Sie sind auf Seite 1von 1

PRESSEMITTEILUNG

Der „Immer 2 Prozent Reise-Rabatt“ im Internet

Jena, 16. März 2009: Wie das statistische Bundesamt anlässlich der ITB bekannt gab,
wurden Flugreisen im vergangenen Jahr um durchschnittlich 10,3 Prozent teurer.
Verbraucher, die beim Buchen von Reisen dennoch Geld sparen wollen, buchen im
Internet über das Bargeldbonusprogramm AdiCash.

Mit über 1800 Shops ist AdiCash das größte


Bargeldbonusprogramm im Internet. In der
Shop Rubrik „Reisen und Flüge“ stehen für
AdiCash Nutzer 168 verschiedene Anbieter
zur Auswahl. Bei der Buchung von Flügen,
Reisen und Hotels zahlt AdiCash 2% des
Nettowarenwerts als Bargeldbonus zurück.
Das Geld wird zunächst auf einem virtuellen
Bonuskonto gutgeschrieben und auf das
Bankkonto des AdiCash Kunden überwiesen,
sobald sich 30 Euro angesammelt haben.

"Beim Buchen einer Reise ist die


Auszahlgrenze besonders schnell erreicht", erklärt AdiCash Geschäftsführerin Kerstin
Schilling. "Ein Urlaub für zwei Personen ergibt schnell eine Cashback-Summe von 20 Euro.
Zusammen mit den 10 Euro Startguthaben, die jeder Neukunde bei uns erhält, landet schon
nach der ersten Transaktion Bargeld auf dem Konto, das dann direkt zur Aufbesserung der
Reisekasse verwendet werden kann."

Über AdiCash: Adicash.de ist das Cash-Back Bonusprogramm mit der größten Anzahl an Partnershops im
Internet. Anstatt Prämien und Gutscheinen erhalten die Nutzer Bargeld, welches AdiCash ab einem Betrag von
30 Euro auf das eigene Konto überweist. AdiCash schreibt den Nutzern bei Online-Einkäufen 2% des
Nettowarenwertes gut und zahlt bei Erstregistrierung ein Startguthaben von 10 Euro. Die Nutzung ist kostenlos.
Gegründet wurde AdiCash im September 2007 von dem Mitgründer des Softwareanbieters Intershop Karsten
Schneider sowie von Kerstin Schilling und Roland Fassauer.

Pressekontakt: Ulrike Schinagl, Tel. +49 (0)341-870 90 71, E-Mail presse@adicash.de