Sie sind auf Seite 1von 51

Klara Lenzen

Erinnerungen an Dich
Sternenkinder - Gedenkbuch

Shaker Media
Aachen 2008
Bibliografische Information der Deutschen Nationalbibliothek
Die Deutsche Nationalbibliothek verzeichnet diese Publikation in der Deutschen
Nationalbibliografie; detaillierte bibliografische Daten sind im Internet über
http://dnb.d-nb.de abrufbar.

Originalausgabe Juni 2008

Copyright © Shaker Media 2008


Alle Rechte, auch das des auszugsweisen Nachdruckes, der auszugsweisen
oder vollständigen Wiedergabe, der Speicherung in Datenverarbeitungsanlagen
und der Übersetzung, vorbehalten.
Printed in Germany.

www.tiefimherzen.com
Copyright © Klara Lenzen

Umschlaggestaltung & -foto: Klara Lenzen


Satz & Layout: Klara Lenzen
Korrektorat: Gabriele Koske (www.endkorrektur.de)

Gedichte: Jürgen Junghanns


Ilustrationen: Isabelle Franke (www.kind-des-himmels.de)
Scrapbook-Design: Jasmine Woschek
Fotografien & Bildbearbeitung: Klara Lenzen

ISBN: 978-3-86858-003-7

Shaker Media GmbH • Postfach 101818 • 52018 Aachen


Telefon: 02407 / 95964 - 0 • Telefax: 02407 / 95964 - 9
Internet: www.shaker-media.de • E-Mail: info@shaker-media.de
Als meine Tochter Stella Chiara im Jahre 2005 zwei Tage vor dem errechneten Ent-
bindungstermin still zur Welt kam, wurde mir der Boden unter den Füßen weggezo-
gen. Meine Welt stand Kopf. So geht es vermutlich jedem Elternteil, der sein Kind
viel zu früh gehen lassen musste.
Mit den Jahren verblassten meine Erinnerungen an Stella zunehmend und unge-
wollt. Umso dankbarer war ich für jedes Foto, das ich damals von und mit ihr ge-
macht habe; jeden Brief, den ich in meiner Trauer schrieb; jedes Gedicht, das mei-
nem Schmerz Worte verlieh.
Damals suchte ich vergeblich nach einem Buch, in dem ich all meine Gedanken und
Erinnerungsstücke hüten konnte – in Gedenken an mein geliebtes Sternenkind. Aus
der Not heraus kaufte ich mir ein Fotoalbum, in dem ich all diese Dinge
zusammentrug. Glücklich war ich mit den kahlen Seiten des Albums, trotz aller
Mühen einer ansprechenden Gestaltung, jedoch nie. Insgeheim wünschte ich mir
etwas Würdigeres für mein hübsches Mädchen.
Noch während ich an meinem Erstwerk: „Tief im Herzen und fest an der Hand“
arbeitete, reifte die Idee heran, selbst ein solches Gedenkbuch, wie ich es mir damals
gewünscht hätte, zu entwerfen: gedacht – getan! Dies ist nun also das Resultat
meiner Wünsche und Vorstellungen.
Besonders froh bin ich, dass ich auf meinem Weg der Gestaltung talentierten
Menschen begegnet bin, die sich maßgeblich in dieses Projekt eingebracht haben:
jede(r) von ihnen ist selbst betroffen – direkt oder indirekt! So wurde auch dieses
Projekt, genau wie mein Erstes, realisiert von Betroffenen – für Betroffene!
In diesem Zusammenhang möchte ich allen danken, die mich unterstützt haben,
insbesondere:
Anika Flieger-Hinrichs mit Emily 25.08.2005 ...
Isabelle Franke mit Louis *04.02.2007 †05.02.2007 ...
Jasmine Woschek mit Stefanie 04.12.1997 ...
Jürgen Junghanns mit Laura 20.09.2000 und Jan 15.12.2007 ...
... tief im Herzen!
Danken möchte ich auch jenen, die meinem Aufruf zur Mitarbeit an diesem Projekt
gefolgt sind und deren Beiträge ich dennoch leider nicht veröffentlichen konnte
(Alice mit Finja ...; Angelika mit Lukas ...; Janine mit Mayra & Luca; Laura mit
Mina Cassandra tief im Herzen). Zuletzt und dennoch nicht minder herzlich geht
ein Dankeschön an: Sun, Pano, Danielle & Virra.
Ich widme dieses Buch
allen Sternenkindern und den Menschen, die sie lieben!