Sie sind auf Seite 1von 1

| Usability - Wichtige Werkzeuge: Eye Tracking

Wissenschaftlich geprftes Vorgehen: Mit Hilfe einer speziellen Kamera werden die Pupillenbewegungen der Testpersonen gemessen und so die Reihenfolge der betrachteten Elemente, Blickverlufe oder Zeiten bis zum ersten Betrachten eines Elements erhoben. Um die Testpersonen nicht strker als ntig einzuschrnken verwenden wir einen sogenannten Remote Eyetracker (C), der sich vor der Testperson befindet und keine Head-mounted Eyetracker, die am Kopf der Testperson befestigt werden mssen. Um zu starke Kopfbewegungen zu vermeiden, wird eine Kinnsttze eingesetzt (D), die fr die ProbandInnen (A) eine bequeme Durchfhrung gewhrleistet:

|1

Referenz zur Validitt des Systems: Low Cost vs . High-End Eye Tracking for Usability Testing. Sune Alstrup Johansen, Javier San Agustin, Henrik Skovsgaard, John Paulin Hansen, Martin Tall. In: Measurement (2011).

Demonstration des Blickpfades: http://www.fb-paul.de/blickpfad.html


Dipl.-Psych. Markus Paul | Methodenangebot und Research Services