Sie sind auf Seite 1von 1

Arbeitszeitgesetz

gilt fr Angestellte, Arbeiter, Auszubildende [ 2,2] gilt nicht fr Kirchen od. leitende Angestellte (mit der Macht andere einzustellen/zu entlassen) [ 18] Ruhepausen [ 4] mdst. 15 Minuten 30 Minuten ab 6 Stunden Arbeitszeit 45 Minuten ab 9 Stunden Arbeitszeit Sonn- und Feiertagsruhe [ 10] = Beschftigungsverbot, Ausnahmen: Not-/Rettungsdienst (z.B. Krankenhaus) Gastbetriebe Verkehrsbetriebe mindestens 15 freie Sonntage pro Jahr (Ersatzruhetag innerhalb 2 Wochen) Arbeitszeit = vom Beginn bis zum Ende der Arbeit ohne Pausen werktgliche Arbeitszeit = 8 Stunden (Verlngerung bis zu 10 Stunden mglich, wenn der Durchschnitt von 8 Stunden werktglich innerhalb von 6 Monaten nicht berschritten wird) Gesetzesabweichung aufgrund von Tarifvertrag bei Bereitschaftsdienst: ber 10 Stunden mglich Verkrzung der Ruhezeit um 2 Stunden mglich anderer Ausgleichszeitraum Nachtzeit 23:00 - 6:00 Uhr (Bckerei 22:00 - 5:00 Uhr) Arbeitszeitnachweis bei Verlngerung der Arbeitszeit 2 Jahre Aufbewahrungspflicht Strafen bei Versto: Bugeld bis zu 15.000,00 Freiheitsstrafe bis zu 1 Jahr