Inhaltsangabe Kapitel 35: In Kapitel 35 macht Grenouille sich wieder auf die Reise und innerhalb von sieben Tagen

erreicht er Grasse, eine kleine Stadt, die für die Parfümerien bekannt ist. Dort möchte er einige Techniken zur Duftgewinnung erlernen, was hier besser möglich ist als anderswo in Frankreich. Der Autor beschreibt wie der Protagonist die verschiedenen Teile der Stadt erkundet. Dieser nimmt plötzlich einen Duft wahr und folgt ihm durch die Stadt. An der Duftquelle angekommen erkennt er die Ähnlichkeit zum Duft des Mädchens, das er vor einigen Jahren in der Rue des Marais in Paris ermordet hatte. Da das Mädchen, von dem der Duft ausgeht, noch ein Kind ist, ist ihr Duft noch nicht so ausgeprägt. Grenouille will ihren Duft trotzdem konservieren und beschließt, noch zwei Jahre zu warten. Diese Zeit will er nutzen, um seine Kenntnisse zu erweitern und neue Fähigkeiten zu erlangen.

Sign up to vote on this title
UsefulNot useful