Sie sind auf Seite 1von 1

Wie Allergiker dem Pollenflug online trotzen und dabei Bares sparen

Jena, 16.04.09. Allergiker benötigen im Frühjahr


meist eine regelmäßige Medikation, um ihre
Allergiesymptome in Schach zu halten. Um nicht
ständig zur Apotheke zu müssen, ist für den
Verbraucher die Bestellung im Internet besonders
praktisch. Wer über das Bargeld-Bonusprogramm
AdiCash bestellt, spart zusätzlich bares Geld.

Kaum hat der Frühling begonnen, rüsten die Allergiker


ihre Antipollen-Apotheken wieder auf. Egal ob
Heuschnupfenspray, Augentropfen, Tabletten oder
Allergin Globuli, die Palette der freiverkäuflichen
Arzneimittel ist groß und die Betroffenen wissen meist
auch ohne einen Arztbesuch, was ihre Leiden lindert.

„Viele Online-Apotheken haben sich auf die


Bedürfnisse der wachsenden Zahl von Allergikern mit
speziellen Angeboten oder Gutscheinen eingestellt. Neben einem Sonderrabatt für
ausgewählte Weleda-Produkte bietet unser Partner GreenApo.de darüber hinaus
exklusiv für unsere Kunden einen Gutschein im Wert von 5 Euro an. Dieser und
andere Gutscheine finden sich im AdiCash Blog, der mehrmals pro Woche
aktualisiert wird“, weiß AdiCash-Geschäftsführerin Kerstin Schilling.

Mit 1800 Partnershops ist AdiCash das größte deutsche Bargeld-Bonusprogramm im


Internet. Die Partnershops sind in 20 Shopkategorien thematisch geordnet. In 145
Shops rund um das Thema„Gesundheit und Pflege“ erhalten AdiCash Kunden einen
Bargeldbonus von 2 Prozent des Nettowarenwerts zurück. Die Anmeldung bei
www.adicash.de erfolgt anhand einer Emailadresse und einem selbst gewählten
Passwort. Der Bargeldbonus wird auf einem virtuellen Konto gesammelt bis der
Nutzer es sich auf sein Bankkonto auszahlen lässt. Erst dann wird die Angabe
entsprechender Daten fällig.
Über AdiCash: Adicash.de ist das Cash-Back Bonusprogramm mit der größten Anzahl an Partnershops im
Internet. Anstatt Prämien und Gutscheinen erhalten die Nutzer Bargeld, welches AdiCash ab einem Betrag von 30
Euro auf das eigene Konto überweist. AdiCash schreibt den Nutzern bei Online-Einkäufen 2% des
Nettowarenwertes gut und zahlt bei Erstregistrierung ein Startguthaben von 10 Euro. Die Nutzung ist kostenlos.
Gegründet wurde AdiCash im September 2007 von dem Mitgründer des Softwareanbieters Intershop Karsten
Schneider sowie von Kerstin Schilling und Roland Fassauer.

Pressekontakt: Ulrike Schinagl, Tel. +49 (0)341-870 90 71, E-Mail presse@adicash.de