Genießen Sie von Millionen von eBooks, Hörbüchern, Zeitschriften und mehr - mit einer kostenlosen Testversion

Nur $11.99/Monat nach der Testversion. Jederzeit kündbar.

Bienen, Honig, Imker und Poesie: Blütenlese deutschsprachiger Gedichte
Bienen, Honig, Imker und Poesie: Blütenlese deutschsprachiger Gedichte
Bienen, Honig, Imker und Poesie: Blütenlese deutschsprachiger Gedichte
eBook195 Seiten38 Minuten

Bienen, Honig, Imker und Poesie: Blütenlese deutschsprachiger Gedichte

Bewertung: 0 von 5 Sternen

()

Über dieses E-Book

Eine Blütenlese deutschsprachiger Gedichte über Bienen, Honig und Imker.

Süß ist was ich schaffe,
stechend meine Waffe,
meine Höschen gelb wie Gold -
allen Blumen bin ich hold.

Bienen sind besondere Tiere, in der Lyrik spielen sie oft eine zentrale Rolle als Metapher für das menschliche Zusammenleben und kulturelle Ordnung. Üblicherweise ist ihre Bedeutung positiv besetzt, da sie Honig und Wachs liefern. Somit ist sie eine willige Projektionsfläche für romantische, humorige und auch durchaus politische Betrachtungen poetischer Art.

Wenn man beim Stiche der Biene oder des Schicksals nicht stillehält, so reißet der Stachel ab und bleibt zurück.

Jean Paul
SpracheDeutsch
HerausgeberBooks on Demand
Erscheinungsdatum8. Juni 2022
ISBN9783756286973
Bienen, Honig, Imker und Poesie: Blütenlese deutschsprachiger Gedichte
Vorschau lesen

Ähnlich wie Bienen, Honig, Imker und Poesie

Ähnliche Bücher

Ähnliche Artikel

Rezensionen für Bienen, Honig, Imker und Poesie

Bewertung: 0 von 5 Sternen
0 Bewertungen

0 Bewertungen0 Rezensionen

Wie hat es Ihnen gefallen?

Zum Bewerten, tippen

    Buchvorschau

    Bienen, Honig, Imker und Poesie - Books on Demand

    Inhaltsverzeichnis

    Abschatz, Hans Aßmann von

    Die Küsse

    Ein Bienen-Stock mit aus-und einfliegenden Bienen

    Altenbernd, Ludwig

    Arbeiterinnen der Senne

    Arndt, Ernst Moritz

    Die Biene und der Lenz

    Arnim, Achim von

    Bienenlied

    Imme

    Birken, Sigmund von

    Jesus, der geistliche Immen-König

    Borchert, Wolfgang

    Am Fenster eines Wirtshauses am Steinhuder Meer

    Brentano, Clemens

    Die Lilie blüht

    Die Rose blüht

    Brentano, Clemens

    Die Rose blüht, ich bin die fromme Biene

    Singet leise, leise, leise

    Brockes, Barthold Heinrich

    Die Bienen

    Bürger, Gottfried August

    An die Bienen

    Busch, Wilhelm

    Morgenzeit

    Verlust der Ähnlichkeit

    Castelli, Ignaz Franz

    Der Wanderer und die Biene

    Die Rose und die Biene

    Claudius, Matthias

    Die Biene

    Ewald, Johann Joachim

    Die Biene

    Fallersleben, Hoffmann von

    Bienchen summ herum

    Bienenleben

    Fallersleben, Hoffmann von

    Bienenlos

    Die Glockenblumen läuten

    Du kriegst ihn nicht!

    Es waren einmal zwei Drohnen

    Guter Vorsatz

    Honigernte

    Im Garten

    Laß das Necken!

    Schimpfe nicht

    Zum Honigschmaus

    Fontane, Theodor

    Die Bienenschlacht

    aus: Wanderungen durch die Mark Brandenburg

    Gellert, Christian Fürchtegott

    Die Bienen

    Die Biene und die Henne

    Gleim, Johann Wilhelm Ludwig

    An die Schönen

    Goethe, Johann Wolfgang von

    Die Nektartropfen

    Gleich und gleich

    Goethe, Johann Wolfgang von

    Wenn bitter sich die Menschen Streiten

    Götz, Johann Nikolaus

    Der Schmetterling und die Biene

    Wünsche des Dichters

    Haushofer, Albrecht

    Honig

    Hebbel, Friedrich

    Auf eine Biene in der Villa Medicis

    Heym, Georg

    Die Gefangenen

    Herder, Johann Gottfried

    Die Biene

    Die Bienen

    England und Deutschland

    Erinna

    Honig

    Zwei Gattungen des Epigramms

    Keller, Gottfried

    Die Aufgeregten

    Kolmar, Gertrud

    Die Biene

    Lappe, Karl

    Das Kind an die Biene

    Lenau, Nikolaus

    An einem Baum

    Lessing, Gotthold Ephraim

    Die Biene

    Lingg, Hermann von

    Weinlese

    Logau, Friedrich von

    Alte Jungfern Zanckeisen

    Der Liebe Honigthum

    Ein Honig-süsser Schlaf

    Ursprung der Bienen

    Von einer Biene

    Löns, Hermann

    Mittagsluft

    Ludwig, August

    Honig für Erwachsene

    Honig für Kinder

    Mayer, Karl

    Die Biene

    Metz, Josefa

    Biene und Schmetterling

    Meyr, Melchior

    An die Biene

    Morgenstern, Christian

    Der Hügel

    Mörike, Eduard

    Der Knabe und das Immlein

    Müller, Wilhelm

    Die Biene

    Die Biene (2)

    Die Wangengrübchen

    Opitz, Martin

    An die Bienen

    Otto, Louise

    Muckensturm

    Pfeffel, Gottlieb Konrad

    Der Schmetterling und die Biene

    Pfeffel, Gottlieb Konrad

    Der Schmetterling und die Biene (2)

    Pichler, Adolf

    Die Biene

    Reigersfeld, Daniel Czepko von

    Bitteres und süßes aus einem

    Rückert, Friedrich

    Wie die Biene

    Sachs, Hans

    Cupido mit dem hönig

    Die bin mit der spin

    Schefer, Leopold

    Die Biene

    Schleifer, Leopold Mathias

    Die Biene

    Schreiber, Aloys

    An eine Biene

    Schrott, Johannes

    Bienenwehr

    Die Biene

    Schrott, Johannes

    Die Biene (2)

    Stolle, Gottlieb

    Als den Thyrsis eine biene gestochen

    Auf eine von ihr getödete biene

    Stoltze, Friedrich

    Biene

    Storm, Theodor

    Abseits

    Tobisch, Franz Xaver

    Der neugierige Imker

    unbekannt

    Lorscher Bienensegen

    Wankler, Wilhelm

    Wie freut mich's, daß ich Imker bin

    Zitz-Halein, Kathinka

    An eine Biene, die mich stechen Wollte

    Die Küsse

    Cupido raubt einmahl den Bienen ihren Safft Und ward dabey verlezt. Er trug voll Zorn und Rache

    Den angenehmen Raub auff meiner Fillis Mund Sprach: Daß die Welt niemahls vergesse dieser Sache So schmecke wer dich küßt des Honigs süsse Krafft Und werde gleich wie ich doch an dem Hertzen wund!

    Hans Aßmann von Abschatz

    Ein Bienen-Stock mit aus- und einfliegenden Bienen

    Non nobis solum.

    Die Biene sucht nicht ihr den Honig

    Gefällt Ihnen die Vorschau?
    Seite 1 von 1