Sie sind auf Seite 1von 1

Pressemitteilung

Fachgebiet:

wpi 412 / 0211

Fluidsensorik und Diagnosesysteme

Damit nichts berluft Grenzstandsensor LI


Essen, Februar 2011 Die neuen Grenzstandsensoren der Baureihe LI21 sind die zuverlssige berfllsicherung fr flssige Medien. ber zwei Tasten einstellbar und mit einer optimal sichtbaren LED-Schaltzustandsanzeige ausgestattet, ist der Abgleich in der Applikation binnen Sekunden erledigt. Nach WHG 19 als berfllsicherung zugelassen, berwachen die neuen Grenzstandsensoren der ifm electronic zuverlssig, die berfllung von Behltern. Anhaftungen oder Schaum knnen durch eine Abgleich ausgeblendet werden, das sorgt fr zustzliche Sicherheit. Dank kapazitivem Wirkprinzip arbeiten die Sensoren verschleifrei ohne bewegliche Komponenten. Auerdem verfgt der neuen Grenzstandsensor ber eine cULusAbnahme. Sie spart den Anlagenbauern Zeit und Geld, denn sie ist Grundvoraussetzung fr den Zugang zum nordamerikanischen und kanadischen Markt. Die kombinierte Abnahme entspricht den zwei Abnahmen CSA (Canadian Standards Association) und UL (Underwriters Laboratories). Der Einbau des Sensors erfolgt von oben in den Behlter. ber eine Klemmung kann die Eintauchtiefe im Behlter und somit der Grenzstand exakt eingestellt werden. Durch unterschiedliche Adapter lassen sich die Sensoren flexibel montieren.

wpi_412_print.jpg Damit nichts berluft Grenzstandsensor LI

Kontakt ifm electronic gmbh Friedrichstr. 1 45128 Essen www.ifm.com Tel.: 0201 / 24 22-0 Fax.: 0201 / 24 22-1200 E-Mail: info@ifm.com Simone Felderhoff Pressereferentin Tel. 0201 / 24 22-1411 simone.felderhoff@ifm.com Dipl.-Ing. Andreas Biniasch Technische Redaktion Tel. 0201 / 24 22-1425 andreas.biniasch@ifm.com

Texte / Bilder stehen auf unserer Website bereit: www.ifm.com/de/presse