Genießen Sie von Millionen von eBooks, Hörbüchern, Zeitschriften und mehr - mit einer kostenlosen Testversion

Nur $11.99/Monat nach der Testversion. Jederzeit kündbar.

Tartaria - der Letzte Kreuzzug: German
Tartaria - der Letzte Kreuzzug: German
Tartaria - der Letzte Kreuzzug: German
eBook165 Seiten1 Stunde

Tartaria - der Letzte Kreuzzug: German

Bewertung: 0 von 5 Sternen

()

Vorschau lesen

Über dieses E-Book

Gibt es 1000 Jahre gefälschte Geschichte?


Lebte Jesus Christus in Europa?
Hat Jesus Christus vor 1000 Jahren gelebt?


Wo ist Jerusalem?
Welche Sprache sprach Jesus Christus?
Wer hat gesagt, dass sie Jesus Christus getötet haben?
Wie heißt Gott?


Was geschah wirklich während der Kreuzzüge?
Was geschah wirklich während der Renaissance?


Viele Menschen auf der ganzen Welt stellen sich diese Fragen und wollen Antworten. Viele Menschen glauben nicht mehr, was Historiker der Welt erzählt haben. Dieses Buch wird einen Blick auf die Geschichte werfen, von der sie nicht wollen, dass Sie sie kennen

SpracheDeutsch
HerausgeberPublishdrive
Erscheinungsdatum4. Juli 2022
ISBN9798839488991
Tartaria - der Letzte Kreuzzug: German
Vorschau lesen

Ähnlich wie Tartaria - der Letzte Kreuzzug

Ähnliche E-Books

Ähnliche Artikel

Rezensionen für Tartaria - der Letzte Kreuzzug

Bewertung: 0 von 5 Sternen
0 Bewertungen

0 Bewertungen0 Rezensionen

Wie hat es Ihnen gefallen?

Zum Bewerten, tippen

Die Rezension muss mindestens 10 Wörter umfassen

    Buchvorschau

    Tartaria - der Letzte Kreuzzug - David Ewing Jr

    Tartaria

    der Letzte Kreuzzug

    David Ewing Jr

    Einführung

    Gibt es 1000 Jahre gefälschte Geschichte?

    Lebte Jesus Christus in Europa?

    Hat Jesus Christus vor 1000 Jahren gelebt?

    Wo ist Jerusalem?

    Welche Sprache sprach Jesus Christus?

    Wer hat gesagt, dass sie Jesus Christus getötet haben?

    Wie heißt Gott?

    Was geschah wirklich während der Kreuzzüge?

    Was geschah wirklich während der Renaissance?

    Viele Menschen auf der ganzen Welt stellen sich diese Fragen und wollen Antworten. Viele Menschen glauben nicht mehr, was Historiker der Welt erzählt haben. Dieses Buch wird einen Blick auf die Geschichte werfen, von der sie nicht wollen, dass Sie sie kennen

    David Ewing Jr. ist weltweit in über 2500 Städte und Orte gereist und hat über 20 Jahre viel historische Forschung betrieben und verfügt über große Kenntnisse der Weltgeschichte

    Tartaria - der Letzte Kreuzzug

    C:\Users\q\Desktop\00.jpg

    Viele Forscher auf der ganzen Welt haben Beweise dafür gefunden, dass eine geschätzte 1000-jährige gefälschte Geschichte während und nach der Renaissance künstlich geschaffen wurde.

    C:\Users\q\Desktop\0.jpg

    Diese 1000 Jahre Weltgeschichte sind als „dunkles" Zeitalter oder Mittelalter bekannt. Es wird dunkel genannt, weil Historiker sagen, dass sie in dieser Zeit der Geschichte nicht viel über die Welt wissen. Es ist dunkel und mysteriös und unbekannt

    Mit einfachen Worten, Forscher sagen, dass sie 1000 Jahre betrügerische Weltgeschichte gefunden haben, die während und nach der Renaissance von der Kirche und ihren Verbündeten auf der ganzen Welt künstlich erfunden wurde

    Ist das wirklich wahr?

    Wenn dies wahr ist, bedeutet dies Folgendes: - Das antike Rom ist nicht „alt, und das antike Griechenland ist nicht „alt, und das alte Ägypten ist nicht „alt".

    Das bedeutet, dass die Geschichte der Welt eine Lüge ist

    Dieses Thema ist inzwischen zu einem wichtigen Thema für Forscher auf der ganzen Welt geworden.

    Dieses Thema ist sehr wichtig, denn wenn es wahr ist, bedeutet es, dass Jesus Christus vor 2000 Jahren nicht gelebt hat. Es bedeutet, dass Jesus Christus vor etwa 1000 Jahren lebte

    Hat Jesus Christus vor 1000 Jahren gelebt?

    C:\Users\q\Desktop\f9c4d0ad-b00f-4fee-b9b0-8ded67938549.jpg

    Das Mittelalter ist laut Historikern die Zeit zwischen dem 5. Jahrhundert und dem späten 15. Jahrhundert. Dieser Zeitraum beträgt schätzungsweise 1000 Jahre. Das Ende dieser Periode ist als Renaissance bekannt, die um das 14. Jahrhundert begann

    C:\Users\q\Desktop\0a2b5a08-487b-460f-945e-4a11912977b0.jpg

    Die Forscher sind sich nicht sicher, wie viele Jahre an betrügerischer Geschichte insgesamt entstanden sind, und sie untersuchen immer noch, wie viel gefälschte Geschichte auf betrügerische Weise erfunden wurde. Viele Forscher sind sich einig, dass die gesamte Geschichte der „alten" Welt verfälscht wurde. Manche Forscher sagen, dass der Weltgeschichte rund 1000 Jahre hinzugefügt wurden, manche sagen 900 Jahre und manche sagen 800 Jahre

    C:\Users\q\Desktop\2ab3ab68-e30c-4a1a-8564-6b6e3715d322.jpg

    Es wurden viele Beweise gefunden, die zeigen, dass das Christentum im Mittelalter und in der Renaissance geschaffen und erfunden wurde. Professor Anatoly Fomenko von der Moskauer Staatsuniversität hat viele Beweise vorgelegt, die zeigen, dass Jesus Christus im 11. oder 12. Jahrhundert gelebt hat und dass das Christentum nach dieser Zeit entstanden ist. Das bedeutet, dass Jesus Christus vielleicht vor etwa 800 oder 900 oder 1000 Jahren gelebt hat – und nicht vor 2000 Jahren

    Professor Anatoly Fomenko hat auch Beweise dafür vorgelegt, dass das Buch der Offenbarung im Neuen Testament nicht alt war und vor etwa 500 Jahren im 15. Jahrhundert geschrieben wurde

    Ist das wirklich wahr?

    C:\Users\q\Desktop\hebrew bible words.jpg

    Foto oben - Münze mit Sigismund III. von Polen

    C:\Users\q\Desktop\00 (2).jpg

    Foto oben - genaue Prüfung des Datums auf der Münze

    Historiker sagen, dass das Datum der Münze 1618 sagt. Historiker behaupten, dass Sigismund III zu dieser Zeit der Herrscher von Polen war. Die Forscher stellten fest, dass auf der Münze nicht 1618 steht, sondern i-618 oder 618.

    Es ist deutlich zu erkennen, dass auf der Münze i-618 steht. Die Zahl „1 unterscheidet sich von dem Buchstaben „i in dieser Münze (in anderen Münzen ist es dasselbe). Diese Münze zeigte deutlich das Jahr i-618 und nicht 1618

    Was bedeutet dieser Buchstabe „i"?

    C:\Users\q\Desktop\0.jpg

    Historiker haben der Welt erzählt, dass Sigismund III schätzungsweise 1600 Jahre nach Jesus Christus lebte. Aber die Münze zeigt deutlich das Datum i-618. Lebte Sigismund III rund 600 Jahre nach Jesus Christus? Hat Jesus Christus vor etwa 1000 Jahren gelebt?

    Was zum Teufel war los?

    C:\Users\q\Desktop\0.jpg

    Foto oben - Münze mit Queen Anne

    C:\Users\q\Desktop\0.jpg

    Foto oben - genaue Prüfung des Datums auf der Münze

    Historiker sagen, dass das Datum der Münze aus dem Jahr 1709 stammt. Historiker behaupten, dass Queen Anne zu dieser Zeit die Herrscherin von England und Schottland und Wales und Irland war. Die Forscher stellten fest, dass auf der Münze nicht 1709, sondern J-709 oder 709 steht.

    Es ist klar, dass auf der Münze J-709 steht. Die Zahl „1 unterscheidet sich vom Buchstaben „J. Diese Münze zeigte deutlich das Jahr J-709 und nicht 1709

    Was bedeutet dieser Buchstabe „J"?

    C:\Users\q\Desktop\0.jpg

    Historiker haben der Welt erzählt, dass Queen Anne schätzungsweise 1700 Jahre nach Jesus Christus lebte. Aber die Münze zeigt deutlich das Datum J-709. Lebte Königin Anne etwa 700 Jahre nach Jesus Christus? Hat Jesus Christus vor etwa 1000 Jahren gelebt?

    War das nur ein kleiner Fehler?

    Oder - haben Historiker absichtlich 1000 betrügerische Jahre hinzugefügt?

    Sind Historiker „Lügner"?

    C:\Users\q\Desktop\61f9261b-9ef9-4cf9-91d2-2406407b23cc.jpg

    Während der Renaissance wurde der Buchstabe „J" eingeführt

    C:\Users\q\Desktop\61f9261b-9ef9-4cf9-91d2-2406407b23cc.jpg

    Die weite Verbreitung des Buchstabens „J" erfolgte erst nach Mitte des 18. Jahrhunderts

    Die lateinischen Alphabete wurden zu dieser Zeit aktualisiert. Dies warf die Frage auf, war Latein wirklich eine alte Sprache oder wurde es während und nach der Renaissance geschaffen? Wenn Latein eine alte Sprache war, warum mussten sie es dann im 16. Jahrhundert verbessern und aktualisieren?

    C:\Users\q\Desktop\0.jpg

    Jesus war in Europa jahrhundertelang als Iesu oder Isau bekannt, bis der Name in Jesus geändert wurde. Viele Historiker behaupten, dass Jesus ursprünglich Joshua oder Yeheshua hieß, aber die Bibel selbst sagt, dass Joshua ursprünglich Osea oder Isea hieß.

    Der Name Iesu oder Iesa oder Isau wird heute hauptsächlich von Muslimen verwendet. Zum Beispiel werden die Jesuiten, die Gesellschaft Jesu, „Societas - Iesu" genannt. Iesu oder Iesa war der ursprüngliche Name für Jesus Christus

    Heute verwenden wir die Buchstaben „A.D. um zu zeigen, wie viele Jahre seit der Geburt Jesu Christi vergangen sind. Zeigten der Buchstabe „i und der Buchstabe „J" ursprünglich an, wie viele Jahre seit der Geburt Jesu Christi vergangen sind?

    Der Buchstabe „i und der Buchstabe „J wurden auf vielen Münzen und an vielen anderen Stellen gefunden. Viele Forscher kamen zu dem Schluss, dass der Buchstabe „i, der in vielen Münzen zu finden ist, das Wort Iesu oder Isea darstellt, und der Buchstabe „J das Wort Jesu oder Jesus darstellt. Der Buchstabe „i wurde nach der Renaissance durch den Buchstaben „J ersetzt

    Dadurch entstand ein größeres Problem. Das bedeutet, dass i-618 das Jahr 618 n. Chr. bedeuten könnte - und - J-709 das Jahr 709 n. Chr. bedeuten könnte. Wenn dies wahr ist, bedeutet dies,

    Gefällt Ihnen die Vorschau?
    Seite 1 von 1