Genießen Sie von Millionen von eBooks, Hörbüchern, Zeitschriften und mehr - mit einer kostenlosen Testversion

Nur $11.99/Monat nach der Testversion. Jederzeit kündbar.

Onkel Jonas ist Bruder Jeremias: Über das Leben in einem Kloster
Onkel Jonas ist Bruder Jeremias: Über das Leben in einem Kloster
Onkel Jonas ist Bruder Jeremias: Über das Leben in einem Kloster
eBook46 Seiten23 Minuten

Onkel Jonas ist Bruder Jeremias: Über das Leben in einem Kloster

Bewertung: 0 von 5 Sternen

()

Vorschau lesen

Über dieses E-Book

Jana und Sven wollen einen Artikel für die Schülerzeitung schreiben. Sie besuchen dazu Svens Onkel Jonas in seinem Benediktinerkloster. Er zeigt ihnen das Kloster und alles, was dazugehört, und erklärt ihnen, wie man Mönch wird und wie das Leben im Kloster ist.
SpracheDeutsch
HerausgeberBooks on Demand
Erscheinungsdatum13. Juli 2022
ISBN9783756272839
Onkel Jonas ist Bruder Jeremias: Über das Leben in einem Kloster
Vorschau lesen
Autor

Margret Schäfers

Ergänzend zu den Mönchskulpturen zum 1000jährigen Bestehen der Abtei Brauweiler in Pulheim von Utta Schäfer schrieb die pensionierte Gymnasiallehrerin Margret Schäfers eine passende Kindergeschichte. Sie wurde von den Medien-Studentinnen Marisa Studer und Lucia Grassi illustriert.

Ähnlich wie Onkel Jonas ist Bruder Jeremias

Ähnliche E-Books

Rezensionen für Onkel Jonas ist Bruder Jeremias

Bewertung: 0 von 5 Sternen
0 Bewertungen

0 Bewertungen0 Rezensionen

Wie hat es Ihnen gefallen?

Zum Bewerten, tippen

Die Rezension muss mindestens 10 Wörter umfassen

    Buchvorschau

    Onkel Jonas ist Bruder Jeremias - Margret Schäfers

    Inhaltsverzeichnis

    Eine zündende Idee

    Auf geht´s zu Onkel Jonas

    Angekommen im Kloster Dreiberg

    Übers Klostergelände geschaut

    Mittagspause

    Bruder Jeremias gibt Einblick

    Leben als Benediktinermönch

    Im Kräutergarten und in den Werkstätten

    Der Ausklang

    Post für Bruder Jeremias

    SCHOOL NEWS

    Onkel Jonas ist Bruder Jeremias

    Eine zündende Idee

    „Worüber können wir denn bloß mal schreiben?!" Jana und Sven rauchen die Köpfe. Sie haben sich heute verabredet, um endlich eine Antwort auf diese Frage zu finden.

    Ihre Lehrerin hat nämlich zu Beginn der 4. Klasse angekündigt, dass jede Schülerin und jeder Schüler einen Beitrag für die Klassenzeitung schreiben solle, allein oder mit jemandem zusammen. Bis zum Ende des Schuljahres haben sie dafür Zeit.

    „Gute Idee!", finden Jana und Sven. Gute Idee, ja..., wenn sie nur wüssten, worüber sie schreiben könnten! Und so sitzen sie in Janas Zimmer und überlegen und überlegen. Mein Meerschweinchen Erwin oder Unsere Radtour im Schnee oder Ich züchte Tomaten..., zu solchen Themen haben sie keine Lust. Aber was dann?

    „Meine Tante arbeitet am Theater, denkt Jana laut ins Leere und gähnt. „Meinonkelistmönch, nuschelt Sven, während er sich ein Stück von dem leckeren Kuchen in den Mund stopft, den Janas Mutter ihnen hingestellt hat. Sie müssen beide lachen. „Hä?, Jana hat ihn nicht verstanden. „Mein Onkel ist Mönch, wiederholt Sven. „Mönch? So richtig im Kloster? „Ja, klar, bestätigt ihr Freund stolz. „Nee, das ist ja vielleicht cool..., findet Jana. Und dann will sie wissen: „Wie ist das denn so? Ich meine, wie lebt man in einem Kloster? Aber Sven kann ihr das nicht sagen. So richtig weiß er es auch nicht.

    Sie gucken sich an - und haben anscheinend dieselbe Idee. „Das wär‘s doch!", rufen sie einstimmig. „Das wär‘ doch das Thema überhaupt!" Klar! Über das Leben in einem Kloster werden sie schreiben. Und dazu wollen sie Svens Onkel interviewen. Ja, ein richtiges

    Gefällt Ihnen die Vorschau?
    Seite 1 von 1