Sie sind auf Seite 1von 1

Bremer Bitter

Die Herstellung dieses Magenbitters erfolgt durch Mazeration1) und teilweise Perkolation
2)

der ausgewhlten Kruter, Frchte, Wurzeln

und Rinden in Weinalkohol. Der Bremer Bitter enthlt 36 Komponenten und der Zuckergehalt betrgt 1,5 %. Er hat 40 % Vol. Alkohol. Komponenten:
Nase Gaumen Kruter wie Wermut und Bitterdistel Wurzeln wie Angelika, Baldrian, Enzian, Ingwer und Sholz Frchte wie Cardamon, Coriander, Fenchel, Kmmel, Nelke, Piment und Sternanis Bltter wie Minze Rinden wie Zimtrinde Aromatisch-krutrig-wrzig, mit einem Hauch von Lakritze Typischer Arzneigeschmack, zunchst lakritzenhaft-slich mit einem krftig-aromatischen Gewrzcharakter. Im Abgang leicht wrmend und brennend
1) 2)

Einwirken der Krutermischung in Alkohol Durchflieen des warmen Alkohols durch die Krutermischung (wie bei Filterkaffee)