Sie sind auf Seite 1von 1

Zylinder beim Auto ausschleifen

Wenn im Verbrennungsmotor eines Fahrzeuges die Zylinder beschdigt sind, dann kann es passieren, dass sich die Kolben verklemmen und ein Motorschaden auftritt. Um dies zu verhindern, kann man die Zylinder im Motor ausschleifen.

Diese Prozedur sollte man jedoch dem Fachmann berlassen, man bentigt dazu nicht nur spezielles Werkzeug, sondern auch etwas Erfahrung. Fr den, der an einem alten Motor dieses Verfahren ben mchte, sind im Folgenden die einzelnen Schritte dargestellt:

Zunchst spannen Sie ein fr das Zylinderma passendes Hongert in einen Akkuschrauber ein. Ohne den Zylinder zu verkratzen, fhren Sie nun das Gert im gespannten Zustand in den zu schleifenden Zylinder ein. Jetzt geben Sie eine kleine Menge Hon-l in den Zylinder und ffnen den Verschluss des Hongertes, so dass die drei Schleifsteine die Zylinderwand berhren. Nun wird der Akkuschrauber eingeschaltet und das Hongert im Zylinder auf- und abbewegt. So entsteht der gewollte Kreuzschliff. Nach ein bis zwei Minuten beenden Sie den Schleifvorgang und entnehmen das Gert aus dem Zylinder. Obige Schritte werden 3- bis 4- mal mit immer feiner werdenen Schleifsteinen wiederholt.