Sie sind auf Seite 1von 29
Inhalt
Inhalt

Biografie

―Sturm und Drangzeit‘‘ – ‘‘Die Leiden des jungen Werthers‘‘

FAUST

Goethe in Frankfurt

J.W. von Goethe Universität Frankfurt am Main

Biografie 1749 - 28. August in Frankfurt am Main geboren Der berühmteste und bekannteste Dichter
Biografie
Biografie

1749 - 28. August in Frankfurt am Main geboren Der berühmteste und bekannteste Dichter der Welt. Sein Vater war ein gebildeter Mann, seine Mutter war eine frohe, heitere Frau Studiert in Leipzig und Strassbourg (Rechtswissenschaft) Friederike Brion(Liebe) aus diese Beziehung hat er die schönsten Liebesgedichte verfasst.

Rechtsanwalt in Frankfurt(kein Spass)

Er hat viele Frauen geliebt. Sie gaben ihm immer Anlass zu neuen Dichtungen. Nicht geheiratet , er wollte seine Freiheit, seine Unabhängigkeit behalten.

1832 im Alter von fast 83 Jahren ist er gestorben

Sturm und Drangzeit  "Sturm- und Drangzeit", in der man mehr das Gefühl als den
Sturm und Drangzeit
 "Sturm- und Drangzeit", in der man mehr das
Gefühl als den Verstand betonte.
 Goethe schrieb jetzt sein erstes Schauspiel,

"Götz von Berlichingen", und einige Jahre später

das Trauerspiel "Egmont".

Aus seiner unglücklichen Liebe zur Verlobten eines Freundes heraus entstand der Roman "Die

Leiden

des

jungen

Werther«

der Goethe

,

weltberühmt machte.

Es entstanden Erzählgedichte

(Balladen) wie "Der Erlkönig" und "Der Fischer".

Freundschaft mit dem Dichter

Friedrich Schiller regte Goethes dichterische Kraft wieder neu und stark an.

Friedrich Schiller regte Goethes dichterische Kraft wieder neu und stark an. Das Goethe und Schiller-Denkmal in

Das Goethe und Schiller-Denkmal in Weimar

Die Leiden des jungen Werthers
Die Leiden des jungen Werthers

gilt als Schlüsselroman des Sturm und Drang - Briefroman

Die Handlung ist autobiografisch, Goethe zeigt hier seine platonische Beziehung zu der bereits verlobten Charlotte Buff.

Das Motiv für den tragischen Ausgang dieser Liebe, ist die Selbsttötung Werthers. Er hatte sich in eine verheiratete Frau verliebt, die für ihn unerreichbar blieb.

Lotte

L o t t e Werther
L o t t e Werther

Werther

 Die Nachahmungen der Werther-Figur im realen Leben, die sich in Suizidversuchen und Suiziden zeigten,
 Die Nachahmungen der Werther-Figur im realen Leben, die sich in Suizidversuchen und Suiziden zeigten,

Die Nachahmungen der Werther-Figur im

realen Leben, die sich in Suizidversuchen und Suiziden zeigten, brachten eine Diskussion über Medienwirkungen in Gang, die bis heute geführt

wird.

Seit den 1970er Jahren befasst sich die Psychologie mit dem Phänomen von „medial vermittelten Nachahmungs-Suiziden―, das unter

dem Namen Werther-Effekt bekannt ist.

Johann Wolfgang von Goethe

Johann Wolfgang von Goethe

Johann Wolfgang von Goethe
Johann Wolfgang von Goethe
von Johann Wolfgang Goethe gilt als das bedeutendste und meisterwerk der deutschen Literatur.  Die

von Johann Wolfgang Goethe gilt als das

bedeutendste und meisterwerk der deutschen Literatur.

Die 1808 veröffentlichte Tragödie greift die Geschichte des

historischen Doktor Faustus auf und wird in Faust II zu einer

Menschheits-Parabel erweitert

Goethe hat von seinem 21. bis 57. Lebensjahr am ersten Teil des Faust gearbeitet

„Faust. Eine Tragödie―

 Heinrich Faust, wie sein historisches Vorbild Johann Georg Faust ein angesehener Forscher und Lehrer,

Heinrich Faust, wie sein historisches Vorbild Johann Georg Faust

ein angesehener Forscher und Lehrer, zieht eine selbstkritische Meinung.

Als Wissenschaftler fehle es ihm tiefer Einsicht und brauchbaren

Ergebnissen und als Mensch sei er unfähig, das Leben in seiner Fülle

zu genießen.

Tief deprimiert, verspricht er dem Teufel Mephisto seine Seele, wenn es diesem gelingen sollte, Faust von seiner Unzufriedenheit zu befreien.

Mephisto schließt mit Faust einen Pakt in Form einer Wette, verwandelt ihn zurück in einen

Mephisto schließt mit Faust einen Pakt in Form einer Wette, verwandelt ihn

zurück in einen jungen Mann, nimmt ihn mit auf eine Reise durch die Welt und hilft ihm, in die Liebschaft mit der jungen Margarete (Gretchen).

Als diese dann ein uneheliches Kind zur Welt bringt, tötet sie es, aus

Verzweiflung halb wahnsinnig geworden, und wird verhaftet.

Faust, der sie mit des Teufels Hilfe vor der Hinrichtung retten will und

vergeblich versucht, sie zur Flucht zu überreden, muss sie schließlich ihrem Schicksal und der Gnade Gottes überlassen.

Verfilmungen/Theater
Verfilmungen/Theater

Goethes Faust ist das meistbesuchte Theaterstück an deutschsprachigen Bühnen. In der Spielzeit 2004/2005 sahen insgesamt 150.000 Zuschauer 440 Aufführungen verschiedener Inszenierungen.

Faust Vom Himmel durch die Welt zur Hölle ZDF- Theaterkanal Deutschland 1987/88Peter Stein inszeniert FAUST von Johann Wolfgang Goethe BR Deutschland

2000,

Faust. Der Tragödie erster

Teil Deutschland 2008/09

von Johann Wolfgang Goethe – BR Deutschland 2000,  Faust. Der Tragödie erster Teil — Deutschland
FAUST
FAUST
FAUST

Goethe in Frankfurt

Goethe in Frankfurt Goethe Haus Er wurde 1749 am Großen Hirschgraben 23 geboren. Es ist in
Goethe Haus
Goethe Haus
Goethe in Frankfurt Goethe Haus Er wurde 1749 am Großen Hirschgraben 23 geboren. Es ist in

Er wurde 1749 am Großen Hirschgraben 23

geboren. Es ist in der Altstadt von Frankfurt

am Main und es war bis 1795 der Wohnsitz der Familie Goethe. Johann Wolfgang Goethe lebte hier mit Ausnahme der Studienjahre in Leipzig 1765/68 und Straßburg 1770/71 bis er 1775 nach Weimar

ging.

Dieses Haus wurde bei sein Großmutter Cornelia Goethe 1733 gekauft. Aber

1795 verkaufte die Mutter Catharina Elisabeth Goethe das Haus, da es für sie nach dem Tod des Vaters zu schwer zu bewirtschaften (exploiter) war. Nach dem

Verkauf ging das Haus durch mehrere private Hände

Jetz gehört es zum Freien Deutschen Hochstift. Mit das Goethe-Museum stellt

eine Gemäldegalerie (galerie de tableux) der Goethezeit dar.

Subway

W.Brandtplatz (U1,U2,U3,U4,U5),

Hauptwache (S,U1,U2,U3,U6,U7)

 Der Goethe Museum ist neben das Goethe Haus, es ist eine Gemäldegalerie. Hier findet

Der Goethe Museum ist neben das

Goethe Haus, es ist eine Gemäldegalerie. Hier findet man Bilder bedeutender Künstler des deutschsprachigen Raums vom Spätbarock über den Sturm und Drang, den Klassizismus und die Romantik bis zum Biedermeie ( die sind litteralisch Bewegung von Goethezeit)

Montag bis Samstag

10.00 18.00 Uhr

 Zum Schluss, gibt es die Geothe Uni, dass wir alles kennen. Die Johann-Wolfgang- Goethe-Universität

Zum Schluss, gibt es die Geothe Uni, dass wir alles kennen. Die Johann-Wolfgang- Goethe-Universität Frankfurt am Main wurde 1912 gestiftet und 1914 eröffnet. Die

Universität ist auf vier große

Universitätsgelände verteilt: Campus Westend, Bochenheim, Riedberg und Niederrad. Es ist Goethe Uni genannt, um

Goethe Ehre zu erweisen.

verteilt: Campus Westend, Bochenheim, Riedberg und Niederrad. Es ist Goethe Uni genannt, um Goethe Ehre zu
 Mit rund 39.000 Studenten gehört die Universität zu den fünf größten deutschen Universitäten nach

Mit rund 39.000 Studenten gehört die Universität zu den fünf größten deutschen Universitäten nach Studentenzahl. An ihr lehren und forschen mehr als 500 Professoren. 16 Fachbereiche bieten 170 Studiengänge an.

nach Studentenzahl. An ihr lehren und forschen mehr als 500 Professoren. 16 Fachbereiche bieten 170 Studiengänge