Sie sind auf Seite 1von 1

Holunderbltensirup

15 Holunderblten 1 in Scheiben geschnittene Bio Zitrone 500 Gramm Zucker 1 Liter W asser 10 Gramm Zitronensure (aus der Apotheke)

Die Blten am Holunderbusch sollten schon ganz geffnet sein. Gut ausschtteln, um eventuelle Bewohner loszuwerden, auf keinen Fall waschen. Die Holunderblten zusammeTopf geben. Das Ganze soll fr ein bis zwei Tage an einem khlen, dunklen Ort durchziehen. W enn die Flssigkeit anfngt, nach Holunder zu duften, die Blten und die Zitronenscheiben herausfischen. Die Flssigkeit auf dem Herd einmal aufkochen und die Zitronensure hinzufgen und solange rhren, bis der Zucker ganz aufgelst ist. Dann alles durch ein mit einem Tuch ausgelegtes Sieb gieen und den aufgefangenen Sirup mglichst in eine saubere, zuvor hei ausgesplte Flasche fllen. So hlt er sich bis zu einem Jahr. Der Sirup macht aus Mineralwasser eine interessante Schorle und lsst Sekt ein wenig nach Sommer schmecken. Schmeckt auch gut mit W odka, dabei ein Teil Holunderbltensirup mit drei Teilen W odka mischen und Eis und Limetten zugeben.