Erfreu Dich an Millionen von E-Books, Hörbüchern, Magazinen und mehr

Nur $11.99/Monat nach der Testversion. Jederzeit kündbar.

Die Welt der Biere: Bier, eine Welt von Wunder, Überraschungen und Genuss....

Die Welt der Biere: Bier, eine Welt von Wunder, Überraschungen und Genuss....

Vorschau lesen

Die Welt der Biere: Bier, eine Welt von Wunder, Überraschungen und Genuss....

Länge:
41 Seiten
8 Minuten
Herausgeber:
Freigegeben:
29. Aug. 2016
ISBN:
9783738082005
Format:
Buch

Beschreibung

Die Welt der Biere ist das von einer Studentengruppe gewählten Thema für das Fach Informatikprojekte. Wir wollen damit einerseits die Vielfalt des Biers und der Brauereien zeigen, Einblick in ihre einzigartigen Geschichten ermöglichen und zu zeigen, dass es eine Bierkultur gibt, ähnlich der Weinkultur. Geschmack und Farbe, Herstellung, Herkunft und Zusammensetzung.... die Welt der Biere ist so vielfältig wie die Welt selbst. Das Bier wird als Getränk, als Nahrungsmittel und als Genussmittel verwendet. Diese Arbeit gibt auch einen Eindruck, wie unser tägliches Leben irgendwie mit Betriebswirtschaft geknüpft ist... ohne die Brauereine gibt es kein Bier..... einen Genuss, ein Getränk, ein Lebensmittel weniger...
Herausgeber:
Freigegeben:
29. Aug. 2016
ISBN:
9783738082005
Format:
Buch

Über den Autor


Ähnlich wie Die Welt der Biere

Ähnliche Bücher

Ähnliche Artikel

Buchvorschau

Die Welt der Biere - Andrea Blatter

FELSENAU BIER

Grafik 41

Gründer: Bierbrauer Johan Gustav Hemmann (1838-1901)

Gründungsjahr: Jahr 1881

Sitz: Bern, Felsenau

Website: www.felsenau.ch

Geschichte der Brauerei Felsenau AG

1881:  Der Bierbrauer Johann Gustav Hemmann (1838-1901) führte von 1860 bis 1865 die

Brauerei zum weissen Rössli in Würenlingen (AG) und wechselte danach in die Brauerei Schloss Reichenbach in Zollikofen bei Bern. Er war ein leidenschaftlicher Brauer, doch sein Ziel war die Selbständigkeit. Deshalb tauschte er im Jahre 1881 seinen Besitz, das Restaurant Halbmond an der Aarbergergasse in Bern gegen die Liegenschaft in der Felsenau. Im Gebäude waren eine einfache Brauerei sowie eine kleine Brennerei und Gerberei untergebracht.

Johann Gustav Hemmann gab die Hopfenpflanzung sowie die Brennerei und Gerberei auf, um sich ganz auf das Bierbrauen zu

Sie haben das Ende dieser Vorschau erreicht. , um mehr zu lesen!
Seite 1 von 1

Rezensionen

Was die anderen über Die Welt der Biere denken

0
0 Bewertungen / 0 Rezensionen
Wie hat es Ihnen gefallen?
Bewertung: 0 von 5 Sternen

Leser-Rezensionen