Sie sind auf Seite 1von 16

Liebe Leser! Immer mehr Unternehmen sichern mit ihrer Werbung die Unabhängigkeit und journalistische Qualität der DMN. Bitte klicken Sie auf die Banner und informieren sich über die Werbebotschaften unserer Anzeigenkunden! Dadurch sind wir in der Lage, die DMN weiter als kostenloses, kritisches und hochaktuelles Medium anzubieten. In dieser Woche begrüßen wir Ford als neuen Kunden. Das Team der DMN

S

T

E

L

L

A

R

W

I

N

D

der DMN S T E L L A R W I N D USA bauen geheimes

USA bauen geheimes Spionage- Zentrum für private Daten

Deutsche Mittelstands Nachrichten | Veröffentlicht: 18.03.12, 23:41 | Aktualisiert: 19.03.12, 09:34 | 103 Kommentare

In Utah entsteht das größte Überwachungszentrum aller Zeiten: Die Nationale Sicherheits Agentur (NSA) wird im kommenden Jahr eine Zentrale in Betrieb nehmen, in der alle privaten Emails, Google-Suchanfragen oder Telefonate der Amerikaner zentral erfasst werden. Dazu hat die NSA den schnellsten Computer der Welt gebaut.

Gefällt mir 531
Gefällt mir
531
TTwwiitttteerrnn 0 8
TTwwiitttteerrnn
0
8

531

Detektiv SYSTEM Detektei

ME-Systeme

Sichere Beweisbeschaffung mit Privat-

Kraftsensoren, Messverstärker

oder Wirtschaftsmandat

Dehnungaufnehmer, Messbolzen

www.detektei-system.de

www.me-systeme.de

Aktuell:

Das amerikanische Magazin Wired enthüllt in seiner April-Ausgabe, dass die amerikanische Agentur für Nationale Sicherheit (NSA) offenbar die größte Spionageanlage der Geschichte errichtet. Die Spionage richtet sich bei dem Projekt mit dem Codenamen „Stellar Wind“ jedoch nicht gegen verfeindete Völker, sondern gegen die amerikanischen Bürger selbst. Mit dem Utah Data Center der NSA krönt die NSA ein unter strengster Geheimhaltung durchgeführtes Projekt, welches während der vergangenen zehn Jahre aufgebaut wurde – mit dem ausschließlichen Zweck, vollen Zugriff auf die privaten Daten der US-Bürger zu erhalten. Wired schreibt, die Aufgabe des Datenzentrums sei, „weite Teile der weltweiten Kommunikation abzufangen, zu dechiffrieren, zu analysieren und zu speichern“.

zu dechiffrieren, zu analysieren und zu speichern“. In Utah entsteht das größte Überwachungszentrumder

In Utah entsteht das größte Überwachungszentrumder Geschichte. Ziel:Alle privaten Datenbewegungen zu sammeln und auszuwerten. (Foto: Wired)

Dazu hat die NSA ein Netzwerk von Speicherstationen im ganzen Land erreichtet. Die NSA möchte alles wissen, „den Inhalt von privaten Emails, Handy- Anrufen und Google-Suchanfragen – ebenso wie Parktickets, Reisepläne oder Buchkäufe“. Dazu werden die NSA- Experten Satelliten und Übertragungskabel anzapfen, egal ob diese im Meer oder unter der Erde sind. Sie werden dem Bericht zufolge auch alle internationalen oder ausländischen Netzwerke anzapfen.

Das für 2 Milliarden Dollar erbaute, wie eine Festung bewachte Daten Zentrum

soll im September 2013 in Betrieb gehen.

Informant für Wired ist ein Whistleblower: Der ehemalige Entschlüsselungs-Experte William Binney hat dem Magazin die Informationen gesteckt. Er sagt, die NSA habe sich 2001 Jahren entschlossen, die Verfassung der USA bewusst zu brechen. Das sei für ihn Anlass gewesen, auszusteigen. Wired schildert den Informanten als sehr glaubwürdig. Nach Binney’s Einschätzung sei Amerikaner kurz davor, zu einem „totalitären Staat“ zu werden.

Dem Bericht zufolge sei es der NSA gelungen, alle komplizierten Verschlüsselungen zu entziffern. Außerdem verfüge die NSA nun über ein Nachfolgemodell des Jaguar- Computers, dessen Schnelligkeit alle bisherigen Computer übertreffe. Während der Jaguar im Jahr 2009 noch den Titel schnellster Computer der Welt erhielt, hüllten sich die Überwachungsspezialisten über die Weiterentwicklung in Schweigen: Nur ein K

kl i

i

Füh

i

b

i

d

üb

d

D

hb

h i

f

i

Schweigen: Nur ein K kl i i Füh i b i d üb d D hb

TOP NEWS

14.07.2012 Schuldenkrise mit Folgen Schwache Wirtschaft: Moody’s stuft Italien herab Italien wurde von der Ratingagentur

14.07.2012

WELTWEITMARKTSTIMMUNG

dem Euro Think Tank: ESM gefährdet Demokratie in Europa W ELTWEITMARKTSTIMMUNG converted by Web2PDFConvert.com

ener

res von

rungsmtar etern wur e

er

en

urc

ruc

n ormert.

Binney hatte gehofft, dass mit dem Wechsel der Administrationen im Weißen Haus eine Chance bestünde, das Projekt zu stoppen: Doch als er bei den Obama-Leuten vorstellig wurde, wurde er schroff abgewiesen: Man könne nicht über das Projekt sprechen, es sei geheime Verschlusssache. Nun hofft er, mit der Publikation in Wired die amerikanischen Datenschützer zu mobilisieren.

in Wired die amerikanischen Datenschützer zu mobilisieren. Zum vollständigen Artikel von WIRED (englisch) Mehr zum
in Wired die amerikanischen Datenschützer zu mobilisieren. Zum vollständigen Artikel von WIRED (englisch) Mehr zum

Mehr zum Thema:

Gefällt mir
Gefällt mir

531 „Gefällt mir“-Angaben. Registrieren, um sehen zu können, was deinen Freunden gefällt.

Kommentare

Dieser Artikel hat 103 Kommentare. Wie lautet Ihrer?

Schreiben Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Name

*

E-Mail-Adresse

*

Kommentar

veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert * Name * E-Mail-Adresse * Kommentar Kommentar abschicken
veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert * Name * E-Mail-Adresse * Kommentar Kommentar abschicken
veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert * Name * E-Mail-Adresse * Kommentar Kommentar abschicken

Kommentar abschicken

15.04.12 um

15.04.12 um

20:56

Justice sagt:

Das ist unromantisch und errinnert an die Nationalsozialisten. Hierbei wird der Mensch total pervertiert. Also langsam würde ich mal sagen, auch für die Menschen in den USA, warum kauft man dann noch den Schrott ? Das macht doch impotent. Also es ist doch das letzte, wenn perverse Spanner den Menschen in die Genitalien fassen. Das ist Missbrauch. Daher sage ich, da ja sowieso nichts mehr Spaß macht, kann man den Schrott ja einfach boykottieren und von denen nichts mehr kaufen. Solange bis die “pleite” gehen, also ich kauf diesen Schrott schon lkange nicht mehr. Google ist sowieso schrott. Zeitverschwendung. Frag ich lieber paar Leute auf der Straße. Facebook ist totaler Schwachsinn, hat ich noch nie. Twitter ist ein Konzept der Gestapo zur Belauschung der Nachbarn und zum registrieren jeden Schritts missbraucht von der CIA. Es sind Perverse. Das kann man sagen. Auf die hat die halbe Welt keinen Bock mehr.

31.03.12 um

31.03.12 um

15:31

G. Slothouwer sagt:

“But current breakthroughs by NSA, using Cray super-fast computers, now can break such codes in fractions of a second, exposing all information to the light of day and the peering eyes of NSA observers.”

Tommy: “I’d like to see some proof of this statement. As a computing person, it sounds ridiculous. A 256 key with a decent pass phrase, common today, would take a trillion years to break. It would require more energy than used in Chicago for a full year. That’s just to break one email. The best defense against NSA and other drone agencies of this bankrupt Empire is to encrypt documents and use IP tunnels with your web browser. Let them collect all the data they want. The computational power required to crack any of it is far beyond their time and budget. Encryption is cheap and ubiquitous – use it. NSA and Homeland Security are paper tigers. They didn’t protect the country from 911 nor will they from other event planned with even a modicum of brain power. Their Utah data center is a money wasting boondoggle that will be circumvented by open-source software.”

24.03.12 um

24.03.12 um

13:53

mag. michael stern sagt:

Ich habe zwei fragen: warum gibt es Menschen die dafür arbeiten und dieses konstrukt bewachen, wenn sue wissen das es ihnen irgendwann auch selbst scgaden wird?

Warum gibt es nienanden der dieses Ding in Brand steckt oder vernichtet.

Powered By

Macroaxis.com

RTSISHANGHAI

SHANGHAIRTSI

oder vernichtet. Powered By Macroaxis.com RTSI SHANGHAI D MN BEI FACEBOOK Deutsche Mittelstands Nachrichten

DMN BEI FACEBOOK

Deutsche Mittelstands Nachrichten

Deutsche Mittelstands Nachrichten

Gefällt mir
Gefällt mir
 
Deutsche Mittelstands Nachrichten Gefällt mir  
Deutsche Mittelstands Nachrichten Gefällt mir  
Deutsche Mittelstands Nachrichten Gefällt mir  
Deutsche Mittelstands Nachrichten Gefällt mir  
Deutsche Mittelstands Nachrichten Gefällt mir  

Lukas

Checo

Alexander

Johann

Michael

mir   Lukas Checo Alexander Johann Michael Alicja Von Dietrich Bingos Carsten Erstelle ein Konto oder

Alicja

Von

Dietrich

Bingos

Carsten

Erstelle ein Konto oder melde dich a Registrieren
Erstelle ein Konto oder melde dich a
Registrieren
Analyst erwartet die größte Banken-Krise d

Analyst erwartet die größte Banken-Krise d

644

Personen empfehlen das.

CDU-Abgeordnete glaubt, dass sie schon üb

CDU-Abgeordnete glaubt, dass sie schon üb

404

Personen empfehlen das.

Mittelstands-Institut erwartet „größte Infla

Mittelstands-Institut erwartet „größte Infla

223

Personen empfehlen das.

Soziales Plug-in von Facebook„größte Infla 223 Personen empfehlen das. DOWNLOAD > DIE WOCHEN-AUSGABE ALS PDF Hier gratis die

DOWNLOAD > DIE WOCHEN-AUSGABE ALS PDF Hier gratis die Wochen- Ausgabe bestellen
DOWNLOAD >
DIE WOCHEN-AUSGABE ALS PDF
Hier gratis die Wochen-
Ausgabe bestellen

ESM-SERIE

Plug-in von Facebook DOWNLOAD > DIE WOCHEN-AUSGABE ALS PDF Hier gratis die Wochen- Ausgabe bestellen E
von Facebook DOWNLOAD > DIE WOCHEN-AUSGABE ALS PDF Hier gratis die Wochen- Ausgabe bestellen E SM-SERIE
DIE WOCHEN-AUSGABE ALS PDF Hier gratis die Wochen- Ausgabe bestellen E SM-SERIE converted by Web2PDFConvert.com

Wenn jemand weiss das er schwer krank ist und nicht mehr lange zu leben hat, muss er doch eine gute Tat tun für die Menschheit.

Unsere Armee müsste die der schwerkranken sein die nichts mehr zu verlieren hat.

20.03.12 um

20.03.12 um

22:54

George sagt:

Kein untermauertes Statment möglich aber nichts ist unmöglich in disem Videobeitrag… im Nahen Osten steht man vor einer provozierten Kriegsentscheidung. Frage: Was kann man gegen eine Nation machen, welche seit ihrem Bestand 69 Kriege oder Konflikte verschuldet hat? Hier sind die Finanzhaie, Währungshüter und Resourcenjäger gefragt welche ein unbändiges Verlangen nach Destabilisierung der labilen Weltordnung haben. In Zeiten eines Facbook können hunderttausende Menschen manipuliert werden.Dieses Medium, so kann man es umschreiben, hat der Satan erfunden, soferne man den Glauben an diese fiktive Gestalt hat.

20.03.12 um

20.03.12 um

11:23

thsl65 sagt:

Das könnte ein Beitrag für dieses hier sein! http://projectavalon.net/lang/de/anglo_saxon_mission_de.html

20.03.12 um

20.03.12 um

11:01

George sagt:

Im Prinzip ist jeder Kommentar zu diesem Artikel Verschwendung weil der Bürger nur mehr ein gläsernes Objekt ist und keinerlei Möglichkeit hat dies zu verhindern. Ehemals titulierte man den Ostblock als Überwachungsstaat, aber was hier passiert ist um Potenzen größer in seinem Umfang als es sich George Orwell je vorstellen konnte. Eine Schande für ein Land welches den Frieden und die Unabhägigkeit als Fundament des Staates aufbaute. Den Nimbus als als Verteidiger des Weltfriedens und der Menschenrechte hat dieses Land schon längst verloren und das eigene Volk wird in Geiselhaft genommen. Leider sind wir durch die fortschreitende Technik der Kommunikation auch in unseren Breiten ob gewollt oder ungewollt auf den Zug der Überwachung aufgesprungen und es ist nur zu hoffen, dass dieser nicht entgleist

20.03.12 um

20.03.12 um

07:42

Sophokles sagt:

Ja, es ist wahr – die NWO sollte Wirklichkeit werden! Ich betone “sollte” denn Realität wird sie trotz aller Bemühungen nicht werden, ganz im Gegenteil! Die Drahtzieher und deren Marionetten sehen sich zurzeit einer umfassenden Verhaftungswelle und Säuberung entgegen, die ihren Traum einer Weltdiktatur wie eine Seifenblase zerplatzen lässt. Sie werden sich demnächst für ihre Verbrechen an der Menschheit verantworten müssen. Die ursprüngliche amerikanische Verfassung wird wieder voll und ganz Geltung erhalten. Eine Zeit des Friedens, der Freiheit und des Wohlstands erwartet die Menschheit!

20.03.12 um

20.03.12 um

20:40

 

Sebastian sagt:

Interessant, Sophokles. Nun verraten Sie uns doch mal, wer da wen verhaftet. Würde man doch gern erfahren.

 
 

21.03.12 um

  21.03.12 um

15:30

Sophokles sagt:

 

Hallo Sebastian – sie wirken ungläubig! Es ist eine Schande, dass die Mainstream-Medien in diesem System der geplanten NWO gefangen sind und von dort nichts durchsickert, was wirklich interessant ist. Sebastian glauben Sie mir, es sind schon etliche Verhaftungen in diesen Kreisen vorgenommen worden und diese Verhaftungswelle wird nicht enden, bis jede Person, die diesen manipulieren und steuernden Kreisen angehören, festgesetzt ist. Durch diese Festnahmen wird es dann auch möglich sein, dass die Medien wieder ihre eigentliche Aufgabe übernehmen können und von diesen Verhaftungen berichten können. Bleiben Sie im Interesse an diesen Tatsachen. Bald wird es die gesamte Menschheit erfahren. Was danach möglich ist, können sich die wenigsten Menschen überhaupt vorstellen. Es gibt grandiose Zeiten!

 
 

22.03.12 um

10:35

10:35

Flexomat sagt:

Hey Sophokles, ich würde gerne mehr darüber erfahren was du hier erzählst….

 

23.03.12 um

23.03.12 um

12:51

Sophokles sagt:

erzählst….   Antworten 23.03.12 um 12:51 Sophokles sagt: converted by Web2PDFConvert.com

Hallo Flexomat,

gerne möchte ich Dir helfen, mehr über die Aktionen im Hintergrund zu erfahren, die eigentlich das wichtigste Geschehen überhaupt sind, denn die beenden endlich die schon lange andauernde Sklavenhaltung der Menschen durch diese 1% der Bevölkerung. Bitte informiere ich vorab auf folgender Seite:

Es gibt natürlich noch andere Berichte, die diese Angaben bestätigen und noch viel mehr, doch dazu vielleicht später mehr.

29.03.12 um

29.03.12 um

18:55

Scrotie McBaggerballs sagt:

Ich befürchte die von Ihnen zitierten Webseiten sind nichts als esoterische Hirngespinnste und sowohl George Bush sr. als auch Bill Gates befinden sich noch immer auf freiem Fuß…

19.03.12 um

19.03.12 um

22:43

Grauber sagt:

In Verbindung mit dem RFID-chip und der Drohnenüberwachung ist deutlich zu erkennen, welche Optionen in der Technik liegen und wohin dieses Land steuert.

Ist Europa da vielleicht anders gelagert ? Nein, die Tendenz ist die selbe !

Wer Angst vor der Bevölkerung hat, für die er letztlich in sein Amt eingesetzt wurde, mit dem stimmt etwas nicht -

Eine solche Vorstellung ist ein Fest für Diktatoren und der Demokratie ein Schlag ins Gesicht.

19.03.12 um

19.03.12 um

19:46

Cuzco sagt:

Verschuldet ohne Ende, aber 2 Milliarden Dollar für so nen Bullshit zum Fenster raus werfen….tztztz…

19.03.12 um

19.03.12 um

19:45

Tommy Rasmussen sagt:

Das Mobiltelefon als Wanze – AUSGESCHALTET!

Auch ein völlig abgeschaltetes Mobiltelefon kann von den Sicherheitsbehörden ganz locker aus der Ferne freigeschaltet werden. Sie sehen als Eigentümer des Mobiltelefons nichts, Sie hören nichts, Sie merken nichts. Und die Lauscher hören dennoch mit.

Man nutzt das Mobiltelefon der Zielperson als Wanze – auch wenn es ausgeschaltet ist. Man schaltet das Mikrofon eines entfernten Mobiltelefones aus der Ferne frei – und der Eigentümer bekommt nichts davon mit.

Es gibt nur einen sicheren Weg, sich vor solchen Mithörmöglichkeiten zu schützen. Wenn man ein Mobiltelefon ausschaltet, dann muss man auch den Akku entfernen. Immerhin braucht auch eine Wanze eine Stromquelle.

Das FBI hat nun zum ersten Mal vor Gericht in einem Prozess eingestehen müssen, dass dieses technisch möglich ist – und auch gemacht wird. Und glauben Sie nicht, in Europa lebe man noch technisch hinter dem Mond. Natürlich ist das alles auch in Europa möglich – und wird gemacht.

Was macht man, wenn man in Deutschland wohnt und ein Gespräch in Hongkong oder Tokio bei einer Zielperson mithören möchte?

Man nutzt das Mobiltelefon der Zielperson als Wanze – auch wenn es ausgeschaltet ist. Man schaltet das Mikrofon eines entfernten Mobiltelefones aus der Ferne frei – und der Eigentümer bekommt nichts davon mit.

Das FBI hat nun in Gegenwart des amerikanischen Richters Lewis Kaplan darlegen müssen, wie man bestimmte Erkenntnisse über den mutmaßlichen Gangster John Ardito und dessen Anwalt Peter Peluso erlangt hat.

Das FBI bekundete, man habe ein Motorola und ein Samsung-Mobiltelefon der Zielpersonen aus der Ferne freigeschaltet und die Mikrofone einfach als Wanzen benutzt.

Dabei setzt das FBI die sogenannte Technik »over-the-air programming« (OTA) ein. Diese ermöglicht es, drahtlose Updates aus der Ferne über das Mobilfunknetz auf ein Mobiltelefone zu übertragen.

Der Kunde bekommt davon nichts mit. Denn ursprünglich war diese Technik als besonderer Komfort für die Nutzer gedacht. Die drahtlose Programmiertechnik sollte vermeiden, dass ein Gerät für ein Update nicht an das Werk eingeschickt werden muss. Das Mobiltelefon funktioniert beim Aufspielen solcher Updates weiterhin normal und der Anwender merkt nichts.

beim Aufspielen solcher Updates weiterhin normal und der Anwender merkt nichts. converted by Web2PDFConvert.com

Sicherheitsbehörden haben eigene Programme, um »Updates« auf die Rufnummern von Zielpersonen zu überspielen. Diese machen es etwa möglich, dass die Geräte auch in ausgeschaltetem Zustand Gespräche aus einem Raum übertragen.

Richter Leis Kaplan hat das alles nun ins Internet stellen lassen. Auch italienische und britische Geheimdienste setzen diese Technik schon seit längerer Zeit ein.

Damit dürfte klar sein, dass auch deutsche Sicherheitsbehörden über diese Technik verfügen. Es gibt nur einen sicheren Weg, sich vor solchen Mithörmöglichkeiten zu schützen:

Wenn man ein Mobiltelefon ausschaltet, dann muss man auch den Akku entfernen. Immerhin braucht auch eine Wanze eine Stromquelle. Wer aber macht das schon?

19.03.12

um

19.03.12 um

22:10

Irrtum sagt:

 

und wie ist es, wenn man gar keine Simkarte drin hat?

 

Hab leider nicht so viel techn. Verständnis

Hab leider nicht so viel techn. Verständnis (

(

 
 

20.03.12 um

 
  20.03.12 um  

15:05

Brainsworld sagt:

 

Ich würd auf die Kopp Artikel nicht allzu viel geben. Link funktioniert übrigens nicht, abgesehn davon ist dort vermutlich wie in 90% der Artikel keine Quellenangabe und der Text ist von einem freien Autor verfasst, also einfach eine Meinung ohne jegliche Belege.

 

20.03.12 um

20.03.12 um

20:49

Sebastian sagt:

Ich kann solche ungesetzlichen Übergriffe von Behörden (speziell das BKA) auf Privatpersonen und Unternehmen nur bestätigen. Diese Dinge sind auch in D schon angelaufen. Der Schutz des Informanten verbietet eine genauere Aussage.

19.03.12 um

19.03.12 um

19:18

Lockez sagt:

Und wer überwcht die Überwacher? Rischtisch….Luzifer!

19.03.12 um

19.03.12 um

19:16

sakrihittn sagt:

Es wird nicht mehr lange dauern und wir werden wie schon die alten Filme vorhersagten nur mehr gesteuerte Zombies sein die alles tun was ihnen einprogrammiert wird! Huuuch, jetzt fällt mir auf wir sind ja eigentlich schon soweit, zumindest wenn man die Mehrheit der Menschheit anschaut…:-)))

19.03.12 um

19.03.12 um

18:42

spion und spion sagt:

Tja, Ihr zensuristisch unterwandernden Redakteure, die Wahrheit dringt doch ans Licht. Euer BRD-Schwindel wird geknickt.

Der Faschismus ist angekommen in den Köpfen.

Und es wird nicht lang dauern, daß das Netz hintzerfragt wird. Dann hat sich’s was mit neuem Arbeitsplatz zur Volksverblödung.

19.03.12 um

19.03.12 um

16:43

klimperkasten sagt:

Weil hier immer wieder George Orwell (“1984″) genannt wird: Orwell war, genau wie H.G. Wells, George Bernard Shaw und die Huxley-Brüder Aldous und Julian (erster Generasekretär der UNESCO!) Anhänger der Fabian Society. Das Ziel der Fabian Society war die Errichtung eines sozialistischen Weltstaats, und gemäß dem Motto “der Zweck heiligt die Mittel” befürworteten allesamt die EUGENIK. Das Symbol der Fabian Society ist bezeichnenderweise ein Wolf im Schafspelz. Der angestrebte Weltsozialismus gilt nämlich nur für unsereinen, das dumme Arbeitsvolk. Für die selbsternannte Führerschaft (Hochfinanz) gelten natürlich kapitalistische Gesetze. Aus der Verschmelzung der beiden Extreme (Sozialismus = These, Kapitalismus = Antithese) soll dann die gewünschte Synthese (Neue Weltordnung = Faschismus?) hervorgehen.

dann die gewünschte Synthese (Neue Weltordnung = Faschismus?) hervorgehen. Antworten converted by Web2PDFConvert.com

20.03.12 um

20.03.12 um

16:58

dr demento sagt:

dann hau mal raus, die quellenangabe, lieber klimperkasten…das ist nämlich nicht uninteressant und für mich jedenfalls durchaus nachlesenswert…also? wer behauptet das und wo steht´s geschrieben, die sache mit der fabian society und den angesprochenen herrschaften?

20.03.12 um

20.03.12 um

23:49

klimperkasten sagt:

@dr demento

19.03.12 um

19.03.12 um

15:25

Brainsworld sagt:

Ich werd dann einfach unter alle meine E-Mails und Texte ein Wordfinding einbauen, wo dann alle Schlagworte gelistet werden um meine “Hi wie gehts”- Messages höchst bedrohlich aussehen zu lassen. Wie siehts aus liebe DMN Redakteure, ich glaub wir brauchen hier alle Signaturen

DMN Redakteure, ich glaub wir brauchen hier alle Signaturen Antworten 19.03.12 um 15:10 Brainsworld sagt: Sry

19.03.12 um

19.03.12 um

15:10

Brainsworld sagt:

Sry für Off-Topic, aber wo ist eigentlich KARL-HEINZ ??

Wurd der schon vom Verfassungsschutz eingesammelt ^^ ?!

19.03.12 um

19.03.12 um

14:37

Smart sagt:

Wird langsam echt höchste Eisenbahn, dass die amerikanische Regierung

ausradiert wird

Eisenbahn, dass die amerikanische Regierung ausradiert wird Mann, mann. 1984 war ja ein Witz dagegen…! Antworten

Mann, mann. 1984 war ja ein Witz dagegen…!

19.03.12 um

19.03.12 um

14:14

ein Zeitzeuge sagt:

Auch D hat seinen eigenen Überwachungswahn. Immer wenn die Länder Demokratischer und freier werden wird alles getan um das Volk auch demokratisch und frei zu überwachen.

Es möge jeder selber denken!

2 Milliaden ?? alles nur für unsere sicherheit??

19.03.12 um

19.03.12 um

13:33

Marie sagt:

Dann sollten wohl alle diejenigen es bereuen, die vor ca. 2 Monaten auf DNS- OK.de geklickt haben.

Man kann wirklich niemanden mehr vertrauen. leider

19.03.12 um

19.03.12 um

21:56

Irrtum sagt:

hihihi, ich hab´s gelassen, weil ich die Info ungebeten von einem mir Unbekannten per Mail bekam…

Irgendwie wunderte es mich, dass man so fürsorglich zu mir ist und habe es drauf ankommen lassen.

wunderte es mich, dass man so fürsorglich zu mir ist und habe es drauf ankommen lassen.

Gut – ich hätte ganz schön im Regen gestanden, wenn was dran gewesen wäre (bei meinem PC zumindest), weil ich ziemlich wenig Ahnung von solchem Zeug habe. Glück gehabt???

wenig Ahnung von solchem Zeug habe. Glück gehabt??? ) Antworten 19.03.12 um 13:05 Gautier Irgendwo sagt:

)

19.03.12 um

19.03.12 um

13:05

Gautier Irgendwo sagt:

Die Amis sind mit diesem Riesenaufwand, vielleicht der Meinung, damit die Lebensqualitäten, was gewiss notwendiger währe, der Allgemeinheit noch weiter zu erhöhen?

19.03.12 um

19.03.12 um

12:02

Irrtum sagt:

hmmmmm aber wenn es doch so geheim ist, warum können wir dann überall

davon lesen?

so geheim ist, warum können wir dann überall davon lesen? ) Was macht diese Info mit

)

Was macht diese Info mit uns? Spüren wir Angst, Wut, Ohnmacht (ohne Macht) ?

Ist das der eigentliche Grund, weshalb diese soooo geheime Info an die Öffentlichkeit kommt?

Brot und Spiele für das dumme Volk, damit es beschäftigt ist – die eigentlichen Machenschaften nicht mehr beachtet?

Denen unterläuft doch sonst kein Fehler – eigenartig…

Denen unterläuft doch sonst kein Fehler – eigenartig… ) Antworten 21.03.12 um 00:22 Solist sagt: Würden

)

21.03.12 um

21.03.12 um

00:22

Solist sagt:

Würden DENEN keine Fehler unterlaufen, würden wir Lämmer immer noch alles fressen, was die Massenmedien uns vorgaukeln. Das kann nicht DAS Argument sein. DASS Sie enorm trickreich, vielschichtig vorgehen und laufend Verwirrung stiften ist ja richtig. Aber Manches kANN NICHT von der NWO-Elite gewollt an die Öffentlichkeit gelangen. Das auszuführen; würde zu weit gehen Greetz

19.03.12 um

19.03.12 um

11:51

007 sagt:

Hier gibt es sämtliche gesammelte Beiträge zum Thema “Geheime private Überwachung (RFID…)”, : http://www.globale-evolution.de/Forum/viewtopic.php?

Unglaubliche Sachen dabei^^

19.03.12 um

19.03.12 um

11:46

Sozialkritiker sagt:

Tja, irgendwo muß man die Dollar (die durch die Notenpresse entstehen) ja anlegen.

Also bauen sie eben einen Betonklotz in der Wüste.

So sinnvoll wie die US-Botschaft in Bagdad. Ja, es ist die Größte der Welt. Allerdings zeichnet sie auch dadurch aus, dass die Bediensteten sich kaum noch vor die Türe trauen. Und die, die raus müssen, kehren dann mit ihren Erlebnissen als Rambo in die USA zurück.

Ein Rechenzentrum in der Wüste? Jep, das hat den USA noch gefehlt. Auf dem Weg zum Stasi-Staat und erhofftem Pre-Crime. Sie können zwar Daten sammeln, aber um 99% von 300 Millionen Einwohnern zu kontrollieren, brauchen sie hinter jedem einzelnen einen Kontrolleur.

Die Antwort auf Big Brother heißt Civil Disobedience.

19.03.12 um

19.03.12 um

13:26

argus germanicus sagt:

“…aber um 99% von 300 Millionen Einwohnern zu kontrollieren, brauchen sie hinter jedem einzelnen einen Kontrolleur.”

Wird nicht ganz stimmen, dafür gibt es ja gerade diese “Supercomputer”, die selbstständig alles filtern und analysieren. Das “eine” Prozent will die 99 Prozent endgültig versklaven, und finanziert wird das Ganze mit gedrucktem Geld, also vom Rest der Welt über Inflation bzw. Verschuldung.

19.03.12 um

19.03.12 um

18:42

Erasmus alias Omnius sagt:

bzw. Verschuldung. Antworten 19.03.12 um 18:42 Erasmus alias Omnius sagt: converted by Web2PDFConvert.com

Bisher wurde doch jedes Rechenzentrum gehackt, was am WWW. angeschlossen war. Dafür gibts die White/Grey/Black-hats unter den Anonymous hacktivisten. Solche Systeme sind schneller mit bios rootkits Trojaner verseucht als einem lieb ist. Noch besser man infiltriert über den micro-code einer Cpu den Rechner … es wird viele Möglichkeiten geben, solche Super Think-tanks zu unterwandern. Legt euch zurück und genießt die Show ! Backtrack, SQL-Injection & Co lässt grüßen .

19.03.12 um

19.03.12 um

11:39

Solist sagt:

DANKE! Es ist schön, was ich aus anderer “Quelle” schon “gehört” habe; hier nochmal bestätigt nachlesen zu können.

Bitte weiter so. Es ist der RICHTIGE WEG!!!

19.03.12 um

19.03.12 um

11:31

petra sagt:

…was mich bedrückt ist, dass Obama Gesetze unterschreibt und ermöglicht, die immer mehr Freiheit beschneiden. Was hat man für Hoffnungen auf ihn gesetzt – was für Enttäuschungen.

19.03.12 um

19.03.12 um

12:07

thsl65 sagt:

19.03.12 um

19.03.12 um

14:54

Brainsworld sagt:

Kennt man schon hier

Ist genau der gleiche Artikel, mit genausowenig Quellenangaben. Wieviel davon wahr ist, müsste man also erst in aufwendiger Eigenrecherche herausfinden.

Ich fand z.B. diesen Artikel hier sehr interessant:

Aber leider gibt der nicht viel mehr her, als die Informationen über Bonds. Alles andere klingt nach nem Krimi-Roman und der Wahrheitsgehalt ist schwer nachzuvollziehen.

20.03.12 um

20.03.12 um

22:19

Sebastian sagt:

Auf Obama Hoffnungen gesetzt? Nicht eine Minute. Von Anfang an war mir klar, daß er ein Phrasendrescher & Schönredner ist – ganz abgesehen davon, daß es eh’ wurst ist, wer die Wahlen durch Wahlfälschung “gewinnt”. Seine von den MSM hochgelobte Rede (nicht “hoch gelobte”, sondern hochgelobte) in Kairo hat ihn für mich sogleich entlarvt. Auch seine Antrittsrede in Washington fand ich hohl und nichtssagend. Ein Schwätzer, der gewünschtes, aber dummes Zeug von sich gibt. Im Übrigen haben genügend Leute davor gewarnt, diesen Kerl für einen Messias zu halten. Es hat nur einen Messias gegeben, aber das haben die Leute vergessen, sehr zu ihrem Schaden.

19.03.12 um

19.03.12 um

11:30

thsl65 sagt:

19.03.12 um

19.03.12 um

11:19

T.Euro sagt:

Ob G. Orwell im Jahr 1949 wusste daß sein “Roman” mit dem Titel”1984″ im Jahr 2012 Realität würde?

19.03.12 um

19.03.12 um

14:57

Brainsworld sagt:

Hmm, also ich denke man hat ihm auf jedenfall gesagt das man es versuchen wird so umzusetzen. Der war doch befreundet mit einem Rockefeller.

versuchen wird so umzusetzen. Der war doch befreundet mit einem Rockefeller. Antworten converted by Web2PDFConvert.com

19.03.12 um

19.03.12 um

11:12

Hulu sagt:

Diese allumfängliche Überwachung geht mir langsam aber sicher auf die Nerven! Was soll das denn? Ich finde es eine Sauerei, was die mit uns unbescholtenen Bürgern machen. 1984 ist fast umgesetzt und die meisten Menschen träumen immer noch vor sich hin. Außerdem ist es eine Verschwendung unserer (!!!) Steuergelder. Dieses sinnlose und ineffiziente Verwendung von Geldern in diesen Bereichen. Dieses Geld, was für die Überwachung und Militär ausgegeben wird, ist sinnvoller zu verwenden in Bereich wie Bildung, Gesundheit und Infrastruktur

19.03.12 um

19.03.12 um

15:02

Brainsworld sagt:

So ist richtig, werdet wütend und dann tragt diese Wut zu Euren Mitbürgern, es müssen nur genügend Menschen wütend sein! Man muss den Menschen sogar nahelegen wütend zu werden, denn die meisten haben da garkeine Lust zu sich “unnötig” aufzuregen, das Problem ist das die meisten nicht mehr wissen wann es wirklich nötig wäre.

Wütend sein wird als etwas schlechtes hingestellt, daher lässt man auch oft gerne Artikel links liegen die einen wütend machen und schaut sich wieder Promi Skandale auf der Bild an. Es ist in dieser Sache wichtig, das die Bürger wirklich mal wütend werden! Erlaubt es Euch selbst!

19.03.12 um

19.03.12 um

11:01

Gautier Irgendwo sagt:

Ist denn eine seriöse Überwachung, der Überwacher, auch schon geklärt?

19.03.12 um

19.03.12 um

22:40

Hallojulua sagt:

Hier genügt doch schließlich die “Freiwillige Selbstkontrolle”.

19.03.12 um

19.03.12 um

09:50

von Marx zu EUro Ideologie sagt:

Von der UdSSR zu EUdSSR und NWO

nwo

Nach dem gescheiterten Nazi Versuch, meiner Meinung nach, war der Ostblock nur ein Test für NWO- wie eine diktatorische Regierung mehrere Länder versklaven kann. Der Ostblock ist nicht zerfallen, wie man das uns vorgegauckelt – alle OstblockLänder, die angeblich ihre Freiheit anstrebten, wurden sofort von EUdSSR übernommen, erstaunlich ohne Widerstand. Und ein Kalter Krieg gab es nicht, auch hier liessen sich die Völker einlullen- der Marxismus Ideologie ohne den bösen Westen hätte auch nicht funktioniert. Ich werde mich nicht wundern wenn das Experiment Ostblock von Westen finanziert wurde.

19.03.12 um

19.03.12 um

09:40

democracia sagt:

Die nächsten Schritte werden sich auf die EU-Länder beziehen, bis schließlich in jeden hinein gehorcht werden kann.

Es mag schlimm klingen, was es ja auch ist.

ABER: Ob man damit nun einverstanden ist oder nicht. Ich will mich lieber im Machtzentrum von USA und EU aufgehoben wissen, als mich (vielleicht absehbar) den diktatorischen und Gewalt-Regimen der Russen oder Chinesen zu fügen – oder gar dem Menschen-verachtenden Islam. Denen müssen wir uns nämlich erwehren, wenn wir unseren Status auf Dauer erhalten wollen.

Uns selbst, wenn man gegen unseren wichtigsten Schutz-Verbündeten USA hetzt, damit zur “Achse des Bösen” zuzufügen, ist so naiv wie auch hirnrissig.

Macht gewinnt man nicht und hat man nicht durch eine “Achse der lieben Gutmenschen” !

19.03.12 um

19.03.12 um

11:37

Sam sagt:

Wie kann man also Internet-Informierter eine solche Meinung haben? Da kann man nur noch mit dem Kopf schütteln, welcher ob solcher Ansicht schon rotieren müsste.

19.03.12 um

11:59

kann man nur noch mit dem Kopf schütteln, welcher ob solcher Ansicht schon rotieren müsste. Antworten
welcher ob solcher Ansicht schon rotieren müsste. Antworten 19.03.12 um 11:59 converted by Web2PDFConvert.com

Geheim sagt:

Menschen-verachtenden Islam? Gewalt-Regimen der Russen oder Chinesen? unseren wichtigsten Schutz-Verbündeten USA ?

Ich will ja andere Meinungen respektieren, aber diese Aussagen sind verrückt… Willkommen im morderen Faschismus 2012

19.03.12 um

19.03.12 um

12:38

Fortuna sagt:

@democracia Deine EU/USA und die democracia kannst du dir einsalzen und dann Surfleisch daraus machen.

19.03.12 um

19.03.12 um

13:43

democracia sagt:

@ Sam, Geheim und Fortuna,

manchmal tun dann die Realitäten sehr weh, wenn man das Undenkbare nicht denken mag oder es verdrängen will.

Allein der ESM wird uns in die Diktatur einer Finanz-Junta überführen, und die lässt sich nur am Leben erhalten, wenn eine Überwachungs- Diktatur installiert wird, die dann in Verbindung mit den USA und der NSA prächtig funktionieren wird. Darauf könnt Ihr euch schon mal einstellen, wenn unsere ahnungslosen Bundestags-Abnicker demnächst für den ESM abstimmen werden.

Und trotzdem will ich dann lieber auf “unserer” Seite überwacht werden und nicht von jenen, die ich oben angedeutet habe.

Denkt ruhig mal darüber nach und seid nicht so voreilig und überschnell. Die Realitäten werden schneller kommen, als wir alle ahnen können.

19.03.12 um

19.03.12 um

15:06

Brainsworld sagt:

Du bist hier auf der völlig falschen Seite, denn hier hat man nicht vor Deine zukünftige Realität zu akzeptieren!

Traurig, man hat sich kaum mit dem Thema befasst und schon ist es auch akzeptiert. Das nenn ich mal willenlose Kapitulation!

19.03.12 um

19.03.12 um

15:28

Joker sagt:

@democracia auch an alle anderen.

Die Realität wird in der Tat jeden Tag ein bisschen schneller und hier sitzen die Menschen zum debbatieren, es ist der Hohn.

Ich kann nur für mich selbst sprechen, es ist absolut nicht wichtig, wer mir über die Schulter sieht. feststeht eines, ich will mich weder von der einen noch anderen Seite beobachten lassen. democracia, Du schreibst:

Uns selbst, wenn man gegen unseren wichtigsten Schutz- Verbündeten USA hetzt, damit zur “Achse des Bösen” zuzufügen, ist so naiv wie auch hirnrissig. Wo sitzen die schlimmsten Treiber gegen die Freiheit, genau dort wo Du denkst gut aufgehoben zu sein. Gates, Rockefeller, Kissinger und Sarkozy, Merkel und das ist nur ein sehr kleiner teil davon.

Rette sich wer kann!!

19.03.12 um

19.03.12 um

19:53

democracia sagt:

@ Joker,

Auch Sie müssen eines Tages entscheiden, in welche der beiden schmutzigen Gruben Sie fallen wollen – da will ich jedenfalls in jene Grube fallen, die noch etwas sauberer oder noch etwas Lebens-werter ist als die andere. Wer diese mit Sicherheit auf uns zukommende Realität nicht sehen will, muss sich dann eben von den Geschehnissen belehren lassen – sorry, aber so viel Lebenserfahrung sollte man eigentlich schon haben.

19.03.12 um

19.03.12 um

09:37

LibertyOrDeath sagt:

In Atlanta-Georgia wird gerade ein Gesetz auf den Weg gebracht, dass man nicht mehr demonstrieren darf, wenn man es doch macht, droht 1 Jahr Gefängnis oder 5000 Dollar Strafe. Das ganze nennt sich “Senate bill 469″

1 Jahr Gefängnis oder 5000 Dollar Strafe. Das ganze nennt sich “Senate bill 469″ converted by

19.03.12 um

19.03.12 um

09:24

Helmut sagt:

Leute, schaut euch die Dokumentation von Filmproduzent und Regisseur Aaron Russo America Freedom To Fascism – Von der Freiheit in den Faschismus an.

Interessante Vorträge über Amerika gibt es unter http://www.mefag.de und http://www.globale-krise.com. Weitere interessante Vorträge über Europa und Amerika könne Sie in youtube von Walter Veith und von Nicola Taubert sehen. Amerika ist nur der Vorreiter der Einschränkung von Freiheit, d.h. der rest der Welt wird folgen. Denkt an die vielen Weltweiten Gesetzesänderungen (Antiterrorgesetze) nach dem 11. September. Ist das die neue Weltordnung?

19.03.12 um

19.03.12 um

09:05

Uri125 sagt:

Die mit den Anfängen der CI’A unter Allen Dulles und dem damaligen General Gehlen (Fremde Heere Ost) eingegangene Liaeson, und deren faschistische Gedankenstrukturen, sind jetzt am sog. Endziel angelangt. Der totale Überwachungsstaat ist in den USA eingezogen. Aber dies werden die Bürger wie immer zu spät realisieren. Hat nicht A. Merkel beim Parteitag der CDU in 2005 schon ausgeführt: Wir müssen nicht glauben immer in einer Demokratie leben zu können… Wie wahr.!!!

19.03.12 um

19.03.12 um

08:57

irgendwie sagt:

19.03.12 um

19.03.12 um

09:55

von Marx zu EUro Ideologie sagt:

Nur ein Krieg “von unten”!!! kann dieses System abstürzen.

19.03.12 um

19.03.12 um

10:40

Selbstdenker sagt:

19.03.12 um

19.03.12 um

08:45

Voltaire sagt:

Die amerikanische Regierung und deren Vasallen sind gerade dabei, die “Achse des Bösen”, welche derzeitig die direkte Verbindungslinie der beiden geographischen Erdpunkte

1. 38°53’51.61″ N

77° 2’11.58″ W

2. 38°52’16″ N

77° 3’21″ W

darstellt um den geostrategischen wichtigen NSA Knotenpunkt in Utah zum “”Dreieck des Bösen” auszubauen.

19.03.12 um

19.03.12 um

08:29

JustinTime sagt:

“Nach Binney’s Einschätzung sei Amerikaner kurz davor, zu einem „totalitären Staat“ zu werden”.

Der totalitäre Staat ist, spätestens seit der Unterzeichnung des NDAA durch Obama am 31.12.2011, schon längst Realität.

Unterzeichnung des NDAA durch Obama am 31.12.2011, schon längst Realität. Antworten converted by Web2PDFConvert.com

19.03.12 um

19.03.12 um

10:09

frame sagt:

Ein totalitärer Staat ist nicht erst dann ein solcher, wenn auch der letzte und vertrotteltste Bürger es mitbekommt. Er ist es dann, wenn er meint, der Staat hätte Vorrang vor dem Individuum, also seinen Bürgern (-> Hegel). Damit sind auch die USA schon 100 Jahre oder länger ien totalitärer Staat. Nach 1914 hat Woodrow Wilson tausende Kriegsgegner einsperren lassen. Und Lincoln hat schon 40 Jahre früher die Verfassung ausgehebelt, die Pressefreiheit ausgesetzt, und Gegner des Bürgerkriegs einsperren lassen. Von Deutschland gar nicht zu reden…

19.03.12 um

19.03.12 um

08:21

limon sagt:

wer die informationen hat hat macht. sie sind machtsüchtig und wollen kontrolle. ihre stärke ist die schwäche der anderen. sie nutzen es aus und haben um ihre macht angst. ihre angst ist ihre schwäche, ihre innerliche schwäche. z.B. 1989 sie kamen für buschgeld und übernahmen unsere plätze. macht nichts …oder macht endlich was, macht euch innerlich stark!!!!

19.03.12 um

19.03.12 um

08:20

Kein Eurofreund sagt:

Je unsicherer Staatsgebilde werden, desto mehr wird versucht, Ueberwachungs- und Schnüfflermethoden jeglicher Art zu installieren. Das US-System wird beim EU-Moloch auf offene Ohren stossen. Nur, schlussendlich nützen all diese Methoden doch nichts, wenn an zu vielen Bürgern dauernd vorbei politisiert wird, diese die Schnauze voll haben und sich massenweise zusammenrotten.

19.03.12 um

19.03.12 um

08:07

Elsbeth sagt:

Es wird für den Bürger nicht besser…

19.03.12 um

19.03.12 um

08:00

Grauber sagt:

the

land of the free an the home of the brave “.

19.03.12 um

19.03.12 um

07:31

Stefan G. Weinmann sagt:

die Wahrheit wird Euch frei machen…

Mafia Boss packt aus, der Vatikan und “911″:

 

19.03.12

um

  19.03.12 um

15:18

Brainsworld sagt:

Die News ist von 2008 ^^

 
 

19.03.12

um

19.03.12 um

07:13

Alfons sagt:

 

Bla Bla Bla. Vielleicht hat die NSA öffentlicher Verschlüsselungen geknackt, doch es ist nicht schwer seine Emails auf eigene Art zu verschlüsseln. Da beißen sie sich mit dem schnellsten Computer doch in den Hintern. Ein Computer ist nur ein Computer, ein Mensch hat Phantasie. Diese lässt sich nicht berechnen. Also, keine Sorge. Belanglosigkeiten braucht man nicht verschlüsseln.

 

19.03.12 um

19.03.12 um

11:33

Bendolino sagt:

Alle sollten immer Alles verschlüsseln, weil dann die Rechenlast für die Geheimdienstcomputer zu groß wird. Wenn nur interessante Dinge verschlüsselt werden, könnt man ja an die Mail auch gleich dranschreiben” Achtung, illegaler Inhalt”.

man ja an die Mail auch gleich dranschreiben” Achtung, illegaler Inhalt”. Antworten converted by Web2PDFConvert.com

19.03.12 um

19.03.12 um

07:11

frame sagt:

Ich glaube, das ist eine Ente. Die vollständige Überwachung ist doch im Prinzip schon da – ob es nun konzentriert an einer Stelle oder verteilt (wie jetzt) gesammelt wird.

Um der Referenz zur Stasi noch eins draufzusetzen – je näher das System dem Zusammenbruch steht, desto schlimmer werden die Überwachungexzesse. Das könnt ihr einem Ossi glauben …

19.03.12 um

19.03.12 um

12:35

twister sagt:

… kann ich nur bestätigen. Der 11.09.2001 wurde von den Strategen Amerikas inszeniert, um uns diese Überwachungsmaßnahmen mit Verweis auf unseren Schutz vor dem Terrorismus verkaufen zu können.

19.03.12 um

19.03.12 um

06:47

FDominicus sagt:

Beispiel für die Rechtstaatlichkeit. Jeder ist schuldig, solange er nicht das Gegenteil beweisen kann. Und klar die USA sind was Extreme angeht “immer dabei”. Wie war es in den 50 er Jahren mit den Kommunistenjagden? Heute sind es eben die “Terroristen” und da man Sie nicht so einfach findet dreht man den Spiess einfach an. Jeder ist ein Terrorist und muß überwacht werden….

19.03.12 um

19.03.12 um

06:24

heide preiss sagt:

UNGEHEUERLICH.

ICH FINDE KEINE WORTE MEHR.

19.03.12 um

19.03.12 um

06:23

jay twelve sagt:

Der Ar…geigen-Spay-Clan will es für teures Geld unbedingt wissen, ob der Ar …loch der Internet User zwischen den Pobacken versteckt ist. Sie können es billiger habe, wenn sie uns schriftlich anfragen, damit wir genau wissen, wohin die Fotos von unserem Ar…loch verschickt werden müssen.

Wir könnten uns z.B. auf den Versand-Datum 11 September 2012 einigen. Es reicht bloß ein Briefumschlag, synchron an den Ar…geigen Clan und die jeweilige Regierung zu versenden, grobgeschätzt 100.000.000 Ar…loch Fotos. Wäre das nicht ein genialer Plan?

19.03.12 um

19.03.12 um

04:32

André Schwaermer sagt:

Sollen sie doch ersticken in ihrem Datenwust, den sie sowieso nicht bewältigen können.

Und selbst wenn! Die “Erfolge” der USA, einer nach dem anderen, sprechen doch für sich: von Vietnam, über die unglaublich clevere Befreiungsaktion in Teheran, die Afrika Missionen bis Irak und Afghanistan.

Konsequentes Versagen ist auch Zuverlässigkeit

19.03.12 um

19.03.12 um

02:09

Wirsing sagt:

Streng Geheim… soso

19.03.12 um 02:09 Wirsing sagt: Streng Geheim… soso Antworten 19.03.12 um 19:53 Michael sagt:

19.03.12

um

19.03.12 um

19:53

Michael sagt:

 

Zumal diese Dinger sogar Gedanken lesen können ?

Aber wir können in jeden Text gepflegte Atombusen bei Bombenwetter und

Rasensprengen einbauen. Dann schicken wir die zugehörigen Bilder oder Videos, in denen wir richtig verschlüsselte Hyroglyphen “verstecken”. Beim Entschlüsseln könnten sich die Kerle und Tussen dann wissenschaftliche

Meriten verdienen.

Meriten verdienen. Irgendwie muß man nur zusehen diesen Trödel einer

Irgendwie muß man nur zusehen diesen Trödel einer

nützlichen Aufgabe zuzuführen.

 

19.03.12 um

21:35

Irrtum sagt:

von mir auch

von mir auch ) ) ) herrlich

)

von mir auch ) ) ) herrlich

)

von mir auch ) ) ) herrlich

) herrlich

  Antworten 19.03.12 um 21:35 Irrtum sagt: von mir auch ) ) ) herrlich Antworten
um 21:35 Irrtum sagt: von mir auch ) ) ) herrlich Antworten converted by Web2PDFConvert.com

19.03.12 um

19.03.12 um

20:07

Cuzco sagt:

19.03.12 um 20:07 Cuzco sagt: Antworten 19.03.12 um 01:52 nicht sicher sagt: naja … irgendwo müssen

19.03.12 um

19.03.12 um

01:52

nicht sicher sagt:

naja …

irgendwo müssen ja alle RFID chip daten der (dann noch) lebenden verarbeitet werden

19.03.12 um

19.03.12 um

01:31

schnuffi sagt:

Auf wired.com ists noch bissl ausführlicher, da mag man nicht mehr in den USA geboren werden was da alles mitgeplottet und gespeichert wird, mit der Vernetzung aller Daten hat die NSA dann alle Profile der US Bürger sowie Lebensläufe irgendwann gesammelt…

Krankes Zeugs, kein Wunder das die Anlage so gut abgesichert wird, wenn irgendwann der Volkszorn grösser wird muss der Staat sich gegen die eigenen Bürger wehren.

19.03.12 um

19.03.12 um

01:18

Dalien Forester sagt:

Klar….ist ja alles nur “Verschwörungstheorie”…sagte das Kaninchen als es schon halb im Sack war.

19.03.12 um

19.03.12 um

01:05

sugenrastafari sagt:

Davon haben gewisse Leute vor 70 Jahren nicht mal zu träumen gewagt. Ich seh das so: die amis haben sich das von denen damals abgeschaut und perfektionieren die jetzt. VERBRECHER. Die Typen jenseits des Atlantiks sind lauter VERBRECHER. HOFFE es gib mal einen 2ten Nürnberger Prozess, aber diesmal die Amis vor dem Richter. Mir könnte ist es eigentlich Wurscht sein, ist es aber nicht. (60 Jahre). Meine KINDER tun mir leid. Hoffe Sie werden Nie Kinder zeugen. Ich bin so heiss auf dieses Pack, so kenne ich mich normal nicht. Das Ganze was die machen klingt nach Terminator. Hoffe es kommt so ein Typ aus der zukunft und macht Schluss mit den Gaunern. An alle die die wahrheit lieben. Bleibt gesund und aufrecht

19.03.12 um

19.03.12 um

01:05

mueller sagt:

ein paar nette tipps:

19.03.12 um

19.03.12 um

01:20

Rosa Galler sagt:

Müller

Wir alle werden virtuell ausgeschlachtet. Unser Innerstes wird nach Aussen gekehrt. In Zukunft und auch schon heute ist es im Netz für den Einzelnen gefährlicher als im Strassenverkehr. Jeder wird über den Anderen alles wissen, wenn er es denn möchte. Wo soll das alles enden?

Die USA sind immer mehr mit Vorsicht zu geniessen. Die USA entscheiden welche “sog. verbotene Worte” sind. Der einzelne Bürger tappt im Dunkel und wenn er Pech hat in die Falle.

19.03.12 um

19.03.12 um

00:30

guantanamera sagt:

Da werden sicher bald Anfragen aus Brüssel kommen, wie man das für Europa machen kann, falls nicht schon längst in Planung.

19.03.12 um

19.03.12 um

00:15

LibertyOrDeath sagt:

Mir wird gerade richtig schlecht…. Mir fehlen die Worte… Orwell war mit 1984 noch optimistisch!

gerade richtig schlecht…. Mir fehlen die Worte… Orwell war mit 1984 noch optimistisch! converted by Web2PDFConvert.com

19.03.12 um

19.03.12 um

00:15

Empört sagt:

Der Überwachungsstaat macht auch vor anderen Ländern nicht halt. Der Server von Facebook steht in den USA. Twitter auch? Kenne mich damit nicht aus. Bin bei keinem dieser Portale zu finden (Portalen allgem.) Somit werden dann wohl auch Nutzer dieser Portale gespeichert oder sehe ich das falsch? Ab wann erhalten wir Menschen unseren “Erkennungsstempel?” Ohne den geht dann nichts mehr. Science-Fiction wird bald zur bitteren Realität! Oder erfüllen sich hier alte Prophezeiungen? Man möchte es nicht glauben und doch steuern wir darauf zu!

 

19.03.12

um

 
  19.03.12 um  

11:12

 

Anna sagt:

 

Die könnten uns ja einen Chip inplantieren so wie bei den Hunden, dann können die jeden Schritt überwachen, wäre doch zu machen oder?

 
 

19.03.12

um

  19.03.12 um

12:38

twister sagt:

… sag das nicht so laut, die Vögel halten das noch für eine gute Idee…

 
 

19.03.12

um

  19.03.12 um

15:39

Brainsworld sagt:

Wird das nicht schon längst gemacht ^^ ?! Die Diskussion ist doch uralt. Nur das uns die Chips nicht verpflanzt werden, sondern auf alltäglichen Gegenstände wie der Bankkarte aufgepflockt werden.

 
 

19.03.12

um

 
  19.03.12 um  

13:23

 

nurso sagt:

 

Facebooks Datenzentrum soll nach Schweden verlegt werden und dort gibt es geheimdinestliche Überwachung gratis. Wenn ein Geheimdienst in Besitz solcher Daten kommt, ist es sehr wahrscheinlich, dass andere Behörden Zugriff auf Ergebnisse bekommen, die durch Data Mining und Knowledge Discovery in Databases (KDD) erzeugt wurden. Mit der Masse an Daten die FB von den Nutzern sammelt, werden diese zu Gläsernen Menschen, sie

werden zu Profilen in Marketingargenturen, zu Zielobjekten, zu Cashcows die zu melken sind, egal ob bei privaten Firmen oder staatlichen Behörden.

 
 

19.03.12

um

19.03.12 um

00:04

HB4242 sagt:

 

USA bauen geheimes ….

 

Wieder ein Meilenstein in Richtung Versklavung und Enteignung der Bürger !

Die NWO läßt grüßen ….

 
 

18.03.12

um

18.03.12 um

23:58

EX - DDR Bürger sagt:

 

Ein Hoch auf die STASI(Es gibt sie überall) Wir kriegen euch alle immer wieder schön zu sehen(ist ironisch gemeint) wie geisteskanke Paranoiker unsere Welt in Schutt und Asche legen

 

18.03.12

um

18.03.12 um

23:47

Uta Mann sagt:

 

Unglaublich, mir verschlägt es die Sprache. Wer beschützt mich vor den Amis?

 

19.03.12 um

19.03.12 um

01:56

Werner sagt:

Keine Sorge : Da kommen wieder einmal ein paar teilweise im Lande lebende (nur im Starten, nicht im Landen ausgebildete “Dritte-Welt” Leute und planen und executieren die Vernichtung des World-Trade-Centers und die Amies haben keine Ahnung davon. (Der zständige FBI Chef wurde entlassen). Trotz “Echelon” ! Einige Jahre später wird ein Kongress-Untersuchungs-Ausschuss feststellen dass die zuständigen Behörden nicht kooperiert sondern in totaler Konfusion gegeneinander gearbeitet haben.

Wie gehabt, ausser Spesen nix gewesen.

totaler Konfusion gegeneinander gearbeitet haben. Wie gehabt, ausser Spesen nix gewesen. converted by Web2PDFConvert.com

Das Auffinden von Osama Bin Laden war ja auch nur mittels tiefster Low- tech und Zufall möglich, da half auch kein Echelon, kein Satelit, keine F-22 !

(Echelon soll angeblich alle Telephon-Gespräche abhören und auswerten. Aiman al-Zawahiri scheint das ncht zu stören.)

Aber das ist guter Stoff für einen Hollywood-Film !

mfg. Werner

 

19.03.12 um

19.03.12 um

08:15

V.Bubnov sagt:

Russland?

 

|

|

|

|

RSS

TAG   © 2012 Blogform Social Media | Impressum | Datenschutz | Kontakt | RSS converted

Bewerten