Sie sind auf Seite 1von 1

Anforderungsanalyse: Auswahl von Fragen zur Ist-Situation

1. 2. 3. Wie viele Projekte bearbeiten Sie durchschnittlich? (Anzahl / Monat oder Jahr) Was ist Ihr Kerngeschft und welche Art von Projekten bearbeiten Sie? Wie werden die Projekte derzeit bei Ihnen bearbeitet (Excel, Altanwendung, MS Project?) Welche Unterlagen bentigen Sie zur Zeit? (Bsp: Stundenzettel, Projektdokumentation, o..) Wie wird derzeit festgehalten, welcher Mitarbeiter wofr verantwortlich ist, bzw. welche Aufgabe von wem bearbeitet wurde? Wo werden die Regeln fr die Projekte festgelegt und auch festgehalten? Wo werden die zu bearbeitenden Aufgaben zur Einsichtnahme hinterlegt? Wie wird derzeit die Aufgabenverteilung durchgefhrt? Arbeitsergebnisse, wo werden diese derzeit festgehalten?

4.

5.

6. 7. 8. 9.

10. Wie wird derzeit der Arbeitsfortschritt innerhalb eines Projektes abgebildet? Gibt es zur Zeit Projekt- bzw. Statusberichte? 11. Gibt es eine Projektdokumentation in Ihrem Hause, um das Wissen fr die Zukunft festzuhalten? 12. Wer hat im Zeitablauf eines Projektes welche Informationen zur Hand? (Bsp: Projektmitarbeiter, Projektleiter, Bereichsleiter, Geschftsleitung o..) 13. Welche Konsequenzen resultieren aus den Ergebnissen eines Projektes? (Gibt es berhaupt Konsequenzen bei Zielerreichung/ -nichterreichung?) 14. Wer bekommt projektzugehrige Unterlagen zu welchem Zeitpunkt? (Bsp: Buchhaltung, Personalbro, GL, Bereichsleitung, o..) 15. Welche Schnittstellen sind derzeit im Unternehmen verfgbar? Welche Schnittstellen bentigen Sie knftig? (Bsp: CRM, ERP, o..) 16. Wo vermuten Sie Zeitfresser fr die Mitarbeiter? Wo fr die Vorgesetzten? 17. Welche Vernderungen bei organisatorischen Manahmen sind Ihrer Meinung nach mglich? 18. Welches Ziel verfolgen Sie mit dem Einsatz einer Multiprojektmanagementlsung?