Genießen Sie von Millionen von eBooks, Hörbüchern, Zeitschriften und mehr - mit einer kostenlosen Testversion

Nur $11.99/Monat nach der Testversion. Jederzeit kündbar.

Durchblick bei Immobilienfinanzierung
Durchblick bei Immobilienfinanzierung
Durchblick bei Immobilienfinanzierung
eBook38 Seiten20 Minuten

Durchblick bei Immobilienfinanzierung

Bewertung: 0 von 5 Sternen

()

Vorschau lesen

Über dieses E-Book

Dieser Ratgeber klärt auf: über Hypothekenkredite, Sondertilgung, Anschlußkredit, die Bedeutung von hohen und niedrigen Zinsen, Forward-Kredite, über die Bedeutung der Immobilie bei der Altersvorsorge, die "richtigen" Immobilien, gibt Tipps zum Einholen von Angeboten, erklärt Zinsbindung und warnt vor der Finanzierung mit Lebensversicherungen. Mit vielen Checklisten.
SpracheDeutsch
Herausgeberneobooks
Erscheinungsdatum11. Juli 2013
ISBN9783847622574
Durchblick bei Immobilienfinanzierung
Vorschau lesen

Mehr von Michael J. Hartmann lesen

Ähnlich wie Durchblick bei Immobilienfinanzierung

Ähnliche E-Books

Verwandte Kategorien

Rezensionen für Durchblick bei Immobilienfinanzierung

Bewertung: 0 von 5 Sternen
0 Bewertungen

0 Bewertungen0 Rezensionen

Wie hat es Ihnen gefallen?

Zum Bewerten, tippen

Die Rezension muss mindestens 10 Wörter umfassen

    Buchvorschau

    Durchblick bei Immobilienfinanzierung - Michael J. Hartmann

    Kapitel 1

    Band 4: Durchblick bei Immobilienfinanzierung

    FinanzwissenKompakt

    Die E-Book-Serie des Wirtschaftsjournalisten

    Michael J. Hartmann

    Renommierter, ausgezeichneter vielfacher Buchautor

    Copyright©2012 Michael J. Hartmann

    Covergestaltung: Michael J. Hartmann

    Band 1: Eltern werden – Finanzen im Griff

    Band 2: Hedgefonds – Wunderwaffe oder Teufelszeug?

    Band 3: Private Rente aufbauen

    Band 4: Durchblick bei Immobilienfinanzierung

    Vorwort

    Es stimmt schon. Immobilien sind relativ teuer und binden viel finanzielle Kapazität.. Auf der anderen Seite stehen gerade bei selbst genutzten Immobilien häufig immaterielle Werte beim Immobilienbesitz im Vordergrund. Zudem kann man mietfrei wohnen, wenn die Hypothek abgezahlt ist. Und man hält sich durch Vermietung oder Verkauf Finanzquellen offen.

    Die eigenen vier Wände bieten einen oft unterschätzten Zusatzvorteil: Noch sind alle Erträge – Mietersparnis und Wertsteigerung - steuerfrei. Solange die Spekulationsfrist von zehn Jahren beachtet wird. Die individuell richtige Immobilie ist als Wohnimmobilie - ob als Haus oder als Eigentumswohnung -, und das ist unumstritten, die beste Vorsorge für und in der dritten Lebensphase. Im Eigenheim muss keine Miete gezahlt werden, die normalerweise einen Großteil der Lebenshaltungskosten ausmacht.

    Allerdings können unvorhergesehene Unterhaltskosten einen Strich durch die Rechnung machen. Deswegen müssen Immobilienbesitzer immer etwas Liquidität vorhalten – sinnvollerweise als Geldmarktfonds oder Tagesgeld.

    Mit einer abgezahlten Wohnimmobilie verkraften Sie außerdem das verminderte Einkommen im Ruhestand besser. Und eine vermietete Immobilie bringt monatliche Miete und in der Finanzierungszeit steuerliche Vorteile.

    Immobilien - viele Optionen möglich

    Die meisten Deutschen streben ein Eigenheim aus persönlichen Gründen an. Der Wunsch nach einer eigenen Immobilie ist vor allem emotionaler Natur. Es ist ein Stück „Nestbau und „Cocooning in einer Welt, die uns immer weniger Beständigkeit und Wärme gibt. Auch ist es schön, Kinder im eigenen Häuschen mit Garten und Schaukel aufziehen zu können. Und die Immobilie darf auch gerne schick

    Gefällt Ihnen die Vorschau?
    Seite 1 von 1