Genießen Sie von Millionen von eBooks, Hörbüchern, Zeitschriften und mehr - mit einer kostenlosen Testversion

Nur $11.99/Monat nach der Testversion. Jederzeit kündbar.

Die Wette: Mobbing, Lügen und bezahlter Sex!
Die Wette: Mobbing, Lügen und bezahlter Sex!
Die Wette: Mobbing, Lügen und bezahlter Sex!
eBook90 Seiten55 Minuten

Die Wette: Mobbing, Lügen und bezahlter Sex!

Bewertung: 0 von 5 Sternen

()

Vorschau lesen

Über dieses E-Book

„Die Wette: Mobbing, Lügen und bezahlter Sex!“
Eine spannende, erotische und dramatische Geschichte von Carina Wage
Diese Geschichte handelt von einer Studentengruppe, die eine perverse Wette ins Leben ruft. In dieser geht es darum eine brave Kommilitonin namens Inga-Maria, fertig zu machen. Jeder setzt Geld und sucht sich einen Zeitpunkt aus, bis zu dem er Inga-Maria von der Universität geekelt haben will.
Die Wetteilnehmer verleumden, verfolgen, bestehlen und tyrannisieren die unschuldige Studentin. In dem beschriebenen Fall sinkt die Hemmschwelle der Täter immer weiter, das führt sogar zu Vergewaltigungs- und Mordversuchen.
Inga-Maria ist verzweifelt und wendet sich an den Privatdetektiv Hinz, gemeinsam kommen sie dem wahren Grund für dieses perverse Spiel auf den Grund, Pay der Initiator der Wette hat etwas ganz anderes im Sinn, er gründet einen geheimen Escort-Service und stiftet immer mehr Menschen dazu an für ihn zu arbeiten. Die Wetten und alle Lügengeschichten über die Studentin Inga-Maria dienen, als Ablenkungsmanöver davon.
Kann der Privatdetektiv Hinz der unschuldigen Studentin helfen?
Bleiben die Prostitution, die Erpressungen und Pays sonstige Verbrechen weiterhin ungestraft?
Wird das Mobbingopfer überleben?
SpracheDeutsch
HerausgeberXinXii
Erscheinungsdatum25. Aug. 2022
ISBN9783987623325
Die Wette: Mobbing, Lügen und bezahlter Sex!
Vorschau lesen

Ähnlich wie Die Wette

Ähnliche E-Books

Ähnliche Artikel

Rezensionen für Die Wette

Bewertung: 0 von 5 Sternen
0 Bewertungen

0 Bewertungen0 Rezensionen

Wie hat es Ihnen gefallen?

Zum Bewerten, tippen

Die Rezension muss mindestens 10 Wörter umfassen

    Buchvorschau

    Die Wette - Carina Wage

    Die Wette: Mobbing, Lügen und bezahlter Sex!

    von Carina Wage

    Sämtliche Handlungen, Personen und Orte sind frei erfunden. Ähnlichkeiten mit lebenden oder toten Personen sind rein zufällig.

    Inhalt

    Die Wette

    Die Idee

    Das Anwerben

    Das Angebot

    Die Kerbe

    Mobbing

    Der Erfolg

    Das Verschlüsselungssystem

    Hetze und Gewalt

    Die Ermittlungen gehen voran

    Der nächste Mordversuch

    Plan B! Es gibt immer einen Ausweg!

    Das Video

    Die Überwachung

    Die Veranstaltungen

    Hinz schlägt zurück

    Pablo wird ungeduldig!

    Das neue Angebot

    Das Robotik-Labor

    Leichen und Videos

    Die Entführung

    Ein bitteres Ende

    Kurzbeschreibung der Hauptakteure

    Pay ist ein bisexueller, osteuropäischer Student, der nebenbei einen Escort-Service betreibt und auch selbst als Escort-Boy arbeitet. Er ist 21 Jahre alt, groß, schlank und ein bisschen muskulös, seine Haut hat einen leichten Braunstich. Er trägt eine Brille, hinter der er seine braunen Augen versteckt, außerdem hat er braune gestylte Haare, eine spitze Nase und herausstehende Wangenknochen. Des Weiteren ist er stark behaart, was in knappen Outfits besonders zur Geltung kommt. Obwohl er im Ganzen ein eher unauffälliges Erscheinungsbild hat, weiß er sich in Szene zu setzen.

    Enrico ist ein bisexueller, deutscher Student und der heimliche Liebhaber von Pay. Der Escort-Boy ist ein Komplize von Pay. 23 Jahre alt, mittelgroß, hat hell-blonde igel-artig gestylte Haare, ist weder schlank, noch dick und ein bisschen muskulös, seine Haut hat einen Rosastich.

    Régine ist ein Escort-Girl und eine Komplizin von Pay. Sie hat immer wieder Affären mit den Escort-Boys Pay und Enrico, wovon der jeweils andere nichts ahnt. Sie ist 22 Jahre alt, groß und schlank. Die Brünette hat eine kleine Stupsnase, braune Augen, einen Nasenring und trägt ihr dauergewelltes Haar, etwas länger als Schulterlang.

    Inga-Maria ist eine brave Studentin, sie ist 21 Jahre alt, Brillenträgerin, dünn, 1,69 m groß, hat mittel-blonde ca. 60 cm lange naturgelockte Haare, blasse Haut, ist meistens eher sportlich gekleidet. Sie gerät in den Fokus des Escort-Boys Pay, da sie kontinuierlich weigert für ihn zu arbeiten.

    Privatdetektiv Hans Hinz, er ermittelt gegen Pay und seine Komplizen.

    Hinzes Mitarbeiter sind Leander, Romano, Annabell und Otto.

    Boris, Student, der Escort-Boy ist ein Komplize von Pay. Er ist ca. 25 Jahre alt, hell-blonde sehr dünne Haare (vor allem oben und hinten), nicht schlank, nicht dick.

    Sergej, Student, der Escort-Boy ist ein Komplize von Pay. Er ist Osteuropäer, ca. 22 Jahre alt, ca. 1,86 m groß, blond gefärbte Haare, sehr dünn, groß, eine eher große Nase.

    Detlev, Student, der Escort-Boy ist ein Komplize von Pay. Er ist ca. 22 Jahre alt, ca. 1,80 m groß, hell-blonde sehr dünne Haare (vor allem oben), dünn, Brillenträger.

    Marcelo, der Escort-Boy ist ein Komplize von Pay. Er ist ca. 22 Jahre alt, ca. 1,87 m groß, braun-blonde sehr kurze Haare, dünn.

    Melih, der Escort-Boy ist ein Komplize von Pay. Er ist Türke, ca. 23 Jahre alt, ca. 1,72 m groß, schwarze Haare, leicht untersetzt, leicht gebräunte Haut.

    Tom, der Escort-Boy ist ein Komplize von Pay. Er ist Osteuropäer, ca. 21 Jahre alt, ca. 1,87 m groß, blaue Augen, hell-blonde Haare, eher schlank

    Die Wette

    Es ist die erste Woche für die Studenten und die Vorlesungen haben gerade erst begonnen. Die frisch gebackenen Studenten betreten den Hörsaal. Es haben sich bereits einige Cliquen gebildet. Pays Clique setzt sich zu ihm.

    Pay: „Es wird langweilig hier, immer nur lernen. Ich habe eine gute Idee, wir suchen uns jemanden zum Fertigmachen!"

    Enrico: „Das ist eine gute Idee! Wir müssen aber jemand nehmen, der nicht besonders beliebt ist und auch keine wichtigen Kontakte hat! Sonst könnte der Schuss nach hinten losgehen!"

    Die Clique schaut sich suchend um.

    Pay: „Ja, ich weiß! Deshalb habe ich mich diese Woche schon mal umgesehen und umgehört. Ich habe ein passendes Opfer für uns gefunden."

    Die anderen schauen ihn gespannt an. Er zeigt grinsen nach vorne, auf eine junge blonde Studentin, die in den vorderen Reihen Platz genommen hat.

    Pay: „Wie wäre es denn mit dieser Inga-Maria, die scheint keine wichtigen Kontakte zu haben und kommt aus keinem reichen Elternhaus."

    Die Clique reagiert begeistert.

    Régine: „Das ist super! Wenn wir die wegmobben, dann bin ich die einzige Frau im Semester und bekomme viel mehr Beachtung! Dann kann ich auch versuchen Extratouren zu fahren. Das geht im Moment nicht, weil diese dumme Tussi so ehrlich ist, normal lernt und alles ehrlich schaffen will."

    Detlev: „Ja, so etwas nervt mich auch!"

    Enrico: „Ich kenne sie aus einem Englisch-Vorbereitungskurs. Die ist ganz nett, aber sie hat mich nicht rangelassen. Also bin ich auch dabei!"

    Sergej: „Mir ist die auch unsympathisch. Los machen wir sie fertig!"

    Die Clique lacht hämisch.

    Régine: „Wir machen

    Gefällt Ihnen die Vorschau?
    Seite 1 von 1