Erfreu Dich an Millionen von E-Books, Hörbüchern, Magazinen und mehr

Nur $11.99/Monat nach der Testversion. Jederzeit kündbar.

Nicht verfügbarDer Antichrist
In Ihrem Land nicht verfügbar

Der Antichrist

Weiter stöbern

In Ihrem Land nicht verfügbar

Der Antichrist

Länge:
109 Seiten
1 Stunde
Herausgeber:
Freigegeben:
7. Juni 2022
ISBN:
9783756287499
Format:
Buch

Beschreibung

Der Antichrist
Friedrich Nietzsche soll sich in jungen Jahren durch seine Bibelfestigkeit hervorgetan haben. Als Sohn eines protestantischen Pfarrers war er mit den Eigenheiten der christlichen Lebenswelt und Lehre bestens vertraut.
Nietzsche wirft dem Christentum vor, eine nihilistische und lebensverneinende Religion zu sein, die die Lehre des Jesus von Nazareth nach dessen Tod verfälscht habe. Die Sünde ist nur ein Instrument zum Machterhalt der Priester und auch deren Erfindung. Das Anerkennen seiner Sündhaftigkeit hält die Menschen vom eigenen Denken ab und lässt sie stattdessen in Unglück und Leid verharren.
Für die Sünde der Erkenntnis müssen die Menschen büßen durch Vertreibung aus dem Paradies und einem Leben unter Mühe, Leid und Arbeit.
Das abschließend formulierte "Gesetz wider das Christentum" fordert zur Bekämpfung des Christentums auf, und Nietzsche fordert seine Leser zur Stellungnahme und Hinterfragung eignen Denkens.
Herausgeber:
Freigegeben:
7. Juni 2022
ISBN:
9783756287499
Format:
Buch

Über den Autor

Friedrich Nietzsche was a German philosopher and author. Born into a line of Protestant churchman, Nietzsche studied Classical literature and language before becoming a professor at the University of Basel in Switzerland. He became a philosopher after reading Schopenhauer, who suggested that God does not exist, and that life is filled with pain and suffering. Nietzsche’s first work of prominence was The Birth of Tragedy in 1872, which contained new theories regarding the origins of classical Greek culture. From 1883 to 1885 Nietzsche composed his most famous work, Thus Spake Zarathustra, in which he famously proclaimed that “God is dead.” He went on to release several more notable works including Beyond Good and Evil and The Genealogy of Morals, both of which dealt with the origins of moral values. Nietzsche suffered a nervous breakdown in 1889 and passed away in 1900, but not before giving us his most famous quote, “From life's school of war: what does not kill me makes me stronger.”


Ähnlich wie Der Antichrist

Ähnliche Bücher

Ähnliche Artikel


Rezensionen

Was die anderen über Der Antichrist denken

0
0 Bewertungen / 0 Rezensionen
Wie hat es Ihnen gefallen?
Bewertung: 0 von 5 Sternen

Leser-Rezensionen