Sie sind auf Seite 1von 2

Sicherheitsrolle SOLAS Kapitel III R.

8 SOLAS Kapitel III R 37 UVV Richtlinien und Merkbltter Auf Schiffen die die Bundesflagge fhren mu ein von der SeeBG genehmigter Vordruck fr die Sicherheitsrolle aushngen. Die Aushnge befinden sich: auf der Brcke; im Maschinenkontrollraum; in den Messen bzw. im Gang vor den Messen. Die Sicherheitsrolle enthlt Allgemeine Anweisungen; Verhaltensmaregeln fr den Notfall; die 2 wichtigen Signale (Generalalarm, Alarm zum Verlassen des Schiffe); Gruppenein- und Zuteilung der Besatzungsmitglieder.

Aus der Besatzung werden Trupps gebildet, die im Ernstfall Aufgaben der Brandabwehr oder des Rettungsdienstes ausfhren. Jedes Besatzungsmitglied wird in der Sicherheitsrolle einem Trupp fest zugeteilt. Der Vorteil dieses Prinzips gegenber der festen Zuordnung der Aufgaben liegt darin, da beii Ausfall eines Gruppenmitglieds alle anderen in der Lage sind, die Aufgaben zu bernehmen.

Laut Sicherheitsrolle werden folgende Trupps unterschieden: Schiffsfhrungstrupp; Einsatztrupp und Untersttzungstrupp;
Bei der Einteilung der Besatzung zu den einzelnen Gruppen sollten die folgenden Grundstze beachtet werden: Die Leitung sollte einem erfahrenen Offizier / Ingenieur bertragen werden, der sich an Bord gut auskennt; sowohl Besatzungsmitglieder von Deck als auch aus der Maschine sollten Mitglieder jedes Trupps sein; Die Truppmitglieder sollten in der Lage sein miteinander zu kommunizieren; Dem Einsatztrupp sollten berwiegend erfahrene Besatzungsmitglieder zugeteilt werden; jeder Trupp sollte aus alten und jungen Besatzungsmitgliedern bestehen; Im Einsatztrupp sollten nur krperlich belastbare Besatzungsmitglieder zum Einsatz kommen und
sicherheitsrolle.sxw Jul2003

labile Besatzungsmitglieder sollten nicht der Einsatzgruppe zugeteilt werden.

sicherheitsrolle.sxw

Jul2003