Sie sind auf Seite 1von 1

Nach solchen Verben und Wendungen wie glauben, hoffen, meinen,

wünschen, möglich sein, der Meinung sein, überzeugt sein folgt sehr oft ein
Nebensatz mit der Konjunktion dass.
 Ich wünsche, dass du morgen pünktlich erscheinst.
 Ich bin der Meinung, dass du dich bei Sven sofort entschuldigen solltest.

Aufgabe:
Vervollständige die Sätze. Es sind immer dass-Sätze – bis
auf zwei Ausnahmen! Vergiss das Komma nicht zu setzen!
Die verlorene Uhr
a) Ich glaube ______________________________________________________________
(ich habe meine Uhr verloren)

b) Ich bin mir sicher ________________________________________________________


(ich habe sie vor der Sportstunde noch gehabt

c) Ich weiß genau __________________________________________________________


(ich habe sie beim Umkleiden noch gehabt)

d) Wahrscheinlich ist es so ___________________________________________________


(ich habe sie in der Kabine vergessen)

e) Es passiert mir eigentlich selten _____________________________________________


(ich vergesse etwas)

f) Möglich ist auch _________________________________________________________


(sie wurde gestohlen)

g) Ich hoffe aber ___________________________________________________________


(einer hat sie gefunden)

h) Und vielleicht ist es ja so __________________________________________________


(sie wurde beim Hausmeister abgegeben)

i) Die Uhr hat ein Armband __________________________________________________


(das ist dunkelblau)

j) Ich hoffe _______________________________________________________________


(ich bekomme sie wieder)

k) Denn sie ist ein Geschenk _________________________________________________


(das habe ich von meiner Mutter bekommen)

l) Ich möchte ihr nämlich nicht gern sagen ______________________________________


(ich habe sie verbummelt)