Sie sind auf Seite 1von 1

Kitty (dt. Uebersetzung) Er: Nein, liebes Kaetchen, so gehts nicht.

Du weisst ja, was mir passiert, wenn ich bleib. Zwar schmerzt dieser Abschied, aber soll ich lieber in deren Gefaengnis verrotten?

Er kuesste ihr dann die blassen Lippen und sagte ihr wieder und wieder: Du darfst nicht weinen, mein Schatz. Die Polizei wacht ja da draussen, und Du weisst, dass ich fort muss. Astoor

(aufwiedersehen).

Er: Ich fliehe durchs Gebirge. Einen Tag noch, dann kannst Du schoen weinen. Sie: Gott leite und behuete Dich auf all Deinen Wegen. Schreib mir, wenns geht, lebe wohl!