Sie sind auf Seite 1von 68

Sexy Sommer: Heiße Beachwear, coole Sonnenbrillen

Echte Kerle 10 Jahre Transmann e.V.


mai 09

Schlechte Stimmung Schwule und der Grand Prix


SIE PUZZELN AM
PERFEKTEN ZUHAUSE…
WIR HABEN DIE LÖSUNG.
Sie suchen neue Ideen für ein perfektes Zuhause?
Unsere Profis besuchen Sie vor Ort und beraten Sie in allen Einrichtungsfragen. Dazu erhalten Sie wertvolle
Tipps und Tricks, eine professionelle Planungszeichnung in 3D sowie Musterproben. Diesen besonderen
Service bieten wir sowohl Privat- als auch Firmenkunden. Bitte sprechen Sie uns an!

BoConcept München, Buttermelcherstraße 2, zwischen Viktualienmarkt und Gärtnerplatz,


80469 München, Tel. 089-30 90 46 30, muenchen2@boconcept.de
BoConcept München, Sonnenstraße 23, zwischen Sendlinger Tor und Karlsplatz,
80331 München, Tel. 089-54 88 49 90, muenchen@boconcept.de

Weitere Brand Stores: Augsburg • Berlin • Düsseldorf • Frankfurt • Hamburg • Köln


Mannheim • Münster • Stuttgart • Wiesbaden
www.boconcept.de
A L L E S W A S D U B R A U C H S T

Glockenbachblues präsentiert:

Ach, meine lieben Mitspaziererinnen und Mitspazierer, sie über jede politische Grenze hinweg. Zum liebsten
wenn ich so aus dem Redaktionsfenster schaue, ein Ziel derer, die uns mal wieder vor uns selbst schützen
herrlich sonniger Sonntag im Viertel sich langsam Rich- wollen, ist scheinbar das Internet geworden. Ist aber
tung lauer Abend verabschiedet, da sind die diversen auch ein übles Medium. Jeder kann da einfach mal so
Krisen weiter weg als die Berge Afghanistans. Was aller- seine Meinung äußern, unkontrolliert, unzensiert und
dings auf unserer globalisiert-durchgeknallten kleinen frei. Dass so etwas für die Schäubles dieser Welt nicht
Kugel nicht recht viel weiter als der Goetheplatz ist. hinnehmbahr ist – wen wundert‘s. Dummer weise haben
Aber mal ehrlich: hängt ihnen die medial durchgewur- wir noch ein Grundgesetz, dessen Abschaffung zwar
stelte Dauerkrisenberichterstattung nicht auch zum schon in Arbeit ist. Aber so lange da noch so ein Unsinn
Hals raus? Kaum ist wie Presse- und Mei-
mal kein größerer Krieg nungsfreiheit vorgese-
irgendwo, der selbst- hen und selbige auch
ernannte Experten für noch unter besonde-

© Corbin Fisher
die jeweilige Region rem Schutz stehen,
im allgemeinen und muss der Ordnungs-
das Leben als solches liebhaber da anders
im speziellen aus ih- reingrätschen. Und was
ren Löchern kriechen, wäre da besser geeig-
fluten jetzt die Wirt- net als das Ekelthema
schafts-Spezialisten die Kinderporno. Niemand Corbin Fisher
PLAYING
Bildschirme und zele- hat wirklich ein Inte- HARD TO GET
brieren ihre Ahnungslo- resse daran, dass Kram Junge, sportliche
sigkeit. Dazu feiern die dieser Art verbreitet Männer in eroti-
schen Begegnun-
Ideologen aller Couleur und gehandelt wird. gen – einzigartig
fröhliche Urstände. Und nach dem dies natürlich foto-
Hätte es nicht schon ausschließlich über das grafiert.
€ 29,95
gelangt, an jedem Eck Internet geschieht - vor
und End mit Weltan- 1997 gab es offenbar
Henry de Montherlant
schauungsunterricht keine Kinderpornogra- DIE KNABEN
traktiert zu werden? phie - kann man das Meisterhaft erzählt!
Der Klassiker spielt in
Nein, jetzt haben sie wieder Hochkonjunktur, die Markt- Problem ja auch ganz einfach beenden. Einfach die to-
einem von geistlichen
schreier der Ideen, die zwar noch nie gut waren, dafür tale Kontrolle im Netz, und schon lösen sich die Pädos geleiteten Internat:
aber schön einfach klingen. Steuern von oben nach un- in Wohlgefallen auf. Wie hervorragend das funktioniert, Heimliche Berührungen
unter der Schulbank,
ten verteilen, nicht vorhandenes Geld von rechts nach zeigen reichlich Beispiele. Seit dem sie verboten sind, verborgene Zufluchtsorte,
links und von Ost nach West und von hier nach Nirvana wachsen keine psychotropen Pilze mehr auf Kuhfladen. Intrigen und verbotene
verschieben, das scheinen die opportunen Rezepte zu Da die Breitbandverkabelung Afghanistans gestoppt Schülerliebe …
€ 16,95
sein. Ob sich irgendwer dieser Second-Hand-Propheten wurde, ist die Taliban am Ende, denn wie sonst könnten
schon einmal die Mühe gemacht hat, ein Geschichts- sich auch technik-affine Analphabeten am hinteren Hin-
buch, sagen wir mal Realschule 10. Klasse, in die Hand dukusch verständigen? Ach ja, und in Nordkorea haben Vincent L. Andrews
BENUTZ MICH!
zu nehmen? die Jungs das auch gut unter Kontrolle: einfach keine Lust auf Unterwerfung?
Aber das geschichtlich belegte Vollversagen von Kon- Leitung nach draussen, und schon folgt das Volk. Von Bondage und S/M
zepten scheint geradezu eine Herausforderung zu sein, Für uns Lesben und Schwule hat das auch immense bis zum Lifestyle der
Lederszene. In diesem
den selben Käse noch einmal zu probieren. Ob Abwrack- Vorteile: das Outing wird immer unkomplizierter. Traut ultimativen Dominanz-
prämie, Sozialismus oder Manchester-Liberalismus man sich selber nicht – keine Angst, Schäuble hilft. Oder Sachbuch zeigt Dir ein
– war alles schon mal da. Genau so wie die Meinung, der Arbeitgeber scannt abends mal freundlicherweise erfahrener Praktiker wie
wilder, hemmungsloser
Homosexualität sei eine Geistesstörung, die es weg unsere Mails und Festplatten, damit er – natürlich nur Sex funktioniert …
zu therapieren gilt. Was vor hundert Jahren mit kalten in unserem Interesse - die Verbindungsdaten gleich an € 16,95
Güssen, Prügeln und Wegsperren in die feuchten Keller die innerbetriebliche Gleichstellungs- und Kündigungs-
der kaiserlichen Psychatrien schon ganz hervorragend abteilung weiterreichen kann. Verheiratet und Gay?

PREISHIT
gewirkt hat, scheint in etwas modifizierter Form auf Mal schnell anonym bei Gay Romeo oder Lesarion rein-
psychologischen Fachkongressen wieder gesellschafts- schauen? Spätestens bei der Scheidung wird das eben-
fähig zu werden. Die umtriebigen Homoheiler von Wü- so zum Bumerang wie der Besuch auf der Aids-Hilfe- HOT EXXTREME GLIDE
stenstrom und Co. finden auf jeden Fall immer wieder Seite beim Antrag auf eine Lebensversicherung. Comfort Oil a+
100 ml
eine Plattform, um ihren kruden, moralinsauren, ideo- Wenn sie jetzt meinen, die Alte sieht Gespenster, dann
silikonbasiert € 16,95
logieverpesteten Mist unters Fachpublikum zu bringen. haben sie recht. Sie sind aus Fleisch und Blut, und wir

€ 4,95
Ach ja, die Ideologien. Was waren das für Zeiten, so nur noch einen Wimpernschlag weg von der totalen
damals in den 90ern, als man kurzzeitig das Gefühl Überwachung. Aber vielleicht dieses Drohszenario ja nur
haben durfte, mit dem Ende von Sowjetunion und Re- auch sein Gutes: wenn wir eh’ gläsern sind, können wir
agan käme die Welt mal in etwas rationelleres Fahr- auch so leben – schließlich müssen wir nichts mehr ver-
wasser. Weit gefehlt. Die Branche der Weltverbesserer bergen. Also nehmen wir uns die Freiheit, zeigen denen
B Ü C H E R · M A G A Z I N E · D V D
hat offenbar nur mal eben kurz durchgeschnauft, um unseren Mittelfinger - und lassen uns nicht den Spaß TOOLS & TOYS · UNDERWEAR
jetzt wieder richtig Gas zu geben. Wobei, das muss man verderben. Und genau davon wünsche Ihnen mehr als
ihnen lassen, sie sich mittlerweile besser tarnen. Aber es ordentlich ist.
die Wahnvorstellung, der Bürger als solcher sei ein Voll- MÜNCHEN
depp, dem man am Besten das Denken und jede Mög- Ich bin Sarah Jäckel, lasse mir weder Mund noch Tasten Thalkirchner Str. 4
lichkeit zum eigenständigen Handeln – natürlich nur zu verbieten und tanze in den Mai U Sendlinger Tor · Eingang Fliegenstr.
seinem Besten! – aus der Hand nehmen muss, einigt Mo - Sa 10 - 20

www.leo-magazin.de www.brunos.de
editorial

Liebe
Leserinnen und Leser
in unserer queeren Szene Die schwul-lesbische Szene bietet dabei oftmals ein begrüßenswert
sind sie für mich die Gewin- tolerantes Umfeld. Sie ist manchmal aber (denken wir nur an die Männ-
ner der letzten Jahre: Trans- lichkeitsfixierung vieler Schwuler) ein schweres Pflaster – gerade für
gender aller Couleur haben diejenigen, die ihren Weg noch nicht zu Ende gegangen sind oder viel-
sich sichtbar und selbstbe- leicht gar nicht den Wunsch verspüren, sich allzu eindeutig einem Ge-
Foto: Carlos Lopes

wusst in unserer Szene (und schlecht anzunähern. Im Umgang mit Transgendern hat unsere queere
nicht nur dort) stark ge- Szene die Chance, ihre Toleranz, ihre Integrationsfähigkeit, ja ihre
macht. Mit Erfolg. „München Menschlichkeit zu beweisen.
ist ein gutes Pflaster für
uns“, sagt Christian Schabel- Die Emanzipations- und die Leidengeschichten von Transgendern und
Blessing, Vorstand im Trans- Homosexuellen sind ebenso wie die Coming-out-Erfahrungen häufig
mann e.V., in unserem Interview (siehe Seite 8). Nicht nur die gute me- ähnlich. Das sollten gute Voraussetzungen sein, um sich gegenseitig
dizinische Versorgung, auch das soziale Umfeld hat dazu beigetragen, mit Verständnis und Toleranz zu begegnen, sich Kraft zu geben und ein
dass sich viele, die sich in ihrem ursprünglichen Geschlecht nicht zu freundliches, fröhliches und starkes Miteinander zu leben. Werden wir
Hause fühlen, in München eine Heimat gefunden haben. unserem guten Ruf gerecht und sein der Hetero-Welt mal wieder einen
Schritt voraus!
Anfang Mai findet die 2. Münchner Transtagung statt, Transmänner und
-frauen sind bei Festen und Veranstaltungen präsent und in der Sze- Einen sonnigen Mai, der alles (was nötig ist) auch neu machen möge
ne an vielen Stellen aktiv. Natürlich sind auch die Trans*, wie sie sich
gern selbst bezeichnen (das Sternchen steht dabei für die Vielzahl al-
ler möglichen Varianten), noch lange nicht am Ziel von rechtlicher und wünscht
gesellschaftlicher Gleichberechtigung. Und auch der wahrlich tolerante
Oberbürgermeister Ude füht sich (noch) überfordert, neben schwul und
lesbisch auch transgender zu sagen. Dennoch: Diese Menschen haben
einen sichtbaren Schritt nach vorn gemacht. Diese Entwicklung zu ver-
Bernd Müller, Chefredakteur
folgen, ist für mich eine große Freude.

DAS DEUTSCHE THEATER


I N F R Ö T T M A N I N G P R Ä S E N T I E RT

12.05. - 24.05.2009 26.05. - 07.06.2009 12.06. - 27.06.2009


Unter der Schirmherrschaft des Türkischen Generalkonsulats

Mit den Highlights aus


Classics, Opus Cactus,
Fr u. Sa ab 22 Uhr Botanica, Lunar Sea, White
Noche de Milonga Widow, Passion, Orbit

TICKET-SERVICE 55 23 44 44
089

www.deutsches-theater.de | U6 FRÖTTMANING

4 LEO 05/09 www.leo-magazin.de


k a l e n dinhalt
er

21.08. – 25.08.
Glockenbachblues ...........................................................3
So 21.8. Mi 24.8.
Editorial ............................................................................ 4
K U LT U R K U LT U R
Rund
Amüsantesum
20.30 As Time Goes By
dennachMaibaum .................................................
20.00 Comedy-Club
6
Weinhandlung München
Theaterstück der legendären Film- Bel Etage-Theater, Feilitzschstr. 12
vorlage (Casablanca) SZENE
Szeneleben ......................................................................
Bel Etage-Theater, Feilitzschstr. 12 18.00 Happy Hour 8
PART Y Eintritt 10 Euro, M54 Saunaclub, Müllerstr. 54
Gastro-News
21.00 Bubble & Co.
Travestie-Comedy-Show mit ...................................................................10
dem unvergleichlichen
19.00 Euro Night Jedes Fassbier für 1 Euro. Bis 23 Uhr.
Kraftakt, Thalkirchner Str. 4
Travestie-Original Baby Bubble und Gästen. Einlass PART Y
Kultur
20 Uhr, ...............................................................................
Together Night- & Danceclub,
Str. 10/Eingang Fliegenstraße
Thalkirchner 20.30 Movie-Time 13
Schwule Klassiker, Comedy und Sitcoms als Groß-
Lesben
TRIEBE
23.00 .............................................................................18
Facial Hair Layrinth
projektion in DVD-Qualität. Bau, Müllerstr. 41
AKTIVITÄTEN
Come with goatee or moustache & get a beer for 19.00 Qi Gong – Übungsgruppe
Nachlese
GRUPPEN
........................................................................20
free! The Stud, Thalkirchner Str. 2 Auch für Einsteiger geeignet. Treff und Infos bei
Heilpraktiker Peter Graule am Goetheplatz, Anmel-
Beautys
07.00 GOC-Bergtour
Säuling/Ammergauer& Alpen,
Party ...........................................................
Treff: Wettersteinplatz, In- GRUPPEN
dung: Tel. 512 66 493
22
fo: Frank 089 -69708666 (frank@gocmuenchen.de) 20.00 BUK – Beruf, Umfeld, Karriere
Politik ..............................................................................
Zur Schwalbe, Schwanthalerstr. 149 Team-moderierte Gruppe des Sub. Pro Abend 24 wird

Mo Musik 22.8.
ein berufsbezogener Themenaspekt vorgestellt und
...............................................................................
diskutiert. Die Gruppe BUK ist nicht
26
geeignet
Leute in schweren persönlichen Krisensituationen.
für Gemütliche Vinothek
Anmeldung unter: BUK@subonline.org
Film
sergej .................................................................................30
K U LT U R
mit neuem Ambiente
Sub Zentrum, Müllerstr. 43
22.15 präsentiert MONGAY
Das lesbischwule Kultkino LESBEN
Buch
Preview: ................................................................................34
„Beautiful Boxer“ (OmU)
Atelier-Kino, Sonnenstr. 12
20.00 Dolls Club: L-Word-Party
Neue Episode der lesbischen Kultserie,
anschl. Lounge-Music bis 2 Uhr
Kalender
SZENE
20.00 .........................................................................
Das Guten-Abend-Ticket
Together Night- & Danceclub, Thalkirchner Str.
Eingang Fliegenstraße
3610/
Zu jedem Getränk gibt´s einen Bon, der gegen ein
Service/Kleinanzeigen
Freigetränk eingelöst werden kann. Bis 22 Uhr. ................................................46
Bau, Müllerstr. 41
WÜRZBURG
19.00 Selbsthilfegruppe von Eltern, Angehörigen
und Freunden Homosexueller
Horoskop
PART Y
18.00 Single-Treff / Impressum ...............................................
WuF-Zentrum, Nigglweg 2 52
Dazu gibt´s ein Glas Prosecco. Und wie immer: täg- T V- T I P P S
Fashion-Special: Beach
lich kleiner Flohmarkt! Mylord, Ickstattstr. 2a ...............................................54
00.55 WDR: Tschaikowsky
(Spielfilm, GB 1970)
– Genie und Wahnsinn
TRIEBE Der schwule Richard Chamberlain in der Rolle
Reise
Motto- und...............................................................................58
20.00 Underwear-Party
Fetischparty. Einlass 20-22.00 Uhr
des grandiosen schwulen Komponisten Peter
Tschaikowsky.
Eagle Munich, Buttermelcherstr. 2a
GRU TVP P E....................................................................................
N
19.15 Gay and Gray Do 25.8. 62 Pestalozzistr. 20 · 80469 München
Wellness .........................................................................64
Die Gruppe für ältere Schwule ab 40.
Sub Zentrum, Müllerstr. 43 K U LT U R
Tel: 26949862
DiLetzte23.8.
20.30 As Time Goes By
Seite ...................................................................66
Amüsantes Theaterstück nach der legendären Film- e-mail: lichtinger79@web.de
vorlage (Casablanca)
Bel Etage-Theater, Feilitzschstr. 12
SZENE 20.30 Katharina Herb: Orgien in Arien
19.00 Schaumparty „Klassische Höhepunkte“ mit der Opernkabarettis-
Sex(y) on the Beach: unser Special ab Seite 54
M54 Saunaclub, Müllerstr. 54
20.00 Bierbörse
tin Katharina Herb und ihrem zweiten Programm.
Deutschland-Premiere!
Von 20-22 und von 1-3 Uhr kostet jedes Bier
1 Euro weniger, Bau, Müllerstr. 41
Hinterhof-Theater, Sudetendeutsche Str. 40
SCHUSTER RIEDL & KOLLEGEN
PART Y
20.00 Karaoke-Abend
Mit einem „Ramazotti for free“ zum Aufwärmen!
RECHTSANWÄLTE
Bel Etage - Theater, Feilitzschstr. 12
AKTIVITÄTEN
08.00 Qi Gong – Übungsgruppe
Treff und Infos bei Heilpraktiker Peter Graule am RA Peter Schuster · RA Michael Riedl · RAin Martina Roth
Goetheplatz, Anmeldung: Tel. 512 66 493
19.00 Yoga-Kurs Tätigkeitsschwerpunkte (Auswahl):
Grundkenntnisse und Anmeldung erforderlich,
Jutta Klein, Tel. 5446 47 -0 Familienrecht (inkl. PartnerschaftsG) – Erbrecht – Vertragsrecht
Münchner Aids-Hilfe e.V., Lindwurmstr. 71
19.30 Treffen von Menschen mit HIV/Aids Immobilienrecht – Miet- und Pachtrecht – Gesellschaftsrecht
und deren FreundInnen (bis 21.30 Uhr)
Cafe Regenbogen, Lindwurmstr. 71 Arbeitsrecht – Verkehrsrecht – Strafrecht
19.30 Positiver Stammtisch
Cafe Regenbogen, Lindwurmstr. 71
Eisenmannstraße 4 (An der Fußgängerzone) – 80331 München
GRUPPEN
12.00 Infotreff
Im 1.O.G. MüAH oder bei Andrea Brunner Tel. Tel.: (089) 23 88 89-30 – Fax: (089) 23 88 89-44
544647-0, bis 14 Uhr., Freizeitgruppe der MüAH SZENE
19.00 Schaumparty M54 Saunaclub, Müllerstr. 54 Anzeige Rosa Seiten Internet: www.ra-srk.de11:19 Uhr Seite 1
01.03.2007
20.00 Rubbel dir einen …

Glamschwestern: 26.08. Zu jedem Longdrink, Hütchen oder Schnaps gibt’s


ein Rubbellos. Bau, Müllerstr. 41
20.00 MLC Biker-Treff
Party mit Glamfaktor Infos unter www.mlc-motorrad.de
T A G E S T I P P

Gasthaus Zur Schwalbe, Schwanthalerstr. 149


20.00 Cercle français
Auch im August Franzosen und Deutsche treffen sich, um sich auf
wird glam-ourös im Französisch zu unterhalten. Kontakt: Nicholas,
Café des „Soul City“ 089/58988069, cerclefrancais@web.de
gefeiert. Die neue Sub Zentrum, Müllerstr. 43
Sergej-Partyreihe PART Y
„Glamschwestern“ 22.00 Easy Listening
vereinigt den be- Das Original. Kitsch, Glitter und Glamour
rühmten Glamrock der 70er & 80er. Fruchtbowle for free
der 70er-Jahre und Soul City, Maximiliansplatz 5
dessen Erben aus 23.00 QueerKitchen
Die wahre Queerkitchen im Woandersclub mit best-
den folgenden Jahr- bewährtem, heißem Kitchen-Sound in cooler Atmo-
zehnten jeden zwei- sphäre. www.queerkitchen.de
ten und vierten Freitag im Monat zu einer glamou- Woandersclub, Sonnenstr. 12
rösen Soundmischung von Queen, Bowie über De- TRIEBE
peche Mode bis zu den Scissor Sisters. Zur Ein- 23.00 Das Labyrinth
stimmung gibt´s am Eingang einen „Golden Shot“ Cruising unlimited – Come in and find out Hans-Sachs-Straße 10 Tel: 089 / 21 89 97 55
auf Haus!
12. und 26. August, ab 22 Uhr, Soul City, Ma-
The Stud, Thalkirchner Str. 2
AKTIVITÄTEN
80469 München www.lotuslounge.eu
THAI KITCHEN AND BAR
ximiliansplatz 5, Eintritt 6 Euro. 19.00 Positiver Sport
Sanfte Gymnastik (19 Uhr), Fitness & Gymnastik
(20 Uhr), Max-Planck-Institut, Kraepelinstr. 10 Montags – Freitags 9.00 – 19 Uhr · Samstags 9.30 – 16 Uhr Sonnenstr. 32 · Tel.: 550 11 12
www.leo-magazin.de LEO 05/09 5
rosa
szene

Aus
wird bunt
2. Maibaumfeier im Glockenbachviertel

Zum zweiten Mal findet am 1. Mai das Mai- Süd-Forums ist die peruanische Künstlerin mit der Aubinger Dorfmusik und einem Tanz-
baumfest im Glockenbachviertel statt, das vom Mirtha Monge zuständig. Eine dritte Sprosse frühschoppen. Nach der offiziellen Eröffnung am
schwulen Zentrum Sub federführend organisiert kommt vom Kinder- und Jugendhaus Kunter- Mittag ist die Balkan-Brass-Band „Kein Vorspiel“
wird. Dominierten im vergangenen Jahr noch bunt, für das die 17-jährige Marion Pfleghar und das Jodical „Die Alpenköniginnen“ zu hören.
die schwul-lesbischen Bildmotive am zehn Me- künstlerisch tätig war. Die neuen Tafeln werden Der Nachmittag kommt mit Afro-Folk, Nu Jazz
ter hohen Maibaum, so werden in diesem Jahr in einer Kletteraktion professioneller Maibaum- und schrägem Bayernsound weniger volkstüm-
neue Bilder aus dem Viertel aufgehängt. Neben kraxler angebracht und enthüllt. So kommt der lich daher. Bis 19:00 Uhr kann an diesem Tag mit
den bekannten Motiven von Robert C. Rore und (bisher als „rosa Stangerl“ bekannte) Maibaum dem ganzen Viertel gefeiert werden. p bm
Michael Borio hat Holzbildhauer Rainer Maria seiner eigentlichen Bestimmung, ein Repräsen- Maibaumfeier
Strixner für das Wirtshaus im Fraunhofer eine tant des ganzen Glockenbachviertels zu sein, Freitag, 01. Mai, 11:00 bis 19:00 Uhr
Bildtafel gestaltet. Für den Beitrag des Nord- näher.Das Kulturprogramm beginnt um 11:00 Uhr Karl-Heinrich-Ulrichs-Platz

Komm, lieber Mai: Spendenaktion der Regenbogen-Apotheke


Noch bis zum 1. Mai kann man sich an in der Regenbogen-Apotheke (Son- 1 Euro. Mitmachen lohnt sich: Unter
der Spendenaktion der Regenbogen- nenstr. 33), im Sub (Müllerstr. 43 ) allen TeilnehmerInnen werden am 1.
Apotheke zur diesjährigen Maibaum- oder beim Maibaumfest am Karl- Mai um 18:00 Uhr auf der Festbüh-
feier beteiligen. Einfach die Fragen Heinrich-Ulrichs-Platz abgeben. Für ne zahlreiche attraktive Gutscheine
auf der Postkarte, die in der ganzen jede ausgefüllte Postkarte spendet verlost.
Szene ausliegen, beantworten und die Regenbogen-Apotheke dem Sub p bm

Hilf, lieber Mai: Helfer für die Maibaum-Feier gesucht


Für das Team der Maibaumfeier sucht Uhr beim Aufräumen zur Hand gehen. an: klaus.rascher@subonline.org oder
das Sub noch Helfer, die am Freitag, 1. Die Mithilfe dauert jeweils rund eine telefonisch beim Infoteam im Sub je-
Mai ab 09:00 Uhr das Fest vorberei- Stunde. Dafür gibt es eine kostenlose den Abend ab 19:00 Uhr,
ten und/oder nach dem Fest ab 19:00 Brotzeit. Interessenten wenden sich Tel. (089) 260 30 56. p bm

Schrei, lieber Mai: Wahl zu Maikönigin 2009


Am 30. April wird zum vierten Mal Mün- das Event eröffnet. Um 20:00 Uhr zieht neue Regentin gekrönt, die anschlie-
chens „Maikönigin“ vor dem Café Selig die Menge in die Hans-Sachs-Str. 3 vor ßend zur Inthronisations-Party lädt.
gewählt. Dazu treffen sich alle Teilneh- die Lokale Selig und Glocke & Bach, wo Erste Amtshandlung: ein Auftritt bei
merInnen und ihre Gefolgschaft um die KandidatInnen bis 21:30 Uhr um die der Maifeier des nächsten Tages auf
19:00 Uhr vor dem Bau, Müllerstraße Stimmen der anwesenden Gäste buh- dem Karl-Heinrich-Ulrichs-Platz.
41, wo auch die Band „Kein Vorspiel” len. Um 22:00 Uhr schließlich wird die p bm

Tanz, lieber Mai: Mai-Tanz der Schwuhplattler


Auch in diesem Jahr laden ner Str. 76, zünftig gefeiert. Es spielt es im Vorverkauf bei Max&Milian und
„D´Schwuhplattler“ zum Tanz in den auf die Tanzlmusi „Quietschfidel“, in der Bar Edelheiss
Mai. Am Samstag, den 9. Mai wird ab bekannt vom Kathreinstanz 2008 im
20:00 Uhr im Zunfthaus, Thalkirch- Hofbräuhaus. Karten zu 8 Euro gibt p bm

6 LEO 05/09 www.leo-magazin.de


ENNIO
CIDCOM
PrOduCtiOns präsentiert in Kooperation mit Glynis Henderson Productions Ltd.

r t a iner von Ennio Marchetto & Sosthen Hennekam

n e nte n i u s“
„A
d b y ge
o u c he Time Out
t

11.-13. Juni
Das Schloss - München
Tickets:

089 143 408 0


www.ennio-live.com
www.enniomarchetto.com | www.dasschloss.com
szene

Foto: Bernd Müller


Wann ist
Mann
ein Mann?
Zehn Jahre Transmann e.V.
Vor zehn Jahren wurde Transmann e.V. gegrün- Was sind die wichtigsten Din-
det. Der Verein will allen Hilfe und Kontakte ge, die aus eurer Sicht noch
anbieten, die sich mit dem Geschlechtseintrag bewegt werden müssen? Stehen ihren Mann: Christian Schabel-Blessing und
„weiblich“ nicht korrekt beschrieben fühlen. Seit Wir kämpfen, wie alle ande- Jonas Fischer vom Transmann e.V.
2000 ist der Verein auch in München ansässig, ren Transgender auch, für ein
hier hat sich in den vergangenen Jahren eine der neues Transsexuellengesetz, dessen Reform seit Generell ist der Weg eines transsexuellen Men-
lebendigsten Transmann-Gruppen Deutschlands 1981 immer wieder verschoben wird. Außerdem für schen nicht einfach. Operativ gesehen haben es
entwickelt. Wir sprachen mit Vorstandsmitglie- eine komplette Anerkennung und Gleichbehand- die Frauen wohl leichter. Bei Transmännern sind
dern Jonas Fischer (39) und Christian Schabel- lung. Auf der gesellschaftlichen Ebene hoffen wir, die Eingriffe aufwändiger und risikoreicher. Zumal
Blessing (35) über das runde Vereinsjubiläum, dass durch die Aufklärung vorhandene Vorurteile die Ergebnisse, vor allem wenn es darum geht,
das Leben als Transmann und männliche Kli- abgebaut werden und wir so von der Gesellschaft den Penoid (= künstlicher Penisersatz, Anm. der
schees. akzeptiert werden. Red.) zu bilden, nicht immer zufriedenstellend
sind – trotz aller medizinischen Fortschritte.
Wie groß ist die Gruppe der Transmänner in Transmänner haben sich organisatorisch und
Bayern? menschlich mehrheitlich der lesbisch-schwu- Wie gehen Transmänner damit um, dass ihr
Transgender statistisch zu erfassen ist schwer. len Szene angeschlossen. Ist das der richtige Penoid nie ein 100%iger Penis sein wird?
Transidente oder Transsexuelle, die die Perso- Ort oder nur das kleinere Übel? Das ist unterschiedlich. Die einen sagen: Ich brau-
nenstandsänderung durchgeführt haben, werden Der richtige Ort. Einige Transmänner kommen ja aus che gar keinen, um ein Mann zu sein. Andere ver-
in Bayern auf ca. 1.300 geschätzt, die Hälfte da- der lesbischen Szene. Dort sind burschikose Mädels suchen alles, um den perfekten Penoid zu bekom-
von sind Transmänner. Die Dunkelziffer kann aber akzeptiert, jedenfalls stärker als in Heterokreisen. men und hadern häufig mit sich, ob sie überhaupt
durchaus höher liegen. Schwule Transmänner hingegen haben es natürlich die Operation durchführen lassen sollen. Dritte
gern, mit schwulen Männern zusammen zu sein und lassen das machen, was machbar ist und zu ihnen
Dennoch hat man den Eindruck, das Mann-zu- suchen deshalb die Nähe zur schwulen Szene. passt und sind damit glücklich.
Frau-Transgender sichtbarer sind. Warum?
Generell fallen Mädels nun mal eher auf als die Kämpft ihr nicht gerade dort mit dem Vor- Indiskrete Frage: Wie ist das bei dir persönlich?
Jungs. Bei den Jungs sind sich viele oft nicht si- wurf, kein „echter Kerl“ zu sein? Für mich gehört der Penis zum Körpergefühl
cher, ob es nun ein Junge oder ein burschikoses Viele Schwule begegnen uns mit Vorurteilen, weil dazu. Außerdem: Meiner steht solange ich will,
Mädchen ist. Einige Mädels, die früher mal Män- sie nichts von uns wissen. Manche sagen auch bei von mir wird keine Frau schwanger und ich muss
ner waren, sind schon aufgrund der anatomischen einem Date: „Wenn ich das vorher gewusst hätte, ihn nicht suchen, wenn ich aus dem kalten Wasser
Gegebenheiten gehandicapt. Groß, breite Schul- hätte ich dich nie getroffen.“ Aber wem es um den steige. Welcher Mann kann das schon von sich be-
tern, große Füße, markantes Gesicht etc. Schon Menschen geht, dem ist das egal. haupten? (Lacht.)
alleine deswegen fallen sie der Gesellschaft mehr
ins Auge. Oft ist es so, dass Transmänner zwar Habt ihr jemals ein sexuell definiertes Umfeld Ist es überhaupt erstrebenswert, das klas-
kleiner sind, aber durch die rasche Wirkung der wie Klappen oder Darkrooms aufgesucht? sische männliche Klischee zu bedienen?
Hormone fallen sie der Gesellschaft weniger auf. Wir verzichten nicht auf derartige sexuelle Orte Manche Transmänner wissen anfangs nicht recht,
Es gibt ja viele kleinere Männer wie Dustin Hoff- und manche haben dort viel Spaß – das hängt wie sie sich „männlich“ benehmen oder diesem
mann oder Tom Cruise. aber von der persönlichen Entwicklung und Stär- Klischee gerecht werden sollen. Doch wer sagt,
ke ab. Ich selbst war mal im UnderGround, das war dass Mann immer an Autos herumschrauben
Was hat sich in den letzten zehn Jahren für eine sehr gute Erfahrung. Der MLC-Vorstand fand muss? Viele von uns können kochen oder stri-
die Transmänner in München getan? das auch o.k. und meinte nur: wenn mir einer blöd cken, weil sie das als Mädchen gelernt haben. Wa-
München ist für Transmänner eine sehr attrak- kommt, solle ich es ihm melden. rum denn auch nicht? Mir ist egal, ob ein Mann
tive Stadt. Das hat zum einen medizinische prollig, feminin oder sonst was ist. Hauptsache, er
Gründe, denn die Versorgung ist gut und es gibt Was ist der leichtere Weg: Mann zu Frau oder ist sich selbst treu.
kompetente und erfahrene Spezialisten. Zum umgekehrt?  p Interview: Bernd Müller
anderen haben wir hier im sozialen Umfeld er-
folgreich um Akzeptanz gekämpft, wir zeigen
Präsenz und sind gut etabliert. Insbesonde-
2.Trans*-Tagung München
Vom 01. bis 03. Mai findet die zweite Transtagung in München statt. Drei Tage lang sind Trans-
re Henrik Haas hat in den vergangenen neun
gender aller Couleur, Angehörige und Interessierte zu Workshops, Vorträgen, Diskussionen und
Jahren durch sein Engagement im TransMann
spannenden Begegnungen eingeladen. Die Münchner Veranstaltung ist die einzige ihrer Art in Süd-
e.V. viel für die Akzeptanz und Etablierung der
deutschland. Rund 120 TeilnehmerInnen werden erwartet. Die Tagung findet in den Räumen der
Transmänner hier in München getan. Auch die
Münchner Aids-Hilfe statt, die Gebühr beträgt 10 Euro/Tag oder 30 Euro für das gesamte Wochen-
regelmässigen Treffen der Selbsthilfegruppe in
ende. Wer sich noch anmelden möchte, kann das unter info@transtagung-muenchen.com tun. Alle
München tragen zur Informations- und Aufklä-
Infos auf der Homepage www.transtagung-muenchen.com
rungsarbeit bei.

8 LEO 05/09 www.leo-magazin.de


ICH WILL EIN
MAXIMUM AN
SPASS BEI EINEM
MAXIMUM
Jasco (28)

AN SCHUTZ.
Wie das klappt?
Ich erzähl‘s dir auf www.iwwit.de
szene

Ende einer Ära


Foto: Bernd Müller

  Villanis schließt nach 25 Jahren


Das silberne Jubiläum im Dezember 2008 war und Dekogegenstände) jetzt bei einem Anti-
die letzte große Feier in der Kreuzstr. 3b: Nach quitätenhandel in der Reichenbachstraße zu
25 Jahren schloss das Jugendstil-Café Villanis erwerben. Ein Nachfolger für das Villanis ist
im Asamhof seine Pforten. Damit verlor Mün- schon gefunden: „Smollenski´s Balloon“ wird
chen nicht nur eine kleine Gastro-Legende, die neue Bar/Brasserie unter der Leitung von
sondern auch ein großes Stück Münchner Sze- Armin Garip heißen, die Ende Mai Eröffnung
negeschichte. feiern wird. Ein Regenbogen wird höchstwahr-
scheinlich nicht an der Eingangstür kleben.
„Zu hohe Mieten, zu geringer Umsatz, das
Ganze war nicht mehr zu stemmen“, resümiert Nicht nur für die Community, auch für Wolfgang
Wolfgang Hünnemeyer, der das Villanis in den Hünnemeyer ist der Abschied vom Traditions-
letzten 16 Jahren leitete. „Die Leute stehen teil- lokal Villanis bitter: Er hatte auch Privatver-
weise fassungslos vor dem geschlossenen Lo- mögen in dieses Objekt investiert. Geld, das
kal“, berichtet er weiter, während um ihn herum er wohl nicht mehr wieder sehen wird. Jetzt
die Einbauten heraus gerissen werden. sucht er eine neue Anstellung, am liebsten in
der schwulen Szene. Trotz seiner Erfahrung und
Der Hausbesitzer, die City Grundstücke GmbH, seiner unübersehbaren Fitness sicher keine
Zusammenpacken, aufräumen, abschließen: Bittere Tage wollte das Lokal keinesfalls im gewohnten Stil ganz leichte Aufgabe für den 61-Jährigen.
nicht nur für Geschäftsführer Wolfgang Hünnemeyer weiterführen. So ist dessen komplette jugends-
tilartige Ausstattung (Lampen, Bilder, Möbel p bm

 Eismeer am Glockenbach
Foto: Bernd Müller

  Die kleine Bar mit Eis, Kaffee und Snacks


echtzeitig zur Sommersaison eröffnete Robert Sonnenseite der Straße stehen. Das kleine
Maier-Kares (Agentur Grenzgänger, rechts) Ladenlokal war schon in den 50er-Jahren ein
mit seinem Lebenspartner und Markus Kares Lebensmittelgeschäft, bevor in den letzten 25
(Geschäftsführung) das „Eismeer“. Auf 15 Jahren ein Fotohändler dort einzog – mit dem
Quadratmetern bieten sie in der Pestalozzistr. gastronomischen Angebot des „Eismeer“ kehrt
21 hausgemachtes italienisches Eis (wechseln- also auch ein Stück Glockenbach-Tradition in
de Sorten), Kaffee, Snacks und feine Kuchen. die Räume zurück. Übrigens: die Preise, gerade
Künftig sollen Sandwiches oder Tramezzini für die Kaffeespezialitäten, sind in dieser Ecke
das Angebot erweitern. Das alles gibt es „to des Viertels kaum zu schlagen.  p bm
go“, man kann es aber auch wahlweise innen Eismeer, Pestalozzistr. 21
oder draußen auf kleinen Stühlen genießen, tägl. 12:00 bis 22:00 Uhr (bei schönem
die (Sonnenanbeter wird es freuen) auf der Wetter)

Regenbogen am Hauptbahnhof
Foto: Kerstin Rode

 Bahia-Bar öffnet sich dem queeren Publikum


In der Bayerstraße ist erstmals die Regenbo- spiegelt sich allerdings nur auf der Cocktailkar-
genfahne an der Tür eines Lokals aufgetaucht. te wider. Das schwule Personal hat bei Gayro-
Am 17. April „outete“ sich die Bahia-Bar als gay- meo einen Club eröffnet: Unter dem Stichwort
friendly und unterstrich diesen Anspruch mit „Bahia-Club“ präsentiert sich das Lokal auch
einer Travestieshow, bei der Chantal Gelantine auf den „blauen Seiten“.  p bm
die Gäste unterhielt. Auch ohne Show ist die Bahia-Bar
Bar einen Besuch wert: die Burger sind riesig, Bayerstr. 49, Tel. (089) 51700888
die Preise angemessen, das Personal freund- Mo. bis Do. 10:00 - 01:00 Uhr, Fr. 10:00
Das Team der Bahia-Bar lich. Der brasilianische Name der großzügigen - 03:00 Uhr, Sa. 12:00 - 03:00 Uhr, So.
mit Opening-Act Chantal Gelatine und mit großen Fensterfronten versehenen Bar 12:00 - 01:00 Uhr

Bau-Arbeiten: Neues aus dem Bau


Alles neu macht der Mai. Im Bau jedenfalls ste- Beck´s-Bier für 1,50 Euro. Drei Wochen später alle Schnäpse für 1 Euro über den Tresen. Den
hen die Zeichen ganz auf Sommer und frischen lockt bei „Be Energized“ (29.5.) ein Wodka En- ganzen Sommer lang ist das Bau-Team auch bei
Wind. Die Schaumpartysaison wird am 22. Mai ergy Longdrink für 3 Euro, dazu spielt DJ Jörn Tageslicht zu erleben: auf allen wichtigen Stra-
eröffnet. Dazu bietet der aktuelle Monat zwei Housemusic. Dienstags ist die Bierbörse aus ßenfesten der Szene und dem CSD sind sie wie
neue Veranstaltungen: Bei „House-Arrest“ dem Eventkalender gestrichen, dafür heißt das immer vertreten.  p bm
(8.5.) gibt es zu House- und Electrosound Motto jetzt: „Shot the Tuesday“. Dabei gehen Mehr Infos unter: www.bau-munich.de

10 LEO 05/09 www.leo-magazin.de


szene

 Selige Sommerzeit

Foto: Horst Middelhoff


  Café Selig jetzt mit Quiz und noch mehr Österreich
Die Zeiten des Ruhetags sind im „Selig“ vor- die DJs Polly Pink & Randy Red alle halbe Stun-
erst vorbei. Blieb das Lokal bislang dienstags de insgesamt 20 Fragen zur Münchner Szene
geschlossen, bietet Geschäftsführer Günter oder zur (schwulen) Allgemeinbildung. Wer aktiv
Kastner seit dem 21. April an diesem Abend mitraten möchte, erwirbt einen Gewinnschein.
heimatliche Spezialitäten und Events. Ob öster- Und wer am Ende die meisten Fragen korrekt
reichische Schnäpse, Mühlviertler Bauernspeck beantwortet hat, gewinnt den Pott und zusätz-
oder Salzburger Nockerln – ab 17:00 Uhr heißt liche Gewinne vom Lokal oder Sponsoren. Kurz:
es dienstags: Afterworkgenuss mit österrei- „Wer wird Millionär?“ in der rosaroten Variante
chischer Poesie. Die Schmankerln werden übri- – einfach mal ausprobieren! Übrigens: das Lo-
gens gratis gereicht! kal ist ab sofort unter der Woche ab 12:00 Uhr
Doch damit nicht genug: einmal im Monat steigt mittags, Samstag und Sonntag ab 09:00 Uhr
ab dem 12. Mai unter dem Motto „Selig macht geöffnet. Alle Neuerungen und Infos unter: Ideenreich: Selig-Wirt Günter Kastner
Wissen“ eine Quiznight: Ab 20:00 Uhr stellen www.einfachselig.de p bm

 Neues Glück

Foto: Bernd Müller


  Café Glück unter neuer Leitung
Kein Aprilscherz: Seit dem 1. April wird das Café umfangreicher gestaltet werden und mehr Ab-
Glück unter neuer Leitung geführt. Nach fast wechslung bieten – das ist sich Eduard als ge-
13 Jahren sind dessen bisherige Pächter nach lernter Koch, der unter anderem zwei Jahre im
Niederbayern gezogen, wo sich Adrian ganz „Selig“ tätig war, schuldig. Vom hausgemachten
aufs Landleben konzentriert und Rainer im ge- Kuchen oder dem Biofleisch wird man sich aber
hobenen Hotelfach arbeitet. Die Neuen hinterm nicht verabschieden. Sophie und Eduard sind
Tresen sind bekannte Gesichter: Sophie ist seit jedenfalls voller Energie: „Wir freuen uns auf
elf, Eduard seit fast fünf Jahren im beliebten viele weitere glück-liche Stunden mit unseren
Szenetreff tätig. Die beiden, die auch privat ein Gästen!“ p bm
Paar sind, wollen das Café ganz im Stil ihrer Café Glück, Palmstr. 4
Vorgänger weiterführen und dessen einmaligen Tel. (089) 2011673 Neuer Schwung im Café Glück: Eduard und Sophie
Charakter erhalten. Die Speisekarte soll künftig tägl. ab 16:00 Uhr, Mo. Ruhetag

 Doppelter Geburtstag
  Cube hat Grund zu Feiern
Am 9. Mai feiert Cube-Inhaber Markus Mensch und Freunde treffen lässt. Die Getränkeauswahl
(Bild) eine Doppel-Party: Sein 28. Geburtstag ist wurde auf den Standard einer guten Hotelbar
ebenso Grund anzustoßen wie das Zweijährige gebracht und für den Hunger hält das Cube-
des Restaurants im Lehel, zu dem er zahlreiche Team eine Etagére mit kleinen, aber feinen
Künstler eingeladen hat. Außerdem hat er seit Gerichten zu 16,50 Euro bereit. Ob Restaurant
kurzem auch neues zu bieten: Im Souterrain oder Gewölbe, immer gilt das Motto: „Genuss
seines Lokals wurde das Konzept der Vinoloun- hoch 4: eat – drink – talk – relax“.  p bm
ge aufgegeben, dafür ist dort ein Ort entstan- Cube Restaurant, Bruderstr. 6
den, an dem es sich unkompliziert Feiern, Essen Tel. (089) 121 911 92, www.cube-muenchen.de

Anzeige
Jerusalem in der Bibel – Geschichte und Bedeutung einer heiligen Stadt
Der Tempel als „Räuberhöhle“
Als Sprecher Gottes trat Jeremia um 600 Schließlich bezeichnete Jeremia den
v. Chr. auf. Er geißelte die sozialen und Tempel als „Räuberhöhle“ und sah sich
religiösen Missstände: „Wie? Stehlen, selbst wegen Gotteslästerung plötzlich in
morden, ehebrechen, falsch schwören, Todesgefahr. Jesus sollte die Bezeichnung
dem Baal räuchern und anderen Göttern „Räuberhöhle“ ca. 400 Jahre später
nachlaufen und dann kommt ihr in den aufgreifen.
Tempel?“ Jeremia warnt die Jerusalemer
vor gefährlichem Selbstbetrug. Denn Mittwoch, 20. Mai, 18:00 - 19:30 Uhr
beim Bau des Tempels ca. 300 Jahre ASZ Haidhausen
zuvor hatte Gott den Schutz seines Volkes Wolfgangstr. 18, 81667 München
verknüpft mit der Bedingung, die von Info/Anmeldung:
ihm erlassenen Zehn Gebote zu erfüllen. Tel. 089 / 448 52 72 (Wolfgang Aigner)

www.leo-magazin.de LEO 05/09 11


szene

Szene-News Mit 15 Euro durch die Nacht


Magic Bar Tour am 20. Mai
Foto: Bernd Müller

Foto: Josif Amam

Beppo for Bundestag


Hermann „Beppo“ Brem, vielen als langjäh-
riger Vorsitzender von Team München ein Im Laufschritt durch die Szene: Bar Tour-Teilnehmer 2008
Begriff und noch immer im Sportbeirat der
Landeshauptstadt tätig, kandidiert bei den
Bundestagswahlen am 27. September für die Zum dritten Mal präsentiert das schwule Zentrum nie!) an der Aktion beteiligt, deren Erlös dem
Grünen. Im Münchner Bezirk Mitte/West, zu Sub am 20. Mai seine Magic Bar Tour. Mit einem Schwulenzentrum zu Gute kommt. Beste Gele-
dem auch das Glockenbachviertel gehört, will Couponheft für 15 Euro kann man an diesem genheit für eine ausgiebige Tour durch das Vier-
er, der zwischenzeitlich für die FDP politisch Abend in der ganzen Szene rund um Sendlinger tel, um die ganze Vielfalt der queeren Szene (neu)
aktiv war, zumindest einen Achtungserfolg Tor und Gärtnerplatz jede Menge Gratisdrinks, Es- zu entdecken! Übrigens: viele Angebote sind über
erzielen. sen zum halben Preis oder freien Eintritt in einen den 20. Mai hinaus gültig.  p bm
Club erhalten. Im August vergangenen Jahres Das Couponheft zu 15 Euro ist ab 1. Mai in
Strafe gegen „Pro München“ wurden rund 250 Couponhefte verkauft – eine allen teilnehmenden Locations sowie im Sub
Im Kommunalwahlkampf 2008 wurde die Ko- Zahl, die sich heuer leicht toppen lassen dürfte, (Müllerstr. 43) und bei Max & Milian (Ickstatt-
ordinierungsstelle für gleichgeschlechtliche denn es haben sich 50 Lokale (so viel wie noch str. 2) erhältlich.
Lebensweisen von der rechten Wählerinitiati-
ve von Pro München als „Lehrstelle des Abar-

Große Vision
tigen“ bezeichnet. Das Landgericht München
belegte den Autoren des Artikels daher Mitte
April mit einer Geldauflage von 2.100 Euro.
Das Verfahren wurde eingestellt, die Koordi-
nierungsstelle zeigte sich zufrieden. Neue Räume für das Sub
Selbstbehauptungskurs
für Schwule
Foto: Bernd Müller

Die angekündigte Kooperation von Sub-Zen-


trum und der Münchner Polizei zur Präven-
tion von Gewalt trägt weitere Früchte: Am
Dienstag, den 19. Mai 2009 findet der erste
Selbstbehauptungskurs für schwule Männer
statt. Info und Anmeldung unter 089 – 260
250 70 oder: beratung@subonline.org

Sommersportfestival –
jetzt anmelden
Vom 11. bis 14. Juni findet das fünfte Sommer-
sportfestival des schwul-lesbischen Sportver-
eins Team München statt. Neben 12 Sport-
arten wird im 10. Jubiläumsjahr des Vereins
auch ein spannendes Rahmenprogramm an-
geboten. Der Meldeschluss für alle Sportarten
ist der 15. Mai. Weitere Infos: Bisher ein Parklatz, bald schon Heimat des neuen Sub: Das Gelände der Müllerstr. 14
www.sommersportfestival.de

Stammtisch in English Schon lange war beim Schwulenzentrum Sub nelius- und Theklastraße) baut die Stadt München
Ab sofort gibt es den ersten „English Lesbi- der Wunsch nach neuen Räumlichkeiten laut ge- ein neues Gebäude, worin das neue Zentrum in-
an Gay Bi and Transgendered-Stammtisch“ in worden. Die bisherige Immobilie sei mittlerweile tegriert werden soll. Ein entsprechender Antrag
München. Er findet an jedem ersten Freitag im zu klein, die Miete teuer, die Räume für Ausstel- wurde bereits bei der Stadt gestellt, die Interes-
Monat statt (nächster: 1. Mai, Moro). Kontakt lungen oder Veranstaltungen nicht optimal und se und Entgegenkommen bei der Finanzierung
im Club Englishspeakersmuc auf Gayromeo außerdem wolle man die Beratungsstelle auch signalisiert hat. Doch noch müssen keine Kisten
oder unter www.toytowngermany.com örtlich wieder stärker an das Zentrum angliedern. gepackt werden: Die Fertigstellung des neuen Ge-
 p bm Dieser Wunsch soll jetzt Wirklichkeit werden: Auf bäudes ist erst für 2011 geplant.
dem Gelände der Müllerstraße 14 (zwischen Cor-  p bm

12 LEO 05/09 www.leo-magazin.de


szene

Schlafende

Foto: MTP Entertainment


Monster
geweckt
Gloria Gray: Mit allem, was ich bin. Mein Leben.
Die Münchner Entertainerin Gloria Gray hat Welche Rolle spielt die Münch-
im April ihre Biografie „Mit allem, was ich bin“ ner schwule Szene in deinem
veröffentlicht. Darin spricht sie erstmals offen Leben?
über ihren Weg zur Künstlerin – und zur Frau. Eine ganz wichtige. In meinem
Ihre transsexuelle Vergangenheit steht im Mit- Heimatort Zwiesel war ich der
telpunkt des Buches, denn: „Zwischen Frau sein einzige Exot. In München habe
und Frau werden liegen Welten, und die möchten ich mich angenommen gefühlt, Gleichgesinnte Deine offensiv präsentierte Oberweite ist ja
erstmal durchreist werden.“ Bernd Müller sprach getroffen und meine „Family“ gefunden – das gilt immer wieder Gegenstand wilder Spekulation.
mit der Künstlerin über ihr erstes Buch und die bis heute. Im Buch schreibst du, der Busen sei echt …
Reise zum eigenen Ich. So echt, wie er aufgrund der jahrelangen Einnah-
Doch du schreibst, gerade aus dieser Szene me von Hormonen eben sein kann – jedenfalls ist
Warum hast du dich entschlossen, zumal in so hättest du auch viel Ablehnung erfahren … er seit Jahren silikonfrei. Dass sich meine Brüste
jungen Jahren, eine Biografie zu schreiben? … das ist richtig. Es verletzt mich immer wieder, so entwickeln würden, war ja nicht zu erwarten,
Weil immer wieder Nachfragen kamen, wollte ich dass mir gerade hier Intoleranz und Häme aber das liegt in der Familie: alle Frauen bei uns
meine Geschichte endlich erzählen. Das sind ja begegnen. Ich verstehe es auch nicht. Aber es haben einen geradezu monumentalen Vorbau!
auch keine Memoiren, sondern ich beschreibe wird weniger und ich nehme es gelassen.
und erkläre meinen Lebensweg bis heute. Viel- Da gibt es sicher viele Neider …
leicht ist dieses Buch ja nicht mein letztes … Gab es Menschen, die dir auf deinem Lebens- … kein Grund zu Neid, denn sie werden nicht nur
weg als Vorbilder dienten? größer, sondern auch länger. Ich spiele schon mit
Bislang war deine transsexuelle Vergangen- Romy Haag ist ein ganz positives Vorbild für dem Gedanken, sie künftig wieder verkleinern zu
heit ein Thema, mit dem du sehr zurückhal- mich. Ebenso wie Amanda Lear, von deren Trans- lassen.
tend umgegangen bist. Im Buch spielt sie die sexualität ich überzeugt bin, die sich aber nie
Hauptrolle. Warum? dazu äußerte. Generell finde ich Vorbilder wich- Kannst du Tipps geben für alle, die den Weg in
Weil sie ein wichtiger Teil meines Lebens ist. tig und wäre stolz, wenn es Menschen gibt, de- ihr wahres Geschlecht noch vor sich haben?
Aber ich habe Zeit gebraucht, so offen damit nen auch ich ein Vorbild sein kann. Möglichst viel Informationen sammeln, Kontakte
umzugehen. Jetzt bin ich älter geworden, reifer zu Gleichgesinnten knüpfen, erfahrene Ärzte auf-
und ehrlich gesagt: vieles ist mir mittlerweile Wie wäre dein Leben ohne den transsexuellen suchen und sich Vertraute suchen. Ganz wichtig:
auch wurscht. Und vielleicht ist jetzt irgendwann Hintergrund verlaufen – wärst du jetzt Friseur Man sollte dabei nicht zu lange hadern oder Um-
a Ruah mit der Fragerei! in Zwiesel? wege gehen, sondern sich früh auf den Weg ma-
Das kann ich nicht sagen. Seit ich denken kann, chen. Sonst kann es irgendwann zu spät sein.
War es schwer, die eigene Biografie zu verfas- wollte ich ein Mädel sein und ich habe Zwiesel
sen? verlassen, weil ich Gleichgesinnte treffen und zu
Oftmals ja. Das Schreiben und Recherchieren mir selbst finden wollte. Von einer Glamourkarri- Gloria Gray
war ein Selbstfindungsprozess. Mir sind dabei ere war da erstmal nicht die Rede. Allerdings lag Mit allem, was ich bin:
viele Zusammenhänge in meinem Leben klar ge- der Hang zur Show wohl schon immer in meinen Mein Leben
worden und ich habe gerade über meine Familie Genen: Oder wie kommt es, dass ich mit sieben 229 S. mit 59
eine Menge Neues erfahren. Das hat mich enorm Jahren schon Liza Minnelli vor dem Badezim- Abbildungen
aufgewühlt und ich habe so manches schlafende merspiegel imitierte? Nymphenburger Verlag,
Monster geweckt. München
19,95 Euro

Mit männlichem Alibi-Schnäuzer –


Gloria Gray ist demnächst zu sehen:
Fotos: privat

Gloria in den 80ern


Kölner Treff
Gloria Gray zu Gast bei Bettina Böttinger
Freitag, 8. Mai, 21:45, WDR-Fernsehen

Mit allem, was ich bin


Offizielle Münchner Buchpräsentation mit
Lesung und Musik in Anwesenheit von Freun-
den, Wegbegleitern und VIPs.
Donnerstag, 18. Juni, 20:30,
Wirtshaus im Schlachthof, Zenettistr. 9,
Mit der Langhaarperücke von Tante Lilli Eintritt 22,00 Euro
fing im Alter von 4 Jahren alles an

www.leo-magazin.de LEO 05/09 13


kultur Gerhard Riebicke, Paar beim Ausdruckstanz, um 1930

Rudolf Koppitz, Im Schoße der


Natur (Rudolf Ferstl) um 1925

Nackte Tatsachen
Ausstellung „Nude Visions“ im Münchner Stadmuseum Norbert Przybilla, Franz, 1986

Ab dem 27. Mai zeigt das Münchner Stadtmuseum (St.-Jakobs- sexueller Emanzipation verstehen. Parallel dazu werden 50 Ori-
Platz 1) unter dem Titel „Nude Visions“ rund 200 original Fo- ginal-Bücher und Zeitschriften aus der Aktbibliothek Uwe Scheid
toaufnahmen aus den Jahren 1845 bis 2005. Die Ausstellung präsentiert.
zeigt Körperbilder vom symbolistischen Akt eines Wilhelm von
Gloeden über den Körperkult des Bodybuilding oder des Natio- Der Katalog „Nude Visions“ mit 250 Abbildungen und Auf-
nalsozialismus bis zu abstrakten Fotoexperimenten des frühen sätzen (dt./engl., 40 Euro) ist im Kehrer Verlag, Heidelberg,
20. Jahrhunderts und aktueller Lifestylefotografie. Außerdem erschienen. Die Ausstellung ist bis zum 13. September zu se-
werden Arbeiten gezeigt, die den Männerakt als Ausdruck homo- hen.  p bm

LEOs Kul-Touren
Frans Hals, Junger Mann mit Totenkopf,
um 1628/29, Öl/Leinwand, 92,2 x 80,8 cm

Diesmal: Frans Hals und die Meister der Goldenen Zeit


Mit Kunstexperte und -führer Karl H. Prestele be-
suchen wir im Rahmen der „LEO Kul-Touren“ jeden
Monat eine spannende Ausstellung. Am 16. Mai
geht es in die Hypo-Kunsthalle zu den Meistern
der „Goldenen Zeit“ und dessen herausragendem Sonntag, 16. Mai, 12:30 Uhr
Vertreter, dem belgischen Porträtmaler Frans Hals. (Treff: 12:15 Uhr, Foyer)
Mit über 120 Arbeiten verdeutlicht die Ausstellung Hypo-Kunsthalle, Theatinerstr. 8
den Wandel der niederländischen Malerei des 17. Anmeldung: c.h.prestele@gmx.de
Jahrhunderts und ihre Meisterschaft in Porträt,
Landschaft, Stadtansicht, Marine, Stillleben und LEOs Kul-Touren, der nächste Termin:
Genreszenen. Da die Teilnehmerzahl der Führung Sonntag, 21. Juni, 17:00 Uhr, Luxus und Deka-
begrenzt ist, ist eine Anmeldung via Mail erforder- denz in römischen Villen am Golf von Neapel,
lich.  p bm Archäologische Staatssammlung

Blicke von drüben


„Grüße aus dem Osten“ in der Kunstbehandlung
In Sachen Kunst gibt es im Osten Deutschlands mus auszeichnen. Ein spritziger, ungewöhnlicher
viel zu entdecken: zum Beispiel Burg Giebichstein, und geheimnisvoller künstlerischer Gruß aus dem
die Hochschule für Kunst und Design in Halle. Dort Osten – sehenswert!
hat auch der junge Maler Paul Arne Meyer seine www.kunstbehandlung.de
künstlerische Heimat. Zusammen mit anderen  p bm
Schülern seiner Malklasse hat er für die Münch-
ner Kunstbehandlung die Ausstellung „Grüße aus Grüße aus dem Osten
dem Osten“ zusammen gestellt. Hier sind primär Vernissage: Donnerstag, 30. April, 20:00 Uhr
kleinformatige Werke zu sehen, die sich durch Ori- Kunstbehandlung, Müllerstr. 30
ginalität, zeitgenössischen Bezug, Witz und Sarkas- zu sehen bis 23. Mai

14 LEO 05/09 www.leo-magazin.de


Songs im Sub
 Lange Nacht der Musik
Unter dem Motto „Eine Stadt – eine Nacht – 400
Konzerte“ findet am Samstag, den 23. Mai, die
diesjährige „Lange Nacht der Musik“ statt. Und Fr 01-05 ab 22:00 Uhr
das heißt: Livemusik satt, von 20:00 bis 3:00 Uhr MUNICH MIRCHI NIGHT
in rund 100 Spielstätten, die mit vier Shuttlebus- Bollywood Party
Touren verbunden werden. Wieder dabei: das
Sa 02-05 ab 20:30 Uhr
schwule Zentrum Sub (Müllerstr. 43), das bereits
GOLDEN GIRLS
ab 19:30 Uhr zur Bühne für Chorgesang, Musik- Ein wunderBARer Abend
kabarett und Nu Jazz wird. Mit France Delon, Gene Pascale
und Miss Piggy
Das Sub-Programm im einzelnen:
19:30 u. 20:30 Uhr: Incognitos (gemischter So 03-05 ab 20:30 Uhr
Männerchor) GOLDEN GIRLS
20:00 u. 21:30 Uhr: Harmunichs Mo 04 -05 ab 20:30 Uhr
(Frauenchor) ISAR 148
21:00 u. 22:00 Uhr: Die Rabenmütter Das! Improteather der Stadt
(Musikkabarett)
22:30 Uhr: Philhomoniker (schwuler Fr 08-05 ab 20:30 Uhr
Chor, Vorpremiere) GOLDEN GIRLS
23:00 Uhr: No More Confusion, Nu Jazz Sa 09-05 ab 20:30 Uhr
GOLDEN GIRLS
Tickets zu 15 Euro (Eintritt für alle Veranstal-
tungen der Langen Nacht und Shuttlebus) sowie So 10-05 ab 20:30 Uhr
Programmheft mit der kompletten Übersicht gibt GOLDEN GIRLS
es ab Ende April bei allen Spielstätten und den Fr 15-05 ab 20:30 Uhr
bekannten VVK-Stellen. Infos: www.muenchner.de GOLDEN GIRLS
oder Tel. (089) 30 61 00-41.  p bm
15-05 ab 23:30 Uhr
KAY RAY - „LATE NITE SHOW“
Sa 16 -05 ab 20:30 Uhr

Gebremste Leidenschaft
GOLDEN GIRLS
16 -05 ab 23:30 Uhr
KAY RAY - „LATE NITE SHOW“
„Das Kuckucksei“ im Oberanger-Theater So 17-05 ab 20:30 Uhr
GOLDEN GIRLS

Harvey Fiersteins „Torch Song Trilogy“ (zu


Mi 20-05 ab 20:30 Uhr
JOYCE GREEN - SIMON
Foto: Ramona Radicke

deutsch: Das Kuckucksei) ist als Theaterstück und


SCHOTT PREIS 2009
Film ein Klassiker und trotz seiner fast 30-jäh-
rigen Geschichte noch immer aktuell. Im März Do 21-05 ab 20:30 Uhr
und April war das Stück in einer freien Produk- GOLDEN GIRLS
tion im Oberanger-Theater zu sehen. Darüber,
Fr 22-05 ab 20:30 Uhr
dass Deko und Kostüme (teils aus Regiewillen, GOLDEN GIRLS
teils wohl aus Sparzwängen) eher minimalistisch
daher kamen, kann man sicher hinwegsehen. Sa 23-05 ab 20:30 Uhr
Schlimmer: Das Stück konnte in dieser Insze- GOLDEN GIRLS
nierung seinen Charme als Komödie nicht recht So 24 -05 ab 20:30 Uhr
entfalten, der berühmte Funke wollte einfach GOLDEN GIRLS
nicht aufs Publikum überspringen. Die Rollen
waren sauber, aber mit gebremster Leidenschaft Mo 25-05 ab 20:30 Uhr
gespielt und Hauptdarsteller Sascha Sander, ein ISAR 148
attraktiver Mittdreißiger, wirkte in der Rolle des Das! Improteather der Stadt
vom Leben gezeichneten, etwas herunter gekom- Fr 29-05 ab 20:30 Uhr
menen Damenimitators Arnold Beckhoff nicht GOLDEN GIRLS
immer glaubhaft, zumal er erst nach der Pause in
theatralischen Schwung kam. Sa 30-05 ab 20:30 Uhr
GOLDEN GIRLS
Dennoch: Man würde sich mehr junge Theaterma- So 31-05 ab 20:30 Uhr
cher wünschen, die sich auf freien Bühnen aus- GOLDEN GIRLS
probieren und auch entsprechende Risiken einge-
hen. Für diesen Mut gebührt allen Beteiligten ein
großes Kompliment.
 p bm

www.leo-magazin.de
kultur

Showstars
gesucht!
Talentwettbewerb im Rendezvous
Die kleine Bühne der Bar Rendez- Travestie. Je nach Teilnehmerzahl
vous hat sich im letzten Jahr zur können sich die Kandidaten in ein
einzig ständig bespielten Travestie- oder zwei Runden dem Publikum
Location der Stadt gemausert – und präsentieren. Eine vierköpfige, sho-
alle Größen der Münchner Szene werfahrene Jury wird die besten
haben hier schon brilliert. Jetzt will Acts des Abends wählen. Dem Sie-
das Lokal zusammen mit dem Tra- ger winkt ein Monatsengagement
vestie-Trio „Las Lunas“ (siehe Bild) (zusammen mit einem etablierten
die Bühne für Nachwuchs frei ma- Künstler) im Rendezvous – und den
chen. Denn nicht nur Deutschland, Gästen ein unterhaltsamer Abend
auch die Münchner Szene sucht ei- mit bislang unentdeckten Talenten.
nen neuen Superstar! Am Mittwoch, Entdeckt den nächsten Stern am
den 20. Mai, steigt daher der erste Showhimmel! p bm
Talentwettbewerb im Rendezvous. Talentshow
Gesucht werden Teilnehmer aus den Mittwoch, 20. Mai, 21:00 Uhr
Bereichen Gesang, Magie, Tanz, Co- Rendezvous, Müllerstr. 54, Ein-
medy, Stand-Up und natürlich auch tritt frei

Einfach goldig
„Golden Girls“ im Oberanger-Theater
Vom Barhocker auf den Küchen- wie Rose und ungleich glamouröser
stuhl: Nach mehreren Produktionen als Dorothy servieren die drei Trave-
als „Drei Wunder an der Bar“ haben stiestars einen Show-Mix mit Livege-
Miss Piggy, Gene Pascale und France sang. Einfach goldig! p bm
Delon (siehe Bild) die Schnapsfla-
schen ins Regal geräumt und genie- 2. bis 31. Mai, jeweils Donnerstag
ßen nun Eiscreme und Käsekuchen bis Sonntag
wie die Vorbilder ihrer aktuellen Pro- Oberanger-Theater, Oberanger 38
duktion, die Golden Girls. Bissig wie Karten zu 25,00 Euro unter
Sophia, sexy wie Blanche, komisch (089) 910 12 56

Dreifach zu viert
„Lady Lords & Company“ im Schlachthof
Lady Lord’s & Company sind das
„Trio Infernale“ der Travestie: Gerda
Gans, Marcella Milano und Vanessa
Morris (siehe Bild) präsentieren am
Freitag, den 8. Mai, im Münchner
Schlachthof ihre neue Show mit
Livegesang, Parodie, Komik und far-
benprächtigen Kostümen. Freitag, 08. Mai, 20:30 Uhr
Stargast des Abends ist Rita Calyp- Schlachthof, Zenettistr. 9,
so aus Berlin. Eintritt: VVK 21,20 Euro/AK
www.ladylords.de 22,00 Euro
 p bm Tel. (089) 72 01 82 64

16 LEO 05/09 www.leo-magazin.de


DIE LANGE NACHT
DER MUSIK
Samstag 23.Mai 09
20 - 3 Uhr
EINE STADT - EINE NACHT - 400 KONZERTE
Münchner Veranstaltungsorte laden ein zu:
Rock · Pop · Klassik · Latin · Funk · Elektro · Soul · Jazz · Schlager
Salsa · Tanz · Blues · Kirchenmusik · Swing · Klezmer · Oper · Varieté
15 € · bei den Spielstätten und im VVK bei München Ticket · inkl. MVG-Shuttlebusse

www.muenchner.de
lesben

Erfolgreiches
Bündnis
Das LeTra-Team kann sich über 100.000 Euro mehr freuen
LeTra erhält deutlich mehr Zuschüsse
Eine der Kernforderungen der Rosa Liste im licher Erfolg für die Lesben - und für Rosa Li- der Münchner Stadtrat ein deutliches Signal.
Bündnispapier mit der SPD und den Grünen ste. Nachdem die Lesbenberatung überhaupt Damit werden sowohl die fachlichen Leistungen
ist erfüllt: die Erweiterung der Zuschüsse für erst auf Druck von Rosa Liste 1996 städtisch von Letra allgemein geschätzt und anerkannt,
die Lesbenberatungsstelle LeTra. In der Ver- gefördert wurde und wir die Zuschüsse auch aber auch gezeigt, dass die Bedürfnisse les-
einbarung wurde nach der letzten Stadtrats- nach zwei Jahren verdoppeln konnten, ist die bischer Bürgerinnen und deren Gleichstellung
wahl festgeschrieben, dass die Förderung der Arbeit der Lesbenberatungsstelle in den letz- vom Stadtrat politisch ernst genommen werden
Schwulenprojekte, sowie insbesondere der Les- ten 10 Jahren enorm gestiegen. Je mehr wir - nicht nur in Reden, sondern auch in Beschlüs-
benprojekte fortgeführt und bedarfsgerecht lesbisches Leben, von der Situation am Arbeits- sen.“
ausgeweitet wird. Der zuständige Sozialaus- platz über die Jugendarbeit bis zur rosa Alten-
schuss des Stadtrats setzte die Förderung nun hilfe, thematisierten, desto mehr Aufgaben ka- Konkret bedeutet dies für LeTra eine deutliche
um – mit einem stolzen Ergebnis. LeTra erhält men auf Letra zu. Für Öffentlichkeit und Politik Verbesserung der finanziellen Situation. Die
künftig 100.000 Euro jährlich mehr städtische war Lesbenarbeit aber nie so selbstverständlich Arbeit für Münchens Lesben kann nicht nur ge-
Zuschüsse. wie Schwulenarbeit, da bestand ein Nachholbe- sichert weiter gehen, sondern ausgeweitet wer-
Rosa-Liste-Stadtrat Thomas Niederbühl zeigt darf. Mit dem einvernehmlichen Zuschussbe- den.
sich sehr zufrieden: „Das ist ein außerordent- schluss in finanziell schwierigen Zeiten setzt  p s-jj

Stürmende Stadträtinnen: Fußballmannschaft gegründet


Dass Münchens Stadtrat in Sachen ge aktive Spielerin beim FC Bayern fasst. Der Frauenfußball boomt. Wir
Gleichstellung eine Vorreiterrolle in gewinnen. Die Münchner Frauen-Rat- wollen diese positive Entwicklung ins
Deutschland hat, ist nun längst kein hausmannschaft scheint ein echtes Münchner Rathaus übertragen“
Foto: sternschnuppe1-pixelio

Geheimnis mehr. Neu ist jedoch der Novum zu sein, denn nach Recherchen In welche Spielklasse die 18 Spiele-
Fun-Aspekt: die Stadträtinnen Verena der Initiatorinnen gibt es in anderen rinnen, unter denen nicht nur Stadträ-
Dietl und Beatrix Zurek riefen eine Städten keine vergleichbare Instituti- tinnen sondern auch städtische Ange-
Frauen-Stadtratsfußballmannschaft on. Verena Dietl: „Mehr als eine Million stellte sind, antreten wollen, ist noch
ins Leben. Als Trainerin konnten sieGa- Mädchen und Frauen sind mittlerweile nicht bekannt. Wir wünschen aber
bi Hackenbuchner, ehemali- in der Mitgliederstatistik des DFB er- schon mal besten Erfolg.  p s-jj

Abstrakte Energien: Ursula Fuchs stellt bei Lillemor‘s aus


Ursula Fuchs sucht mit ihren Ar- und ihr embodiment. Entscheidend Selbstverständlich kann man die Bilder
beiten die Tiefendimension der Re- wird dabei die spontane Bildwerdung, auch ohne spirituellen Hintergrund be-
009 on-
alität in der Dynamik der Farbe und da in ihr spirituelle Expression als ab- trachten – und zwar in
möglich
r Über-
im Aufeinandertreffen von Farbe, strakte Figuration von Unsichtbarem Lillemor‘s Frauenbuchladen
Tusche und Malgrund zum Sprechen stattfindet - ein Sichtbarwerden von und Galerie
Lesbenfrühlingstreffen
2009 zu bringen. Ihr Thema ist „die Dar- Energien auch im Betrachter, so daß vom 11. 05. – 11. 07. 2009 in der Bar-
stellung ungegenständlicher, psycho- im Bild ein Selbstbild mit hervortre- erstraße 70, 80799 München,
pts
in Köln
29. Mai bis 01. Juni mentaler Energien (energy painting) ten kann.“ Telefon 089-2721205

en

Alles im Fluß: Lesbenfrühlingstreffen 2009 in Köln


10 Jahre nach dem ersten Kölner etwas dabei sein. Neben der tradi- Wie bei jedem LFT sind die Unter-
LFT und einigen Abstechern in die tionellen Demo gibt es eine Rhein- künfte knapp und für die Veranstalte-
skarte
Provinz macht das Lesbenfrühlings- schifftour, eine lesbische Stadtfüh- rinnen und vor allem die Finanzierung
das LFT.
treffen wieder Station in der Dom- rung und ein Filmprogramm. Dazu des LFT ein rechtzeitiger Kartenkauf
stadt. Unter dem Motto „Alles im kommt die lockere Atmosphäre der enorm wichtig. Sämtliche Infos, An-
00 € bei Fluß?“ bieten die Macherinnen einen Kölner Szene – ein Must-Event nicht meldeformulare und alles Sonstige
Querschnitt durch das lesbische Le- nur für eingefleischte LFT-Fans: ge- findet sich auf
ben, wie er sich eben nur auf einem rade für Frauen, die „ihr erstes Mal“ www.lesbenfruehling.de/koeln2009
LFT erleben lässt. Mit dutzenden von planen, ist Köln sicher eine idea- Das Lesbenfrühlingstreffen findet
Workshops von Antirassismus bis le Stadt. Denn wer dem Trubel mal vom 29. Mai - 01. Juni 2009 in
Zirkuspädagogik und einem Abend- kurz entkommen möchte, findet si- Universität zu Köln
09 programm mit vielen Künstlerinnen, cher auch außerhalb des Veranstal- Gronewaldstraße 2, 50931 Köln und
Die Kölner Orgas: Angelika • Astrid • Barbara • Carmen •
Daniela • Gabi • Heike • Inga • Konstanze • Manuela A. •
Manuela S. • Miriam • Renate • Sonja • Ulrike
Disco, Ballroom und Erotik-Lounge tungsortes so einiges an lesbischen der UniMensa Köln, Zentralmensa
dürfte wirklich für jeden Geschmack Highlights. Zülpicher Straße 70, 50937 Köln statt.

18 LEO 05/09 www.leo-magazin.de


NEU

ACTION IM BLUT
SILBER IM DEO

Antibakterielle Silbermoleküle:
Keine Bakterien – kein Körpergeruch
24h Antitranspirant-Schutz

www.NIVEA FOR MEN.de

WAS MANN WILL


nachlese

Yes, He Can!
Foto: privat

Theo Kempf im Seniorenbeirat


Theo Kempf (60), Altenpfleger und Gründer der mitgestalten zu dürfen. Große Aufmerksamkeit
Gruppe Gay & Gray, wurde am 17. März im er- werde ich Lesben- und Schwulen-, Transgender-
sten Anlauf zum Vertreter des Stadtbezirks 2 und anderen Minderheiten-Themen entgegenbrin-
(Ludwigsvorstadt-Isarvorstadt) in den Münchner gen“, so Theo Kempf in einem Dankesbrief nach
Seniorenbeirat gewählt. Sein klares Ergebnis von seiner Wahl.  p bm
41,1,% der Stimmen ist nicht nur ein persönlicher Der Seniorenbeirat berät städtische und so-
Erfolg, sondern stärkt auch den Rücken der Com- ziale Institutionen in allen Fragen, die Men-
munity, für deren Belange er sich seit Jahren schen ab 60 Jahren betreffen. Das 25-köp-
einsetzt. Die Rosa Liste bezeichnet seinen Erfolg fige Gremium, dem nur Mitglieder über 60
sogar als „historische Wahl“. angehören dürfen, agiert überparteilich und
„Ich bin sehr dankbar und fühle mich in meinen überkonfessionell. Der neue Beirat tritt erst-
Zielen bestärkt, für ältere Menschen da zu sein mals am 22. Juni zusammen.
Erfolgreich im ersten Anlauf: Theo Kempf
und die dafür notwendige soziale Vernetzung www.seniorenbeirat-muenchen.de

Einmaliges Wohnprojekt
Foto: Bernd Müller

Rosa ALTERnative eröffnet


Am 8. April eröffnete mit der „Rosa ALTERnati- Leitung von MüAH-Mitarbeiterin Diana Zambelli
ve“ ein bundesweit einmaliges Wohnprojekt für jetzt Früchte getragen.
schwule Männer. Im vierten Stock der Münchner Zur Einweihung der Rosa ALTERnative waren
Aids-Hilfe (MüAH), die auch der Träger des Pro- rund 100 Gäste erschienen. Höhepunkt der kurzen
jekts ist, wurden sieben Wohnungen geschaffen, Veranstaltung war die Schlüsselübergabe durch
die nach dem Prinzip einer ambulanten Wohn- MüAH-Geschäftsführer Thomas Niederbühl an die
gemeinschaft an HIV-positive und -negative ersten Bewohner, die nach Ostern dort einzogen.
Männer über 50 vermietet werden. Dafür wurde „München, die Aids-Hilfe und die ganze Communi-
das ehemalige Hospiz in der Lindwurmstraße 71 ty können stolz sein auf dieses Vorzeigeprojekt“,
behindertengerecht umgebaut. Die Kosten von so Niederbühl in seiner Ansprache. Übrigens: zwei
260.000 Euro wurden durch Spenden, staatli- Zimmer waren bei Redaktionsschluß zu haben!
che Zuschüsse und einem MüAH-Eigenanteil von Informationen unter: www.muenchner-aidshilfe.
MüAH-Geschäftsführer Thomas Niederbühl 60.000 Euro aufgebracht. Damit haben fast drei de oder Telefon (089) 54 333-309.
auf dem Balkon der Rosa Alternative Jahre Vor- und Überzeugungsarbeit unter der  p bm

Im Flug erobert: Pam Ann in der Alten Kongresshalle


Es gibt tatsächlich noch Künstler, die Flugbegleiterin ihre Zunft gehörig aufs aktuellen Tour erstmals in Deutschland
ohne ihr schwules Publikum nicht Korn nahm, war denn auch extrem präsentierte, ist raubeinig, laut und
leben könnten, wie der australische schwul – was aufgrund der Airline-Affi- voll von Klischees, kurz: einfach wun-
Comedy-Star Pam Ann. Das Programm nität der Gay-Szene nicht wirklich wun- derbar. Pam Ann hat München im Flug
„Fly Different“, in dem die ehemalige dert. Das Programm, das sie auf ihrer erobert! p bm

Im Zug erstochen: Die Schlampenlichter im Oberanger-Theater


„Wir sind mysteriös, geschmacklös, traf bei seinen Ermittlungen auf jede gagement (und in diesem Jahr auch
und skandalös – seid uns nicht bös!“ Menge skurriler Charaktere und die die fesche Kostümwahl) gerne lobt: die
Mit dieser Vorrede trat die schwu- Schlampenlichter den Nerv des Publi- Handlung kam bei dem vielen Huch und
le Nürnberger Theatergruppe „Die kums. Das weiß die fränkischen Reime, Hach dann doch zu kurz. Etwas mehr
Schlampenlichter“ ihre Reise im Gay die charmant-unperfekte Darstellung Krimi hätte dem Abend (im wahrsten
Orient-Express an. In diesem Jahr galt und die reichlichen, nicht immer glück- Sinne) etwas mehr Spannung verliehen.
es, sehr frei nach Agatha Christie, einen lichen sexuellen Anspielungen (Tampon Lustig war´s trotzdem und nein: bös´
Mord im „Käfig voller Tunten“ aufzu- als Teebeutel) wohl zu schätzen. Auch kann man der Truppe nun wirklich
klären. Meisterdetektiv Tutu Peaupeau wenn man die Laientruppe für ihr En- nicht sein.  p bm

Gut getanzt: 500 Euro für die Münchner Aids-Hilfe


Über den gelungenen Galaball des Vertreter selbst viel Spaß beim ele- Bernd Müller (rechts) übergab den
schwul-lesbischen Tanzclubs L.U.S.T. ganten Tanzvergnügen, zum anderen symbolischen Scheck am 16. April an
konnte sich die Münchner Aids-Hilfe kam bei der Spendenaktion ein Be- MüAH-Geschäftsführer Thomas Nie-
e.V. (MüAH) gleich in doppelter Hin- trag von 500,00 Euro für den guten derbühl.
sicht freuen: Zum einen hatten deren Zweck zusammen. L.U.S.T.-Vorstand  p s-jj

20 LEO 05/09 www.leo-magazin.de


UNVERWECHSELBARE HAUSGERÄTE, DIE IN
ZUSAMMENARBEIT MIT WELTBEKANNTEN
ARCHITEKTEN ENTSTEHEN. PRODUKTE, DIE
DEN „MADE IN ITALY" STIL DURCH DESIGN
UND LEISTUNG BIS INS KLEINSTE DETAIL
WIDERSPIEGELN. SMEG. DESIGN UND
FUNKTION.

OPERA
KOCHZENTRUM
GLASKERAMIKKOCHFELD, ANTHRAZIT,
90 CM ENERGIEEFFIZIENZKLASSE A
AUSSTATTUNG:
● Abnehmbare Spritzleiste
● Abstellfach mit Schublade
● 4 höhenverstellbare Füße
● El. Gesamtanschlusswert: 11,80 kW
jetzt
3.489,00 1.598,-
Reichenbachstr. 31 Bettina Lutz

Anzeige 2
(100 m vom Gärtnerplatz)
Mo.- Fr. 9 -18, Sa. 10 -14 Uhr  20 25 13 74
www.reithofer.de Fachmarkt - TV - HiFi - Elektro - Küchen blutz@reithofer.de

Lebenspartnerschaftsgesetz
Gleiche Rechte, gleiche Pflichten – dafür haben wir zwei
Anträge in den Bundestag eingebracht. Und zahlreiche
Änderungsanträge zu Gesetzesvorhaben der Regierung.
Wir wollen volle Gleichstellung – inklusive Adoptions-
recht!

Steuerrecht
Wir haben einen Gesetzentwurf zur Gleichstellung von
Lebenspartnerinnen bzw. Lebenspartnern bei der Erb-
schaftsteuer eingebracht. Nicht nur gleiche Freibeträge:
Wir fordern auch gleiche Steuersätze!

Versprochen – gehalten. Die FDP-Bundestags- Aktiv in Europa


Europa muss eine Wertegemeinschaft für Toleranz
fraktion setzt sich aktiv für die Bürgerrechte ein. sein. Dafür haben wir im Bundestag gearbeitet. Dafür
Auch in dieser Wahlperiode haben wir eine Politik haben FDP-Abgeordnete auch in Osteuropa demons-
verfolgt, die Lesben und Schwule in die Mitte der triert. Wir wollen, dass Lesben und Schwule in ganz
Gesellschaft stellt. Europa frei leben können!

Schluss mit jeder Diskriminierung!

Ihr Ansprechpartner in der FDP-Bundestagsfraktion


Michael Kauch michael.kauch@bundestag.de

www.fdp-fraktion.de | www.csd-liberal.de
www.leo-magazin.de LEO 05/09 21
Partys and
Beauties
Verzaubert-Party@Oberanger

Bahia

Sexy: 667 – Men Only Extravagant: La Mondaine


LovePop@Kantine Ausgburg Der NY-Club ist wieder in Bewegung: Ab Mai Im neuen Tanzlokal „Dance“ am Stachus darf
feiert dort Montag bis Freitag der StadtKlub am 8. Mai „mondän“ gefeiert und geflirtet wer-
mit viel Electro- und Minimal-Sound täglich den. Bis 23:00 wird die Fläche für Standard-
seine Partys (Programm unter: www.stadtklub. tanz und Salsa-Beats genutzt, danach gibt´s
de). Strictly gay bleibt der Samstag, der heute Partymusik aus allen Jahrzehnten. Außerdem
mit der legendären Men Only-Party „667“ den erwartet euch eine Auswahl an guten Weinen,
Monat Mai besonders erotisch einläutet. 
Live- frisch gezapftes Bier, Sitz-Ecken, ein kleines
Show mit Pornodarstellern von spritzz Berlin, Flying-Buffet und zur Einstimmung ein Glas
special decoration, erotic visuals und Jä- Valdo Rosé. Trotzdem La Mondaine ein Frau-
gershots – fast erübrigt es sich zu erwähnen: enfest ist, sind Gays an diesem Abend herzlich
Men Only! www.ny-club.de willkommen! www.amazonasmuc.de
02. Mai, 23:00 Uhr, NY-Club, Sonnenstr. 25, 08. Mai, 21:00 Uhr, Dance, Schützenstr. 8,
Eintritt bis 24:00 Uhr 7, dann 9 Euro Eintritt 10 Euro

22 LEO 05/09 www. leo-magazin.de


Candy Club

Gay-T-Dance@Cafe am Hochhaus

Ken Geburtstag@NY-Club Sultanna@NY-Club

Easter @ Carmens
Weinselig: Rieslingtanz Alternativ: Queerkafeparty Kultig: Easy Listening
Weinprobe mit Party oder Party mit Weinprobe? Alternative Partys werden immer beliebter – Diese Veranstaltung ist nicht tozukriegen!
Entscheidet selbst, wenn es heute beim Riesling- gut so! Völlig unaufgesetzt alternativ sind die Auch wenn die goldenen Zeiten dieser
tanz heißt: „Wein genießen und das Tanzbein Veranstaltungen Kafe Marat, dem selbstverwal- Party (damals im Soul City) wohl vorbei
schwingen“. Zum fünften Mal lädt Veranstalterin teten Café im ehemaligen Tröpferlbad. Unter sind: ein Riesenspaß ist die Easy-Listening-
Petra-Lina zu ihrem Frauenfest in die Glocken- dem Motto: „Feed you local Queermonster!“ Nacht allemal – und sie wird auch wieder
bachwerkstatt, die ganz im Zeichen der dieser hat das Queekafe-Kollektiv zahlreiche Dj*anes verstärkt von der queeren Partycrowd
hoch angesehene Rebsorte steht – und bei dem die in die unverwechselbare Atmosphäre eines Ju- angenommen. Das Rezept: Kitsch, Glitter,
Weingeister eine nicht unerhebliche Rolle spielen genduentrums der 80er-Jahre eingeladen und Glamour, dazu Fruchtbowle und die Hits
dürften. Zum Weingenuss gibt es Soul, Schlager, punktet zudem mit günstigen Getränken und ve- der 60er bis heute mit den DJs Bernd
Schräges und auch Mainstream. Gays welcome! ganem Essen. Auch ein Klick ins Internet lohnt: Hartwich und Rainer Mund. www.easy-
www.rieslingtanz.de queerkafe.blogsport.de listening.net
15. Mai, 22:00 Uhr, Glockenbachwerkstatt, 31. Mai, 20:00 Uhr, Kafe Marat, jeden Dienstag 21:00 Uhr, Bar 089,
Blumenstr. 7, Eintritt 6 Euro Thalkirchnerstr. 104/II Maximiliansplatz 5

www.leo-magazin.de LEO 05/09 23


politik

Tödliche
Übergriffe
Foto: SPD

Die EU-Grundrechteagentur prangert

fFoto: ©sarah5-Fotolia.com
Deutsche Konservative und Liberale wollten
Diskriminierung weiter hinnehmen, glaubt Lissy Gröner
die Ausgrenzung von Schwulen und Lesben an
Es gibt noch viel zu tun: Die EU-Grundrechteagen- Auch in Deutschland ist noch längst nicht alles rosa: Richtlinie waren. Um so mehr bedanken wir uns
tur prangert in ihrem neuesten Bericht die unbe- Hier kritisiert der Bericht Benachteiligungen von bei jenen Parlamentariern, die in dieser Angele-
friedigende Situation von Lesben, Schwulen, Bise- Lesben und Schwulen auf dem Arbeitsmarkt. Volker genheit nicht aufgegeben haben, die Prinzipien
xuellen und Transgendern an. Diskriminierungen, Beck sieht darum die Politik auf allen Ebenen gefor- von Gerechtigkeit und Gleichheit durchzusetzen“.
Beleidigungen und homophobe Übergriffe gehören dert, in Bund, Ländern und Kommunen. Kritik an der Entscheidung übte dagegen Manfred
in vielen Staaten weiterhin zum Alltag. Nur wenige Tage nach Veröffentlichung des Be- Weber, der innenpolitische Sprecher der CDU/
„Viele Lesben, Schwule, Bisexuelle und Transsexu- richts verabschiedete das Europäische Parlament CSU-Gruppe im Europaparlament. Nach dem Richt-
elle werden diskriminiert oder belästigt. In einigen eine neue Antidiskriminierungsrichtlinie, die auf linienentwurf sollen die Mitgliedstaaten selbst ent-
Ländern hat es sogar tödliche Angriffe gegeben“, die Gleichbehandlung ungeachtet der Religion scheiden können, ob sie gleichgeschlechtliche Le-
berichtete Morten Kjaerum, Direktor der Agentur oder der Weltanschauung, einer Behinderung, bensgemeinschaften der Ehe gleichstellen. Wenn
der Europäischen Union für Grundrechte (FRA). des Alters oder der sexuellen Ausrichtung außer- ein Staat aber dann eine rechtliche Möglichkeit für
„In einer EU, die sich ihrer Grundsätze der Gleich- halb des Arbeitsmarktes zielt, also etwa in den solche Lebensgemeinschaften schaffe, sei er nach
behandlung und Nichtdiskriminierung rühmt, sind Bereichen Sozialschutz, Bildung, Transport oder Willen der EU-Kommission zur Gleichbehandlung
dies alarmierende Signale.“ Wenig überraschende Zugang zu Dienstleistungen. 363 Abgeordnete verpflichtet. Dies vertrage sich voraussichtlich
Quintessenz: Die Lebensbedingungen seien in stimmten für die Richtlinie, 226 dagegen. Geht es nicht mit dem Sonderstatus, den die Ehe nach dem
vielen Ländern Osteuropas wesentlich schlech- nach der niederländischen Berichterstatterin Ka- deutschen Grundgesetz habe. Das sieht seine (in
ter als im Westen, in einigen Mitgliedsstaaten die thalijne Buitenweg, dann ist mit Ausgrenzungen Belgien mit einer Frau verheiratete) sozialdemokra-
Räumlichkeiten von Organisationen „mutwillig be- künftig Schluss: „Zwei Männer müssen ein Hotel- tische Kollegin Lissy Gröner gänzlich anders: „Hier
schädigt oder niedergebrannt und CSD-Paraden zimmer bekommen können, Behinderte müssen sind gute Kompromisse erzielt worden. Wenn jetzt
verboten oder behindert worden“. In Ländern, die einkaufen können und ältere Menschen müssen deutsche Konservative und Liberale die Richtlinie
„über wirksame rechtliche Regelungen zum Schutz sich versichern können.“ Martin K. I. Christensen, gänzlich ablehnen, reißen sie sich die Maske vom
der Rechte von LGBT-Personen, einschließlich des Vize-Chef der International Lesbian, Gay, Bisexu- Gesicht: Sie wollen Diskriminierung weiter unge-
Rechts auf eine legale Partnerschaft verfügen“, sei al, Trans and Intersex Association, wusste „wie straft hinnehmen und Homosexuelle in ihren Rech-
die öffentliche Meinung tendenziell positiver. schwer die politischen Verhandlungen bei dieser ten einschränken.“  p fs

News Stimmen von Grünen und FDP das Berliner Re-


präsentantenhaus, der unter anderem verstärkte
Aufklärung in Schulen und Jugendzentren vor-
Serbische Antidiskriminierung Erneut Anschlag in Berlin sieht.
Belgrad – Mit einer knappen Mehrheit von 127 der Berlin – In der Nacht vom 4. auf den 5. April wur-
250 Abgeordneten beschloss das Parlament von de das zentrale Mahnmal für die im Nationalso- Schweden öffnet Ehe
Serbien am 26. März, künftig Diskriminierung auf- zialismus verfolgten Homosexuellen im Berliner Stockholm – Ab dem 1. Mai können schwule und
grund von Rasse, Religion, Geschlecht oder sexu- Tiergarten bereits zum dritten Mal Ziel eines An- lesbische Paare in Schweden den Bund fürs Leben
eller Orientierung unter Strafe zu stellen. Das Ge- schlags. Diesmal wurde die Verglasung des Sicht- eingehen. Am 1. April passierte eine Änderung des
setz ist Teil der Bemühungen, das Rechtssystem fensters zu dem in die Stele eingelassenen Video Ehegesetzes mit 261 gegen 22 Stimmen bei sechs
mit der Europäischen Union in Einklang zu brin- zerkratzt, das zwei sich küssende Männer zeigt. Enthaltungen das Parlament, die die entspre-
gen und es damit serbischen Bürgern zu ermög- Ein nationaler Aktionsplan der Bundesregierung chenden Bestimmungen künftig geschlechtsneu-
lichen, ohne Visa in alle 27 Mitgliedsstaaten der gegen Homophobie sei längst überfällig, so Volker tral hält. Seit 1995 konnten schwule und lesbische
Gemeinschaft einzureisen. Sturm liefen im Vor- Beck, Erster Parlamentarischer Geschäftsführer Paare bereits eine Eingetragene Partnerschaft
feld des Votums vor allem Konservative und die der Bundestags-Grünen, in seiner Reaktion. Am eingehen. Schweden ist nach den Niederlanden,
orthodoxe Kirche. Das neue Gesetz öffne einem 1. April passierte ein von der rot-roten Koalition Belgien, Kanada, Spanien und Norwegen das
Missbrauch Tür und Tor und laufe der serbischen eingebrachter Antrag zur „Selbstbestimmung sechste Land, das die bürgerliche Ehe für Homo-
Tradition zuwider, so der Tenor der Kritik. und Akzeptanz sexueller Vielfalt“ auch mit den Paare öffnet. Für die Glaubensgemeinschaften ist

24 LEO 05/09 www.leo-magazin.de


politik
Foto: Universal Music

Gefallener
Engel
Kommentar zum Fall Nadja Benaissa
Nadja Benaissa, Sängerin der Girlgroup No An- setzte eine mediale Hexenjagd ein. Qualitäts- wie Hilfe als Dachverband vor einer schnellen Vorver-
gels, war am Osterwochenende vor einem Solo- Boulevardmedien erinnerten vielfach multipli- urteilung – die schon längst im Gange war – und
Auftritt in einer Frankfurter Discothek wegen ziert an den krachenden Grand-Prix-Flop der No den möglichen Folgen: „Die Kriminalisierung der
gefährlicher Körperverletzung verhaftet worden. Angels vom letzten Jahr, auch ihr Eingeständnis, HIV-Übertragung führt unter Umständen dazu,
Sie soll einen Mann bei ungeschütztem Sex mit auf einem Schuldenberg von 200.000 Euro zu sit- dass Menschen es vorziehen, sich aus Angst vor
HIV angesteckt haben, obwohl sie von ihrer Infek- zen, passte da gut in das neue Bild einer Frau, die Repressionen nicht testen zu lassen.“
tion wusste. allen Halt und jegliches Gefühl für Verantwortung
(gerade für ihre neunjährige Tochter) verloren zu Doch über dem Spagat zwischen der Vertretung
Gerade die liebliche Nadja, die in Fotos und TV- haben schien. von Infizierten auf der einen und der Verteidigung
Auftritten ganz besonders sensibel und zer- der eigenen Präventionsstrategie auf der ande-
brechlich wirkte, sollte in Wahrheit eine gemein- Mediale Hexenjagd ren Seite blieb die Chance zur Vermittlung von
gefährliche Furie sein? In den Stunden darauf eigentlich simplen Botschaften ungenutzt: Safer
mutierte sie erst recht zum Monster: Es bestehe Mit der Verwendung von Konjunktiven wurde dem Sex ist für Homos wie Heteros, Bis wie Trans-
der „dringende Tatverdacht, dass die Beschuldig- Mindestmaß einer bis zum Nachweis des Gegen- gender noch immer der beste Schutz vor einer
te in den Jahren 2004 und 2006 ungeschützten teils zu geltenden Unschuldsvermutung gerade Ansteckung mit HIV. Jeder ist beim Sex für sich
Geschlechtsverkehr mit drei Personen hatte, ohne noch genüge getan. Doch zwischen den Zeilen und seine Gesundheit selbst verantwortlich. Po-
diese zuvor darauf hinzuweisen, dass sie selbst feierte das Machotum fröhliche Urständ. Oder sitive sind nicht per se unverantwortliche Viren-
HIV-positiv ist“, so ließ die Staatsanwaltschaft um es ein wenig drastischer mit den Worten eines schleudern. Doch diejenigen, die um ihren Status
Darmstadt verlauten. Zumindest einer der drei geschätzten Redakteurs-Kollegen zu formulieren: wissen, haben ihren Partner einzuweihen, bevor
habe sich bei ihr angesteckt, dies werde durch „Hetero-Männer sind eben Helden beim unsafen sie mit ihm ohne Gummi ficken wollen. Der wie-
neue Verfahren wahrscheinlich nachgewiesen Sex und werden noch gefeiert, wenn sie in Besen- derum muss selbst entscheiden, wie er mit dieser
werden können. Es bestehe Wiederholungsgefahr, kammern oder auf Weihnachtsfeiern Kinder ma- Information umgeht – dann muss er aber auch mit
weswegen die Sängerin bis auf weiteres in Un- chen. Frauen werden dafür gleich mal in U-Haft den Folgen leben.
tersuchungshaft zu verbleiben habe. Umgehend gesteckt.“ Immerhin warnte die Deutsche AIDS-  p to

das neue Gesetz nicht bindend. Die lutheranische ich abgeneigt, eine Verfassungsänderung zu be- Flugbegleiter am Boden
Kirche will im Herbst darüber beraten, ob sie es fürworten, um eine Klausel einzufügen, welche Frankfurt – Die Entlassung des Lufthansa-Flugbe-
ihren Pastoren freistellt, entsprechende Zeremo- das Oberste Gericht gerade für ungesetzlich und gleiters Shinichi Uto ist am 19. März vom Arbeits-
nien vorzunehmen. diskriminierend befunden hat“. Am 27. April wer- gericht Frankfurt bestätigt worden. Der 43-Jäh-
den die ersten Heiratslizenzen für Homo-Paare rige war im September 2008 unter dem Vorwurf
Ringtausch in Iowa und Vermont ausgestellt. In Vermont haben derweil Senat und des „Sex mit Minderjährigen“ im Lufthansa-Cre-
Des Moines/Montpelier – Durchbruch in Iowa Repräsentantenhaus in seltener Eintracht die whotel von Tokyo verhaftet worden, als er dort
und Vermont: In beiden US-Bundesstaaten wer- Homo-Ehe eingeführt. Zwar legte der republika- mit seinem damals 17-jährigen Lebensgefährten
den schwule und lesbische Paare schon bald nische Gouverneur James Douglas wie angekün- übernachtete. Die Fluggesellschaft kündigte ihm
den Weg zum Standesamt antreten können. Am digt ein Veto ein, doch fanden sich am 7. April daraufhin aufgrund eines „enormen Imagescha-
3. April befand das Oberste Gericht von Iowa in genug Abgeordnete, die das Veto im Parlament dens“. In der Provinz, in der Uto sich aufhielt, gilt
einem einstimmig gefällten 69-seitigen Urteil, die überstimmten. Die Homo-Ehe ist derzeit auch in mit 18 Jahren ein höheres Schutzalter für homo-
bestehende Gesetzgebung, die gleichgeschlecht- Connecticut und Massachusetts möglich. In Kali- sexuelle Beziehungen als im restlichen Japan, wo
liche Ehen unterbindet, für ebenso wenig mit dem fornien schaffte eine Mehrheit der Wähler sie im das Schutzalter für Homosexuelle mit 16 Jahren
Gleichheitsgrundsatz der Verfassung vereinbar letzten November per Volksentscheid wieder ab, endet. Der Kläger hätte als gebürtiger Japaner
wie eine Eingetragene Partnerschaft. Gouver- der Einspruch gegen die Proposition 8 ist vor dem davon wissen müssen, urteilte jetzt das Gericht.
neur Chet Culver ließ am 7. April verlautbaren, Obersten Gericht anhängig.  p to Uto erwägt eine Revision.  p cos
nach eingehender Betrachtung des Urteils „bin

www.leo-magazin.de LEO 05/09 25


Foto: SonyBMG

Foto: Pias Germany


musik

Aufgebrezelt
The Glam – drei Hamburger Jungs machen Breitwandrock
Ihr nennt euch „The Glam“, tragt hautenge mer aufregt. Sich schön anzuziehen ist doch eine Ein Song von euch ist schon für die BMW-Wer-
Hosen und werdet als „Hairspray-Addicts“ an- Kunstform. Die Deutschen sollten das viel öfter bung eingekauft worden.
gekündigt. Würde eure Musik im Schlabber- machen. Geh mal in London aus: Dort machen die Frederic: Ich habe kein Problem mit BMW. Ich
Look nicht funktionieren? Männer einen Sport daraus, sich abends aufzub- empfinde sogar eine klammheimliche Freude da-
Frederic: Ich laufe auch im normalen Leben so rezeln. ran, dass sie sich ausgerechnet für „Join The
rum. Den Kajal mache ich mir ja nicht ab, nur weil Spectres“ entschieden haben. In dem Song singe
ich ins Fitnesstudio gehe. Spätestens 2009 Gleich der erste Song auf „Escapism“ beginnt ich „I don’t believe in science and economy“. Viel-
sollten wir soweit sein, dass jeder tragen kann, mit einer vollen Breitseite Glamrock – tragt ihr leicht liegt das daran, dass darüber die Autobau-
was er will. nicht etwas dick auf? er selbst entschieden haben und nicht ihre Mar-
Phil: Heute kannst du gar nicht mehr KEINE Aus- Frederic: Hey, das ist unser Debütalbum! Da ketingfirmen. So indie können wir also nicht mehr
sage machen. Wenn du auf die Bühne gehst, wollten wir alles reinpressen, was uns einfällt. sein! (lacht)
musst du dir einen Kopf machen, wie du aus- Dank des Produzenten Frank Plasa hatten wir die
siehst. Sonst sendest du ungewollte Signale. Möglichkeit, mit Bläsern, Streichern und 1000 Wollt ihr nicht unabhängig sein?
Frederic: Show muss sein. Das war so von Elvis’ Spuren zu arbeiten – also haben wir das ausge- Frederic: Wenn wir eines definitive nicht sind,
Hüftschwung bis zu den Pilzköpfen der Beatles. nutzt. Wenn wir ein Konzept haben, dann die dann indie, auch wenn das viele zuerst denken.
Auf einem Depeche-Mode-Konzert sieht die Hälf- Grenzenlosigkeit! Das Label Indie steht für so eine Verweigerungs-
te des Publikums aus wie Dave Gahan. So eine haltung.
Anhängerschaft zu haben ist doch geil. Eure Musik klingt sehr vertraut nach U2. Wa- Phil: Das sind Schranken, die man sich selbst
rum macht ihr klassische Rockmusik? setzt. Für uns gibt es kein uncooles Publikum. Ich
Werdet ihr wegen eures Looks oft für schwul Frederic: Weil Rock zeitlos schöne Musik ist! Un- mag jeden, egal ob Hausfrau oder hipper Stu-
gehalten? sere großen Vorbilder sind die großen Stadion- dent.
Frederic: Ja, das ist immer noch so, dass Gla- rockbands. Außerdem muss heute jede junge  p Philip Eicker
mour nur mit Schwulsein assoziiert wird. Man Band größer sein wollen als die Beatles, sonst
muss sich wundern, dass das die Leute noch im- funktioniert das nicht. www.theglam.de

26 LEO 5/09 www.leo-magazin.de


Ab 24.04.!
Die Bist du dabei -Tour 08/09
Das komplette 2 1/2 Stunden Konzert
Als Doppel-CD
Als DVD
Inkl. Making-of-Film mit Interviews
und Blick hinter die Kulissen

Außerdem erhältlich
Limitierte Sonderausgabe
im großen Hardcover-Buch
Inkl. Doppel-CD + DVD
Mit über 100 Fotos – Zwischen Probe,
Soundcheck, Garderobe und Konzert.
Stille Momente und laute Höhepunkte:
AnNa und Peter auf Tour!

AZ_Rosenstolz_Hinnerk.indd 1 08.04.2009 14:20:56 Uhr


musik Deutschland vergibt mit der Swing-Nummer des Duos
„Alex swings Oscar sings“ alle Chancen auf den Sieg

We don’t
wanna Putin
Foto: NDR

Politik und Musik beim Eurovision Song Contest


Der Grand Prix – für den russischen Patriarchen Vladimir Putin odffenbar Kernkraftwerke, wo sie mit ihrer dramatischen Rockballade „Mamo“ aus
eine Prestigeveranstaltung: 30 Millionen Euro lässt er sich das Festival der der Auswahl flog, um beim russischen Vorentscheid mit derselben Nummer
seichten Musik kosten. Da versteht er keinen Spaß, wie bereits die Georgier überraschend zu siegen.
zu spüren bekamen, die eine Disconummer mit dem beziehungsreichen Titel
„We don’t wanna put in“ einreichten. Das sei musikalisches Rowdytum, ließ Über weißrussische Wurzeln hingegen verfügt der als sicherer Sieger ge-
der Despot seinen Sprecher erklären und sorgte im Verbund mit den ihm of- tippte Norweger Alexander Rybak mit seinem gefiedelten Ethnomärchen
fenbar völlig ergebenen Verantwortlichen der European Broadcasting Union „Fairytale“. Er muss zwar zunächst durch eine der zwei Qualifikationsrun-
(EBU) dafür, das dieser Beitrag rausflog. den, dürfte jedoch keine Probleme haben, sich gegen die dortigen Massen
juryoptimierter, lahmster Balladen durchzusetzen. Oder gegen fantas-
Aber nicht nur plumpe Putin-Kritik ist unerwünscht, auch Schwule sind es. tischen Spitzencamp wie einer manischer schwedischen Operntrulla, einer
Die offene Zurschaustellung von Homosexualität werde auf Moskaus Stra- ungarischen Ballettschwester, dem griechischen Hochleistungsturner Sakis
ßen nicht geduldet, warnte Bürgermeister Jurij Luschko die anreisenden Rouvas, tschechischen Roma-Hip-Hoppern im Supermannkostüm, einem
Fanclubs. Das gilt vor allem dem (untersagten) Moskauer CSD „Slavic Pride“, bulgarischen Kastraten im Kettenhemd, einem Kylie-Aufguss aus der Feder
der am Finaltag des Grand Prix stattfinden soll. Ein geschickter Schachzug Ralph Siegels für Montenegro, einem belgischen Elvis-Imitatoren und der
des Pride-Organisators Nikolai Aleksejew, der auf mediale Präsenz und die holländischen schwulen Antwort auf die Golden Girls.
Unterstützung anreisender schwuler Eurovisionsfans hofft. Vermutlich ver- p Oliver Rau
gebens, denn die dürften damit beschäftigt sein, den Moskauer Schwarz-
markthändlern, die sich im Vorverkauf das komplette Ticketkontingent un-
ter den Nagel gerissen haben, horrende Summen für eine Eintrittskarte in Schlagerpartys in München
den Rachen zu werfen. Auch in zahlreichen Münchner Szenelokalen wir der Song Contest am
16. Mai wieder auf großen Bildschirmen übertragen, denn: gemeinsam
Aber nun zur Musik. Westeuropa setzt auf große Namen: Großbritannien ließ macht Lästern und Voten noch mehr Spaß! Hier die Grand-Prix-Loca-
den Musicalgott Andrew Lloyd Webber eine unglaublich altmodische Super- tions, die uns bis Redaktionsschluss erreicht haben:
kitschballade komponieren. Deutschland vergibt wie schon 2007 alle Chan-
cen mit einer Swing-Nummer, von Techno-Gott Alex Christensen aus allerlei Deutsche Eiche Restaurant, Reichenbachstr. 13:
Pophits zusammengeklaut und von der Musicalschwuppe Oscar Loya (wenig Liveübertragung aus der „Olimpijski-Arena“ in Moskau auf Großbild-TV
überraschend sein kürzliches Coming-out in der Bild), ähm, gesungen. Fran-
kreich bietet gar seine Chansongöttin Patricia Kaas auf – mehr geht nun Café Kraftakt, Thalkirchner Str. 2: 8. Grand Prix Party mit Großbild-
wirklich nicht! leinwand, Begrüßungsbowle, Ländertischen, Stimmzettel und Gewinnen.

Ob’s nützt? Nach dem Genörgel über das Blockvoting mischt beim Finale Prosecco, Theklastr. 1: Übertragung auf TV-Bildschirmen im schlager-
erstmals wieder eine Jury mit. Was für deutsche Televoter bedeutet, dass affinsten Lokal der Szene.
beispielsweise das fachlich fundierte Urteil einer Jeanette Biedermann ge-
nau so viel zählt wie rund 200.000 Anrufe. Da dürften für den türkischen Café Glück , Palmstr. 8: Ein Klassiker unter den Grand-Prix-Lokalen.
Helena-Paparizou-Klon Hadise mit ihrem Bilderbuch-Ethno-Klopfer „Düm Feiern im Sofa-Abiente.
Tek Tek“ wohl nur 10 statt der sonst üblichen 12 Punkte abfallen. Volle
12 dagegen garantiert wieder aus der Ukraine an die Gastgeber: stammt Café Selig, Hans-Sach-Str. 3: Grand-Prix-Party mit Liveübertragung,
Foto: NOS

nämlich deren Vertreterin Anastasia Prihodko aus dem Land der kaputten Publikumsvoting und attraktiven Preisen.

28 LEO 5/09 www.leo-magazin.de


musik

Vor 250 Jahren verstarb der Komponist Georg Fried-


rich Händel. Anlässlich dieses Todestags sind zahl-
reiche Neuerscheinungen auf dem Markt. Besonders
interessant: Franzpeter Messmers Händel-Biografie,
die dessen mutmaßliche Homosexualität zentral be-
handelt.

Mit „Georg Friedrich Händel“ hat Franzpeter Mess-


mer eine der aufschlussreichsten neuen Monografien
über den berühmten Barockmusiker herausgebracht.
Der Musikwissenschaftler schreibt anschaulich über
Händels Leben und Karriere zwischen Hamburg, Italien und London. Er
deutet seine Musik prägnant, traut es sich aber auch, auf dünnem Eis
zu wandeln: vor allem, wenn er Andeutungen für Händels mutmaßliche
homosexuelle Neigungen, die auf den Erkenntnissen der amerikanischen
Autorin Ellen T. Harris fußen, in einem spannenden Indizien-Beweis sam-
melt.
Eine einzige Affäre mit einer älteren Frau, der Sängerin Vittoria Tarquini,

Händel –
ist überliefert. Permanent aber pflegte Händel, der zumindest als 20-jäh-
riger nach einer zeitgenössischen Abbildung ein ausnehmend hübscher,
femininer Mann war, enge Beziehungen zu nicht selten homo- oder bise-
xuellen Männern wie dem Medici-Prinzen Gian Gastone. Der bisexuelle
Lord Burlington scharte die Dichter John Gay, Alexander Pope und eben
Händel um sich. Man redete, machte Musik, aß gut und „lag beieinander“.
Der Studienfreund John Christopher Smith lebte mutmaßlich vier Jah-
re mit Händel zusammen, bevor er endlich seine Familie nachholte, für
die der Komponist fortan sorgte – während Smith lebenslanger Sekretär
Händels blieb.
ein schwuler Komponist?
Bis ins Werk hinein lassen sich einschlägige Stränge verfolgen: „Corydon
und Damon sind in ‚Acis and Galathea‘ homoerotisch mit einem Schäfer Eine Biografie zum 250. Todestag
namens Alexis verbunden, einen Namen, den sich Alexander Pope selbst
in seinen ‚Pastorals‘ gab“, so Harris. Doch nach 1727, als in den so ge-
nannten Molly-Häusern, wo sich die „Sodomiten“ trafen, immer häufiger Fazit: Ein Beweis für Händels Homosexualität kann Messmer nicht liefern,
Razzien vorkamen, die nicht selten mit Hinrichtungen endeten, wurde der aber er liefert viele Indizien, dass sich sein Leben aus schwuler Perspek-
schwule Damon aus der Partitur gestrichen! tive durchaus erzählen lässt.
Messmer benennt die an Völlerei grenzende Liebe Händels zu gutem Essen
als Ersatzbefriedigung für sexuelle Kontakte, die sich der religiöse Kompo-  p Klaus Josef Mosmann
nist wohl versagte. Zeitgenössische Karikaturen lassen sich diesbezüglich
deuten, wie auch ein Gedicht, das ihn als als Orpheus preist, aber zugleich Franzpeter Messmer: Georg Friedrich Händel.
als Frauenverächter brandmarkt, der deshalb gesteinigt wird. Geb., 250 S., 19,90 Euro, Artemis & Winkler

CD-Tipps zum Händel-Jubiläumsjahr


Oper: Faramondo
Es mag gute Gründe für die Unbekanntheit
dieser Händel-Oper geben wie das schwache
Libretto. Dennoch ist die Musik vom Feinsten,
vor allem wenn sie drei der besten Counterte-
nöre singen: der mit unglaublichem Thrill ge-
staltende, hell timbrierte Philippe Jaroussky,
Max Emanuel Cencic mit seinen eher gedeckten Recital: Villazón
Farben und der faszinierend dunkel klingende Es ist bemerkenswert, welch breites Repertoire
Xavier Sabata mit großer, tragfähiger Stimme Rolando Villazón mit Erfolg zu singen vermag,
in allen Lagen. „I barocchisti“ begleiten unter nicht nur Donizetti, Massenet und Verdi, son-
Diego Fasolis schlank, plastisch und energiege- dern sogar Monteverdi. Auch sein Händel-Re-
laden (Virgin Classics). cital, elektrisierend begleitet von den Gabrieli
Players unter Paul McCreesh, ist auf sehr per-
Arien: Altus sönliche Weise gelungen. Neben originären Ari-
Händel-Arien stehen auch im Zentrum der en für Tenor, wie der berühmten Sterbeszene
3-CD-Box „Altus“, bei der der direkte Vergleich des Bajazet aus „Tamerlano“, singt er – trans-
aufregend ist: von Andreas Scholl, David Da- anderen Seite. Bei 200 Minuten mit Monteverdi, poniert – Schlager wie „Ombra mai fu“ oder
niels und Lawrence Zazzo mit den Jungstars Vivaldi und Bach über Mozart, Schubert, Bellini, „Scherza infida“. Unverwechselbar auch hier
Philippe Jaroussky, Max Emanuel Cencic oder Rossini und Berlioz bis hin zu Britten und Orff sein Timbre und die Expression des Singens,
Xavier Sabata auf der einen und den Altmei- (oftmals im Duett mit Counter-Kollegen oder das sich jedoch nie auf Kosten der Musik ver-
stern Alfred Deller, James Bowman, Paul Ess- Frauen) fangen irgendwann Seele und Hormone selbständigt (Deutsche Grammophon).
wood, René Jacobs oder Gérard Lesne auf der an zu tanzen (Virgin Classics).  p kjm

www.leo-magazin.de LEO 05/09 29


Gay Cinema
Das lesbischwule Kultkino
Das Programm im
im Kult
Das Programm

Mai
OKTOBER   Neu in den Kinos, von LEO schon gesehen
Schund

04.05. I dreamt under the Water


OmU
Raues Drama: „I Dreamt Under the Water“ von Hormoz
Für Antonin bricht eine Welt Nach dem goldenen Schuss seiner
zusammen, als er seine uner-
platonischen Liebe Alex (Franck
widerte Liebe Alex tot auf dem
Klo eines Clubs findet. Er stürzt
Victor) rutscht Antonin (Hubert
sich als Stricher in Sexabenteu- Benhamdine, ein Elijah-„Frodo“-
er auf Poppers und verliert sich Wood-Look-alike) in die Prostitu-
im Rausch harter Drogen. Bis er tion ab. Als er Juliette (Caroline
durch neue Zuneigung vielleicht
Erlösung findet. Ein heftiger,
Ducey) begegnet, empfindet er
dreckiger Film über die dunklen erstmals wieder Liebe. Doch auch
Seiten der Liebe und eine Welt, Juliette ist drogenabhängig und
die aus den Fugen geraten ist.
Wie ein Gedicht von Baudelaire, 3PRWE das Unglück scheint sich alsbald
in dem keine Sonne scheint. VIE zu wiederholen...
Auf Hormoz’ Langfilmdebüt muss
man sich einlassen. Dann be-
11.05. Wäre die Welt mein kommt man nach einem etwas
holprigen Auftakt ein atmosphä- dabei einen nachhaltigen Ein- Caroline Ducey, Christine Bois-
OmU
Alle paar Jahre kommt so ein risch stimmungsvolles Drama aus druck hinterlässt. son u.a., Kinostart 15. Mai
kleiner Coming-out-Film, der dem Drogen- und Strichermilieu  p fb
anders ist als die unzähligen,
immer gleichen anderen. Ei-
geboten, das nicht mit expliziten I Dreamt Under the Water. Spiel-
ner, der bezaubert, glücklich Sexszenen und naturalistischer film, F 2008, 99 Min., Regie Hor-
macht. Wie „Beautiful Thing“. Darstellung des Elends geizt und moz, mit Hubert Benhamdine,
Oder jetzt „Wäre die Welt mein“,
einer Art modernen „Sommer-
nachtstraum“. Darin entdeckt
der schwule Teenager Timothy,
dass eine lila Blume magische Selbstfindungstrip: „Rückenwind“ von Jan Krüger
Kräfte hat – und alle, die er
damit bestäubt, plötzlich schwul Jan Krüger erzählt in seinem zwei-
werden, allen voran sein Traum-
3PRWE ten Langfilm (nach „Unterwegs“)
VIE
typ vom Rugbyteam. Ein Traum,
aber was für einer! von einem Radausflug eines jun-
gen schwulen Paares: Johann (Se-
bastian Schlecht) und Robin (Eric
18.05. Fucking Different Tel Aviv
Golub) entfremden sich bei ihrer
OmU – Nach Berlin und New
York versammeln sich in dieser Landpartie zusehends. Die Situati-
Compilation nun 14 queere on spitzt sich zu, als sie auf einem
Kurzfilme aus Tel Aviv. Was die
sehr unterschiedlichen Beiträge entlegenen Bauernhof auf einen
verbindet, ist der Wunsch, aus
den eng gesteckten Grenzen jungen Mann und dessen Mutter
auszubrechen, ob Gender, Re- treffen. Leider ist der Selbstfin-
ligion oder Nation: In „Political
Sex“ entdecken zwei Männer dungstrip der Jungs mit einer pa-
bei ihrem Date, dass sie poli-
tisch überhaupt nicht zusam- rabelhaften Rahmenerzählung und
menpassen und schließlich einem Mystizismus aufgeladen, mit denen er seine Darsteller auch stian Schlecht, Eric Golub, Iris Mi-
doch Eros siegt. In „Yossi + Yas-
min“ erinnert sich ein Schwuler, der einige Zuschauer abschrecken hier in Szene setzt, ist aber wieder nich, Denis Alevi, Filmstart 4. Juni
wie er sich vor Jahren mit seiner
besten, lesbischen Freundin oder schlichtweg langweilen dürf- unverkennbar.. p fb
ausgemalt hat, wie das erste
Mal sein könnte. Boy meets 3PRWE te. Krügers Talent für ausgespro- Rückenwind. Spielfilm, D 2009, 75
Girls und doch total queer. Und
sehr sehenswert.
VIE chen gelungene Bildarrangements, Min., Regie Jan Krüger, mit Seba-

25.05. Rückenwind Leichtigkeit: „Wäre die Welt mein“ von Thomas Gustafson
Johann und Robin, zwei Berli-
ner Jungs wollen ein paar Tage Timothy (Tanner Cohen) übt mit
durch die einsame Waldland-
schaft Brandenburgs radeln der Theatergruppe seiner Schule
und das Zelt aufschlagen, wo
es ihnen gerade gefällt. Es ist Shakespeares „Sommernachtst-
Sommer, die Luft ist lau und das
Leben ist ein Spiel. Zwischen raum“. Um das Herz des attrak-
Nacktbaden und Herumtol- tiven Football-Stars Jonathon (Na-
len wird ihr Ausflug bald zum
Abenteuer, je tiefer sie in den thaniel David Becker) zu erobern,
Wald eindringen. Merkwürdige
Dinge passieren. Plötzlich sind probiert er Pucks Liebestrank aus
ihre Räder weg, trotz Landkarte
verlieren sie immer mehr die dem Stück auch im wirklichen
Orientierung. Leben aus. Mit phänomenalem
Jan Krügers zweiter Langfilm
ist eine faszinierende Mischung
E Ergebnis: Bald ist fast die ganze
aus realistischen Alltagsbeo- 3PRW
bachtungen und märchenhaft
anmutenden Momenten. VIE Kleinstadt schwul beziehungsweise
lesbisch geworden. Tom Gustafson
hat hier eine schrille, kitschige und hat, bietet aber neben ausgezeich- Thomas Gustafson, mit Tan-
witzige schwule Variante des „High neter Unterhaltung auch Stoff zum ner Cohen, Wendy Robie, Judy
präsentiert von
School Musicals“ abgedreht, in der Nachdenken. p fb McLane u.a., Kinostart 14. Mai
auch gesungen und ausgiebig ge-
tanzt wird. Die queere Utopie, die Wäre die Welt mein. Romantik-
• jeden Montag 21:15h er hier in bunten Bildern entworfen Drama, 2008, 96 Min., Regie
• im Atelier-Kino, Sonnenstr. 12
(U Sendlinger Tor oder Karlsplatz)
• Kartenvorbestellung: Tel.
LEO 07/08 3059 19 18 www.leo-magazin.de
L-Kurzfilmnacht
im CinemaxX
Queere Dokumentationen MAI

Das 24. Dokumentarfilmfestival München präsen-


tiert von Mittwoch bis Mittwoch, 6. bis 13. Mai, rund
60 international herausragende Dokumentarfilme
des vergangenen Jahres. Aus queerer Sicht möch-
ten wir euch auf zwei Highlights des Dok.Fests hin-
weisen. Alle Infos auf
www.dokfest-muenchen.de

„Kiss The Moon“


von Khalid Gill
Nicht Mann, nicht Frau, schillernd, aber stigmatisiert:
Khusras verkörpern in Pakistan das dritte Geschlecht.
Sie leben zwischen den Geschlechtern, sind trans-
gender. Ihr Platz ist am Rand der Gesellschaft, ihre tra-
ditionelle Rolle auf Hochzeiten und bei Geburten hat
in den letzten Jahren an Bedeutung verloren. Doch sie
bewahren sich ihren Stolz und ihre Würde in der Gebor-
genheit der eingeschworenen Khusra-Gemeinschaft.
Und sie wünschen sich vor allem eins: die große Liebe. Wieder einmal heißt es „kurz & gut“ in
Zu sehen: Montag, 11. Mai, 21:30 Uhr, Atelier-Kino der L-Filmnacht. Diesmal gibt es sechs
Festivalhighlights, die lesbisches Leben sexy,
(Sonnenstr. 12) und Mittwoch, 13. Mai, 17:00 Uhr, romantisch, frech und knackig auf den Punkt
Arri-Kino (Türkenstr. 91) bringen.
  Ob es um Kontaktanzeigen geht, um einen 70.
„The Good American“ von Jochen Hick Geburtstag, um die Frage, wie man ohne Männer
Kinder bekommt, um eine erste Liebe, zu der ein
In der schwulen Escort-Szene ist Tom Weise eine Be- kleiner Esel einen entscheidenden Beitrag liefert,
rühmtheit. Der Erfinder des „Hustlaballs“ organisier- um zwei Nachbarinnen, die völlig aufeinander
te eine Dekade lang in den Vereinigten Staaten Partys abfahren oder ein liebeskrankes Überfallopfer
– selten wurde lesbisches Leben so turbulent in
rund um die Rentboy-Gemeinde. Der Weg dahin war für Szene gesetzt.
Tom alles andere als einfach, und mit bewundernswerter Neue Filme aus dem Programm der Edition
Kraft findet er immer wieder zurück ins Leben. Seit Salzgeber, mit Liebe und Verstand für die 5.
L-Kurzfilmnacht ausgewählt – seid dabei!
2006 zieht er sich aus dem Business zurück. Jochen
Hick begleitet Tom Weise auf seinen letzten Partys, im
Urlaub mit Freund Keith und beim Neuanfang in Berlin. AUGSBURG
Zu sehen: Sonntag, 10. Mai, 18:30 Uhr, Atelier-Kino, Fr, 15.05.09, 20.00 Uhr, CinemaxX
Sonnenstr. 12 FREIBURG
Fr, 22.05.09, 20.00 Uhr, CinemaxX
MÜNCHEN
Fr, 15.05.09, 20.00 Uhr, CinemaxX
Non-Gay-Favourite: „Ricky“ von François Ozon REGENSBURG
François Ozons („8 Frauen“) neu- Do, 21.05.09, 20.00 Uhr, CinemaxX
ester Film ist sein witzigster seit WÜRZBURG
Jahren und am ehesten mit sei- Fr, 15.05.09, 19.00 Uhr, CinemaxX
nem skurrilen Frühwerk „Sitcom“
vergleichbar. Es geht um Katies
neugeborenen Sohn Ricky, der
schon im Säuglingsalter anders ist
als andere Babys. Seine siebenjäh-
rige Schwester Lisa hat schon am
Tag seiner Zeugung böse Vorah-
nungen. Mehr sei über das origi-
nelle und fantastische Märchen für
Erwachsene, das allerdings Dank
seiner erzählerischen Verwirrtak- Ricky. Tragikomödie, F/I 2009,
tik vom Zuschauer viel Aufmerk- 90 Min., Regie François Ozon,
samkeit verlangt, an dieser Stelle mit Alexandra Lamy, Sergi López
nicht verraten. p fb u.a., Kinostart 14. Mai
Die L-Filmnacht wird unterstützt durch

DVD-Reihe „Große Kinomomente“


Für Schnäppchenjäger gibt es gekrönten Schwulenwestern erwerben. Außer mit ausführ-
nun die DVD-Reihe „Große Ki- „Brokeback Mountain“, das rüh- lichen Booklets sind die Filme auch
nomomente“ in Kooperation mit
„KulturSpiegel“ – zum kleinen
rend-komische Transgenderdrama
„Transamerica“ oder das schrille
mit einigen Extras ausgestattet.
www.L-Filmnacht.de
Preis kann man hier den Oscar- François-Ozon-Musical „8 Frauen“  p fb Karten: www.cinemaxx.de
Mit freundlicher Unterstützung durch

www.leo-magazin.de
verzaubert nachlese

We can‘t be
straight
Shamim Sarif über ihren neuen Erfolgss-
Hanan Kattan und Shamim Sarif film „I Can‘t Think Straight“
Shamim, bei all dem Mix an Ethnien in deinem erst sehr viel später zurück – allerdings ohne Ton. doch es gibt da auch großen Reichtum neben all
Film – woher kommst eigentlich du selbst? Wir mussten den gesamten Film noch einmal nach- der Armut.
Ich bin geborene Londonerin. Meine Eltern sind vertonen, daher können wir ihn erst jetzt zeigen.
südafrikanische Inder, die wegen der Apartheid Habt ihr tatsächlich in Jordanien gedreht?
in den frühen 60ern nach England auswanderten. Dein Film thematisiert die ganze Bandbreite Nein, aber wir wollten es ursprünglich. Vor Ort
der Nahost-Problematik. Juden, Araber, Palä- war aber keine 35-mm-Kamera auszuleihen, und
Deine Karriere als Regisseurin ist ja noch recht stinenser – und das alles mit sehr leichter Hand der Transport und die Versicherung einer Kamera
jung ... erzählt. Wie schaffst du das? hätte unser kleines Budget gesprengt. Außerdem
… ja, mit dem Filmemachen an sich habe ich erst In erster Linie wollten wir eine Liebesgeschichte bin ich mir nicht sicher, ob wir mit der lesbischen
vor Kurzem begonnen. Davor habe ich hauptsäch- erzählen. Durch die arabische Hauptfigur und den Thematik in Jordanien tatsächlich willkommen
lich Drehbücher und Romane geschrieben. Ich Hintergrund der anderen Charaktere war es na- gewesen wären.
habe vor ein paar Jahren Regiekurse belegt. Wäh- heliegend, die Politik einzubinden. Zusammen mit
rend der Vorbereitung von „I can‘t think straight“ den verschiedenen Religionen macht sie den Film Enlightenment Productions ist eure eigene
ergab sich dann die Möglichkeit für mich, auch die vielschichtiger. Klar, Politik ist eigentlich kein The- Produktionsfirma. Kannst du mir etwas zu die-
Regie zu übernehmen. ma für eine romantische Komödie, doch es ent- sem Namen sagen?
wickelte sich ganz einfach und selbstverständlich. Nun, wir dachten „Enlightenment“ (Aufgeklärt-
„I can‘t think straight“ ist also deine erste Re- heit) ist ein so schönes Wort, das viele positive
giearbeit? Die Geschichte des Films wirkt sehr glaubwür- Gedanken wie das Öffnen von Gedanken und
Ja, der zuerst angelaufene „World Unseen“ ist ei- dig. Hat sie reale Bezüge? Ideen beinhaltet. Und genau das ist es, was wir
gentlich danach entstanden. Ja, sie hat durchaus autobiografische Bezüge zu mit unseren Filmen erreichen wollen.
meinem und Hanas (ihre Lebenspartnerin) Leben.
Wie kam’s? Frauen sind in der Filmindustrie nach wie vor
Wir waren überglücklich, dass die Finanzierung Für die europäische Wahrnehmung eher unge- selten. Warum?
von ICTS sehr schnell stand. Leider entpuppte sich wohnt ist der Blick in die Upper-Classes Palä- Das stimmt, Frauen haben es wirklich schwer in
der Finanzier als Ganove. Die Dreharbeiten waren stinas und Jordaniens. Lebt man da wirklich so? diesem Geschäft. Warum ist mir eigentlich nicht
überaus schwierig, da er permanent Probleme am Ja, tatsächlich. Unser Team hat in Jordanien re- klar, wir jedenfalls haben uns darum nie Gedanken
Set verursachte. Nach nur 24 Drehtagen unter cherchiert. Ich glaube, es ist wichtig, das auch gemacht. Ich glaube, wenn man gute Storys und
Hochdruck ohne jede Zeit verloren wir auch noch einmal zu zeigen, denn die meisten Menschen as- starke, auch weibliche Charaktere hat, wird man
den Zugriff auf das Filmmaterial und bekamen es soziieren mit dieser Region nur Flüchtlingslager, beachtet und ernst genommen.  p Sarah Jäckel

Verzaubert Filmfestival 09 – ein kurzes Feedback Ausgezeichnet!


Eine Woche Verzaubert Genuss. Zumindest für diejenigen, die englisch Auch beim diesjährigen Verzaubert-Festival
– was bleibt neben ei- in all‘ seinen gesprochenen Varianten gut genug haben die Besucherinnen und Besucher ihre
ner Popcorn-Vergiftung, beherrschen, um einen kompletten Film zu ver- Lieblingsfilme gewählt.
Haltungs-Schäden und stehen. Und hier lag auch das Manko der diesjäh-
dem tagelangen Gefühl, rigen Auswahl: klasse Filme, aber leider viel zu Mit dem Rosebud Award für den besten
alles in Cinemascope zu viele ohne Untertitel. Natürlich ist den Machern Spielfilm wurde der schwedische Spielfilm
sehen? Vor allem eini- nicht vorzuwerfen, dass in Deutschland zu wenig Patrik, Age 1.5 (Regie Ella Lemhagen) aus-
ge sehr eindrucksvolle produziert, synchronisiert und untertitelt wird. gezeichnet. Auf den Plätzen 2 und 3 landeten
Filme. Klar, nicht jeder Aber trotzdem dürfte die Sprachbarriere ihren Mommy Is At The Hairdresser’s (Kanada
Streifen trifft den per- Teil zu den manchmal schlecht besuchten Vorstel- 2008, Regie Léa Pool) und Burn The Bridges
sönlichen Geschmack, lungen beigetragen haben. (Mexiko 2007, Regie Francisco Franco).
und auch nicht alles, was auf Celluloid gebannt Aber trotz dieses Wermuttropfens wird mir das
wird, hätte es unbedingt gebraucht. Doch über Verzaubert 2009 als mein bisher Bestes in Erin- Zum besten Kurzfilm wurde die indisch-ame-
die Jahre ist die Qualität der Filme kontinuierlich nerung bleiben. Schade nur, dass viele der Filme rikanische Koproduktion Kali Ma gewählt, der
gewachsen. Und erfreulicherweise spielen reine niemals in einer deutschen Fassung noch mal in in der Gay Propaganda Night zu sehen war. Ge-
Coming-out-Themen nicht mehr die erste Geige. die Kinos kommen werden. Meine subjektiven folgt von Pitstop (USA 2007) und Pages Of A
Das Verzaubert-Team hatte diesmal seinen Focus Tipps für die Streifen, die es auf die Leinwände Girl (Brasilien 2008) – Produktionen aus der
auf Bisexualität gelegt – und traf damit den Nerv schaffen: „I Can‘t Think Straight“ und „Transfor- lesbischen Kurzfilmreihe The Elle World.
der Zeit. Ambivalente Storys und teilweise echtes mers“ sind unbedingt sehenswert!  p bm
Superstar-Kino machten das Festival zu einem  p Sarah Jäckel

32 LEO 05/09 www.leo-magazin.de


www.leo-magazin.de LEO 05/09 33
buch

Transen-Thriller: „Die Propheten-Morde“ von Mehmet Murat Somer


Schon wieder ist eine Transe ums Leben gekom- nach dessen ursprünglicher Todesart. Hat der
men, verbrannt in einem abgefuckten Gebäude in Hassprediger Cihad2000, der den Chatroom „Die
einem nicht gerade sehr feinen Bezirk Istanbuls. Mannmädchen“ terrorisiert, etwas damit zu tun?
Die Heldin von Mehmet Murat Somers Thriller Die Spur führt schnell zu einem Musterexemplar
kommt beim Morgen-Mokka über diese Schlagzei- türkischen Machotums: dem Sprössling des Gas-
le ins Grübeln: Kaum eine der in letzter Zeit um- troimperiums Yildiz …
gekommenen jungen Transen starb eines natür- „Die Propheten-Morde“ ist der erste Roman So-
lichen Todes! Der kriminalistische Spürtrieb der mers, der ins Deutsche übersetzt wurde. Der tür-
Erzählerin ist erwacht – und der Leser ist mitten kische Autor hat mit den bislang sechs Bänden
drin im Milieu der jungen Dinger, die sich jeden seiner „Hop-Çiki-Yaya“-Serie – Hop-Çiki-Yaya ist
Abend in Clubs das Geld verdienen, das sie ihren nach einem Schlager der frühen Sechziger ein
Träumen näher bringen soll. Die Heldin ist Che- Synonym für tuntige Schwule – nicht nur einen
fin eines Nachtclubs, switched gerne zwischen Riesenerfolg in seinem Heimatland gelandet,
den Geschlechtern, betreibt im bürgerlichen Le- sondern sich auch den Ruf als schreibender Al-
ben eine kleine Softwarefirma und besitzt eine modóvar der Türkei geschaffen. Und so nebenbei
Kampfsportlizenz. Sie trägt, wie ihre „Mädels“, erzählt er eine ganze Menge über die moderne
einen Männernamen, was für die Geschichte zum Türkei und räumt mit etlichen Vorurteilen gegen-
roten Faden wird. Die Morde an den jungen Trans- über Transvestiten auf. Lesenswert. p rgk
vestiten (an Unfälle glaubt längst keine mehr)
folgen einem erkennbaren Muster: Alle Opfer tra- Mehmet Murat Somer: Die Propheten-Morde.
gen den Vornamen eines Propheten und sterben Gebunden, 239 S., 16,90 Euro, Tropen Verlag.

Fotografien einer Legende: Barbra Streisand


Als Barbra Streisand 2007 in der Berliner Wald- Der erste umfassende Bildband zu einer lebenden
bühne vor mehr als 17.000 Fans ihr erstes Legende ist nun auch auf Deutsch erschienen.
Deutschlandkonzert gab, stellte sie auch ein- Darin werden auf rund 150 Seiten die wichtigsten
drucksvoll unter Beweis, dass sie mit 65 Jahren Stationen von Streisands Karriere anhand her-
noch nicht zum alten Eisen gehört. Ihre Karriere vorragender Fotografien und kurzer, aber infor-
hatte sie in den frühen 1960er Jahren auf der mativer Texte Revue passieren gelassen. Dazu
Bühne und im Schallplattenstudio begonnen und gehören ihre Rollen im Bühnen- und Filmmusical
konsequent und energisch vorangetrieben. Dabei „Funny Girl“ oder in der Geschlechter- und Religi-
blieb Barbra stets sie selbst, fiel mit aufwändigen onstragikomödie „Yentl“, aber auch Einblicke hin-
Kostümen und schrägen Outfits aus der Reihe ter die Kulissen und auf eine private Barbra, deren
und täuschte über ihre körperlichen Defizite („Die Sohn Jason aus ihrer ersten Ehe mit Schauspiel-
Nase“) hinweg. Schon zu Beginn ihrer Karriere kollege Elliott Gould offen schwul ist.
setzte sie sich für die Rechte der Schwulen, der  p fb
Frauen und der Schwarzen ein und wurde damit
zu einer Szene-Ikone. Auch in späteren Jahren Barbra Streisand – Fotografien einer Legende,
machte sie aus ihrer demokratischen Gesinnung mit Texten von Nick Yapp. 2009,
nie einen Hehl und zählt damit zu den wenigen 144 S., 29,90 Euro,
Hollywoodstars mit politischem Gewissen. Schwarzkopf&Schwarzkopf

Tatort: „Aus Rache“ von Jan Stressenreuter Ein Joghurt namens Annika
Wo könnte es lustiger zugehen als in einer
Fa m i l i e n g e - die im gesamten Präsidium gefürchtete Haupt- Studenten-WG im fröhlichen Köln? Jan, gera-
schichten, Bezie- kommissarin Plasberg und ihr offen schwuler de 18, zieht mit seiner Jugendliebe Silvia in die
h u n g sd ra m e n , Kollege Torsten Brinkhoff (schüchtern, stotternd leer stehende Villa eines väterlichen Freundes
Vergangenheits- und wenig erfolgreich in Liebesdingen) im Dun- (O-Ton: „Eine putzige Villa, ein Villalein, eine
bewältigung: das keln – zu viele Verdächtige, auch aus dem ehren- Villi.“). Villi-Sitting, also. Wenige Wochen spä-
waren die Haupt- werten Mietshaus, lenken von der Täterspur ab. ter ist es allerdings aus mit der trauten Villi-
merkmale der bis- Erst beim zweiten Mord an einem der tatverdäch- Zweisamkeit und Jan gründet kurzerhand eine
herigen Romane tigen Studenten kommt Leben ins Spiel (und man WG. WG-Casting, WG-Sitzungen, WG-Essen und
von Jan Stres- vergisst etliche Längen der ersten Buchhälfte): vor allem Jans Dauerfrust in Sachen Sex ba-
senreuter. Jetzt Beziehungs-Abgründe tun sich auf, üble Machen- stelt Marcus Werner (Jahrgang 1974) zu einer
erscheint der er- schaften eines Pflegedienstes kommen auf den eigentlich ganz amüsanten, chaotischen Ge-
ste Krimi, in den Tisch und Maria Plasberg erfährt nicht nur einiges schichte, die durch das Coming-out von Jans
der Kölner Autor über das Sexualverhalten von Schwulen, sondern Bier- und Beichtkumpel Clemens und seiner Ex
ebenfalls all das auch über das ihres halbwüchsigen Sohnes. Und Silvia an Dynamik zunimmt – das alles gewürzt
hineinpackt, was der Leser legt nach über 400 Seiten geläutert das durch Jans Dauerversuche, endlich flach ge-
seine Bücher bis- Buch zur Seite: schlimmes Aids, böser Holocaust. legt zu werden. Schade nur, dass „Clemchen“
her auszeichnet. Wichtigen Themen, sicherlich, aber weniger auf- nach seiner Hetero-Häutung nur noch abend-
Da steht im Zentrum, nicht sofort sichtbar, die klärerischer Impetus wäre mehr gewesen – wir füllend schwul sein darf und der Autor nicht
Geschichte der Familie des Mordopfers Axel Bo- warten dennoch gerne auf die nächste Folge. mehr darauf vertraut, dass ein Buch auch ohne
rowsky – der zweitklassige Journalist, aidskrank  p rgk den permanenten Griff in die Sprach- und Stil-
im Endstadium, wurde von seiner Vermieterin, Wundertüte ein lustiges werden kann. p rgk
einer taffen 80-jährigen Witwe, bestialisch ersto- Jan Stressenreuter: Aus Rache. 431 S., Marcus Werner: Ein Joghurt namens Annika.
chen in der Wohnung aufgefunden. Lange tappen 14,90 Euro, Querverlag Tb., 320 S., 8,95 Euro, Rowohlt

34 LEO 05/09 www.leo-magazin.de


„HIV-infiziert“ ist eine einschneidende Diagnose. Zwar gibt es wirksame Medikamente, doch diese können HIV nicht aus
dem Körper entfernen. Aber auch andere sexuell übertragbare Krankheiten (STDs) wie Syphilis, Tripper, Feigwarzen oder
Chlamydien können schwere Folgen haben, wenn sie nicht früh erkannt und behandelt werden. Außerdem ist man bei
STDs empfänglicher für HIV und kann es auch leichter weitergeben. Kondome schützen vor HIV und senken das Risiko
einer Ansteckung mit anderen STDs. Bei häufig wechselnden Sexpartnern oder Verdacht auf Ansteckung empfehlen wir
Beratung, Untersuchung und – wenn nötig – Behandlung. Das gilt auch für die Sexpartner! Mehr Informationen:
www.stdinfo.de. Persönliche Beratung: www.aidshilfe-beratung.de und (02 21 ) 89 20 31 (BZgA-Beratungstelefon).

Eine gemeinsame Anzeige der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung und der
Verband der privaten
Deutschen AIDS-Hilfe e.V., unterstützt vom Verband der privaten Krankenversicherung e.V. Krankenversicherung e.V.
kalender 01.05.-02.05.

Freitag 1.5. Tagestipp 01.05.


Sport Maifeiertag Trans*Tagung München
Szene
Alle Angebote von Team München und 10:00 Becks Wellcum-Time
Heute beginnt
die dreitägige
bis 1:00 Uhr, Duplexx, Theresienstr. 130
den Isarhechten auf einen Blick Trans*tagung
für Transgender,
Achtung: In den Schulturnhallen findet während Schulferien kein Training statt. Freunde und

Montag Verwandte. In
Workshops,
Aerobic Mittlerer Schwierigkeitsgrad. 19:00–20:30, Diskussionen,
Schulturnhalle, Stielerstr. 6, Eingang über die Hermann-Schmid-Str. 5 Vorträgen und Be-
Infos: Roland (089) 260 38 90, aerobic@teammuenchen.de gegnungen wer-
den unterschied-
Badminton 18:30–21:30, Bezirkssportanlage, Görzer Str. 53, liche Aspekte
Infos: Werner 0171-813 72 14, badminton@teammuenchen.de des Trans-Lebens
Boxen 20:30–21:30, Schulturnhalle, Stielerstr. 6, Eingang über die Hermann- erläutert und Gelegenheit zur Kontaktaufnahme
Schmid-Str-5 geboten. Infos: www.transtagung-muenchen.com,
boxen@teammuenchen.de, Sepp 0172-9735 244, Ruth 0179-4546 956 Teilnahme nur mit Anmeldung. Für Spontanbesuche-
Schwimmen 20–21:30, Schulschwimmbad Moosach, Gerastr. 6. rInnen: info@transtagung-muenchen.com.
bis 03. Mai, Tagungszentrum Lindwurmstr. 71
Von Anfänger bis Wettkampfreife. Infos: www.isarhechte.de
Tischtennis 19:30–21:30, Berufsfachschule, Sendlinger-Tor-Platz 14,
Eingang Wallstr. (untere Turnhalle), 23:00 Stadtklub
10:00 2. Münchner Trans-Tagung
Infos: tischtennis@teammuenchen.de Vorträge, Workshops, Diskussion, Begegnungen. Neue Freitags-Partyreihe für Freunde von
Yawara 20:00–21:30, Schulsporthalle Hauptschule, Perlacher Str. 114, Anmeldung und Infos: www.transtagung-muenchen. Electro und Minimal. www.stadtklub.de , NY-Club,
com. Münchner Aids-Hilfe e.V., Lindwurmstr. 71 Sonnenstr. 25
Infos: Bettina (089) 89 04 37 80, yawara@teammuenchen.de 11:00 Maibaumfest 23:00 Hot and Dirty

Dienstag Zweites Fest rund um den Rosa Maibaum im


Glockenbachviertel mit Volksmusik, Balkan-Brass,
Afro-Pop und Nu Jazz. Bis 19:00 Uhr
Club- und Party-Tunes sowie Discoinferno by DJ
Jörg, Die Carmens, Theklastr. 1
23:00 PopParty
Basketball Zur Zeit 19:00–21:00, Halle 2, Eduard-Schmidt-Str. 1 (Pestalozzigymna- Karl-Heinrich-Ulrichs-Platz Pop- und Partymusik for Gays and Straights.
sium an der Corneliusbrücke). 18:00 Mylord-Happy Hour Match Club, Neuhauser Str. 47
Infos: André (089) 82 94 00 32, basketball@teammuenchen.de
Cheerleading 20:00–21:30 Uhr, Turnhalle der BOS in der Brienner Str. 37
Jedes Bier nur 2 Euro, bis 21:00 Uhr. Mylord,
Ickstattstr. 2a
18:00 Nachtkino
Samstag 2.5.
Eingang über die Luisenstr. 29, Infos: Lynes 0178-7870 579 Cruising im Kino heute bis 24:00 Uhr Szene
10:00 Becks Wellcum Time
cheerleading@teammuenchen.de Buddy, Rumfordstr. 11a
bis 1:00 Uhr, Duplexx, Theresienstr. 130
18:00 M54-Cocktail-Happy Hour
Fußball Frauen: 18:30, Anton-Fingerle-Zentrum, Schlierseestr. 47, bis 20:00 Uhr 10:00 2. Münchner Trans-Tagung
frauenfussball@teammuenchen.de; Infos: Cora 0172-4913811 M54 Saunaclub, Müllerstr. 54 Vorträge, Workshops, Diskussion, Begegnungen.
Anmeldung und Infos: www.transtagung-muenchen.
Fußball Männer: 18:30, Anton-Fingerle-Zentrum, Schlierseestr. 47, 19:00 2 for 1
com, Münchner Aids-Hilfe e.V., Lindwurmstr. 71
Zwei Getränke zum Preis von einem, bis 21:00 Uhr
Infos: Nils, 0163-561 24 00, info@streetboys.de Glocke und Bach, Hans-Sachs-Str. 2 18:00 Mylord-Happy-Hour
Jedes Bier nur 2 Euro, bis 21:00 Uhr.
Lauftraining 19:00, Kiosk an der Wittelsbacherbrücke, 22:00 Happy Cocktail-Hour
Mylord, Ickstattstr. 2a
Infos: Peter 0171-6471045, alle Cocktails 5 Euro
Chic-Saal, Pestalozzistr. 20 19:00 Rechtsberatung im Sub
Frontrunners@teammuenchen.de 00:00 Midnight Sun Kostenlose, persönliche Kurzberatung zu Rechtspro-
blemen durch einen schwulen Anwalt.
Tanzen 19–21, St.-Martin-Schule, St. Martin-Str. 30/1. Stock, Cocktails für 4,90 Euro, bis 1:00 Uhr
Sub-Zentrum, Müllerstr. 43
Kraftakt, Thalkirchner Str. 4
Infos: Bernd 0170-461 87 84, Martina 0160-99105 326 19:00 diversity-Café
Gruppen Café für junge Lesben, Schwule, Bisexuelle und
tanzen@teammuenchen.de 10:00 Bi-Day deren FreundInnen. Bis 1:00 Uhr.
Volleyball 19:45–21:30, B-Level, Asam-Gymnasium, Erotixx, Lindwurmstr. 84 Lesbi-schwules Jugendzentrum, Blumenstr. 11
Männer Schlierseestr. 20 (Giesing), Infos: Thomas 0163-6320272 , 19:00 LGBT Stammtisch for English 21:30 The Night @ Bar Jeans
speaking people Heute bis 6:00 Uhr früh geöffnet
volleyball@teammuenchen.de For queers who speak English as a first or second Bar Jeans, Blumenstr. 15
Mittwoch language and live in Munich. First Friday of every
month. See „Englishspeakersmuc“ on gayromeo.
Moro, Müllerstr. 30
22:00 Happy Hour
Bis 23:00 Uhr gibt es heute Becks für 2 Euro und
Wodka Longdrinks für 5 Euro
Aerobic Step &einfache Aerobic. 20:00–21:30, EFH Halle, Brienner Str. 37, 19:00 Paartanzen mit L.U.S.T. Chic-Saal, Pestalozzistr. 20
Infos: Roland (089) 260 38 90, aerobic@teammuenchen.de Latein- und Standard-Tanzen beim lesbischen und 00:00 Midnight Sun
Badminton 18:30–20:30, Bezirkssportanlage, Görzer Str. 53, schwulen Tanzclub, bis 22 Uhr. www.tanz-lust.de Cocktails für 4,90, bis 1:00 Uhr.
Atelierhaus der Glockenbachwerkstatt, Baumstr. 8 Kraftakt, Thalkirchner Str. 4
Infos: Werner 0171-813 72 14, badminton@teammuenchen.de 19:00 JuLes bei diversity
Gruppen
Schwimmen 20:00–21:30, Schulschwimmbad Moosach, Gerastr. 6. Offener Abend für junge lesbische und bisexuelle
12:00 GTB GirlsTransBoys
Von Anfänger bis Wettkampfreife. Infos: www.isarhechte.de Frauen bis 27 Jahren. www.jules-bei-diversity.de
Lesbi-schwules Jugendzentrum, Blumenstr. 11 Freizeitgruppe für junge Transsexuelle und Trans-
Tischtennis 18:00–21:00, Berufsfachschule, Sendlinger-Tor-Platz 14, Eingang 19:00 JUNGS
gender, bis 15:30 Uhr.
Kontakt: Kai 0174-933 95 57
Wallstr. (untere Turnhalle), Infos: tischtennis@teammuenchen.de Gruppe für Schwule bis 27. GTB-Orga@diversity-muenchen.de
Lesbi-schwules Jugendzentrum, Blumenstr. 11
Volleyball 19:30–21:30 Anfänger und C-Level, 20–21:30 19:00 Queercampus
Lesbi-schwules Jugendzentrum, Blumenstr. 11
Männer: A-Level, Asam-Gymnasium, Schlierseestr. 20 (Giesing), 16:00 TransMann-Informationsgruppe
Der Campus für alle schwul-lesbischen Studen- bis 18:00 Uhr, www.transmann.de
Infos: Thomas 0163-6320272, volleyball@teammuenchen.de tInnen in München mit diversen Freizeitaktivitäten. Selbsthilfezentrum, Westendstr. 68
Mehr Infos: www.queercampus.de
Yawara 19:00–21:00, Schulsporthalle Hauptschule, Perlacher Str. 114, AStA der TU München, Arcisstr. 17 Kultur
Infos: Bettina (089) 89 04 37 80, yawara@teammuenchen.de 20:00 Anonyme Alkoholiker 20:30 Premiere: Golden Girls
Die neue Show der 3 Wunder an der Bar mit Miss
Donnerstag
Meeting der schwulen AAs. Jeden 3. Freitag auch für
Angehörige, Freunde und Interessierte. Piggy, Gene Pascale und France Delon.
Sub-Beratungsstelle, Pestalozzistr. 6 Oberanger-Theater, Oberanger 38
Handball 18:00–19:30, Schulsporthalle, Albrechtstr. 6, Party Party
Infos: Mirjam 0179-5172978, Sebastian 0176-45501169, 20:00 Naked- und Underwear-Party 19:30 Cocktail Party meets Singstar
Motto- und Fetischparty. Einlass bis 23:00 Uhr Mit seinem Star singen und Cocktail-Gutscheine
handball@teammuenchen.de Eagle Munich, Buttermelcherstr. 2a gewinnen, wenn man die richtigen Töne trifft. Wie
Sportschießen 17:30–21:30, Kleingartenanlage, Sadelerstr. 20 20:00 Naked Party Karaoke, nur einfacher ...
Luftgewehr@teammuenchen.de, Ulf: 0179-48 16 157 bis 4:00 Uhr, Energie, Maistr. 63 Sub-Zentrum, Müllerstr. 43
20:00 Naked Party
Freitag
21:00 MLC-Fetischparty Yellow
Einlass bis 23:00 Uhr, Eintritt 10 Euro (Mitglieder 8), bis 4:00 Uhr
Dresscode! Infos: www.mlc-munich.de Energie, Maistr. 63
Boxen 20:00–21:30, Schulturnhalle, Stielerstr. 6, Underground, Hans-Preißinger-Str. 8 21:00 MLC-Fist Night
21:00 Lost in music Einlass bis 23:00 Uhr, Eintritt 10 Euro (Mitglieder 8),
boxen@teammuenchen.de, Sepp 0172-9735 244, Ruth 0179-4546 956 Best of Disco Classics und jede Stunde eine Lokal- Dresscode! Infos: www.mlc-munich.de
Fußball Männer: 18:30, Bezirkssportanlage, Westpreußenstr. runde, Jennifer Parks, Marienstr. 18 Underground, Hans-Preißinger-Str. 8
Infos: Nils 0163-561 24 00, info@streetboys.de
Schwimmen 20:00–21:30, Schwimmhalle der Carl-von-Linde-Realschule,
Ridlerstr. 26, Eingang über die Geroltstr., Anfänger bis Wettkampfreife, JEDEN FREITAG
eine Bahn zum freien Schwimmen
Infos: www.isarhechte.de, info@isarhechte.de
Volleyball 18.30–20.00 Stielerstr. 6, Eingang über die Hermann-Schmid-Str. 5
Frauen: volleyball-frauen@teammuenchen.de, Infos Claudia (089) 21668011
Volleyball 20:30–21:30 Freies Spiel münchen
Männer: Asam-Gymnasium, Schlierseestr. 20 (Giesing),
Infos: Thomas 0163-6320272, volleyball@teammuenchen.de
Sonntag
Bowling jeden 3. Sonntag/Monat, 16:00–18:00, Isar-Bowling, Martin-
Luther-Str. 22 (Giesing), Infos: Anke 0171-5481660,
bowling@teammuenchen.de

36 LEO 05/09 www.leo-magazin.de


02.05. – 04.05. kalender

Tagestipp 03.05.
Befreiungsfeier
Heute findet
die 64. Feier zu
gedenken an die
Befreiung des KZ
Dachau statt. Bei
der anschlie-
ßenden Niederle-
gung der Kränze
am Mahnmal auf
dem Appellplatz
beteiligt sich
traditionell auch
zwischen SENDLINGer Tor und NEW YORK
eine Delegation
von Schwulen und

Foto: Horst Middelhoff


Lesben mit einem
Kranz, um der homosexuellen Opfer zu gedenken.
09:30 Uhr, KZ Gedenkstätte
Dachau, Alte Römer Str. 75

21:00 Jack-off-Party
Volles Schwitzen, volle Gruppenaction.
Schwabinger Men-Sauna, Düsseldorfer Str. 7
22:00 We Love Disco
Die Nacht der 70er mit DJ Pascha, DJ Sammy T. & DJ
Gigi, 3 Türme, Friedenstr. 10
23:00 667 Men Only
Live-Show mit Pornodarstellern von spritzz Berlin.
Eintritt 7, nach 24:00 Uhr 9 Euro.
NY-Club, Sonnenstr. 25
23:00 Partymania
Der Partykult mit wechselnden DJs auf 2 Dance-
floors.Die Carmens, Theklastr. 1

Sonntag 3.5. Montag 4.5.


Szene
Szene 12:00 M54 Partnertag

Komm,
07:30 GOC-Radtour Heute Eintritt für Zwei zum Preis von Einem
Rund um den Chiemsee. Treff: München Hbf; vor M54 Saunaclub, Müllerstr. 54
Gleis 5-10, Infos: Wieland, www.gocmuenchen.de 16:00 HIV-Therapie-Hotline
09:25 GOC-Bergwanderung Bis 19:00 Uhr stehen dir heute Experten bei Fragen
Rechelkopf; Bayerische Voralpen. Treff: München rund um die HIV-Therapie zur Verfügung.
Hbf vor Gleis 27-32; Tel. (089) 54 333 123
Infos: Florian, www.gocmuenchen.de Münchner Aids-Hilfe e.V., Lindwurmstr. 71

lieber Mai
10:00 2. Münchner Trans-Tagung 17:00 Checkpoint
Vorträge, Workshops, Diskussion, Begegnungen. Beratung und Infos zu sexuell übetragbaren Krank-
Anmeldung und Infos: heiten, inkl. HIV-Schnelltest. Bis 20:00 Uhr geöffnet.
www.transtagung-muenchen.com Münchner Aids-Hilfe e.V., Lindwurmstr. 71
Münchner Aids-Hilfe e.V., Lindwurmstr. 71
10:45 Gedenkfeier
Kranzniederlegung am Rosa Winkel zum 64. Jahres-
tag der Befreiung des Konzentrationslagers Dachau
KZ-Gedenkstätte, Alte Römerstr. 75
11:00 Yes-Brunch
Café Regenbogen, Lindwurmstr. 71
12:00 Sonntags-Verkehr
bis 3:00 Uhr, Duplexx, Theresienstr. 130 Feiern und gewinnen: die Benefizaktion am und zum
14:00 Kinosonntag
Cruising im Kino heute bis 21:00 Uhr 1. Mai zu Gunsten des Sub,
Buddy, Rumfordstr. 11a
14:00 Sunday Cruising gestiftet von der
Erotixx, Lindwurmstr. 84
14:00 Schwimmen mit den JUNGS
Treff: Jugendzentrum
Lesbi-schwules Jugendzentrum, Blumenstr. 11
15:00 Pastatag
Pasta all you can eat und ein Softdrink für nur 9,90
Euro, Glocke und Bach, Hans-Sachs-Str. 2
16:00 diversity-Café
Die Benefizaktion der Regenbogen-
Café für junge Lesben, Schwule, Bisexuelle und
deren FreundInnen. Bis 22:00 Uhr.
18:00 Montags-Special
Alle Schnitzel für 5,90 Euro
apotheke zu Gunsten des Sub. Die
Lesbi-schwules Jugendzentrum, Blumenstr. 11
17:00 L.U.S.T.-Tanztee
Café Rubin, Thalkirchner Str. 10
20:00 Das Guten-Abend-Ticket Teilnahmekarten findet Ihr in dieser
Tanztee für Paartänzerinnen des lesbisch-schwulen Zu jedem Getränk gibt es einen Bon, der gegen ein
Tanzclubs L.U.S.T., Gäste willkommen.
Zunfthaus, Thalkirchner Str. 76
Freigetränk eingelöst werden kann. Bis 22 Uhr.
Bau, Müllerstr. 41
LEO-Ausgabe, in der Szene und am
18:00 Überraschungsabend
Live-Kleinkunst, Cocktailpartys u.a.
Gruppen Maibaumfest am 1. Mai.
10:00 Blowing Monday
Mylord, Ickstattstr. 2a
Gruppen
Erotixx, Lindwurmstr. 84
18:30 Gruppe für schwule Männer mit
Wir unterstützen die Community
– helft uns dabei und gewinnt!
19:00 Frauengruppe/Lesbentreff Alkoholproblemen
www.red-kisses.de Münchner Aids-Hilfe e.V., Lindwurmstr. 71, 2. Stock
RESI e.V., Blaue-Lilien-Gasse 1, Regensburg 19:15 Gay and Gray
19:30 Trennungsgruppe Die Gruppe für ältere Schwule ab 40.
Angebot für Menschen, die ihre Trennung von einem Sub-Zentrum, Müllerstr. 43
Partner oder einer Partnerin aktiv bewältigen
wollen. trennungsgruppe@subonline.org
20:00 Chorprobe der Philhomoniker
Münchens schwuler Chor singt immer montags,
Wir unterstützen die Aids-Hilfe, den Run For Life –
Sub-Zentrum, Müllerstr. 43 Anmeldung: Martin 0160-2193919
Atelierhaus der Glockenbachwerkstatt, Baumstr. 8
und Euch in allen Gesundheitsfragen!
Kultur
14:00 Tag der offenen Tür Kultur
Ausstellung Fashion and Body by Holger Sommer, bis 20:30 Isar 148
16:00 Uhr, Kristall-Villa, Reifenstuelstr. 10 Personality-Impro-Show des Duos Birgit Linner und
19:30 Golden Girls Roland Trescher.
Die neue Show der 3 Wunder an der Bar mit Miss Oberanger-Theater, Oberanger 38
Piggy, Gene Pascale und France Delon. 21:15 MonGay – das schwul-lesbische
Oberanger-Theater, Oberanger 38 Kultkino
Heute: Preview - I dreamt under the Water (OmU)
Sonnenstr. 33 · 80331 München
Party
11:00 Chill-out-Party
jeden Sonntag mit Live DJ, Sunrise-Lounge, Party
Atelier-Kino, Sonnenstr. 12
Tel.: 089/593659 · Fax: 089/5501717
Herrnstr. 11 20:00 Open Decks
16:00 Naked Party
bis 20:00 Uhr, Energie, Maistr. 63
Party und Plattform für unentdeckte DJ-Talente
Café am Hochhaus, Blumenstr. 29
Öffnungszeiten:
20:00 Das Schlagertrauma
DJ Hillary spielt die Hits der 60er,70er und 80er.
20:00 Code gelb
Motto- und Fetischparty. Einlass bis 22:00 Uhr
Mo–Fr 8.30–19.00, Sa 9.00–14.00
e-mail: info@hieristsgesund.de
Musikwünsche willkommen! Eagle Munich, Buttermelcherstr. 2a
Bau, Müllerstr. 41 20:00 Naked Party
20:00 Gay-T-Dance bis 4:00 Uhr
Heute mit: Schleichfahrt (Spieltrieb) Energie, Maistr. 63
Café am Hochhaus, Blumenstr. 29 www.hieristsgesund.de

www.leo-magazin.de LEO 05/09 37


kalender 05.05. – 08.05

18:00 Nachtkino
Cruising im Kino heute bis 24:00 Uhr
Buddy, Rumfordstr. 11a
Tagestipp 09.05.
19:00 Bier-Party
Heute gibt es bis 21:00 Uhr jedes Bier für nur 2 Euro.
Cocky Horror Show
Café Rubin, Thalkirchner Str. 10 Die „Cocky Horror
19:00 Bartabend Show“ ist der
Alle Bartträger erhalten heute das 2. Bier frei neueste Streich

Die neue Edelheiss, Pestalozzistr. 6


19:00 Vodka Happy Hour
der HIV-Präven-

Eisdiele
tionsgruppe „Die
bis 22:00 Uhr Sittenstrolche“,
Kraftakt, Thalkirchner Str. 4
die seit 14
19:00 Schlagerabend
Mittwochs Jägermeister-Nacht Schwitzen zum Schlagersound Jahren in Sachen

Jäger for free für alle unter 25 Schwabinger Men-Sauna, Düsseldorfer Str. 7 Aufklärung und
im Glockenbachviertel 19:00 Positiver Sport
Sanfte Gymnastik (19:00 Uhr), Fitness&Gymnastik
Schutz vor Aids

Café–Bar · Täglich ab 18:00 Uhr (20:00 Uhr) Info bei Engelbert, 54 333-0 (MüAH)
unterwegs sind.

Pestalozzistraße 21
Heute Abend
Utzschneiderstraße 4 Sporthalle Max-Planck-Institut, Kraepelinstr.10
20:00 Rubbel dir einen präsentieren

Dienstag 5.5. Zu jedem Longdrink, Hütchen oder Schnaps gibt es sie im Cook ihr

Szene
Mittwoch 6.5. heute ein Rubbellos.
Bau, Müllerstr. 41
neues Programm,
frei nach dem,
Szene 20:00 M54-Schaumparty Klassiker der „Rocky Horror Show“. Witzig, informativ und
12:00 M54-Youngster-Day 10:00 Relax and Sex Cruising im Schaum
Gäste unter 27 Jahren zahlen heute nur 6 Euro sicher sehenswert!
bis 3:00 Uhr, Duplexx, Theresienstr. 130 M54 Saunaclub, Müllerstr. 54
Eintritt, M54 Saunaclub, Müllerstr. 54 20:00 MLC-Clubabend ab 22:00 Uhr, Cook, Augsburger Str. 21
12:00 M54-Happy Hour
12:00 Infotreff Heute bis 18:00 Uhr nur 10 Euro Eintritt An diesem Abend treffen sich Mitglieder und
Im 1. OG der MüAH oder bei Andrea Brunner, M54 Saunaclub, Müllerstr. 54 Freunde des Münchner Löwen-Clubs. Gäste 20:00 Pokergruppe Queer Flush
Tel. 544 64 70 (bis 14 Uhr) willkommen.
16:00 HIV-Therapie-Hotline bis 20:30 Einführung in die Regeln der Poker-
Münchner Aids-Hilfe e.V., Lindwurmstr. 71 Pop As, Thalkirchner Str. 12
Bis 19:00 Uhr stehen dir heute Experten bei Fragen Variante TexasHold-em, ab 20:30 Poker-Sit-and-Go
16:00 HIV-Therapie-Hotline rund um die HIV-Therapie zur Verfügung. Sub-Zentrum, Müllerstr. 43
Bis 19 Uhr stehen dir heute Experten bei Fragen Gruppen
Tel. (089) 54 333 123 14:15 Fitness für ältere Schwule 20:00 Anonyme Alkoholiker
rund um die HIV-Therapie zur Verfügung.Tel. (089) Münchner Aids-Hilfe e.V., Lindwurmstr. 71 Bis 15:15 Uhr Meeting der schwulen AAs. Jeden 3. Freitag auch für
54 333 123, Münchner Aids-Hilfe e.V., Lindwurmstr. 71
18:00 Jägermeister for Youngsters Alten- und Servicezentrum, Hans-Sachs-Str. 14 Angehörige, Freunde und Interessierte.
17:00 Selig-Sommerzeit Jägermeister for free für alle unter 25 Sub-Beratungsstelle, Pestalozzistr. 6
Österreichischer Schnaps-Afterwork-Abend mit 19:00 Paartanzen mit L.U.S.T.
Alexanders, Utzschneiderstr. 4 Latein- und Standard-Tanzen beim lesbischen und Lesben
Martin, Rene und Günter, Selig , Hans-Sachs-Str. 3
18:00 Caipi-Special schwulen Tanzclub, bis 22 Uhr. www.tanz-lust.de 20:00 SchMacht München
18:00 Caipi-Special Jeder Caipirinha 4,90 Euro Atelierhaus der Glockenbachwerkstatt, Baumstr. 8 BDSM-Stammtisch für lesbische und bisexuelle
Jeder Caipirinha 4,90 Euro Café Rubin, Thalkirchner Str. 10
Café Rubin, Thalkirchner Str. 10 20:00 Cercle français Frauen sowie Trans*. www.schmacht.net
18:00 Nachtkino Franzosen und Deutsche treffen sich, um sich auf Rumpler, Baumstr. 21
18:00 Ralf und Rudi-Abend Cruising im Kino heute bis 24:00 Uhr Französisch zu unterhalten.
Den ganzen Abend jeder Schnaps nur 1,50 Euro Buddy, Rumfordstr. 11a Kontakt: Nicholas, (089) 58988069,
Eagle Munich, Buttermelcherstr. 2a
18:00 Beratung: HIV in der Arbeitswelt cerclefrancais@web.de, Sub-Zentrum, Müllerstr. 43
19:00 Yoga-Kurs für HIV-Positive Kostenlose Rechtsberatung mit Arbeitsrechtler 20:00 Treffen der Amnesty International-
bis 20:30 Uhr Bernhard Lehner. Bis 19:00 Uhr
Münchner Aids-Hilfe e.V., Lindwurmstr. 71 Gruppe
Münchner Aids-Hilfe e.V., Lindwurmstr. 71 Treffen der AI-Arbeitsgruppe Menschenrechte und
19:30 Positiver Stammtisch 19:00 Euro-Night sexuelle Identität (MERSI), Info: Tel. (089) 20 20 51 72
Treff für Menschen mit HIV und Aids sowie deren Jedes Fassbier nur 1 Euro, bis 21:00 Uhr Sub-Zentrum, Müllerstr. 43
FreundInnen. Bis 21:30 Uhr Kraftakt, Thalkirchner Str. 4
Café Regenbogen, Lindwurmstr. 71 20:00 Motorboys-Stammtisch
19:00 Offener Abend der Ateliergruppe Club für schwule Autofreaks, www.motorboys.org
20:00 Shot the Tuesday
ÜberlebensZeichen oder (089) 14334591 (Uli)
Dienstags alle Schnäpse nur 1 Euro – jeder Schuss
bis 22:00 Uhr Deutsche Eiche, Reichenbachstr. 13
ein Treffer! Bau, Müllerstr. 41
Ateliergruppe ÜberLebensZeichen, Amalienstr. 44 20:00 Queer Kafe
20:00 Line-Dance
19:00 Wir lieben Augustiner Plenum und Orgatreffen der Gruppe für Schwule,
Tanzen zu Country, Western, Pop & Rock, keine
Augustiner Hell (0,4l) nur 1,50 Euro, bis 21:00 Uhr Lesben, Bi und Transgender aus der alternativen
Vorkenntnisse erforderlich, mit Richard Lootens,
Glocke und Bach, Hans-Sachs-Str. 2 Szene.Café Marat, Thalkirchner Str. 104
(089) 530 96 20, richardlootens@alice-dsl.de. 4 Euro.
Volkshochschule am Gasteig, Kellerstr. 6 Gruppen 20:30 GayOn
18:30 Coming out 30+ Schwule Freizeitgruppe ab 26 Jahren. Treffen jede
20:00 Rubbel dir einen
Coming-out-Gruppe für Männer ab 30. Woche in einer anderen Bar
Das Rubbellos-Spiel, jeden Dienstag
Anmeldung unter (089) 26 02 50 70 oder Infos: gayon-muenchen@web.de
Glocke und Bach, Hans-Sachs-Str. 2
Gruppen
beratung@subonline.org Lesben
Sub-Zentrum, Müllerstr. 43 18:00 JuLeZ
19:00 20+pos 21:00 La Mondaine – Fest für Frauen
19:00 Rosa Bahn Offener Treff für junge lesbische und bisexuelle
Treffen der Gruppe für junge Menschen bis 30 Jahre Extravagante Partyreihe. Standard- und Salsatanzen
Lesbisch, schwule, bisexuelle und transgender Frauen bis 25 Jahren. Bis 22:30 Uhr
mit HIV und Aids, bis 21:00 Uhr bin 23:00 Uhr, anschl. gemischter Partysound. Gays
EisenbahnerInnen Werner 0163-880 46 24, Patricia www.julez-muenchen.de, IMMA e.V., Jahnstr. 38
Lesbi-schwules Jugendzentrum, Blumenstr. 11 welcome.
0163-896 69 24 werner@rosa-bahn.de, 20:30 Golden Girls
19:30 Schachgruppe patricia@rosa-bahn.de www.rosa-bahn.de Dance, Schützenstr. 8
Die neue Show der 3 Wunder an der Bar mit Miss
Sub-Zentrum, Müllerstr. 43 Café Regenbogen, Lindwurmstr. 71 Piggy, Gene Pascale und France Delon. Kultur
20:30 Círculo Español 19:00 Iyengar-Yoga Oberanger-Theater, Oberanger 38
Alle, die der spanischen Sprache mächtig sind, 20:30 Golden Girls
Anmeldung und Info bei Engelbert, (089) 54 333-0 21:00 Radio Uferlos Die neue Show der 3 Wunder an der Bar mit Miss
treffen sich, um sich miteinander zu unterhalten und Münchner Aids-Hilfe e.V., Lindwurmstr. 71 Schwul-lesbisches Radioprogramm in München über Piggy, Gene Pascale und France Delon.
gemeinsam Freizeit zu gestalten. circuloespanol@
19:00 Iyengar-Yoga für HIV-Positive Antenne auf 92,4 MHz und im Kabel. Oberanger-Theater, Oberanger 38
subonline.org , Sub-Zentrum, Müllerstr. 43
Anmeldung (089) 543330, bis 20:30 Uhr Internet-Lifestream: www.lora924.de. Bis 22 Uhr 20:30 Lady Lords and Company
Lesben Münchner Aids-Hilfe e.V., Lindwurmstr. 71 Radio Lora, Gravelottestr. 6 Travestieshow mit Gerda Gans, Marcella Milano, Va-
19:30 Chorprobe Lilamunde 19:30 Spiele-Abend nessa Morris und Special Guest. Eintritt: 22,00 Euro,
Lesbisches Vokalensemble, Voranmeldung und
Party
Offener Treff für alle spielfreudigen Schwulen. Zur 20:00 Naked Party Karten: 72 01 82 64, Schlachthof, Zenettistr. 9
Infos: Katharina (089) 28 80 49 06 oder Zeit stehen über 400 Spiele zur Verfügung. bis 4:00 Uhr Party
annekruelle@hotmail.com, Lilamunde Lesbenvocal, Sub-Zentrum, Müllerstr. 43 Energie, Maistr. 63
Party 20:00 Schwule/bisexuelle Ehemänner und
20:00 Naked-Party
Men only. Geöffnet bis 4:00 Uhr
Väter
Offener Gesprächskreis für Männer jeden Alters. Freitag 8.5.
Energie, Maistr. 63 Info 0162-86 89 858 Szene
21:00 Jack-off-Party Sub-Zentrum, Müllerstr. 43 10:00 Becks Wellcum-Time
Volles Schwitzen, volle Gruppenaction 20:00 Stammtisch der Isarbiker bis 1:00 Uhr, Duplexx, Theresienstr. 130
Schwabinger Men-Sauna, Düsseldorfer Str. 7 Netter Abend mit den schwulen Motorradfahrern. 18:00 Mylord-Happy Hour
21:00 Heimatabend Foyer, Oberanger 38 Jedes Bier nur 2 Euro, bis 21:00 Uhr. Mylord,
Zeit zu feiern mit der wöchentlichen deutschen Lesben Ickstattstr. 2a
Party-Nacht von Marianne bis Juli. Mit DJ Karsten 19:30 LeTRaktiv-Kneipenabend 18:00 Nachtkino
Kiessling, Ben G. & Pascha, 3 Türme, Friedenstr. 10 Bis 20:00 Uhr die neuesten Infos holen, Bücher Cruising im Kino heute bis 24:00 Uhr, Buddy,
ausleihen und zurückgeben. Danach gemeinsamer Rumfordstr. 11a
Besuch einer Location nach Wahl. 18:00 M54-Cocktail-Happy Hour
LeTra, Beratungsstelle des Lesbentelefons, bis 20:00 Uhr, M54 Saunaclub, Müllerstr. 54
Angertorstr. 3 19:00 2 for 1
Party Zwei Getränke zum Preis von einem, bis 21:00 Uhr
20:00 Naked-Party Glocke und Bach, Hans-Sachs-Str. 2
Men only. Geöffnet bis 4:00 Uhr 22:00 Happy Cocktail-Hour
Energie, Maistr. 63 alle Cocktails 5 Euro
22:00 House mit Kraus Chic-Saal, Pestalozzistr. 20
Zeit zu feiern mit DJ Jo Kraus und Air. 00:00 Midnight Sun 20:00 House Arrest
3 Türme, Friedenstr. 10 Cocktails für 4,90 Euro, bis 1:00 Uhr House meets Becks, Bau, Müllerstr. 41
Kraftakt, Thalkirchner Str. 4 20:00 Naked- und Underwear-Party
Donnerstag 7.5. Gruppen
10:00 Bi-Day
Motto- und Fetischparty. Einlass bis 23:00 Uhr
Eagle Munich, Buttermelcherstr. 2a
Szene Erotixx, Lindwurmstr. 84 20:00 Naked Party
16:00 HIV-Therapie-Hotline 19:00 Paartanzen mit L.U.S.T. bis 4:00 Uhr, Energie, Maistr. 63
Bis 19:00 Uhr stehen dir heute Experten bei Fragen Latein- und Standard-Tanzen beim lesbischen und 21:00 MLC-Fetischparty: Bondage & SM
rund um die HIV-Therapie zur Verfügung. schwulen Tanzclub, bis 22 Uhr. www.tanz-lust.de Einlass bis 23:00 Uhr, Eintritt 10 Euro (Mitglieder 8),
Tel. (089) 54 333 123 Atelierhaus der Glockenbachwerkstatt, Baumstr. 8 Dresscode! Infos: www.mlc-munich.de
Münchner Aids-Hilfe e.V., Lindwurmstr. 71 19:00 JuLes bei diversity Underground, Hans-Preißinger-Str. 8
17:00 Checkpoint Offener Abend für junge lesbische und bisexuelle 21:00 Lost in music
21:00 Easy Listening Beratung und Infos zu sexuell übetragbaren Krank- Best of Disco Classics und jede Stunde eine Lokal-
Kitsch, Glitter und Glamour der 60er bis 80er. Frauen bis 27 Jahren. www.jules-bei-diversity.de
heiten, inkl. HIV-Schnelltest. Bis 20:00 Uhr geöffnet. Lesbi-schwules Jugendzentrum, Blumenstr. 11 runde, Jennifer Parks, Marienstr. 18
Mit Bernd Hartwich und Rainer Mund. Münchner Aids-Hilfe e.V., Lindwurmstr. 71 23:00 Stadtklub
089 Club, Maximiliansplatz 5 19:00 JUNGS
18:00 Bier-Donnerstag Gruppe für Schwule bis 27. Neue Freitags-Party für Freunde von Electro und
Den ganzen Abend kostet das Bier nur 1,50 Euro Lesbi-schwules Jugendzentrum, Minimal. www.stadtklub.de NY-Club,
Eagle Munich, Buttermelcherstr. 2a Blumenstr. 11 Sonnenstr. 25

38 LEO 05/09 www.leo-magazin.de


09.05. – 11.05. kalender

20:00 Naked Party


Tagestipp 10.05. bis 4:00 Uhr
Energie, Maistr. 63
Gedenktag Bücherverbrennung 21:00 Jack-off-Party
Volles Schwitzen, volle Gruppenaction.
Heute vor Schwabinger Men-Sauna, Düsseldorfer Str. 7
76 Jahren 21:00 MLC-Fetischparty:
beteiligten sich Rubber, Neopren and Spandex
rund 50.000 Einlass bis 23:00 Uhr, Eintritt 10 Euro (Mitglieder 8),
Münchner an Dresscode! Infos: www.mlc-munich.de
einer Bücherver-
Underground, Hans-Preißinger-Str. 8
22:00 We Love Disco
brennung der Na-
Die Nacht der 70er mit DJ Pascha, DJ Sammy T. & DJ
tionalsozialisten. Gigi, 3 Türme, Friedenstr. 10
Zu dem angeblich
„volkszerset-
zendem Schrift-
tum“ gehörten
Autoren wie
Thomas Mann
sowie Literatur
über Homosexualität. Gay & Gray lädt heute zum Gedenken zu
einer Führung über den Königsplatz an. Anmeldung bis 4. Mai
unter info@gayandgray.org oder (089) 380 12 185.
10:00 Uhr, Königsplatz/Glyptothek, 5 Euro

23:00 Hot and Dirty


Club- und Party Tunes sowie Discoinferno by DJ Jörg

Tannen-
Die Carmens, Theklastr. 1

JEDEN FREITAG zäpfle:


Jetzt bei
23:00 Bootie Munich
Die erste Bootleg und Bastard Pop Party mit den
weltweit besten Mash Ups. Eintritt bis 00:00 Uhr 5,
danach 8 Euro.
uns!
münchen
Besuchen Sie uns im
Reisinger Stüberl
Täglich von 14 bis 22 Uhr geöffnet
Nebenraum für private Feiern vorhanden
23:00 PopParty
Pop- und Partymusik for Gays and Straights.
Match Club, Neuhauser Str. 47
Eingang neben Reisingerstrasse 1
80337 München • Tel.: 23 24 92 61
Samstag 9.5.
Szene
08:20 GOC-Stadtbesichtigung Oberanger-Theater, Oberanger 38
Salzburg, Schloss Hellbrunn, Kapuzinerberg. Treff: 23:00 Raw Riot select
München Hbf vor Gleis 10, Infos: Lounge-Dance-Cruise mit den heißesten Männern
Georg, www.gocmuenchen.de der Stadt. Eintritt frei bis 23:59 Uhr. NY-Club,
08:30 GOC-Bergwanderung Sonnenstr. 25
Veitsberg/Rofan. Anmeldung bis 08.05., 23:00 Partymania
Infos: Thomas L., www.gocmuenchen.de Der Partykult mit wechselnden DJs auf zwei Dance-
10:00 Becks Wellcum Time floors. Die Carmens, Theklastr. 1
bis 1:00 Uhr, Duplexx, Theresienstr. 130
18:00 Mylord-Happy-Hour
Jedes Bier nur 2 Euro, bis 21:00 Uhr. Sonntag 10.5.
Mylord, Ickstattstr. 2a
19:00 diversity-Café
Muttertag
Café für junge Lesben, Schwule, Bisexuelle und Szene
deren FreundInnen. Bis 1:00 Uhr. 07:30 GOC-Bergwanderung
Lesbi-schwules Jugendzentrum, Blumenstr. 11 Hirschhörnlekopf/Bayerische Voralpen. Treff: Part-
20:00 Maitanz mit den Schwuhplattlern nachplatz, Infos: Charly, www.gocmuenchen.de
mit: Quietschfidel, Eintritt: 8 Euro, 10:00 Führung zum Gedenktag
VVK: Buchladen Max und Milian und Bar Edelheiss der Bücherverbrennung
Zunfthaus, Thalkirchner Str. 76 Führung von Gay and Gray, Anmeldung bis 4. Mai:
21:30 The Night @ Bar Jeans info@gayandgray.org oder 38112185 Königsplatz
Heute bis 6:00 Uhr früh geöffnet 12:00 Mutter-Mahl
Bar Jeans, Blumenstr. 15 Mamas Liebling lädt zum Muttertag ein: Begrüßungs-
22:00 Happy Hour prosecco und ein 4-Gänge-Menü für 28,50 Euro
Bis 23:00 Uhr gibt es heute Becks für 2 Euro und Deutsche Eiche, Reichenbachstr. 13
Wodka Longdrinks für 5 Euro 12:00 Sonntags-Verkehr
Chic-Saal, Pestalozzistr. 20 bis 3:00 Uhr, Duplexx, Theresienstr. 130
22:00 Cocky Horror Show 14:00 Kinosonntag
Der neueste Streich der Sittenstrolche. www. Cruising im Kino heute bis 21:00 Uhr
sittenstrolche-muc.de, Cook, Augsburgerstr. 21 Buddy, Rumfordstr. 11a
00:00 Midnight Sun 14:00 Sunday Cruising
Cocktails für 4,90, bis 1:00 Uhr. Erotixx, Lindwurmstr. 84
Kraftakt, Thalkirchner Str. 4 15:00 Pastatag
Gruppen
15:00 12 Jahre LADs
Pasta all you can eat und ein Softdrink für nur 9,90
Euro, Glocke und Bach, Hans-Sachs-Str. 2
Floating Spa – Bed & Breakfast
Die Lindedancer der Lucky Afternoon-Dancers feiern 16:00 diversity-Café in einem alten Bergbauernhof bei Bad Reichenhall
Geburtstag mit Robbie McGowan Hickie. Café für junge Lesben, Schwule, Bisexuelle und
Anmeldung und Infos: www.munich-lads.de deren FreundInnen. Bis 22:00 Uhr. Ein besonderer Ort der Ruhe und Entspannung
Bratpfandl, Lesbi-schwules Jugendzentrum, Blumenstr. 11
Fürholzer Weg 7, M-Pasing 18:00 Überraschungsabend Genießt das Gefühl völliger Schwerelosigkeit und tiefster Entspannung
16:00 Youngsters Live-Kleinkunst, Cocktailpartys u.a.
Treffen der Gruppe für junge Schwule bis einschl. Mylord, Ickstattstr. 2a in unserem großzügigen Floating-Becken, mit oder ohne Musik bzw.
19 Jahren. Bis 19:00 Uhr. 19:00 Katholischer Gottesdienst Farblichttherapie. Sauniert und entspannt nach Herzenlust in unserer
Lesbi-schwules Jugendzentrum, Blumenstr. 11 Für Lesben, Schwule, Queers und FreundInnen.
18:00 Munich Deaf Rainbow Club St. Stephan, Lüdersstr. 12 finnischen und Infrarot-Sauna mit individueller Raumstimmung und er-
Treff der schwulen Münchner Gehörlosengruppe. Gruppen
Andys Krablergarten, Thalkirchner Str. 2 19:00 Frauengruppe/Lesbentreff lebt Natur pur in den Berchtesgadener Alpen und Kultur im nahen Salzburg.
Kultur www.red-kisses.de
19:30 Golden Girls RESI e.V., Blaue-Lilien-Gasse 1, Regensburg
Die neue Show der 3 Wunder an der Bar mit Miss Kultur
Piggy, Gene Pascale und France Delon. 18:30 DokFest: The Good American
Oberanger-Theater, Doku über Tom Weise, Ikone der amerikanischen
Oberanger 38 Escort-Szene und Erfinder des Hustla-Balls.
Party Atelier-Kino, Sonnenstr. 12
19:00 Poppen am Samstag 19:30 Golden Girls Mountain Float · Nonn 99 · 83435 Bad Reichenhall
DJane Miri legt Gefälliges aus allen Richtungen Die neue Show der 3 Wunder an der Bar mit Miss phone:+49-86518961 · Mob +49-15118207270
auf, aber Vorsicht: poppig ist anders! Sub-Zentrum, Piggy, Gene Pascale und France Delon.
Müllerstr. 43 Oberanger-Theater, Oberanger 38 www.mountainfloat.de · info@mountainfloat.de

www.leo-magazin.de LEO 05/09 39


kalender 11.05. – 16.05.

Party 16:00 HIV-Therapie-Hotline 18:00 Nachtkino


11:00 Chill-out-Party Bis 19 Uhr stehen dir heute Experten bei Fragen
rund um die HIV-Therapie zur Verfügung.Tel. 54 333
Cruising im Kino heute bis 24:00 Uhr
Buddy, Rumfordstr. 11a
Tagestipp 15.05.
jeden Sonntag mit Live DJ
Sunrise-Lounge, Herrnstr. 11 123, Münchner Aids-Hilfe e.V., Lindwurmstr. 71 19:00 Rosa ALTERnative
16:00 Naked Party 18:00 Caipi-Special Gemeinsames gestalten einer ALTERnativen Wohn- Kay Ray Late-Night
bis 20:00 Uhr Jeder Caipirinha 4,90 Euro form für schwule Männer. Auch im Mai
Energie, Maistr. 63 Café Rubin, Thalkirchner Str. 10 Info: Diana.Zambelli@muenchner-aidshilfe.de kommt der
18:00 Ralf und Rudi-Abend Café Regenbogen, Lindwurmstr. 71 Ex-Friseur
Den ganzen Abend jeder Schnaps nur 1,50 Euro 19:00 Euro-Night
und schrillste
Eagle Munich, Buttermelcherstr. 2a Jedes Fassbier nur 1 Euro, bis 21:00 Uhr
19:00 Yoga-Kurs für HIV-Positive Kraftakt, Thalkirchner Str. 4 (sowie
bis 20:30 Uhr 19:00 Wir lieben Augustiner schwulste!)
Münchner Aids-Hilfe e.V., Lindwurmstr. 71 Augustiner Hell (0,4l) nur 1,50 Euro, bis 21:00 Uhr Comedian
19:30 Positiver Stammtisch Glocke und Bach, Hans-Sachs-Str. 2 Deustchlands
Treff für Menschen mit HIV und Aids sowie deren 20:00 Sub-Ausgehgruppe für zwei
FreundInnen. Bis 21:30 Uhr Gruppe für alle, die neu in der Stadt sind und/oder
nicht gerne alleine ausgehen möchten. Ansprech- Late-Night-
Café Regenbogen, Lindwurmstr. 71
20:00 Shot the Tuesday partner: Mark, Sub-Zentrum, Müllerstr. 43 Shows ins
Dienstags alle Schnäpse nur 1 Euro - jeder Schuss ein Oberanger-
Gruppen
Treffer! Bau, Müllerstr. 41 18:30 Coming out 30+ Theater. Um
20:00 Selig macht Wissen Coming-out-Gruppe für Männer ab 30. Mitternacht geht’s los: Songs, Stand-Up, kleine
Die Selig-Quiznight mit Randy Red und Polly Pink. Anmeldung unter (089) 26 02 50 70 oder und große Weisheiten, Spiele mit dem Publikum und
Selig, Hans-Sachs-Str. 3 beratung@subonline.org Improvisationen stehen auf dem Programm – das
20:00 Line-Dance Sub-Zentrum, Müllerstr. 43
Tanzen zu Country, Western, Pop & Rock, keine Ende ist offen. Immer wieder anders, aber immer äu-
19:00 Iyengar-Yoga für HIV-Positive
Vorkenntnisse erforderlich, mit Richard Lootens, Anmeldung (089) 543330, bis 20:30 Uhr ßerst unterhaltsam!24:00 Uhr, Oberanger-Theater,
(089) 530 96 20, richardlootens@alice-dsl.de. 4 Euro. Münchner Aids-Hilfe e.V., Lindwurmstr. 71 Oberanger 38, 16,40 Euro
Volkshochschule am Gasteig, Kellerstr. 6 19:30 Spiele-Abend
20:00 Gay-T-Dance 20:00 Rubbel dir einen Offener Treff für alle spielfreudigen Schwulen. Zur 20:30 GayOn
Heute mit: ppF und Freunde (Harry Klein) Das Rubbellos-Spiel, jeden Dienstag Zeit stehen über 400 Spiele zur Verfügung. Schwule Freizeitgruppe ab 26 Jahren. Treffen jede
Café am Hochhaus, Blumenstr. 29 Glocke und Bach, Hans-Sachs-Str. 2 Sub-Zentrum, Müllerstr. 43 Woche in einer anderen Bar

Montag 11.5. Gruppen 20:00 Linedance Infos: gayon-muenchen@web.de


19:00 20+ pos mit The Lucky Ones e.V., Gäste jederzeit willkommen, Lesben
Treffen der Gruppe für junge Menschen mit nur für geübte Tänzer/Innen. 18:00 JuLeZ
Szene HIV und Aids, bis 21:00 Uhr, Café Regenbogen, Pfarrsaal St. Benedikt, Schrenkstr. 2a Offener Treff für junge lesbische und bisexuelle
12:00 M54 Partnertag Lindwurmstr. 71 Lesben Frauen. Bis 22:30 Uhr. Programm unter: www.julez-
Heute Eintritt für Zwei zum Preis von Einem 19:30 Schachgruppe 19:30 LeTRaktiv-Kneipenabend muenchen.de, IMMA e.V., Jahnstr. 38
M54 Saunaclub, Müllerstr. 54 Sub-Zentrum, Müllerstr. 43 Bis 20:00 Uhr die neuesten Infos holen, Bücher
16:00 HIV-Therapie-Hotline Kultur
Lesben ausleihen und zurückgeben. Danach gemeinsamer 20:30 Golden Girls
Bis 19:00 Uhr stehen dir heute Experten bei Fragen Besuch einer Location nach Wahl.
rund um die HIV-Therapie zur Verfügung. 19:30 Chorprobe Lilamunde Die neue Show der 3 Wunder an der Bar mit Miss
Lesbisches Vokalensemble, Voranmeldung und LeTra, Beratungsstelle des Lesbentelefons, Piggy, Gene Pascale und France Delon.
Tel. (089) 54 333 123 Angertorstr. 3
Münchner Aids-Hilfe e.V., Lindwurmstr. 71 Infos: Katharina (089) 28 80 49 06 oder Oberanger-Theater, Oberanger 38
annekruelle@hotmail.com Lilamunde Lesbenvocal, Party 21:00 Radio Brühwarm
17:00 Checkpoint
Beratung und Infos zu sexuell übetragbaren Krank- Party 20:00 Naked-Party Radioprogramm zu sexuellen Orientierungen und
heiten, inkl. HIV-Schnelltest. Bis 20:00 Uhr geöffnet. 20:00 Naked-Party Men only. Geöffnet bis 4:00 Uhr Identitäten, in München über Antenne auf 92,4 MHz
Münchner Aids-Hilfe e.V., Lindwurmstr. 71 Men only. Geöffnet bis 4:00 Uhr Energie, Maistr. 63 Energie, Maistr. 63 und im Kabel. Bis 22:00 Uhr
21:00 Jack-off-Party 22:00 House mit Kraus Radio Lora, Gravelottestr. 6
Volles Schwitzen, volle Gruppenaction Zeit zu feiern mit DJ Jo Kraus und Air. Party
Schwabinger Men-Sauna, Düsseldorfer Str. 7 3 Türme, Friedenstr. 10 20:00 Naked Party
21:00 Heimatabend
Zeit zu feiern mit der wöchentlichen deutschen Donnerstag 14.5. bis 4:00 Uhr, Energie, Maistr. 63
Party-Nacht von Marianne bis Juli. Mit DJ Karsten
Kiessling, Ben G. & Pascha, 3 Türme, Friedenstr. 10 Szene
16:00 HIV-Therapie-Hotline
Freitag 15.5.
Szene
Bis 19:00 Uhr stehen dir heute Experten bei Fragen 18:00 Mylord-Happy Hour
rund um die HIV-Therapie zur Verfügung.Tel. 54 333 Jedes Bier nur 2 Euro, bis 21:00 Uhr.
123, Münchner Aids-Hilfe e.V., Lindwurmstr. 71 Mylord, Ickstattstr. 2a
17:00 Checkpoint 18:00 Nachtkino
Beratung und Infos zu sexuell übetragbaren Krank- Cruising im Kino heute bis 24:00 Uhr
heiten, inkl. HIV-Schnelltest. Bis 20:00 Uhr geöffnet. Buddy, Rumfordstr. 11a
Münchner Aids-Hilfe e.V., Lindwurmstr. 71
18:00 M54-Cocktail-Happy Hour
18:00 Bier-Donnerstag bis 20:00 Uhr, M54 Saunaclub, Müllerstr. 54
Den ganzen Abend kostet das Bier nur 1,50 Euro
19:00 2 for 1
Eagle Munich, Buttermelcherstr. 2a
Zwei Getränke zum Preis von einem, bis 21:00 Uhr
18:00 Nachtkino Glocke und Bach, Hans-Sachs-Str. 2
Cruising im Kino heute bis 24:00 Uhr
22:00 Happy Cocktail-Hour
Buddy, Rumfordstr. 11a
alle Cocktails 5 Euro, Chic-Saal, Pestalozzistr. 20
19:00 Bier-Party
00:00 Midnight Sun
18:00 Montags-Special Heute gibt es bis 21:00 Uhr jedes Bier für nur 2 Euro.
Cocktails für 4,90 Euro, bis 1:00 Uhr
Alle Schnitzel 5,90 Euro Café Rubin, Thalkirchner Str. 10
Kraftakt, Thalkirchner Str. 4
Café Rubin, Thalkirchner Str. 10 19:00 Bartabend
Alle Bartträger erhalten heute das 2. Bier frei Gruppen
20:00 Das Guten-Abend-Ticket 19:00 Paartanzen mit L.U.S.T.
Zu jedem Getränk gibt es einen Bon, der gegen ein Edelheiss, Pestalozzistr. 6
19:00 Vodka Happy Hour Latein- und Standard-Tanzen beim lesbischen und
Freigetränk eingelöst werden kann. Bis 22 Uhr. schwulen Tanzclub, bis 22 Uhr. www.tanz-lust.de
Bau, Müllerstr. 41 21:00 Easy Listening bis 22:00 Uhr, Kraftakt, Thalkirchner Str. 4
Kitsch, Glitter und Glamour der 60er bis 80er. 19:00 Schlagerabend Atelierhaus der Glockenbachwerkstatt, Baumstr. 8
Gruppen Mit Bernd Hartwich und Rainer Mund. 089 Club, Schwitzen zum Schlagersound 19:00 JuLes bei diversity
10:00 Blowing Monday Schwabinger Men-Sauna, Düsseldorfer Str. 7 Offener Abend für junge lesbische und bisexuelle
Maximiliansplatz 5
Erotixx, Lindwurmstr. 84 Frauen bis 27 Jahren. www.jules-bei-diversity.de
Mittwoch 13.5.
19:00 Positiver Sport
18:30 Gruppe für schwule Männer mit Sanfte Gymnastik (19:00 Uhr), Lesbi-schwules Jugendzentrum, Blumenstr. 11
Alkoholproblemen Fitness&Gymnastik (20:00 Uhr) 19:00 JUNGS
Münchner Aids-Hilfe e.V., Lindwurmstr. 71, 2. Stock Szene Info bei Engelbert, (089) 54 333-0 (MüAH) Gruppe für Schwule bis 27.
19:15 Gay and Gray 10:00 Relax and Sex Sporthalle Max-Planck-Institut, Kraepelinstr.10 Lesbi-schwules Jugendzentrum, Blumenstr. 11
Die Gruppe für ältere Schwule ab 40. bis 3:00 Uhr, Duplexx, Theresienstr. 130 19:30 Radio Uferlos – Offene Redaktions- 19:00 Queercampus
Sub-Zentrum, Müllerstr. 43 12:00 M54-Happy Hour konferenz Der Campus für alle schwul-lesbischen StudentInnen
20:00 Chorprobe der Philhomoniker Heute bis 18:00 Uhr nur 10 Euro Eintritt Raum 203, Kontakt: info@uferlos.org in München mit diversen Freizeitaktivitäten. Mehr
Münchens schwuler Chor singt immer montags, M54 Saunaclub, Müllerstr. 54 Münchner Aids-Hilfe e.V., Lindwurmstr. 71 Infos: www.queercampus.de
Anmeldung: Martin 0160-2193919 16:00 HIV-Therapie-Hotline 20:00 Rubbel dir einen AStA der TU München, Arcisstr. 17
Atelierhaus der Glockenbachwerkstatt, Baumstr. 8 Bis 19:00 Uhr stehen dir heute Experten bei Fragen Zu jedem Longdrink, Hütchen oder Schnaps gibt es 20:00 AHsAB-Regionalstammtisch
Kultur rund um die HIV-Therapie zur Verfügung.Tel. 54 333 heute ein Rubbellos. Bau, Müllerstr. 41 Treffen des Arbeitskreis Homosexueller Angehöriger
21:15 MonGay - 123, Münchner Aids-Hilfe e.V., Lindwurmstr. 71 20:00 M54-Schaumparty der Bundeswehr e.V., Gäste willkommen.
das schwul-lesbische Kultkino Cruising im Schaum Sub-Zentrum, Müllerstr. 43
Heute: Preview – Wäre die Welt mein (OmU) M54 Saunaclub, Müllerstr. 54 20:00 Anonyme Alkoholiker
Atelier-Kino, Sonnenstr. 12 Meeting der schwulen AAs. Jeden 3. Freitag auch für
Gruppen Angehörige, Freunde und Interessierte.
21:30 DokFest: Kiss The Moon 14:15 Fitness für ältere Schwule
Doku über Khusras (das dritte Geschlecht) in Sub-Beratungsstelle, Pestalozzistr. 6
Bis 15:15 Uhr
Pakistan. Atelier-Kino, Sonnenstr. 12 Alten- und Servicezentrum, Hans-Sachs-Str. 14 Lesben
Party 19:00 Paartanzen mit L.U.S.T. 19:00 Happy Friday
20:00 Open Decks Latein- und Standard-Tanzen beim lesbischen und Cocktails, Musik, Spielen und Tanzen mit Roswitha
Party und Plattform für unentdeckte DJ-Talente schwulen Tanzclub, bis 22 Uhr. www.tanz-lust.de und Hermine. Bis 22:00 Uhr. Kofra, Baaderstr. 30
Café am Hochhaus, Blumenstr. 29 Atelierhaus der Glockenbachwerkstatt, Baumstr. 8 20:00 Augsburger L-Kurzfi lmnacht
20:00 Naked-Party 19:00 Queerbeet Sechs internationale Kurzfilme aus dem Verleih
Motto- und Fetischparty. Einlass 20-22.00 Uhr Jugendgruppe für Lesben, Schwule und Bisexuelle Salzgeber. www.l-filmnacht.de
Eagle Munich, Buttermelcherstr. 2a bis 26 Jahre. www.queerbeet-augsburg.de CinemaxX, Willy Brandt Platz 2, Augsburg
20:00 Naked Party Mittwochs Jägermeister-Nacht ZAS Schwaben, Schaezlerstr. 36, Augsburg 20:00 Die 5. Münchner L-Kurzfi lmnacht
Sechs internationale Kurzfilme aus dem Verleih Salz-
bis 4:00 Uhr 19:30 Wohnen und Leben im Alter
Energie, Maistr. 63 Jäger for free für alle unter 25 Neue Arbeits- und Projektgruppe für schwule geber. www.l-filmnacht.de, CinemaxX, Isartorplatz 8
22:00 Rieslingtanz
Dienstag 12.5.
Männer, die Leben und Wohnen im Alter planen.
Café–Bar · Täglich ab 18:00 Uhr Sub-Zentrum, Müllerstr. 43 Frauenparty unter dem Motto: Wein genießen und
das Tanzbein schwingen, Eintritt 6 Euro.
19:30 Ermis
Szene Utzschneiderstraße 4 Stammtisch der griechischen Gruppe für Lesben und Glockenbachwerkstatt, Blumenstr. 7
12:00 M54-Youngster-Day Schwule, Café Glück, Palmstr. 4 Kultur
Gäste unter 27 Jahren zahlen heute nur 6 Euro 18:00 Jägermeister for Youngsters 20:00 Cercle français 19:30 Golden Girls
Eintritt, M54 Saunaclub, Müllerstr. 54 Jägermeister for free für alle unter 25 Franzosen und Deutsche treffen sich, um sich auf Die neue Show der 3 Wunder an der Bar mit Miss
12:00 Infotreff Alexanders, Utzschneiderstr. 4 Französisch zu unterhalten. Kontakt: Nicholas, Piggy, Gene Pascale und France Delon.
Im 1. OG der MüAH oder bei Andrea Brunner, 18:00 Caipi-Special 58988069, cerclefrancais@web.de Oberanger-Theater,
Tel. 544 64 70 (bis 14 Uhr) Jeder Caipirinha 4,90 Euro Sub-Zentrum, Müllerstr. 43 Oberanger 38
Münchner Aids-Hilfe e.V., Lindwurmstr. 71 Café Rubin, Thalkirchner Str. 10

40 LEO 05/09 www.leo-magazin.de


22.00 A
Fe
So
16.05. – 17.05. kalender AKTIV
A
St
An
de
Tagestipp 16.05. GRUPP
G
LEOs Kul-Touren W
Zum zweiten be
Mal laden wir Zu
in diesem Jahr G
zu schwulen
St
An
Führungen mit (W
Kunstexperte Karl Zu
Prestele. Heute
LESBE
geht es bereits 21.00 D
mittags in die C
So
Hypo-Kunsthalle,
wo Gemälde von UMZÜGE NAH & FERN • EUROPA • ÜBERSEE To
Frans Hals und Ei
anderen flä- BERATUNG • PLANUNG • VERPACKUNG • LAGERUNG AUGSB
mischen und belgischen Meistern entdekct werden 19.30 Y
22:00 Happy Hour Ju
wollen. Wer glaubt, Landschaften und Porträts Bis 23:00 Uhr gibt es heute Becks für 2 Euro und
Th
seien fade Dinge, kann sich heute überraschen Wodka Longdrinks für 5 Euro
Chic-Saal, Pestalozzistr. 20 EAM.de T V- T I P
ege-IHR-T
lassen. Nur mit Anmeldung!
www.umzu e-IHR-TEAM.de
00:00 Midnight Sun 20.15 S
12:30 Uhr, Hypo-Kunsthalle, Theatinmerstr. 8,
Infos! Fü
Cocktails für 4,90, bis 1:00 Uhr. eg
Anmeldung: c.h.prestele@gmx.de Kraftakt, Thalkirchner Str. 4 info@umzu kostenlose Le
Gruppen Fr
23:59 Kay Ray Late-Night-Show 12:00 GTB GirlsTransBoys tre
Die Show des schrillen Entertainers als Mitter- Freizeitgruppe für junge Transsexuelle und Trans- ne
nachtsparty. Karten: 16 Euro unter (089) 69 36 56 33 gender, bis 15:30 Uhr.
und Abendkasse. Oberanger-Theater, Oberanger 38 Kontakt: Kai 0174-933 95 57
C

T A G E S T I P P
Party GTB-Orga@diversity-muenchen.de
20:00 Naked- und Underwear-Party Lesbi-schwules Jugendzentrum, Blumenstr. 11
Motto- und Fetischparty. Einlass bis 23:00 Uhr 16:00 TransMann-Informationsgruppe K
Eagle Munich, Buttermelcherstr. 2a bis 18:00 Uhr, www.transmann.de
20:00 Naked Party Selbsthilfezentrum, Westendstr. 68 Z
bis 4:00 Uhr, Energie, Maistr. 63 Lesben h

ity
21:00 MLC-Fetischparty: Leder, Breeches,

un
10:00 Jour fi xe mit Ursula Fuchs V

mm
Uniform

co
Meet an Greet zur neuen Ausstellung: Energien G

he
Einlass bis 23:00 Uhr, Eintritt 10 Euro (Mitglieder 8),

t
abstrakt figurativ. Bis 14:00 Uhr.

e
m

ov
Dresscode! Infos: www.mlc-munich.de

m
Lillemors Frauenbuchladen, Barer Str. 70

e

w
Underground, Hans-Preißinger-Str. 8

...
21:00 Lost in music Kultur C
Best of Disco Classics und jede Stunde eine Lokal- 12:30 LEOs Kul-Touren
Queere Kunstführungen mit K.H. Prestele. Diesmal:
s
runde, Jennifer Parks, Marienstr. 18 V
23:00 Stadtklub Frans Hals und die Meister der Goldenen Zeit. Nur
mit Anmeldung: c.h.prestele@gmx.de F
Neue Freitags-Partyreihe für Freunde von Electro
und Minimal. www.stadtklub.de Kunsthalle der Hypo-Kulturstiftung, Theatinerstr. 8 „
NY-Club, Sonnenstr. 25 19:30 Golden Girls c
23:00 Single-Party Die neue Show der 3 Wunder an der Bar mit Miss u
Mit DJ James. 2. Floor: Discoinferno by DJ Jörg. Piggy, Gene Pascale und France Delon.
Oberanger-Theater, Oberanger 38 u
Die Carmens, Theklastr. 1 Andreas Quelle & Norbert F. Günther t
23:00 PopParty 19:30 Lange Nacht der Musik
Die Lange Nacht im Sub mit den Chören: Philho- Wallbergstr. 11 · 82024 Taufkirchen e
Pop- und Partymusik for Gays and Straights.
Match Club, Neuhauser Str. 47 moniker, Incognitos und Harmunichs sowie Die Tel. 089/614 94 32 · Fax 089/614 94 35 ü
stopper_leo_16_05:Layout
Rabenmütter (Musikkabarett) und No More Confusi-1 16.03 A
on (Nu Jazz). Alle 30 Min. wechselnde Auftritte bis
JEDEN FREITAG ca. 23:30 Uhr.
Sub-Zentrum, Müllerstr. 43

Pop - Indie - 80ies


Electro - Queer Classix 46

münchen Sa.16.05.
2ter Floor: Cosmic Music
mit DJ Stefan Egger
22-5 h

Neue Kantine • Am Exerzierplatz 25 a


Augsburg • www.musikkantine.de

Samstag 16.5. Mehr Info: www.myspace.com/lovepopp

Szene 22:00 Lovepop vs. Cosmic Music


08:20 GOC-MTB-Tour
Augsburgs les-bi-schwules Partyvergnügen for
Um die Rotwand. Treff: München Hbf vor Gleis 30,
Queers, Freaks & Friends
Infos: Rudi, www.gocmuenchen.de
Kantine Augsburg, Am Exerzierplatz 25 a
08:30 GOC-Bergwanderung
23:59 Kay Ray Late-Night-Show
Bodenschneid/Mangfallgebirge. Treff: München
Die Show des schrillen Entertainers als Mitter-
Hbf vor Gleis 34, Infos: Bettina und Anja, www.
nachtsparty. Karten: 16 Euro unter (089) 69 36 56 33
gocmuenchen.de
und Abendkasse.
10:00 Becks Wellcum Time Oberanger-Theater, Oberanger 38
bis 1:00 Uhr, Duplexx, Theresienstr. 130
18:00 Mylord-Happy-Hour Party
Jedes Bier nur 2 Euro, bis 21:00 Uhr.
Mylord, Ickstattstr. 2a
19:00 Rechtsberatung im Sub
Kostenlose, persönliche Kurzberatung zu Rechtspro-
blemen durch einen schwulen Anwalt.
Sub-Zentrum, Müllerstr. 43
19:00 diversity-Café
Café für junge Lesben, Schwule, Bisexuelle und

e
deren FreundInnen. Bis 1:00 Uhr.

d
Lesbi-schwules Jugendzentrum, Blumenstr. 11

.
20:00 Eurovision Song Contest im Glück

n
Wie immer trifft sich die Schlagergemeinde zum

e ne
Lästern und Voten auch im Café Glück.

h
Café Glück, Palmstr. 4

c e
20:00 Eurovision Song Contest
Liveübertragung auf Großbild-TV im Restaurant

n Sz
Deutsche Eiche, Reichenbachstr. 13

e
20:00 8. Grand Prix Party

u ie e!
Großbildleinwand, Begrüßungsbowle, Ländertische,
Stimmzettel und Gewinne. Eintritt frei, Reservierung

m d
a heck nlin
erbeten. Kraftakt, Thalkirchner Str. 4
20:00 Grand Prix im Prosecco 20:00 Naked Party

s
Live-Übertragung des Songspektakels bis 4:00 Uhr, Energie, Maistr. 63

ro C o
Prosecco, Theklastr. 1 21:00 MLC-Fetischparty
21:30 The Night @ Bar Jeans Einlass bis 23:00 Uhr, Eintritt 10 Euro (Mitglieder 8),
Heute bis 6:00 Uhr früh geöffnet Dresscode! Infos: www.mlc-munich.de
Bar Jeans, Blumenstr. 15 Underground, Hans-Preißinger-Str. 8

www.leo-magazin.de Kika LEO 05/09 41


kalender 17.05. – 22.05

21:00 Jack-off-Party 21:00 Jack-off-Party


Volles Schwitzen, volle Gruppenaction.
Schwabinger Men-Sauna, Düsseldorfer Str. 7
Volles Schwitzen, volle Gruppenaction Tagestipp 20.05.
Schwabinger Men-Sauna, Düsseldorfer Str. 7
22:00 We Love Disco
Die Nacht der 70er mit DJ Pascha, DJ Sammy T. & DJ
21:00 Heimatabend
Zeit zu feiern mit der wöchentlichen deutschen
Sex, Drogen, Clubbing
Gigi, 3 Türme, Friedenstr. 10 Zu einem
Party-Nacht von Marianne bis Juli. Mit DJ Karsten
23:00 Raw Riot select Kiessling, Ben G. & Pascha, 3 Türme, Friedenstr. 10 „audiovisuellen
Lounge-Dance-Cruise mit den heißesten Männern 21:00 Easy Listening Experiment“
der Stadt. Eintritt frei bis 23:59 Uhr. Kitsch, Glitter und Glamour der 60er bis 80er. Mit lädt das Lokal
NY-Club, Sonnenstr. 25 Bernd Hartwich und Rainer Mund. „Niederlas-
23:00 Mantrix 089 Club, Maximiliansplatz 5 sung“ (ehem.

Mittwoch 20.5.
Die Nacht zum Abfeiern. Ab 23:00 Uhr gibt es House
Musik vom Feinsten. Bau, Müllerstr. 41 Opodo) heute
23:00 Partymania ein. „Wir wollen
Der Partykult mit wechselnden DJs auf zwei Dance- Szene etwas Neues
floors. Die Carmens, Theklastr. 1 10:00 Relax and Sex machen: Live

Sonntag 17.5.
bis 3:00 Uhr, Duplexx, Theresienstr. 130 gelesene
12:00 M54-Happy Hour Kurzgeschich-
Heute bis 18:00 Uhr nur 10 Euro Eintritt
Szene M54 Saunaclub, Müllerstr. 54 ten, von Musik
08:10 GOC-S-Bahn-Wanderung 18:30 Gruppe für schwule Männer mit 16:00 HIV-Therapie-Hotline untermalt und
Von Wessling nach Fürstenfeldbruck. Treff: München Alkoholproblemen Bis 19:00 Uhr stehen dir heute Experten bei Fragen mit Visuals
Hbf Untergeschoss, S-Bahnsteig, Münchner Aids-Hilfe e.V., Lindwurmstr. 71, 2. Stock rund um die HIV-Therapie zur Verfügung.Tel. 54 333 bereichert“, so der Veranstalter Deef Pirmasens und
Infos: Martin, www.gocmuenchen.de 123, Münchner Aids-Hilfe e.V., Lindwurmstr. 71
19:15 Gay and Gray trommelte drei Münchner Nachwuchsautoren und
12:00 Sonntags-Verkehr Die Gruppe für ältere Schwule ab 40. 18:00 Jägermeister for Youngsters
bis 3:00 Uhr, Duplexx, Theresienstr. 130 einen Visual DJ zusammen. Spannend! 20:00 Uhr,
Sub-Zentrum, Müllerstr. 43 Jägermeister for free für alle unter 25
14:00 Kinosonntag Alexanders, Utzschneiderstr. 4 Niederlassung, Buttermelcherstr. 6, Eintritt frei
20:00 Chorprobe der Philhomoniker
Cruising im Kino heute bis 21:00 Uhr Münchens schwuler Chor singt immer montags, 18:00 Caipi-Special
Buddy, Rumfordstr. 11a Anmeldung: Martin 0160-2193919 Jeder Caipirinha 4,90 Euro 23:00 Raw Riot select zum Feiertag
14:00 Sunday Cruising Atelierhaus der Glockenbachwerkstatt, Baumstr. 8 Café Rubin, Thalkirchner Str. 10 Lounge-Dance-Cruise mit den heißesten Männern
Erotixx, Lindwurmstr. 84 18:00 Nachtkino der Stadt. Eintritt frei bis 23:59 Uhr.
15:00 Pastatag Kultur Cruising im Kino heute bis 24:00 Uhr
21:15 MonGay – NY-Club, Sonnenstr. 25
Pasta all you can eat und ein Softdrink für nur 9,90 Buddy, Rumfordstr. 11a 23:00 Himmelfahrt Clubbing
Euro, Glocke und Bach, Hans-Sachs-Str. 2 das schwul-lesbische Kultkino 18:30 Gesprächsreihe:
Heute: Preview – Fucking Different Tel Aviv (OmU) Die Party vor dem Feiertag mit DJ James und DJ
16:00 diversity-Café Jerusalem in der Bibel Jörg. Die Carmens, Theklastr. 1
Café für junge Lesben, Schwule, Bisexuelle und Atelier-Kino, Sonnenstr. 12 Heute: Der Tempel als Räuberhöhle. Info/Anmeldung:
deren FreundInnen. Bis 22:00 Uhr.
Lesbi-schwules Jugendzentrum, Blumenstr. 11
Party
20:00 Open Decks
Tel. (089) 4485272 (Wolfgang Aigner)
ASZ Haidhausen, Wolfgangstr. 18
Donnerstag 21.5.
18:00 Überraschungsabend
Live-Kleinkunst, Cocktailpartys u.a.
Party und Plattform für unentdeckte DJ-Talente
Café am Hochhaus, Blumenstr. 29
Christi Himmelfahrt
Mylord, Ickstattstr. 2a 20:00 Naked-Underwear-Party Szene
Gruppen Motto- und Fetischparty. Einlass bis 22:00 Uhr 16:00 HIV-Therapie-Hotline
19:00 Frauengruppe/Lesbentreff Eagle Munich, Buttermelcherstr. 2a Bis 19:00 Uhr stehen dir heute Experten bei Fragen
www.red-kisses.de 20:00 Naked Party rund um die HIV-Therapie zur Verfügung.Tel. 54 333
RESI e.V., Blaue-Lilien-Gasse 1, Regensburg bis 4:00 Uhr, Energie, Maistr. 63 123Münchner Aids-Hilfe e.V., Lindwurmstr. 71

Dienstag 19.5.
19:30 Trennungsgruppe 17:00 Checkpoint
Angebot für Menschen, die ihre Trennung von einem Beratung und Infos zu sexuell übetragbaren Krank-
Partner oder einer Partnerin aktiv bewältigen heiten, inkl. HIV-Schnelltest. Bis 20:00 Uhr geöffnet.
wollen. trennungsgruppe@subonline.org Szene Münchner Aids-Hilfe e.V., Lindwurmstr. 71
Sub-Zentrum, Müllerstr. 43 12:00 M54-Youngster-Day 18:00 Bier-Donnerstag
Gäste unter 27 Jahren zahlen heute nur 6 Euro Den ganzen Abend kostet das Bier nur 1,50 Euro
Kultur Eintritt, M54 Saunaclub, Müllerstr. 54 Eagle Munich, Buttermelcherstr. 2a
19:00 Hautnah 12:00 Infotreff 18:00 Nachtkino
Ein Abend mit Klaus, präsentiert von der K-Galerie Im 1. OG der MüAH oder bei Andrea Brunner, Cruising im Kino heute bis 24:00 Uhr
im Maxforum. Eintritt: 20 Euro, Reservierungen Tel. 544 64 70 (bis 14 Uhr) Buddy, Rumfordstr. 11a
unter Tel. (089) 29 163 725 oder info@k-galerie.de Münchner Aids-Hilfe e.V., Lindwurmstr. 71 19:00 Bier-Party
Theater im Hofbräukeller, Innere Wiener Str. 19 16:00 HIV-Therapie-Hotline Heute gibt es bis 21:00 Uhr jedes Bier für nur 2 Euro.
19:30 Golden Girls Bis 19 Uhr stehen dir heute Experten bei Fragen Café Rubin, Thalkirchner Str. 10
Die neue Show der 3 Wunder an der Bar mit Miss rund um die HIV-Therapie zur Verfügung.Tel.54 333 19:00 Bartabend
Piggy, Gene Pascale und France Delon. 123Münchner Aids-Hilfe e.V., Lindwurmstr. 71 Alle Bartträger erhalten heute das 2. Bier frei
19:00 Magic Bar Tour 2009
Oberanger-Theater, Oberanger 38 17:00 Selig-Sommerzeit Edelheiss, Pestalozzistr. 6
Mit dem Couponheft zu 15 Euro einen Abend lang 50
Party Enrico, Martin und Günter kredenzen Mühlviertler Szenelokale entdecken! VVK im Sub und bei allen 19:00 Vodka Happy Hour
11:00 Chill-out-Party Bauernspeck und DJ Lino verwöhnt dich musikalisch. teilnehmenden Wirten. Sub-Zentrum, Müllerstr. 43 bis 22:00 Uhr Kraftakt, Thalkirchner Str. 4
jeden Sonntag mit Live DJ Selig , Hans-Sachs-Str. 3 19:00 Euro-Night 19:00 Schlagerabend
Sunrise-Lounge, Herrnstr. 11 18:00 Caipi-Special Jedes Fassbier nur 1 Euro, bis 21:00 Uhr Schwitzen zum Schlagersound
16:00 Naked Party Jeder Caipirinha 4,90 Euro Kraftakt, Thalkirchner Str. 4 Schwabinger Men-Sauna, Düsseldorfer Str. 7
bis 20:00 Uhr Café Rubin, Thalkirchner Str. 10 19:00 Schwimmen mit den JUNGS 19:00 Positiver Sport
Energie, Maistr. 63 18:00 Ralf und Rudi-Abend Treff: Jugendzentrum Sanfte Gymnastik (19:00 Uhr), Fitness&Gymnastik
Den ganzen Abend jeder Schnaps nur 1,50 Euro Lesbi-schwules Jugendzentrum, Blumenstr. 11 (20:00 Uhr) Info bei Engelbert, 54 333-0 (MüAH)
Eagle Munich, Buttermelcherstr. 2a 19:00 Wir lieben Augustiner Sporthalle Max-Planck-Institut, Kraepelinstr.10
18:00 Opfer? Niemals! Augustiner Hell (0,4l) nur 1,50 Euro, bis 21:00 Uhr 20:00 Rubbel dir einen
Selbstbehauptungskurs der Münchner Polizei in Glocke und Bach, Hans-Sachs-Str. 2 Zu jedem Longdrink, Hütchen oder Schnaps gibt es
Kooperation mit dem Sub e.V. Info und Anmeldung: 19:30 Stammtisch für helfende Berufe heute ein Rubbellos. Bau, Müllerstr. 41
(089) 260 250 70 oder beratung@subonline.org Stammtisch für Lesben, Schwule und Transgender in 20:00 M54-Schaumparty
Polizeiinspektion 11, Hochbrückenstr. 7 pflegenden Berufen.Beim Franz, Holzstr. 41 Cruising im Schaum, M54 Saunaclub, Müllerstr. 54
19:00 Yoga-Kurs für HIV-Positive Gruppen Gruppen
bis 20:30 Uhr 18:30 Coming out 30+ 14:15 Fitness für ältere Schwule
Münchner Aids-Hilfe e.V., Lindwurmstr. 71 Coming-out-Gruppe für Männer ab 30. Bis 15:15 Uhr
19:30 Positiver Stammtisch Anmeldung unter (089) 26 02 50 70 oder Alten- und Servicezentrum, Hans-Sachs-Str. 14
Treff für Menschen mit HIV und Aids sowie deren beratung@subonline.org 17:30 AK Regenbogen
FreundInnen. Bis 21:30 Uhr Sub-Zentrum, Müllerstr. 43 Ver.di-Arbeitskreis für Lesben, Schwule, Bi- und
Café Regenbogen, Lindwurmstr. 71 19:00 Iyengar-Yoga für HIV-Positive Transsexuelle. 1. OG, Raum Clara Zetkin. Info Sven,
20:00 Shot the Tuesday Anmeldung (089) 543330, bis 20:30 Uhr Tel. (089) 72 44 08 15 oder muenchen@verdi-queer.
Dienstags alle Schnäpse nur 1 Euro - jeder Schuss ein Münchner Aids-Hilfe e.V., Lindwurmstr. 71 de, Ver.di-Gebäude, Bayerstr. 69
Treffer! Bau, Müllerstr. 41 19:30 Spiele-Abend 19:00 Paartanzen mit L.U.S.T.
20:00 Line-Dance Offener Treff für alle spielfreudigen Schwulen. Zur Latein- und Standard-Tanzen beim lesbischen und
Tanzen zu Country, Western, Pop & Rock, keine Zeit stehen über 400 Spiele zur Verfügung. schwulen Tanzclub, bis 22 Uhr. www.tanz-lust.de
Vorkenntnisse erforderlich, mit Richard Lootens, Sub-Zentrum, Müllerstr. 43 Atelierhaus der Glockenbachwerkstatt, Baumstr. 8
(089) 530 96 20, richardlootens@alice-dsl.de. 4 Euro. 20:00 Schwule/bisexuelle Ehemänner und 20:00 Cercle français
20:00 Gay-T-Dance Volkshochschule am Gasteig, Kellerstr. 6
Väter Franzosen und Deutsche treffen sich, um sich auf
Heute mit: Anette Party and friends (Rote Sonne) 20:00 Rubbel dir einen Offener Gesprächskreis für Männer jeden Alters. Info Französisch zu unterhalten. Kontakt: Nicholas,
Café am Hochhaus, Blumenstr. 29 Das Rubbellos-Spiel, jeden Dienstag 0162-86 89 858, Sub-Zentrum, Müllerstr. 43 58988069, cerclefrancais@web.de
Montag 18.5. Glocke und Bach, Hans-Sachs-Str. 2
20:30 Círculo Español
Alle, die der spanischen Sprache mächtig sind,
20:00 Stammtisch der Isarbiker
Netter Abend mit den schwulen Motorradfahrern.
Sub-Zentrum, Müllerstr. 43
20:00 Treffen der Amnesty International-
Gruppe
Szene Foyer, Oberanger 38
treffen sich, um sich miteinander zu unterhalten und Treffen der AI-Arbeitsgruppe Menschenrechte und
12:00 M54 Partnertag gemeinsam Freizeit zu gestalten. circuloespanol@ Lesben
Heute Eintritt für Zwei zum Preis von Einem 19:30 LeTRaktiv-Kneipenabend sexuelle Identität (MERSI), Info: Tel. (089) 20 20 51 72
subonline.org , Sub-Zentrum, Müllerstr. 43 Sub-Zentrum, Müllerstr. 43
M54 Saunaclub, Müllerstr. 54 Bis 20:00 Uhr die neuesten Infos holen, Bücher
16:00 HIV-Therapie-Hotline Gruppen ausleihen und zurückgeben. Danach gemeinsamer 20:30 GayOn
Bis 19:00 Uhr stehen dir heute Experten bei Fragen 19:00 20+pos Besuch einer Location nach Wahl. LeTra, Beratungs- Schwule Freizeitgruppe ab 26 Jahren. Treffen jede
rund um die HIV-Therapie zur Verfügung. Treffen der Gruppe für junge Menschen bis 30 stelle des Lesbentelefons, Angertorstr. 3 Woche in einer anderen Bar
Tel. (089) 54 333 123 Jahren mit HIV und Aids, bis 21:00 Uhr Infos: gayon-muenchen@web.de
Lesbi-schwules Jugendzentrum, Blumenstr. 11 Kultur
Münchner Aids-Hilfe e.V., Lindwurmstr. 71 20:00 Sex, Drogen, Clubbing Lesben
17:00 Checkpoint 19:30 Schachgruppe 18:00 JuLeZ
Sub-Zentrum, Müllerstr. 43 Multimediale Lesung junger Autoren. Eintritt frei.
Beratung und Infos zu sexuell übetragbaren Krank- Niederlassung, Buttermelcherstr. 6 Offener Treff für junge lesbische und bisexuelle
heiten, inkl. HIV-Schnelltest. Bis 20:00 Uhr geöffnet. 19:30 Bi-Stammtisch Frauen bis 25 Jahren. Bis 22:30 Uhr www.julez-
Austauschen, kennenlernen, plaudern - und inten- 21:00 Talentwettbewerb
Münchner Aids-Hilfe e.V., Lindwurmstr. 71 Das Travestie-Trio Las Lunas präsentiert die erste muenchen.de, IMMA e.V., Jahnstr. 38
18:00 Montags-Special sive Gesprächen zum Leben „zwischen den Ufern“.
www-bi-muc.de Café Glück, Palmstr. 4 Talentshow im Rendezvous. Eintritt frei. Kultur
Alle Schnitzel 5,90 Euro Café Bar Rendezvous, Müllerstr. 54 20:30 Golden Girls
Café Rubin, Thalkirchner Str. 10 Lesben Die neue Show der 3 Wunder an der Bar mit Miss
20:00 Das Guten-Abend-Ticket 19:30 Chorprobe Lilamunde Party
20:00 Naked-Party Piggy, Gene Pascale und France Delon.
Zu jedem Getränk gibt es einen Bon, der gegen ein Lesbisches Vokalensemble, Voranmeldung und Infos: Oberanger-Theater, Oberanger 38
Freigetränk eingelöst werden kann. Bis 22 Uhr. Katharina 28 80 49 06 oder annekruelle@hotmail. Men only. Geöffnet bis 4:00 Uhr
Energie, 22:00 Radio Uferlos
Bau, Müllerstr. 41 com, Lilamunde Lesbenvocal, Schwul-lesbisches Radioprogramm in München
Maistr. 63
Gruppen Party 22:00 House mit Kraus über Antenne auf 92,4 MHz und im Kabel. Internet-
10:00 Blowing Monday 20:00 Naked-Party Zeit zu feiern mit DJ Jo Kraus und Air. Lifestream: www.lora924.de. Bis 22 Uhr
Erotixx, Lindwurmstr. 84 Men only. Geöffnet bis 4:00 Uhr, Energie, Maistr. 63 3 Türme, Friedenstr. 10 Radio Lora, Gravelottestr. 6

42 LEO 05/09 www.leo-magazin.de


22.05. – 24.05. kalender

Tagestipp 23.05.
Lange Nacht der Musik
Zum zehnten
Mal findet heute
die Lange Nacht
der Musik statt.
An 100 Spiel-
stätten sorgen
unterschiedliche
Künstler für eine
ganze Nacht
mit 400 Kon-
zerten und voll
musikalischer
Überraschungen.
Gratis Shuttle-
Busse verbinden 20:00 Schaumparty
die Spielstätten. Gummiente eingepackt und rein ins Vergnügen!
Das Ticket zu 15 Euro ist an allen Spielstätten und den Bau, Müllerstr. 41
bekannten VVK-Stellen erhältlich. Übrigens: Auch im Sub 20:00 Naked Party
ist heute Konzertabend! bis 4:00 Uhr
20:00 bis 02:00 Uhr, Infos: www.muenchner.de
Energie, Maistr. 63
21:00 Lost in music
Best of Disco Classics und jede Stunde eine
Party Lokalrunde
Sub,
f:
20:00 Naked Party Jennifer Parks, Marienstr. 18
t im n!
rkau fodiensAnbieter
bis 4:00 Uhr, Energie, Maistr. 63 22:00 Gay-Filmnacht Augsburg

Freitag 22.5. e
Vor&v Milsitaennt,eilnehmen
Diesmal: Rückenwind (D 2009)
CinemaxX, Willy Brandt Platz 2,Augsburg In den

MITTWOCH,
23:00 Stadtklub
Szene
10:00 Becks Wellcum-Time
Neue Freitags-Partyreihe für Freunde von Electro
und Minimal. www.stadtklub.de Maiex den mei

20. MAI 09
bis 1:00 Uhr, Duplexx, Theresienstr. 130 NY-Club, Sonnenstr. 25 sow
18:00 Mylord-Happy Hour 23:00 Hot and Dirty
Jedes Bier nur 2 Euro, bis 21:00 Uhr. Club- und Party.Tunes sowie Discoinferno by DJ Jörg
Mylord, Ickstattstr. 2a Die Carmens, Theklastr. 1
18:00 Nachtkino
Cruising im Kino heute bis 24:00 Uhr
Buddy, Rumfordstr. 11a 50 Lokalitäten • 53 Gutscheine • 1 Couponheft • 1 Preis
18:00 M54-Cocktail-Happy Hour Günstiger- oder Gratis-Angebote in Bars, Restaurants, Cafés und Discos
bis 20:00 Uhr, M54 Saunaclub, Müllerstr. 54
19:00 2 for 1 gegen Vorlage des entsprechenden Gutscheins am Veranstaltungstag
Zwei Getränke zum Preis von einem, bis 21:00 Uhr
Glocke und Bach, Hans-Sachs-Str. 2 Alakara Air Travel • Alexander’s Café • Aroma • Bar „Zur Feuerwache“ • Bar Classico • Bar Jeans • BAU • Bei Carla
22:00 Happy Cocktail-Hour Beim Franz • Café Rendevous • Café am Hochhaus • Café Glück • Café im Sub • Café Regenbogen • Café Rubin
alle Cocktails 5 Euro, Chic-Saal, Pestalozzistr. 20 CAMP • Cena • ChicSaal • Colibri Bar • Cook • CinemaxX Isartor • Cube by lifestyle • Deutsche Eiche • Die Carmen’s
diversity-Café • Fraunhofer Schoppenstube • Glocke & Bach • Inge’s Karotte • Jennifer Parks • Johmann’s • Kraftakt
00:00 Midnight Sun
Lebens Wert - Gasthaus & Bar • Lotterleben • M54 Sauna • Matchclub • Melcher’s • Morizz • Moro • NY.C
Cocktails für 4,90 Euro, bis 1:00 Uhr
Ochsengarten • Pop-As • Reisingerstüberl • Santos Café Bar • Sax • SELIG • Spike • StandBy • Teddy-Bar
Kraftakt, Thalkirchner Str. 4 Wirtshaus zum Isartal
Gruppen
10:00 Bi-Day
Erotixx, Lindwurmstr. 84
19:00 Paartanzen mit L.U.S.T.
Latein- und Standard-Tanzen beim lesbischen und
schwulen Tanzclub, bis 22 Uhr. www.tanz-lust.de
Atelierhaus der Glockenbachwerkstatt, Baumstr. 8
19:00 JuLes bei diversity
23:00 PopParty - Porn Edition Anzeige MBT 2009 Leo.indd 1 09.04.2009 7:10:25 Uhr
Offener Abend für junge lesbische und bisexuelle
Frauen bis 27 Jahren. www.jules-bei-diversity.de Pop- und Partymusik for Gays and Straights.
Lesbi-schwules Jugendzentrum, Blumenstr. 11 Match Club,
Neuhauser Str. 47
19:00 JUNGS
Gruppe für Schwule bis 27.
Lesbi-schwules Jugendzentrum, Blumenstr. 11
20:00 Anonyme Alkoholiker
Samstag 23.5.
Szene
Meeting der schwulen AAs. Jeden 3. Freitag auch für 07:30 GOC-Bike and Hike
Angehörige, Freunde und Interessierte. Ross- und Buchstein; Bayerische Voralpen. Treff:
Sub-Beratungsstelle, Pestalozzistr. 6 München Hbf vor Gleis 30,
Lesben Infos: Volker, www.gocmuenchen.de
21:00 The L-World-Lounge 10:00 Becks Wellcum Time
Loungearea mit Weinen und Tanzarea mit ge- bis 1:00 Uhr, Duplexx, Theresienstr. 130
mischter Musik für Frauen ab 30. Eintritt 10 Euro. 18:00 Mylord-Happy-Hour
Kater Mikesch, Thierschstr. 10 Jedes Bier nur 2 Euro, bis 21:00 Uhr.
Mylord, Ickstattstr. 2a
19:00 diversity-Café
Café für junge Lesben, Schwule, Bisexuelle und
deren FreundInnen. Bis 1:00 Uhr.
Lesbi-schwules Jugendzentrum, Blumenstr. 11
21:30 The Night @ Bar Jeans
Heute bis 6:00 Uhr früh geöffnet
Bar Jeans, Blumenstr. 15
22:00 Happy Hour
Bis 23:00 Uhr gibt es heute Becks für 2 Euro und
Wodka Longdrinks für 5 Euro
Chic-Saal, Pestalozzistr. 20
00:00 Midnight Sun
Cocktails für 4,90, bis 1:00 Uhr.
Kraftakt, Thalkirchner Str. 4
Gruppen
16:00 Youngsters
Treffen der Gruppe für junge Schwule bis einschl.
19 Jahren. Bis 19:00 Uhr.
Lesbi-schwules Jugendzentrum, Blumenstr. 11
Kultur
22:00 Spring Break 20:30 Golden Girls
Party for Women, Gay and Trans welcome. Die neue Show der 3 Wunder an der Bar mit Miss
www.amazonasmuc.de, Crowns Club, Am Kosttor 1 Piggy, Gene Pascale und France Delon.
Oberanger-Theater, Oberanger 38
Kultur
20:00 Gay-Filmnacht München Party
Diesmal: Rückenwind (D 2009) 20:00 Naked Party
CinemaxX, Isartorplatz 8 bis 4:00 Uhr
20:30 Golden Girls Energie, Maistr. 63
Die neue Show der 3 Wunder an der Bar mit Miss 21:00 Jack-off-Party
Piggy, Gene Pascale und France Delon. Volles Schwitzen, volle Gruppenaction.
Oberanger-Theater, Oberanger 38 Schwabinger Men-Sauna, Düsseldorfer Str. 7
22:00 We Love Disco
Party Die Nacht der 70er mit DJ Pascha, DJ Sammy T. & DJ
19:00 Krach am Freitag
Gigi, 3 Türme, Friedenstr. 10
DJane Anne (daneben, Get Rid!, Candy Club) legt
Electropopunk auf. 23:00 Raw Riot select
Sub-Zentrum, Müllerstr. 43 Lounge-Dance-Cruise mit den heißesten Männern
der Stadt. Eintritt frei bis 23:59 Uhr.
20:00 Naked- und Underwear-Party
NY-Club,
Motto- und Fetischparty. Einlass bis 23:00 Uhr
Sonnenstr. 25
Eagle Munich, Buttermelcherstr. 2a

www.leo-magazin.de LEO 05/09 43


kalender 24.05. – 29.05

23:00 Partymania
Der Partykult mit wechselnden DJs auf 2 Dance-
21:00 Jack-off-Party Tagestipp 25.05.
Volles Schwitzen, volle Gruppenaction
floors. Die Carmens, Theklastr. 1 Schwabinger Men-Sauna, Düsseldorfer Str. 7 Linner & Trescher
Sonntag 24.5. 21:00 Heimatabend
Zeit zu feiern mit der wöchentlichen deutschen
Party-Nacht von Marianne bis Juli. Mit DJ Karsten
„Nicht reden,
machen!“ So
Szene Kiessling, Ben G. & Pascha, 3 Türme, Friedenstr. 10 lautet das
07:20 GOC-Bergtour
Ross- und Buchstein, Bayerische Voralpen. Treff:
München Hbf vor Gleis 30, Infos: Albert und Frank, Die neue 21:00 Easy Listening
Kitsch, Glitter und Glamour der 60er bis 80er. Mit
Motto von Bir-
git Linner und

Eisdiele
www.gocmuenchen.de Bernd Hartwich und Rainer Mund. Roland Tre-
089 Club, Maximiliansplatz 5
08:00 GOC-MTB-Tour scher, die seit
Von Gmund um den Hirschberg. Anreise per Bahn;
Anmeldung bis 23.5.,
Infos: Dietmar, www.gocmuenchen.de
Mittwoch 27.5. vielen Jahren
Garanten
12:00 Sonntags-Verkehr
bis 3:00 Uhr, Duplexx, Theresienstr. 130
im Glockenbachviertel Szene
10:00 Relax and Sex
für bestes
Improvisati-
bis 3:00 Uhr, Duplexx, Theresienstr. 130
14:00 Kinosonntag onstheater
12:00 M54-Happy Hour
Cruising im Kino heute bis 21:00 Uhr
Buddy, Rumfordstr. 11a
Pestalozzistraße 21 Heute bis 18:00 Uhr nur 10 Euro Eintritt und zwei der
erfahrensten Impro-Spieler Deutschlands. sind. Ihre
M54 Saunaclub, Müllerstr. 54
14:00 Sunday Cruising Gruppen 16:00 HIV-Therapie-Hotline Show ist schräge, intelligente, schnelle, tabulose
Erotixx, Lindwurmstr. 84 10:00 Blowing Monday Bis 19:00 Uhr stehen dir heute Experten bei Fragen
15:00 Pastatag und überraschende Unterhaltung – und immer wieder
Erotixx, Lindwurmstr. 84 rund um die HIV-Therapie zur Verfügung.Tel. 54 333
Pasta all you can eat und ein Softdrink für nur 9,90 18:30 Gruppe für schwule Männer mit neu! Heute Abend zu sehen im Oberanger-Theater.
123, Münchner Aids-Hilfe e.V., Lindwurmstr. 71
Euro, Glocke und Bach, Hans-Sachs-Str. 2 Alkoholproblemen 20:30 Uhr, Oberanger-Theater, Oberanger 38,
18:00 Jägermeister for Youngsters
16:00 diversity-Café Münchner Aids-Hilfe e.V., Lindwurmstr. 71, 2. Stock Jägermeister for free für alle unter 25 Eintritt 14/10 Euro
Café für junge Lesben, Schwule, Bisexuelle und 19:15 Gay and Gray Alexanders, Utzschneiderstr. 4
deren FreundInnen. Bis 22:00 Uhr. 19:00 Paartanzen mit L.U.S.T.
Die Gruppe für ältere Schwule ab 40. 18:00 Caipi-Special
Lesbi-schwules Jugendzentrum, Blumenstr. 11 Latein- und Standard-Tanzen beim lesbischen und
Sub-Zentrum, Müllerstr. 43 Jeder Caipirinha 4,90 Euro
18:00 Überraschungsabend schwulen Tanzclub, bis 22 Uhr. www.tanz-lust.de
20:00 Chorprobe der Philhomoniker Café Rubin, Thalkirchner Str. 10 Atelierhaus der Glockenbachwerkstatt, Baumstr. 8
Live-Kleinkunst, Cocktailpartys u.a. Münchens schwuler Chor singt immer montags, 18:00 Nachtkino
Mylord, Ickstattstr. 2a 19:00 Queerbeet
Anmeldung: Martin 0160-2193919 Cruising im Kino heute bis 24:00 Uhr
20:15 Golden Girls Jugendgruppe für Lesben, Schwule und Bisexuelle
Atelierhaus der Glockenbachwerkstatt, Baumstr. 8 Buddy, Rumfordstr. 11a
Die Kult-TV-Serie auf Großbildleinwand. bis 26 Jahre. www.queerbeet-augsburg.de
Kultur 19:00 Euro-Night ZAS Schwaben, Schaezlerstr. 36, Augsburg
Sub-Zentrum, Müllerstr. 43 Jedes Fassbier nur 1 Euro, bis 21:00 Uhr
20:30 Isar 148 19:30 Wohnen und Leben im Alter
Gruppen Personality-Impro-Show des Duos Birgit Linner und Kraftakt, Thalkirchner Str. 4 Arbeits- und Projektgruppe für schwule Männer, die
19:00 Frauengruppe/Lesbentreff Roland Trescher.Oberanger-Theater, Oberanger 38 19:00 Wir lieben Augustiner ihr Leben und Wohnen im Alter planen.
www.red-kisses.de 21:15 MonGay – das schwul-lesbische Augustiner Hell (0,4l) nur 1,50 Euro, bis 21:00 Uhr Sub-Zentrum, Müllerstr. 43
RESI e.V., Blaue-Lilien-Gasse 1, Regensburg Kultkino Glocke und Bach, Hans-Sachs-Str. 2 20:00 Cercle français
Kultur Heute: Preview: Rückenwind Gruppen Franzosen und Deutsche treffen sich, um sich auf
19:30 Golden Girls Atelier-Kino, Sonnenstr. 12 18:30 Coming out 30+ Französisch zu unterhalten. Kontakt: Nicholas,
Die neue Show der 3 Wunder an der Bar mit Miss Party Coming-out-Gruppe für Männer ab 30. 58988069, cerclefrancais@web.de
Piggy, Gene Pascale und France Delon. 20:00 Open Decks Anmeldung unter 26 02 50 70 oder beratung@ Sub-Zentrum, Müllerstr. 43
Oberanger-Theater, Oberanger 38 Party und Plattform für unentdeckte DJ-Talente subonline.org, Sub-Zentrum, Müllerstr. 43 20:30 GayOn
Party Café am Hochhaus, Blumenstr. 29 19:00 Iyengar-Yoga für HIV-Positive Schwule Freizeitgruppe ab 26 Jahren.
11:00 Chill-out-Party 20:00 Underwear-Party Anmeldung (089) 543330, bis 20:30 Uhr Treffen jede Woche in einer anderen Bar
jeden Sonntag mit Live DJ Einlass bis 22:00 Uhr Münchner Aids-Hilfe e.V., Lindwurmstr. 71 Infos: gayon-muenchen@web.de
Sunrise-Lounge, Herrnstr. 11 Eagle Munich, Buttermelcherstr. 2a 19:30 Spiele-Abend Lesben
16:00 Naked Party 20:00 Naked Party Offener Treff für alle spielfreudigen Schwulen. Zur 18:00 JuLeZ
bis 20:00 Uhr bis 4:00 Uhr, Energie, Maistr. 63 Zeit stehen über 400 Spiele zur Verfügung. Offener Treff für junge lesbische und bisexuelle
Sub-Zentrum, Müllerstr. 43
Dienstag 26.5.
Energie, Maistr. 63 Frauen. Bis 22:30 Uhr. Programm unter: www.julez-
20:00 Sub-Ausgehgruppe muenchen.de, IMMA e.V., Jahnstr. 38
Gruppe für alle, die neu in der Stadt sind und/oder
nicht gerne alleine ausgehen möchten. Ansprech- Kultur
Szene 20:00 HIV-Info-Radio
12:00 M54-Youngster-Day partner: Mark, Sub-Zentrum, Müllerstr. 43
20:00 Linedance Eine Stunde mit Live-Gästen, Experten, Informati-
Gäste unter 27 Jahren zahlen heute nur 6 Euro onen aus der HIV-Therapie und guter Musik. Bis 21:00
Eintritt, M54 Saunaclub, Müllerstr. 54 mit The Lucky Ones e.V., Gäste jederzeit willkommen,
nur für geübte Tänzer/Innen. Pfarrsaal St. Benedikt, Uhr auf Radio Lora 92,4 (Kabel 96,75)
12:00 Infotreff Radio Lora, Gravelottestr. 6
Im 1. OG der MüAH oder bei Andrea Brunner, Schrenkstr. 2a
20:30 Golden Girls
Tel. 544 64 70 (bis 14 Uhr) Lesben Die neue Show der 3 Wunder an der Bar mit Miss
Münchner Aids-Hilfe e.V., Lindwurmstr. 71 19:30 LeTRaktiv-Kneipenabend Piggy, Gene Pascale und France Delon.
16:00 HIV-Therapie-Hotline Bis 20:00 Uhr die neuesten Infos holen, Bücher Oberanger-Theater, Oberanger 38
Bis 19 Uhr stehen dir heute Experten bei Fragen ausleihen und zurückgeben. Danach gemeinsamer
rund um die HIV-Therapie zur Verfügung.Tel. 54 333 Besuch einer Location nach Wahl. LeTra, Beratungs- Party
123, Münchner Aids-Hilfe e.V., Lindwurmstr. 71 stelle des Lesbentelefons, Angertorstr. 3 20:00 Naked Party
17:00 Selig-Sommerzeit bis 4:00 Uhr
Salzburg und sein Geheimnis mit DJ Amadeus
Party Energie, Maistr. 63
20:00 Naked-Party 20:00 Queer Kafe
Selig , Hans-Sachs-Str. 3
Men only. Geöffnet bis 4:00 Uhr, Energie, Maistr. 63 Essen, Trinken, Feiern - Party für die alternative
18:00 Caipi-Special
22:00 House mit Kraus queere Szene. Café Marat, Thalkirchner Str. 104
Jeder Caipirinha 4,90 Euro
Zeit zu feiern mit DJ Jo Kraus und Air., 3 Türme,
Café Rubin, Thalkirchner Str. 10
18:00 Ralf und Rudi-Abend
Friedenstr. 10
Freitag 29.5.
20:00 Gay-T-Dance
Heute mit: Lino Rodrigues (Nektar)
Café am Hochhaus, Blumenstr. 29
Den ganzen Abend jeder Schnaps nur 1,50 Euro
Eagle Munich, Buttermelcherstr. 2a
19:00 Yoga-Kurs für HIV-Positive
Donnerstag 28.5. Szene
08:00 GOC-Radwochenende
Szene Radtouren im Bayr. Wald (bis 1. Juni). Anmeldung bis
Montag 25.5.
bis 20:30 Uhr 16:00 HIV-Therapie-Hotline
Münchner Aids-Hilfe e.V., Lindwurmstr. 71 17.5., Infos: Rudi, www.gocmuenchen.de
Bis 19:00 Uhr stehen dir heute Experten bei Fragen 10:00 Becks Wellcum-Time
19:30 Positiver Stammtisch rund um die HIV-Therapie zur Verfügung.Tel. 54 333
Szene Treff für Menschen mit HIV und Aids sowie deren bis 1:00 Uhr, Duplexx, Theresienstr. 130
123, Münchner Aids-Hilfe e.V., Lindwurmstr. 71 18:00 Mylord-Happy Hour
12:00 M54 Partnertag FreundInnen. Bis 21:30 Uhr 17:00 Checkpoint Jedes Bier nur 2 Euro, bis 21:00 Uhr.
Heute Eintritt für Zwei zum Preis von Einem Café Regenbogen, Lindwurmstr. 71 Beratung und Infos zu sexuell übetragbaren Krank- Mylord, Ickstattstr. 2a
M54 Saunaclub, Müllerstr. 54 20:00 Shot the Tuesday heiten, inkl. HIV-Schnelltest. Bis 20:00 Uhr geöffnet. 18:00 Nachtkino
16:00 HIV-Therapie-Hotline Dienstags alle Schnäpse nur 1 Euro – Münchner Aids-Hilfe e.V., Lindwurmstr. 71
Bis 19:00 Uhr stehen dir heute Experten bei Fragen jeder Schuss ein Treffer! Bau, Müllerstr. 41 Cruising im Kino heute bis 24:00 Uhr
18:00 Bier-Donnerstag Buddy, Rumfordstr. 11a
rund um die HIV-Therapie zur Verfügung.Tel. 54 333 20:00 Line-Dance Den ganzen Abend kostet das Bier nur 1,50 Euro 18:00 M54-Cocktail-Happy Hour
123, Münchner Aids-Hilfe e.V., Lindwurmstr. 71 Tanzen zu Country, Western, Pop & Rock, keine Eagle Munich, Buttermelcherstr. 2a bis 20:00 Uhr, M54 Saunaclub, Müllerstr. 54
17:00 Checkpoint Vorkenntnisse erforderlich, mit Richard Lootens, 18:00 Nachtkino 19:00 2 for 1
Beratung und Infos zu sexuell übetragbaren Krank- (089) 530 96 20, richardlootens@alice-dsl.de. 4 Euro. Cruising im Kino bis 24 h, Buddy, Rumfordstr. 11a Zwei Getränke zum Preis von einem, bis 21:00 Uhr
heiten, inkl. HIV-Schnelltest. Bis 20:00 Uhr geöffnet. Volkshochschule am Gasteig, Kellerstr. 6
Münchner Aids-Hilfe e.V., Lindwurmstr. 71 19:00 Bier-Party Glocke und Bach, Hans-Sachs-Str. 2
20:00 Rubbel dir einen Heute gibt es bis 21:00 Uhr jedes Bier für nur 2 Euro.
Das Rubbellos-Spiel, jeden Dienstag 22:00 Happy Cocktail-Hour
Café Rubin, Thalkirchner Str. 10 alle Cocktails 5 Euro
Glocke und Bach, Hans-Sachs-Str. 2 19:00 Bartabend
20:15 Sub-Vorstandssitzung Chic-Saal, Pestalozzistr. 20
Alle Bartträger erhalten heute das 2. Bier frei 00:00 Midnight Sun
Öffentliche Sitzung im 1. Stock. Edelheiss, Pestalozzistr. 6
Sub-Zentrum, Müllerstr. 43 Cocktails für 4,90 Euro, bis 1:00 Uhr
19:00 Vodka Happy Hour Kraftakt, Thalkirchner Str. 4
Gruppen bis 22:00 Uhr, Kraftakt, Thalkirchner Str. 4
19:00 20+ pos 19:00 Schlagerabend Gruppen
Treffen der Gruppe für junge Menschen mit HIV und Schwitzen zum Schlagersound 19:00 Paartanzen mit L.U.S.T.
Aids, bis 21:00 Uhr Schwabinger Men-Sauna, Düsseldorfer Str. 7 Latein- und Standard-Tanzen beim lesbischen und
Café Regenbogen, Lindwurmstr. 71 19:00 Positiver Sport schwulen Tanzclub, bis 22 Uhr. www.tanz-lust.de
19:00 Coming-out 30+ Sanfte Gymnastik (19:00 Uhr), Fitness&Gymnastik Atelierhaus der Glockenbachwerkstatt, Baumstr. 8
Start der neuen Coming-out Gruppe für Männer (20:00 Uhr) Info bei Engelbert, 54 333-0 (MüAH) 19:00 JuLes bei diversity
ab 30. Info und Anmeldung unter (089) 260 250 70 Sporthalle Max-Planck-Institut, Kraepelinstr.10 Offener Abend für junge lesbische und bisexuelle
oder beratung@subonline.org (Thomas Fraunholz, 20:00 Rubbel dir einen Frauen bis 27 Jahren. www.jules-bei-diversity.de
Christopher Knoll). Zu jedem Longdrink, Hütchen oder Schnaps gibt es Lesbi-schwules Jugendzentrum, Blumenstr. 11
Sub-Beratungsstelle, Pestalozzistr. 6 heute ein Rubbellos. Bau, Müllerstr. 41 19:00 JUNGS
19:30 Schachgruppe 20:00 M54-Schaumparty Gruppe für Schwule bis 27.
Sub-Zentrum, Müllerstr. 43 Cruising im Schaum Lesbi-schwules Jugendzentrum, Blumenstr. 11
M54 Saunaclub, Müllerstr. 54 20:00 Anonyme Alkoholiker
Lesben Meeting der schwulen AAs. Jeden 3. Freitag auch für
19:30 Chorprobe Lilamunde 20:00 Volkstanz für Lesben und Schwule
Alpenländische Volkstänze in zwangloser Atmosphä- Angehörige, Freunde und Interessierte.
18:00 Montags-Special Lesbisches Vokalensemble, Voranmeldung und Infos: Sub-Beratungsstelle, Pestalozzistr. 6
Alle Schnitzel 5,90 Euro Katharina 28 80 49 06 oder annekruelle@hotmail. re, auch mit Live-mit Musik.
Café Rubin, Thalkirchner Str. 10 com, Lilamunde Lesbenvocal, St. Willibrord Unterkirche, Blumenstr. 36 Kultur
20:00 Das Guten-Abend-Ticket Gruppen 20:30 Golden Girls
Party Die neue Show der 3 Wunder an der Bar mit Miss
Zu jedem Getränk gibt es einen Bon, der gegen ein 20:00 Naked-Party 14:15 Fitness für ältere Schwule
Freigetränk eingelöst werden kann. Bis 22 Uhr. Bis 15:15 Uhr Piggy, Gene Pascale und France Delon.
Men only. Geöffnet bis 4:00 Uhr Oberanger-Theater, Oberanger 38
Bau, Müllerstr. 41 Energie, Maistr. 63 Alten- und Servicezentrum, Hans-Sachs-Str. 14

44 LEO 05/09 www.leo-magazin.de


29.05. – 31.05.

Tagestipp 28.05. Lesben


22:00 Chicken Club
Frauenparty in der CuBar
Schwul-lesbischer Volkstanz CuBar, Kazmairstr. 30
Nicht nur die Kultur
Schwuhplatt- 20:30 Golden Girls
ler haben sich Die neue Show der 3 Wunder an der Bar mit Miss
den traditio- Piggy, Gene Pascale und France Delon.
nellen Klängen Oberanger-Theater, Oberanger 38
verschrieben. Party
Auch die 20:00 Naked Party
bis 4:00 Uhr, Energie, Maistr. 63
schwul-lesbische
21:00 MLC-Fetischparty:
Volkstanzgruppe, FFisten an FFingsten
die sich einmal im Einlass bis 23:00 Uhr, Eintritt 10 Euro (Mitglieder 8),
Monat zum gesel- Dresscode! Infos: www.mlc-munich.de
ligen, zwanglosen Underground, Hans-Preißinger-Str. 8
Tanzen trifft, 21:00 Jack-off-Party
gehört dazu. Hier Volles Schwitzen, volle Gruppenaction.
Schwabinger Men-Sauna, Düsseldorfer Str. 7
stehen nicht die Plattler, sondern bayerische Tänze 22:00 We Love Disco
wie der Zwiefache, Polkas oder Dreiertänze auf dem Die Nacht der 70er mit DJ Pascha, DJ Sammy T. & DJ
Programm – manchmal mit Live-Musik. Einfach vor- Gigi, 3 Türme, Friedenstr. 10
beischauen! 20:00 Uhr, St. Willibrord Unterkirche, 23:00 Raw Riot select
Blumenstr. 36, Eintritt frei Lounge-Dance-Cruise mit den heißesten Männern
der Stadt. Eintritt frei bis 23:59 Uhr.
Party NY-Club, Sonnenstr. 25
23:00 Partymania Special
Partykult auf zwei Dancefloors, Die Carmens,
Theklastr. 1

Sonntag 31.5.
Pfingsten
Szene
12:00 Sonntags-Verkehr
bis 3:00 Uhr, Duplexx, Theresienstr. 130
14:00 Kinosonntag
Cruising im Kino heute bis 21:00 Uhr
Buddy, Rumfordstr. 11a
14:00 Sunday Cruising
Erotixx, Lindwurmstr. 84
15:00 Pastatag
Pasta all you can eat und ein Softdrink für nur 9,90
Euro, Glocke und Bach, Hans-Sachs-Str. 2
16:00 diversity-Café
Café für junge Lesben, Schwule, Bisexuelle und
deren FreundInnen. Bis 22:00 Uhr.
20:00 Be Energized
Lesbi-schwules Jugendzentrum, Blumenstr. 11
Wodka Energy Longdrink für 3 Euro, dazu Housemu-
sic von DJ Jörn, Bau, Müllerstr. 41 18:00 Überraschungsabend
Live-Kleinkunst, Cocktailpartys u.a.
20:00 Naked- und Underwear-Party
Mylord, Ickstattstr. 2a
Motto- und Fetischparty. Einlass bis 23:00 Uhr
Eagle Munich, Buttermelcherstr. 2a Gruppen
20:00 Naked Party 19:00 Frauengruppe/Lesbentreff
bis 4:00 Uhr, Energie, Maistr. 63 www.red-kisses.de
21:00 MLC-Fetischparty: RESI e.V., Blaue-Lilien-Gasse 1, Regensburg
FFisten an FFingsten Lesben
Einlass bis 23:00 Uhr, Eintritt 10 Euro (Mitglieder 8), 16:00 Teestunde 50 +
Dresscode! Infos: www.mlc-munich.de Lesben ab 50 treffen sich zum Kennenlernen, Rat-
Underground, Hans-Preißinger-Str. 8 schen und zur gemeinsamen Freizeitgestaltung.
21:00 Lost in music LeTra, Beratungsstelle des Lesbentelefons,
Best of Disco Classics und jede Stunde eine Lokal- Angertorstr. 3
runde, Jennifer Parks, Marienstr. 18 Kultur
23:00 Stadtklub 19:30 Zum letzten Mal: Golden Girls
Neue Freitags-Partyreihe für Freunde von Electro Die neue Show der 3 Wunder an der Bar mit Miss
und Minimal. www.stadtklub.de Piggy, Gene Pascale und France Delon.
NY-Club, Sonnenstr. 25 Oberanger-Theater, Oberanger 38
23:00 Hot and Dirty
Club- und Party Tunes sowie Discoinferno by DJ Jörg Party
Die Carmens, Theklastr. 1 11:00 Chill-out-Party
jeden Sonntag mit Live DJ
Sunrise-Lounge, Herrnstr. 11
JEDEN FREITAG 16:00 Naked Party
bis 20:00 Uhr
Energie, Maistr. 63

münchen

23:00 PopParty
ZART – ABER BITTER
Wie Kinder in Afrika für unsere Schokolade schuften
Pop- und Partymusik for Gays and Straights.
Match Club, Neuhauser Str. 47

Samstag 30.5. 20:00 Gay-T-Dance WEITERE THEMEN:


Heute mit: Blauephase DJ-Team (Discoarzt)
Szene
18:00 Mylord-Happy-Hour Café am Hochhaus, Blumenstr. 29 KOSMETIK – Was wirklich gut ist
Jedes Bier nur 2 Euro, bis 21:00 Uhr. Mylord,
Ickstattstr. 2a
20:00 Queerkafeparty
Mit zahlreichen DJanes, billigen Getränken und
MEERE – So hoch steigt der Pegel
19:00 diversity-Café veganem Essen.
Café Marat, Thalkirchner Str. 104
ASSE – Fahrt in die Tiefe
Café für junge Lesben, Schwule, Bisexuelle und
deren FreundInnen. Bis 1:00 Uhr. 21:00 MLC-Fetischparty:
Lesbi-schwules Jugendzentrum, Blumenstr. 11 FFisten an FFingsten
21:30 The Night @ Bar Jeans Einlass bis 23:00 Uhr, Eintritt 10 Euro (Mitglieder 8), Die neue Ausgabe jetzt am Bahnhofskiosk
Heute bis 6:00 Uhr früh geöffnet Dresscode! Infos: www.mlc-munich.de
Bar Jeans, Blumenstr. 15 Underground, Hans-Preißinger-Str. 8 www.greenpeace-magazin.de
22:00 Happy Hour
Bis 23:00 Uhr gibt es heute Becks für 2 Euro und
22:00 Gay-Lesbian-and-Friends-Party
Mit DJ Andi Apitzsch und Jamaican Gold mit DJ MC oder einfach anrufen
Wodka Longdrinks für 5 Euro Base. www.womanact.de
Mahagoni Bar, Ulrichsplatz 3
040/808 12 80-80.
Chic-Saal,
Pestalozzistr. 20 23:00 Pfi ngst-Clubbing Auch im günstigen Abo
00:00 Midnight Sun Tunes by DJ James ud DJ Jörg, zu jeder vollen
Cocktails für 4,90, bis 1:00 Uhr. Stunde Shorties for free mit exklusiven Prämien.
Kraftakt, Thalkirchner Str. 4 Die Carmens, Theklastr. 1
Foto: Hans Hansen

www.leo-magazin.de
service

Restaurants
Bars, Cafés

Alexander’s Café, Bar (S)
Utzschneiderstr. 4
 260 54 98 · L So–Do 16–1, Fr/Sa 16–3 
Aroma (M) Pestalozzistr. 24  
 26 94 92 49 · L täglich 11.00–01.00

Bar Jeans (S) Blumenstr.15


 26 43 23 · L täglich 21:30–5,
Fr/Sa open end (meist bis ca 7 morgens)



 
BAU (S, F) Müllerstr. 41
 26 92 08, Fax 260 255 18 · L täglich von 20-3

Beim Franz (S) Holzstr. 41 


 260 75 47 L tägl. 18–1

Bahia Bar (M) Bayerstr. 49
 51 700888 L Mo-Do 10-1, Fr 10-3, Sa 12-3, 
So 15-1

Bei Carla (L) Buttermelcherstr. 9
 22 79 01, L Mo–Sa 16–1, So, Feiertag 18–1  
Bon Valeur (M) Josefspitalstr. 17   
 089/54 88 3994, L Mo.-Do. 10-22h, Fr/   
Sa. 10-1h, So. Ruhetag
  
Café am Hochhaus (M)   
Blumenstraße 29 · L Di-Sa 20-03, 
1. u. 3. So 20-03,
  


Café Bar Rendezvous (S, L, M)
Müllerstr. 54 ·  Tel./Fax 260 41 25
L täglich geöffnet 16 bis 0pen end, do. fr.
sa. und bei Bedarf länger

Café Glocke & Bach (S, L)
Hans-Sachs-Str. 2 · L täglich ab 10:00 Uhr
Gay Naked Party Bar
Café Glück (S, L, M)
Palmstr. 4 ·  201 16 73, L Mo–Sa 12–1, So 10–1 Cube Restaurant (M, L, S) Foyer (M)
Bruderstraße 6 (Lehel) ·  121 911 92
Drei Glöcklein (S) Oberanger 38 ·  23 25 98 26
Café im Sub (S) L Di–Sa ab 18
Hans-Sachs-Str. 8 ·  26 61 75 L Mo-Fr 15–03 Sa/ LMo. – Fr. ab 17:00
Müllerstraße 43 ·  260 30 56 So 11-03 Sa, So. + Feiertage nur bei Veranstaltungen
L So–Do 19–23, Fr+Sa 19–24 im Theater
Cube Vinolounge (M, L, S) Eagle Munich (S, F, men only)
Café Loony, (S, L, M) Bruderstraße 6 (Lehel) ·  121 911 92
Augustenstr.112,  089/57933757 L Di–Sa ab 18
Buttermelcherstr. 2a Inge’s Karotte (L, S)
26 47 46 · LSo-Do 18-2, Fr/Sa 18-3
L 9-1, So. und Feiertag 9-18  Baaderstr. 13 ·  201 06 69
L So–Fr 16–1, Sa/Feiertag 18–1
Café Lotter-Leben (M) Edelheiss (S, F)
Frauenstr. 4 ·  089/26 55 16, L 9-1h, So 10-1 Pestalozzistr. 6 ·  26 54 53 · L täglich ab 15 Iwan’s Bar (S, L, M)
Hans-Sachs-Str. 20 ·  20 00 90 90
Café Regenbogen (S, L, M)
Eismeer Eis, Kaffee und Snacks L täglich ab 19 Uhr (außer So. u.Mo.)
Lindwurmstraße 71 ·  54 333 102 Pestalozzistr. 21, 80469 München
L Mo-Fr 11-14, Di-Fr 18-23 Öffnungszeiten: 12:00 bis 22:00 Uhr Jennifer Parks
Kontakt: 0163-915 73 08, info@die-grenzgaenger.de Marienstr. 18
Café Rubin (S, L, M) Do 19 bis 1 Uhr, Fr/Sa 20 bis 4 Uhr
Thalkirchner Straße 10 , LSo-Do 15-1, Fr/Sa 15-3, Deutsche Eiche (S, L, M) Energie (S, F, men only) Tel. 0176-200 78 461, chef@jennifer-parks.com
 97 34 94 13 Reichenbachstr. 13 ·  23 11 66-0 Maistr. 63 ·  0176-26 77 01 42
Ltäglich 7.00–1.00
Flyer Din Lang(Anzeige):Layout 1 05.03.2007 9:18 Uhr Seite 1
L Mo. bis Sa. Naked Party (20:00 bis Johmann‘s (S, L, M)
Camp (S, F, men only)
Reisingerstr. 15 ·  23 23 08 30 ,  04:00 Uhr), So. 16:00 bis 20:00 Uhr Westermühlstraße 13 ·  23 70 24 26
L täglich ab 09 Uhr
L So-Do 20-02, Fr, Sa 20-03 Filmwirtschaft (M, S, L)
Sonnenstr. 12 ·  21 58 88 80 Kr@ftakt Café & Bar (S, L, M)
Chic-Saal (S, L, M)
Pestalozzistr. 20 ·  0179-9774083
L So-Do 14.30–24, Fr/Sa –1
 Thalkirchner Str. 4, 80337 München
21588881 · L So-Do. 10-1h, Fr./Sa.10-3
L Die-So ab 14.30
Vietnamesisches Restaurant „Doan“ Öffnungszeiten: Lotus Lounge (S, L, M)
Cook (S, F) Doan (S, L, M)
Thalkirchnerstraße 20 Montag bis Sonntag: 11.30 bis 14.30 Uhr/
Hans-Sachs-Str.10 ·  21 89 97 55
Augsburger Str. 21 ·  26 59 9, L 20–1, Sa–3 80337
Telefon
München
Vietnamesisches
089/ 24 29 25 76 Restaurant
18.00 bis 23.00 Uhr
L 11.30–14, ab 18
Thalkirchnerstr. 20 ·  24 29 25 76
Homepage: www.restaurant-doan.de

Colibri Bar (S)


Ltäglich 11.30–14.30 und 18.00 –23.00 Marktklause (S)
Utzschneiderstr. 8 ·  260 93 93 Frauenstr. 20 ·  29 90 76 L16–2, Fr/Sa - 3
L So–Do 11–2, Fr–Sa 14-4

46 LEO 05/09
service

Thalkirchner Str. 16
L260 74 69 L Mo–Sa 10–22, So 16–22 Hotels
Vinobel Weinbar (M) Carat-Hotel
Westermühlstr. 49 ·  20 20 80 40 München
LMo - Sa, 11 - 22 Uhr Lindwurmstraße 13
 230 380
Viva España (M)

Preysingstr. 40 ·  48 79 29, Fax 543 81 42
L Mo–Sa 17–1, So 12–1
Wirtshaus zum Isartal (S, L, M)
Brudermühlstr. 2 ·  77 21 21, Fax 725 02 15
L 11–1, Fr/Sa 10–1 Hotel Advokat
Baaderstr. 1 ·  21 63 10
Zur Feuerwache (S)
Blumenstr. 21a ·  260 44 30 · LMo-Do 11:00- Hotel Deutsche Eiche
24.00, Reichenbachstr. 131 ·  23 11 66 - 0
Fr 11-0, Sa 06-03, So-u. Feiertag 06-24 Uhr
K+K Hotel am Harras
Discos Albert-Rosshaupter-Str. 4 ·  74 64 00
 Hotel Müller
 Fliegenstraße 4
 23 23 860


Match Club (S, L, M)


Neuhauser Str. 47 Hotel Nymphenburg
(Eingang Herzog-Wilhelm-Str.) Nymphenburger Str. 141 ·  12 15 97 0
Die Carmens (S, L, M, TG)
Theklastr. 1 · L Fr+Sa und vor Feiertagen

22-open end Tickets
Kartenvorverkauf im
Glockenbachviertel
 Pestalozzistr. 20 ·  890 64 888
L Mo-Fr. 13–19 , Sa 10-16
www.tageskasse.de

Theater

NY.C
the(S,legend
NY.C L, M) is back
GOP Varieté-Theater
Maximilianstraße 47 · 210 288 444


Sonnenstr. 25. 1 ·  591056
LFr, Sa und vor Feiertagen ab 23 Uhr

Sunrise DJ Lounge (S, L, M)


Herrnstraße 11, 80539 München Oberanger-Theater
LMi - Sa ab 20 Uhr, www. sunrise-sessions.de Am Oberanger 38 · /Fax 26 01 80 10

theater... und so fort


Saunen Hans-Sachs-Straße 12 · 23 21 98 77

Erotic-Stores
Morizz (S, L, M)
Restaurant Tenno
 
Klenzestr. 43 ·  201 67 76
Buttermelcherstr.5/Ecke Klenzestr.
L So–Do 19–2, Fr, Sa 19–3 MAN‘S
 242 111 97, LMo-Sa. 12-14:30 & 18-0
PLANET
Moro (S, L, M)
Müllerstr. 30 · 23 00 29 92, Santos (S,L,M)
L Mo–Sa 17–1, So 11–1 Angertorstrasse 4 ·  230 77 324 Atlantic City
L Tägl. 15 –01, Fr/Sa – 03 Badehaus – Sauna (S, men only) Schillerstr. 3·  594291, ·
Mylord (S, L, M) im Hotel Deutsche Eiche Mens Planet (Kino + Cruising) LMo – Do 9
Ickstattstr. 2a ·  260 44 98, Selig (S, L, M) Reichenbachstr 13 · 23 11 66–0 , L Mo-Do – 02 Uhr, Fr + Sa 9 – 5 Uhr, So + Feiertags 11
L So–Do. 18–2, Fr/Sa 18–3 Hans-Sachs-Str. 3 ·  Tel/Fax 23 88 88 78 14-7 früh, Fr-Mo und feiertags durchgehend – 2, Erotic Store: LMo – Sa 11 – 20 Uhr
L Mi – Mo 07 – 01, Sa, So 9 – 1
Ochsengarten (S, F, men only) Schrannenhalle (M)
Müllerstr. 47, 80469 München
Viktualienmarkt 15 ·  Tel 51818-0
 26 64 46, L So-Do ab 20:00 Uhr,
Fr/Sa ab 22:00 Uhr
L täglich geöffnet
 Bruno‘s 
Spike (S, F)
Petit Café (S) Holzstr. 14 ·  260 262 37 · L So–Do 15–1,
Thalkirchnerstr. 4 (Eingang Fliegenstr.)
Marienstr. 2 ·  29 56 72 · LMo–So 15–22 Fr/Sa 15–3 LMo – Sa 10 – 20 Uhr

Pop-As (S, F)

Thalkirchner Str. 12 ·  260 91 91 · L tägl. ab 21.00
Stacherias (M)
Karlsplatz 8 ·  51 50 59 30, Fax 53 85 99 47
Prosecco (S, L, TG) L Mo-Fr 10 – 24 , Sa 9 – 01 M 54 (S, men only)
Sonn- und Feiertag 10–22 Müllerstr. 54 ·  89 05 82 16
Theklastr. 1 ·  23 03 23 29 · L Mi–Sa 21 - open end
L Mo-Do. 12–3 , Fr-So 12-open end
Reisinger Stüberl Sunshinepub (S)

Reisingerstr. 1/Ecke Lindwurmstr.


Müllerstr. 17 ·  260 93 54 L 6 früh – 3 Schwabinger Mensauna (S, men only)
früh Düsseldorfer Str. 7 ·  Tel./Fax 307 23 42
 232492617, Ltägl. 14-22 Uhr Buddy
L täglich 15–früh morgens
Teddy Bar (S) Rumfordstr. 11a, 80469 München
Rendezvous Pestalozzistr. 22 ·  260 33 59  268938 LMo – Di 12 – 19 Uhr,
Müllerstraße 54 L Täglich 18 bis 4 Mi – Fr 12 – 24 Uhr, Sa 11 – 24 Uhr, So 14 – 20
 260 41 25, LTäglich ab 16 Uhr
UnantastBar (S, L, M)

LEO 05/09 47
service


 fen!

KIOSK
Uhr of –

 an der
um die Jahr
Rund das ganze

Reichenbachbrücke
as los!
Immer w
 Max & Milian Buchladen

 
 Ickstattstraße 2
 Diburnium LMo, Di, Do, Fr 10.30 – 20 Uhr


Thalkirchner Str. 5, 80337 München  Mi 10.30 – 14 u. 15.30 – 20 Uhr, Sa 11–16 Uhr

  23888832, LDi – Fr 15 – 20, Sa 12 – 20 Uhr 260 33 20
 
 Wir haben ein riesiges Warensortiment

Duplexx Optik Vogel


Getränke, Spirituosen, Weine, Sekt, Champagner, Eis , täglich frische
(auch im Winter)




 Shop-Video-Cruising, Theresienstr. 130
Backwaren, Eier,
Sonnenstraße
Kaffee, Milch, diverse Tiefkühl-Artikel, sämtliche Telefonkarten,
32
internationale Tagespresse, Zeitschriften ... alles was Du brauchst!


 LMo – Fr 09 – 19, Sa 9.30Harald – 16undUhr 550 11 12

sein Kioskteam erwarten Euch!



Ltägl. 12 bis 3 Uhr Fraunhoferstr. 46 • 80469 München • Tel.: 089/201 52 97 • www.kiosk-muenchen.de

 Erotixx Adult Store Piercing Cutglass





 
 Lindwurmstr. 84
LMo bis Sa 10 – 3 Uhr, So 14 – 24 Uhr
Müllerstraße 54
LMo – Fr 12 – 19, Sa 11 – 16 Uhr 26 35 08
  Radl-Discount
 Aidenbachstraße 116, 7242351




Regenbogen-Apotheke
Sonnenstraße 33, 59 36 59


 LMo bis Fr 08 – 19 Uhr, Sa 09-14 Uhr

Savage Leather  Seba‘s Fashion


Reisingerstr. 5,  0172-8239850
LMo, Di, Do 11 – 19 Uhr, Fr, Sa 11 – 20 Uhr 

Angertorstraße/Ecke Müllerstraße
LMo bis Fr 11 – 19 Uhr, Sa 11-16 Uhr
260 180 05
Spexter
Müllerstr. 54, 80469 München
 26024864 LMo – Sa 10 – 20 Uhr Sonstiges
Lars Deike Photography
Shopping Studio: Herzog-Wilhelm-Straße 25
Tel. 26024666, Mobil 0177-8908000, deike.de
Christian Matheis Immobilien
Alakara Travel & Fitness
Hans-Sachs-Str. 22 Zugspitzstraße 6, 81541 München
LMo bis Fr 10–18 Uhr 23 70 29 95 0179/49 26 710

Versicherungen
Assekuranzservice
Thomas und Kollegen
Holzstr. 20, 80469 München

Doc Morris  
Lindwurmstr./Ecke Fliegenstr.
LMo bis Fr 08 – 19 Uhr, Sa 08-14 Uhr  26022620, Fax 2606281
23 888 590
Axa Versicherung
Herrengut Thomas-Wimmer-Ring 3–5,
Oberanger 24  25542288, Fax 25542299

t rum LMo bis Sa 11 – 19 Uhr 38 90 02 20

Zen
Württembergische
Kiosk an der Generalagentur
im Reichenbachbrücke
Fraunhoferstraße 46
Thalkirchner Str. 7, 80337 München
 70929429, Mobil: 0171-5348061
Ltägl. 0-24 Uhr 201 52 97

Dr. Ralph-Eric Koch Lillemor’s Frauenbuchladen


Barer Straße 70
LMo – Fr 10 – 19 Uhr, Sa 11 – 14 Uhr
Sendlinger Strasse 13 80331 München
• Fax (089) 2 60 56 80
272 12 05, www.frauenliteratur.de
Tel. (089) 26 54 77

Jürgen E. Leske
Rechtsanwalt Dr. Peter Mehring
Rechtsanwalt
Urheber- und Verlagsrecht
Gesellschaftsrecht Gasteig/Rosenheimer Platz – Steinstraße 56, 81667 München
Schwerpunkte: Stiftungen
– Steuererklärungen Tel. 48 40 08 · Fax 489 21 72 · e-Mail Dr.Mehring@Ra-Dr-Mehring.de
– Betriebsprüfungen Sexualstrafrecht
www.ra-dr-mehring.de
– Einspruchs-/Klageverfahren
– Lohn-/Gehaltsabrechnungen
Pestalozzistraße 40a Schwerpunkte:
D-80469 München
Arbeitsrecht, Erbrecht, Familienrecht, Gesellschaftsrecht
Tel.: 0 89/26 019920
www.raleske.de Mietrecht, Wohnungseigentumsrecht, Verwaltungsrecht
Notruf Strafrecht 0171-37 37 660

48 LEO 05/09
Hilfe und Beratung
Sub sympathisch, sam für Ihre Gesun
ein dh
Schwules Kommunikations- und Kulturzentrum München e.V., Mül- freundlich, em ei

G
lerstraße 43, 80469 Mü, So–Do 19 bis 23, Fr–Sa 19 bis 24h
kompetent

t
www.subonline.org · sub-muenchen@t-online.de
 Infodienst: Täglich 19 bis 22 Tel. 260 3056 · Fax 260 8790

Wittelsbacher
Café im Sub Getränke, nette Leute, nette Abende.
 Anti-Gewalt-Projekt Information, Beratung und Hilfe für Opfer
antihomosexueller Gewalt und Diskriminierung. Mo–Fr 10 bis 19,


Tel. 260 250 70
 Beratungsstellen für schwule Männer:
• Abendberatung in der Müllerstr. 43, von Mo-Fr 19 bis 22 Uhr,
Apotheke Lindwurmstraße 97
persönlich und Tel. 19 446, 19446@subonline.org
• Tagesberatung in der Pestalozzistr. 6 80337 München
nach Terminvereinbarung unter Tel. 260 250 70 Tel: 089-537844
 Projekt Prävention: Schwule HIV-Prävention, Beratung zum The- zw. Goetheplatz und Kapuzinerst.
ma HIV und Aids, Vor-Ort-Arbeit, die „Sittenstrolche“, Infopool
und die Vertrauensmänner. Tel. 260 22 858
neben dem Tengelmann

Polizeipräsidium München:
Abt. Opferschutz / K314, Tel. 089/29 10 - 44 55


LeTra Lesbentelefon e.V.:
Angertorstr. 3 · 80469 München,
fon + fax 089/725 42 72, E-Mail info@letra.de, www.letra.de

Viva Transsexuellen Selbsthilfe München e.V.


VIVA TransSexuellen Selbsthilfe München e.V.
Baumgartnerstr. 15 · 81373 München
Beratung und Treffen, jeden Freitag ab 19:30 Uhr bis ca. 22:00 Uhr auch am
Telefon 089 89197982 · Fax, Voice, SMS, MMS: 01803 551839462
www.vivats.de - hotline@vivats.de

TransMann e.V
c/o Henrik Haas, Palmstr. 10, 80469 München
Gruppentreffen: jeden 1. und 3. Samstag im Monat im
Selbsthilfezentrum München, Westendstr. 68, 16 - 18 Uhr. Ansprechpartner: Henrik 0179
289 32 75, Christian 0170 385 13 56 Isartorplatz 6 Telefon (0 89) 21 99 29 - 0
email: muenchen@transmann.de, www.transmann.de
80331 München Telefax (0 89) 21 99 29 - 19
 E-mail: isartor.apo@t- online.de · www.isartor-apotheke.de
Marikas Beratungsstelle für Sexworker
Dreimühlenstr. 1, Tel. 725 90 84, Anlaufstelle Mi-Fr 14.00-16.30 Uhr,
Schlafangebot von 06.30-14.30; außerhalb dieser Zeiten Termine nach
Vereinbarung. www.marikas.de

Dr. med. Christian Matheis


I M M O B I L I E N
Münchner Aids-Hilfe e.V.
Verein u. Beratungsstelle Lindwurmstr 71, 80337 München, Postf. 150 808, Martin Karwat Für Eigentümer:
80045 München · Tel. 54 333-0, Fax 54 333-111, Mo–Do 10–16 Uhr, Fr 10–14 Uhr
 Telefonberatung am Abend: Tel.: 19411 (bundeseinheitl. Rufnummer) von Facharzt für Allgemeinmedizin – Immobilienverkauf
Mo-Fr 19-21 Uhr
 Therapie-Hotline Tel: 089-54 333-123 von Mo-Do 16-19 Uhr – Immobilienvermietung
 Checkpoint München: HIV-Schnelltest,
Öffnungszeiten: Mo. und Do. 17:00-20:00 Uhr, Tel.: 089-54 333 666 München, sowie Nachmietersuche
Lindwurmstraße 213
 Tel. 76 42 35
Mein flexibles Unternehmen
zeichnet sich durch persönlichen
Projekt Information e.V.: Betroffene informieren Betroffene, Ickstattstr. 28, Kontakt, Diskretion, sowie durch
80469 München, Tel. 219 496 20 , Fax 210 31235, Montag bis Freitag 9-16 Uhr, Fax: 746 05 67
www.projektinfo.de schnelles, unkompliziertes
www.karwat.com Handeln aus.
Café Regenbogen in der Aidshilfe
Für Menschen mit HIV und Aids sowie deren Freunde Christian Matheis Immobilien
Lindwurmstr. 71, Tel. 089/ 54 333 102, Schwerpunktpraxis HIV Telefon 0179 / 49 26 710
Mo bis Fr 11 - 14:00 Uhr, Die bis Fr 18 - 23:00 Uhr

Koordinierungsstelle für gleichgeschlechtliche Lebens-


weisen
Angertorstr. 7, 80469 München (Eingang Müllerstr.),

Wir beraten. Und helfen.


Andreas Unterforsthuber Tel. 23000942.
www.muenchen.de/koordinierungsstelle

 diversity - Dachverband der LesBiSchwulen


Jugendgruppen Münchens
LesBiSchwules Jugendzentrum in der Blumenstr. 11, 1. OG.
MARIEN
APOTHEKE
Öffnungszeiten auf www.diversity-muenchen.de

MÜNCHEN
Beratungsstelle rosaALTER –
Beratung für ältere Lesben, Schwule und Transgender
Lindwurmstr. 71, 80337 München, Persönlich sicher zu erreichen: Mo: 14-16
Uhr, Mi: 10-12 Uhr, Fr. 14-16.00 Uhr, Tel: 089/ 54 333 309 / - 313, rosa.alter@
muenchner-aidshilfe.de
Sendlinger-Tor-Platz 7 • 80336 München
Tel. (0 89) 5575 65 • Fax (0 89) 5 50 38 44
U-Bahn-Ausgang Nussbaumstrasse

LEO 05/09 49
dating

Münchner, russischer Herkunft (70) sucht einen Jahreszeiten mit mir gemeinsam erleben möchte.
jüngeren Freund mit Kultur-Niveau (Musik, Kunst, Also nimm Dein Herz in die Hand bzw. lasse die
Reisen). Lust auch wichtig. Kein Mobil als Verbin- Finger über die Tasten gleiten, damit wir feststellen
dung. 089/14304090 können, ob die Chemie zwischen uns stimmt. Keine
Schöner Mann 36, 192, XL, sportlich, modisch, mit Angst, ich bin genauso nervös.
beiden Beinen im Leben und sehr liebenswert, feuervogel28@alice-dsl.net
sucht den schlanken oder atlethischen, attraktiven Fischefrau 38 fragt: Lachen, weinen, sich gegensei-
jungen Mann, 18 bis 28, für gemeinsame Unterneh- tig tragen. Wolken fliegen, Drachen jagen. Zehen in
mungen, Urlaub und ehrliche, treue Beziehung mit die Erde graben. Bist du noch frei? Ich bin dabei. Wo Oberland - Ladies der Treff für Frauen im Oberland,
prickelndem Sex. Freu mich auf deine Zuschrift mit bist du? tweedy55555@yahoo.de die Frauen lieben. - Gemeinsam Freizeit genießen in
Bild und Telefonnummer! Bin nach 3 Jahren wieder Frau mit Rennrad gesucht... Ich suche eine ehrgei- unserer wunderschönen Umgebung, Gelegenheiten
zu haben ... Chiffre 050905 zige, aber nicht verbissene Rennradfahrerin, die sich Kennen zu lernen für Freundschaft und Liebe,
bei Ausfügen zum radeln, biken, wandern, Berg-
Triebe Lust hat, zusammen mit mir ein paar Kilometer zu
radeln. Ich muß bis Ende Juli fit genug für eine Tour
im Allgäu sein, habe auch schon eine annehmbare
touren, Schwimmen, und faul sein... beim Ratschen,
Ausgehen, Tanzen, Konzerten und Ausstellungen …
Hallo schlanke Boys! Braucht Ihr den Arsch ver-
sohlt? Soft oder hart. Hinterher lecken, schlecken. Kondition (im Flachland sind die Touren ein Klacks), Wir sind eine interessante, offene Gruppe, und freu-
VB392F Schlank so wie ich, M. 187/78, ann meldet Euch! Bitte aber ich brauche unbedingt Übung und Kondition en uns über unternehmungslustige Frauen. Unsere
Chiffre: XC nur ernst gemeinte Zuschriften. Keine finanziellen auch für ein paar Bergetappen. Alleine kann ich ersten gemeinsamen Unternehmungen starten im
April. Interesse? Wir freuen uns auf Dich.
Interessen. Wenn’s geht Raum Mittelfranken. Aber mich einfach nicht aufraffen, diese zu trainieren
38 Jahre nicht Bedingung. Chiffre 050902 und kenne auch keine schönen Strecken. Wer oberlandladies@web.de
ann Osterfest Hast Du das Osterfest auch in der Kirche
Bankkaufm
Raum Ffm.: Hallo, bin ein geiler schlanker Bi-Mann schafft es, mich hier regelmäßig zu motivieren und
und mit Familie bzw. Freunden gefeiert? Magst Du
, n e ugierig und Hobby-TV (49/170) und möchte endlich mal was in die Höhe zu scheuchen? - Mein Rennrad steht nun
193 cm Großes spüren. Suche Männer ab 18 J. bis 60 J. für geölt und startklar in der Garage und wartet auf auch lieber die traditionellen Werte im Leben? Be-
Sextreffen. Du solltest gut best. ab 17x5 sein und auf nette Bekanntschaften deutet Dir Treue, Respekt und Ehrlichkeit ebenso
TV stehen. Bin öfter auch mal in München. Bitte nur lauserin@muenchen-mail.de viel wie mir? Trifft man Dich in den Bergen, beim
SMS, kein Anrufe an (0152) 27924216 - danke! gleich und gleich gesellt sich gern Es hat sich für Laufen und Radeln, mit einem guten Buch in der
Den Partner finden, mich bewahrheitet, dass ich mit ausschließlich Ge- Hand oder mit einem guten Rotwein an? Liebst Du
der wirklich passt. Freunde gensätzlichem mein Glück nicht finden kann., drum
versuche ich nun doch diesen Weg, ein Töpfchen zu
Tiere, besitzt vielleicht auch welche? Hast Du den
Hang zum Landleben? Dann sollten wir uns mal ken-
Schwuler Mann, 37/175/100 sucht schwulen Freund
ohne Sex, nur Freundschaft.Meine Hobbys: Zeit- finden, auf den mein Deckelchen passt. - Du hast nenlernen.... Nette Mitdreissigerin sucht passendes
schriften, Radio, Fernsehen. Bin Nichtraucher, Spaß an Bewegung, treibst Dich lieber in der Na- Pendant. madonnamia74@gmx.de
tur rum, als in Deinen vier Wänden, bist ein früher Perle gesucht Welche nette Perle hilft mir einmal
Nichttrinker. Kai Leibersperger, Daldorfer Straße 2,
24635 Rickling Vogel, der sich die besten Würmchen holt, bevor- pro Woche für jeweils ca. 2 Stunden meine 3-Zim-
zugst ein Zelt dem 5-Sterne Hotel, liebst die Sonne, mer-Wohnung sauber zu halten (vorzugsweise Frei-
nicht nur im dunklen Wald, gehst gerne auch mal tag)? Ich wünsche mir eine zuverlässige Putzperle,
auf eine Frauenparty und meidest die Szene nicht der ich hundertprozentig vertrauen kann! Bezah-
Er sucht Ihn wie die Pest, gehst zum Lachen nicht in den Keller,
bist spontan und nicht verplant, hast das Herz am
lung nach Vereinbarung. cara1970@gmx.de
Roller - Freude - Sonnenschein Hi liebe Mädls
Bernd, 54, schlanker, blonder Typ sucht lieben, rechten Fleck, bist offen für Neues und nicht nur und Frauen, habt ihr eine Vespa zu Hause stehen
einfachen Kerl für fantasievolle Freundschaft. Tel. oberflächlich, bist zuverlässig, ehrlich und stehst oder irgendeinen anderen Roller, habt ihr Lust zu
0173-6050976 zu Menschen, die Du magst, fährst in den Urlaub gemeinsamen Ausflügen in die Umgebung von
Den Frühling, den Sommer und das ganze Leben lieber nach Kanada oder Nepal, als an die Riviera… München, habt ihr keinen Roller zu Hause stehen,
zusammen verbringen - ist das nicht eine tolle Ja, dann könnte es mit uns vielleicht gut passen. möchtet aber gerne mal mitfahren. Wenn hier
Perspektive? Ich 47/ 1,72/ 70 tageslichttaugliche Wenn Du zudem auch noch zwischen 37-47 bist, eine etwas auf Euch zutrifft oder ihr Euch sonst ange-
Erscheinung, studiert, mit viel - seitigen Interessen
wünsche mir einen bodenständigen, ehrlichen und Lesben Figur hast, die einigermaßen zur Größe passt, nicht
hässlich bist und auch Dein „Beuteschema“ in etwa
sprochen fühlt, schreibt mir, ich freue mich auf Eure
Antworten und auf künftige gemeinsame Unterneh-
zuverlässigen Mann, der sich ebenfalls eine dau- Arme Kirchenmaus (52, 160) sucht Gefährtin, die mungen. roller-fahren@ist-einmalig.de
dieser Beschreibung entspricht, dann hau rein in
erhafte und harmonische Partnerschaft wünscht. auch trotz kleinem Geldbeutel Spaß am Leben hat Sinnliche Sonntage Natürliche,sinnliche Singlefrau
die Tasten. Ich freue mich auf ein paar nette Gleich-
Über eine (eventuell bebilderte) Zuschrift von dir und den Wonnemonat Mai zu genießen weiß ... im sehnt sich nach kuschligen Sonntagen mit einer
gesinnte, was immer dann daraus wird.
mit deiner Telefonnummer (keine eMail Anschrift) Hofgarten in der Sonne sitzen und den Musikanten süßen Frau.Erstmal nur für das Eine. Bin 43/170/
martina137@mnet-online.de
würde ich mich sehr freuen. Chiffre 050901 lauschen, durch den Englischen Garten spazieren, schlank. Wunderbar113@web.de
ER, 39, schwul ohne Ende hatte noch nie so richtig an der Isar entlangradeln, im Gasteig die Laden- Verkaufe mein Auto hallo biete hier meinen Nissan
Sex mit einem Kerl. Suche Ihn, 18-28 Jahre, für Liebe, schlusskonzerte besuchen, den Abend im Biergar- Sunny (j) zum kauf an ... er hat noch bis 02/2010 Tüv
Triebe, Sex und Freundschaft. Vielleicht klappt es ja, ten ausklingen lassen, den Regentropfen entfliehn und Au ... er ist baujahr 1994 aber läuft tadellos sein
trau Dich ... bitte mit Bild ... schreibe mir Deine Phan- und im dunklen Kino die gegenseitige Nähe spüren, kilometerstand ist 199048... er ist hellgrün-metallig
tasien ... ich melde mich bestimmt ... Chiffre 050904 im Starnberger See schwimmen, mit der BOB in mit ein paar rostflecken ... hätte sie noch beseitigt
Ich suche einen Partner (Raum 80809), der mich die Berge fahren und sich so richtig verlieben mit aber ... ja kein zeit halt ...er fährt mit der grünen
so nimmt, wie ich bin. Bin Hiv+, 58 Jahre und suche Schmetterlingen im Bauch wie klingt das für dich? plakette und ist ein 3-türer mit 55kw also 72kmh ...
keinen Mann nur für das eine. Meine Interessen sind Ich freue mich auf Antwort: eigentlich wollte ich 450 Euro für ihn aber ma kann
Unternehmungen, Reisen, Freizeit usw. Beim Sex bin printemps54@googlemail.com handeln ... meldet euch per e-mail an
ich für alles offen. 089-3089984 o. 0178-3089984. AUFRUF: Eine neue Community-Web Seite in Mün- blackcat73@hotmail.de... freu mich wenn er in nette
Bitte nur erstgemeinte Anrufe! chen sucht Frauen/Lesben U27, Ü35, Ü40, Üüü - egal, hände kommt
Münchner, 75/170/62, sucht einen “Vertrauten”. die Lust haben mitzumachen. Bist Du kreativ und Wärme zu zweit geniessen Ich (38/1,65) würde den
Ich meine damit einen Partner (60-70 Jahre alt), möchtest gestalten? Hast Du Lust zu bloggen, zu Sommer und seine Annehmlichkeiten gerne zu
mit dem ich die verschiedensten Alltags- und Le- podcasten, Editorials zu schreiben, Termine einzu- zweit geniessen.Radfahren, Biergarten, Schwim-
tragen, von der Couch zu berichten, von der Szene, T492B
bensprobleme besprechen kann. Du solltest nur in
München und alleinstehend leben, reiselustig sein, der Nicht-Szene, der Liebe, dem Sex, dem Hippen Chiffre: XC men, Inlinern, Spaziergänge, Konzerte (gerne die
etwas härtere Spielart) oder einfach nur im Gras
und Langweiligen, über Politik, Gesellschaft, Mode,
ein Auto haben (nicht Bedingung), KEIN Raucher
46 Jahre liegen... Ich wünsche mir eine Frau, für die Emphatie
sein und noch große Freude am Sex haben. Ich lebe von Festen, Parties, Veranstaltungen? Wir (zwei kre-
lehrerin
Dipl.-Sport
und Rücksichtnahme keine Fremdwörter sind, die
völlig alleinstehend und in guten finanziellen Ver- ative Idealistinnen, selbst U und Ü) suchen Frauen,
ortlich zu mir steht, auch wenn ich mal kein „Engelchen“
hältnissen. Handy-Anrufe zwecklos, NUR Anrufe aus die sich gerne innerhalb einer neu entstehenden
Plattform für Lesben engagieren wollen. Wir wür-
182 cm, sp bin, die anwesend ist, auch wenn uns räumliche Di-
dem Festnetz und aus München. (Bevorzugt Mü-Ost, stanz trennt, die nicht mit meinen Gefühlen spielt,
aber keine Bedingung.) Tel.:089-6352455 den uns sehr freuen, wenn Du dabei bist. Vorausset- mich nicht wie eine Marionette behandelt und auf
zungen zum Mitmachen gibt es weiter keine. Also, die man sich verlassen kann. - Ich betone das so,
trau‘ Dich und melde Dich unter e-mail: Die Partnerin finden,
weil ich zwei riesige Enttäuschungen hinter mir
lesbay@ymail.com . die wirklich passt. habe und endlich mal wieder eine „normale“ Frau
Bella Italia Wer möchte gerne italienisch ler- kennenlernen möchte. Ich bin schlank, habe brün-
nen?0176/89003653 Robin nette halblange Haare, rauche und habe Samtpfo-
Die Sonne scheint... suchen Frauen ab 43 J. welche ten. Ich freue mich auf Messages. sommerimgras@
auch die Natur nach draussen treibt gemeinsame yahoo.de
Unternehmungen positiver Austausch alles was Welche hübsche,nette Frau möchte nicht mehr
halt so spass macht mit mehreren um so mehr das allein sein und sucht eine liebe, erliche,treue Frau
Leben in vollen Zügen geniessen auf gehts und an ihrer Seite.Wir könnten die Freizeit miteinander
Glück Wir streifen durch das Gebirge, manchmal
wenn du Herz/Hirn und noch einiges, was weiss ich, verbringen,über alles Reden und uns langsam ken-
auch Tage lang. Wir lieben die Natur, das Licht, Was-
mitbringst, dann melde dich und schreib uns- denn nen lernen.Wenn Du zwischen 45-50 Jahre bist und
ser, Bewegung, Anstrengung und Entspannung. Da
wir suchen DIch:feminin, entspannt und tolerant. ein bischen Mut hast mir zu schreiben ist der erste
geschieht etwas besonderes, wie in der Kunst, Mu-
gemeinsam123@googlemail.com Schritt schon getan.Würde mich sehr freuen von Dir
Münchens größte sik und Tanz was uns auch begeistert. Miteinander
Die Sterne ...... vom Himmel möchte ich Dir gerne zu lesen. freenet@rosen-liebe.de
reden, inspirierender Austausch, bewusstes spüren,
Gay-Cinema-Area holen und dem schönsten Stern Deinen Namen
denken und tun. Wir liegen uns in den Armen und
geben. Willst Du mit mir auf die Suche nach dem
auf einer Etage lachen. Beide sind wir offen für die Liebe und für
schönsten Stern gehen, dann freue ich mich auf
eine Antwort. Bin etwas jenseits der 50; NR; mäßig
einander. Vertrauen und Ehrlichkeit ist unsere Ba- Übernachtungsmöglichkeit
Mo.-Do. 9 – 02 Uhr sis. Krisen fordern uns heraus. Erotik und Sexualität
Fr. + Sa. 9 – 05 Uhr
sportlich aktiv aber sehr daran interessiert mehr zu
tun; gehe gerne in die Natur; liebe Tiere; spiele ger-
sind der intensive Ausdruck unseres Glücks. Ich bin in München. Zimmer zu
Sonn- u. Feiertags 11 – 02 Uhr 49 Jahre, 168 cm, sportlich, schlank, Nichtraucherin,
Schillerstraße 3
ne - aber nicht mit Gefühlen; besuche gerne Kon-
zerte - aber nicht alleine; kurz, bin eine Frau, mit der
femininer Typ und habe eine Katze. Wenn Du diesen vermieten. Info unter:
80336 München gewissen burschikosen Touch hast,zieht mich das
man die sogenannten Pferde stehlen könnte. Suche
eine natürliche, humorvolle Frau zwischen 45 und
an, ich freue mich sehr auf Deine Antwort! pris-
ma60@web.de
0170-3013564
55 Jahre, die die schönen Dinge der verschiedenen

50 LEO 05/09
Übrigens: Eure Kleinanzeigen könnt Ihr auch Kleinanzeigenauftrag
bei SpeXter in der Müllerstraße 54 abgeben! Der Anzeigenschluss für deine Kleinanzeige ist der 10. des Vormonates. Wenn du deine Tele-
fonnummer mitveröffentlichen möchtest, lege eine Kopie der letzten Telefon-/Handyrechnung
bei. Private Kleinanzeigen kosten pauschal 10 Euro inklusive Chiffre-Gebühr. Rahmen oder
WG gesucht ab Juli oder später Ich bin auf der Su- an schrader-stephan@gmx.de oder telefonisch in
farbliche Hinterlegung kosten jeweils 5 Euro Aufpreis. Ihr könnt den Betrag bar an uns schicken
che nach einer neuen WG ab Juli oder auch später. meinem Büro: 0221 / 233426 Chiffre oder eine Einzugsermächtigung erteilen.
Gerne in den Vierteln Giesing, Sendling, Westend, Gewerbliche Kleinanzeigen kosten pauschal 30 Euro zzgl. MwSt.
Neuhausen oder Zentrum. Ich bin 34, berufstätig, Samy´s Antworten auf Chiffre-Anzeigen im frankierten Rückumschlag einsenden.
unkompliziert und ziemlich WG-erfahren. Es sollte
keine reine Zweck-WG sein. Freu mich auf zahlreiche Begleitservice
Nachrichten!!! la_2008@gmx.net
Wo bist Du nur? Ja wo bist Du nur? - diese Frage Woman
stell ich mir schon lang, denn in der Szene bin ich
selten. Eher findest Du mich beim radeln, oder im for
Schwimmbad, na und da haben wir uns auch noch
nicht getroffen. Bin gerne am Wochenende in der Woman
Natur, mag Musik von A bis Z und bin ein warmher-
ziger, ehrlicher Typ. - Kurz zu mir: Bin 47, 1,68, ein Keine Lust mehr alleine zu sein auf Festen,
dunkler fem-sportl.-Typ und den Rest - schaun wir Kinos, bist Du neu in einer Stadt oder
mal. claude96@gmx.de möchtest Du deiner
Phantasie freien Lauf lassen und sie mit
Wohnen mir ausleben. Rufe mich an, ich habe Zeit
für Dich, egal wo Du wohnst, es findet sich
Leitender Angestellter mit nachweislich immer ein Weg.
gesichertem Einkommen, sucht eine ruhige 2
Zimmer Wohnung mit Balkon oder Dachterasse 100%ige Diskretion,
Telefon: 0151-27131334
in München Glockenbachviertel oder Au.
U-Bahnnähe ist wünschenswert.
KM 700 - 750 Euro ohne Provision.
Kontakt unter 01728403301 oder per Mail SMS werden nicht beantwortet.
Rubrik:
trancefair@t-online.de Chiffre 110813
Zimmer in Lesben-WG suche Nachmieterin ab sofort
für mein helles Zimmer ca.28qm in 5-er Lesben WG
( Nichtraucher-WG) Altbau am Sendlinger Tor im
Verkauf/Tausch
5. Stock mit Balkon, Wohnküche, Putzfrau, 2 WC, Travestie-Fundus: Kleider (Gr. 38- Name Vorname
großes Bad,Kabelfernsehen,Telefon,Internet,SZ Abo,
Lift. Warmmiete 431 Euro. Freue mich über mail : 42), Perücken, Schmuck, Accessoires,
climb99@web.de oder 0173/9541724 usw. günstig zu verkaufen! Straße
Reisen Tel.: 0821/5428965
PLZ Ort
Biete möbliertes Zimmer mit eigenem Bad. Tage-
oder wochenweise in Kölner Innenstadt. 0152/23 Jobs
45 28 44 Die Münchner Aids-Hilfe Betriebs- und Verwaltungs-
NEUSEELAND - suche netten Reisepartner (m, bis gGmbH sucht zum 01.05.2009 eine/n Sozialpädago- Datum Unterschrift
ca. 45 J.) für natur- u. landschaftsbetonten Aktiv- gIn , für den Schwerpunkt lesbische Altenarbeit.
Urlaub, ca. 3 Wochen, Nov.-Dez. 2009. Bin 37 J., groß Die Stelle ist mit 20,05 Wo/h besetzen u. zunächst
und sportlich. travelmate-muc@web.de bis 31.09.2010 befristet. Kontakt: rosa.ALTER@  Ja, ich möchte den praktischen Bankeinzug nutzen:
Suche Mitreisende für 7-tägige Schwulen-Gruppen- muenchner-aidshilfe.de - Tel. 089/ 54 333 309
reise nach Zürich und Mailand. Wir erleben gemein-
sam die Gayszene und das Nightlife in den Städten, Freundlicher, flexibler Bursche, aus München kom- Kto-Nr. BLZ
aber auch die grandiosen Landschaften bei Arosa, mend, für verschiedenen handwerkliche Tätigkeiten
Chur und Lugano. Details sende ich gerne. E-Mail im Innenbereich gesucht. 10-15 Ð / Stunde, tägliche
Auszahlung. Nur Gay! 0171/8846913 Kreditinstitut
Adresse und Fax-Nummer siehe
Impressum
homoskop Von Astrologe Marco Passerotti, Illustrationen: Paolo Randazzo

Im Mai sollten Jetzt treibt dich Die sensiblen n der letzten


die Widder etwas deine Abenteuer- Waagen haben es Zeit hast du ja
zurückhaltender lust gerade mal derzeit nicht ganz nicht gerade eine
sein. Einige dei- wieder so richtig an so leicht, aber Glückssträhne er-
ner Aktivitäten und du bist ständig jetzt kommt etwas wischt und dir ist
könnten von dei- auf der Suche nach Unterstützung von dabei so einiges
nen Bekannten missverstanden werden. neuen Aktivitäten. Die Sterne in deinem den Sternen in deinem Sternzeichen. schief gegangen. Kein Grund, jetzt noch
Gerade jetzt solltest auch du bereit Horoskop stehen wirklich günstig, so Überall wird derzeit der Ton etwas länger den Kopf hängen zu lassen, denn
sein, Kritik aus deinem Umfeld ernst zu dass du dich auf einen wirklich span- schärfer, vor allem im Beruf. Die Ellebo- die Sterne signalisieren dir einen deut-
nehmen. In deiner Partnerschaft kannst nenden Monat einstellen kannst. Bei all genmentalität ist nicht deine Welt, und lichen Aufwärtstrend. Deine Rückschlä-
du damit einige alte Unstimmigkeiten den tollen Freizeitaktivitäten solltest du so ist es für dich schwer, deine Wünsche ge kannst du jetzt zu den Akten legen
aus der Welt schaffen. Im Beruf kannst dich aber auch beruflich etwas mehr in die Tat umzusetzen. Jetzt ist die Zeit und dich ohne Sorgen mit viel Mut an
du jetzt ein recht positives Bild von dir einbringen, sonst könnte vielleicht am gekommen, da du deine Ideen auch mal neue Dinge wagen. Auch für Single-
abgeben, deine Ideen findet man im Kol- Ende des Monats das böse Erwachen vorstellen und umsetzen kannst. Jetzt Steinböcke bricht jetzt eine gute Zeit
legenkreis recht gut! kommen. geht’s richtig aufwärts. an, das Alleinsein zu beenden.

Der Höhenflug der Deine derzeitige Le- Im Monat Mai sind Langsam neigt
vergangenen Zeit bensweise fordert die Skorpione mal sich die Geduld
neigt sich langsam von dir einen ganz wieder als Ratge- der Wassermän-
dem Ende, und du enormen Einsatz. ber gefragt. Wie ner dem Ende zu,
hast gerade das Dabei solltest du schon so oft in dei- und du spürst
Gefühl, dass es langsam auch mal an nem Leben kannst jetzt deutlich,
irgendwie nicht dich selbst denken, du jetzt mal wieder dass sich drin-
mehr so recht wei- nicht so sehr an dein deine ganz besondere Art der Hilfe un- gend etwas ändern muss. Sobald du
tergeht. Der Schein trügt jedoch. Gerade Umfeld. Es ist ja ganz in Ordnung, bei ter Beweis stellen. Deine Kollegen am dir darüber im Klaren bist, wie deine
jetzt solltest du dich nicht zurückleh- Problemen im Freundeskreis zu helfen, Arbeitsplatz schätzen deine Gabe, auch Zukunft aussehen soll, kannst du dafür
nen, sondern noch mehr Initiative zei- aber nicht so, dass du dabei selbst in die in besonders heiklen Situationen immer Pläne schmieden. Die Sterne meinen,
gen. Der Erfolg wird sich bestimmt ein- Schusslinie geraten kannst. Zusätzlich einem klaren Kopf zu bewahren. In der dass gerade der Mai dazu für dich
stellen, jedoch dauert es eine Weile, bis zeigen die Sterne bei dir gute Möglich- Partnerschaft wird es im Mai keine groß- eine sehr gute Zeit bietet. In Sachen
du es deutlich spüren kannst. In deiner keiten, alte Freundschaften zu aktivie- en Probleme geben, ideal um auch hier Partnerschaft solltest du keine Ände-
Partnerschaft läuft derzeit alles gut und ren. Du solltest den Versuch unterneh- Unstimmigkeiten zu beseitigen. rungen vornehmen.
du kannst viel Spaß haben. men, es lohnt sich!

Im Mai kann es Die Jungfrauen Den Schützen Die im Sternzeichen


durchaus vorkom- gehören im Mo- bringt der Monat Fische Geborenen
men, dass dir dei- nat Mai zu den Mai allerhand Tru- dürfen sich im
ne gewohnte Ent- Überfliegern der bel ins Haus. Das Mai mal so richtig
schlussfreudigkeit Sternzeichen. Es bedeutet jedoch hängen lassen und
etwas abhanden scheint, dass es keinesfalls, dass die wenige Frei-
kommt und du für ziemlich egal ist, es bei der Arbeit zeit auch wirklich
deine Verhältnisse was du planst, etwas ruhiger zu- in vollen Zügen
deutlich länger für Entscheidungen denn es funktioniert einfach alles. Be- gehen wird. Anscheinend hat sich eine genießen. In der letzten Zeit hast du
brauchst als bisher. In Sachen Liebe und sonders gut meint es aber die Liebe mit ganze Menge liegen gebliebener Arbeit genug gearbeitet und kannst jetzt mal
Partnerschaft solltest du gerade kein dir. Wenn du derzeit noch ohne festen angestaut, die jetzt dringend erledigt eine Stufe zurück schalten. Deiner Be-
Risiko eingehen, auch wenn es ein paar Partner bist, dann solltest du im Mai werden muss. Die Sterne meinen jedoch, ziehung könnte ebenfalls eine kleine
kleine Unstimmigkeiten geben kann. Mit keine einzige Party versäumen, denn dass du derzeit eine gute Chance hast, Abwechslung sehr gut tun – wie wäre es
etwas mehr Zeit für lässt sich so einiges hier bieten sich natürlich die besten diese alten Lasten abzubauen. In Sachen mit einem kurzen Wochenendausflug?
gut regeln. Im Beruf läuft es dafür blen- Aussichten, jemand auch für dauerhaft Liebe läuft es, als Belohnung für deine Single-Fische sollten im Mai die Augen
dend. kennen zu lernen. schwere Arbeit, sehr gut! offen halten, coole Flirts warten.

Impressum
LEO erscheint im Verlag querformat GmbH – Verlag-Medien-Grafik
Rothmundstr. 6, 80337 München · GF Sarah-June Jäckel, Bernd Müller, Kerstin Rode LEO Mai 2009
Grafik & Layout: Sarah-June Jäckel, Kerstin-Claudia Rode, Angelika Pechlaner
LEO erscheint monatlich in einer IVW-geprüften Auflage von Lektorat: Horst Middelhoff
22.750 Exemplaren in München und Region. Cover: Cameron Pashak@iStockphoto.com
Druck: MediaPrint, Rendsburg
Redaktion: MitarbeiterInnen dieser Ausgabe:
LEO, Rothmundstr. 6 · 80337 München, redaktion@leo-magazin.de Björn Berndt (bjö), Torsten Bless (to), Frank Brenner (fb), Philip Eicker, Andreas Hauzen-
Tel. (089) 55 297 16 -0, Fax (089) 55 297 16 -25 berger, Sarah Jäckel (s-jj), Rolf G. Klaiber (rgk), Ulf Meyer, Stefan Mielchen, Klaus Josef
Mosmann, Bernd Müller (bm), Marco Passerotti (Horoskop), Oliver Rau, Björn Reinfrank
Chefredakteur: (burn), Frank Schmidt
Bernd Müller (bm, V.i.S.d.P.) (089) 55 297 16 -19, bernd.mueller@leo-magazin.de

Verlegerin:
Sarah Jäckel (s-jj) (089) 55 297 16 -18, sarah.jaeckel@leo-magazin.de

Anzeigenmarketing: LEO ist Mitglied der Publigayte,


Kerstin-Claudia Rode (V.i.S.d.P.): (089) 55 297 16 -23, kerstin.rode@leo-magazin.de dem Anzeigen- und Redaktionsverbund der größten
Paul Janssen, (089) 55 297 16-21, paul.janssen@leo-magazin.de Gay-Stadtmagazine in Deutschland.
Terminredaktion:
Bernd Müller (089) 55 297 16 -19 · Fax (089) 55 297 16 -25, redaktion@leo-magazin.de LEO ist Medienpartner großer schwul-lesbischer Events und unterstützt
unterschiedlichste Vereine und Einrichtungen der Community.
Redaktions- und Anzeigenschluss ist immer der 10. des Vormonats

Namentlich gekennzeichnete Artikel geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Die Abbildung oder Erwähnung
einer Person ist kein Hinweis auf deren sexuelle Orientierung. Für eingesandte Manuskripte und Fotos wird nicht gehaftet. Der
Nachdruck von Text, Fotos, Grafik oder Anzeigen ist nur mit schriftlicher Genehmigung des Verlags möglich. Gerichtsstand ist
München. Es gilt die Anzeigenpreisliste 2/2008.

52 LEO 05/09
dating

Wiedersehen Marcellin Dietrich

Erotikmassagen, Sex, Party-Strip, Abend-, Reisebegleitung


Deutsche Eiche im Januar: Hallo, ihr sympa-
thischen Zwei, der eine aus Kempten, der andre 26 / 189 / 80 Abo-Coupon
vom Tegernsee. Wir waren lange zusammen im 18 x 5
Whirlpool. Bei späteren Besuchen dort habe
ich euch leider nicht angetroffen. Möchte euch Wenn du LEO in Zukunft pünktlich in deinem Briefkasten haben und
gerne wiedersehen. Harald aus dem Starnberger
Landkreis Chiffre 050903 keine Infos und News aus der Münchner Szene mehr verpassen willst,
0160 / 2300862(Keine SMS!) dann ist das LEO-Abo genau dein Ding. Für 60 Euro im Jahr bekommst
Sonstiges www.gayromeo.com/Marcellin_Dietrich
Achtung, gutgehende Jeans-Lederbar aus Alters-
gründen auf Gran Canaria, Playa Del Ingles (Jum-
du alle 12 Ausgaben druckfrisch im neutralen Umschlag mit der Post.
bo Center, Szenetreff), gegen Ablöse abzugeben! Selbstverständlich ist das Abo jederzeit zum Quartalsende kündbar.
Email: carlzens@hotmail.com
Junger Mann, blond und blauäugig, sportlich- Für Auslandabos, Geschenk- oder Knastabos und eine andere Bezah-
schlank, 178 cm, 67 kg, süßer Knackarsch,
verwöhnt dich mit einer zärtlichen und lung als mit Bankeinzug wende dich bitte direkt an uns:
einfühlsamen Ganzkörpermassage. Ruf an und
lass dich fallen! Tel.: 0174-5908404. Diskret
LEO-Magazin, c/o Querformat GmbH, Rothmundstr. 6, 80337 München
und sauber! Termine nach Vereinbarung.
www.GAY-TANTRA.de Masseure und Massagefreaks
Telefon: 089-5529716-23, Fax -25, Mail: anzeigen@leo-magazin.de
aufgepasst: Ausbildung zum zertifizierten GAY-
TANTRA-Masseur, 18.05.-24.05. in Berlin, mit Armin
C. Heining. Erlerne eine sinnliche und eine zärtliche
Ganzkörpermassage, kombiniert mit einer Genital-
bzw. Analmassage! Jetzt noch anmelden! Infos: 030
/ 26344515, info@gay-tantra.de
Zur Gründung einer Regenbogenfamilie: Frauenpaar
sucht Mann zwischen 35 und 50 Jahren (Region M/ Name Vorname
STA) mit Kinderwunsch und Interesse an einer ak-
tiven Vaterrolle. Zuschriften unter Chiffre 050906

Straße

Übrigens: Eure stopper LEO 45x45.indd 1 11.02.2009 11:38:16

PLZ Ort

Kleinanzeigen könnt Datum Unterschrift

Ihr auch Kto-Nr. BLZ

bei SpeXter, Müller- Kreditinstitut

straße 54 abgeben! Das Abo soll ab Ausgabe kommen.

Samy´s
Begleitservice
Woman
for
Woman
Keine Lust mehr alleine zu sein auf Festen,
Kinos, bist Du neu in einer Stadt oder
möchtest Du deiner URLAUB in OBERBAYERN
Phantasie freien Lauf lassen und sie mit bei den Königsschlössen
mir ausleben. Rufe mich an, ich habe Zeit
Freibad, Wellness, Sauna, FKK
für Dich, egal wo Du wohnst, es findet sich
immer ein Weg. Sonntag Gay Kaffee-Stammtisch
100%ige Diskretion, www.moosbeck-alm.de
Tel. 08867 91200
Telefon: 0151-27131334
SMS werden nicht beantwortet.

Günstige Übernachtung
in München zu vergeben
zu Schnäppchen-Preisen.
Infos über Freie Plätze und Lage unter:

0170-3013564
www.leo-magazin.de LEO 05/09 53
München,
special beachwear
Foto: Inspire Desire / Aussibum

30 Grad
Die besten Outfits
für Strand und Beachparty
Weniger ist mehr? Rezession auch in der Bademode?
Zumindest geben sich die Designs für den Sommer
2009 zahmer als in den vergangenen Jahren: Prints
sind nur selten wild, die besten Hosen punkten einfar-
big, aber mit Liebe zum Detail. Wer modisch sein will,
kommt in diesem Jahr um die Sommerfarbe blau nicht
herum – das zeigt sich auch bei den Sonnenbrillen, die
in ihren Formen voller 80er-Zitate stecken. Checkt un-
sere Highlights für Badesee, Strand und Beachparty.
 p bjö

Bezugsquellen:
AussieBum.eu.com, HOM.com
HM.com, Wasserstoff-online.de
PeterPapenberg.de

54 LEO 05/09 www.leo-magazin.de


Blütenranken bei AussieBum

AussieBum
Nach den sehr ausgefallenen
Schnitten der letzten Saisons
werden die australischen
AussieBum-Hosen wieder klas-
sischer – und sind trotzdem
knapp, bunt und super-sexy!

Der weiße Stoff, strategisch eingearbeitet, macht


aus der biederen Kasten-Form sexy Surfershors

American Apparel
It was acceptable in the 80s
quietschgelbe Joggingpant-Badehose

H&M
Strahlende Shorts

Wasserstoff
Das Model sieht nicht nur so aus, sondern ist wirk-
lich der Profi-Handballer Philipp Reuter. Er trägt
eine knappe und bunte Badehose von Wasserstoff.

Hom
Die „James Bond“-
Badehose von
Hom geht auch als
elegante Shorts
durch.

Peter Papenberg
Das Luxus-Unterwäsche-Label Peter Papen-
berg glänzt auch mit ausgefallener Bademode:
dieser Slip wird wie ein Tuch lässig um die Hüf-
te gewickelt – dank raffinierter Schnitttechnik
bleibt trotzdem alles am richtigen Platz. Klei-
det junge Römer und starke Gladiatoren am
besten.

www.leo-magazin.de LEO 05/09 55


special sunglasses

IC Berlin
Wem bunte Fassungen zu laut sind: Die Metallic-
Serie von IC Berlin ist immer noch auffällig und den-
noch alltagstauglich.

Blau ist die wichtigste Sommerfarbe – das gilt


auch für Sonnenbrillen:
Piloten-Style von Carrera,
New Rave-Spaß vom DM-Markt,
transparente Fassung bei
Giorgio Armani,
kühle Optik bei Hugo.

Wem bunte Fassungen zu


laut sind: Die Metallic-Serie
von IC Berlin ist immer noch
auffällig und dennoch alltags-
tauglich.

Bezugsquellen:
IC-Berlin.de
DM-Drogeriemarkt.de
CarreraWorld.com
GiorgioArmani.com
HugoBoss.com
HM.com
55DSL.com
Gucci.com
Valentino.com

56 LEO 04/09


special sunglasses

Klare Reminiszenz an die 80er:


die Ray Ban Brille – leicht abgewandelt
bei 55DSL von Diesel mit bunten Muster,
mit goldenen Scharnieren bei Gucci
oder super-elegant bei Valentino.

H&M
Eine Saison geht’s noch: knallige „New Rave“-
Neon-Farben, hier in gelb von H&M.
reise

Fiesta Mexicana
Ein Resort auf der Halbinsel Yucatán startet in den schwulen Tourismus.
Zur Premiere kamen 140 nackte Amerikaner – und LEO

Zu viel des Guten kann wundervoll sein! Mae West net die US-Homos aus, und so kann man sich mit in Tulum oder Cobá – Letztere mit der Chance,
hat diesen Spruch geprägt. Besser hätte das Mot- allerlei lustigem Smalltalk an der Poolbar gepflegt Krokodile in freier Wildbahn zu erleben, die im
to nicht gewählt sein können, das die erste Gay durch den Nachmittag trinken. Schilf der umliegenden Seen den Tag in der Son-
Week im Resort Blue Tulum überschreibt. Auf der Antonio Herrera ist der Geschäftsführer der An- ne verdösen. Nicht minder aufregend ist die Er-
mexikanischen Halbinsel Yucatán ist man einiges lage, ein freundlicher Mexikaner mit Sinn fürs Ge- kundung der Unterwelt. Riesige Wasserhöhlen,
gewohnt. Zum Springbreak etwa verwandelt sich schäft: „Wir wollen in Zukunft regelmäßig Wochen so genannte Cenotes, liegen unter dem Urwald:
die Urlaubsmetropole Cancún in eine amerika- für schwule Gäste anbieten“ sagt er, selbst hetero Süßwasserdepots, deren Tropfsteinlandschaften
nische Partyhölle. und offensichtlich sehr aufgeschlossen. „Nicht durchschwommen werden können.
130 Kilometer südlich an der Riviera Maya geht nur für Amerikaner, sondern auch für Gäste aus Tauch- und Schnorchelbegeisterte finden an der
es jedoch gesitteter zu – eigentlich. Zur schwulen Europa.“ Die kommenden Termine stehen bereits Riviera Maya paradiesische Reviere an karibischen
Premiere im Blue Tulum ist das überschaubare fest, und auch wenn es sich nicht um organisiert Stränden. Und auch, wer einfach nur zum Baden
Fünf-Sterne-Resort Mitte März mit 140 Nudisten nackte Gäste handelt, sondern um „normale“ kommt merkt sofort, dass der liebe Gott einen
aus den Vereinigten Staaten ausgebucht. Die schwule Gäste, verspricht Herrera eine legere At- besonders großzügigen Tag hatte, als er Yucatán
Gay Naturists International haben eine einfache mosphäre. erschuf: Zuviel des Guten ist wirklich wunderbar!
Maxime: Alles, was angezogen geht, funktioniert Schwules Leben ist rund um das Resort allerdings
auch nackt, erst recht im Urlaub. Das ist für den Fehlanzeige. Man muss schon ins 80 Kilometer  p Text und Fotos: Stefan Mielchen
ahnungslosen Mitteleuropäer zunächst eine ähn- entfernte Playa del Carmen fahren, um Bars oder
liche Herausforderung wie für das einheimische Discos zu finden. Doch während der Gay Weeks
Personal. Denn die Nackten meinen es ernst, und bietet das Blue Tulum selbst ein entsprechendes
140 Touristendödel hat man auch nicht alle Tage Rahmenprogramm mit DJ-Partys an. Zur Premi- Das Resort Blu Tulum bietet Gay
rund um die Uhr um die Ohren. Zuviel des Guten ere kam eigens Armistead Maupin aus San Fran- Weeks zu folgenden Terminen an:
kann wundervoll sein. cisco angereist, um aus seinem neuesten Buch zu m bis
5.9.2009, 5.12. bis 12.12.2009, 13.03. bis
Allein zu den Mahlzeiten ist eine dezente Beklei- lesen. Dank der vielen Annehmlichkeiten der An- 20.03.2010 und 18.09. bis 25.09.2010. das
dung erforderlich, zu den Regeln der Gay Natu- lage kommen Reisende so kaum auf die Idee, die Hotel kann auch zu anderen Terminen ge-
rists gehört aber auch, dass es keinen Sex in der Szene zu vermissen. bucht werden und ist auch dann gayfriendly.
Öffentlichkeit gibt. So legt sich eine entspannte At- Natürlich tritt man einen solch weiten Trip nicht www.bluetulumresorts.com
mosphäre über das Resort, die dem typisch ame- an, um in einer abgeschirmten Anlage seine Tage
rikanischen Credo der Vereinigung entspricht: Je- zu verbringen. Ausflüge sind das Salz in der Sup- Preisbeispiel für Dezember 2009:
der hat das Recht nackt zu sein, und jedermanns pe, und für sie müssen Reisende unbedingt ein Flug mit US Airways ab Frankfurt + 7 x Ü/all
Körper wird akzeptiert, wie er ist. Musclequeens Budget einplanen, wenn sie ansatzweise etwas incl.; Unterhaltungsprogramm und Aktivitäten
aus L.A., Altbewegte aus New Jersey, Partyelsen von Yucatán erleben wollen. Die Möglichkeiten im Hotel. Bei Buchung bis Ende Mai: 1899 Euro,
aus Palm Springs – die Woche wirkt wie ein nati- sind vielfältig und unvergesslich. Absolutes Muss danach: 2035 Euro, jeweils pro Person im DZ.
onaler Familienausflug. Kontaktfreudigkeit zeich- sind die Maya-Ausgrabungen von Chichén Itza, Buchbar über www.maenner-unterwegs.de

58 LEO 05/09


reise

Barocke Pracht Barcelona rockt


Life Ball in Wien mit neuem Konzept Circuit Festival: eine Woche Party
Mit dem 17. Life Ball in Wien beginnt am Sams- Partyveranstalter balgen sich gerne
tag, den 16. Mai, ein Vier-Jahres-Zyklus: Die Ele- mal darum, wer den Längsten hat –
mente Wasser, Erde, Luft und Feuer stehen dabei sprich: die größte Sause. Barcelona
metaphorisch und in ihrer künstlerischen Um- liegt da ganz weit vorne im Rennen.
setzung für die zentralen Symbole des Lebens. Von Samstag, dem 1., bis zum Son-
Das neue Konzept von Europas spektakulärster natg, dem 9. August, steigt in der
Aids-Benefizveranstaltung soll bis zum 20. Jubi- katalanischen Metropole wieder
läumsball im Jahr 2012 tragen. Musikalisch wie das Circuit Festival, das Tausende
theatralisch ist das Thema „Wasser“ 2009 an schwule Jungs aus der ganzen Welt
die frühe Barockzeit angelehnt. Das Publikum an- und wieder ausziehen soll. Denn hier wird unter anderem zur „biggest
erwartet dabei eine Vielzahl an opulenten Über- pool party ever“ gerufen, aber das ist nur einer von zahlreichen Events, mit
raschungen – ein großer Teil der Eröffnungsin- denen die Millionenstadt am Mittelmeer punkten will. DJs aus der ganzen
szenierung des Life Balls wird sich auf, an und im Welt, Performances und natürlich auch genug Zeit zum Chillen am Strand –
Wasser abspielen. So wird in der Show vor dem Wiener Rathaus der Urkraft das Circuit Festival verlegt das, was eigentlich Ibiza ist, mal fix aufs Festland.
des Wassers und dessen zentralem Wert für das Leben eindringlich verdeut- Tickets, Zimmer und alles, was man an Infos sonst noch so braucht: www.
licht. Infos und Tickets unter www.lifeball.org circuitfestival.net

Krise Nein Danke!


Laut Tagesspiegel haben 95% der Ar-
beitnehmer in Deutschland im Februar
09 das selbe Gehalt erhalten wie in 2008.
Günstiger geworden sind Lebensmittel
und Benzin.

Möchten Sie wirklich mit Ihrem ersparten


Geld und Steuern Banken retten??

Wir haben da eine viel bessere Idee!


Jetzt sind Sie mal dran ‒ lassen Sie es sich gutgehen.

Alle schönen Dinge finden Sie unte


r:

Romantisch
© WTV / Harald EisEnbErgEr

andersrum.
Nirgendwo sonst auf der Welt paaren sich imperialer
Glanz und moderne Architektur, Einkaufserlebnis
und Design, Hochkultur und multikulturelle Vielfalt so
erfrischend anders wie in Wien. Man spürt es in den
angesagten Clubs ebenso wie in traditionellen Kaffee­
häusern: Wien ist eine weltoffene kosmopolitische
Stadt. Lassen Sie sich treiben und genießen Sie diese
einzigartige Atmosphäre.

Toptipp: Life Ball am 16. Mai 2009

Member of
International Gay & Lesbian Travel Association
®

WiEN-HotELS & iNfo


tEL. +43–1–24 555
www.wien.info/gay
Weltweite
reise

Party
Tipps für einen
heißen CSD-
Sommer

Gran Canaria, Foto Martin Stiewe

Wenn sich die diesjährige CSD-Parade durch die Grand Canaria richtig. Hier wird am Dienstag,
Kopenhagener Innenstadt schlängelt, erlebt Dä- 9. Mai, der Gay Pride Maspalomas rund ums Yum- Termine:
nemarks Hauptstadt besonders illustre Gäste. Der bocenter begangen. m Gran Canaria: Mo. bis So., 4. bis 10. Mai
Mermaid Pride findet parallel zu den World Out- Ein etwas ausgefalleneres CSD-Ziel ist die islän- www.gaypridemaspalomas.com
games statt: Zu den 8.000 Sportlern gesellen sich dische Hauptstadt Reykjavik, wo von Donnerstag m Zürich: Sa., 2. Mai, bis So., 7. Juni (Europride)
zur Parade am Samstag, 1. August, auch 2.600 bis Sonntag, 6. bis 9. August, gefeiert wird. Vor- www.europride09.eu
schwule Kreuzfahrer: Die „Eurodam“ macht nach teil: durch den günstigen Wechselkurs sind Island- m Tel Aviv: Fr., 12. Juni
zehntägigem Trip unweit der Meerjungfrau fest, Reisen derzeit günstiger als je zuvor. www.gaytelaviv.net
um partyverrückte Amerikaner von Bord zu las- Absolut lohnenswert ist auch der Gay Pride Tel m New York: Sa., 20., bis So., 28. Juni
sen … Kopenhagen gehört damit zu den absoluten Aviv, der am , Freitag, 12. Juni, stattfindet. Als www.nycpride.org
Hot Spots des diesjährigen Pride-Sommers. Feiermetropole muss Israels schwulste Stadt den m Madrid: Fr. bis So., 3. bis 5. Juli
Einen ganzen Monat lang wird Zürich mit zahl- Vergleich mit Berlin und New York nicht scheuen www.madridgaypride.com
reichen Kultur-, Sport- und Diskussionsveranstal- – aber hier endet die Parade mit einer heißen Be- m Wien: Sa., 4. Juli
tungen im Zeichen des EuroPride 2009 stehen. achparty am Mittelmeer … www.hosiwien.at/regenbogenparade
Paradetag ist in der Schweizer Metropole Sams- Apropos: New York feiert seinen CSD mit einer m London: Sa., 20. Juni, bis So., 5. Juli
tag, der 6. Juni, um den herum das dreitägige Parade am Sonntag, den 28. Juni – 40 Jahre nach www.pridelondon.org
„Stadtfäscht“ steigt. Bars, Bühnen und ein Rain- den Stonewall-Aufständen in der Christopher m Kopenhagen: Sa., 25. Juli, bis Mi., 2. August
bow-Village sind geplant. Street. Hier dürfte, nicht zuletzt dank des neuen www.copenhagenpride.dk
Wer im Erholungsurlaub seinen emanzipato- US-Präsidenten in diesem Jahr eine ganz beson- m Reykjavik: Do. bis So., 6. bis 9. August
rischen Pflichten nachkommen möchte, ist auf dere Atmosphäre herrschen. www.gaypride.is

Verlosung
CSDs in Deutschland Lässig entspannen, die Beine im Wasser baumeln
lassen und schon schwärmen die ersten gut ge-
Ausgewählte Termine: bauten Wassergötter um das Eiland – ein Traum
für jeden (schwulen) Mann! Was dabei aber gar
m Mi. bis So., 10.–14. Juni CSD Würzburg
nicht anziehend wirkt, sind rote Schultern oder
m Sa., 13. Juni Fantasypride, Phantasialand Brühl Cremereste auf behaarter Männerbrust. Mit dem
neuen Transparenten Spray von NIVEA SUN ist
m Sa., 13. Juni CSD Regensburg
das aber kein Thema mehr. Die feine Sprühtextur
m Sa./So., 20./21. Juni Schwullesbisches Stadtfest, Berlin ist 100% unsichtbar, zieht schnell ein, klebt nicht,
fettet nicht und schützt zuverlässig vor Sonnen-
m Sa., 27. Juni CSD Berlin brand. Und wer tagsüber sonnengeschützt als tol-
m Fr. bis So., 3.–5. Juli ColognePride, Köln ler Hecht im Teich schwimmt, der kann am Abend
unbeschwert den Partylöwen spielen: Mit kna-
m Sa./So., 11./12. Juli CSD München ckiger Sommerbräune und den Badeschönheiten
m Fr. bis So., 17.–19. Juli CSD Frankfurt vom Nachmittag.

m Sa., 1. August CSD Augsburg LEO und NIVEA SUN verlosen drei Sets mit je
einem Transparenten Spray in einer Kulturta-
m Sa., 1. August CSD Nürnberg
sche und ein Paar Flip Flops.
m Fr. bis So., 7.–9. August CSD Hamburg Mail an: gewinnen@leo-magazin.de

60 LEO 05/09 www.leo-magazin.de


2. Mai – 7. Juni 2009
Sports Weekend: 29. Mai – 1. Juni | Pride Weekend: 5. – 7. Juni
Parade: 6. Juni | Kultur | Filme | Sport | Parties | Stadtfest |
| Parade | Sight-Seeing | Shopping und vieles, vieles mehr …

www.europride09.eu
O r g a n i S at iO n : V e r e i n e u r O P r i d e , PO S tFacH, 8021 Züric H

OFF icial HOt e l BO O K i n g


Partner:

OFF icial ca r r i e rS :
tv-tipps

TV-Highlights Queeres Fernsehen im Mai


tv-tipps

Fr, 1.5., 20:15 – 21:45 Uhr, HR Di, 5.5., 2:25 – 3:30 Uhr, RTL II
Unser Lied für den Grand Prix – Die schönsten Exklusiv – Die Reportage: Nicht Frau, nicht
deutschen Beiträge (Musik, D 1957-2007) Mann! – Mein Leben als Zwitter (Reportage, D
In einer großen Doku-Show zeigt das hr-Fernse- 1993 - 2009)
hen noch einmal die schönsten deutschen Bei- RTL II besucht heute fünf Menschen, die sowohl
träge für den Grand Prix d‘Eurovision, die ganz männliche als auch weibliche Geschlechtsmerk-
großen Erfolge, die Hits und die legendären Flops. male aufweisen – sogenannte Zwitter oder Herm-
Als Leckerbissen gibt es viele Ausschnitte aus den aphroditen.
Vorentscheidungs-Sendungen und ganz neu ent-
decktes Bildmaterial aus den Archiven des Hes- Do, 7.5., 18:15 – 18:45 Uhr, NDR Caramel
sischen Rundfunks. Corny Littmann (Porträt, D 2009)

Sa, 2.5., 20:15 – 22:15 Uhr, TIMM Sa, 9.5., 5:15 – 6 Uhr, Arte Mo, 11.5., 23:45 – 1:15 Uhr, NDR
Die Ahnungslosen (Spielfilm, I 2000) Exhibition: Der Kitsch (Dokumentation, F Lass uns ‚n Wunder sein – Auf der Suche nach
Bei einem Verkehrsunfall kommt der Geschäfts- 2006) Rio Reiser (Dokumentation, D 2009)
mann Massimo ums Leben. Die hinterbliebene U. a. mit Beiträgen über Pierre & Gilles, ABBA und Auf seiner Suche nach dem Mythos Rio Reiser
Ehefrau Antonia muss feststellen, dass ihr Mann Jeff Koons gräbt der Musikfilmer Stefan Paul nie gezeigte Fo-
über lange Zeit ein Verhältnis hatte – mit einem tos und vergessene Konzertmitschnitte aus.
Mann. Den unbekannten Geliebten spürt sie in ei- Sa, 9.5., 18:15 – 19:15 Uhr, TIMM
ner bunt gemischten WG im Arbeiterviertel Ostie- Going Straight – Hetero durch Umerziehung Fr, 15.5., 0:55 – 2:30 Uhr, Arte
ne auf. Nach anfänglichem Misstrauen verfliegen (Dokumentation – OmU –, USA 2004) Ein Jahr ohne Liebe (Spielfilm – OmU –, ARG
ihre Vorurteile... Erschütternde Dokumentation über die christli- 2005)
che Bekehrung zur Heterosexualität. Auf der Suche nach Heilung und menschlicher
So, 3.5., 19:15 – 20:15 Uhr, Vox Interaktion landet der schwule und HIV-infizierte
Top Cut (8) – Das Finale (Casting-Show, D So, 10.5., 0:45 – 2:15 Uhr, MDR Schriftsteller Pablo Pérez in den Pornokinos und
2009) Caramel (Spielfilm, F/LIB 2007) SM-Clubs der argentinischen Metropole – und ent-
Zehn Friseure wollen ihr Können, Talent und vor Fünf Frauen aus Beirut treffen sich täglich in deckt einen neuen Kick: die Lust auf Schmerz.
allem ihren Blick für stilsichere Frisuren unter Be- einem Schönheitssalon, wo sie sich zwischen Sa, 16.5., 20:15 – 0:45 Uhr, TIMM
weis stellen. Sie alle verfügen bereits über Berufs- Haarschnitten, Dauerwellen und Stromausfällen Life Ball – live! (Gala, A 2009)
erfahrung – doch wer ist der beste Hair-Stylist im den Frust von der Seele reden. Rima, eine Mitar- Der Life Ball im Wiener Ratshaus verquickt opu-
Lande? Der Gewinner erhält eine Studioeinrich- beiterin des Salons, hat sich beispielsweise in eine lente Ballkultur mit einer wichtigen Mission, dem
tung im Wert von 120.000 Euro Kundin verliebt, der sie, als einzige gesellschaft- Kampf gegen Aids. Doch trotz des ernsten Hinter-
lich akzeptierte Annäherung, zu sanfter Musik grunds ist der „Life Ball“ bekannt und berühmt
stundenlang die Haare wäscht... für Extravaganz und große Show.

62 LEO 05/09 www.leo-magazin.de


tv

Mi, 20.5., 0:50 – 2:45 Uhr, Das Erste Sa, 23.5., 22:30 – 0:30 Uhr, TIMM Fr, 29.5., 3 – 4:20 Uhr, Arte
Velvet Goldmine (Spielfilm, GB/USA 1998) Ich küsse nicht (Spielfilm, F 1991) Hustler White (Spielfilm – OmU –, USA 1996)
„Velvet Goldmine“ ist die erste Großproduktion Mit großen Erwartungen zieht Pierre nach Paris, Straßenstrich Santa Monica Boulevard, Los An-
des Aids- und Schwulenaktivisten Todd Haynes, um Schauspieler zu werden. Statt auf der Büh- geles: Der deutsche Journalist Jürgen Anger ver-
in der Musik und Ausstattung eine wesentliche ne landet er zunächst als Tellerwäscher in einer liebt sich während seiner Recherchen in den Stri-
Rolle spielen. Haynes führt hinein ins London der Großküche und schließlich auf dem Strich im Bois cher Monti. Dieser hat gerade mit dem geklauten
70er Jahre. Ein bombastisches Farbspektakel, de Bologne, wo er sich den Freiern anbietet: „Ich Auto eines Kunden seinen Kollegen Eigil schwer
eine Kostümorgie aus Pailletten, Schlaghosen, küsse nicht. Ich blase nicht. Ich wichse nur.“ Ein verletzt und Fahrerflucht begangen. In mehre-
Science-Fiction-Designs und Boas und eine dra- kleines Meisterwerk von Frankreichs schwulem ren Episoden erzählt Bruce LaBruce in „Hustler
matische schwule Lovestory. Regiestar André Techiné. White“ unverblümt von Strichern, Kunden und
Pornodarstellern sowie von deren sexuellen Es-
kapaden.

Sa, 30.5., 17:15 – 18:15 Uhr, TIMM


Queer as old Folks – Die wilden Alten (Doku-
mentation, GB 2007)
Regisseur Andy Wells begleitet den Alltag von
Clive und Alan, die ihr Coming-out in einer Zeit
hatten, als Homosexualität in England noch unter
Strafe stand. „Queer as old Folk“ zeigt auf, welche
Auswirkungen Diskriminierung und unterdrückte
Gefühle auf Charakter und Psyche haben können.
Velvet Goldminenicht Ich küsse nicht
Sa, 30.5., 20:15 – 22 Uhr, TIMM
Felix (Spielfilm, F 1999)
Mi, 27.5., 20:15 – 21:15 Uhr, TIMM Ein sommerliches, leichtfüßiges Roadmovie, in
Fr, 22.5., 1:15 – 2:35 Uhr, Arte Camp Out – Queere Teenager im Christencamp dem sich Felix unbeschwert und schwärmerisch
Hustler White (Spielfilm – OmU –, USA 1996) (Dokumentation, USA 2006) ins Leben stürzt und auf der Suche nach seinem
Straßenstrich Santa Monica Boulevard, Los Ange- Dokumentation über die erste Bibelfreizeit für Vater unterschiedlichsten Menschen begegnet.
les. In mehreren Episoden erzählt Bruce LaBru- junge homosexuelle Christen in den USA. Werden Und jede Begegnung macht aus diesen Fremden
ce in „Hustler White“ unverblümt von Strichern, sie sonst in der Schule gehänselt und von der Kir- Freunde, Mitmenschen – oder in Felix‘ Sichtweise:
Kunden und Pornodarstellern sowie von deren che abgelehnt, hoffen sie in dem Camp auf Aner- Mitglieder seiner selbsterwählten Familie.
sexuellen Eskapaden. kennung ihres Glaubens und ihrer Sexualität. p Ulf Meyer

die erste
und einzige
compilation
für echte
housemänner
mixed by DJ R.O.N.Y.
Jetzt und
l
ande
im H timm.de
auf ltlich
erhä

Housemusic gibt‘s rund um die Uhr auch auf


www.timm-house.radio.de. Tune in! www.timm.de
wellness

Foto: sunday pictures, Fotolia.com


Edelsteinwasser
Heilen mit Information
Wasser gilt seit je her als Elixier des Lebens. Das nit- und Sandstein als besonders geeignet und „guten Schlafplatz“ verglichen werden kann.
Wasser mit Edelsteinen zu versetzen und es so mineralreiche Wasser aus Plastikflaschen als Bewahren Sie Ihr Edelsteinwasser an einem Ort
zusätzlich mit Energie und Informationen anzu- besonders ungeeignet erwiesen. Greift man auf auf, an dem Sie sich selbst wohlfühlen. Wenn es
reichern, wird immer beliebter. Eine Tradition, die Leitungswasser zurück, so ist auf einen Mineral- sichtbar bleibt, erinnert es automatisch ans regel-
übrigens bis in die Antike zurück reicht. stoffgehalt von unter 1000 mg je Liter zu achten. mäßige Trinken.

Was ist Edelsteinwasser? Was die Steine betrifft, sind Kristalle und Roh- Welche Steine eignen sich?
steine (auch Bruchsteine) wie der Bergkristall,
Bei der Herstellung von Edelsteinwasser werden der Rosenquarz oder der Amethyst, besonders Bei der Herstellung von Edelsteinwasser gilt die
Informationen von Gesteinen, Mineralien oder Edel- zu empfehlen. Die Steine sollten weder chemisch goldene Regel „weniger ist mehr“ und so emp-
steinen auf das Wasser übertragen. Es ist wissen- vorbehandelt noch zusätzlich gewachst oder mit fiehlt es sich, sich auf ein bis drei Steine zu be-
schaftlich bekannt, dass Heilsteine Wirkungen auf Klebstoffen und Fassungen verarbeitet worden schränken. Steine die uns persönlich anziehen
unseren Körper ausüben können. Beim Edelstein- sein. Der gut sortierte Fachhandeln hält neben sind ebenso empfehlenswert wie solche, denen
wasser geht es nicht darum, möglichst viele Mine- Schmuck- und Ziersteinen auch immer eine Viel- eine sanfte Wirkung nachgesagt wird. Als Grund-
ralstoffe im Wasser aufzulösen. Viel mehr ist das mit zahl an naturbelassenen Rohsteinen bereit. mischung gelten Bergkristall, Rosenquarz und
Gesteinen angereicherte Wasser als „Informations- Amethyst – sie verbessern Wahrnehmung, Intui-
Heilmittel“, ähnlich wie Bachblüten oder Schüssler- Für eine schnelle Herstellung von Edelsteinwasser tion und Einfühlungsvermögen, wirken belebend
Salze, zu verstehen. Im Gegensatz zum bekannten haben sich zwei Methoden bewährt: Beim direkten und fördern gleichzeitig eine stabile innere Mitte.
Mineralwasser lösen sich im Edelsteinwasser keine Einlegen werden die zuvor mit Bio-Spülmittel und Wohin gegen der Thulit, gepaart mit Mookait und
oder nur geringe Mengen an Mineralien. Stofflich Alkohol gereinigten Steine in eine Glaskaraffe Rosenquarz, den Genuss der Sinne beflügeln, die
betrachtet verändert sich das Wasser also im Ideal- gelegt und mit dem Wasser übergossen. Bei der Lust am Lachen sowie die Freude am Sex und das
fall überhaupt nicht und dennoch verändert es sich Reagenzglasmethode kommen die Steine in ein Streben nach Abwechslung begünstigen. Auch
mit Blick auf Geschmack, Härte und Energie. Reagenzglas, das wiederum in die Glaskaraffe ge- hier hält der Fachhandel eine Reihe von Gesteins-
halten und mit Wasser übergossen wird. Vorteil: mischungen bereit. Ganz wichtig ist es, darauf zu
Es gibt zwei Gründe, sich der Herstellung von es können auch vorbehandelte oder geölte Steine achten, keine giftigen Steine wie beispielsweise
Edelsteinwasser zu widmen. Zum einen ist dies die verwendet werden, denn Giftstoffe dringen nicht Azurit und Zinnober zu verwenden. Wer sich nicht
qualitative Aufwertung des eigenen Trinkwassers durch das Glas. Jedoch dauert die Herstellung sicher ist, sollte vorher fachkundigen Rat einho-
und zum anderen die Herstellung eines Heilmit- von Edelsteinwasser mit der Reagenzglasmetho- len. Für den Anfang gibt es im Fachhandel und im
tels. Da Steine unterschiedliche Wirkungen her- de länger. Internet bereits Wassersteine ab rund 5 Euro.
vorrufen können, empfiehlt sich bei der Herstel-
lung von Edelsteinwasser als Heilmittel Beratung Je nach Herstellungsmethode empfiehlt sich eine Viel Spaß beim Ausprobieren!
einzuholen, beispielsweise in einem Fachhandel Dauer von zwei bis 16 Stunden für das Ansetzen
für Gesteine. von Edelsteinwasser. Zwei Tage sollten generell Ein Tipp von mir: Das Sternzeichenwasser. Sucht
nicht überschritten werden, der Informationsge- euch die zu eurem Sternzeichen gehörenden
Wie stelle ich Edelsteinwasser her? halt erhöht sich danach nicht mehr. Nach der An- Kraftsteine heraus und setzt euer ganz persön-
setzzeit können die Steine entnommen werden. liches Wasser an. Ideal auch als Geschenkidee.
Nicht jedes Wasser eignet sich zur Herstellung. Das Wasser hält sich lichtgeschützt am besten an
So haben sich mineralarme Quellwasser aus Gra- einem „guten Wasserplatz“, welcher mit einem  p Andreas Hauzenberger

64 LEO 05/09 www.leo-magazin.de


wellness

Ihr Beauty- und Wellness-Studio


m Massagen
m Naturkosmetik
m Wellness-Fußpflege
m Schnupperstunde
Gesichtspflege –
50 Min. 29,00 Euro
m Fußpflege classic
45 Min 19,00 Euro

natura well Andreas Hauzenberger


Plinganserstr. 25 (München-Harras)
Tel. 72 06 91 92 · www.natura-well.de

anzeige RosaBranchen 90x59 april09.indd 1 02.04.2009 12:13:20









 

Dr. med. Bernd Rödel


Privatpraxis - Sendlinger Str. 45, 80331 München
für ganzheitliche traditionell chinesische Medizin,
Akupunktur, Laserakupunktur, kosmetische Aku-
punktur, chines. Arzneitherapie, Gesundheits-,
Fitneß- und Sexualberatung, Ernährungsberatung
und kontrollierte Gewichtsabnahme, Anti-Aging-
Medizin (entspannen – verjüngen – wohlfühlen)

Termine nach Vereinbarung


Tel. 0170 - 29 54 024 · bernd-roedel@t-online.de

www.leo-magazin.de LEO 05/09 65


die letzte seite

Eminem
Der Lesben-Umpoler
Ganze fünf Jahre hat Eminem seit dem letzten regulären Album verstrei-
chen lassen, jetzt beherrscht er mit der Single „We Made You“ wieder die
Radiowellen. Im dazu gehörigen Video tölpelt das umstrittene Großmaul des
HipHop als Elvis-Imitator, Mr. Spock oder Brett Michaels („Rock of Love“)
durch die Szenerie und legt sich dabei mit Sarah Palin, Amy Winehouse und
Foto: Universal

Lieblings-Feindin Britney Spears an. Den Schwulen geht es diesmal nicht an


den Kragen. Stattdessen versucht Eminem für seine Verhältnisse geradezu
charmant, Lindsay Lohan (mittlerweile von Samantha Ronson tränenreich
getrennt) und Portia de Rossi, Gattin von Ellen DeGeneres, für einen Seiten-
wechsel zu gewinnen. „We Made You“ gibt’s schon als Download, am 1. Mai
folgt die Single, am 18. Mai das Album „Relapse“ bei Universal.  p to

Foto: Automat Pictures


Jack Wrangler
Der Porno-Gott
Gerade noch lief „Wrangler: Anatomy of an Icon“ über ner Aussage vor der Kamera den ersten Sex mit einer
die Leinwände der „Verzaubert”-Festival-Kinos, da ge- Frau. Nach seinem Ausstieg aus der Branche im Jahre
wann die Doku über das Leben einer schwulen Porno- 1986 machte sich Wrangler (bürgerlich: John Robert
Legende traurige Aktualität: Titelheld Jack Wrangler Stillman) einen Namen als Autor, Regisseur und Produ-
starb am 7. April im Alter von 62 Jahren an den Folgen zent von Theaterstücken, Musicals und Revuen. Für das
eines Lungenemphysems. Von 1970 an revolutionierte größte Aufsehen sorgte allerdings die Ehe des offensiv
er als für damalige Zeiten ungeahnt selbstbewusster lebenden Schwulen mit der zwölf Jahre älteren Sänge-
Muskel-Macho den schwulen Erotik-Film, acht Jahre rin Margret Whiting. (to)
später hatte er für einen Hetero-Streifen nach eige-

White Trash
Der Comedy-Gott
Endspurt für den britischen Komiker Sacha Baron er von Modeschau zu Discobesuchen und stiftet
Cohen: am 15. Mai soll sein neuer Film „Brüno“ Unmut – wenn man den bislang durchgesickerten
in den USA Premiere feiern. Wie beim Vorgänger Berichten Glauben schenken darf. Das neueste Ge-
„Borat“ verwickelt Cohen mit improvisierten Sze- rücht: da Brüno im Film untern anderem beim Sex
nen unbeteiligte Passanten in haarstäubend pein- erwischt wird, verpasste die amerikanische MPAA
liche Situationen – „Mockumentary“ nennt sich das (vergleichbar mit der deutschen FSK) dem Streifen
neue Genre. Für Fans kratzt Cohen damit an gesell- die höchste Alterseinstufung, was faktisch einer
BILD: “Brueno”
Foto: Universal

schaftlichen Tabus, für Kritiker verletzt er ledig- Indizierung des Films gleich kommt. Man vermutet
lich die Grenzen des guten Geschmacks. „Brüno“ nun, dass Cohen den Film umschneiden wird. Der
nimmt Homophobie und Modewelt zugleich auf die deutsche Start für „Brüno“ ist für Mitte Juli gep-
Schippe: als österreichischer schwuler Modejour- lant.  p bjö
nalist Bruno (sprich schwul-nasal „Brüno“) tappt www.bruno-film.de

66 LEO 05/09 www.leo-magazin.de


Shoppen & Cruisen

Ab
4.Juni in
Stuttgart
Alte Poststraße 2
(Dr. Müller)

Nürnberg Luitpoldstraße 11 (im WOS-Markt) Berlin Joachimstaler Straße 1-3, Bahnhof Zoo (im
WOS-Markt) Bremerhaven Rickmersstraße 24 (im WOS-Markt) Düsseldorf Graf-Adolf-Str. 69
(bei Dr. Müller) Frankfurt Kaiserstraße 74, Kaiserstraße 66 (1. Etage bei Dr. Müllers) Hamburg
Reeperbahn 63-65, Pulverteich 8, Steindamm 2 Kiel Schuhmacherstraße 11 Lübeck Wahmstraße 31
(im WOS-Markt) Mönchengladbach Hindenburgstraße 201 (im WOS-Markt) Neumünster
Shops & Kinos Gasstraße 5 Rostock Kröpeliner Straße 11 (1. Etage bei Beate Uhse)