Genießen Sie von Millionen von eBooks, Hörbüchern, Zeitschriften und mehr - mit einer kostenlosen Testversion

Nur $11.99/Monat nach der Testversion. Jederzeit kündbar.

Zimmerpflanzen, Technologie und Zukunft in der Architektur. Band 1.: Plantas de interior, tecnología y futuro en la arquitectura.
Zimmerpflanzen, Technologie und Zukunft in der Architektur. Band 1.: Plantas de interior, tecnología y futuro en la arquitectura.
Zimmerpflanzen, Technologie und Zukunft in der Architektur. Band 1.: Plantas de interior, tecnología y futuro en la arquitectura.
eBook105 Seiten1 Stunde

Zimmerpflanzen, Technologie und Zukunft in der Architektur. Band 1.: Plantas de interior, tecnología y futuro en la arquitectura.

Bewertung: 0 von 5 Sternen

()

Über dieses E-Book

In diesem ersten Band des Buches "Zimmerpflanzen, Technik und Zukunft in der Architektur" werden alle notwendigen Themen für die Gestaltung von Dekorationssystemen mit Zimmerpflanzen aufgezeigt. Die gesamte Sammlung deckt Themen ab, die von Anbau, Pflege und Protokollen bis hin zu den Vorteilen und Eigenschaften von Zimmerpflanzen reichen. Auch das interessante Thema der Baumzucht ist in dieser Sammlung enthalten. 

 

SpracheDeutsch
Erscheinungsdatum3. Juli 2022
ISBN9798201267148
Zimmerpflanzen, Technologie und Zukunft in der Architektur. Band 1.: Plantas de interior, tecnología y futuro en la arquitectura.
Vorschau lesen

Mehr lesen von Luis Baldomero Pariapaza Mamani

Ähnlich wie Zimmerpflanzen, Technologie und Zukunft in der Architektur. Band 1.

Ähnliche Bücher

Ähnliche Artikel

Verwandte Kategorien

Rezensionen für Zimmerpflanzen, Technologie und Zukunft in der Architektur. Band 1.

Bewertung: 0 von 5 Sternen
0 Bewertungen

0 Bewertungen0 Rezensionen

Wie hat es Ihnen gefallen?

Zum Bewerten, tippen

    Buchvorschau

    Zimmerpflanzen, Technologie und Zukunft in der Architektur. Band 1. - Luis Baldomero Pariapaza Mamani

    Zimmerpflanzen, Technologie und die Zukunft der Architektur. Band 1.

    Titel der Arbeit: Zimmerpflanzen, Technologie und Zukunft in der Architektur. Band 1.

    ©Luis Baldomero Pariapaza Mamani, 2022

    Umschlaggestaltung: Luis Baldomero Pariapaza Mamani

    Layout und Inhalt: Luis Baldomero Pariapaza Mamani

    Hörbuch-Erzählung: Luis Baldomero Pariapaza Mamani

    E-Mail des Autors: 153baldor@gmail.com

    Erste Ausgabe

    Puno-Perú 2022

    Sonderausgabe für Amazon KDP

    Alle Rechte vorbehalten. Kein Teil dieses Werkes darf ohne vorherige schriftliche Genehmigung der Urheberrechtsinhaber in irgendeiner Form oder mit irgendwelchen Mitteln (elektronisch, mechanisch, durch Fotokopie, Aufzeichnung oder auf andere Weise) vervielfältigt oder in ein Computersystem aufgenommen oder übertragen werden. Ein Verstoß gegen diese Rechte kann einen Verstoß gegen das Urheberrecht darstellen.

    Widmung: Dieses Buch richtet sich an alle Innenarchitekten, Architekten, Botaniker, Wissenschaftler und Liebhaber von Zimmerpflanzen. Mit diesem Buch werden sie in der Lage sein, den zukünftigen Nutzen und die Funktionen der Innenraumbegrünung zu erkennen.

    Präsentation: In diesem ersten Band des Buches Zimmerpflanzen, Technik und Zukunft in der Architektur werden alle notwendigen Themen für die Gestaltung von Dekorationssystemen mit Zimmerpflanzen aufgezeigt. Die gesamte Sammlung deckt Themen ab, die von Anbau, Pflege und Protokollen bis hin zu den Vorteilen und Eigenschaften von Zimmerpflanzen reichen. Auch das interessante Thema der Baumzucht ist in dieser Sammlung enthalten.

    Inhalt

    Grundlegende Fragen zu Zimmerpflanzen.

    1.1. Licht: Wie viel ist genug?

    1.2. Wasser und Feuchtigkeit: Wie man es richtig macht.

    1.3. Kultursubstrat.

    1.4. Befruchtung: Mehr ist nicht immer besser.

    Tägliche Pflege

    2.1. Für die tägliche Pflege benötigte Werkzeuge.

    2.2. Umtopfen: Irgendwann muss man es tun.

    2.3. Gute Beschneidung.

    2.4. Vermehrung: Herstellung weiterer Pflanzen.

    2.5. Schädlingsbekämpfung.

    1.Grundlegende Fragen zu Zimmerpflanzen.

    1.1. Licht: Wie viel ist genug?

    Wenn nur eine Sache sichtbar ist, sollte es Licht sein.

    Wie viel Licht braucht eine Pflanze? Dies ist die erste und grundlegendste Frage, die Sie sich stellen sollten, bevor Sie eine neue Pflanze in Ihr Haus holen. Wenn Sie der Pflanze nicht das nötige Licht geben können, ist sie dem Untergang geweiht. Zum Scheitern verurteilt, sage ich.

    Häufig werden Zimmerpflanzen als niedrige, mittlere oder charakteristische Pflanzen gekennzeichnet. Diese Klassifizierungen mögen sehr weit gefasst erscheinen, sind aber tatsächlich nützlich.

    - Wenig Licht: Nordöffnung; Ost- oder Westöffnung behindert; Innenraum.

    - Mittleres Licht: Östliche oder westliche Öffnung; dies kann ein prächtiges, abgerundetes Licht sein oder ein paar lange Abschnitte mit direkter Sonne.

    - Starkes Licht: ungehinderte Südöffnung; 6 bis 8 Stunden volle Sonne.

    Offensichtlich ist nichts einfach. Sie müssen selbst entscheiden, ob das blaue Arrangement vor Ihrem Westfenster Ihr Gesims in eine mittlere oder niedrige Lichtzone verwandelt. Jede Entwicklungssituation ist individuell, aber die oben genannten Klassifizierungen geben Ihnen einen Ausgangspunkt.

    Wie würden Sie die Art des Lichts, das Sie haben, näher charakterisieren? Wählen Sie eine Strategie, die zu Ihrem Charakter passt: Sind Sie ein Technikmuffel? Verwenden Sie die Schattenstrategie. Wenn Sie ein Technikfreak sind, benutzen Sie Ihre Kamera oder besorgen Sie sich einen Belichtungsmesser. Auf die eine oder andere Weise werden sie schließlich eine Stimmung für Lichtkraft fördern, und schließlich werden Sie die Möglichkeit haben, allein mit Ihrem Auge zu entscheiden.

    Schatten-Technik. Die Schattentechnik erfordert nichts Eleganteres als Ihre Augen und eine Hand. Schalten Sie an einem hellen Tag alle Lichter aus und halten Sie Ihre Hand etwa 30 Zentimeter über die Stelle (oder den Tisch), an der Sie Ihre Pflanze anbauen wollen. Wenn Sie 6 bis 8 Stunden lang einen matten, eng begrenzten Schatten sehen können, haben Sie einen Bereich mit viel Licht (Sie müssen nicht die ganze Zeit dort bleiben, aber achten Sie ständig auf Ihren Schatten). Wenn Sie einen Schatten mit leicht abgedunkelten Rändern sehen, haben Sie eine mittlere Lichtzone. Ein schwacher Schatten mit flauschigen Rändern zeigt wenig Licht. Kein Schatten bedeutet, dass Sie zusätzliches Licht benötigen, um sich hier zu entwickeln.

    Verwenden Sie eine Kamera oder einen Belichtungsmesser. Um genauere Schätzungen vornehmen zu können, müssen Sie sich mit dem Begriff Foot-Candle vertraut machen. Eine Fuß-Kerze ist eine Schätzung des Lichts, das von einer Flamme in einem guten Abstand von 1 Fuß ausgestrahlt wird. Pflanzen mit starkem Licht benötigen etwa 3.000 foot-candles, Pflanzen mit mittlerem Licht benötigen zwischen 1.500 und 3.000 foot-candles und Pflanzen mit wenig Licht benötigen etwa 1.000 foot-candles. Auf jeden Fall sind Pflanzen sehr vielseitig und überraschen oft damit, dass sie auch dann blühen, wenn die Lichtverhältnisse nicht ideal sind.

    Wenn Sie über eine Spiegelreflexkamera verfügen, können Sie damit Candela-Werte ermitteln. Stellen Sie die Filmempfindlichkeit auf ISO 25 und die Belichtungszeit auf 1/60 Sekunde ein. Legen Sie ein Stück weißes Papier auf die zu quantifizierende Stelle und platzieren Sie Ihre Kamera in einem Abstand von zwei bis drei Metern. Fokussieren Sie auf das Blatt Papier und lesen Sie die Blende für eine korrekte Blendenöffnung ab. Verwenden Sie das nachstehende Diagramm, um die geschätzten Fuß-Kerzen zu ermitteln, die Ihrer Blendenzahl entsprechen.

    Wenn Ihnen das zu viel Arbeit ist oder Sie ein weiteres Gerät kaufen müssen, besorgen Sie sich einen Belichtungsmesser, der in Fuß-Kerzen arbeitet. Ein gutes Messgerät kostet zwischen 50 und 100 Dollar und liefert auf Knopfdruck schnelle und genaue Messwerte.

    Falsches Licht

    Stellen Sie sich vor, Sie haben den Schattentest vermasselt. Unabhängig davon, dass Sie kein normales Licht haben, können Sie eine Indoor-Kinderkrippe haben; Sie brauchen nur einige zusätzliche Geräte. Bevor Sie sich für eine Ausrüstung entscheiden, sollten Sie diese drei Eigenschaften des Lichts bedenken: Leistung, Vielfalt und Reichweite.

    Macht. Licht, das dem natürlichen Auge hell erscheint, ist für die ideale Entwicklung tropischer Pflanzen nicht extrem genug. Eine niedrige Lichtstärke tötet die Pflanze zwar nicht, führt aber zu einer impotenten Entwicklung mit verlängerten, drahtigen Stängeln. Ohne ausreichendes Licht können sich die Pflanzen nicht natürlich entwickeln und nicht blühen.

    Sorte. Die Sonne strahlt Licht in allen Schattierungen des wahrnehmbaren Bereichs ab: rot, orange, gelb, grün, blau und violett. Weißes Licht ist eine Mischung aus diesen beiden. Allerdings sind nicht alle Lichtnuancen für Pflanzen gleich wichtig. Licht im blauen und roten Bereich ist oft wichtig für die Entwicklung von Pflanzen. Blühende Pflanzen benötigen viel orangefarbenes und rotes Licht, um zu sprießen und organische Strukturen zu bilden, und Licht im blauen Bereich fördert reichlich und minimales Blattwerk. Entwicklungslampen sind einzigartige Lampen, die explizite Lichtfrequenzen übertragen, die für die Entwicklung der Pflanzen wichtig sind.

    Begriff. Bezieht sich auf die Anzahl der langen Lichtabschnitte, die eine Pflanze pro Tag erhält. Da falsches Licht die Stärke und den Schatten des Tageslichts nicht genau nachahmt, kann dies dadurch kompensiert werden, dass die Pflanzen eine größere Anzahl von langen Perioden mit falschem Licht erhalten, als sie draußen in ihrem Lebensraum erhalten würden. Die erweiterte Quantität gleicht die verringerte Qualität aus, und die Dauer lässt sich mühelos steuern, indem man sich eine Grunduhr für die sich entwickelnde Lichtanordnung merkt.

    Welche Art von Entwicklungszwiebeln sollten Sie also einsetzen?

    Entwicklung Lichter

    Blinkende Lichter sind preiswert und erfordern keine besondere Verkabelung oder Einrichtung. Der am weitesten

    Gefällt Ihnen die Vorschau?
    Seite 1 von 1