Sie sind auf Seite 1von 1

Eine Weihnachtsgeschichte Er hatte seinen Namen schon lange nicht mehr gehrt.

Regungslos lag er in dem kleinen, weien Raum. Es weint ihm doch keiner eine Trne nach! Es war auch keine Trne, die sich da gerade in seinem Mundwinkel verfing. Die Augentropfen, die ihm die Schwester eben verabreicht hatte, erzeugten nicht das geringste Zucken auf ihrem Weg ber das blasse Gesicht. Er lie in seinem Zustand alles ber sich ergehen. Auch das Aufschtteln der Kissen nahm sein kalter Leib teilnahmslos hin. Rot und golden und grn hatte sein Laken kurz geschimmert. Doch allzu schnell war dieses Spiel vorber gewesen. Wenn die Schwester den Raum verlsst, wird er sich nach kurzem Flackern von neuem nach dem stimmungsvollen Licht sehnen. Hat er derart Bestrafung nicht etwa verdient? Wieder und wieder sein ganz persnliches Fegefeuer bleibt ihm vom Fest der Liebe nur der vage, helle Spalt von drauen vor der Tr. Vor genau drei Jahren hatte er sich davon gemacht im Streit und endgltig. Er hatte ihr eine furchtbare Szene gemacht. Er hatte sich ins Auto gesetzt und war ohne Ziel losgerast und nur angehalten, um wiederholt den Tank zu fllen. 35 Zigaretten spter war es dunkel um ihn geworden. Nach einem lauten Knall bedeckte der Glanz der Christbaumkugeln seinen Krper jetzt erneut. Sonst war es in seiner Kammer dster. Dieses Mal war alles anders. Zwei freundliche und ein nervser Kittel waren eingetreten. Verzeihung, bat der nervse und machte sich daran, die vom Tablett gefallenen Ampullen aufzulesen. Doch da war noch jemand. Sein Herz begann zu rasen. Ja, das ist er, drang die vertraute Stimme zu ihm durch. Ihre Lippen schienen von seinen einstigen Kssen noch zu brennen. Die Tr stand offen, Fltentne und Lamettaglitzern huschten ber sein Gesicht. Ein Rinnsal bahnte sich seinen Weg. Pltzlich Hektik und Bewegung. Herzflattern. Es tut mir so leid Marie, es tut mir so unendlich leid. Endlich erstarrten seine Gesichtszge in Erlsung. Denn auch ihren Namen hatte er zuletzt vor drei Jahren gehrt. Das rhythmische Surren der Maschinen war lngst abgestorben, das Karussell in wei stand schlielich still. Kirchenglocken und ein Stille Nacht kndeten indes von einer Geburt. Rot und golden und grn reflektierte es von der Tr, hinter der ihre Suche ein Ende gefunden hatte. 2008