Sie sind auf Seite 1von 2

Abbildung 1

Referenzprojekt
Flims, Ausbau Gemeindestrasse Via Davos Sulten
Die schmale Gemeindestrasse Via Davos Sulten gengt den heutigen sicherheitsund verkehrstechnischen Anforderungen nicht mehr. Auf dieser Strasse verkehren gleichzeitig Dorfbus und Fussgnger. Deshalb entschied sich die Gemeinde Flims, die Strasse auszubauen. HMQ AG hat fr dieses interessante Bauvorhaben die Projektierung der Strasse und der Werkleitung sowie die Bauleitung vornehmen drfen. Die Gemeinde entschied, ein Beitragsverfahren durchzufhren. Das Ingenieurbro erstellte dazu den Kostenverteiler.

Digitales Gelndemodell Bauprojekt Ausfhrungsprojekt Baubewilligungsverfahren Landerwerbsverfahren Submissionsverfahren Bauvermessung Bauleitung Beitragsverfahren
Architektur- und Gebudevermessung Vermessung und Geoinformation Bauprojekte und Projektmanagement Raumentwicklung, Verkehrs- und Umweltplanung CH-7430 Thusis Schtzenweg 8 Fon +41 81 650 05 05 CH-7017 CH-8706 CH-7000 CH-7084 CH-7240 Flims Meilen Chur Brienz Kblis

www.hmq.ch admin@hmq.ch

Projektbezogene Informationen
Auftraggeber und Bauherr Gemeinde Flims Gemeindevorstand 7017 Flims Dorf

Bausumme CHF 980'000.-

Technische Daten Lnge Strasse Lnge Werkleitung Fundationsmaterial Beton Asphaltbelag 260 m 2'200 m 1'000 m3 280 m3 400 t

Ausfhrung 2009 2011

Ingenieurleistungen Ausbauprojekt mit folgenden Bestandteilen: Bauprojekt Ausfhrungsprojekt Baubewilligungsverfahren Landerwerbsverfahren Submissionsverfahren Bauleitung Beitragsverfahren

Besonderheiten Lehnenkonstruktion Sttzmauer mit Bruchsteinen

Das könnte Ihnen auch gefallen