Sie sind auf Seite 1von 3

Lied von Hunger und Armut

Frank-Lorenz Engel

Leila

Abdul

Piano

q=120
Klagelied

Ab.

Wie ger - ne schlief ich ei - ne Nacht mal



ruhig,

ganz oh - ne Angst

Pno.

Markus Syperek

L.

(Leila, Abdul)


und oh - ne Knurrn im

Ma -

gen.

So denk ich


L.
je -de Nacht,was tu' ich mor-gen blo
und an
den nch - sten
Ta - gen.



Pno.


wnsch-te mir, ich ht-te ei-nen Tag mal frei. Nur ei-nen einz' gen Tag ganz oh -ne Not.
11

L.

Pno.


Ich




Und,

was ich tu und las-se

L.

w-re

Pno.

15

gesprochen

ei-ner- lei,

denn A - la - din ver -dien -te un -ser tg - lich Brot.



wnsch-te nur ein einz ges Mal,da httich end-lich Glck

19

L.

Ab.

Ein

Pno.

gros - sen Glck. Wir


23

L.

Ab.

gros - sen Glck.

w - ren


Wir

w - ren

satt.

satt.

klei - nes Stck


klei - nes Stck

Vom


Vom

Und, ach, an - statt im-mer zu schuf - ten

Und, ach, an - statt im-mer zu schuf - ten

Pno.

Ich

Ein

nur,

nur,


fr


fr

Sul-tan und Pa-last wrich bei mei - nem


Sohn am Tisch der Eh - ren - gast.

Sul-tan und Pa -last wrich bei mei - nem

Sohn am Tisch der Eh - ren - gast.

27

L.

Ab.

Pno.

Abbruch