Genießen Sie von Millionen von eBooks, Hörbüchern, Zeitschriften und mehr - mit einer kostenlosen Testversion

Nur $11.99/Monat nach der Testversion. Jederzeit kündbar.

Die spirituelle Trockenheit überwinden
Die spirituelle Trockenheit überwinden
Die spirituelle Trockenheit überwinden
eBook28 Seiten15 Minuten

Die spirituelle Trockenheit überwinden

Bewertung: 0 von 5 Sternen

()

Vorschau lesen

Über dieses E-Book

Phasen der spirituellen Trockenheit durchlebt jeder gläubige Christ. Man muss sich davor nicht fürchten, wenn man weiß, wie man sie überwinden und gestärkt aus ihr hervor gehen kann. Dieses Buch gibt konkrete Hilfestellung und Anleitung zum Lösen dieser Probleme.
SpracheDeutsch
Herausgeberneobooks
Erscheinungsdatum22. Juni 2015
ISBN9783738031409
Die spirituelle Trockenheit überwinden
Vorschau lesen

Mehr von Andrea Pirringer lesen

Ähnlich wie Die spirituelle Trockenheit überwinden

Rezensionen für Die spirituelle Trockenheit überwinden

Bewertung: 0 von 5 Sternen
0 Bewertungen

0 Bewertungen0 Rezensionen

Wie hat es Ihnen gefallen?

Zum Bewerten, tippen

Die Rezension muss mindestens 10 Wörter umfassen

    Buchvorschau

    Die spirituelle Trockenheit überwinden - Andrea Pirringer

    Einleitung

    Mit dem Problem der spirituellen Trockenheit hat jeder Christ im Laufe seiner „religiösen Karriere" einmal zu tun. Ein prominentes Beispiel dafür ist Mutter Teresa, die darunter über einen langen Zeitraum gelitten hat. – Es bleiben also auch herausragende Persönlichkeiten und Heilige von dieser Erfahrung nicht verschont.

    Das Erleben dieser Trockenheit ist kein Zeichen des Unglaubens. Dies muss in aller Deutlichkeit gesagt werden! – Vielmehr trifft es gerade jene, die sich ganz besonders bemühen. Es ist auch kein Zeichen des Abfalls vom Glauben (allerdings besteht die Gefahr, dass man diesen verliert, wenn man der Trockenheit mit den falschen Mitteln begegnet).

    Trockenzeiten sind Phasen während des Glaubens. Sie können als belastend oder bedrückend erlebt werden. Aber hüten Sie sich davor, es ausschließlich negativ zu sehen! Manchmal ist es eine Prüfung, die Gott uns schickt, oder aber die Ursachen der Trockenheit liegen in uns selbst.

    Darüber hinaus sind die Phasen der Trockenheit Zeiten des Lernens, der persönlichen Reifung und Weiterentwicklung, des Wahrnehmens der eigenen Begrenztheit und Kleinheit. Sie sind dazu geeignet, die Tugenden der Demut, Geduld und der Beharrlichkeit zu üben. (Hierzu empfehle ich Ihnen die Lektüre meines Buches Die christliche Beharrlichkeit, ISBN-13 978-3-7380-0214-0.)

    Der Allmächtige lässt den aufrichtig Glaubenden niemals völlig in der Finsternis zurück - selbst wenn es in der Situation manchmal so erscheinen mag! In jeder

    Gefällt Ihnen die Vorschau?
    Seite 1 von 1