Genießen Sie von Millionen von eBooks, Hörbüchern, Zeitschriften und mehr - mit einer kostenlosen Testversion

Nur $11.99/Monat nach der Testversion. Jederzeit kündbar.

Die Kunst der Dauer: Transformative Erhabenheit in der zeitgenössischen Musik
Die Kunst der Dauer: Transformative Erhabenheit in der zeitgenössischen Musik
Die Kunst der Dauer: Transformative Erhabenheit in der zeitgenössischen Musik
eBook227 Seiten5 Stunden

Die Kunst der Dauer: Transformative Erhabenheit in der zeitgenössischen Musik

Bewertung: 0 von 5 Sternen

()

Vorschau lesen

Über dieses E-Book

Erhabenheit scheint ein angestaubtes ästhetisches Konzept zu sein. Doch Musik und Klangkunst konfrontieren uns seit dem 20. Jahrhundert mit Werken, in denen Stille und lange Dauern selbst zu überwältigenden Akteuren werden. Sonja Heyer entwickelt aus der Akteur-Netzwerk-Theorie und dem kritischen Posthumanismus das Konzept der transformativen Erhabenheit. Darin überlässt sich der Mensch nicht einer metaphysischen Ewigkeit, sondern wird Teil eines lebendigen ästhetischen Netzwerkes. Neben Werkanalysen dienen auch erstmalig veröffentlichte Interviews mit Mitgliedern der Komponistengruppe Wandelweiser der empirischen Fundierung dieser neuen Entwicklung in der zeitgenössischen Musik.
SpracheDeutsch
Erscheinungsdatum31. Okt. 2022
ISBN9783839464984
Die Kunst der Dauer: Transformative Erhabenheit in der zeitgenössischen Musik
Vorschau lesen

Ähnlich wie Die Kunst der Dauer

Titel in dieser Serie (40)

Mehr anzeigen

Ähnliche E-Books