Erfreu Dich an Millionen von E-Books, Hörbüchern, Magazinen und mehr

Nur $11.99/Monat nach der Testversion. Jederzeit kündbar.

Vom Laborversuch zur interventionellen klinischen Studie: Einführung in die methodischen Grundlagen interventioneller klinischer Studien

Vom Laborversuch zur interventionellen klinischen Studie: Einführung in die methodischen Grundlagen interventioneller klinischer Studien

Vorschau lesen

Vom Laborversuch zur interventionellen klinischen Studie: Einführung in die methodischen Grundlagen interventioneller klinischer Studien

Länge:
54 Seiten
21 Minuten
Herausgeber:
Freigegeben:
30. Mai 2022
ISBN:
9783756298464
Format:
Buch

Beschreibung

Um die zum Verständnis interventioneller klinischer Studien notwendigen methodischen Grundkenntnisse zu erlangen, benötigen Sie keinen Abschluss in Statistik oder Mathematik. In der vorliegenden kompakten Abhandlung werden sie unter Verzicht auf Formeln in die Lage versetzt, den experimentellen Ansatz einer interventionellen klinischen Studie nachzuvollziehen. Sie lernen, zwischen Deduktions- und Induktionsschluss zu unterscheiden und machen sich mit den wichtigsten Validitätskriterien interventioneller klinischer Studien vertraut. Darüber hinaus verstehen Sie, was mit Nullhypothese und Alternativhypothese, Fehler erster und zweiter Art sowie Signifikanzniveau und statistischer Trennschärfe gemeint ist.
Die Abhandlung richtet sich an Mediziner, Psychologen sowie Gesundheits- und Naturwissenschaftler, die ein grundlegendes Verständnis der Methodik klinischer Studien erlangen wollen.
Herausgeber:
Freigegeben:
30. Mai 2022
ISBN:
9783756298464
Format:
Buch

Über den Autor

Dr. med., Dr. phil. Rolf Glazinski, MHBA, Studium der Medizin, Philosophie, Pädagogik und Psychopathologie an der Universität zu Köln sowie zum Master of Health Business Administration an der Universität Erlangen-Nürnberg. Facharzt für Neurologie, Ärztliches Qualitätsmanagement, Notfallmedizin und Sozialmedizin. Prüfarzt in Klinischen Studien. Weiterbildung in Evidenzbasierter Medizin (EbM) am Deutschen Cochrane Institut der Universitätsklinik Freiburg sowie am Institut für Allgemeinmedizin der Universitätsklinik Frankfurt am Main.


Ähnlich wie Vom Laborversuch zur interventionellen klinischen Studie

Ähnliche Bücher

Buchvorschau

Vom Laborversuch zur interventionellen klinischen Studie - Rolf Glazinski

Inhaltsverzeichnis

Vorwort

Vom Laborversuch zur interventionellen klinischen Studie

Lernziele

Inhaltliche Einführung

Methodische Vorüberlegungen

1.1 Mathematik, Naturwissenschaften und interventionelle klinische Studien

1.1.1 Unabhängige und abhängige Variablen

1.1.2 Induktionsschluss und Deduktionsschluss

1.1.3 Beweise in Mathematik und Naturwissenschaften

1.2 Interventionelle klinische Studien

1.2.1 Induktionsschluss in interventionellen klinischen Studien

1.2.2 Gültigkeitskriterien klinischer Studien oder der Nachweis von „Kausalität"

1.2.3 Repräsentativität der untersuchten Stichprobe, „Randomisierung und „Stratifizierung

1.2.4 Vergleich von Verum- und Kontrollgruppe

1.2.5 Unzulänglichkeiten interventioneller klinischer Studien oder „erlaubte Irrtümer"

Fragestellung, besonderer methodischer Ansatz und Irrtumsarten in interventionellen klinischen Studien

2.1 Fragestellung

2.1.1 Hypothesenformulierung

2.1.2 Formulierung der Nullhypothese

2.1.3 Formulierung der Alternativhypothese

2.2 Besonderer methodischer Ansatz interventioneller klinischer Studien

2.2.1 Verwerfen der Nullhypothese

2.2.2 „Akzeptieren" der Alternativhypothese

2.2.3 Indirekte Bestätigung der Alternativhypothese durch Verwerfen der Nullhypothese

2.3 Irrtumsarten

2.3.1 Fehler erster Art (α-Fehler), Signifikanzniveau und p-Wert

2.3.2 Fehler zweiter Art (β-Fehler) und Power

2.3.3 Korrektheit und Akzeptanz der Nullhypothese

Interne und externe Validität

3.1 Interne Validität

3.2 Externe Validität

Lessons Learned

Vorwort

Die vorliegende kompakte Abhandlung soll Sie mit der allen interventionellen klinischen Studien zu Grunde liegenden Methodik vertraut machen. Vertiefte Kenntnisse der Mathematik oder Statistik sind nicht erforderlich. Sie benötigen lediglich die Grundrechenarten sowie Ihren klinisch und logisch urteilenden Verstand.

Bereits an dieser Stelle sei darauf hingewiesen, dass Sie zwischen interventionellen und nicht-interventionellen Studien strikt unterscheiden müssen. Bei den sogenannten therapeutischen Studien handelt es sich um interventionelle Studien, weil in ihnen eine bestimmte Maßnahme (Operation, medikamentöse Therapie, Rehabilitationsbehandlung, etc.) im Hinblick auf ihre Wirkung (Ergebnis der Intervention) untersucht wird. Nur mit den interventionellen klinischen Studien werden wir uns im Folgenden beschäftigen.

Die Auseinandersetzung mit den methodischen und wissenschaftstheoretischen Grundlagen interventioneller klinischer Studien mag Ihnen zunächst etwas mühsam erscheinen, Sie werden dafür aber mit einem vertieften Verständnis der „Forschungsmechanik"

Sie haben das Ende dieser Vorschau erreicht. , um mehr zu lesen!
Seite 1 von 1

Rezensionen

Was die anderen über Vom Laborversuch zur interventionellen klinischen Studie denken

0
0 Bewertungen / 0 Rezensionen
Wie hat es Ihnen gefallen?
Bewertung: 0 von 5 Sternen

Leser-Rezensionen