Genießen Sie von Millionen von eBooks, Hörbüchern, Zeitschriften und mehr - mit einer kostenlosen Testversion

Nur $11.99/Monat nach der Testversion. Jederzeit kündbar.

Die Konstruktion des weiblichen Geschlechts – eine Legitimationsgrundlage für militärisches Handeln der Bundeswehr?: Eine Analyse der Plenarprotokolle des Deutschen Bundestags zum Afghanistan-Einsatz
Die Konstruktion des weiblichen Geschlechts – eine Legitimationsgrundlage für militärisches Handeln der Bundeswehr?: Eine Analyse der Plenarprotokolle des Deutschen Bundestags zum Afghanistan-Einsatz
Die Konstruktion des weiblichen Geschlechts – eine Legitimationsgrundlage für militärisches Handeln der Bundeswehr?: Eine Analyse der Plenarprotokolle des Deutschen Bundestags zum Afghanistan-Einsatz
eBook55 Seiten1 Stunde

Die Konstruktion des weiblichen Geschlechts – eine Legitimationsgrundlage für militärisches Handeln der Bundeswehr?: Eine Analyse der Plenarprotokolle des Deutschen Bundestags zum Afghanistan-Einsatz

Bewertung: 0 von 5 Sternen

()

Vorschau lesen

Über dieses E-Book

Diese Studie beschäftigt sich mit stereotypischen Rollenzuschreibungen, die afghanischen Frauen von Seiten des Deutschen Bundestags während des zwanzigjährigen Afghanistaneinsatzes (2001-2021) zugeordnet wurden. Sie geht der Frage nach, inwiefern diese Stereotype afghanischer Frauen ein Kontinuum im Diskurs der Mandatierungen während des Einsatzzeitraums darstellten, oder lediglich zur Legitimation militärischen Handelns bemüht wurden.
SpracheDeutsch
Erscheinungsdatum14. Nov. 2022
ISBN9783847418771
Die Konstruktion des weiblichen Geschlechts – eine Legitimationsgrundlage für militärisches Handeln der Bundeswehr?: Eine Analyse der Plenarprotokolle des Deutschen Bundestags zum Afghanistan-Einsatz
Vorschau lesen

Ähnlich wie Die Konstruktion des weiblichen Geschlechts – eine Legitimationsgrundlage für militärisches Handeln der Bundeswehr?

Titel in dieser Serie (26)

Mehr anzeigen

Ähnliche E-Books