Genießen Sie von Millionen von eBooks, Hörbüchern, Zeitschriften und mehr - mit einer kostenlosen Testversion

Nur $11.99/Monat nach der Testversion. Jederzeit kündbar.

Bitcoin, Ethereum und Co.: Emotionslos Geld verdienen mit Bot Trading
Bitcoin, Ethereum und Co.: Emotionslos Geld verdienen mit Bot Trading
Bitcoin, Ethereum und Co.: Emotionslos Geld verdienen mit Bot Trading
eBook77 Seiten38 Minuten

Bitcoin, Ethereum und Co.: Emotionslos Geld verdienen mit Bot Trading

Bewertung: 0 von 5 Sternen

()

Vorschau lesen

Über dieses E-Book

Wünschen Sie sich nicht auch, dass Ihr Geld sich im Schlaf vermehrt? Oder, sind Sie auf der Suche nach einer rentablen Investitionsmöglichkeit?

Vielleicht hätte ich hier etwas für Sie!

Ich möchte Ihnen in diesem Buch eine Möglichkeit aufzeigen, wie Sie ganz leicht ein zusätzliches passives Einkommen mit Bitcoin und Co. generieren können.

Der Zeitaufwand zur Erstellung des Bots beträgt lediglich ca. 90 Minuten und ein ganz großer Vorteil ist, dass Sie über Ihre Einlage jederzeit verfügen können.

Sie werden in diesem Buch eine in Bildern gefasste Schritt für Schritt Anleitung erhalten, wie Sie bis zur Fertigstellung Ihres eigenen Trading Bots vorgehen müssen.

Zugleich erhalten Sie eine Einstellungsempfehlung von mir, welche an die unterschiedlichen Marktphasen des Bitcoins angepasst ist.

Ausserdem finden Sie in diesem Buch, die passenden Links zu den jeweilig benötigten Internetseiten zur Anmeldung, wodurch Sie direkt dauerhaft 5% Rabatt auf anfallende Trading Gebühren erhalten.
SpracheDeutsch
Herausgebertredition
Erscheinungsdatum29. Sept. 2020
ISBN9783347152625
Bitcoin, Ethereum und Co.: Emotionslos Geld verdienen mit Bot Trading
Vorschau lesen

Ähnlich wie Bitcoin, Ethereum und Co.

Ähnliche E-Books

Ähnliche Artikel

Rezensionen für Bitcoin, Ethereum und Co.

Bewertung: 0 von 5 Sternen
0 Bewertungen

0 Bewertungen0 Rezensionen

Wie hat es Ihnen gefallen?

Zum Bewerten, tippen

Die Rezension muss mindestens 10 Wörter umfassen

    Buchvorschau

    Bitcoin, Ethereum und Co. - Vincent Melroy

    Kapitel 1

    1.1 - Was ist Bitcoin, Ethereum und Co. überhaupt?

    1.2 - Was für einen Nutzen haben Kryptowährungen

    und was kann ich damit machen?

    1.1 Was ist Bitcoin, Ethereum und Co. überhaupt?

    An dieser Stelle möchte ich Ihnen nur eine kurz zusammengefasste Einführung in den Krypto Bereich geben, denn dieses Thema allein wäre schon ausreichend ein eigenständiges Buch darüber zu verfassen.

    Jede einzelne Kryptowährung hat für sich gesehen seine Daseinsberechtigung, denn hinter jeder Kryptowährung steckt eine Idee, wie man mit deren Technologie Dinge in den verschiedensten Anwendungsbereichen verbessern kann.

    Bitcoin ist wohl mit Abstand die bekannteste Kryptowährung weltweit. Sein Erfinder, der in der Krypto Welt unter den Namen Satoshi Nakamoto bekannt ist, dessen Identität bisher noch immer unklar ist, rief den Bitcoin im Zuge der Weltfinanzkrise 2008, im Januar 2009 ins leben. Er ist zugleich Namensgeber der kleinsten Einheit vom Bitcoin, nämlich dem Satoshi. Ein Bitcoin besteht nämlich genau aus 100.000.000 Satoshi, oder anders ausgedrückt, ein Satoshi sind 0,00000001 Bitcoin.

    Die grundsätzliche Idee dahinter sollte sein, einen Wertspeicher zu erschaffen und ein Bezahlsystem zu etablieren, welches keiner Inflation unterliegt, ähnlich wie es bei Gold der Fall ist.

    Der Bitcoin ist ebenso wie Gold, als Rohstoff auf der Welt, nur begrenzt verfügbar. Die Limitierung für Bitcoin liegt bei 21 Millionen Bitcoin. Derzeit befinden sich aktuell (Stand 08/20) rund 18,4 Millionen Bitcoin im weltweiten Umlauf.

    Wie kommt es dazu, das der Bitcoin preislich gesehen immer mehr im Wert steigt?

    Zwangsläufig ergibt sich durch die Begrenzung eines bestimmten Gutes und die einhergehende steigende Nachfrage nach diesem Gut, ein gewisser Wertanstieg. Hinzu kommt, dass das Erschaffen eines Bitcoins, auch Mining genannt, auf der Blockchain zunehmend schwieriger wird, da die zu lösenden Aufgaben, um einen Block auf der Blockchain zu finden, an Komplexität zunehmen.

    Die Erschaffer / Miner haben auch jeweils nur ca. 10 Minuten Zeit um einen Block auf der Blockchain zu

    Gefällt Ihnen die Vorschau?
    Seite 1 von 1