Genießen Sie von Millionen von eBooks, Hörbüchern, Zeitschriften und mehr - mit einer kostenlosen Testversion

Nur $11.99/Monat nach der Testversion. Jederzeit kündbar.

Die Vergessene Kunst des Glücklichseins
Die Vergessene Kunst des Glücklichseins
Die Vergessene Kunst des Glücklichseins
eBook139 Seiten1 Stunde

Die Vergessene Kunst des Glücklichseins

Bewertung: 0 von 5 Sternen

()

Vorschau lesen

Über dieses E-Book

Eine 4-jährige Forschungsreise zum Thema Glück

Wachen Sie jeden Morgen auf und sind unglücklich mit Ihrer jetzigen Lebenssituation?

Sie haben gedacht, dass monetärer Erfolg der Weg zum Glück sei, aber das war nicht der Fall.

Ali Zakaria ist Richter in Kairo (Ägypten), der jeden Tag Zeuge von Rechtsstreitigkeiten im Gerichtssaal war und feststellte, dass Erfolg und Sieg nicht immer zum Glück führten. Scheidung, Diebstahl, Attentate – nichts ist ihm fremd. Er kostete ihn 5 Jahre und Hunderte von Gerichtsverfahren, um für sich und andere folgende Fragen über das Glück beantworten zu können.

1. Macht uns mehr Geld jederzeit glücklicher? Falls nicht, warum?

2. Bedeutet Sieg immer eine Verbesserung des Lebens? Falls nicht, warum?

3. Heilt Rache unsere Wunden?

Ali Zakaria bietet in diesem Buch einen einzigartigen Ansatz für den Weg zum Glück und schöpft dabei aus seinen Erfahrungen als Zuhörer bei und Entscheider von Rechtsstreitigkeiten.

- Die wahre Einstellung zum Glück: die geistige Einstellung, die Sie jeden Morgen beim Aufwachen haben sollten – Tätigkeiten, die uns zum Lächeln bringen: Welches sind die Tätigkeiten, die Sie täglich, wöchentlich, monatlich und jährlich glücklich machen?

- Nahrungsmittel, die glücklich machen: Nahrungsmittel und magische Getränke, die Ihre Stimmung in Höchstform bringen

- Glückliche Beziehungen: Wie man Beziehungen aufbaut, die den Tag schöner, und nicht bitter, machen.

- Freisetzung von Glückshormonen. Geraten Sie nicht wieder in die Falle, die Glück verspricht: mehr Geld, mehr Erfolg, mehr Macht.

Lernen Sie, eine Lebensweise aufzubauen, die Sie wirklich und nachhaltig glücklich macht. Wenn Sie nicht möchten, dass Ihr Leben ein Fall für den Gerichtssaal wird, kaufen Sie jetzt das Buch mit einem Klick und lernen Sie aus den Erfahrungen von Ali.

SpracheDeutsch
HerausgeberAli Zakaria
Erscheinungsdatum4. Aug. 2022
ISBN9781667438887
Die Vergessene Kunst des Glücklichseins
Vorschau lesen

Ähnlich wie Die Vergessene Kunst des Glücklichseins

Ähnliche E-Books

Ähnliche Artikel

Rezensionen für Die Vergessene Kunst des Glücklichseins

Bewertung: 0 von 5 Sternen
0 Bewertungen

0 Bewertungen0 Rezensionen

Wie hat es Ihnen gefallen?

Zum Bewerten, tippen

Die Rezension muss mindestens 10 Wörter umfassen

    Buchvorschau

    Die Vergessene Kunst des Glücklichseins - Ali Zakaria

    Ali Zakaria

    Die Vergessene Kunst des Glücklichseins

    ––––––––

    übersetzt von Silke Haidekker  

    Die Vergessene Kunst des Glücklichseins

    von Ali Zakaria

    Copyright © 2022 Ali Zakaria

    Alle Rechte vorbehalten

    Herausgegeben von Babelcube, Inc.

    www.babelcube.com

    Übersetzt von Silke Haidekker

    Babelcube Books und Babelcube sind Schutzmarken der Babelcube Inc.

    Die vergessene Kunst des Glücklichseins

    Die vergessene Kunst des Glücklichseins

    52 Konzepte, die Ihr Leben verändern werden

    ALI ZAKARIA

    2018

    ––––––––

    Copyright © 2019 von Ali Zakaria

    Es ist nicht gestattet, dieses Buch oder irgendeinen Teil davon zu reproduzieren oder anderweitig für irgendeinen  Zweck zu verwenden,  sofern dies nicht ausdrücklich vom Herausgeber schriftlich genehmigt wurde, mit Ausnahme der Verwendung kurzer Zitate in einer Buchbesprechung.

    Zweite Ausgabe, 2019

    ISBN 13: 9781689346290

    www.alizakaria.com

    Danksagungen

    Ich möchte Ihnen, dem Leser, dafür danken, dass Sie sich entschieden haben,  einen Schritt näher an Ihr Glück zu machen und dieses Buch zu kaufen.

    Ich möchte meiner Mutter und meiner Schwester danken, dass sie mich ermutigt haben, dieses Buch zu schreiben.

    Ich möchte mir selber dafür danken, dieses Buch geschrieben zu haben.

    Ich möchte den Personen danken, die sich mit einem Interview für dieses Buch einverstanden erklärt haben. 

    Ich möchte Amber Richberger, meiner Lektorin, danken; dank ihrer Hilfe ist dieses Buch so gut gelungen.

    Ich möchte der Bewegung „Actions for Happiness" im Vereinigten Königreich danken, weil sie mich mit starken Ressourcen ausgestattet hat.

    Ich möchte Brené Brown dafür danken, ein neues Thema in Angriff genommen zu haben, das meine Einstellung gegenüber Glück verändert hat.

    Ich möchte meinem Beruf dafür danken, dass er mir die Zeit und das Geld gegeben hat, um dieses Buch fertigzustellen.

    Ich möchte jeder Person, mit der ich über dieses Buch gesprochen habe, danken; Sie alle haben mich wirklich inspiriert.

    Ich möchte jeder Person danken, die mir prophezeit hat, dass ich dieses Buch nicht zu Ende bringen würde; nur wegen ihnen habe ich es zu Ende gebracht.

    „Ali Zakaria bietet Ratschläge an, die sowohl einfach als auch weise sind, sowohl rigoros als auch praktikabel. Lesen Sie das Buch, wenden Sie die Lektionen an, und erreichen Sie eine höhere Stufe der Erfüllung und des Glücks."

    Tal Ben-Shahar

    Bestselling-Autor von „Happier: Learn the Secrets to Daily Joy and Lasting Fulfillment" und Dozent für positive Psychologie an der Harvard University.

    Vorwort

    Schon seit meiner frühesten Kindheit wollte ich der Menschheit etwas hinterlassen, was ihr nach meinem Tod hilfreich sein würde. Es ist das Gefühl der Ewigkeit, das wir alle haben möchten; wir möchten nach unserem Tod nicht vergessen werden. Ich habe entdeckt, dass ein Buch zu schreiben der einfachste Weg ist, Unvergänglichkeit zu erreichen.

    S

    eit meinem zweiten Jahr im Jurastudium hatte ich das Gefühl, dass das Leben mehr zu bieten hat, und dass ich ein glücklicheres und erfüllteres Leben führen könnte.   Ich begann, Semiare und Workshops zu besuchen, Bücher zu lesen und sogar eine Firma zu gründen.  Im Jahr 2009 war ich als Richter tätig, aber hatte immer das Gefühl, dass dies nicht meine eigentliche Berufung ist. Selbst wenn einige Menschen diesen Beruf für  sehr renommiert halten und meinen, ich sollte für diese Chance dankbar sein, hatte ich immer das Gefühl, es müsste noch etwas Besseres geben.  Nachdem ich so viele Jahre mit dem Studium von positiver Psychologie, menschlichem Verhalten, Aufmerksamkeit und Bewusstsein verbracht hatte und auf dem Gebiet Neuro-Linguistisches Programmieren (NLP) und Time-Line-Therapy (TLT) zertifiziert wurde, wollte ich unbedingt eine bestimmte Botschaft teilen. Ich habe das Gefühl, dass jeder Mensch mit meinem Wissen ein glücklicheres Leben führen könnte und die Welt eine bessere wäre.

    Ich dachte daran, ein Buch zu schreiben, aber ich hatte mir das wegen fehlender Erfahrung im Schreiben zuerst nicht zugetraut.  Es hat mich vier Jahre gekostet, um über das Zitat einer Schriftstellerkollegin, Louisa May Alcott, zu stolpern: „Don’t worry too much about your process'.[1] („Machen Sie sich nicht zu viele Gedanken über den Schreibprozess.) Danach fing ich an zu schreiben und nahm mir vor, den Schreibablauf zu genießen und mir über die Veröffentlichung erst später Sorgen zu machen. Nach zweieinhalb Jahren hatte ich mein Buch beendet, ohne es überhaupt zu merken. Ich war einfach mit Recherchieren, Experimentieren, Schreiben und Interviews beschäftigt und habe jeden Moment dabei genossen.

    Inhaltsverzeichnis

    Vorwort

    Vorwort von Eric Edmeades

    EINFÜHRUNG

    Struktur des Buches

    Umgang mit diesem Buch

    Was ist Glück?

    Hast du dich jemals selbst gefragt: „Warum sollte ich glücklich sein"?

    Teil eins: EIN glückliches gemüt

    1. Triff eine Entscheidung

    2. Mach deinen Kopf frei

    3. Sei bereit dafür

    4. Vergib dir selbst

    5. Glück erfordert etwas Traurigkeit

    6. Akzeptiere negative Gefühle

    7. Stress bringt gar nichts

    8. Du bist da, wo du sein sollst

    9. Du bist nicht die einzige Person, die so etwas durchmacht

    10. Denke nicht an das Problem, sondern an die Lösung

    11. Suche die Chance, nicht die Verpflichtung

    12. Kopple dein Glück nicht an ein Ziel

    13. Du verdienst es, glücklich zu sein

    TEIL ZWEI: GLÜCKLICHE AKTIONEN

    14. Es ist nicht so furcherregend, wie es aussieht

    15. Du bist keine Maschine

    16. Alles der Reihe nach

    17. Genieße was du hast

    18. Wandele deinen Ärger in positive Energie um

    19. Bändige deine Gedanken

    20. Bewerte dein Leben

    21. Fertige deine eigene Liste an

    22. Fertige eine Liste an, wie du sein möchtest

    23. Lege fest, wonach du suchst

    24. Ein Vermächtnis ist mehr wert als Geld

    25. Setze dir ein sinnreiches und schönes Ziel

    26. Tu etwas für dich selber

    27. Das Glück ist ein Muskel

    28. Sei ausgeglichen

    29. Sei stimmig

    30. Habe Vertrauen

    31. Achte auf deine Körpersprache

    32. Verankere dein Glück

    33. Sei unerschütterlich

    34. Deine Version vom Glück

    35. Lebe so, wie du ein Fahrzeug fährst

    36. Nutze jede Gelegenheit, deine Traurigkeit zu überwinden

    37. Sage öfter „JA"

    38. Erwäge Minimalisumus

    39. Definiere dich nur über dich selbst

    40. Lebe im Moment

    teil drei: ein glücklicher körper

    41. Konsumiere Nahrungsmittel, die glücklich machen

    42. Bewege dich körperlich

    43. Steigere deine Glückshormone

    44. Seiner Lust und seinen Begierden nachzulaufen, macht nicht glücklich

    TEIL VIER: Glückliche Beziehungen

    45. Pflege gute Beziehungen

    46. Sorge dich nicht darum, was andere von dir denken

    47. Vergleiche dich nicht mit anderen

    48. Suche nach Menschen, die dieselbe Lebenseinstellung haben wie du

    49. Stelle positive Fragen

    50. Sei ein „grüner Knopf in einer Welt voller „roter Knöpfe

    51. Lass dich nicht in das Energiefeld einer anderen Person ziehen

    52. Glück verkauft sich

    TEIL FÜNF: Interviews mit menschen, welche die HERAUSFORDERUNG, 100 tage glücklich zu sein, bestanden haben

    Azza:

    Ghada

    Meital

    Esraa

    Dalia

    LITERATUR

    Vorwort von Eric Edmeades

    I

    ch war nicht glücklich, ebenso wenig wie meine Frau. Das Leben stellte uns auf die Probe und wir haben sie nicht bestanden.

    Wir hatten in ein Filmstudio investiert und entdeckten dann, kurz nachdem wir das Geld überwiesen und das Ruder des Unternehmen in die Hand genommen hatten, dass die Eigentümer Betrüger waren. Sie fast nur Falschaussagen zum Unternehmen  gemacht und dann, um alles noch schlimmer zu machen, stahl einer von ihnen unsere Technologie und gründeten ein Wettbewerbsunternehmen unter dem gleichen Namen. 

    Bald stellte sich heraus, dass die Eigentümer mit dem Unternehmen Gelder für eine Reihe von Betrugsdelikten aufgebracht und uns all die damit verbundenen Probleme aufgehalst hatten: Innerhalb weniger Wochen nach dem Kauf des Unternehmens sah ich mich einer Vielzahl von Bedrohungen und Rechtsstreitigkeiten konfrontiert. Dann fand ich heraus, dass einer der Partner den Geschäftsabschluss unter falschem Namen abgewickelt und ihm davor eine Strafverfolgung mit einer Gefängnisstrafe von 493 Jahren gedroht hatte, wäre der Strafprozess nicht mit  mildernden Umständen ausgegangen.

    Jede Woche hatten wir in Angst gelebt. Jede Woche hatten wir Angst, die Lohnabrechnungen durchzuführen und die Arbeitsplätze für alle zu erhalten. Jede Woche hatten wir Angst um unsere eigene Zukunft. Jede Woche waren wir gestresst, voller Angst und unglücklich.

    Meine Frau und ich sprachen auf einem Spaziergang über unser Pech und unseren Stress. Wir kamen zu einer Entscheidung: glücklich zu sein liegt an uns.  Wir stellten fest, dass es Menschen gab, die viel weniger hatten als wir und trotzdem glücklich waren. Und so haben wir uns entschieden, glücklich zu sein. Egal unter welchen Umständen. Nicht jede Minute am Tag, aber doch gewohnheitsmäßig. Und so dachten wir uns Rituale fürs Glücklichsein aus.

    Nach ein paar Tagen fühlten wir uns viel besser. Die Situation  war immer noch angsteinflößend, aber wir kamen zu der Erkenntnis, dass der Hauptgrund für unser Unglücklichsein eine   unbekannte Zukunft  war.  Wie der Feigling, der tausend Tode stirbt, waren wir unglücklich über das, was passieren könnte oder auch nicht.

    Wir haben unser Glück gefunden. Echte Gefühle des Glücks. Einige der Menschen um uns herum haben gedacht, wir wären unter dem ganzen Druck schlussendlich eingeknickt, aber es passierte genau das Gegenteil: Wir haben uns dem Druck nicht mehr gebeugt und verbrachten Zeit mit Dingen, die uns Spaß machten.

    Über die nächsten paar Wochen passierten eine Menge von fast wundersamen Dingen. Neill Blomkamp, der berühmte südafrikanische Regisseur des Films „District 9 kontaktierte unser Unternehmen, weil er nach Sequenzen mit Spezialeffekten für seinen bevorstehenden Film Elysium suchte. Als Nächstes kamen Anfragen, an den Filmen „Pirates of the Caribbean III und „Iron Man II" mitzuwirken.

    Meine eher esoterischen Freunde meinten, diese neu erworbenen Aufträge wären unser veränderten Einstellung zuzuschreiben, und dass es unserem positiven

    Gefällt Ihnen die Vorschau?
    Seite 1 von 1