Sie sind auf Seite 1von 68

Abkühlen Das große Outdoor-Special

juni 09

Abstimmen Lesben, Schwule und Europa


Abtanzen Alcazar verteidigen Disco
FÜR KURZE ZEIT…
FALLEN DIE PREISE.
Nur zweimal im Jahr gibt es bei BoConcept Ausstellungsstücke zu stark reduzierten Preisen.
Sie haben vom 30.5. bis 4.7.2009 die Chance auf ein echtes Schnäppchen und wir schaffen
Platz für die neue Kollektion. Wir freuen uns auf Sie!

LE9 T!

A
ER
ZI
00
S ULI
U
ED
2
N
R
K
R
A

G
ST
.J
I IS
E
CK
4
E S I B LU
N
G
SS

D 0. MA
A
U
SS
TE
L

BoConcept München, Buttermelcherstraße 2, zwischen Viktualienmarkt und Gärtnerplatz,


80469 München, Tel. 089-30 90 46 30, muenchen2@boconcept.de
BoConcept München, Sonnenstraße 23, zwischen Sendlinger Tor und Karlsplatz,
80331 München, Tel. 089-54 88 49 90, muenchen@boconcept.de

Weitere Brand Stores: Augsburg • Berlin • Düsseldorf • Frankfurt • Hamburg • Köln


Mannheim • Münster • Stuttgart • Wiesbaden
www.boconcept.de
A L L E S W A S D U B R A U C H S T

Glockenbachblues präsentiert:

Ach, meine lieben Mitspaziererinnen und Mitspazierer, markieren. Denn im Gegensatz zu den Nomaden, deren
haben wir’s also wieder einmal geschafft: Es ist wieder Ruheplätze in den Isarauen nach Verlassen aussehen
Sommer in der Stadt. Die Flora blüht los, was das Zeug wie ein Wertstoffhof nach einem Tornado, bevorzugen
hält, und auch die Fauna erfreut sich regen Treibens die Bierflaschenläufer eher die großflächige Streuung.
und Balzens. Doch mal ehrlich – Enten und Schwäne auf Wer ihre Spur aus Pommestüten, Dönerservietten und
der Isar beobachten ist doch ein bisserl passé. Wo doch Scherbenhaufen zu lesen versteht, kann ihren geheim-
die Wärme wesentlich interessantere Exemplare her- nisvollen Wegen durch die Stadt leicht folgen. Voraus-
vorlockt. Gleich bei den Enten gegenüber am Flaucher setzung für die Beobachtung ist neben festen Schuh-
findet man den possierlichen Einsamen Poser. Mit vol- werk auch ein guter Magen, schließlich müssen Alk und
ler Urlaubsbräune schon im Januar gesegnet, trumpft Fastffood ja hin und wieder schnell entsorgt werden, am
er am Beginn der Tuntengrill-Saison im frisch geöltem Besten gleich vor Ort.
Sixpacklook und Leoparden-Aussi-Bum-Slip auf. Immer
günstig im Licht steht er mit gespannten Muskeln, ge- Doch hier gleich den Verbotshammer auspacken? Wa-

© Rick Day
duldig wartend auf Beute. rum? Nur weil ein paar Saubären ihren Müll nicht bei
sich behal-
Der Einsame ten können?
Poser ist Wie oft hat
leider vom man denn
Aussterben im Leben
bedroht, ge- die Gele-
nau wie sei- genheit, bei
ne lesbische der Entste- Rick Day
Kollegin, die hung einer PLAYERS
Sport, Muskeln,
Mountain- völlig neuen
Foto:Aleksander-Gückelhorn_pixelio.de

starke Männer.
bike-solistin. urbanen Exhibitionistisch
Trotz all dem Kultur zu- und wahnsinnig
sexy!
dekorativen z u s e h e n? € 49,95
Schmutz am M ü sse n
Rahmen – Straßen und
„war nur a Plätze denn
kloane Tour, nur Raum STRIPPED
UNCENSORED
grad mal ohne Inhalt, International
die Kampen- schnellstens führende Comic
wand“ – fällt zu überque- Zeichner zeigen
ihre besten Werke:
ihnen die ren sein? Von soft bis hart –
Partnersuche immer schwerer. Ihr Jagdrevier wird im- Oder passiert gerade das, was sich Stadtplaner immer so vielfältig, lustig
als hehres Ziel gesetzt hatten: die Eroberung und Nut- und bunt wie das
mer kleiner – und ausgeräuchert von den Schwärmen
schwule Leben.
der Party-Nomaden. zung des urbanen Raumes. Nein, hier muss nicht ein- € 26,95
gegriffen werden. Hier kann München einmal beweisen,
Diese bunte Spezies kommt mit Cabrios und innerstäd- wie liberal es wirklich ist – und uns Bürgerinnen und
tisch dringend benötigten Geländewagen teils von weit Bürger den Raum einnehmen lassen, der uns zusteht. BERLIN
VON HINTEN
her, manche sogar aus Schwabing, magisch angezogen Denn schließlich ist das unsere Stadt. Top-aktuell neu re-
vom Rauch qualmender Grille und feuchter Lagerfeu- cherchiert. Gewusst
er. Nach stundenlanger Parkplatzsuche in Münchens Ich finde es toll, während einer Magic-Bar-Tour durch wo – Szenetipps und
detaillierte Beschrei-
letzten lizenzfreien Ecken geht der Erholungsstress die Straßen zu ziehen – inmitten von Gruppen verschie- bungen machen Dich
erst richtig los. Mit Fahrradanhängern, Schubkarren, in denster Couleur. Und wenn das Rauchverbot außer fri- zum Insider in der
schwulen Hauptstadt.
riesigen Säcken und Taschen transportieren diese Ge- scher Luft in manchen Läden wirklich etwas gebracht € 11,95
sellInnen allabendlich ihren halben Hausstand an die hat, dann die Ausweitung der Kneipe nach außen. Der
Isar. Dann durchstreifen sie die Gehölze, getrieben vom Gärtnerplatz voller Menschen mitten in der Nacht –

PREISHIT
Drang, stinkende Feuer machen zu müssen, obwohl sie einfach so, ohne CSD oder Fußballweltmeisterschaft …
genug Holzkohle dabei haben, um zwei Ochsen zu gril- manchmal habe ich das Gefühl, irgendwer hat unserer
len. Wissenschaftlern ist noch nicht klar, ob dieses Ritu- Stadt gesagt, dass sie eine Großstadt ist. Und sie begin- HOT EXXTREME GLIDE
al zum Anlocken weiterer Nomaden oder zur Abwehr nt selber daran zu glauben. Szenekneipen trauen sich Comfort Oil a+
100 ml
der jüngsten Sommerspezies dient – des Bierflaschen- in den Norden, Schwabing beginnt wieder mit und ohne
silikonbasiert € 16,95
läufers. Regenbogen zu pulsieren.

Die Schwärme dieser von Grünfläche zu Grünfläche Wenn ich so an einem dieser lauen Tage zwischen Früh- nur € 4,95
ziehenden Vergnügungssuchenden wurden anfäng- jahr und Sommer die Ludwigstraße runtergehe, mich
lich fälschlicherweise als Subspezies der Nomaden an die Studentenmärkte erinnere, die mich als Kind hier
eingestuft. Tatsächlich jedoch handelt es sich um eine magisch angezogen haben mit Gerüchen, Musik und
B Ü C H E R · M A G A Z I N E · D V D
neue Form: Ohne erkennbares festes Ziel, nur zusam- bunten Farben, spüre ich ein Leben in dieser Stadt, das TOOLS & TOYS · UNDERWEAR
mengehalten von Handy und Alkohol, durchstreifen ich lange vermisst habe.
sie die Stadt. Zwar scheint es, als sei ihr bevorzugter
Rastplatz der Gärtnerplatz, doch wurden ähnliche Phä- Ich bin Sarah Jäckel und hoffe, dass dieses Leuchten MÜNCHEN
nomene auch aus weit entfernten Regionen der Stadt Münchens einen lebendigen Sommer ankündigt. Den Thalkirchner Str. 4
berichtet. Ungeheuer mobil nutzen sie auch die öffent- wünsche ich auch Ihnen. Viel Spaß auf den Festen U Sendlinger Tor · Eingang Fliegenstr.
lichen Verkehrsmittel, um möglichst große Flächen zu und Straßen und wo immer sie ihn sonst finden! Mo - Sa 10 - 20

www.leo-magazin.de www.brunos.de
editorial

Liebe
Leserinnen und Leser
am 7. Juni ist Europawahl in sen Ländern mit einer
Deutschland. Bei den mei- starken Stimme ein Um-
sten dürfte die Wahlbenach- denken einzufordern.
richtigung schon im Altpa- 99 der 736 Europaab-
pier gelandet sein, denn: Nur geordneten kommen
Foto: Carlos Lopes

ein Drittel der Deutschen aus Deutschland – keine


nehmen diese Wahl ernst schlechte Chance, Euro-
und wollen ihre Stimme ab- pa für Lesben, Schwule
geben – warum sollte es bei Bi und Transgender of-
Lesben und Schwulen anders fener und lebenswerter
sein? Ich meine: es sollte an- zu gestalten.
ders sein! Das Europäische Parlament steht bei vielen für ein fernes
Brüssel, Bürokratie und Bananen-Verordnung. Das ist zwar nicht falsch, A propos lebenswert:
aber eben auch nicht alles. Gerade Lesben und Schwulen können von Mit Macht ist der Sommer über unser Land hereingebrochen und gera-
Europa mehr profitieren, als ihnen vielleicht bewusst ist. So ist die euro- de zu dieser Jahreszeit ist München besonders lebenswert. Wir haben
päische Gesetzgebung in Sachen Homo-Ehe ein ganzes Stück weiter als für euch wieder einmal zahlreiche Outdoor-Tipps zusammen gestellt,
die deutsche: Die EU-Grundrechte-Charta untersagt beispielsweise auch die diese Jahreszeit noch angenehmer machen. Testet sie aus, habt
die Diskriminierung aufgrund der sexuellen Orientierung – ein Passus, Spaß und genießt den Sommer!
der hierzulande schon lange vergeblich gefordert wird. Erst im Januar
forderte das EU-Parlament alle Staaten, die eine gesetzliche Regelung
für gleichgeschlechtliche Partnerschaften kennen, zu gegenseitigen An- wünscht
erkennung und Ausweitung dieser Rechte auf. Auch gibt das Parlament
mit seinen Berichten zu Homophobie und Diskriminierung immer wie-
der Anstöße, über die Situation Homosexueller nachzudenken und sie
zu verbessern. Und nicht zuletzt: in vielen, vor allem osteuropäischen
Bernd Müller, Chefredakteur
Staaten, ist es mit Toleranz nicht weit her. Es geht auch darum, in die-

VORSCHAU
2009
12.06.09 - 27.06.09 07.07.09 - 19.07.09 21.07.09 - 02.08.09
A la Recherche de

JOSEPHINE

Mit den Highlights aus


Classics, Opus Cactus, Eine
Botanica, Lunar Sea, White JOSEPHINE BAKER REVUE
Widow, Passion, Orbit von Jérôme Savary

TICKET-SERVICE 55 23 44 44
089

www.deutsches-theater.de | U6 Fröttmaning

4 LEO 06/09 www.leo-magazin.de


k a l e n dinhalt
er

21.08. – 25.08.
Glockenbachblues ...........................................................3
So 21.8. Mi 24.8.
Editorial ............................................................................
K U LT U R K U LT U R
4
20.30 As Time Goes By 20.00 Comedy-Club
Outdoor-Special
Amüsantes Theaterstück nach der ............................................................. 6
Weinhandlung München
legendären Film- Bel Etage-Theater, Feilitzschstr. 12
vorlage (Casablanca) SZENE
Bel Etage-Theater, Feilitzschstr. 12
P A RSzeneleben .....................................................................
Eintritt 10 Euro, M54 Saunaclub, Müllerstr. 5412
18.00 Happy Hour
TY
21.00 Bubble & Co. 19.00 Euro Night Jedes Fassbier für 1 Euro. Bis 23 Uhr.
Gastro-News
Travestie-Comedy-Show mit ...................................................................18
dem unvergleichlichen
Travestie-Original Baby Bubble und Gästen. Einlass
Kraftakt, Thalkirchner Str. 4
PART Y
20 Uhr, Together Night- & Danceclub, Thalkirchner
Kultur ..............................................................................20
Str. 10/Eingang Fliegenstraße
20.30 Movie-Time
Schwule Klassiker, Comedy und Sitcoms als Groß-
TRIEBE projektion in DVD-Qualität. Bau, Müllerstr. 41
Lesben ............................................................................
23.00 Facial Hair Layrinth
Come with goatee or moustache & get a beer for
AKTIVITÄTEN
19.00 Qi Gong – Übungsgruppe
24
free! The Stud, Thalkirchner Str. 2 Auch für Einsteiger geeignet. Treff und Infos bei
GRU Nachlese
PPEN
07.00 GOC-Bergtour
........................................................................ 26
Heilpraktiker Peter Graule am Goetheplatz, Anmel-
dung: Tel. 512 66 493
Säuling/Ammergauer Alpen, Treff: Wettersteinplatz, In-
Beautys & Party
fo: Frank 089 -69708666 ...........................................................
(frank@gocmuenchen.de)
GRUPPEN
20.00 BUK – Beruf, Umfeld, Karriere 28
Zur Schwalbe, Schwanthalerstr. 149 Team-moderierte Gruppe des Sub. Pro Abend wird

Mo Politik ..............................................................................30
22.8.
ein berufsbezogener Themenaspekt vorgestellt
diskutiert. Die Gruppe BUK ist nicht geeignet für
Leute in schweren persönlichen Krisensituationen.
und
Gemütliche Vinothek
Musik
K U LT UR ...............................................................................
Anmeldung unter: BUK@subonline.org 32
mit neuem Ambiente
Sub Zentrum, Müllerstr. 43
22.15 sergej präsentiert MONGAY
Film .................................................................................
Das lesbischwule Kultkino
Preview: „Beautiful Boxer“ (OmU)
LESBEN
20.00 Dolls Club: L-Word-Party 36
Atelier-Kino, Sonnenstr. 12 Neue Episode der lesbischen Kultserie,
S Z EBuch ................................................................................38
anschl. Lounge-Music bis 2 Uhr
NE Together Night- & Danceclub, Thalkirchner Str. 10/
20.00 Das Guten-Abend-Ticket Eingang Fliegenstraße
Kalender .........................................................................40
Zu jedem Getränk gibt´s einen Bon, der gegen ein
Freigetränk eingelöst werden kann. Bis 22 Uhr. WÜRZBURG
19.00 Selbsthilfegruppe von Eltern, Angehörigen
Bau, Müllerstr. 41
P A RService/Kleinanzeigen ................................................50
und Freunden Homosexueller
TY WuF-Zentrum, Nigglweg 2
18.00 Single-Treff
Dazu gibt´s ein Glas Prosecco. Und wie immer: täg- T V- T I P P S
Horoskop / Mylord,
lich kleiner Flohmarkt! ImpressumIckstattstr. 2a ...............................................56
00.55 WDR: Tschaikowsky – Genie und Wahnsinn
(Spielfilm, GB 1970)
TRIEBE Der schwule Richard Chamberlain in der Rolle
Reise
Motto- und...............................................................................58
20.00 Underwear-Party
Fetischparty. Einlass 20-22.00 Uhr
des grandiosen schwulen Komponisten Peter
Tschaikowsky.
Eagle Munich, Buttermelcherstr. 2a
GRU TV
P P E....................................................................................
N
19.15 Gay and Gray Do 25.8. 62 Pestalozzistr. 20 · 80469 München
Die Gruppe für ältere Schwule ab 40.
Wellness .........................................................................64
Sub Zentrum, Müllerstr. 43 K U LT U R
Tel: 26949862
DiLetzte 23.8.
20.30 As Time Goes By
Seite ...................................................................66
Amüsantes Theaterstück nach der legendären Film- e-mail: lichtinger79@web.de
vorlage (Casablanca)
Bel Etage-Theater, Feilitzschstr. 12
SZENE 20.30 Katharina Herb: Orgien in Arien
19.00 Schaumparty „Klassische Höhepunkte“ mit der Opernkabarettis-
M54 Saunaclub, Müllerstr. 54 tin Katharina Herb und ihrem zweiten Programm.
20.00 Bierbörse Deutschland-Premiere!
Von 20-22 und von 1-3 Uhr kostet jedes Bier
1 Euro weniger, Bau, Müllerstr. 41
Hinterhof-Theater, Sudetendeutsche Str. 40
SCHUSTER RIEDL & KOLLEGEN
PART Y
20.00 Karaoke-Abend
Mit einem „Ramazotti for free“ zum Aufwärmen!
RECHTSANWÄLTE
Bel Etage - Theater, Feilitzschstr. 12
AKTIVITÄTEN
08.00 Qi Gong – Übungsgruppe
Treff und Infos bei Heilpraktiker Peter Graule am RA Peter Schuster · RA Michael Riedl · RAin Martina Roth
Goetheplatz, Anmeldung: Tel. 512 66 493
19.00 Yoga-Kurs Tätigkeitsschwerpunkte (Auswahl):
Die Neue Eisdiele im Glockenbachviertel.
Grundkenntnisse und Anmeldung erforderlich,
Jutta Klein, Tel. 5446 47 -0 Familienrecht (inkl. PartnerschaftsG) – Erbrecht – Vertragsrecht
Münchner Aids-Hilfe e.V., Lindwurmstr. 71
Immobilienrecht – Miet- und Pachtrecht – Gesellschaftsrecht
Jetzt mit
19.30 Treffen von Menschen mit HIV/Aids
und deren FreundInnen (bis 21.30 Uhr)
Arbeitsrecht – Verkehrsrecht – Strafrecht
ereich!
Cafe Regenbogen, Lindwurmstr. 71

großem Außenb
19.30 Positiver Stammtisch
Cafe Regenbogen, Lindwurmstr. 71
Eisenmannstraße 4 (An der Fußgängerzone) – 80331 München
GRUPPEN
12.00 Infotreff
Im 1.O.G. MüAH oder bei Andrea Brunner Tel. Pestalozzistraße 21 Tel.: (089) 23 88 89-30 – Fax: (089) 23 88 89-44
täglich19.00
12:00 bis M54 22:00 Uhr
544647-0, bis 14 Uhr., Freizeitgruppe der MüAH SZENE
Schaumparty Saunaclub, Müllerstr. 54 Internet: www.ra-srk.de
20.00 Rubbel dir einen … Anzeige Leo Sonderkarte:Anzeige rosa Seiten 25.05.09 10:39 Seite 1
Glamschwestern: 26.08. Zu jedem Longdrink, Hütchen oder Schnaps gibt’s

5.
ein Rubbellos. Bau, Müllerstr. 41

Glockenbach
20.00 MLC Biker-Treff
Party mit Glamfaktor Infos unter www.mlc-motorrad.de
T A G E S T I P P

Gasthaus Zur Schwalbe, Schwanthalerstr. 149

MyThai Summer
20.00 Cercle français
Auch im August

Sommermarkt
Franzosen und Deutsche treffen sich, um sich auf
wird glam-ourös im Französisch zu unterhalten. Kontakt: Nicholas,
Café des „Soul City“ 089/58988069, cerclefrancais@web.de
gefeiert. Die neue Sub Zentrum, Müllerstr. 43
Sergej-Partyreihe PART Y
2 Tage!
„Glamschwestern“ 22.00 Easy Listening

t m a l
vereinigt den be-
r s s Das Original. Kitsch, Glitter und Glamour
E
rühmten Glamrock
der 70er-Jahre und
der 70er & 80er. Fruchtbowle for free
Soul City, Maximiliansplatz 5
dessen Erben aus 23.00 QueerKitchen
Die wahre Queerkitchen im Woandersclub mit best-
den folgenden Jahr- bewährtem, heißem Kitchen-Sound in cooler Atmo-
zehnten jeden zwei- sphäre. www.queerkitchen.de
ten und vierten Freitag im Monat zu einer glamou- Woandersclub, Sonnenstr. 12
rösen Soundmischung von Queen, Bowie über De- TRIEBE Jetzt mit Sonderkarte für Hans-Sachs-Straße 10
Künstlerisches, Süßes, 23.00
peche Mode bis zu den Scissor Sisters. Zur Ein- Modisches
Das Labyrinth und mehr...
stimmung gibt´s am Eingang einen „Golden Shot“
Dazu Gegrilltes für den Magen Cruising unlimited – Come in and find out
und Süffi ges für
Nordthailand-Spezialitäten. 80469 München
auf Haus! The Stud, Thalkirchner Str. 2 die Seele
27.August,
12. und 26. undab28. Juni
22 Uhr, 2009
Soul City, Ma- · Stephansplatz
A K T I V I T Ä T E N München Tel: 089 / 21 89 97 55
ximiliansplatz 5, Eintritt 6 Euro.
Sa. 11:00 – 23:00 Uhr, So. 11:00
19.00 Positiver Sport
bis 20:00
Nur für Thai-Kenner! www.lotuslounge.eu
(19 Uhr),Uhr
THAI KITCHEN AND BAR
Sanfte Gymnastik Fitness & Gymnastik
(20 Uhr), Max-Planck-Institut, Kraepelinstr. 10 Montags – Freitags 9.00 – 19 Uhr · Samstags 9.30 – 16 Uhr Sonnenstr. 32 · Tel.: 550 11 12
www.leo-magazin.de LEO 06/09 5
Raus mit
sommer-special

euch !
Das LEO-Sommer-Special 2009
Ich hab See-Sucht!
Bereits im letzten Jahr haben wir euch Badeseen rund um München vorgestellt. Aufgrund der großen Reso-
nanz haben wir wiederum die ersten Sonnenstrahlen des Jahres genutzt, um weitere Seen zu besuchen. Wir
sagen euch auch, wie ihr mit Auto oder Bahn hinkommt. Wer sich etwas Zeit nimmt, kann natürlich radeln. Wir
wünschen schöne Ausflüge und malerischen Badespaß im Münchner Umland! Texte/Fotos: ja/s-jj

Pullinger Weiher >


Nichts trübt hier die Freude eines jeden Sonnenanbeters. Der Pullinger
Weiher ist ein Gewässer mit den typischen Attributen eines Baggersees:
viel Sonne, Kiesstrand, Kiosk und klares Wasser – allerdings auch eine
eher industriell geprägte Umgebung. Vorteil: Der See ist nicht überlau-
fen. Zwar kein idyllischer Ort, für eine praktisch-unkomplizierte Abküh-
lung dennoch zu empfehlen.
Erreichbarkeit: Von der S1-Bahnstation Pulling in etwa zehn Minu-
ten zu Fuß am Bahndamm entlang. Mit dem Auto kann man direkt
am See parken.

Ammersee
Der drittgrößte See Bayerns liegt wie der Starnberger See im male-
rischen Ambiente, wirkt aber ruhiger. An Deutschlands längster Stand-
promenade (8 km) in Herrsching gibt es zwar Bademöglichkeiten, den-
noch sind relativ wenige Badebuchten öffentlich zugänglich, die zudem
häufig zwischen abgezäunten Privatstränden eingeklemmt sind. Immer-
hin: Freunde körperlicher Nähe kommen auf ihre Kosten. Die drahtigen
Surfer lassen sich jedoch bequem bei Kaffee und Kuchen von Bord der
Ausflugsdampfer ausgiebig beobachten. Also Badehose zu Hause las-
sen, Fernglas einpacken!
Erreichbarkeit: Mit der S 5 knapp 50 Minuten nach Herrsching.

6 LEO 06/09 www.leo-magazin.de


sommer-special

Wörthsee >
Im Gegensatz zu seinen beiden großen Schwestern Starnberger und Am-
mersee bietet der Wörthsee zumindest im Erholungsgebiet Oberndorf
noch bayerische Bilderbuchbeschaulichkeit. Ausgedehnte Liegewiesen
mit lichtem Baumbestand und lange Stege ermöglichen entspanntes
Baden. Auch das Surfen ist möglich. Zur Einkehr lädt ein gemütlicher
Biergarten.
Erreichbarkeit: Das Erholungsgebiet Oberndorf liegt am Südwestu-
fer und ist am besten mit dem Auto zu erreichen. Zunächst die A96
Richtung Lindau nehmen, Ausfahrt Inning am Ammersee. Oder S 5
bis Seefeld-Hechendorf und zu Fuß weiter.

< Pilsensee
Der wenig verbaute See glänzt mit einer hervorragenden Wasserqua-
lität und ist zum Schwimmen und Surfen gleichermaßen gut geeignet.
Das kleine, versteckte Strandbad in Hechendorf bietet bei freiem Eintritt
Parkplätze, Dusche und familiäre Atmosphäre. Ein guter Tipp für einen
entspannten Badetag.
Erreichbarkeit: Mit der S5 bis Seefeld-Hechendorf, dann ca. 15 Mi-
nuten die Seestraße entlang gehen. Mit dem Auto kann man direkt
am Strandbad parken.

Lerchenauer See >


Am nördlichen Stadtrand Münchens findet sich das Erholungsgebiet
Lerchenauer See. Wer sich nicht von hässlicher 70er-Jahre-Plattenbau-
architektur und ihren Bewohnern schrecken lässt, findet einen ruhigen
Badesee mittlerer Wasserqualität mit großen Liegewiesen und einem
passablen Restaurant. Grillen kann man in den dafür ausgewiesenen Langwiedersee/Birkensee

>
Zonen.
Erreichbarkeit: S 1 Richtung Freising bis zur Station Fasanerie, dann Einst ein Geheimtipp im Münchner Westen, mittlerweile allerdings dank
sieben Minuten zu Fuß. dem Badebus des MVV zur Badewanne Münchens mutiert. Vor allem
während der Schulferien ist es hier wirklich laut und überfüllt. Trotzdem
haben die beiden Seen ihre Reize: der kleinere Birkensee ist FKK-Zone,
und abends ist an beiden Ufern wenig los. Die Grillplätze liegen direkt
am Ufer, das Wasser ist sauber und die Erreichbarkeit hervorragend.
Für Freunde des Frischluftvergnügens bietet sich ein Verweilen auf dem
durch große Hecken uneinsehbaren Parkplatz nach Sonnenuntergang
an. Hier cruist alles, was Füße und Räder hat, ob Hetero oder Homo.
Erreichbarkeit: Badebus ab Pasing Bhf.; Auto: vor Pflanzen-Kölle
rechts abbiegen, geradeaus am Brückenwirt vorbei; mit der S4
Richtung Mammendorf, Station Langwied.

Unterföhringer See
Auch wenn Hunde und Radfahrer verboten sind – dieser See gewinnt
dadurch nicht wirklich an Attraktivität. Das Baden ist ok, das Einzige
was man hier grillen darf, ist jedoch sich selbst in der Sonne. Wer in der
Nähe wohnt, nutzt den See, eine weite Strecke braucht man sich dafür
nicht anzutun.
Erreichbarkeit: Mitder S8 nach Unterföhring, dann 20 Minuten zu
Fuß. Mit dem Auto muss man 1,50 Euro Parkgebühr in Kauf nehmen.

Feldmochinger See
Dieses Gewässer erfreut sich höchster Beliebtheit. Allerdings in erster
Linie bei Hunden und deren Besitzern. Falls Sie ein Faible für Hunde-
haufen auf der Liegewiese und veralgtes, muffiges Wasser haben und
dafür auch noch zwei Euro Parkgebühr zahlen wollen, sind Sie hier ge-
nau richtig.
Erreichbarkeit: S1- und U2-Station Feldmoching. Von dort fährt die
Buslinie 172 zum See.

www.leo-magazin.de LEO 06/09 7


Ab ins
sommer-special

Bad !
Foto: SWM

Das Gesellige: Schyrenbad


Das älteste Freibad München wurde 1847 zunächst als reines Männer-
bad eröffnet. Rührt daher die auch heute noch große Beliebtheit des
Schyrenbades in der Szene? Wohl kaum. Das hängt eher mit der Nähe
zum Glockenbachviertel zusammen, das sich an der anderen Seite der
Isar befindet. 2007 wurde das Schyrenbad aufwändig renoviert, der alte
Baumbestand und der Biergarten geben dem Bad gemütliches Flair und
dank seiner Größe von 42.000 Quadratmetern kann man auch um die
Kinderbereiche einen großen Bogen machen.

Claude-Lorrain-Straße 24, München-Giesing


U1, U2, Metrobus 52 (Kolumbusplatz), Metrobus 58 (Claude-Lorrain-Str.)

Das Luxuriöse: Dantebad


Nirgendwo gibt es mehr Schwimmbecken als hier. Nach seiner Kom-
plettrenovierung ist das Dantebad mit sieben modernen Becken, unter
anderem ein Erlebnis- und zwei 50 Meter-Schwimmerbecken (eines
geöffnet bis 23:00 Uhr). Besonders beliebt nicht nur in der Szene: Die
rund 1.000 Liegeflächen auf den Stufen des Stadions und der FKK-Be-
reich mit eigenem 25 Meter-Becken. Der Clou: bei kühlem Wetter ist
Foto: SWM / Krejci

es nur ein Katzensprung ins Winter-Warmfreibad mit tollen Saunaland-


schaften, Fitnessraum und Solarium.

Postillonstr. 17, München-Gern


U1, Tram 20, 21 (Westfriedhof), Stadtbus 151, 163, 164, 165 (Westfriedhof)

8 LEO 6/09 www.leo-magazin.de


sommer-special

Das Exzentrische:
Ungererbad
Hier ist Schwabing noch Schwabing, mit all´ seinen Klischees: Im Unger-
erbad treffen sich Studenten, Künstler, Kneipiers und Exzentriker. Wer
Foto: SWM /Felix Steck

gesehen werden will, sonnt sich hier! Und wer sich bewegen möchte,
dem stehen ein Sportbecken (mit 3-Meter-Turm) sowie zwei weitere Be-
cken, eine Trampolinanlage sowie ein Fußball- und zwei Beachvolleyball-
felder zur Verfügung. Nahtlose Bräune gibt’s im FKK-Bereich.

Traubestraße 3, München-Schwabing
U6, Stadtbus 144 (Dietlindenstr.)

Das Aktive:
Foto: SWM /Felix Steck

Michaelibad

Foto: SWM /Felix Steck


Im Osten liegt das Michaelibad, das einzige
Münchner Freibad mit einem 10-Meter-Sprung-
turm. Wer nicht so hoch hinaus will: auch 1- bis
5-Meter-Bretter sind vorhanden. Neben den
Türmen laden Beachvolley-, Fußball- oder Bas-
ketballballfeld, Tischtennisplatten, eine Tram-
polinanlage und eine 64-Meter-Wasserrutsche
zum aktiven Badespaß. Auch ein FKK-Bereich
ist vorhanden. Aber Achtung: an schönen Tagen
kann das Michaelibad trotz seiner großzügigen
Liegewiesen sehr schnell sehr voll werden.

Heinrich-Wieland-Straße 24, München-Ostpark


U5, Stadtbus 195, 199 (Michaelibad)
Foto: SWM /Krejci

Das Natürliche:
Foto: SWM /Krejci

Maria Einsiedel
Das Naturbad wurde nach ökologischen Ge-
sichtspunkten konzipiert und wird auf 350 Me-
tern vom Isarkanal durchflossen, was sich in der
frischen Wassertemperatur bemerkbar macht:
Wer das aushält wird reichlich belohnt: kein
zweites Bad liegt so idyllisch. Kleiner Wermuts-
tropfen: der FKK-Bereich ist den Damen vorbe-
halten.
Zentralländerstraße 28, U3 (Thalkirchen), Stadtbus
134 (Rupert-Mayer-Str.), Stadtbus 135

Alle Münchner Freibäder sind täglich von 09:00 bis 18:00 Uhr, an heißen Tagen bis 20:00 Uhr geöffnet.
Wassertemperatur: 24 Grad. Die Einzelkarte kostet 3,40 Euro.
Mehr Info: www.swm.de, Menupunkt:M-Bäder oder bei der Bäder-Hotline: 01801 - 796 223.

www.leo-magazin.de LEO 06/09 9


sommer-special

Vor die Tür!


Der LEO-Terrassen-Report
Jetzt werden überall die Tische aufgeklappt und Sonnenschirme aufgestellt – denn an der frischen Luft
schmeckts gleich nochmal so gut! Fast alle WirtInnen der Szene können ihren Gästen diesen Service bieten –
eine Auswahl der größeren Sommerterrassen haben wir für euch zusammen gestellt. Genießt die Sommer-Zeit!

Deutsche Eiche Restaurant Eisdiele Eismeer Filmwirtschaft


Reichenbachstr. 13 Pestalozzistr. 21 Sonnenstr. 12
Nur ein paar Meter vom Viktualienmarkt entfernt Erst im April eröffnet, erfreut sich die kleine, fei- Auch mitten in der Stadt, zwischen Stachus und
liegt die Münchner Traditionsgaststätte „Deut- ne Eisdiele schon jetzt großer Beliebtheit bei bunt Sendlinger Tor, findet man im Sommer einen lau-
sche Eiche“. Schon seit langen Jahren ist sie aus gemischtem Publikum von Szene bis zur Nach- schigen Platz zum Entspannen: zum Beispiel in der
dem (Szene-)Leben der Stadt nicht mehr wegzu- barschaft. Das liegt nicht nur am freundlichen „Filmwirtschaft“ im Innenhof vor den City-Kinos.
denken. Manchmal ist es schwer, auf der Terrasse, Service, den Eisbechern oder dem guten Kaffee, Eine Auswahl an Weinen, kleinen Speisen und Er-
die ab 7 Uhr morgens bedient wird, noch einen sondern auch an den moderaten Preisen. frischungsgetränken laden nicht nur vor oder nach
Platz zu ergattern, doch ein Versuch lohnt sich! Sonnenzeit: 13 – 18 Uhr, dem Kinobesuch zum Sitzen und Plaudern ein.
Sonnenzeit: 13 – 16 Uhr Außenplätze: 12, Sonnenstunden: 8
Außenplätze: 35 Sommer-Tipp: Sorbet „Orange Sóller“ Außenplätze: 50
Der Sommer-Tipp: Knackige Sommersalate mit Bio-Orangen, Sahne und Schokosauce Sommer-Tipp: Das brandneue
und süffige Fruchtbowle Erfrischungsgetränk Aloha-Lemonade

Foyer Café Glück Wirtshaus zum Isartal


Oberanger 38 Palmstr. 4 Brudermühlstr. 2
Unweit des Sendlinger Tors, direkt neben dem Schon seit langen Jahren gilt das Café Glück als Obwohl das Wirtshaus zum Isartal nicht im „Ber-
Oberangertheater liegt das Restaurant „Foyer“, toleranter Melting Point zwischen schwul, les- mudadreieck“ liegt, sondern in Isar-Nähe in der
das auf der hinteren Terrasse täglich einen lau- bisch und hetero. Das gemischte Publikum sitzt Brudermühlstraße, wird es auch von Szene-Publi-
schig-schattigen Platz mitten in der Stadt bietet. im Sommer gerne auf der ruhigen Terrasse des kum gerne besucht. Der große beheizbare, teils
Ideal nach einer Shopping-Tour oder einfach nur Lokals zum Genießen und Entspannen. überdachte Wirtsgarten gewann zum fünften Mal
zum Ausspannen. Sonnenstunden: 6 in Folge den ersten Preis in dieser Kategorie.
Sonnenzeit: keine, da erst ab 17:00 Uhr geöffnet Außenplätze: 60 Sonnenzeit: den ganzen Tag
Außenplätze: 40 Sommer-Tipp: „Heiße Liebe“ (Vanilleeis mit Außenplätze: 500
Sommer-Tipp: Frischer Kaiserschmarrn, heißen Himbeeren) – der Klassiker aus den Sommer-Tipp: wechselnde Biergarten-Specials
dazu Zwetschgenröster 60er-Jahren! wie Spareribs- oder Grillabende

10 LEO 06/09 www.leo-magazin.de


sommer-special

Café Kraftakt Restaurant Leib & Seele Melcher’s


Thalkirchner Str. 4 Oettingenstr. 36 (Lehel) Buttermelcherstr. 21
Café, Bar, Restaurant – das alles vereint das Das Wirtshaus im Münchner Lehel mit alter Tradi- Das Melcher’s im Gärtnerplatzviertel erfreut
Kraftakt in einem Lokal. Die große Terrasse am tion und schönem Wirtsgarten unter alten Kasta- sich nicht nur beim lesbischen Publikum großer
Kopfende der Szene ist von früh bis spät beliebter nien verwöhnt Gäste unterschiedlichster Couleur. Beliebtheit. In vertrauter Atmosphäre kann man
Meeting Point der ganzen Szene. Ganz gleich ob schattig oder sonnig, hier findet sich vom freundlichen Personal jetzt auch auf der
jeder seinen Platz. Sommerterrasse kulinarisch verwöhnen lassen.
Sonnenstunden: 9
Sonnenzeit: 11 – 18 Uhr · Außenplätze: 100 Sonnenstunden: 9 · Außenplätze: 22
Sitzplätze: 90 Sommer-Tipp: Montags Schnitzelaktion, Sommer-Tipp: Mediterrane Gemüsepfannen,
Sommer-Tipp: spritziger Caipirinha dazu ein erfrischender Drink aus Ananassaft, dazu „Portofino“ (Prosecco mit Holunderblüte
Prosecco, Aperol und Eis und Limette)

Restaurant Moro Café Rubin Selig


Müllerstr. 30 Thalkirchner Str. 10 Hans-Sachs-Str. 3
Die Wirtshausbar inmitten des Szeneviertels ist In gemütlicher Atmosphäre und mit freundlicher In bester Szenelage in der Hans-Sachs-Straße
auch im Sommer einen Besuch wert. Auf der Bedienung sitzt man im Café Rubin. Nicht nur lässt es sich den ganzen Tag auf der heimeligen
großen, bepflanzten Terrasse lässt sich mit in- Dank seiner Lage fast am Sendlinger Tor ist es Terrasse vor dem Lokal bestens aushalten. Tags-
ternationaler und bayerischer Küche der Hunger sehr gut besucht. Hier gibt es hervorragende über auch gemischtes Publikum, abends sehr
stillen, während man schon tagsüber das bunte Cocktails, und auch für den kleinen und großen schwul kann man hier in angenehmer Atmosphä-
Treiben zwischen Müller- und Fraunhoferstraße Hunger wird gesorgt. re den Starter für den Club-Abend trinken.
beobachten kann. Sonnenzeit: 15 – 19 Uhr Sonnenstunden: 6
Sonnenzeit: 11 – 17 Uhr Außenplätze: 70 Außenplätze: 30
Außenplätze: 100 Sommer-Tipp: Waldmeister- und Himbeer- Extra-Tipp: hausgemachter Kuchen,
Sommer-Tipp: feine Wurstsalate und als schorle für 2,90 Euro pro halben Liter danach Weichselschnaps getrunken
Nachspeise ein Erdbeerpfannkuchen

Stacherias Morizz Glocke & Bach


Karlsplatz 8 Klenzestr. 43 Hans-Sachs-Str. 2
Der Münchner Stachus gilt als der verkehrs- Schon seit 18 Jahren hat das Morizz nicht nur in Nach Renovierung ist aus dem ehemaligen „Nil“
reichste Platz Europas. Direkt am Ende der der Szene sein Stammpublikum. Nun gibt es auch das „Glocke & Bach“ geworden. Nicht nur bei
Fußgängerzone liegt das nach ihm benannte einen erweiterten Außenbereich, der ideal ist, um Nachtschwärmern ist das stylishe Lokal mit der
Café, das ideal ist, um vor oder nach dem Ein- bei schönem Wetter schon ab 18 Uhr einen der be- bunt angestrahlten Terrasse angesagt, schon
kaufsbummel zu relaxen. gehrten schattigen Plätze zu ergattern. tagsüber ab 10:00 Uhr vormittags trifft man sich
Sonnenstunden: von 11 – 19 Uhr Sonnenstunden: keine hier zum Frühstück.
Außenplätze: 44 Außensitzplätze: 12 Sonnenzeit: 11 – 16 Uhr · Außenplätze: 20
Sommer-Tipp: Cocktail-Happy-Hour Sommer-Tipp: der alkoholfreie „Lemon Tai“ aus Extra-Tipp: Leckere hausgemachte Kuchen und
Zitrone, Mango-Sirup und Bitter-Lemon Torten

www.leo-magazin.de LEO 06/09 11


szene

Immer
währende
Freude
Der Orden der Schwestern der
perpetuellen Indulgenz wird 30
Es ist ein beachtliches Jubiläum: Vor 30 Jah-  Wie seid ihr zum Orden gekommen?  Wie muss man sich die Münchner Mission vor-
ren wurde der „Orden der Schwestern der Sunshine: Ich hab´ das mal im Fernsehen gese- stellen?
perpetuellen Indulgenz“ in San Francisco als hen, fand das gut und irgendwie schrill. Bei einer Sunshine: Die Mission, die mit meinem Umzug im
Hilfsorganisation für HIV-Positive und Aids- Silvesterparty habe ich dann zufällig Schwester April 2008 entstanden ist, ist kein eigenständiges
Kranke gegründet. Seit 1991 gibt es die grell Daphne kennen gelernt. Und schon war´s passiert!  Haus, sondern besteht momentan aus regelmä-
geschminkten Schwestern auch in Deutsch- Loreley: Nach meiner positiven HIV-Diagnose im ßigen Treffen, bei denen man über die nächsten
land und seit einem Jahr existiert mit „Sister Mai letzten Jahres war ich in einem seelischen Termine und Aktionen spricht. Wir gehören nach
Sunshine of the Radiant Smile“ (28) auch in Tief. Zu dieser Zeit bin ich auf die Homepage der wie vor dem Berliner Erzmutterhaus an.
München eine so genannte Mission. Neben Schwestern gestoßen. Beim Münchner CSD habe  
Sunshine sind dort die Schwestern in Ausbil- ich Sschwester Sunshine kennen gelernt und da Habt ihr schon negative Erfahrungen bei eu-
dung Loreley Siadalma de Coco (25) und Lu- ich sehr sozial eingestellt bin, habe ich mich dort rer Arbeit gemacht?
mina (31) aktiv. Wir sprachen mit Schwester engagiert. Das hat mir übrigens auch seelisch Sunshine: Nein. Manche sind vielleicht verwun-
Sunshine und Novizin Loreley über ihre Arbeit sehr weiter geholfen.  dert, aber bösartige oder negative Reaktionen
und den Spaß an der Verkleidung.   haben wir noch nicht erlebt. 
Wie ist das, geschminkt zu sein und sich im
Sunshine, du kommst gerade aus den USA, wo Ornat zu zeigen? Bitte gebt uns einen ultimativen Schminktipp
das 30. Jubiläum des Ordens gefeiert wurde. Loreley: Es war anfangs schon ein seltsames für heiße Sommertage: Wie kann ich verhin-
Wie war´s? Gefühl, in der Frauenabteilung eines Kaufhauses dern, dass mein Make-Up verläuft?
Sunshine: Der Hammer! Fast 200-250 Schwe- nach Klamotten zu suchen. Wenn ich dann aber Sunshine: Ganz einfach: Haarlack drübersprühen
stern aus der ganzen Welt trafen sich in San umgezogen bin und Schminke im Gesicht habe, – das hält sogar unter der Dusche!
Francisco, wo der Orden 1979 gegründet wurde. verändert mich das: Ich lasse ich mein privates  p Interview: Bernd Müller
Die Gründungsschwestern berichteten aus den Ich hinter mir, bin offen und souverän. 
Anfangsjahren, zeigten Dias und Filme aus dieser Sunshine: Bei mir ist es ähnlich: Im Privaten bin
Zeit. Dazu gab es Stadtrundfahrten, Partys und ich eher eine zurückhaltende Person, Sunshine ist
sehr viel netten Austausch untereinander.  die ewig strahlende und lachende Schwester – ich
  kann dann gar nicht anders!
Gibt’s einen Unterschied zwischen der ame-  
rikanischen Schwesternschaft und der deut- Sunshine, du bist seit sechs Jahren dabei.
schen? Macht es immer noch Spaß, Kondome in die
Sunshine: Optisch gibt es nur wenige Unter- Menge zu werfen? 
schiede, in unseren Zielen unterscheiden wir uns Sunshine: Unsere Hauptaufgabe ist ja nicht nur
gar nicht. Aber in den USA wird nicht mit Dosen, Kondome zu verteilen oder Spenden zu sammeln,
dort wird bei Großveranstaltungen zu Gunsten sondern für die Leute da zu sein und mit ihnen zu
des Ordens gleich mit Eimern gesammelt. Die reden – und das ist immer noch ein spannender
Spendenkultur ist dort einfach eine andere. Job. 
   
Bitte übersetze: Perpetuelle Indulgenz Die Schwesternschaft basiert auf der Struk-
Loreley: Der Begriff kommt aus dem Latei- tur eines katholischen Ordens – gibt es 
nischen. Perpetuell Schwierigkeiten mit Leuten, die der Kirche
bedeutet: ewig, immer während, Indulgenz heißt kritisch gegenüber stehen?
so viel wie: Straferlass, Ablass und im übertra- Sunshine: In der schwulen Szene bin ich noch nie
genen Sinne auch Ausschweifung. auf Kritik gestoßen. Das Sinnbild Nonne haben wir
Sunshine: Das soll heißen: Wir urteilen oder ver- ja nicht aus Begeisterung für die Katholische Kir-
urteilen nicht. Egal, was du tust oder getan hast che gewählt, sondern weil es eine Person ist, die
– wir sind für dich da.  für die Gemeinschaft da ist. Das ist unser Vorbild.
12 LEO 06/09 www.leo-magazin.de
szene

Raus auf die Straßen !


Klenzestraßenfest, Glockenbachfest und der Sommermarkt
Willkommen in unserer Welt Zwei Tage Stephansplatz
Das Klenzestraßenfest am 11. Juni Glockenbach-Sommermarkt am 27./28. Juni
Auf dem „Klenze“ trifft sich an Fronleichnam die Bereits zum fünften Mal findet in diesem Jahr der Glockenbach-
Münchner Szene auf dem ersten großen Straßenfest Sommermarkt am Stephansplatz statt. Wo im Winter Pink Christ-
der Saison. „München macht sich locker“, schrieb die mas erstrahlt, präsentieren im Sommer rund zwei Dutzend Aus-
„Süddeutsche“ – Recht hat sie. Unter dem Motto „Will- steller ihre Waren: Mode, Süßwaren, Kunst, Handwerk und mehr.
kommen in unserer Welt“ heißt es wieder: sehen und Dazu erwartet die Gäste ein gemütlicher Biergarten mit Caipi-Bar,
gesehen werden, essen, trinken, feiern und Spaß ha- Gegrilltem, Salaten sowie feinen Kuchen aus dem Café Josefina.
ben. Live on Stage: „Reach Out“ mit ihrer lesbischen Übrigens: erstmals findet das bunte Treiben zwei Tage lang statt.
Leadsängerin Claudia. Sie spielen Songs aus 40 Jah- p bm
ren Rockgeschichte, aber auch eigene Lieder. Aber Glockenbach-Sommermarkt,
Achtung: Das Klenzefest ist nichts für Menschen mit Stephansplatz, Sa., 27. Juni, 11:00 bis 23:00,
Angst vor Enge, denn nirgendwo stehen die Gäste so und So., 28. Juni, 11:00 bis 20:00Uhr
dicht gedrängt wie hier – kann ja auch gemütlich sein!
Ausweichtermin bei schlechtem Wetter ist Sonntag,
der 14. Juni.
Klenzefest, Do., 11. Juni, 14:00 bis 22:00 Uhr,
p bm Lüste und Sphären
Das Glockenbachfest am 27. Juni
Klenzestr. zwischen Gärtnerplatz und Das Glockenbachfest spiegelt wie kein zweites die bunte
Fraunhoferstr. Vielfalt des Viertels. Bereits um 10:00 Uhr beginnen die
Hofflohmärkte, die nicht nur originelle Fundstücke, sondern
auch interessante Einblicke in das Hinterhausleben bieten.
Ab 12:00 Uhr startet unter dem Motto „Irdische Lüste und
himmlische Sphären“ am Karl-Heinrich-Ulrichs-Platz das
Glockenbachfest. Rund um den Maibaum trifft sich (nicht
nur) die schwul-lesbische Szene. Auf der Bühne ein buntes
Kulturprogramm mit diversen Bands wie den deutschen
Philosophen-Rockern von „Tharrox“, den Schwuhplattlern
und der Schlagerkönigin Silvia Francesca. Ersatztermin bei
schlechtem Wetter ist Samstag, der 4. Juli. p bm
Glockenbachfest,
Samstag, 27. Juni, 12:00 bis 22:00,
Karl-Heinrich-Ulrichs-Platz

Täter gesucht: Diebstahl in der „Deutschen Eiche“


Am 30. April gegen 14:00 Uhr Sauna deponiert war. Zuvor hatte ermittelt werden. Für Hinweise
stahl ein Mann 980 Euro aus der er die Überwachungskamera zur ist die nächste Polizeidienststelle
Barkasse der „Deutschen Eiche“. Seite gedreht. Dass der Diebstahl oder die Deutsche Eiche, Tel. 23
Dabei vergewisserte sich der dennoch aufgezeichnet wurde, 11 66-0 oder info@deutsche-eiche.
Räuber zunächst, dass die Re- ist einer zweiten Kamera zu ver- com dankbar. Hier kann auch das
zeption gerade nicht besetzt war. danken, die der Täter nicht ent- Überwachungsvideo eingesehen
Kurzerhand hechtete er über den deckt hatte. Die Deutsche Eiche werden. Es ist eine Belohnung von
Täterfotos von der Eiche- Tresen und raubte den Betrag aus erstattete Anzeige, doch bislang 250 Euro ausgesetzt.
Überwachungskamera der Kasse, die im Durchgang zur konnte der Täter (siehe Bild) nicht p bm

Anzeige
Jerusalem in der Bibel – Geschichte und Bedeutung einer heiligen Stadt
Die Zerstörung Jerusalems und des Tempels
Im Jahr 586 v. Chr. überrollte die dama- seinem Volk gab es nicht mehr. Der letzte
lige Weltmacht Babylon das winzige Israel König aus dem Geschlecht Davids starb
und dessen Hauptstadt Jerusalem. Man ohne Nachkommen in Babylon. Selbst
vergleiche diese Situation mit der bei das Gelobte Land musste das Gottesvolk
uns in den 60er Jahren, falls die dama- verlassen. Israel hatte offenkundig seinen
lige Sowjetunion die Bundesrepublik mit Gott verloren und wusste nicht mehr,
ihrer kleinen Hauptstadt Bonn überrollt woran es war.
und dem Erdboden gleichgemacht hätte. Mittwoch, 17. Juni, 18:00–19:30
Die Gottesstadt Jerusalem lag also in ASZ Haidhausen
Schutt und Asche. Den Tempel mit seinem Wolfgangstr. 18, 81667 München
Allerheiligsten, der Bundeslade, und damit Info/Anmeldung:
den Ort der Begegnung von Gott und Tel. 089 / 448 52 72 (Wolfgang Aigner)

www.leo-magazin.de LEO 06/09 13


szene

Würzburg Bayern unterm Regenbogen: CSD-Saison 2009 beginnt


Die bayerische CSD-Saison dieses (ab 14:00 Uhr) und die Demo durch die wo ab 15:00 Uhr das Bühnenpro-
Jahres beginnt. Würzburg feiert eine Innenstadt (ab 15:00 Uhr). Eine After- gramm mit Baby Bubble, diversen
Woche lang, von Montag bis Sonn- showparty startet um 22:00 Uhr im Bands und Überraschungskünstlern
tag, 8. bis 14. Juni, ganz der Heimat CinemaxX mit Lilo Wanders, Elli Erl, von „Regensburg sucht den Super-
verbunden: „Ardiggl drei, mier komme Daniel Küblböck u.a. Alle Infos unter star“. Afterparty ab 22:00 Uhr im
Regensburg
nei!“ dichten die Unterfranken und www.csd-wuerzburg.com „Leeren Beutel“, Bertoldstraße 9. Alle
unterstreichen damit, dass mit dem Infos unter www.csd-regensburg.de
CSD auch das Zehnjährige des LSVD Im oberpfälzischen Regensburg
Bayern begangen wird. Höhepunkte steigt der diesjährige CSD am Übrigens: Der Münchner CSD findet
der CSD-Woche sind der politische Samstag, 13. Juni, unter der Schirm- Samstag/Sonntag, 11. und 12. Juli,
Auftakt am Freitag Abend im Rathaus herrschaft des jüngsten schwulen statt. Augsburg und Nürnberg fei-
mit Bayerns SPD-Chef Franz Maget, Bürgermeisters Deutschlands, Micha- ern am Samstag, 1. August.
das große Straßenfest am Samstag, el Adam aus Bodenmais. Die Parade
den 13. Juni, auf der Alten Mainbrücke beginnt um 13:00 Uhr am Haidplatz, Mehr Infos gibt‘s im August-Leo!

Papamobil, nächste Runde: Berufung im Rechtsstreit um CSD-Wagen


Kurz vor dem CSD 2009 beschäf- Ein Vorhaben, das von der Polizei noch und verlangt jetzt eine „umfassende
tigt sich Szene und Justiz wieder mit vor Paradebeginn untersagt wurde. Prüfung“ des Vorfalls. Dietmar Holzap-
dem CSD 2006: Mit dem „Papamobil“ Seitdem beschäftigt ein Rechtsstreit fel freut sich über seinen Etappensieg
wollten damals „Deutsche Eiche“ und die Justiz, weil Eiche-Chef Dietmar und bringt seinen Anwalt für die näch-
das Szenemagazin „Sergej“ (heute Holzapfel in der Polizeiaktion sein ste Runde in Stellung. Für die kommen-
LEO) auf die schwulenfeindlichen Äu- Recht auf Meinungs -und Demonstra- de Gay-Pride-Parade kündigt er wieder
ßerungen von Papst Benedikt XVI. tionsfreiheit sowie auf Kunst- und Re- einen politischen Wagen an, der sich
aufmerksam machen. Auf dem Wagen ligionsfreiheit verletzt sieht. Während gegen Länder richten soll, in denen
Homosexuellen ist „mit Achtung, sollte eine Papstpuppe thronen. Au- das Verwaltungsgericht im März 2008 Homosexualität noch immer unter To-
Mitleid und Takt zu begegnen!“ ßerdem sollten Fotomontagen, die Be- seine Klage zurück wies, ließ der Baye- desstrafe steht: „Wenn wir das nicht
Das Plakat des Anstoßes nedikt geschminkt und mit Kondomen rische Verwaltungsgerichtshof Anfang thematisieren, wer soll es dann tun?“
am Finger zeigten, ausgestellt werden. Mai 2009 das Berufungsverfahren zu  p bm

Szene-News
noch einen Getränkestand zu vergeben. Außerdem
wird, passend zum italienischen Thema „Rosa Ballo
di Ferragosto“, ein kleiner oder mobiler Eiswagen ge-
sucht. Interessenten bitte melden bei Sabine Schäfer Koordinierungsstelle
für gleichgeschlechtliche
unter sabschaefer62@gmx.de oder Johannes Schick Lebensweisen
unter HSSF@partybombe.de

Nacht der Solidarität


Das Aktionsbündnis gegen Aids veranstaltet am Sams- Vielfalt bereichert
tag, den 27. Juni, von 18:00 bis 22:00 Uhr auf dem München
Stachus die „Nacht der Solidarität“. Besucher erwar- Die Stadt für Lesben,
tet ein Aids-Truck, kulturelle Aufführungen und Info- Schwule und Transgender
stände. Nach Einbruch der Dunkelheit wird eine große • Information zur Lebens-
Aids-Schleife aus Kerzen auf dem Stachus entstehen. partnerschaft
Das Aktionsbündnis gegen Aids ist ein bundesweiter • Beratung für Beschäftigte
Zusammenschluss von kirchlichen und nicht-kirch- der Stadt
lichen Basisgruppen. • Fachberatung und Infor-
mation
Schmidpeter-Preis • Projekte, Kampagnen,
Historische Eiche-Fenster Das Jugendnetzwerk Lambda Bayern e.V. schreibt zum Öffentlichkeits- und
Viele schwärmen noch heute von den handgemalten dritten Mal den Michael-Schmidpeter-Preis aus. Bis zum Vernetzungsarbeit
Glasfenstern, die in der alten „Deutschen Eiche“ an- 15. Juli können SchülerInnen Arbeiten zum Thema Ho- • Fortbildungsmaßnahmen
gebracht waren. Die letzte Wirtin Sonja Neudorfer-Rei- mosexualität mit dem Themenschwerpunkt Internati-
chenbach nahm sie als Erinnerung in ihren Ruhestand onalität einreichen. Der erste Preis beträgt 500 Euro.
mit. Nach ihrem Tod haben Eiche-Wirte Sepp Sattler Infos unter: www.schmidpeter-preis.de Andreas Unterforsthuber
und Dietmar Holzapfel die Erinnerung an alte Zeiten Angertorstraße 7
wieder erworben. Die historischen Fenster werden al- Workshop: Bleib negativ! (Eingang Müllerstraße)
lerdings nicht mehr eingebaut, sondern im Eingangsbe- Die Münchner Aids-Hilfe bietet am Samstag, den 6. 80469 München
reich hinterleuchtet montiert. Juni, von 11:00 bis 17:00 Uhr unter dem Titel „Bleib ne- (0 89) 23 00 09 57 und
(0 89) 23 00 09 42
gativ – es lohnt sich!“ einen angeleiteten Workshop an,
kgl.dir@muenchen.de
in dem sich schwule Männer über Sex und Safer Sex
Getränkestand zu vergeben austauschen. Dabei werden auch Informationen und
www.muenchen.de/
koordinierungsstelle
Das Hans-Sachs-Straßenfest (heuer am Samstag, 15. Strategien vermittelt, die mehr Sicherheit bieten sollen,
August) ist nach dem CSD das größte queere Straßen- dauerhaft negativ zu bleiben. Information und Anmel- Termine nach Vereinbarung
fest Münchens. Die Veranstalter vom Sub e.V. haben dung: Martin Jautz, Tel. 54 333-113.

14 LEO 06/09 www.leo-magazin.de


gay business
Promotion

Stark in Immobilien: Christian Matheis


Europawahl am 7. Juni:
Bayern wählt Grün...

Die schwierige Immobilienlage in bautraum in der Stadt vermieten


München ist allseits gut bekannt. möchte, Christian Matheis begleitet
Die Suche wird oft nicht einfacher, jeden seiner Kunden bis das Mietver-
wenn man schwul oder lesbisch ist. hältnis funktioniert. In einigen Fällen
Mit Immobilienmakler Christian Ma- heißt das auch, versöhnend einzu-
theis ist seit Januar Verstärkung in greifen und nachzuvermitteln. „Was
der Szene, um die Wünsche nach ist schon ein Makler wert, der nur
der passenden Immobilie oder des die Provision eintreibt und dann die
perfekten Traummieters wahr wer- Parteien aufeinander sitzen lässt?“
den zu lassen. „Schwule Vermie- Gerne berät der Makler auch Ver- m
ter bevorzugen oft schwule Mie- mieter, das zu vermietende Objekt Vor de ub
t rla
u
ter, aber so offen kann man nicht für den Markt attraktiver zu gestal- Pfings nicht
mit jedem Makler reden“, erklärt ten, um auch sicher den gewünsch- ...für Umweltschutz ahl
Briefw sen!
verges
der 31-Jährige, der sich im Januar ten Mieter anzusprechen. Suchende
selbständig gemacht hat. Deshalb
betreut der junge Makler jeden
können auch einen Auftrag ertei-
len, um das gewünschte Objekt zu
und Lebensqualität in
Kunden persönlich und bringt mit
Fingerspitzengefühl die richtigen
finden. Wer es unkompliziert mag,
Christian Matheis ist auch über sein
Bayern und Europa
Parteien zueinander. Egal ob man Gayromeo-Guideprofil cm_immobi-
V.i.S.d.P.: Bündnis 90/DIE GRÜNEN, Kreisverband München-Land, Markus Büchler, Freisinger Straße 7, 85764 Oberschleißheim
das Haus im Grünen oder den Alt- lien zu erreichen. p s-jj

www.forelle-media.de
Weil mit sicherer ist.

Ritex
Safety.
Gel drüber statt drunter.

Ritex SAFETY – Das Sicherheitspaket


besteht aus gleitmittelfreien Kondomen
mit einer Wanddicke von 0,1 mm und
einem medizinischen Silikon-Gleitmittel  
in separater Tube. Erst nach Anlegen des
Kondoms wird das Gleitmittel aufgetragen.
Dadurch sicherer Sitz und optimale Gleit-
eigenschaft. Das Ritex SAFETY Konzept.

Informieren und gewinnen unter: www.ritex-safety.com


szene

Auf die Plätze ...


Das Team München Sommersportfestival
Es ist das größte queere Sportereignis des Jah- menprogramm hat SportlerInnen, Gästen und
res in München: Auch in seinem zehnten Jubilä- Freunden eine Menge zu bieten. Höhepunkt
umsjahr lädt der schwul-lesbische Sportverein ist die „Sport Splash“-Party am Samstag, die
Team München Sportlerinnen und Sportler ab 23:00 Uhr (bei schönem Wetter bereits ab
Foto: iStockphoto_cmcderm1

aus Deutschland und ganz Europa zu seinem 20:00 Uhr) in einer neuen (wegen Umbaus noch
diesjährigen Sommersportfestival. Von Don- namenlosen) Location beim Mathäser-Kino (Ba-
nerstag bis Sonntag, 11. bis 14. Juni finden yerstraße 3–5) stattfindet.
die Wettkämpfe in zwölf Sportarten statt. Ob Alle Infos zu Sportangeboten und Rahmenpro-
Aerobic, Badminton, Laufen, Schwimmen oder gramm: www.sommersportfestival.de und
Volleyball – für Abwechslung ist nicht nur in dem Programmheft, das ab Anfang Juni in der
den Wettkampfstätten gesorgt. Auch das Rah- Szene ausliegt. p bm

Queeres München – auf einen Blick


Das neue Rosa München ist erschienen
Soeben ist die aktuelle Ausgabe des queeren Branchenführers Rosa
München erschienen. Mit einer Vielzahl von neuen und geänderten
Einträgen ist das Buch der Begleiter für alle schwul-lesbischen Le-
benslagen. Ob Hotels, Gastronomie, Partys, Dienstleister, Shops,
Gruppen, Vereine oder Beratungsstellen: Auf über 200 Seiten spie-
om mer 2009
gelt das nützliche Handbuch die queere Seite der Landeshauptstadt
– so vollständig wie kein anderes Medium. Das druckfrische Rosa
Frühjahr/S
München liegt in der ganzen Szene kostenlos auf, ihr findet das neue Bran-
chenbuch dort, wo auch der aktuelle LEO ausliegt. Unter www.rosamuenchen.de sind die kompletten Informationen des Bran-
chenführers bequem und übersichtlich per Mausklick abrufbar. Mit der
Queeres München –mit einem Klick Stadtplanfunktion lässt sich alles leicht finden. Übrigens: für neue Einträ-
Rosa München ist auch online! Seit kurzem werdet ihr auf der Suche nach ge, Gruppen und Vereine könnt ihr uns auch online kontaktieren. Viel Spaß
queeren Angeboten in und um München auch im Internet umfassend und beim Stöbern!
aktuell fündig: p bm

Verlosung

Willkommen, bienvenue, …
Liza Minnelli kommt mit neuer Show nach München
Im Glitzerfummel kommt sie auf die Bühne, mehrere Golden Globes und Tony Awards und
noch immer ganz das Power-Girl aus „Caba- ist mit ihren 62 Jahren eine der letzten groß-
ret“. Von den ersten Takten an macht Liza Min- en Entertainerinnen weltweit. Mit neuen Songs
nelli die Bühne zu einem intimen Nachtclub in und natürlich den großen Hits kommt die Diva
Las Vegas. Nach der Pause verwandelt sie das am Sonntag, den 14. Juni, 20:00 Uhr, in die
Konzert in eine Revue, wenn sie zusammen mit Münchner Philharmonie.
ihren Sängern einen großen Block ihrer müt- Wir verlosen zwei Karten für das Konzert
terlichen Freundin Kay Thompson widmet. Liza im Gasteig. Einfach Mail an: gewinnen@leo-
Minnelli gewann einen Oscar, einen Grammy, magazin.de, Stichwort: Liza

Ritex Safety
Kulturtasche zu gewinnen
Der Kondomspezialist Ritex warnt: Viele Män- sein – trotz scheinbarem Einhalten der Safer-
ner benutzen Kondome falsch: Oft wird Gleit- Sex-Regeln.
mittel auf den Penis aufgetragen, bevor das
Kondom abgerollt wird. So gelangt Gel unter In Kooperation mit LEO verlost Ritex zum
das Kondom. Es reißt dann beispielsweise beim Start drei prall gefüllte Kulturtaschen im
Analverkehr recht leicht. HIV und andere sexu- Warenwert von 40,00 Euro.
ell übertragbare Krankheiten können die Folge www.ritex-safety.com

16 LEO 06/09 www.leo-magazin.de


Burkhard Köpenick
06.06.1943 – 05.05.2009
Homosexualität allein
Danke, Burkhard,
für unsere gemeinsame Zeit.
macht auch nicht glücklich.
Wir haben gelebt und gelacht, Zu zweit schon.
geteilt und uns geliebt.
Das wird mir immer bleiben, Es gibt nichts Schöneres, als einen Menschen zu finden,
ob in München oder Kapstadt. den man von ganzem Herzen liebt und mit dem man

V.i.S.d.P.: SPD Parteivorstand, Wilhelmstr. 141, 10963 Berlin


sein restliches Leben sicher und geregelt verbringen will.
Dein Mann Ian
Die SPD wird sich deshalb weiter für die vollständige
Gleichstellung der Eingetragenen Lebenspartnerschaft
von homosexuellen Partnern einsetzen.
Damit sie nicht nur alle Pflichten, sondern auch endlich
alle Rechte bekommen.

2002 hat die Regierung Schröder das Lebenspartner-


schaftsgesetz auf den Weg gebracht, 2008 hat die SPD

 in der Großen Koalition mit der Reform des Erbschafts-
 rechtes einen ganz wichtigen weiteren

Schritt erkämpft. Es wurde viel erreicht,




aber es gibt noch viel zu tun.


Packen wir gemeinsam an.




 www.spd.de

Wie hätten Sie’s gern?


Geschirrspüler
Mit oder ohne ...
Neuheit! Varioschublade!
 Zusätzlicher Platz in der dritten
innovativen Beladungsebene.
 Ausziehbarer Extra-Platz
für Besteck, größere Küchen-
utensilien.
 sichere Aufbewahrungs-
möglichkeit für Kleingeschirr,
Espressotassen und Besteck.
Erhöhung der Gesamtkapazität
auf 14 Maßgedecke. Mehr Platz
für größere Teile im Oberkorb.

Reichenbachstr. 31 Bettina Lutz


(100 m vom Gärtnerplatz)
Mo.- Fr. 9 -18, Sa. 10 -14 Uhr  20 25 13 74
www.reithofer.de Fachmarkt - TV - HiFi - Elektro - Küchen blutz@reithofer.de

www.leo-magazin.de LEO 06/09 17


gastro

Frischer Wind
Bar Morizz unter neuer Leitung
Der Club „Morizz“ befindet seit Juni unter neu- betrieb haben zwar ihre Spuren im „Morizz“ hin-
er Leitung. Nachdem sich Mitinhaber Thomas terlassen, dennoch müssen die Stammgäste nicht
Bedall mit seinem 60. Geburtstag aus der Gas- um ihr lieb gewonnenes Ambiente fürchten: „Es
tronomie zurückgezogen hatte, suchte sich „Mo- wird sanfte Renovierungsarbeiten geben, aber
rizz-Urgestein“ Richie Scholze neue Partner, um weder die Karte noch die Atmosphäre des Lokals
„frischen Wind“ durch die Klenzestraße 43 wehen werden sich ändern“, versichert Richie Scholze.
zu lassen. Er fand sie in seiner langjährigen Kö- Eine Neuerung hat es doch schon gegeben: Das
chin Claudia Limbrunner (siehe Bild) sowie der Lokal ist jetzt täglich bereist ab 18:00 Uhr geöff-
Daylight GmbH (Dominik Linneweber/Michael net, außerdem strebt das neue Inhaber-Trio eine
Ecker), die somit nach dem Match Club und dem Erweiterung des Außenbereichs vor die benach-
Glocke&Bach das nächste Gastro-Objekt in der barte Metzgerei Schäfert an.
schwulen Szene übernehmen. Fast 18 Jahre Bar-  p bm

Klare Linie
Restaurant No. 5: Edel im Lehel
Im Münchner Lehel hat sich in der Nähe des sonalen Ergänzungen. „Wir wollten in jeder Hin-
Isartors eine neue Gastro-Adresse unter schwuler sicht eine klare Linie“, so Andreas (28), der die
Leitung etabliert. Mit ihrem „Restaurant No. 5“ Geschicke des Lokals lenkt. „Außerdem eine gute
haben sich Andreas Melcher sein Lebensgefährte Atmosphäre, gute Angebote und trotzdem ein lo-
Michael Link (richtig: der Ex von Patrick Lindner, ckeres Ambiente“, ergänzt Michael. Dass sie die-
siehe Bild) einen lang gehegten Traum vom eige- sen Ansprüchen gerecht werden, kann man gern
nen Lokal erfüllt. Rund 50 Gäste finden hier Platz. bei einem Besuch überprüfen.  p bm
Das Interieur ist schlicht und edel, durch das
Lichtdesign und farbliche Akzente ist der Raum Restaurant No. 5
aber angenehm zurückhaltend gestaltet. Auf der Thierschstr. 5 (Lehel)
Karte finden sich viele klassische Gerichte, Steaks Tel. (089) 24 21 61 50
sowie gehobene internationale Küche mit sai- www.nummer-5.com

Frohe Farben
Café Colours in der Maxvorstadt
Der zweite Streich von „Cube“-Inhaber Markus terwork oder Dinner – bunt, unkompliziert und
Mensch: Nach seinem Restaurant im Lehel hat preislich moderat soll es hier zugehen. Übrigens:
er Ende Mai mit dem „Colours“ ein Café/Bistro in Die Dine&Work-Party (immer mittwochs) ist vom
der Maxvorstadt eröffnet. Nicht nur das Design ist Cube ins Colours umgezogen. p bm
farbenfroh, auch die Küche ist jung und lässig und Colours, Nordendstr. 24,
wartet mit feinen Raffinessen und bodenständigen Tel. 0151-230 379 47, tägl. 9:00 bis 1:00
Gerichten auf. Ob Frühstück, Business-Lunch, Af- www.colours-muenchen.de

Goldene Erinnerungen
Wirtschaftswunder in Schwabing
Man möchte ein Pünktchenkleid anziehen und zur bodenständigen Currywurst. Tagsüber wird
eine Peter-Kraus-Platte auflegen, denn in die- Frühstück und Mittagstisch angeboten, in den
sem Schwabinger Café ist die Zeit stehen ge- Abendstunden stehen Weine und Cocktails hoch
blieben. Das „Wirtschaftswunder“ ist nicht nur im Kurs. Auf der großen Terrasse (36 Plätze)
in einer Immobilie aus den 50er-Jahren unterge- lässt sich bestens Schwabinger Luft schnappen.
bracht, es hat sich auch optisch diesem Rahmen  p bm
perfekt angepasst. Ob Mobiliar oder Dekoration: Wirtschaftswunder
Die beiden Inhaber Gerhard Stanzel und Herbert Karl-Theodor-Str. 31a
Axthaler (siehe Bild) lassen hier den Charme Tel. (089) 87 598 538
vergangener Zeiten aufleben. Der Kuchen ist Mo. bis Fr. 11:00 bis 23:00 Uhr,
garantiert selbst gemacht, außerdem gibt es Sa./So. bis 18:00 Uhr
eine Speisenauswahl von italienischen Panini bis www.wirtschaftswunderbar.com

18 LEO 06/09 www.leo-magazin.de


bildband

Schwule Kunst, Güteklasse A


Treasures of Gay Art
from the Leslie/Lohman Gay Art Foundation Ganz sicher!
samkeit zu verhelfen. Nun haben sie einen Bild-
band herausgebracht, in dem sie Highlights aus
ihrer Sammlung, die mittlerweile 3.500 Objekte
umfasst, zeigen.
„Treasures of Gay Art“ repräsentiert fast 200
Künstler (unter anderem Andy Warhol, Robert
Mapplethorpe, Tom of Finland, Wilhelm von
Gloeden oder Jean Cocteau) und ist ein in jeder
Hinsicht exquisiter Ausschnitt schwulen künstle-
rischen Schaffens der letzten 150 Jahre.
Herausgegeben wurde der Band von dem renom-
mierten deutschen Kunsthistoriker Peter Weier-
mair, der sich vor allem mit seinem Publikationen
zur Körperfotografie des 19. und 20. Jahrhun-
Die New Yorker Kunstsammler Charles Leslie und derts einen Namen gemacht hat.  p bm
Fritz Lohman haben sich seit 40 Jahren ganz
dem Blick auf queere Ästhetik verschrieben: 1990 Peter Weiermair: Treasures of Gay Art from
gründeten sie „The Leslie/Lohman Gay Art Foun- the Leslie/Lohman Gay Art Foundation. Geb.,
dation“, um schwuler Kunst zu mehr Aufmerk- 295 S., 225 Abb., 56,00 Euro

www.blausiegel.com
www.leo-magazin.de LEO 06/09 19
kultur

Doch zunächst wurde aus dir ein Gastronom …


Ich hatte meinen Freund kennen gelernt und wollte nicht mehr so viel he-
rumreisen. So eröffnete ich in Wiesbaden den „Wintergarten“ – übrigens
das erste Lokal im Frankfurter Raum, in das man von außen hineinschauen
konnte! Nach einem Brand wollte die Brauerei dort allerdings wieder eine
Pilsbar im herkömmlichen Stil einrichten, das war das Ende meines Lokals.

Auch das Ende deines Wirtelebens?


Nein, ich übernahm das „Pussycat“, einen alt eingesessenen Nachtclub mit
viel Prominenz, wenig Moral und teuren Getränken. Auf die Idee, Travestie
professionell zu betreiben, bin ich damals nicht gekommen. Ich war Gastro-
nom und habe nebenher eine Modeschule besucht.

Wie bist du nach München gekommen?


Ich hatte nach meiner Zeit im „Pussycat“ ein Travestie-Cabaret eröffnet, mit
dem ich aber so richtig auf die Schnauze gefallen bin. So nahm ich einen
Job an der Champagnerbar im edlen „Parkcafé“ an. Meine Tante arbeitete
im Immobiliengeschäft und meinte: „Wer so gut Champagner verkauft, kann
auch Wohnungen verkaufen.“ So kam ich nach München und habe hier die

Ich bin
ersten Jahre als Immobilienmakler gearbeitet.

Welche waren deine ersten Schritte auf Münchner Bühnen?


Vanessa Morris, Sabrina Fontaine und ich hatten im Hendersen eine Show
gemacht. Da Vanessa nicht auf Dauer auf der Bühne arbeiten wollte und

keine Echte,
Piggy sich gerade von Mandy Mitchell getrennt hatte, bildeten wir mit ihr
ein Trio. Als Sabrina an den Folgen von Aids gestorben war, haben Piggy und
ich zu zweit weiter gemacht. Für meinen Bürojob war dann keine Zeit mehr
und so habe ich mich Ende der 90er Jahre ganz für die Show entschieden.

ich mach
Hat sich die Bühnenfigur Gene Pascale im Laufe der Jahre verändert?
Gene ist reifer geworden. Früher hab ich viel englisch gesungen, heute sind
mir deutsche Texte wichtiger, in denen auch inhaltlich was rüberkommt. Und
natürlich hat sich auch körperlich was getan: Ich kann heute beispielsweise
nicht mehr so viel tanzen wie früher. Der Vorteil: Mit dem Alter wirst du bes-

nur mit !
ser, weil du Jahr für Jahr dazu lernst. Heute reicht es jedenfalls nicht mehr,
sich im Glitzerkleid auf die Bühne zu stellen. Heute beurteilen dich die Leute
danach, was du bringst.

Wirst du auch künftig der Travestie treu bleiben?


Es ist das, was ich kann. Ich verstehe mich nicht so sehr als Travestiekünst-
Seit zehn Jahren kennt man ihn in München als den glamourös-grazi- ler, sondern mehr als Entertainer. Ein Entertainer, der als Frau auftritt. Und
len Teil des Travestie-Duos Piggy & Gene. Doch Entertainer Olaf Gräfe das ist gut so, denn ehrlich gesagt: Als Mann würde ich keinen Menschen
(46) ist als Gene Pascale bereits seit 1979 im Geschäft. Dieses Ju- hinterm Ofen hervorlocken!
biläum feiert er am Samstag und Sonntag, 4. und 5. Juli, mit einer
Show im Oberanger-Theater. Wir wollten mehr über die Karriere des Fürchtest du, das Alter könnte irgendwann deiner Karriere schaden?
gebürtigen Wiesbadeners erfahren. Nein. Singen und erzählen ist das, womit ich noch lange arbeiten will und
kann. Außerdem: Gene reift mit mir, da eröffnen sich immer neue Möglich-
Erinnerst du dich an deinen ersten Auftritt vor 30 Jahren? keiten. Aber natürlich werde ich so lange wie möglich versuchen, die Uhr mit
Natürlich. Während meiner Friseurlehre bin ich öfters zur IHM (Initiative Ho- Make-up zurück zu stellen (lacht). Übrigens: Der schönste finale Abgang,
mosexuelle Mainz) gegangen. Als sie eine Faschingsveranstaltung planten, den ich mir vorstellen kann, ist auf der Bühne tot zusammen zu brechen –
bin ich erstmals im Vollplayback zu Timmy Yuros „Hurt“ aufgetreten. Die wie Josephine Baker.
Tunten haben geschluchzt! Um etwas zu meinem Lehrgeld zu verdienen, bin
ich dann über die Dörfer getingelt und in Discos aufgetreten. Nach der Leh- Was erwartet das Publikum in
re habe ich in Frankfurt mein erstes festes Engagement angenommen. Ich deiner Jubiläumsshow?
hatte Bühnenluft geschnuppert und fand das toll! Es ist eine One-Woman-Show mit
Geschichten, alten und neuen
Wie kam es zu deinem Künstlernamen? Songs und vielen Bildern. Ich
Da ich sowohl Gina Lollobrigida als auch das Modelabel Jean Pascale mochte, werde übrigens auch die Ma-
hab ich den Namen kurz vor dem Auftritt bei besagter Mainzer Faschingsver- rilyn aus meiner Anfangszeit
anstaltung erfunden. Anfangs nannte ich mich Gina Pascale, was mir später geben: Wenn das Licht und
eine Spur zu tuffig war. Der Name ist zugegeben nicht besonders glamourös das Make-up stimmen, kann
oder witzig – aber ich hab ihn jetzt so lange, den gebe ich nicht mehr auf! ich auch diese Illusion noch
heute aufrecht erhalten!
Gab es eine Initialzündung zu deiner Karriere? p Interview: Bernd Müller
Ich bin Anfang der 80er Jahre im Hamburger Cabaret „Pulverfass“ mit einer
Marilyn-Monroe-Nummer aufgetreten – das war eine Sensation! Als Marilyn Gene Pascale: One-Wo-
hatte ich es bis in den „Stern“ geschafft. Außerdem gab es auch die Leute man-Show
von „Lui“, ein Softporno-Magazin, die mich als Monroe fotografiert hatten. Fr./Sa. 3./4. Juli, 20:00 Uhr
Als ich mich für sie ausziehen sollte, platzte die Bombe: die hatten keine Oberanger-Theater, Oberanger 38
Ahnung, dass ich ein Mann war! Diese Geschichten machten mich bekannt. Karten zu 26 Euro unter: 260 180 10

20 LEO 06/09 www.leo-magazin.de


Papier-Tiger
Verwandlungskünstler Ennio im Schloss
In seinem Koffer befinden sich 60 und skurrile Situationen. Mit seiner
Stars, zusammen gerollt und in ungewöhnlichen Performance ist
Sekundenschnelle griffbereit. er seit fast 20 Jahren erfolgreich
Der italienische Comedian Ennio in der ganzen Welt unterwegs. Von
lässt in seiner temperament- Donnerstag bis Samstag, 11. bis 13.
vollen Show dank raffinierter Juni, feiert Ennio im Theaterzelt
Klapp- und Klebetechniken „Das Schloss“ München-Premiere.
internationale Stars aus Pa- Mehr Infos: www.ennio-live.com p
pier und Pappe entstehen – bm
blitzschnell und mit rasantem Ennio Marchetto, Papierverwand-
Soundtrack unterlegt. Mit seiner lungskünstler. Do. bis Sa., 11. bis
Mischung aus Pantomime, Ver- 13. Juni, 20:00, Das Schloss,
wandlungskunst, Tanz und Musik er- Schwere-Reiter-Str. 30, Tel. (089)
schafft er lebendige Comicfiguren 14 34 080, Eintritt 32 Euro

Tod in Venedig
Brittens letzte Oper im Gärtnerplatztheater
Luchino Viscontis Verfilmung von
Thomas Manns „Tod in Venedig“ war
gerade (1971) in die Kinos gekommen,
da begann Benjamin Britten mit der
Vertonung der Novelle als seiner
letzten Oper, die er, schon schwer
krank, glaubte nicht mehr vollen-
den zu können. Doch für das Sujet
– älterer, ganz der hehren Kunst und
der Schöngeistigkeit hingegebener
Dichter verfällt dem Zauber und der
vollendeten Schönheit eines ganz
jungen Mannes – brachte Britten
alle seine verbliebenen Kräfte auf.
Denn hier setzte er der lebenslangen
künstlerischen, menschlichen und
erotischen Beziehung zu dem Sänger Peter Pears sich im Reinen und mit Blick auf den in der Ferne
vielleicht das entscheidende Denkmal. Britten be- des Horizonts verschwindenden Tadzio.
handelte lebenslang seine Homosexualität als ab-
solute Privatsache. Der mehr oder minder schwule Brittens Vertonung besticht zum einen durch ihre
Subtext seiner Opern von „Peter Grimes“ (Schiffs- Klarheit, Kargheit und Nähe zur Vorlage, denn sie
jungen kommen unter mysteriösen Umständen ums gibt dem inneren Monolog Aschenbachs und den
Leben) bis „Billy Budd“ (junger Matrose verfällt Reflexion über sein Denken und Fühlen viel Raum.
dem Waffenmeister) sprach zwar Bände. Jetzt erst Dabei lässt Britten ihn oft nur durch ein einziges
aber ließ er den Dichter Gustav Aschenbach das be- Klavier begleiten. Anderseits gibt es große Ensem-
rühmte „Ich liebe dich“ gegenüber Tadzio ausspre- ble-Szenen, das wilde Rangeln der Jungs am Strand
chen, das einem kaum mehr verhüllten Coming-out wird von Tänzern dargestellt (wie auch Tadzio) und
gleichkam. Thomas Mann muss es in seiner Novelle ist farbig komponiert. Auch die (für Aschenbach
ähnlich ergangen sein: Er war glücklich verheiratet, unsichtbare) Erscheinung von Apoll in Gestalt eines
hatte zahlreiche Kinder, aber auch er betete junge Countertenors könnte schillernder und farbiger
Männer an und gab in der Beschreibung ihres Aus- nicht komponiert sein.
sehens und ihrer erotischen Anziehungskraft in ei-
ner Vielzahl seiner Romane mehr von sich preis, als Death in Venice (Tod in Venedig) ist ab dem 20. Juni
ihm wohl bewusst war. im Münchner Gärtnerplatztheater zu sehen. Eine
Manns Novelle beginnt in München mit der Schreib- Kritik lest ihr in der nächsten Ausgabe.
krise Aschenbachs, der nach Venedig aufbricht,  p Klaus Josef Mosmann
um neue Inspiration zu finden. Die Irritationen be- Death in Venice (Tod in Venedig)
ginnen freilich schon auf der Reise, symbolisiert Premiere: Samstag, 20. Juni, 19:30 Uhr
durch verschiedene, geheimnisvolle Männer wie Staatstheater am Gärtnerplatz
der Barbier, der Aschenbach die Haare färbt und Karten 7,50 bis 53,50 Euro
ihn schminkt – bei Britten als Verkörperung des Bö- unter Tel. (089) 21 85 19 60
sen von einem einzigen Bariton gesungen. Am Meer zu sehen außerdem am 23. Juni sowie am 1., 7.,
in einem Liegestuhl sitzend stirbt der Dichter – mit 19., 24., 27. und 30. Juli

www.leo-magazin.de
kultur

Misfits
Trans-Fotografien von J. Jackie Baier
Die Berliner Fotografin und In ihren Arbeiten geht die
Filmemacherin Johanna Ja- Künstlerin, selbst transsexu-
ckie Baier ist bekannt gewor- ell, den „Leidenschaften der
den durch ihre Porträts aus Verlorenen in einer Gesell-
dem kulturellen und gesell- schaft der verlorenen Leiden-
schaftlichen Untergrund von schaft“ nach.  p bm
Transsexuellen und Trans-
vestiten. Die Ausstellung Zu sehen bis So., 7. Juni
„Sehnsucht“ präsentiert eine Galerie Lichtpunkt, Loth-
Auswahl von Arbeiten, die str. 78a,
mit transsexuellen Huren in München-Haidhausen.
einem Berliner Bordell und Di. bis Fr. 11:00 bis 18:00
auf dem Straßenstrich ent- und nach Vereinbarung
standen sind. www.galerie-lichtpunkt.de

Mode und Malerei


Ausstellung von Holger Sommer
Der Münchner Maler, Fotograf und Modedesigner mal verträumt, nachdenklich oder ironisch. p bm
Holger Sommer zeigt ab Donnerstag, 4. Juni, skiz- Kristall Villa, Reifenstuelstr. 10
zenhafte Bilder in Öl und Acryl auf Stoff. Seine Mo- Mi. und Do. 17:00–20:00, Fr. 16:00–18:00,
tive sind vielfältig. Ob Männer, Frauen, Mode oder Sa. 11:00–15:00 Uhr
Natur: farbig und dynamisch zeigen sie die Welt Vernissage: Do., 4. Juni, ab 19:00

Echte Kerle tanzen


„Heroes“ im Tanztheater Salzburg
Peter Breuer und sein Dramaturg Michael A. Sauter kraftvolle, ausdrucksstarke und geschmeidige Ma-
durchleuchten im Tanztheater „Heroes“ den Platz rian Meszaros. Sein in Zeitlupe getanzter Pas de
von Helden in Leben und Tanz. Klassische Helden deux mit Cristina Uta ist eine wunderbare Lektion
Foto: Christian Schneider

kämpfen voll Dramatik um ihr Leben oder für ihre über Ballett und Tanz.  p Peter Jobst
Sache, während Comic-Helden wie Popeye oder Heroes. Tanztheater in 14 Bildern von Peter
Superman ihr Terrain mit Kraft und Humor vertei- Breuer und Michael A. Sauter.
digen. Die Tänzer agieren in Höchstform: Tempo 04. und 06. Juni, 19:30 Uhr, Probebühne Rain-
und Athletik bestimmen Sprünge, Pirouetten und berg, Rainbergstr. 3b, 5020 Salzburg,
Hebungen. Witz, Leichtigkeit und Leidenschaft Karten unter ++43 662/87 15 12-222 oder
kommen mühelos über die Rampe. Ein Held ist der service@salzburger-landestheater.at

LEOs Kul-Touren
J. Hähnel, terz advertising Berlin

Luxus und Dekadenz – Römisches Leben am Golf von Neapel


Die alten Römer ließen es krachen! Ihren Reich- haben; die großflächige Projektion von Aufnahmen
tum zur Schau zu stellen galt den reichen Römern des ins Meer abgesunkenen Sommerspeisesaals
geradezu als Pflicht. Prächtige Villen, aufwändige von Kaiser Claudius kann man sogar auf Kissen lie-
Gastmähler, kostbare Kleidung, edler Schmuck und gend zu antiker Musik genießen!
exquisite Kunstschätze waren ein Muss. Mit ins- Die Führung dauert etwa zwei Stunden. Eine An-
gesamt 180 Exponaten vermittelt die Ausstellung meldung ist wegen der begrenzten Teilnehmerzahl
„Luxus und Dekadenz“ einen lebhaften Eindruck erforderlich bei c.h.prestele@gmx.de  p bm
vom damaligen „Lotterleben“. Luftig leichte und
lichte Wände, die mit Vogelgezwitscher die weit- Sonntag, 21. Juni, 17:00
läufigen Gärten simulieren, und virtuelle Kamera- Archäologische Staatssammlung, Lerchen-
fahrten durch die Villen lassen den Besucher an der feldstr. 2, Treffpunkt: 16:50 an der Kasse im 1.
sinnenfrohen Atmosphäre des antiken Luxus teil- Stock. Kosten: 8 Euro plus Eintritt

22 LEO 06/09 www.leo-magazin.de


SAGELLA® MEN
Bella Italia
Dusch-Lotion für die
tägliche Körper- und
Intimpflege des Mannes!
„Notti Italiane“ in der Kunstbehandlung
Zwei Monate lang widmet sich die Galerie Kunst- abgestimmter pH-Wert (5,5)
behandlung dem Land deutscher Sommer-Sehn- für Körper und Intimbereich
süchte: Italien. Neben aktueller bildnerischer Kunst
aus Italien fehlt auch der deutsche Blick auf dessen hautberuhigend mit
Kunst und Kultur nicht. „Notti Italiane“ zeichnet Helichrysum Italicum Extrakt
sich durch eine große Themenvielfalt aus: selbst-
ironische Betrachtung, eine Prise Erotik, die Be-
schwörung von Künstlerpersönlichkeiten bis hin
tonisierend mit Eugenia
Caryophyllus Extrakt
zur schwelgerischen Wiedergabe italienischer Kul-
turdenkmäler.
Im Rahmenprogramm werden weitere italienische
Genüsse kulinarischer wie kultureller Art angebo-
ten. So serviert die Eisdiele „Eismeer“ ab Freitag,
5. Juni, im Folgenden immer donnerstags bis sams-
tags, ab 19:00 Uhr Gelato Italiano. Das komplette
Programm unter: www.kunstbehandlung.de p bm
Notti Italiane
mit Arbeiten von Pippo Bardaro, Massimo
Fiorito, Beppe Mora, Paolo Randazzo, Pier
Maria Leandro Romani, Peter Schauwecker u.a.
28. Mai bis 25. Juli,
Vernissage: Donnerstag, 28. Mai, 20:00
Kunstbehandlung, Müllerstr. 30

Abenteuer Alltag
Lesung mit Benny Ziffer
Am Freitag, 19. Juni, liest der israelische Autor
Benny Ziffer aus seinem neuen Roman „Ziffer und
die Seinen“. Er erzählt darin vom schwulen Alltag,
den er mit seinem Partner Jo in Tel Aviv lebt. Ge-
nug vom Leben zwischen Raketeneinschlägen und
nervenden Elternbesuchen fliehen sie schließlich
nach Berlin. Jo als Hausmann und Ziffer als Kul-
turmensch verkörpern das unverbundene Neben-
einander großer Ziele und trivialer Ärgernisse. Mal
schräge Satire, mal bitterer Ernst. Eine Veranstal-
Foto: Männerschwarm.de

tung des Forum Homosexualität München mit dem


schwulen Buchladen Max & Milian. p bm
Freitag, 19. Juni, 20:30
Buchladen Max&Milian
Ickstattstr. 2, Tel. (089) 260 33 20
Eintritt: 8/5 Euro

Ein Jahr Rosa Couch


Prosa im Sub
Zum fünften Mal lädt der Prosamarathon „Die Rosa
Couch“ zu literarischen Entdeckungsfahrten und zur Dis-
kussion. Am Sonntag, den 21. Juni, präsentieren zwei Auto-
ren Ausschnitte aus ihren neuesten Werken. Während der
Frankfurter Mario Dieringer (Bild) in „Weekendsex“ über

NEU!
die groteske Realität unser aller Tages- und Lebensab-
läufe berichtet, liest Karsten Beuchert aus München seine
Kurzgeschichten. Moderator Martin Skerhut ergänzt den
Literaturabend um seine homoerotischen Urban-Fantasy-
Stories.  p bm
Sonntag, 21. Juni, 20:00

SAGELLA
Sub, Müllerstr. 43, Eintritt frei ®

www.leo-magazin.de
SCHÜTZENDE INTIMPFLEGE
szenelesben

Frauen auf
Foto: privat

die Straße
Angertorstraßenfest erstmals mit After-Party
Längst ist das lesbische Straßenfest der LeTra ein Dank dem Einsatz der LWorld-Macherin Moni Pri- tritt geht komplett an die Lesbenberatungsstelle
fixer Bestandteil des Community-Kalenders. Ein mas, die das Fest seit Jahren mit ihrer Security LeTra!“
relaxtes Fest mit Platz zum Ratschen, Feiern und unterstützt, ist das heuer erstmals anders. Rita Alle Infos zum Lesbischen Angertorstraßenfest
Tanzen ist es geworden – und natürlich offen für Braaz von LeTra: „Endlich müssen wir die Frauen gibt es im nächsten Leo. p s-jj
die ganze Szene. Doch ein Manko hatte es bislang: nach dem Fest nicht nach Hause schicken – heuer Lesbisches Angertorstraßenfest
um 23 Uhr war Schluss, und die Frage nach dem geht es im Oberangertheater weiter mit der Party. 4. Juli ab 15:00 Uhr, Angertorstraße
„Wohin jetzt“ mussten die Veranstalterinnen un- Moni kam auf uns zu und hat uns angeboten, eine After-Party: ab 23:00 Uhr im
beantwortet lassen. Benefizparty auf die Beine zu stellen. Der Ein- Oberangertheater, Oberanger 38

Dach runter: Cabrio-Club für Frauen gegründet


Einen Club für Freundinnen gemein- Club gefördert werden, sondern gleichgesinnten Frauen genießen zu
samer Cabrio-Fahrten hat Hera Rauch Freundschaften, Kennenlernen und können. Der Freizeitclub der etwas an-
ins Leben gerufen. Und wer Hera gemeinsame Aktiväten jenseits des deren Art hat 24 Stunden täglich auf
kennt, weiß: hier stehen Stil und Gesel- Lenkrades. Ob es nun Theater, Musik- www.heras-cabrioclub.de geöffnet.
ligkeit im Mittelpunkt. veranstaltungen, Kino, Spielabende Zum Redaktionsschluss waren hier
Aber nicht nur das Gondeln durch oder andere Partys sind – die Initiato- noch die Mechaniker am Werke, aber in
die Lande soll durch den virtuellen rin wünscht sich, schöne Stunden mit Kürze soll die Seite stehen. p s-jj

Von heute an! Dokumentarfilm über Antje Schäfer in LeTRa


Anke Schäfer ist eine Ikone der deut- fers, aber auch eine Zeitreise durch und Realitäten einer ganzen Genera-
schen Frauenbewegung. Sie war Ver- die Frauenbewegung von den 60ern tion.
legerin, Buchhändlerin, Aktivistin und bis heute.
Gründerin von Gruppen, Projekten und LeTRa zeigt den Film im Rahmen
feministischen Betrieben. Der Doku- Uli Bez gelang damit ein unbedingt se- der „Veranstaltungen für Lesben
mentarfilm von Uli Bez zeichnet ein henswertes Zeitdokument über Frau- um die 50 und älter“ am Freitag,
feinsinniges, intensives Porträt Schä- enleben in Deutschland, die Visionen den 12. Juni, um 18:45 Uhr.  p s-jj

An den Stammtisch! Neuer Treff in Pasing


Pasing ist bislang mit Szenekneipen Neben der Happy-Hour mit Caipi für Frauenstammtisch im Café Bistro
nicht gerade reich gesegnet. Das 4,50 Euro und diversen Bieren für 2,50 Presso-Presso
möchte Inge in ihrer Cafébar Presso- Euro gibt’s Schnitzel, Pizza, Pasta – und Bodenseestr. 7, 81241 München
Presso ändern: hier gibt es jetzt einen natürlich Kaffee und Kuchen. (Nachtlinie 19)
monatlichen Samstags-Frauenstamm- Am Stammtischtag bleibt das Café üb- Samstag den 13.06.
tisch, der aber natürlich auch für Gays rigens open end geöffnet, los geht es und 08.08.2009
und Freunde offen ist. immer um 17:00 Uhr. p s-jj Beginn 17.00 Uhr

24 LEO 06/09 www.leo-magazin.de


bildband

Rundumschlag
„Shooting Male“ von Eric Schwabel

Noch keine 30 ist der US-Fotograf Eric Schwabel, und er wird bereits
als heißer Newcomer gehandelt. In seinem ersten in Deutschland ver-
öffentlichten Bildband zeigt er die breite Palette seines bisherigen
Schaffens: vom Männerakt über Modefotografie, Körperlandschaften,
eine alternde Transsexuelle, muskulöse Körper, ein tätowierter Freak
und ein Hund. Dazu gibt’s das Foto einer Armbanduhr, die sich um ei-
nen beeindruckenden Penis schlingt, und Promis wie Pornostar John-
ny Hazzard oder Rugby-Spieler Ian Roberts. Das alles meist offensiv
sexuell, technisch atemberaubend, perfekt in Szene gesetzt und lecker
anzuschauen. Allerdings wirkt die große Auswahl der unterschied-
lichen Motive ein wenig wahllos – weniger wäre hier vielleicht mehr
gewesen. Auf der Homepage des Fotografen findet sich zum Beispiel
eine tolle Galerie mit eindrucksvollen Portraitaufnahmen, die allein
schon einen großartigen Bildband hätte abgeben können. Eine klare
Linie hätte „Shooting Male“ stimmiger erscheinen lassen. p bjö
Eric Schwabel: Shooting Male. 120 S., 39,95 Euro, Bruno Gmünder
www.ericschwabel.com

www.leo-magazin.de LEO 06/09 25


nachlese

Diskutierten über Homosexualität im Sport: Oben: Moderator Dieter Barth mit Jörg und Ma-
rio, Vorstandsmitglieder des schwulen FC-Bayern-Fanclubs „Queerpass“. Unten: Autor Ronny
Blaschke („Versteckspieler“), die neue Gleichstellungsbeauftrage der Grünen Claudia Stamm,
Landtags-Vizepräsidentin Christine Stahl, Ex-Profifußballerin Tanja Walther und Journalist
Christian Deker.

Eierlikör für alle! SchwuLes im Maximilianeum:


Wahl zur Maikönigin Grüne luden in den Landtag
Das Glockenbachviertel hat eine neue Herrsche- Am 14. Mai lud die Landtagsfraktion der Grünen men: Lesben und Schwule im Sport. Die rund 100
rin: Am Abend des 30. April um 22:00 Uhr wur- einmal mehr VertreterInnen der queeren Szene Gäste diskutierten mit zahlreichen ReferentInnen
de „Gabi, die Selige“ alias Robert (Restaurant Bayerns ins Maximilianeum. Ein Abend, der mehr über Schwierigkeiten beim Coming-out im Spit-
Zimmes & Zores) zur Maikönigin 2009 gekürt. war als „nur“ ein Vernetzungstreffen, er hatte sich zensport. Das Gesellige kam im Anschluss nicht zu
Mit monumentalem Vorbau und ihrem Motto überdies eines problematischen Themas angenom- kurz.  p bm
„Eierlikör für alle!“ traf sie den Nerv des Wahl-
volks. Los ging’s bereits zwei Stunden zuvor mit
Freibier und Gratis-Leberkäs vor dem Bau. Da-
nach marschierte der Zug unter der bewährten
Leitung der Brass-Band „Kein Vorspiel“ in die
Hans-Sachs-Straße, um vor dem Café Selig bei
Musik und reichlich Alkohol der frisch gebacke-
nen Nachfolgerin von Lio, Titelträgerin 2008, zu
huldigen. Trotz der Kälte ein heißer Abend!
 p bm

Neue Männer braucht das Land


Talentwettbewerb im Rendezvous
Zu einem Talentwettbewerb hatten das Travestie- Sieger wurde ein Sänger aus der Oberpfalz: Frankie
Trio Las Lunas und die Bar Rendezvous am Abend (Bild Mitte, umrahmt von Winnie Winter und Lady
des 20. Mai geladen. Zehn Nachwuchsstars, vor- Vanessa) setzte sich mit guter Stimme und enga-
nehmlich aus dem Travestie-Genre, präsentierten gierter Performance klar gegen die Konkurrenz
Neue Töne für Europa vor gut gelauntem Publikum ein Programm, das durch. Sein Gewinn: ein Monatsengagement im
viele Höhe- und (wie es sich für einen Nachwuchs- Rahmen der nächsten Travestieshows im Rendez-
Philhomoniker in London bewerb gehört) auch einige Tiefpunkte bereit hielt. vous. p bm

Die Philhomoniker nahmen in der ersten


Maiwoche am bisher größten europäischen
Magic Bar Tour 2009
schwul-lesbischen Chöretreffen „Various
Voices“ in London teil. Zum 250. Todestag
Rekord-Tour
des (mutmaßlich schwulen) Komponisten Ge- 350 Barhopper nahmen am 20. Mai die Gelegen-
org Friedrich Händel führten sie erste Teile heit war, mit der Magic Bar Tour durch die Münch-
ihres neuen Projektes „Julius Cäsar: Kopflos ner Szene zu ziehen. Im Couponheft für 15 Euro
in Ägypten“ auf (Premiere: Frühjahr 2010). Im waren Insgesamt 53 Bons für 50 Lokale enthalten
Rahmen des Festivals wurde Philhomoniker – Rekord! Auch der Erlös zu Gunsten des Sub kann
Martin Gerrits (Bild Mitte mit Lorbeerkranz) in sich sehen lassen: 2.400 Euro kamen für das Zen-
den Vorstand von „Legato“, dem europäischen trum zusammen. Die nächste Magic Bar Tour ist für
Dachverband lesbischer und schwuler Chöre, den 12. Mai 2010, den Abend vor Christi Himmel-
gewählt. fahrt, geplant.
 p bm  p bm

26 LEO 06/09 www.leo-magazin.de


 nachlese

Stellenausschreibung
LeTRa ist eine Beratungsstelle für lesbische Frauen,
bisexuelle Frauen und Frauen auf der Suche nach ihrer
dentität, sowie für andere Interessierte.
LeTRa ist eine städtisch bezuschusste Beratungsstelle,
die vom Verein Lesbentelefon e.V. getragen wird.

Wir suchen ab sofort eine


Dipl. – Sozialpädagogin (FH) mit 26 – 30 Wochenstunden
für die Schwerpunkte
• psychosoziale Beratung
• Gruppenarbeit
• Mitarbeit bei laufenden Aufgaben der Einrichtung wie z.B. Verwaltungsaufgaben, Vernetzung,
Unterstützung der Öffentlichkeitsarbeit
Szene im Reichstag • Fortbildungen

Wir wünschen uns
Abgeordnetenfahrt der Grünen • fundiertes Fachwissen zu gleichgeschlechtlichen Lebensweisen, wie z.B. lesbische
Identitätsentwicklung, Lebenslagen lesbischer Frauen, Diskriminierungserfahrungen
Eine Abgeordnetenfahrt der be- rierte, mehrere Ministerien aber auch und ihre psychosozialen Auswirkungen und andere relevante Themen
sonderen Art veranstaltete Jerzy das schwule Museum wurde besucht. • Kompetenzen für die psychosoziale Beratung und für Gruppenarbeit
Montag, Bundestagsabgeordneter Lotte Lang, Montags Büroleiterin • Bereitschaft zur Mitarbeit in einem hierarchiefreien Team
• Kommunikations-, Organisations- und Teamfähigkeit
der Grünen, in Zusammenarbeit mit war denn auch zu recht stolz auf das • Bereitschaft, interkulturelle Öffnung mitzugestalten und eigene interkulturelle Kompetenzen
Beppo Brem, Bundestagskandidat, im Programm, das weit jenseits der üb- zu entwickeln
April für die Münchner Szene. Vertre- lichen Besuchertouren stand. • Bereitschaft zu vielfältiger Kooperation, z.B. mit Einrichtungen für schwule Männer,
terInnen von LeTRa, Sub, Gay&Gray, Die bislang erste Veranstaltung die- für Transgender, öffentlichen Institutionen und mehr
Viva sowie interessierte Lesben und ser Art zeigte, dass die Anliegen von Wir bieten:
Schwule erwartete in Berlin ein voll- Schwulen und Lesben mittlerweile • eine vielseitige, verantwortungsvolle Tätigkeit
gepacktes Programm mit Führungen, parteiübergreifend ernst genommen • eine offene, vertrauensvolle Teamatmosphäre
Diskussionen und Vorträgen. Sogar werden, auch in CDU-geführten Stel- • die Möglichkeit zur fachlichen Weiterentwicklung durch Supervision,
Fortbildung und kollegialen Austausch
die durchaus umstrittene Leiterin len hatte man nicht den Eindruck, • Bezahlung nach TvöD mit den üblichen Sozialleistungen.
der Antidiskriminierungsstelle des abgespeist zu werden. Es steht zu
Bundes, Dr. Martina Köppen, erschien hoffen, dass diese Reise Nachfolger Schriftliche Bewerbungen bitte bis 12.07.09 an :
persönlich, um ihre Einrichtung vor- findet, denn so könnten so manche LeTRa, Lesbenberatung
Angertorstr. 3, 80469 München, Tel. 089-725 42 72, FAX 089-725 42 72
zustellen. Abgeordnete einmal beweisen, dass E-mail: info@letra.de · www.letra.de
Im Fraktionssal der Grünen im ihr Interesse an der Community sich
Reichstag gab es Gespräche mit nicht in Lippenbekenntnissen vor
Claudia Roth und Jerzy Montag, der Wahlen erschöpft.
Verein für Menschenrechte refe-  p Sarah Jäckel

Kunterbunter Tanz ums Stangerl


Das Maibaumfest etabliert sich
Endlich Mal hatte das Wetter auch
am 1. Mai ein Einsehen: bei strah-
lendem Sonnenschein startete die
Straßenfestsaison am Karl-Heinrich-
Ulrichs-Platz. Nach dem ein Profi-
Kletterer die neuen Tafeln am Mai-
baum befestigt hatte, ging es zwar
unspektakulärer, aber auch deutlich
ungefährlicher mit Trinken, Ratschen
und Musik in einen ausgelassenen
Nachmittag. Dass sich das Fest zu
einem echten Nachbarschaftstreff
entwickelt hat, zeigte die entspan-
nte Mischung aus Gay- und Hetero-

e
Publikum und auch die Teilnahme des

n k i
„Wirtshaus Fraunhofer“ mit einem

Fr a
Gastro-Stand.
Werner Schelken, der Initiator der
Regenbogenapotheken-Aktion für
das Sub konnte 500 Euro für das
schwule Zentrum überreichen – und
Beppo Brem die zahlreichen Sponso-
renpreise für die Gewinner der Ver-
losung.
Ein rundes Fest also, dessen einziges Management: Cobra Music Agentur · Frau Birgit Christl
Manko das frühe Ende war. Vielleicht
zeigt hier das KVR Herz und ver-
Lindenstraße 8 · 82390 Eberfing · +49 (8802) 913852
längert für nächstes Jahr die Aus- www.myspace.com/frankiegaymuc
schankzeit! p Sarah Jäckel anfragen@cobra-music.de

www.leo-magazin.de LEO 06/09 27


Partys and
Beauties
Birthday@Cube

OrangeClubAugsburg

LaMondaine@Dance

Ganz in Weiss (I) Ganz in Weiss (II)


Am Freitag, 5. Juni, feiert „Die Carmens“ ganz Während andere sehnlichst den Sommer er-
in Weiß. Allerdings handelt es sich nicht um warten, denken andere schon wieder an Weih-
eine Hochzeit, sondern um die „Ibiza White nachten. Noch sechs Monate bis zu den Feier-
Party“. Alle Gäste in Mottooutfit haben bis tagen – höchste Zeit für die „White Christmas
Mitternacht freien Eintritt, für den passenden Party“ im „NY-Club“. Das meinen die NY-Ma-
Ibiza-Club-Sound direkt von der Insel sorgt DJ cher und präsentieren Dancing Santas, frostige
Simo. Wem das zu weiß ist, der kann sich im Drinks und heiße Housesounds. Jeder Gast
zweiten Dancefloor dem Party- und Schlager- ganz in Weiß erhält freien Eintritt und ein Ge-
sound von DJ Jörg hingeben. tränk. Für jeden Engel oder Santa Claus gibt‘s
Fr., 5. Juni, ab 23:00, eine Flasche Absolut Vodka.
Eintritt 5 Euro, open end Fr., 10. Juni, ab 23:00, NY-Club, Sonnenstr.
25, Eintritt bis 23:59 Uhr frei, danach 7
Euro.
28 LEO 06/09 www. leo-magazin.de
Venus@Isartal

PopParty@MatchClub

Maibaumfeier

Wahl zur Maikönigin

Ganz in Schwarz (I) Ganz in Schwarz (II) Ganz anders


Für Fetischfreunde hat die Clublocation des Die Gebete wurden erhört, der „Klosterklub“ ist „Lovepop“ ist der Augsburger Treffpunkt für
Münchner Löwenclubs ja immer was zu bie- wieder da. Nach mehrmonatiger Kunstpause alle, die nicht auf den Einheitsbreisound ande-
ten. Doch viele scheuen den Weg, weil sie nicht feiert Klosterschwester Lulu mit den Brüdern rer les-bi-schwulen Partys abfahren. Am Sams-
recht wissen, was sie erwartet und ob das ei- und Schwestern des House-Sounds. Bereits am tag, 13. Juni, treten die Macher den Beweis
gentlich ihr Ding ist. Für zurückhaltende Gei- 30. Mai feiert der Klosterklub sein Comeback wieder einmal an. Neben den DJs Mongul &
ster hat der MLC die heutige „Come-In“-Party in der neuen Jägermeister-Lounge des Match Nash erwartet die Gäste der Liveact „Evil Hin-
ins Leben gerufen. Der Dresscode ist locker, Clubs. Am Samstag, 20. Juni, wird wieder ge- ko“. Auf dem Hauptfloor sorgen die Residents
Clubmitglieder, Helfer und Vorstände beant- feiert – und zwar das Dreijährige der Party, zu DJs Sven Enzelmann (Kir/HH) und NT für die
worten deine Fragen rund um den MLC und das der von 22:00 bis 24:00 Uhr Jägermeister for gewohnt chaotische Mischung aus Bekanntem
UnderGround. Infos: www.mlc-munich.de free gereicht wird. und Schrägem aller Art.
Mittwoch, 10. Juni, 20:00 bis 01:00 Uhr, Mehr unter www.klosterklub.de Sa., 27. Juni, www.myspace.com/lovepopp
UnderGround, Hans-Preisinger-Str. 8, 10 Euro 22:00, Match Club, Neuhauser Str. 47 Sa., 13. Juni, ab 22:00, Kantine Augsburg,
Am Exerzierplatz 25a
www.leo-magazin.de LEO 06/09
05/09 29
politik

Eurovision Pride
Foto: Alexander Natruskin - Reuters

vs. Gay Pride


Impressionen aus Moskau
Für weltweites Aufsehen sorgte der gewaltsam Ebenfalls unter der Federführung von Nikolai Ale- des lesbisches Paar und war verwundert über so

fFoto: ©sarah5-Fotolia.com
aufgelöste Pride in Moskau am Finaltag des Eu- xeyev wurde bereits vor Monaten eine Gay Parade viel Freizügigkeit. Der schwule Moskauer ist im
rovision Song Contests. Vor Ort war unser Mitar- angekündigt. Die Moskauer Behörden verboten sie Stadtbild schwer auszumachen. Entweder sieht
beiter Hilmer Tasto, der uns seine persönlichen – wieder einmal. Und erneut wollten sich die Organi- man übertrieben gestylte Typen im Manga-Tokio-
Eindrücke schildert. satoren ihr durch die Verfassung garantiertes Recht Hotel-Look, die dazu sehr androgyn und bitchy
Der Eurovision Song Contest fand dieses Jahr in der auf Meinungs- und Versammlungsfreiheit nicht neh- wirken, oder es gibt den „Normalo“-Schwulen, der
schwulenfeindlichsten Hauptstadt Europas statt, men lassen. Zunächst sollte der als „Slavic Pride“ be- sich aber als solcher von den Heterosexuellen kaum
nämlich in Moskau. Und da dieser größte Musikwett- zeichnete Protest im Zentrum von Moskau stattfin- abzeichnet.
bewerb der Welt endlich in Russland ausgetragen den, aber kurz vor Beginn wurde die Veranstaltung Beim Eurovision Song Contest dagegen treffen sich,
wurde, erhofften sich viele einheimische Schwule an einen Aussichtspunkt in die Nähe der Universität wie jedes Jahr, während der zwei Wochen vor dem
und Lesben, die Veranstaltung und das Drumherum verlegt, an einen Ort, wo sich ansonsten nur Tou- Finale, fast ausschließlich Schwule. Das Meet and
als Plattform nutzen zu können, um auf die diskri- risten und Hochzeitspaare zum Fototermin treffen. Greet mit den Fans aus anderen teilnehmenden
minierende Situation in ihrem Land aufmerksam Gegen Mittag fanden sich dort rund 60 Protestieren- Ländern ist für mich ein großes „Familientreffen“.
zu machen. So versuchte bereits zu Beginn der de ein. Die berüchtigte Spezialeinheit Omon interve- Das blieb auch dem norwegischen Sieger Alexander
Probenwoche, zu der bereits viele westeuropäische nierte bereits nach wenigen Minuten. Für russische Rybak nicht verborgen. In der Pressekonferenz nach
Journalisten angereist waren, ein Lesbenpaar als Verhältnisse wohl etwas zu provokant erschien Or- dem Finale meinte er, dass in Moskau ungeachtet
erstes gleichgeschlechtliches Paar überhaupt eine ganisator Alexeyev eingehakt mit einer Drag Queen der brutalen Festnahmen die größte und medien-
offizielle Eheschließung zu erwirken. Irina Shepitko im Hochzeitskleid. Als die Polizisten fragten, was das wirksamste Schwulenveranstaltung stattgefunden
in einem weißen und Irina Fedotova-Fet in einem denn solle, schlug die Braut mit ihrem Strauß auf die habe, nämlich der Eurovision Song Contest selbst.
schwarzen Anzug statteten zusammen mit dem Ordnungshüter ein. Etwa 30 Teilnehmer wurden ver- Es wird wohl noch etliche Jahre brauchen, bis die
bekannten Homo-Aktivisten Nikolai Alexeyev einem haftet, rabiat in die Polizeifahrzeuge gezwängt und Community in Moskau so viel Akzeptanz erfährt,
Moskauer Standesamt einen überraschenden Be- auf einer Wache zum Verhör festgehalten. Der bri- dass sich Schwule und Lesben sichtbarer in der
such ab. Die Beamtin wiegelte ab, formell sei nur die tische Aktivist Peter Tatchell kam am späten Nach- Öffentlichkeit zeigen und gewaltfreie CSD-Veran-
Eheschließung zwischen Mann und Frau möglich. mittag auf freien Fuß, nachdem ein Beamter seiner staltungen und Gay-Paraden organisieren können.
Das Paar will nun im Sommer nach Toronto fliegen, Botschaft interveniert hatte, Alexeyev blieb noch ein Noch ist der Einfluss der orthodoxen Kirche und
in Kanada ist eine Homo-Eheschließung auch für paar Tage länger in Haft. der Ultranationalisten auf die öffentliche Meinung
Nicht-Staatsbürger möglich. zu groß. Moskau ist zum Nobel-Shopping und Sight-
Viel erschreckender und für uns westliche Schwu- Parallelwelt Eurovision seeing eine Reise wert, für das schwule, freizügige
len unverständlich waren die Vorgänge am 16. Mai, Moskau ist eine Stadt voller Gegensätze. So sah ich Austoben sollten aber andere Metropolen ange-
dem Final-Samstag des Eurovision Song Contest. nachts in der Metro auch schon mal ein kuscheln- steuert werden.

News
ein politisches Amt bewirbt, schwul ist“, so der gericht aber wieder aufgehoben. Von der Polizei
Kandidat im Gespräch mit dem „Kölner Stadt- beschützt zogen am 16. Mai schließlich mehrere
Anzeiger“. Neben Kurth und Jürgen Roters, der hundert Teilnehmer vornehmlich aus Estland,
Zwei schwule OB-Kandidaten in Köln für SPD und Grüne ins Rennen geht, bewirbt sich Lettland und Litauen durch die Straßen der
Köln – Für eine faustdicke Überraschung sorgte am 30. August der ebenfalls offen schwul lebende Hauptstadt. Gegendemonstranten protestierten
die Kölner CDU im Kommunalwahlkampf. Als po- FDP-Ratsfraktionschef und -Landesgeschäftsfüh- hinter Absperrungen. Für Störfeuer sorgten Pla-
tenziellen Nachfolger ihres Parteifreunds, des rer Ralph Sterck bereits zum dritten Mal um den kate, die die Vergasung von Schwulen und Lesben
noch amtierenden Oberbürgermeisters Fritz Posten des Stadtoberhaupts. in Gaskammern forderten. Bürgermeister Janis
Schramma, präsentierte sie am 12. Mai den ehe- Birks ließ dagegen verlautbaren, die Menschen
maligen Berliner Finanzsenator Peter Kurth. in Riga müssten trotz aller Unterschiede lernen,
Schramma hatte seine eigene Kandidatur nach Wechselbad beim Baltic Pride zusammenzuleben.
anhaltender Kritik an seinem Krisenmanage- Riga – Ein Wechselbad mussten die Veranstalter
ment nach dem Einsturz des Kölner Stadtarchivs des Baltic Pride in Lettland verkraften. Die von
zurückgezogen. Kurth hatte sich 2003 in einem Organisationen aus den drei baltischen Staaten Griechische Homo-Ehen annulliert
Interview zu seiner Homosexualität bekannt. ausgerichtete Demonstration wurde am 14. Mai Rhodos – Zwei auf Rhodos geschlossene Homo-
„Generell glaube ich nicht, dass die Kölner ein vom Stadtrat in Riga verboten, der Bann dann Ehen sind ungültig. Das beschloss ein Gericht der
Problem damit haben, dass jemand, der sich um einen Tag später vom zuständigen Verwaltungs- griechischen Insel. Im Juni letzten Jahres hatte

30 LEO 06/09 www.leo-magazin.de


politik

Quo vadis,
Foto: European Union

Europa ?
Einigkeit der deutschen Parteien
in Asylfragen, Zwist bei Anti-
Diskriminierung und Homo-Ehe
Am 7. Juni wird ein neues EU-Parlament ge- kandidatin Silvana Koch-Mehrin aber dagegen hier in Deutschland wolle man am „Leitbild
wählt. Umfragen zeigen: Das Interesse am stimmte“, beobachtete Klaus Jetz, Bundesge- der traditionellen Ehe und Familie“ festhalten
Urnengang, mit dem das „Superwahljahr“ so schäftsführer und EU-Experte des LSVD. (CSU).
richtig in Gang kommen soll, ist verschwin- Wer die Antworten auf die Wahlprüfsteine sei- Die EU soll entschlossen gegen Homophobie
dend gering. Viele Lesben und Schwule fra- nes Verbands liest und die Bundespolitik ver- vorgehen – darin sind sich die Parteien weitge-
gen sich zudem: Wer steht da eigentlich mit folgt hat, dürfte freilich wenig überrascht sein: hend einig. Ein ähnliches Bild bietet sich in der
welchem Anliegen zur Wahl? Der Lesben- und Die CDU sieht „keine Notwendigkeit für eine Asylpolitik, fast alle plädieren dafür, in den Fäl-
Schwulenverband in Deutschland (LSVD) neue Antidiskriminierungsrichtlinie“. Diese len Zuflucht zu gewähren, in denen das Leben
wollte mit seinen Wahlprüfsteinen Licht ins könne „den in Deutschland erreichten Standard der Bewerber aufgrund des Schwul- oder Les-
Dunkel bringen. nicht verbessern“, erzeuge „Rechtsunsicher- bischseins bedroht ist. Das Problem aber sei, so
heit“ und „bürokratische Lasten“. Ähnlich die Grüne und FDP, dass sie ihre sexuelle Identität
Während auf Bundes-, Landes- und Kommu- FDP: Sie setzt auf „Eigenverantwortung statt bislang zweifelsfrei nachweisen müssten. Hier
nalebene jeder parlamentarische Vorstoß zu auf staatliche Bevormundung und Bürokratie“, gelte es, die jetzige europäische Regelung zu
Homo-Fragen eine gewisse Medienberichter- obwohl sie „mit aller Entschiedenheit für den verbessern. Die CSU übrigens beantwortete die
stattung nach sich zieht, schaut der schwulen- Abbau von Diskriminierungen“ eintritt. SPD, Frage gar nicht.
und lesbenpolitisch interessierte EU-Bürger Grüne und Linkspartei unterstützen dagegen LSVD-Sprecher Manfred Bruns rief Lesben und
häufig in die Röhre. Bestes Beispiel dafür war die verabschiedete EU-Richtlinie, sie spre- Schwule ausdrücklich dazu auf, am 7. Juni wäh-
die Abstimmung im Europaparlament über die chen sich sogar für die Finanzierung von „Ak- len zu gehen: „In der Vergangenheit erwies sich
neue Antidiskriminierungsrichtlinie im Früh- tions- und Förderprogrammen“ aus, um einen das Europaparlament als treibende Kraft der
jahr dieses Jahres. 363 Abgeordnete stimmten „einheitlich hohen Standard im Kampf gegen europäischen Antidiskriminierungs- und Gleich-
für die Richtlinie, 226 dagegen. Aber welche Diskriminierung“ in allen Mitgliedsstaaten zu stellungspolitik. Diesen Kurs gilt es in der grö-
Fraktion, welcher deutsche Politiker votierte gewährleisten. ßer gewordenen EU zu verteidigen“, so der lang
mit „ja“ und welcher mit „nein“? Allenfalls aus Ein ähnliches Bild bietet sich bei der Frage, ob gediente Rechtsexperte. „Wir empfehlen, nur
den Stellungnahmen einzelner Parlamentarier die Parteien die Homo-Ehe mit der traditio- solchen Parteien die Stimme zu geben, die sich
wie der Sozialdemokratin Lissy Gröner (für die nellen (Hetero-)Ehe gleichstellen wollen – mit überzeugend für die Bürgerrechte von Lesben
Richtlinie) und dem CSU-Politiker Manfred We- einem Unterschied: Hier stellen sich die Libe- und Schwulen, für den Abbau von Ungleichbe-
ber (dagegen) ließ sich erahnen, wie die Fronten ralen auf die Seite von SPD, Grünen und Links- handlungen stark machen.“  p fs
im Straßburger Parlament verliefen. „Interes- partei. Einzig die Unionsparteien wollen das im
sant ist auch, dass die liberale Fraktion (Alde) vereinten Europa politisch nicht unterstützen, Die ausführlichen Antworten lassen sich auf
mehrheitlich für die Richtlinie, die FDP-Spitzen- dies sei „Sache der Nationalstaaten“ (CDU), lsvd.de nachlesen.

Bürgermeister Tasos Alferis jeweils ein schwules offenbaren, weiter vom Dienst an den US-Streit- Homo-Ehe in Maine
und ein lesbisches Paar in den Stand der bür- kräften ausgeschlossen. Man arbeite an einer Augusta – Erneuter Erfolg für die Befürworter der
gerlichen Ehe versetzt (LEO berichtete). Alferis Gesetzgebung, um das unter dem damaligen US- Homo-Ehe in den USA: Als fünfter Bundesstaat er-
berief sich wie die Lesben- und Schwulenorgani- Präsidenten Bill Clinton eingeführte „Don’t ask, laubt auch Maine schwulen und lesbischen Paaren
sation OLKE auf eine Lücke der entsprechenden don’t tell“-Prinzip abzulösen, doch werde Barack den Gang zum Standesamt. Nur Minuten nachdem
Gesetzgebung, die nur von „Personen“ spricht, Obama bei derzeit anhängigen Fällen noch nicht die entsprechende Vorlage nach dem Repräsen-
deren Geschlechts aber nicht definiert. Nach Auf- einschreiten. Eine dauerhafte Lösung erfordere tantenhaus auch den Senat passiert hatte, setzte
fassung der griechischen Regierung jedoch sei mehr als ein „Schnippen mit dem Finger“, so Prä- Gouverneur John Baldacci das Gesetz am 5. Mai
die Ehe einzig Mann und Frau vorbehalten. Sie sidentensprecher Robert Gibbs am 12. Mai. Eine mit seiner Unterschrift in Kraft. Bis zuletzt hatte
rief nicht nur das Gericht an, sondern zog auch neue Studie von Militärrechtsexperten des Palm der Demokrat offen gelassen, ob er nicht doch ein
den Bürgermeister wegen Amtsmissbrauch zur Centers der University of California in Santa Bar- Veto einlegen würde. Die notwendige Mehrheit im
Rechenschaft. bara kommt dagegen zu dem Schluss, dass eine Parlament, um das Veto wiederum außer Kraft
Exekutiv-Order zur Aufhebung schon ausreichen zu setzen, wäre wahrscheinlich nicht zustande
würde. Die Regierung fürchte aber den Wider- gekommen. Das Gesetz stellt es Religionsgemein-
Homo-Bann beim US-Militär bleibt stand von konservativen Kräften bei Demokraten schaften frei, schwule oder lesbische Hochzeits-
Washington – Vorerst werden schwule und les- wie Republikanern im Kongress. zeremonien zu verweigern, sollten sie nicht mit
bische Soldaten, die ihre sexuelle Orientierung ihrer Lehre übereinstimmen.  p to

www.leo-magazin.de LEO 06/09 31


musik
Foto: Magnus Ragnvid

Schwedenhappen
Alcazar meldet sich mit dem Doppel-Album „Disco Defenders“ zurück
Zehn Jahre gibt es die schwedischen Discoheuler Die Idee zur Band kam ursprünglich von ihm. Wie kommt. Wir haben eigentlich nie negative Reak-
schon. Von der Stammbesetzung sind allerdings hat sich das Projekt denn für euch in den zehn tionen bekommen. Und wenn, verschwende ich
nur noch Tess (Theresa) Merkel und Andreas Jahren verändert? darauf keine Energie. So was kümmert mich nicht.
Lundstedt übrig. Dessen Ex-Lover Magnus Carls- Andreas: Als wir mit der Band angefangen haben, Menschen haben nur Angst vor Dingen, die sie
son ist mit einem anderen verheiratet und als hatten wir den Discosong „Crying at the Disco- nicht kennen.
Solist erfolgreich. Neu im Team ist nun Lina Hed- theque“ und viele Balladen. Wir wussten nicht so
lund. Axel Schock hat sich mit dem Trio in des- recht, wohin die Reise gehen würde. Wir haben Du bist für die schwule Szene in Schweden zu
sen Hotelsuite getroffen.Tess lässt sich gerade dann schnell gemerkt, dass es die Disco-Party- einem Vorbild geworden …
Lockenwickler ins Haar drehen, Andreas fläzt auf Songs sind, die uns als Alcazar charakterisieren. Andreas: Ich denke es war wichtig, meinen HIV-
dem Bett und Lina nascht Lakritz. Status öffentlich zu machen – für mich ganz per-
Bei der schwedischen Vorentscheidung zum sönlich, aber auch für Alcazar. Es ist kein großes
Du bist die neue im Team, Lina. Mal ehrlich: Wer Eurovision Song Contest seid ihr mit „Stay The Ding, darüber zu sprechen, und so sollte es sein,
von den beiden hat die Hose an, Tess oder An- Night“ gescheitert. Du Andreas warst zum Bei- nicht zuletzt auch für junge Leute. Was bringt es,
dreas? spiel auch schon für die Schweiz mit Six4one am ein Geheimnis daraus zu machen?
Lina: Ich bin der Boss! Allerdings nur montags und Start. Seid ihr alle so Grand-Prix-verrückt? Wie waren denn die Reaktionen, insbesondere au-
dienstags, dann wird gewechselt (lacht). Lina: Zusammen waren wir schon 13- oder 14-mal ßerhalb der schwulen Szene in Schweden?
Tess: Wir sind ein Team … in unterschiedlichsten Konstellationen dabei, Al- Andreas: Eigentlich ganz gut, denn es ist Zeit
Lina: … und ergänzen uns eigentlich recht gut, wir cazar als Band allein dreimal. dieses verkrampfte Schweigen zu brechen. Ge-
denken ähnlich… Andreas: Das schwedische „Melodifestivalen“ ist rade auch was die Heteros angeht. In Schweden
Andreas: … haben ähnliche Visionen … auch deshalb wichtig, weil man dort vor Millionen- steigen die Neuinfektionen besonders dramatisch
Lina: … und lieben die gleichen Songs. Das macht publikum einen Song präsentieren kann. Du musst unter heterosexuellen Jugendlichen. Deshalb pla-
die Zusammenarbeit sehr einfach. nicht gewinnen, es reicht schon, dabei zu sein. ne ich auch, nach unserer Europatour Schulen in
Schweden zu besuchen, um mit den Jugendlichen
Ist Alexander Bard auch noch involviert? Mit euren Hits seid ihr rund um den Globus in den dort über Aids zu sprechen. Ich denke, das ist ein
Andreas: Er ist momentan vollauf mit seiner Band Charts gelandet. War das in manchen Ländern guter Weg, Vorurteile abzubauen und für Safer
Bodies without Organs beschäftigt. Leider. Wir schwerer zu schaffen? Sex zu werben.  p Axel Schock
hoffen aber, dass er beim nächsten Album wieder Andreas: Du meinst wegen unseres schwulen
Songs für uns liefert. Images? Nein, ein guter Song bleibt ein guter Alcazar: „Disco Defenders“ (Edel)
Song, auch wenn er von einer schwulen Band www.alcazarworld.com

32 LEO 0 6/09 www.leo-magazin.de


Jan (26)

Warum das so ist?


Sag ich dir auf www.iwwit.de
www.iwwit.de
musik

Wir umarmen
das Neue
Fergie von den Black Eyed Peas
über unglaubliche Momente

Foto:Universal Music
Auf eurer aktuellen Single „Boom Boom Pow“ reimst du: „I’m so 3008 and
you’re so 2000 and late.“ Das klingt ziemlich ausgeschlafen …
Im Grunde ist das nur eine Zeile, in der ich Blödsinn rede und große Sprüche
klopfe (lacht). Das gehört seit ihrem Ursprung zur Hip-Hop-Kultur. Der Satz
steht aber auch dafür, sich auf Veränderungen einzulassen, die Bereitschaft, Barack Obama in seinen ersten Monaten als Präsident bereits großartige
sich den Herausforderungen zu stellen. Der Prozess macht dir vielleicht ein Arbeit geleistet hat.
wenig Angst, ist zugleich aber auch faszinierend. Wir umarmen das Neue.
Aber man muss sich auch darüber im Klaren sein, dass es immer einige ab- Die Black Eyed Peas tendierten schon immer zu einer liberaleren Haltung.
lehnende Stimmen geben wird, manche Leute haben tatsächlich Angst vor Wie steht ihr zur Gleichberechtigung von Schwulen und Lesben? Immerhin
Veränderung. ist Homophobie im Hip-Hop ja ziemlich weit verbreitet …
Ja, aber das sehe ich bei uns überhaupt nicht. Viele meiner besten Freunde
Veränderung war auch das große Thema in Will.I.Ams Song „Yes We Can“ sind schwul.
zum US-Präsidentschaftswahlkampf. Der Text bestand ausschließlich aus
Obama-Zitaten, im Video von Celebrities wie Scarlett Johansson, Nicole Wie stehst du zur Homo-Ehe? Die wurde in Kalifornien im letzten November
Scherzinger und Herbie Hancock gesprochen. Ein Herzensanliegen auch per Volksentscheid gekippt …
für dich? Ich bin ganz klar für das Recht auf die gleichgeschlechtliche Ehe. Aber das
Wir haben alle den Wahlkampf von Barack Obama unterstützt. Will.I.Am ist nur meine persönliche Ansicht. In dieser Sache kann ich nicht für die
hat später noch zwei weitere Songs und Videos in diesem Geist aufgenom- ganze Band sprechen.
men. Am Video zu „It’s a New Day“ war ich beteiligt. Bei den Aufnahmen  p Interview: Michael Ernst
in meinem Wohnzimmer kamen gerade die Ergebnisse herein. Kurz danach
wurde Obamas Sieg bestätigt. Das war ein ganz merkwürdiger Moment, Das Album „The E.N.D.“ erscheint am 5. Juni bei Universal.
zugleich unglaublich und beruhigend, einfach fantastisch. Ich finde, dass Mehr unter www.blackeyedpeas.com

Reingehört Hit gestaltete Buch bietet reichlich Bildmaterial, Infos zu allen Alben und ein aus-
führliches Interview, das auch die Tiefpunkte der Karriere beleuchtet. Für
Fans eine sehr lohnende Investition. www.erasureinfo.com p to
Shit

Placebo: Battle for the Sun Benjamin Britten: A Time there was (DVD)
Manchmal muss einfach eine Veränderung her – gerade, wenn die alten Unbestritten zählt Benjamin Britten zu den bedeutendsten Komponisten des
Pfade mehr als ausgelatscht sind. Für Placebo war dieser Punkt nach der 20. Jahrhunderts. 62-jährig starb er 1976 in den Armen seines Partners, des
letzten Tour 2007 gekommen. Unterwegs hatte man gemerkt, dass man sich Sängers Peter Pears. Dieses und
nichts mehr zu sagen hat. Frontmann Brian Molko und Basser Stefan Olsdal manches mehr erfährt man in die-
trennten sich von Drummer Steve Hewitt und schrieben wie in der Anfangs- sem Porträt, das reich an Original-
zeit Songs zu zweit. Im 22-jährigen (süßen Blondschopf) Steve Forrest war Material wie zeitgenössischen Aus-
schnell Ersatz gefunden. Und das musikalische Ergebnis ist „fast das Gegen- schnitten aus seinem opulenten
stück zu ‚Meds‘“, wie Molko meint. Ganz so drastisch klingt es nicht, dennoch Werk und Interviews mit Zeitzeugen
ist „Battle for the Sun“ das bisher vielseitigste und auch vielschichtigste ist. Wichtig sind jedoch die Worte
Album der Band. Sehr gelungen! www.placeboworld.co.uk  p burn von Brittens Lebensgefährten Pears
über die Lebenspartnerschaft, den
Begriff „gay“ und sein Alterswerk
„Death in Venice“. Sehr schöne Doku
Erasure: Total Pop! Deluxe über ein erfülltes Komponistenleben
Je weiter die großen Erfolge einer Band zurückliegen, desto häufiger die mit einem einzigen Nachteil: Sie ist
Greatest-Hits-Alben. Auch Erasure hat bereits die eine oder andere Best-of- komplett in Englisch ohne Unterti-
Collection auf dem Markt. Rechtzeitig vor dem 25. Jubiläum 2010 haben Vince tel, aber für Sprachkundige gut ver-
Clark und Andy Bell eine Box in Buchformat herausgebracht, die kaum noch ständlich.  p ath
zu toppen ist. Neben den 40 größten Hits auf zwei CDs enthält die Sammlung
ein Album mit 15 Live-Aufnahmen und eine DVD mit (aus heutiger Sicht schon
mal recht schrillen) Fernsehauftritten aus zwei Jahrzehnten. Das aufwändig

34 LEO 06/09 www.leo-magazin.de


3 DANCE FLOORS · CRUISING AREA
VIP FLOOR · IN & OUTDOOR LOUNGE

TICKETS AN ALLEN BEKANNTEN VVK-STELLEN


23,- EURO ZZGL. VVK-GEBÜHR
29,- EURO ABENDKASSE
Gay Cinema
Das lesbischwule Kultkino
Das Programm
Programm im
im Kult
Das

Juni
OKTOBER   Neu in den Kinos, von LEO schon gesehen
Schund

01.06. In the Blood


OmU – Ein Homofilm muss nicht
Skurriler Drogentrip: „Contact High“ von Michael Glawogger
immer schrille Komödie oder
Coming-out-Drama sein, be-
Dem Gangster Carlos (Jeremy
weist dieser blutige Psychothril- Strong) ist eine Tasche mit my-
ler. Cassidy und seine jüngere steriösem Inhalt abhanden ge-
Schwester Jessica studieren
am selben College. Zwei brutale kommen. Er beauftragt seinen
Sexmorde an blonden Studen- Handlanger Harry (Detlev Buck),
tinnen beunruhigen beide, denn ihm diese wieder zu besorgen.
die Opfer haben Ähnlichkeit mit
Jessica. Haben sie etwas mit Doch der schwule Automecha-
Cassidys blitzlichtartigen Visi- niker vergnügt sich lieber mit
onen zu tun, in denen er seine
seinen knackigen Angestellten,
Schwester von Blut überströmt
sieht – immer dann, wenn er die als fleischgewordene Schwu-
durch hübsche Männer sexuell lenfantasie mit nacktem und öl-
erregt ist?
verschmiertem Oberkörper Au-
toreifen über seinen Schrottplatz
08.06. Kleine Verbrechen tragen. Deswegen leitet Harry
diesen Auftrag weiter. Doch auch
Non Gay Favorite
Skurrile Krimikomödie aus
Schorschi (Georg Friedrich) ist
Griechenland über den übereif- nicht der letzte in der Kette, weil
rigen Jungpolizisten Leonidas er ein Autorennen im Fernsehen
(Aris Servetalis), der auf eine anschauen möchte. Da aber kei-
verschlafene Insel versetzt
wird und dort bald einen Mord
ner seinem Schergen so recht
aufklären will. Offenbar fiel über den Weg traut, finden sich
Zacharias einem Verbrechen doch bald alle in Polen auf der Su-
zum Opfer – und alle im Dorf che nach der Tasche ein. Und da
scheinen irgendwas zu ver-
heimlichen. Aber Leonidas lässt 3PRWE zusätzlich die unterschiedlichsten
nicht locker! VIE bewusstseinserweiternden Sub-
stanzen zum Einsatz kommen, ist die Protagonisten in ihrer Zuge- Contact High. Komödie. Österrei-
15.06. Poster Boy das totale Chaos programmiert. dröhntheit zu sehen glauben, wird ch 2009, 98 Min., Regie Michael
Michael Glawogger („Slumming“) liebevoll und unter Einsatz ge- Glawogger, mit Michael Ostrow-
OmU
Henry (Matt Newton) ist der
hat hier einen total schrägen lungener Spezialeffekten auf die ski, Raimund Wallisch, Detlev
Sohn eines mächtigen republi- Drogentrip voll typisch österrei- Leinwand gebracht, um auch den Buck u.a., Kinostart 18. Juni
kanischen US-Senators – und chischem Humor mit viel Einfalls- Zuschauer nachhaltig zu entrü-
schwul. Sein Vater betreibt reichtum in Szene gesetzt. Was cken. p fb
stramme Anti-Homopolitik, um
wiedergewählt zu werden, und
weiß nichts von Henrys Sex-
leben. Als Aktivisten drohen,

Bizarre Wahnvorstellung: „Die Gräfin“ von Julie Delpy


Henry zu outen, dreht dieser
den Spieß um. Daddys Wahl-
kampf bekommt plötzlich einen
ganz neuen Dreh … Der neue Film der Schauspielerin,
Regisseurin und Drehbuchautorin
22.06. 3-Day Weekend Julie Delpy dreht sich um eine
OmU – Acht schwule Freunde historisch verbürgte Person, die
verbringen ein Wochenende ungarische Gräfin Erzebet Batho-
in den Bergen Kaliforniens.
In der geräumigen Berghütte ry, die im 16. Jahrhundert zu den
kommt es zum unvermeidbaren einflussreichsten Frauen ihres
Bäumchen-wechsel-dich-Spiel,
zu kleineren und größeren Landes gehörte. Delpy erzählt,
Dramen. Das ist mehr oder we- wie Erzebet schon in jungen Jah-
niger unterhaltsam, bisweilen
auch recht komisch, wird aber 3PRWE ren zu einer gefühlskalten Frau
auch nicht in die Filmgeschichte
eingehen.
VIE wurde. Nach einer Zweckehe und
der Geburt dreier Kinder fühlt
sie sich zunehmend zu der Hexe
29.06. Kaltmiete + Mit geschlossenen Augen Darvulia (Anamaria Marinca) hin-
Zwei mittellange Spielfilme gezogen. Doch nach einer Begeg-
präsentieren wir beim heu-
tigen MonGay. Im deutschen nung mit dem jungen Istvan Thur-
Psychothriller „Kaltmiete“ ver-
barrikadiert sich einer von vier zo (Daniel Brühl) entflammt ihr
Mitbewohnern einer WG in sei- Herz für ihn. Istvans Vater (Willi-
nem Zimmer und sorgt damit für
Spannungen unter den übrigen am Hurt) ist gegen die Beziehung.
drei. Im holländischen Beitrag
„Mit geschlossenen Augen“ ist Die vermeintliche Zurückweisung Die morbide Geschichte mit An- ßeren Umständen ihrer Existenz
der junge Felix auf der Suche
nach seinem Vater, der nichts ihres jüngeren Liebhabers lässt leihen vom Dracula-Mythos wurde zerbrechen musste.  p fb
von ihm weiß und seine Annä-
herungsversuche missversteht.
die Gräfin dem Wahn verfallen. von Julie Delpy mit Sinn für das Die Gräfin. Thriller. D/F 2009, 94
Sie glaubt fortan, die Behandlung Makabre, Okkulte und Gruselige Min., Regie Julie Delpy, mit Julie
präsentiert von
mit Jungfrauenblut würde ihre in Szene gesetzt. Dennoch erzählt Delpy, William Hurt, Daniel Brühl
Haut wieder jugendlicher machen. sie ebenso überzeugend auch vom u.a., Kinostart 25. Juni
Zahllose Mädchen müssen dafür Leidensweg einer ungewöhnlichen
• jeden Montag 21:15h ihr Leben lassen. Frau, die nicht zuletzt an den äu-
• im Atelier-Kino, Sonnenstr. 12
(U Sendlinger Tor oder Karlsplatz)
• Kartenvorbestellung: Tel.
LEO 07/08 3659 19 18 www.leo-magazin.de
Wirklichkeit statt Illusion
Interview mit Regisseur Jan Krüger
zum Kinostart seines neuen Films „Rückenwind“
spielern die vor mir Für mich liegt es einfach persönlich nahe, schwule
liegende „handfeste“ Beziehungen als Vorlage für meine Geschichten
Foto:Jan Krüger

Wirklichkeit mehr als die zu verwenden. Ist aber auch nicht immer so. Mein
Möglichkeit zur Illusion... erster Spielfilm („Unterwegs“) erzählt von einer
Frau, die sich zu zwei jungen Männern hingezogen
Deine beiden Haupt- fühlt – also vor allem ein „schwuler Blick“. Mein
darsteller sind Neu- nächster langer Film erzählt von der Reise einer
linge auf der Leinwand. älteren Frau mit einem jungen (schwulen) Mann
Wie bist Du auf sie auf- nach Marseille.
merksam geworden?
Es gab mehrere offene Insbesondere ein sicheres Gespür fürs Visuelle
Castings. „Darsteller für ist in deinen Arbeiten erkennbar. Hast Du per-
erotischen Sommerfilm sönliche Vorbilder beim Inszenieren?
gesucht“ hieß es da. Es gibt ein Autorenkino, das ich sehr mag: offene,
Ich dachte, die rennen oft auch unbequeme Geschichten – da würde
uns die Bude ein... Es ich Filme von Gus Van Sant dazu zählen, Wong
haben sich dann aber Kar-Wai oder Claire Denis. Das „Visuelle“ kommt
doch nur relativ wenige bei mir dann dazu, entsteht aus meiner erzähle-
gemeldet. Ich habe da- rischen Neugier, und natürlich aus dem beson-
raufhin im Internet und deren Blick, den Kamerafrau oder Kameramann
bei Agenturen gesucht, mitbringen.
und bin auf Sebastian
An der Kunsthochschule für Medien in Köln legte Schlecht und Eric Golub gestoßen. Wir haben Waren deine Kurzfilme ein Übungsfeld für
der 1973 in Aachen geborene Jan Krüger 2001 uns dann ein paar Mal vorher getroffen, geredet, Langfilme oder kannst du dir vorstellen, künftig
sein Diplom ab. Für seinen wenig später fertig Probeaufnahmen im Park gemacht... auch wieder einen Kurzfilm zu drehen?
gestellten Kurzfilm „Freunde“ erhielt unter an- Kurzfilme sind grundsätzlich freier in ihrer Form
derem den Silbernen Löwen in Venedig. Zum Ki- Deine Filme erschließen sich nicht immer leicht – ein paar Minuten lang „erträgt“ der Zuschauer
nostart seines zweiten Langfilms „Rückenwind“ und geben einem Stoff zum Nachdenken. Hast Du auch gerne etwas ganz Neues, ein Experiment.
unterhielt sich unser Autor Frank Brenner mit keine Angst, damit Zuschauer zu verprellen? Das wäre für mich ein Grund, auch wieder einen
ihm über seine Filme und Vorbilder. Bei so einem freien Projekt wie „Rückenwind“ Kurzfilm zu drehen.
gehe ich sehr intuitiv vor, vielleicht sogar egois-
„Rückenwind“ wirkt durch einige genau beo- tisch. Da schaue ich, was mich selber ganz per- Du stehst nach zwei Langfilmen noch am An-
bachtete Momente sehr dem wahren Leben ab- sönlich im Moment interessiert, beschäftigt oder fang deiner Karriere und dennoch gibt es be-
geschaut. Wie viel Improvisation steckt in dem beunruhigt. Während des Drehs folge ich dann reits eine Komplettedition deiner bisherigen
Film? den Schauspielern, schaue, was sie antreibt, was Arbeiten (mit Ausnahme von „Rückenwind“)
Es gab ein konkretes Drehbuch, allerdings ohne mich an ihnen berührt. Was der Zuschauer damit auf DVD. Was ist das für ein Gefühl?
ausgeschriebene Dialoge. Die haben wir dann vor macht, ob er sich davon anstecken lässt, ist erst- Das ist eine große Erleichterung – bei Anfragen,
Ort entwickelt, doch klassisch improvisiert ist eher mal offen. Aber das ist auch die Chance: „leich- statt bisher selbst zu brennen und zu verschicken,
wenig. Dass es sich trotzdem „nah am Leben“ an- te“ Unterhaltung, mit und ohne Schwule, gibt’s einfach auf den Handel verweisen zu können
fühlt, hat wohl vor allem damit zu tun, dass die Ge- schließlich rund um die Uhr im Kabel... (lacht).
schichte nicht so sehr mit dramatischen Klischees
oder überraschenden Wendungen jongliert, son- Du hast in deinen Filmen bislang stets auf schwu-
dern sich eher den Figuren, Orten und Möglich- le Themen zurückgegriffen, anders als berühmte
keiten anpasst. Mein Ehrgeiz beim Filmemachen schwule Regisseure wie Fassbinder oder Ozon. „Rückenwind“ startet am 4. Juni in deutschen
ist auch nicht so sehr, die Realität zu überhöhen. Willst Du diesem Grundthema auch weiterhin Kinos, die Jan Krüger Sonderedition (2 DVDs)
Mich interessiert bei der Arbeit mit den Schau- treu bleiben? ist bei Salzgeber erschienen.

Sozialdrama: „Löwenkäfig“ von Pablo Trapero


Alles ist voller Blut, als die Polizei Julia (zer- ren kleinen Sohn zu verlieren. Man trifft nur auf
brechlich-schön: Martina Gusman) in ihrer Woh- wenige der bekannten Frauenknast-Stereotypen
nung verhaftet. Ihr Liebhaber ist tot, dessen in Pablo Traperos’ bewegendem Sozialdrama.
Freund (Rodrigo Santoro aus „300“) schwer ver- Der Fokus liegt fast ausschließlich auf Julia, ih-
wundet. Die schwangere Julia kommt ins Frauen- ren Empfindungen und Handlungen. Dabei tritt
gefängnis, in einen Spezialtrakt für Schwangere die eigentliche kriminelle Tat mehr und mehr in
und junge Mütter. Dort nimmt sich Marta (Laura den Hintergrund, wenn die Frau in ihrem Sohn
García) der labilen Frau an, im Austausch ge- schließlich einen neuen Lebensmittelpunkt fin-
gen ein paar Zärtlichkeiten. Julias Sohn Tomás det. Ein gemächlich inszenierter Film, der sich
kommt auf die Welt, und schon bald erweist sich auf den rauen Knastalltag junger Mütter konzen-
die Freundschaft zu Marta als hilfreich, denn triert und einen bleibenden Eindruck hinterlässt. Löwenkäfig. Drama. Argentinien/Südkorea
Julias Mutter Sofia (Elli Medeiros) versucht mit 2008, 113 Min., Regie Pablo Trapero, mit Ale-
allen Mitteln, Tomás zu sich in die Freiheit zu ho- jandro Fadel, Martin Maurequi u.a., Kinostart
len. Julia kämpft mit aller Kraft dagegen an, ih- 4. Juni p fb

www.leo-magazin.de LEO 06/09 37


buch

Sonderlicher denn Frauenliebe: Historisches bei Männerschwarm

So ist der Roman zwar keine klassische Liebesge-


schichte, dennoch (so stellt schon eine Buchkritik
von 1900 fest) „tritt der homosexuelle Charakter
der geschilderten Gefühle deutlich hervor“. Für
den Leser gilt wie für Tim: schmachten!
Howard O. Sturgis: Tim. Kt., 219 S., 12,00 Euro,
Bibliothek rosa Winkel bei Männerschwarm

Leiden in Köln:
„Anders als die Andern“ von Bill Forster
Wem der Titel dieses schwulen Liebesromans von
1904 bekannt vorkommt, ist auf der richtigen
Spur: Bill Forster (mit bürgerlichem Namen Her-
mann Breuer) ist tatsächlich der Namensgeber
für die wohl einprägsamste Formulierung für ei-
nen schwulen Mann, die erstmals 1919 von Richard
Oswald für seinen gleichnamigen Film verwendet
wurde. Doch zurück zum Roman: der beschreibt
auf 400 Seiten die leidenschaftliche, aber leider
einseitige Liebe des jungen Kölner Studenten
Herbert Wolters zum vier Jahre jüngeren Gymna-
siasten Ernst Mertens.
Der namhafte Kritiker jener Zeit, Numa Prae-
Der Verlag Männerschwarm hat einmal mehr ersten Roman als Schmachtfetzen bezeichnen, torius, fasste das Wesentliche der Geschichte
lesenswerte Romane aus der Jahrhundertwen- angesiedelt in der englischen Eliteschule Eton. treffend zusammen: „Der Roman enthält wenig
de veröffentlicht. Anrührende Geschichten aus Tim ist ein fantasiebegabtes Kind mit schwäch- äußerliche Begebenheiten und konzentriert sich
der frühen Zeit homophiler Literatur, stilistisch licher Konstitution, das elternlos in einem alten auf die psychologische Darstellung einer homose-
mit dem Charme von gestern, thematisch jedoch Herrenhaus aufwächst. Bei einem Jagdunfall wird xuellen Seele, die an dem Fluch ihrer Eigenart und
zeitlos. er von Carol, dem Enkel des Gutsbesitzers, ange- der Verständnislosigkeit des Geliebten zugrunde
schossen. Als Tim aus seiner Ohnmacht erwacht, geht.“ Am Rande liefert der Autor ein frühes Bei-
Schmachten in Eton: sieht er das „engelsgleiche Gesicht“ von Carol spiel für ein Coming-out („Dieses Mädchen ist ein
„Tim“ von Howard O. Sturgis vor sich und verliebt sich unsterblich in den vier Knabe!“), das, ganz im Zeitgeist von 1904, mit
Eine „literarische Stickerei“ nennt der Histori- Jahre älteren Jungen. Leider ist es der Beginn einem niederschmetternden „Graf Platen!“ kom-
ker Wolfram Setz den kleinen Roman des Henry eines Leidenswegs: Tims bedingungslos-schwär- mentiert wird. Als sich wenig später auch sein ge-
James-Freundes und E.-M.-Forster-Vorbilds Ho- merische Liebe führt zu Selbstverleugnung und liebter Ernst von ihm distanziert, wirft sich Her-
ward O. Sturgis. Das trifft sowohl den Charakter Aufopferung. Doch gilt das Leitmotiv des Romans, bert in Köln vor einen Zug.  p rgk
des Bändchens als auch den seines Autors, der der biblische Spruch Salomos über die Liebe, die Bill Forster: Anders als die Andern. Kt., 431 S.,
meist mit einem Handarbeitskörbchen unterwegs ihm „sonderlicher denn Frauenliebe gewesen“, 20,00 Euro, Bibliothek rosa Winkel bei Männer-
war. In aktuellen Begriffen könnte man Sturgis’ nicht in gleicher Weise für Carol. schwarm

Präpornografisch:
„Der letzte Prinz“ von Peter Hofmann
Mit seinem neuen Roman hat Peter Hofmann den auch mal ein paar mehr werden. Das gemeinsame
Verlag gewechselt – und irgendwie merkt man das Männergucken, flirten und anbaggern geht so
dem Buch auch an, das fast schon pronografisch lange gut, bis ein oberattraktiver Typ ihre Wege
daherkommt. Die Geschichte ist in Berlin-Schöne- kreuzt und Jacko plötzlich verschwunden ist … Da
berg angesiedelt, zwischen einem Café, in dem hat Rüdiger plötzlich viel Zeit zum Nachdenken
Rüdiger, einer der beiden Protagonisten, kellnert und der Leser erfährt einiges über Exfreunde und
und dem „Prinzknecht“ (hat die Homo-Bar eigent- schwules Balzverhalten im Allgemeinen. Und, na
lich gesponsert – so oft, wie sie genannt wird?). ja, am Ende kriegt der fickfrohe Rüdi dann doch
Dabei wird so häufig das Wort „Ficken“ verwen- seinen … nö, wird nicht verraten! Präpornogra-
det, darüber gesprochen und reflektiert, wie man fischer Freundschaftsroman, geschrieben in guter
das in einem „Roman“ wohl noch nie gelesen hat. Hofmann-Manier, kann man lesen. p rgk
Rüdigers bester Freund ist Jacko, mit dem er ger- Peter Hofmann: Der Letzte Prinz. Kt., 169 S.,
ne auf ein Feierabendbierchen geht, aus dem dann 14,95 Euro, Bruno Gmünder

38 LEO 06/09 www.leo-magazin.de


www.leo-magazin.de LEO 06/09 39
kalender 01.06.-03.06.

Montag 1.6. Tagestipp 01.06.


Sport Pfingstmontag Open Decks
Szene
Alle Angebote von Team München und 10:00 Blowing Monday
Jeden Montag
bietet das
Erotixx, Lindwurmstr. 84
den Isarhechten auf einen Blick 12:00 M54 Partnertag
Café am
Hochhaus
Achtung: In den Schulturnhallen findet während Schulferien kein Training statt. Heute Eintritt für Zwei zum Preis von Einem
Nachwuchs-
M54 Saunaclub, Müllerstr. 54
Montag 16:00 HIV-Therapie-Hotline
Bis 19:00 Uhr stehen dir heute Experten bei Fragen
DJs die Chan-
ce, sich zu
Aerobic Mittlerer Schwierigkeitsgrad. 19:00–20:30, rund um die HIV-Therapie zur Verfügung. Tel. 54 333 präsentieren
123 Münchner Aids-Hilfe e.V., Lindwurmstr. 71
Schulturnhalle, Stielerstr. 6, Eingang über die Hermann-Schmid-Str. 5 17:00 Checkpoint
und auszu-
Infos: Roland (089) 260 38 90, aerobic@teammuenchen.de probieren.
Beratung und Infos zu sexuell übertragbaren
„Open Decks“
Badminton 18:30–21:30, Bezirkssportanlage, Görzer Str. 53, Krankheiten, inkl. HIV-Schnelltest.
heißt die Ver-
Bis 20:00 Uhr geöffnet.Münchner Aids-Hilfe e.V.,
Infos: Werner 0171-813 72 14, badminton@teammuenchen.de Lindwurmstr. 71 anstaltung,
Boxen 20:30–21:30, Schulturnhalle, Stielerstr. 6, Eingang über die Hermann- 18:00 Montags-Special die vielleicht
Schmid-Str. 5 Alle Gerichte 5,90 Euro schon bald
Café Rubin, Thalkirchner Str. 10
boxen@teammuenchen.de, Sepp 0172-9735 244, Ruth 0179-4546 956 20:00 Das Guten-Abend-Ticket eine echte Entdeckung hervorbringen wird. In jedem
Schwimmen 20:00–21:30, Schulschwimmbad Moosach, Gerastr. 6. Zu jedem Getränk gibt es einen Bon, der gegen ein Fall ein spannender Abend!
Freigetränk eingelöst werden kann. Bis 22 Uhr. 20:00 Uhr, Cafe am Hochhaus, Blumenstr. 29
Von Anfänger bis Wettkampfreife. Infos: www.isarhechte.de Bau, Müllerstr. 41
Tischtennis 19:30–21:30, Berufsfachschule, Sendlinger-Tor-Platz 14, Gruppen
Eingang Wallstr. (untere Turnhalle), 18:30 Gruppe für schwule Männer mit Gruppen
Infos: tischtennis@teammuenchen.de Alkoholproblemen 19:00 20+pos
Münchner Aids-Hilfe e.V., Lindwurmstr. 71, 2. Stock Treffen der Gruppe für junge Menschen bis 30 Jahre
Yawara 20:00–21:30, Schulsporthalle Hauptschule, Perlacher Str. 114, 19:15 Gay and Gray mit HIV und Aids, bis 21:00 Uhr
Infos: Bettina (089) 89 04 37 80, yawara@teammuenchen.de Die Gruppe für ältere Schwule ab 40. Lesbi-schwules Jugendzentrum, Blumenstr. 11

Dienstag
Sub-Zentrum, Müllerstr. 43 19:30 Schachgruppe
20:00 Chorprobe Philhomoniker Sub-Zentrum, Müllerstr. 43
Münchens schwuler Chor singt immer montags, 20:30 Círculo Español
Basketball Zur Zeit 19:00–21:00, Halle 2, Eduard-Schmidt-Str. 1 (Pestalozzigymna- Anmeldung bei Martin: 0163-14 11 633 Alle, die der spanischen Sprache mächtig sind,
sium an der Corneliusbrücke). Atelierhaus der Glockenbachwerkstatt, Baumstr. 8 treffen sich, um sich miteinander zu unterhalten und
Kultur gemeinsam Freizeit zu gestalten.circuloespanol@
Infos: André (089) 82 94 00 32, basketball@teammuenchen.de subonline.org Sub-Zentrum, Müllerstr. 43
20:30 Isar 148
Cheerleading 20:00–21:30 Uhr, Turnhalle der BOS in der Brienner Str. 37 Heute: Sondervorstellung Meisterklasse Lesben
Eingang über die Luisenstr. 29, Infos: Lynes 0178-7870 579 Oberangertheater, Oberanger 38 19:30 Chorprobe Lilamunde
cheerleading@teammuenchen.de 21:15 MonGay Lesbisches Vokalensemble, Voranmeldung und Infos:
Heute: In the Blood (OmU), Psychothriller um Katharina 089/28 80 49 06 oder
Fußball Frauen: 18:30, Anton-Fingerle-Zentrum, Schlierseestr. 47, Sexmorde in einem amerikanischen College. annekruelle@hotmail.com
frauenfussball@teammuenchen.de; Infos: Cora 0172-4913811 Atelier-Kino, Sonnenstr. 12
Party
Fußball Männer: 18:30, Anton-Fingerle-Zentrum, Schlierseestr. 47, Party 20:00 Naked-Party
20:00 Open Decks Men only. Geöffnet bis 4:00 Uhr
Infos: Nils, 0163-561 24 00, info@streetboys.de Party und Plattform für unentdeckte DJ-Talente Energie, Maistr. 63
Lauftraining 19:00, Kiosk an der Wittelsbacherbrücke, Café am Hochhaus, Blumenstr. 29 21:00 Heimatabend
Infos: Peter 0171-6471045, 20:00 Code gelb Zeit zu feiern mit der wöchentlichen deutschen
Motto- und Fetischparty. Einlass bis 22:00 Uhr Party-Nacht von Marianne bis Juli. Mit DJ Karsten
Frontrunners@teammuenchen.de Eagle Munich, Buttermelcherstr. 2a Kiessling, Ben G. & Pascha,3 Türme, Friedenstr. 10
Tanzen 19.00–21:00, St.-Martin-Schule, St. Martin-Str. 30/1. Stock, 20:00 Naked Party 21:00 Easy Listening
Infos: Bernd 0170-461 87 84, Martina 0160-99105 326 bis 04:00 Uhr Kitsch, Glitter und Glamour der 60er bis 80er.
Energie, Maistr. 63 Mit Bernd Hartwich und Rainer Mund.
tanzen@teammuenchen.de 089 Club, Maximiliansplatz 5
Volleyball 19:45–21:30, B-Level, Asam-Gymnasium, 21:00 Jack-off-Party
Männer Schlierseestr. 20 (Giesing), Infos: Thomas 0163-6320272 , Volles Schwitzen, volle Gruppenaction
Schwabinger Men-Sauna, Düsseldorfer Str. 7
volleyball@teammuenchen.de
Mittwoch Mittwoch 3.6.
Szene
Aerobic Step &einfache Aerobic. 20:00–21:30, EFH Halle, Brienner Str. 37,
Infos: Roland (089) 260 38 90, aerobic@teammuenchen.de Die neue 10:00 Relax and Sex
bis 03:00 Uhr, Duplexx, Theresienstr. 130

Eisdiele
12:00 M54-Happy Hour
Badminton 18:30–20:30, Bezirkssportanlage, Görzer Str. 53, Heute bis 18 Uhr nur 10 Euro Eintritt
Infos: Werner 0171-813 72 14, badminton@teammuenchen.de M54 Saunaclub, Müllerstr. 54
Schwimmen 20:00–21:30, Schulschwimmbad Moosach, Gerastr. 6. 16:00 HIV-Therapie-Hotline
Bis 19:00 Uhr stehen dir heute Experten bei Fragen
Von Anfänger bis Wettkampfreife. Infos: www.isarhechte.de
Tischtennis 18:00–21:00, Berufsfachschule, Sendlinger-Tor-Platz 14, Eingang im Glockenbachviertel rund um die HIV-Therapie zur Verfügung. Tel. 54 333
123, Münchner Aids-Hilfe e.V., Lindwurmstr. 71
Wallstr. (untere Turnhalle), Infos: tischtennis@teammuenchen.de 18:00 Jägermeister for Youngsters
Jägermeister for free für alle unter 25
Volleyball 19:30–21:30 Anfänger und C-Level, 20:00–21:30 Pestalozzistraße 21 Alexanders, Utzschneiderstr. 4
Männer: A-Level, Asam-Gymnasium, Schlierseestr. 20 (Giesing), 18:00 Caipi-Special

Dienstag 2.6.
Jeder Caipirinha 4,90 Euro
Infos: Thomas 0163-6320272, volleyball@teammuenchen.de Café Rubin, Thalkirchner Str. 10
Yawara 19:00–21:00, Schulsporthalle Hauptschule, Perlacher Str. 114, 18:00 Nachtkino
Infos: Bettina (089) 89 04 37 80, yawara@teammuenchen.de Szene Cruising im Kino heute bis 24:00 Uhr
12:00 M54-Youngster-Day Buddy, Rumfordstr. 11a
Donnerstag Gäste unter 27 Jahren zahlen heute
nur 6 Euro Eintritt, M54 Saunaclub, Müllerstr. 54
18:00 Beratung: HIV in der Arbeitswelt
Kostenlose Rechtsberatung mit Arbeitsrechtler
Handball 18:00–19:30, Schulsporthalle, Albrechtstr. 6, 12:00 Infotreff Bernhard Lehner. Bis 19:00 Uhr
Im 1. OG der MüAH oder bei Andrea Brunner, Münchner Aids-Hilfe e.V., Lindwurmstr. 71
Infos: Mirjam 0179-5172978, Sebastian 0176-45501169, Tel. 544 64 70 (bis 14 Uhr) 19:00 Euro-Night
handball@teammuenchen.de Münchner Aids-Hilfe e.V., Lindwurmstr. 71 Jedes Fassbier 1 Euro, bis 21h Kraftakt,
Sportschießen 17:30–21:30, Kleingartenanlage, Sadelerstr. 20 16:00 HIV-Therapie-Hotline Thalkirchner Str. 4
Bis 19 Uhr stehen dir heute Experten bei Fragen 19:00 Offener Abend der Ateliergruppe
Luftgewehr@teammuenchen.de, Ulf: 0179-48 16 157 rund um die HIV-Therapie zur Verfügung.Tel. 54 333 ÜberlebensZeichen
Freitag 123, Münchner Aids-Hilfe e.V., Lindwurmstr. 71
17:00 Specktakel!
Mühlviertler Speckverkostung am Aktionsdienstag
bis 22:00 Uhr, Ateliergruppe ÜberLebensZeichen,
Amalienstr. 44
19:00 Wir lieben Augustiner
Boxen 20:00–21:30, Schulturnhalle, Stielerstr. 6, im Selig, Hans-Sachs-Str. 3 Augustiner Hell (0,4l) nur 1,50 Euro, bis 21:00 Uhr
boxen@teammuenchen.de, Sepp 0172-9735 244, Ruth 0179-4546 956 18:00 Caipi-Special Glocke und Bach, Hans-Sachs-Str. 2
Fußball Männer: 18:30, Bezirkssportanlage, Westpreußenstr. Jeder Caipirinha 4,90 Euro
Café Rubin, Thalkirchner Str. 10 Gruppen
Infos: Nils 0163-561 24 00, info@streetboys.de 18:00 Ralf und Rudi-Abend
18:30 Coming out 30+
Coming-out-Gruppe für Männer ab 30.
Schwimmen 20:00–21:30, Schwimmhalle der Carl-von-Linde-Realschule, Den ganzen Abend jeder Schnaps nur 1,50 Euro
Anmeldung unter 089/26 02 50 70 oder
Eagle Munich, Buttermelcherstr. 2a
Ridlerstr. 26, Eingang über die Geroltstr., Anfänger bis Wettkampfreife, 19:00 Yoga-Kurs für HIV-Positive
beratung@subonline.org
eine Bahn zum freien Schwimmen Sub-Zentrum, Müllerstr. 43
bis 20:30 Uhr Münchner Aids-Hilfe e.V.,
19:00 Iyengar-Yoga
Infos: www.isarhechte.de, info@isarhechte.de Lindwurmstr. 71
Anmeldung und Info bei Engelbert, 089/54 333-0
19:30 Positiver Stammtisch
Volleyball 18:30–20:00 Stielerstr. 6, Eingang über die Hermann-Schmid-Str. 5 Treff für Menschen mit HIV und Aids sowie deren
Münchner Aids-Hilfe e.V., Lindwurmstr. 71
19:30 Spiele-Abend
Frauen: volleyball-frauen@teammuenchen.de, Infos Claudia (089) 21668011 FreundInnen. Bis 21:30 Uhr
Offener Treff für alle spielfreudigen Schwulen. Zur
Volleyball 20:30–21:30 Freies Spiel Café Regenbogen, Lindwurmstr. 71
Zeit stehen über 400 Spiele zur Verfügung.
20:00 Shot the Tuesday Sub-Zentrum, Müllerstr. 43
Männer: Asam-Gymnasium, Schlierseestr. 20 (Giesing), Dienstags alle Schnäpse nur 1 Euro – jeder Schuss
20:00 Schwule/bisexuelle Ehemänner und
Infos: Thomas 0163-6320272, volleyball@teammuenchen.de ein Treffer!. Bau, Müllerstr. 41
Väter
20:00 Line-Dance
Sonntag Tanzen zu Country, Western, Pop & Rock, keine
Vorkenntnisse erforderlich, mit Richard Lootens,
Offener Gesprächskreis für Männer jeden Alters. Info
0162-86 89 858, Sub-Zentrum, Müllerstr. 43
20:00 Stammtisch der Isarbiker
Bowling jeden 3. Sonntag/Monat, 16:00–18:00, Isar-Bowling, Martin- 089/530 96 20, richardlootens@alice-dsl.de. 4 Euro.
Netter Abend mit den schwulen Motorradfahrern.
Volkshochschule am Gasteig, Kellerstr. 6
Luther-Str. 22 (Giesing), Infos: Anke 0171-5481660, Foyer, Oberanger 38
bowling@teammuenchen.de

40 LEO 06/09 www.leo-magazin.de


03.06. – 05.06. kalender

Tagestipp 04.06. Kultur


19:00 Vernissage Holger Sommer
Bilder in Öl und Acryl auf Stoff
Radio Uferlos Kristall-Villa, Reifenstuelstr. 10
Jeden ersten und 21:00 Radio Uferlos
dritten Donners- Schwul-lesbisches Radioprogramm in München
über Antenne auf 92,4 MHz und im Kabel. Internet-
tag sendet das Lifestream: www.lora924.de. Bis 22 Uhr
schwule Radio Radio Lora, Gravelottestr. 6
Uferlos aktuelle Party
Infos, Veranstal- 20:00 Naked Party
tungshinweise, bis 04:00 Uhr
Musik-Hits und Energie, Maistr. 63
Top Remixes. 20:00 M54-Schaumparty
Cruising im Schaum
Dazu in jeder Sen- M54 Saunaclub, Müllerstr. 54
dung ein Schwer- zwischen SENDLINGer Tor und NEW YORK
punktthema. Der
gute alte Song
Freitag 5.6.
„Turn the Radio Szene
10:00 Bi-Day

Foto: Horst Middelhoff


on!“ hat einmal
Erotixx, Lindwurmstr. 84
mehr seine Berechtigung! 10:00 Becks Wellcum-Time
21:00 bis 22:00 Uhr, Radio Lora, 92,4 MhZ, bis 01:00 Uhr, Duplexx, Theresienstr. 130
www.uferlos.org 18:00 Mylord-Happy Hour
Jedes Bier nur 2 Euro, bis 21:00 Uhr.
Mylord, Ickstattstr. 2a
18:00 Nachtkino
Lesben Cruising im Kino heute bis 24:00 Uhr
19:30 LeTRaktiv- Kneipenabend Buddy, Rumfordstr. 11a
Bis 20:00 Uhr die neuesten Infos holen, Bücher 18:00 M54-Cocktail-Happy Hour
ausleihen und zurückgeben. Danach gemeinsamer bis 20:00 Uhr, M54 Saunaclub, Müllerstr. 54
Besuch einer Location nach Wahl.LeTra, Beratungs- 23:59 Midnight Sun
stelle des Lesbentelefons, Angertorstr. 3 Cocktails für 4,90 Euro, bis 1:00
Party Kraftakt, Thalkirchner Str. 4
20:00 Naked-Party Gruppen
Men only. Geöffnet bis 4:00 Uhr, Energie, Maistr. 63 19:00 Paartanzen mit L.U.S.T.
22:00 House mit Kraus Latein- und Standard-Tanzen beim lesbischen und
Zeit zu feiern mit DJ Jo Kraus und Air. 3 Türme, schwulen Tanzclub, bis 22 Uhr. www.tanz-lust.de
Friedenstr. 10 Atelierhaus der Glockenbachwerkstatt, Baumstr. 8

Donnerstag 4.6. 19:00 JuLes bei diversity


Offener Abend für junge lesbische und bisexuelle
Frauen bis 27 Jahren. www.jules-bei-diversity.de
Szene Lesbi-schwules Jugendzentrum, Blumenstr. 11
16:00 HIV-Therapie-Hotline

Komm,
19:00 JUNGS
Bis 19:00 Uhr stehen dir heute Experten bei Fragen Gruppe für Schwule bis 27.
rund um die HIV-Therapie zur Verfügung.Tel. 54 333 Lesbi-schwules Jugendzentrum, Blumenstr. 11
123, Münchner Aids-Hilfe e.V., Lindwurmstr. 71 19:00 Queercampus
17:00 Checkpoint Der Campus für alle schwul-lesbischen StudentInnen
Beratung und Infos zu sexuell übertragbaren in München mit diversen Freizeitaktivitäten. Mehr
Krankheiten, inkl. HIV-Schnelltest. Bis 20 h geöffnet. Infos: www.queercampus.de
Münchner Aids-Hilfe e.V., Lindwurmstr. 71

lieber Mai
AStA der TU München, Arcisstr. 17
18:00 Bier-Donnerstag 19:00 LGBT English Speakers Stammtisch
Den ganzen Abend kostet das Bier nur 1,50 Euro For lesbian, gay, bisexual or transgender firts or
Eagle Munich, Buttermelcherstr. 2a second language English speakers and their friends.
18:00 Nachtkino Gasthaus Alte Messe, Theresienhöhe 15
Cruising im Kino heute bis 24:00 Uhr Buddy, 20:00 Anonyme Alkoholiker
Rumfordstr. 11a Meeting der schwulen AAs - jeden 3. Freitag auch für
19:00 Bier-Party Angehörige, Freunde und Interessierte.
Heute gibt es bis 21:00 Uhr jedes Bier für nur 2 Euro. Sub-Beratungsstelle, Pestalozzistr. 6
Café Rubin, Thalkirchner Str. 10
19:00 Bartabend Lesben
Alle Bartträger erhalten heute das 2. Bier frei
Edelheiss, Pestalozzistr. 6
19:00 Vodka Happy Hour
Feiern und gewinnen: die Benefizaktion am und zum
bis 22:00 Uhr, Kraftakt, Thalkirchner Str. 4
19:00 Schlagerabend
1. Mai zu Gunsten des Sub,
Schwitzen zum Schlagersound
Schwabinger Men-Sauna, Düsseldorfer Str. 7
gestiftet von der
19:00 Positiver Sport
Sanfte Gymnastik (19:00 Uhr), Fitness&Gymnastik
(20:00 Uhr) Info bei Engelbert, 089/54 333-0 (MüAH)
Sporthalle Max-Planck-Institut, Kraepelinstr.10
20:00 Rubbel dir einen

500 Euro für das Sub!


Zu jedem Longdrink, Hütchen oder Schnaps gibt es
heute ein Rubbellos. Bau, Müllerstr. 41
20:00 MLC-Clubabend
Lockerer Treff des Münchner Löwenclubs zum

Wir bedanken uns


Kennenlernen und Ratschen. Spike, Holzstr. 14
Gruppen
14:15 Fitness für ältere Schwule
Bis 15:15 Alten- Servicezentrum, Hans-Sachs-Str. 14
19:00 Paartanzen mit L.U.S.T.
Latein- und Standard-Tanzen beim lesbischen und
schwulen Tanzclub, bis 22 Uhr. www.tanz-lust.de
Atelierhaus der Glockenbachwerkstatt, Baumstr. 8
22:00 Amazonas goes Tabledance
Mit zehn professionellen TänzerInnen, Gay and Trans
welcome, Infos: www.amazonasmuc.de
New York Tabledance, Grafinger Str. 6
bei allen Teilnehmern
19:00 Treffen der
Amnesty-International-Gruppe
Treffen der AI-Arbeitsgruppe Menschenrechte und
Party
20:00 Naked- und Underwear-Party
Motto- und Fetischparty. Einlass bis 23:00 Uhr
unserer Maiaktion
sexuelle Identität,Tel. 20 20 51 72 Sub-Zentrum, Eagle Munich, Buttermelcherstr. 2a
Müllerstr. 43 20:00 Naked Party
20:00 Cercle français bis 4:00 Uhr,
Franzosen und Deutsche treffen sich, um sich auf
Französisch zu unterhalten. Kontakt: Nicholas,
Energie, Maistr. 63
21:00 Fetischparty: Soldiers and Uniform
Wir unterstützen die Aids-Hilfe, den Run For Life –
58988069, cerclefrancais@web.de Sub-Zentrum,
Müllerstr. 43
Fetischparty des MLC, Einlass bis 23:00 Uhr, Dress-
code! Underground,
und Euch in allen Gesundheitsfragen!
20:00 Motorboys-Stammtisch Hans-Preißinger-Str. 8
Club für schwule Autofreaks, www.motorboys.org
oder 089/14334591 (Uli)
Deutsche Eiche,
Reichenbachstr. 13
20:00 Queer Kafe
Plenum und Orgatreffen der Gruppe für Schwule,
Lesben, Bi und Transgender aus der alternativen Sonnenstr. 33 · 80331 München
Szene. Café Marat,
Thalkirchner Str. 104
20:30 GayOn
Tel.: 089/593659 · Fax: 089/5501717
Schwule Freizeitgruppe ab 26 Jahren. Treffen jede
Woche in einer anderen Bar.
Infos: gayon-muenchen@web.de
Öffnungszeiten:
Lesben
18:00 JuLez
Mo–Fr 8.30–19.00, Sa 9.00–14.00
Offener Treff für junge lesbische und bisexuelle
Frauen bis 27 Jahren. Bis 22:30 Uhr. Programm e-mail: info@hieristsgesund.de
unter: www.julez-muenchen.de
IMMA e.V.,
Jahnstr. 38 www.hieristsgesund.de

www.leo-magazin.de LEO 06/09 41


kalender 05.06. – 10.06

21:00 Lost in music 14:00 Schwimmen mit den JUNGS


Best of Disco Classics und jede Stunde eine Lokal-
runde, Jennifer Parks, Marienstr. 18
Treff: Jugendzentrum
Kultur
21:15 MonGay Tagestipp 10.06.
Lesbi-schwules Jugendzentrum, Blumenstr. 11 Heute: Kleine Verbrechen (Preview). Skurrile Krimi-
22:00 Get Rid!
Any gender is a Drag-Party mit Elektropopunk,
16:00 diversity-Café
Café für junge Lesben, Schwule, Bisexuelle und
komödie aus Griechenland, unser Non-Gay-Favourite Kino, Mond und Sterne
des Monats! Auch für
Bartbar und Bildauflösung. www.get-rid.de deren FreundInnen. Bis 22:00 Uhr. Atelier-Kino, Sonnenstr. 12
Sunny Red, Hansastr. 41 Lesbi-schwules Jugendzentrum, Blumenstr. 11 Leinwandfreunde
23:00 Stadtk lub 17:00 L.U.S.T.-Tanztee Party hat der Sommer
Neue Freitags-Partyreihe für Freunde von Electro Monatliches Tanzvergnügen des lesbisch-schwulen 20:00 Open Decks
etwas zu bieten,
und Minimal. www.stadtklub.de Tanzclubs für PaartänzerInnen, Gäste willkommen! Party und Plattform für unentdeckte DJ-Talente
Café am Hochhaus, Blumenstr. 29 zum Beispiel:
NY-Club, Sonnenstr. 25 Zunfthaus, Thalkirchner Str. 76
20:00 Naked-Party Kino Mond und
23:00 Ibiza White Party 18:00 Überraschungsabend
Ibiza Clubtunes direkt von der Insel by DJ Simo, Live-Kleinkunst, Cocktailpartys u.a. Motto- und Fetischparty. Einlass 20:00-22:00 Sterne, das
Discoinferno by DJ Jörg, Die Carmens, Theklastr. 1 Mylord, Ickstattstr. 2a Eagle Munich, Buttermelcherstr. 2a Outdoor-Cinema
23:00 PopParty – Porn-Edition 20:00 Naked Party im Westpark.
Gruppen bis 04:00 Uhr Energie, Maistr. 63
Heute mit Porno-Casting! Pop- und Partymusik for 19:00 Frauengruppe/Lesbentreff Heute ist Eröff-
Gays and Straights. Match Club, Neuhauser Str. 47 www.red-kisses.de
Dienstag 9.6. nungsabend mit

Samstag 6.6. RESI e.V., Blaue-Lilien-Gasse 1, Regensburg


19:30 Trennungsgruppe
Angebot für Menschen, die ihre Trennung von einem
Szene
12:00 M54-Youngster-Day
dem Musical-Hit
„Mamma Mia!“
Szene Partner oder einer Partnerin aktiv bewältigen
Das Gesamtpro-
07:30 GOC-Bike and Hike Gäste unter 27 Jahren zahlen heute
wollen. trennungsgruppe@subonline.org gramm gibt’s
Schinder/Bayersiche Voralpen, Treff: München HBF nur 6 Euro Eintritt M54 Saunaclub, Müllerstr. 54
Sub-Zentrum, Müllerstr. 43 12:00 Infotreff unter
vor Gleis 27-36, Info: www.gocmuenchen.de
Lesben Im 1. OG der MüAH oder bei Andrea Brunner, www.kino-mond-sterne.de.
10:00 Becks Wellcum Time
bis 01:00 Uhr, Duplexx, Theresienstr. 130 16:00 Teestunde 50+ Tel. 544 64 70 (bis 14 Uhr) Münchner Aids-Hilfe e.V., 21:45 Uhr, Bühne am Westpark, Eintritt 5 Euro.
18:00 Mylord-Happy-Hour LeTra, Beratungsstelle des Lesbentelefons, Lindwurmstr. 71
Jedes Bier nur 2 Euro, bis 21:00 Uhr. Angertorstr. 3 16:00 HIV-Therapie-Hotline
Mylord, Ickstattstr. 2a Bis 19 Uhr stehen dir heute Experten bei Fragen
Party rund um die HIV-Therapie zur Verfügung.Tel. 54 333
19:00 Rechtsberatung im Sub 16:00 Naked Party Gruppen
Kostenlose, persönliche Kurzberatung zu Rechts- 123, Münchner Aids-Hilfe e.V., Lindwurmstr. 71 18:30 Coming out 30+
bis 20:00 Uhr
problemen durch einen schwulen Anwalt. Energie, Maistr. 63 17:00 Bosna reloaded! Coming-out-Gruppe für Männer ab 30. Anmeldung
Sub-Zentrum, Müllerstr. 43 Die Spezialität aus Salzburg zum Afterworkbier am unter 26 02 50 70 oder beratung@subonline.org
19:00 diversity-Café Aktionstag im Selig, Hans-Sachs-Str. 3 Sub-Zentrum, Müllerstr. 43
Café für junge Lesben, Schwule, Bisexuelle und 18:00 Caipi-Special 19:00 Iyengar-Yoga
deren FreundInnen. Bis 01:00 Uhr. Jeder Caipirinha 4,90 Euro Anmeldung und Info bei Engelbert, 089/54 333-0
Lesbi-schwules Jugendzentrum, Blumenstr. 11 Café Rubin, Thalkirchner Str. 10 Münchner Aids-Hilfe e.V., Lindwurmstr. 71
21:30 The Night @ Bar Jeans 18:00 Ralf und Rudi-Abend 19:30 Spiele-Abend
Heute bis 6:00 Uhr früh geöffnet Den ganzen Abend jeder Schnaps nur 1,50 Euro Offener Treff für alle spielfreudigen Schwulen. Zur
Bar Jeans, Blumenstr. 15 Eagle Munich, Buttermelcherstr. 2a Zeit stehen über 400 Spiele zur Verfügung.
23:59 Midnight Sun 19:00 Yoga-Kurs für HIV-Positive Sub-Zentrum, Müllerstr. 43
Cocktails für 4,90 Euro, bis 1:00 bis 20:30 Uhr Münchner Aids-Hilfe e.V., 20:00 Linedance
Kraftakt, Thalkirchner Str. 4 Lindwurmstr. 71 mit The Lucky Ones e.V., Gäste jederzeit willkommen,
19:30 Positiver Stammtisch nur für geübte Tänzer/Innen.
Gruppen Treff für Menschen mit HIV und Aids sowie deren Pfarrsaal St. Benedikt, Schrenkstr. 2a
12:00 GTB GirlsTransBoys FreundInnen. Bis 21:30 Uhr
Freizeitgruppe für junge Transsexuelle und Trans- Lesben
Café Regenbogen, Lindwurmstr. 71 19:30 LeTRaktiv-Kneipenabend
gender, bis 15:30 Uhr. Kontakt: 20:00 Shot the Tuesday
Kai 0174-933 95 57 GTB-Orga@diversity-muenchen. Bis 20:00 Uhr die neuesten Infos holen, Bücher
Dienstags alle Schnäpse nur 1 Euro - jeder Schuss ein ausleihen und zurückgeben. Danach gemeinsamer
de, Lesbi-schwules Jugendzentrum, Blumenstr. 11 Treffer! Bau, Müllerstr. 41
16:00 TransMann-Informationsgruppe Besuch einer Location nach Wahl. LeTra, Beratungs-
20:00 Line-Dance stelle des Lesbentelefons, Angertorstr. 3
bis 18:00 Uhr, www.transmann.de Tanzen zu Country, Western, Pop & Rock, keine
Selbsthilfezentrum, Westendstr. 68 Vorkenntnisse erforderlich, mit Richard Lootens,
Party 20:00 Das Schlagertrauma 089/530 96 20, richardlootens@alice-dsl.de. 4 Euro.
19:30 Cocktail Party meets Singstar DJ Hillary spielt die Hits der 60er, 70er und 80er. Volkshochschule am Gasteig, Kellerstr. 6
Mit seinem Star singen und Cocktail-Gutscheine Musikwünsche willkommen! Bau, Müllerstr. 41 Gruppen
gewinnen, wenn man die richtigen Töne trifft. Wie 19:00 20+ pos
Karaoke, nur einfacher ... Sub-Zentrum, Müllerstr. 43 Treffen der Gruppe für junge Menschen mit HIV und
20:00 Naked Party Aids, bis 21:00 Uhr Café Regenbogen, Lindwurmstr. 71
bis 04:00 Uhr, Energie, Maistr. 63 19:30 Schachgruppe
21:00 Fetischparty: Naked Sub-Zentrum, Müllerstr. 43
Fetischparty des MLC, Einlass bis 23:00 Uhr, Dress-
code! Underground, Hans-Preißinger-Str. 8 Lesben
21:00 Jack-off-Party 19:30 Chorprobe Lilamunde
Volles Schwitzen, volle Gruppenaction. Lesbisches Vokalensemble, Voranmeldung und
Schwabinger Men-Sauna, Düsseldorfer Str. 7 Infos: Katharina 089/28 80 49 06 oder
22:00 We Love Disco annekruelle@hotmail.com
Die Nacht der 70er mit DJ Pascha, DJ Sammy T. & DJ Party
Gigi, 3 Türme, Friedenstr. 10 20:00 Naked-Party
Men only. Geöffnet bis 4:00 Uhr
Energie, Maistr. 63
21:00 Jack-off-Party
Volles Schwitzen, volle Gruppenaction 21:00 La Mondaine – Frauenfest
Schwabinger Men-Sauna, Düsseldorfer Str. 7 Fest für Szeneleute vom alten Schlag. Paartanzmu-
21:00 Heimatabend sik bis 23:00 Uhr, im Eintrittspreis von 10 Euro sind
Zeit zu feiern mit der wöchentlichen deutschen ein kleines Flying-Buffet und ein Glas Valdo Rosé
Party-Nacht von Marianne bis Juli. Mit DJ Karsten enthalten. Gays and Trans welcome!
20:00 Gay-T-Dance Kiessling, Ben G. & Pascha, 3 Türme, Friedenstr. 10 Dance, Schützenstr. 8
Heute mit: Lino Rodriguez (Nektar) 21:00 Easy Listening
Kitsch, Glitter und Glamour der 60er bis 80er. Party
Café am Hochhaus, Blumenstr. 29 20:00 Naked-Party
Mit Bernd Hartwich und Rainer Mund. 089 Club,
Montag 8.6. Maximiliansplatz 5 Men only. Geöffnet bis 4:00 Uhr
Energie, Maistr. 63
Szene
10:00 Blowing Monday
Mittwoch 10.6. 20:00 Come-in-Party
Fetischparty für Neugierige, Einlass bis 01 Uhr,
lockerer Dresscode. Underground, Hans-Preißinger-
Erotixx, Lindwurmstr. 84 Szene
10:00 Relax and Sex Str. 8
12:00 M54 Partnertag 22:00 House mit Kraus
Heute Eintritt für Zwei zum Preis von Einem bis 03:00 Uhr, Duplexx, Theresienstr. 130
12:00 M54-Happy Hour Zeit zu feiern mit DJ Jo Kraus und Air. 3 Türme,
M54 Saunaclub, Friedenstr. 10
Müllerstr. 54 Heute bis 18 Uhr nur 10 Euro Eintritt
23:00 Bootie Munich Summermash 16:00 HIV-Therapie-Hotline M54 Saunaclub, Müllerstr. 54
Mashup, Bastard Pop, Bootleg-Party. Special: Dress Bis 19:00 Uhr stehen dir heute Experten bei Fragen 16:00 HIV-Therapie-Hotline
like a typical german tourist and get 2 beers for rund um die HIV-Therapie zur Verfügung. Tel. 54 333 Bis 19:00 Uhr stehen dir heute Experten bei Fragen
free. Oberanger-Theater, Oberanger 38 123 Münchner Aids-Hilfe e.V., rund um die HIV-Therapie zur Verfügung.Tel. 54 333
23:00 Raw Riot Select Lindwurmstr. 71 123, Münchner Aids-Hilfe e.V., Lindwurmstr. 71
Lifestyle wie in New York, Sound wie auf Ibiza und 17:00 Checkpoint 18:00 Jägermeister for Youngsters
Six-Packs auf dem Dancefloor. Eintritt bis 24 Uhr frei Beratung und Infos zu sexuell übertragbaren Krank- Jägermeister for free für alle unter 25
NY-Club, Sonnenstr. 25 heiten, inkl. HIV-Schnelltest. Bis 20:00 Uhr geöffnet. Alexanders, Utzschneiderstr. 4
23:00 Partymania Münchner Aids-Hilfe e.V., Lindwurmstr. 71 18:00 Caipi-Special
Der Partykult mit wechselnden DJs auf zwei Dance- 18:00 Montags-Special Jeder Caipirinha 4,90 Euro
floors. Die Carmens, Theklastr. 1 Alle Gerichte 5,90 Euro Café Rubin, Thalkirchner Str. 10

Sonntag 7.6. Café Rubin, Thalkirchner Str. 10 18:00 Nachtkino


20:00 Das Guten-Abend-Ticket Cruising im Kino heute bis 24:00 Uhr
Zu jedem Getränk gibt es einen Bon, der gegen ein Buddy, Rumfordstr. 11a
Szene Freigetränk eingelöst werden kann. Bis 22 Uhr. 19:00 Rosa ALTERnative
08:00 GOC-Bergwanderung Bau, Müllerstr. 41 Gemeinsames gestalten einer ALTERnativen
Untersberg bei Salzburg, nur mit Anmeldung bis 5.6., Wohnform für schwule Männer.
Info: www.gocmuenchen.de Gruppen Info: Diana.Zambelli@muenchner-aidshilfe.de
09:10 GOC-Bergwanderung 18:30 Gruppe für schwule Männer mit Café Regenbogen, Lindwurmstr. 71
Von Ohlstadt nach Kochel, Treff: München Hbf. vor Alkoholproblemen 19:00 Euro-Night
Gleis 30., Info: www.gocmuenchen.de Münchner Aids-Hilfe e.V., Lindwurmstr. 71, 2. Stock Jedes Fassbier nur 1 Euro, bis 21:00 Uhr
12:00 Sonntags-Verkehr 19:15 Gay and Gray Kraftakt, Thalkirchner Str. 4 23:00 White Christmas-Party
bis 03:00 Uhr Duplexx, Theresienstr. 130 Die Gruppe für ältere Schwule ab 40. Jeder Gast ganz in Weiß erhält freien Eintritt und
19:00 Wir lieben Augustiner
Sub-Zentrum, Müllerstr. 43 ein Getränk auf Haus. Für jeden Engel oder Santa
14:00 Kinosonntag Augustiner Hell (0,4l) nur 1,50 Euro, bis 21:00 Uhr
20:00 Chorprobe Philhomoniker Claus gibt‘s eine Flasche Absolut-Vodka. NY-Club,
Cruising im Kino heute bis 21:00 Uhr Glocke und Bach, Hans-Sachs-Str. 2
Münchens schwuler Chor singt immer montags, Sonnenstr. 25
Buddy, Rumfordstr. 11a 20:00 Sub-Ausgehgruppe
Anmeldung bei Martin: 0163-14 11 633 23:00 Beach-Party
14:00 Sunday Cruising Gruppe für alle, die neu in der Stadt sind und/oder
Atelierhaus der Glockenbachwerkstatt, Party- und Clubtunes by DJane Danny, Eintritt im
Erotixx, Lindwurmstr. 84 nicht gerne alleine ausgehen möchten. Ansprech-
Baumstr. 8 Beach-Outfit bis 24 Uhr frei.Die Carmens, Theklastr. 1
partner: Mark, Sub-Zentrum, Müllerstr. 43

42 LEO 06/09 www.leo-magazin.de


11.06. – 13.06. kalender

Tagestipp 13.06. Party


20:00 Naked Party
bis 04:00 Uhr
s’ Fäusterl Energie, Maistr. 63
Man kennt ihn 20:00 M54-Schaumparty
als schwulen Ka-
Cruising im Schaum
M54 Saunaclub, Müllerstr. 54
barettisten oder
kreativen Kopf
der Münchner
Freitag 12.6.
Präventions- Szene
gruppe „Die
10:00 Bi-Day
Erotixx, Lindwurmstr. 84
Sittenstrolche“.
10:00 Becks Wellcum-Time
Thomas Macks bis 01:00 Uhr, Duplexx, Theresienstr. 130
neuestes 18:00 Mylord-Happy Hour
Projekt ist kein Jedes Bier nur 2 Euro, bis 21:00 Uhr. Mylord,
geringeres als Ickstattstr. 2a
Goethes „Faust“, 18:00 Nachtkino
Cruising im Kino heute bis 24:00 Uhr
den er in baye-
Buddy, Rumfordstr. 11a
rischen Dialekt 18:00 M54-Cocktail-Happy Hour
umgewandelt und mit bekannten Liedern zwischen Country bis 20:00 Uhr M54 Saunaclub, Müllerstr. 54
und Klassik und von Monroe bis Madonna aufgepeppt hat. 23:59 Midnight Sun
20:00 Uhr, Wirtshaus zum Isartal, Brudermühlstr. 2, Karten: Cocktails für 4,90 Euro, bis 1:00
Tel. 77 50 01 und Abendkasse Kraftakt, Thalkirchner Str. 4
Gruppen
19:00 Paartanzen mit L.U.S.T.

Donnerstag 11.6. Latein- und Standard-Tanzen beim lesbischen und


schwulen Tanzclub, bis 22 Uhr. www.tanz-lust.de

Tannen-
Atelierhaus der Glockenbachwerkstatt, Baumstr. 8
Fronleichnam 19:00 JuLes bei diversity

zäpfle:
Szene Offener Abend für junge lesbische und bisexuelle
07:30 GOC-MTB-Tour Frauen bis 27 Jahren. www.jules-bei-diversity.de
Lesbi-schwules Jugendzentrum, Blumenstr. 11

Jetzt bei
Rundtour zur Erzherzog-Johann-Klause, Treff:
München Hbf. vor Gleis 27-36, 19:00 JUNGS
Info: www.gocmuenchen.de Gruppe für Schwule bis 27.

uns!
10:25 GOC-Wanderung Lesbi-schwules Jugendzentrum, Blumenstr. 11
Miesbach–Bad Feilnbach, Treff: München Hbf. vor 20:00 Pokergruppe Queer Flush
Gleis 34, Info: www.gocmuenchen.de bis 20:30 Einführung in die Regeln der Poker-Varian-
14:00 Klenzestraßenfest te TexasHold-em, ab 20:30 Poker-Sit-and-Go
Willkommen in unserer Welt. Mit der Band Reach Out,
bis 22:00 Uhr. Ausweichtermin: Sonntag, 14. Juni.
Sub-Zentrum, Müllerstr. 43
20:00 Anonyme Alkoholiker Besuchen Sie uns im
Reisinger Stüberl
16:00 HIV-Therapie-Hotline Meeting der schwulen AAs - jeden 3. Freitag auch
Bis 19:00 Uhr stehen dir heute Experten bei Fragen für Angehörige, Freunde und Interessierte. Sub-
rund um die HIV-Therapie zur Verfügung. Tel. 54 333 Beratungsstelle, Pestalozzistr. 6
123Münchner Aids-Hilfe e.V., Lindwurmstr. 71 Lesben
17:00 Checkpoint
Beratung und Infos zu sexuell übertragbaren Krank-
18:45 LeTra goes 50+
Veranstaltung für Lesben um die 50 und älter LeTra,
Fr. & Sa. von 16 bis 22 Uhr geöffnet
heiten, inkl. HIV-Schnelltest. Bis 20:00 Uhr geöffnet.
Münchner Aids-Hilfe e.V., Lindwurmstr. 71
Beratungsstelle des Lesbentelefons, Angertorstr. 3
20:00 SchMacht München
Nebenraum für private Feiern vorhanden
18:00 Bier-Donnerstag BDSM-Stammtisch für lesbische und bisexuelle
Den ganzen Abend kostet das Bier nur 1,50 Euro
Eagle Munich, Buttermelcherstr. 2a
Frauen sowie Trans*. www.schmacht.net. Rumpler,
Baumstr. 21 Eingang neben Reisingerstrasse 1
18:00 Nachtkino
Cruising im Kino heute bis 24:00 Uhr
Kultur
19:30 La Cage aux Folles
80337 München • Tel.: 23 24 92 61
Buddy, Rumfordstr. 11a Musical in zwei Akten von Jerry Herman, mit
19:00 Bier-Party Christoph Marti als Zaza. Gärtnerplatz-Theater,
Heute gibt es bis 21:00 Uhr jedes Bier für nur 2 Euro. Gärtnerplatz 3
Café Rubin, Thalkirchner Str. 10 20:00 Ennio live
19:00 Bartabend Der italienische Verwandlungskünstler und Come-
Alle Bartträger erhalten heute das 2. Bier frei dian Ennio lässt internationale Stars aus Papier
Edelheiss, Pestalozzistr. 6 und Pappe entstehen. Eintritt 32 Euro Das Schloss,
19:00 Vodka Happy Hour Schwere-Reiter-Straße 15
bis 22:00 Uhr Kraftakt, Thalkirchner Str. 4
Party
19:00 Schlagerabend 20:00 Naked- und Underwear-Party
Schwitzen zum Schlagersound Motto- und Fetischparty. Einlass bis 23:00 Uhr
Schwabinger Men-Sauna, Düsseldorfer Str. 7 Eagle Munich, Buttermelcherstr. 2a
19:00 Positiver Sport 20:00 Naked Party
Sanfte Gymnastik (19:00 Uhr), Fitness&Gymnastik bis 4:00 Uhr Energie, Maistr. 63
(20:00 Uhr) Info bei Engelbert, 089/54 333-0 (MüAH)
Sporthalle Max-Planck-Institut, Kraepelinstr.10 21:00 Sneakers, Sports und Lycra
Fetischparty des MLC, Einlass bis 23:00 Uhr,
19:30 Radio Uferlos - Offene Redaktions- Dresscode!
konferenz Underground, Hans-Preißinger-Str. 8
Raum 203, Kontakt: info@uferlos.org 21:00 Lost in Music
Münchner Aids-Hilfe e.V., Lindwurmstr. 71 Best of Discoclassics und jede Stunde eine Lokalrun-
20:00 Rubbel dir einen de Jennifer Parks, Marienstr. 18
Zu jedem Longdrink, Hütchen oder Schnaps gibt es 23:00 Stadtklub
heute ein Rubbellos. Bau, Müllerstr. 41 Neue Freitags-Partyreihe für Freunde von Electro
Gruppen und Minimal. www.stadtklub.de
14:15 Fitness für ältere Schwule NY-Club, Sonnenstr. 25
Bis 15:15 Alten- und Servicez., Hans-Sachs-Str. 14 23:00 Hot and Dirty
19:00 Paartanzen mit L.U.S.T. Club- und Partytunes, dazu Schlagerperlen mit DJ
Latein- und Standard-Tanzen beim lesbischen und Jörg , Die Carmens, Theklastr. 1
schwulen Tanzclub, bis 22 Uhr. www.tanz-lust.de
Atelierhaus der Glockenbachwerkstatt, Baumstr. 8
19:00 Queerbeet
Jugendgruppe für Lesben, Schwule und Bisexuelle
JEDEN FREITAG
bis 26 Jahre. www.queerbeet-augsburg.de
ZAS Schwaben, Schaezlerstr. 36, Augsburg
19:30 Ermis
Stammtisch der griechischen Gruppe für Lesben und
Schwule Café Glück, Palmstr. 4
Floating Spa – Bed & Breakfast
20:00 Cercle français in einem alten Bergbauernhof bei Bad Reichenhall
Franzosen und Deutsche treffen sich, um sich auf münchen Ein besonderer Ort der Ruhe und Entspannung
Französisch zu unterhalten.Nicholas, 58988069,
cerclefrancais@web.de, Sub-Zentrum, Müllerstr. 43
20:30 GayOn Genießt das Gefühl völliger Schwerelosigkeit und tiefster Entspannung
Schwule Freizeitgruppe ab 26 Jahren. Treffen
jede Woche in einer anderen Bar. Infos: gayon- in unserem großzügigen Floating-Becken, mit oder ohne Musik bzw.
muenchen@web.de Farblichttherapie. Sauniert und entspannt nach Herzenlust in unserer
Lesben
18:00 JuLez finnischen und Infrarot-Sauna mit individueller Raumstimmung und er-
Offener Treff für junge lesbische und bisexuelle
Frauen bis 27 Jahren. Bis 22:30 Uhr. Programm un- lebt Natur pur in den Berchtesgadener Alpen und Kultur im nahen Salzburg.
ter: www.julez-muenchen.de, IMMA e.V., Jahnstr. 38 23:00 PopParty
Pop- und Partymusik for Gays and Straights.
Kultur Match Club, Neuhauser Str. 47
20:00 Ennio live
Der italienische Verwandlungskünstler und Come-
dian Ennio lässt internationale Stars aus Papier Samstag 13.6.
und Pappe entstehen. Eintritt 32 Euro Das Schloss, Szene
Schwere-Reiter-Straße 15
21:00 Radio Brühwarm
07:35 GOC-Bergwanderung
Füssen - Falkenstein - Vils, Treff: München Hbf. vor
Mountain Float · Nonn 99 · 83435 Bad Reichenhall
Radioprogramm zu sexuellen Orientierungen und Gleis 32, Info: www.gocmuenchen.de phone:+49-86518961 · Mob +49-15118207270
Identitäten, in München über Antenne auf 92,4 MHz. 10:00 Becks Wellcum Time
Bis 22:00 Uhr Radio Lora, Gravelottestr. 6 bis 01:00 Uhr, Duplexx, Theresienstr. 130 www.mountainfloat.de · info@mountainfloat.de

www.leo-magazin.de LEO 06/09 43


kalender 13.06. – 17.06.

18:00 Mylord-Happy-Hour Gruppen


Jedes Bier nur 2 Euro, bis 21:00 Uhr.
Mylord, Ickstattstr. 2a
18:30 Gruppe für schwule Männer mit Tagestipp 16.06.
Alkoholproblemen
19:00 diversity-Café Münchner Aids-Hilfe e.V., Lindwurmstr. 71, 2. Stock
Café für junge Lesben, Schwule, Bisexuelle und 19:15 Gay and Gray
Quiznight im Selig
deren FreundInnen. Bis 01:00 Uhr. Die Gruppe für ältere Schwule ab 40. Heute steht
Lesbi-schwules Jugendzentrum, Blumenstr. 11 Sub-Zentrum, Müllerstr. 43 zum zweiten
21:30 The Night @ Bar Jeans 20:00 Chorprobe Philhomoniker mal die Quiz-
Heute bis 6:00 Uhr früh geöffnet Münchens schwuler Chor singt immer montags, night auf dem
Bar Jeans, Blumenstr. 15 Anmeldung bei Martin: 0163/14 11 633
23:59 Midnight Sun Programm.
Atelierhaus der Glockenbachwerkstatt, Baumstr. 8
Cocktails für 4,90 Euro, bis 1:00 Ab 20:00
Kraftakt, Thalkirchner Str. 4 Kultur Uhr kann man
20:30 Isar 148 gegen einen
Gruppen Personality-Impro-Show des Duos Birgit Linner und
16:00 Youngsters Roland Trescher. Oberanger-Theater, Oberanger 38 geringen Ein-
Treffen der Gruppe für junge Schwule bis einschl. 19 21:15 MonGay satz Fragen
Jahren. Bis 19:00 Uhr. Heute: Poster Boy (OmU). Spielfilm um den Kampf beantworten
Lesbi-schwules Jugendzentrum, Blumenstr. 11 des schwulen Sohnes gegen die homophobe Politik und den Pot
18:00 Munich Deaf Rainbow Club des eigenen Vaters. Atelier-Kino, Sonnenstr. 12
Treff der schwulen Münchner Gehörlosengruppe. gewinnen! Im
Andys Krablergarten, Thalkirchner Str. 2 23:00 NY.Club presents DJ Tom Shark Party Bild: der erste „Selignär“ Thomas Fritsch (links)
Ehrliche elektronische Tanzmusik und Housesounds 20:00 Open Decks mit Polly Pink, Randy Red, Sponsorpartner Torsten
Lesben Party und Plattform für unentdeckte DJ-Talente
vom Feinsten mit dem bekannten Hamburger DJ. (Thomas&Kollegen) und Selig-Wirt Günter.
NY-Club, Sonnenstr. 25 Café am Hochhaus, Blumenstr. 29
20:00 Naked-Underwear-Party ab 17:00 Uhr, Selig, Hans-Sachs-Str. 3, Eintritt frei
F R A U E N S TA M M T I S C H 23:00 Partymania Motto- und Fetischparty. Einlass bis 22:00 Uhr
Der Partykult mit wechselnden DJs auf zwei Dance- Eagle Munich, Buttermelcherstr. 2a
20:00 Naked Party
Am Samstag den floors. Die Carmens, Theklastr. 1
bis 04:00 Uhr Energie, Maistr. 63
09.05. und 13.06.2009
Beginn: 17.00 Uhr
Sonntag 14.6. Dienstag 16.6.
Szene
08:00 GOC-Bergtour Szene
CSD: Samstag und Sonntag Wendelsteinüberschreitung, nur mit Anmeldung bis 12:00 M54-Youngster-Day
Gäste unter 27 Jahren zahlen heute
11.+12.07.2009 10.6., Info: www.gocmuenchen.de
nur 6 Euro Eintritt M54 Saunaclub, Müllerstr. 54
12:00 Sonntags-Verkehr
Desperados- und Caipi-Bar bis 03:00 Uhr Duplexx, Theresienstr. 130 12:00 Infotreff
Im 1. OG der MüAH oder bei Andrea Brunner, Tel.
am Rindermarkt 14:00 Kinosonntag
544 64 70 (bis 14 Uhr) Münchner Aids-Hilfe e.V.,
Cruising im Kino heute bis 21:00 Uhr
Buddy, Rumfordstr. 11a Lindwurmstr. 71
Bodenseestr.7 · 81241München 14:00 Sunday Cruising 16:00 HIV-Therapie-Hotline
Erotixx, Lindwurmstr. 84 Bis 19 Uhr stehen dir heute Experten bei Fragen
www.cafe-pasing.de 089/24215325 rund um die HIV-Therapie zur Verfügung. Tel. 54 333
14:00 GOC-Stadtbesichtigung
München wo es keiner kennt, Treff: U-Bahnhof Mes- 123 Münchner Aids-Hilfe e.V., Lindwurmstr. 71
17:00 Frauenstammtisch
bis 22:00 Uhr Café Presso Presso, Bodenseestr. 7 sestadt West, Bahnsteig, Info: www.gocmuenchen.de
16:00 diversity-Café
Kultur Café für junge Lesben, Schwule, Bisexuelle und
20:00 Ennio live deren FreundInnen. Bis 22:00 Uhr.
Der italienische Verwandlungskünstler und Come- Lesbi-schwules Jugendzentrum, Blumenstr. 11 21:00 Heimatabend
dian Ennio lässt internationale Stars aus Papier 18:00 Überraschungsabend Zeit zu feiern mit der wöchentlichen deutschen
und Pappe entstehen. Eintritt 32 Euro Das Schloss, Live-Kleinkunst, Cocktailpartys u.a. Party-Nacht von Marianne bis Juli. Mit DJ Karsten
Schwere-Reiter-Straße 15 Kiessling, Ben
Mylord, Ickstattstr. 2a stopper LEO 45x45.indd 1 G. & Pascha,3 Türme, Friedenstr. 1010:04:11
13.05.2009
20:00 s’ Fäusterl 19:00 Katholischer Gottesdienst 21:00 Easy Listening
Bayerisch-moderne Faust-Interpretation mit Thomas Für Lesben, Schwule, Queers und FreundInnen. Kitsch, Glitter und Glamour der 60er bis 80er. Mit
Mack, Wirtshaus zum Isartal, Brudermühlstr. 2 St. Stephan, Lüdersstr. 12 Bernd Hartwich und Rainer Mund.
Party Gruppen 089 Club, Maximiliansplatz 5

Mittwoch 17.6.
19:00 Poppen am Samstag 19:00 Frauengruppe/Lesbentreff
mit DJane Pantona Sub-Zentrum, Müllerstr. 43 www.red-kisses.de
20:00 Naked Party RESI e.V., Blaue-Lilien-Gasse 1, Regensburg
bis 04:00 Uhr Energie, Maistr. 63 Szene
21:00 Leather-Night Kultur 10:00 Relax and Sex
Fetischparty des MLC, Einlass bis 23:00 Uhr, Dress- 20:30 Glockenkrach bis 03:00 Uhr Duplexx, Theresienstr. 130
code! Underground, Hans-Preißinger-Str. 8 Die 3. Staffel der Live-Sitcom aus München mit Isar 12:00 M54-Happy Hour
21:00 Jack-off-Party 148 theater ... und so fort, Kurfürstenstr. 8 Heute bis 18 Uhr nur 10 Euro Eintritt
Volles Schwitzen, volle Gruppenaction. Party M54 Saunaclub, Müllerstr. 54
17:00 2. Selig-Quiznight 16:00 HIV-Therapie-Hotline
stopper_leo_13_06:Layout
Schwabinger Men-Sauna, Düsseldorfer Str. 7 1 12.05
16:00 Naked Party
mit Randy Red und Polly Pink
22:00 We Love Disco bis 20:00 Uhr Energie, Maistr. 63 Bis 19:00 Uhr stehen dir heute Experten bei Fragen
Selig, Hans-Sachs-Str. 3 rund um die HIV-Therapie zur Verfügung.Tel. 54 333
Die Nacht der 70er mit DJ Pascha, DJ Sammy T. & DJ
Gigi 3 Türme, Friedenstr. 10 18:00 Caipi-Special 123, Münchner Aids-Hilfe e.V., Lindwurmstr. 71
Jeder Caipirinha 4,90 Euro 18:00 Jägermeister for Youngsters
Café Rubin, Thalkirchner Str. 10 Jägermeister for free für alle unter 25
Pop - Indie - 80ies 18:00 Ralf und Rudi-Abend
Electro - Queer Classix
Alexanders, Utzschneiderstr. 4
Den ganzen Abend jeder Schnaps nur 1,50 Euro 18:00 Caipi-Special
Eagle Munich, Buttermelcherstr. 2a Jeder Caipirinha 4,90 Euro
19:00 Yoga-Kurs für HIV-Positive Café Rubin, Thalkirchner Str. 10
Sa.13.06. bis 20:30 Uhr Münchner Aids-Hilfe e.V., 18:00 Nachtkino
2ter Floor: Hirnschraube Lindwurmstr. 71 Cruising im Kino heute bis 24:00 Uhr
(Techno & Artverwandtes) 19:30 Positiver Stammtisch Buddy, Rumfordstr. 11a
22-5 h
Treff für Menschen mit HIV und Aids sowie deren 18:00 Gesprächsreihe:
FreundInnen. Bis 21:30 Uhr Jerusalem in der Bibel
Café Regenbogen, Lindwurmstr. 71 Heute: Die Zerstörung Jerusalems und des Tempels.
20:00 Shot the Tuesday Info/Anmeldung: Tel. (089) 4485272 (Wolfgang
Dienstags alle Schnäpse nur 1 Euro - jeder Schuss ein Aigner) m ASZ Haidhausen, Wolfgangstr. 18
Treffer! Bau, Müllerstr. 41 19:00 Euro-Night
20:00 Line-Dance Jedes Fassbier nur 1 Euro, bis 21:00 Uhr
Tanzen zu Country, Western, Pop & Rock, keine Kraftakt, Thalkirchner Str. 4
KANTINE AUGSBURG Vorkenntnisse erforderlich, mit Richard Lootens, 19:00 Schwimmen mit den JUNGS
www.myspace.com/lovepopp 089/530 96 20, richardlootens@alice-dsl.de. 4 Euro. Treff: Jugendzentrum
20:00 Gay-T-Dance Volkshochschule am Gasteig, Kellerstr. 6 Lesbi-schwules Jugendzentrum, Blumenstr. 11
Heute mit: PPF und Freunde (Harry Klein) 20:30 Círculo Español 19:00 Wir lieben Augustiner
22:00 Lovepop vs. Hirnschraube Café am Hochhaus, Blumenstr. 29 Alle, die der spanischen Sprache mächtig sind, Augustiner Hell (0,4l) nur 1,50 Euro, bis 21:00 Uhr
treffen sich, um sich miteinander zu unterhalten und
Montag 15.6.
Augsburger Queer-Party, heute mit DJ Sven Glocke und Bach, Hans-Sachs-Str. 2
Enzelmann vs. DJ NT und den DJs Nash und Mongul. gemeinsam Freizeit zu gestalten. 19:30 Stammtisch für helfende Berufe
Dazu Liveact: Evil Hinko Kantine Augsburg, Am circuloespanol@subonline.org Stammtisch für Lesben, Schwule und Transgender in
Exerzierplatz 25 a Szene Sub-Zentrum, Müllerstr. 43 pflegenden Berufen.
23:00 Sport Splash 10:00 Blowing Monday Gruppen Beim Franz, Holzstr. 41
Die Sportlerparty, bei schönem Wetter bereits ab 20 Erotixx, Lindwurmstr. 84 19:00 20+pos Gruppen
h auf der Terrasse Location ohne Namen, Bayerstr. 12:00 M54 Partnertag Treffen der Gruppe für junge Menschen bis 30 18:30 Coming out 30+
3-5 (Eingang neben Mathäser-Kino) Heute Eintritt für Zwei zum Preis von Einem Jahren mit HIV und Aids, bis 21:00 Uhr Coming-out-Gruppe für Männer ab 30.
M54 Saunaclub, Müllerstr. 54 Lesbi-schwules Jugendzentrum, Blumenstr. 11 Anmeldung unter 089/26 02 50 70 oder beratung@
16:00 HIV-Therapie-Hotline 19:30 Schachgruppe subonline.org Sub-Zentrum, Müllerstr. 43
Bis 19:00 Uhr stehen dir heute Experten bei Fragen Sub-Zentrum, Müllerstr. 43 19:00 Iyengar-Yoga
rund um die HIV-Therapie zur Verfügung.Tel.54 333 19:30 Bi-Stammtisch Anmeldung und Info bei Engelbert, 089/54 333-0
123 Münchner Aids-Hilfe e.V., Lindwurmstr. 71 Austauschen, kennenlernen, plaudern - und inten- Münchner Aids-Hilfe e.V., Lindwurmstr. 71
17:00 Checkpoint sive Gesprächen zum Leben „zwischen den Ufern“. 19:30 Spiele-Abend
Beratung und Infos zu sexuell übertragbaren Krank- www-bi-muc.de Café Glück, Palmstr. 4 Offener Treff für alle spielfreudigen Schwulen. Zur
heiten, inkl. HIV-Schnelltest. Bis 20:00 Uhr geöffnet. Lesben Zeit stehen über 400 Spiele zur Verfügung.
Münchner Aids-Hilfe e.V., Lindwurmstr. 71 19:30 Chorprobe Lilamunde Sub-Zentrum,
18:00 Montags-Special Lesbisches Vokalensemble, Voranmeldung und Infos: Müllerstr. 43
Alle Gerichte 5,90 E. Café Rubin, Thalkirchner Str. 10 Katharina 089/28 80 49 06 oder 20:00 Schwule/bisexuelle Ehemänner und
19:30 Richtig ernähren bei HIV annekruelle@hotmail.com Väter
Dipl.-Oecotrophologin Lisa Wohlfrom informiert über Offener Gesprächskreis für Männer jeden Alters. Info
bedarfs- und nährstoffgerechte Ernährung und Zu- Party
20:00 Naked-Party 0162-86 89 858 Sub-Zentrum,
bereitungsarten. Café Regenbogen, Lindwurmstr. 71 Müllerstr. 43
20:00 Das Guten-Abend-Ticket Men only. Geöffnet bis 4:00 Uhr
Energie, Maistr. 63 20:00 Stammtisch der Isarbiker
Zu jedem Getränk gibt es einen Bon, der gegen ein Netter Abend mit den schwulen Motorradfahrern.
Freigetränk eingelöst werden kann. Bis 22 Uhr.Bau, 21:00 Jack-off-Party
Volles Schwitzen, volle Gruppenaction Foyer,
Müllerstr. 41 Oberanger 38
Schwabinger Men-Sauna, Düsseldorfer Str. 7

44 LEO 06/09 www.leo-magazin.de


C
22.00 A
F
S
17.06. – 19.06. kalender AKTIV
A
S
A
22:00 Radio Uferlos
Tagestipp 18.06. Schwul-lesbisches Radioprogramm in München
über Antenne auf 92,4 MHz und im Kabel. Internet- GRUP
d

Lifestream: www.lora924.de. Bis 22 Uhr Radio Lora, G


Lesung Gloria Gray Gravelottestr. 6 W
Im April b
veröffentlichte
Party
20:00 Naked Party Z
die Münchner bis 04:00 Uhr G
Entertainerin Energie, Maistr. 63 S
A
Freitag 19.6.
Gloria Gray ihre
Autobiografie. (
Z
Heute Abend prä-
Szene LESB
sentiert sie „Mit 10:00 Bi-Day 21.00 D
allem, was ich Erotixx, Lindwurmstr. 84 C
bin“ im Rahmen 10:00 Becks Wellcum-Time S
einer Lesung in bis 01:00 Uhr Duplexx, Theresienstr. 130 UMZÜGE NAH & FERN • EUROPA • ÜBERSEE T
Anwesenheit von 18:00 Mylord-Happy Hour E
Freunden, Wegbe- Jedes Bier nur 2 Euro, bis 21:00 Uhr. Mylord,
Ickstattstr. 2a
BERATUNG • PLANUNG • VERPACKUNG • LAGERUNG AUGS
gleitern, Musikern 18:00 Nachtkino 19.30 Y
und VIPs. Cruising im Kino heute bis 24:00 Uhr J
20:30 Uhr, Buddy, Rumfordstr. 11a T
Wirtshaus im 18:00 M54-Cocktail-Happy Hour EAM.de T V- T I
ege-IHR-T
www.umzu e-IHR-TEAM.de
Schlachthof, Zenettistr. 9, Eintritt 22 Euro bis 20:00 Uhr M54 Saunaclub, Müllerstr. 54 20.15 S
23:59 Midnight Sun Infos! F
eg
Cocktails für 4,90 Euro, bis 1:00 Kraftakt, info@umzu kostenlose L
Thalkirchner Str. 4 F
Lesben Gruppen t
19:30 LeTRaktiv-Kneipenabend 19:00 Paartanzen mit L.U.S.T. n
Bis 20:00 Uhr die neuesten Infos holen, Bücher Latein- und Standard-Tanzen beim lesbischen und
ausleihen und zurückgeben. Danach gemeinsamer schwulen Tanzclub, bis 22 Uhr. www.tanz-lust.de

T A G E S T I P P
Besuch einer Location nach Wahl. LeTra, Beratungs- Atelierhaus der Glockenbachwerkstatt, Baumstr. 8
stelle des Lesbentelefons, Angertorstr. 3 19:00 JuLes bei diversity
Party Offener Abend für junge lesbische und bisexuelle
20:00 Naked-Party Frauen bis 27 Jahren. www.jules-bei-diversity.de
Men only. Geöffnet bis 4:00 Uhr Energie, Maistr. 63 Lesbi-schwules Jugendzentrum, Blumenstr. 11
22:00 House mit Kraus 19:00 JUNGS

nity
mit DJ Jo Kraus und Air. 3 Türme, Friedenstr. 10 Gruppe für Schwule bis 27.

Donnerstag 18.6.
mmu
Lesbi-schwules Jugendzentrum, Blumenstr. 11

the co
19:00 Queercampus

ove
Der Campus für alle schwul-lesbischen StudentInnen

we m
Szene in München mit diversen Freizeitaktivitäten. Mehr

...
16:00 HIV-Therapie-Hotline Infos: www.queercampus.de
Bis 19:00 Uhr stehen dir heute Experten bei Fragen AStA der TU München, Arcisstr. 17
rund um die HIV-Therapie zur Verfügung. Tel.54 333 20:00 AHsAB-Treffen
123 Münchner Aids-Hilfe e.V., Lindwurmstr. 71 Treffen des Arbeitskreises Homosexueller Ange-
17:00 Checkpoint höriger der Bundeswehr e.V./1. Stock Sub-Zentrum,
Beratung und Infos zu sexuell übertragbaren Krank- Müllerstr. 43
heiten, inkl. HIV-Schnelltest. Bis 20:00 Uhr geöffnet. 20:00 AHsAB-Regionalstammtisch
Münchner Aids-Hilfe e.V., Lindwurmstr. 71 Treffen des Arbeitskreis Homosexueller Angehöriger
18:00 Bier-Donnerstag der Bundeswehr e.V., Gäste willkommen.
Den ganzen Abend kostet das Bier nur 1,50 Euro Sub-Zentrum, Müllerstr. 43 Andreas Quelle & Norbert F. Günther
Eagle Munich, Buttermelcherstr. 2a 20:00 Anonyme Alkoholiker Wallbergstr. 11 · 82024 Taufkirchen
18:00 Nachtkino Meeting der schwulen AAs - jeden 3. Freitag auch für Tel. 089/614 94 32 · Fax 089/614 94 35
Cruising im Kino heute bis 24:00 Uhr Angehörige, Freunde und Interessierte.
Buddy, Rumfordstr. 11a Sub-Beratungsstelle, Pestalozzistr. 6
19:00 Bier-Party Lesben
Heute gibt es bis 21:00 Uhr jedes Bier für nur 2 Euro. 19:00 Happy Friday
Café Rubin, Thalkirchner Str. 10 Cocktails, Musik, Spielen und Tanzen mit Roswitha
19:00 Bartabend und Hermine. Bis 22:00 Uhr. Kofra, Baaderstr. 30
Alle Bartträger erhalten heute das 2. Bier frei
Kultur 46
Edelheiss, Pestalozzistr. 6
19:00 Vodka Happy Hour 20:00 Théâtre Jean Renoir
bis 22:00 Uhr Kraftakt, Thalkirchner Str. 4 La Nuit de Valognes - Theater in franz. Sprache
Mit freundlicher

%
frühjahr/sommer 2009

19:00 Schlagerabend Oberangertheater, Oberanger 38


Schwitzen zum Schlagersound 20:30 Lesung mit Benny Ziffer Unterstützung von

Träume
Schwabinger Men-Sauna, Düsseldorfer Str. 7 Der israelische Autor liest aus seinem neuen Roman:
19:00 Positiver Sport Ziffer und die Seinen. Eintritt 8/5 Euro
Sanfte Gymnastik (19Uhr), Fitness&Gymnastik Max & Milian Buchladen, Ickstattstr. 2 Gül
Party
(20Uhr) Info bei Engelbert, 54 333-0 (MüAH)
Sporthalle Max-Planck-Institut, Kraepelinstr.10 1 Do
bei Kau
20:00 Rubbel dir einen
Zu jedem Longdrink, Hütchen oder Schnaps gibt es au
(nur gegen Vo
heute ein Rubbellos. Bau, Müllerstr. 41

09
Kunde, nicht in

Sommer 20
20:00 M54-Schaumparty

LEBEN
Frühjahr/
Cruising im Schaum M54 Saunaclub, Müllerstr. 54

20
Gruppen
14:15 Fitness für ältere Schwule
Bis 15:15 Alten- und Servicezentrum,
Hans-Sachs-Str. 14
17:30 AK Regenbogen erhältst Du n
Ver.di-Arbeitskreis für Lesben, Schwule, Bi- und OHNE Absch
Transsexuelle. 1. OG, Raum Clara Zetkin. Info Sven,
Tel. 089/72 44 08 15 oder muenchen@verdi-queer.de unter 25 Jah
Ver.di-Gebäude, Bayerstr. 69 günstig absi
19:00 Paartanzen mit L.U.S.T. ... fair ... k
Latein- und Standard-Tanzen beim lesbischen und Info: Jürgen
schwulen Tanzclub, bis 22 Uhr. www.tanz-lust.de
Atelierhaus der Glockenbachwerkstatt, Baumstr. 8
19:00 Treffen der
Amnesty-International-Gruppe 20:00 Schaumparty
Treffen der AI-Arbeitsgruppe Menschenrechte und Ausgabe Nummer 72 des außergewöhnlichen
sexuelle Identität (MERSI), Info: Tel. 089/20 20 51 72 Badespaßes im Keller des Bau, Müllerstr. 41
Sub-Zentrum, Müllerstr. 43
20:00 Naked- und Underwear-Party
20:00 Cercle français Motto- und Fetischparty. Einlass bis 23:00 Uhr
Franzosen und Deutsche treffen sich, um sich auf Eagle Munich, Buttermelcherstr. 2a
Französisch zu unterhalten. Kontakt: Nicholas,
20:00 Naked Party
58988069, cerclefrancais@web.de Sub-Zentrum,
bis 4:00 Uhr Energie, Maistr. 63
Müllerstr. 43
20:30 GayOn
21:00 Rubber und Neopren Auf
Fetischparty des MLC, Einlass bis 23:00 Uhr, Dress- Außer reduzi

e n
Schwule Freizeitgruppe ab 26 Jahren. Treffen
code! Underground, Hans-Preißinger-Str. 8
jede Woche in einer anderen Bar. Infos: gayon-

u
21:00 Lost in Music

ne che
muenchen@web.de
Best of Discoclassics und jede Stunde eine Lokalrun-
Lesben de Jennifer Parks, Marienstr. 18
18:00 JuLez 23:00 Stadtklub

s ün !
Offener Treff für junge lesbische und bisexuelle Neue Freitags-Partyreihe für Freunde von Electro

a
Frauen bis 27 Jahren. Bis 22:30 Uhr. Programm un- und Minimal.

D m da
ter: www.julez-muenchen.de , IMMA e.V., Jahnstr. 38 www.stadtklub.de NY-Club,
Kultur Sonnenstr. 25
23:00 Single-Party
iStock_ arsenik

20:00 Théâtre Jean Renoir

sa ist
La Nuit de Valognes - Theater in franz. Sprache Party- und Clubtunes by DJ James, dazu Discoinfer- E
Oberangertheater, Oberanger 38 no by DJ Jörg Die Carmens, Theklastr. 1
F
o
20:30 Mit allem, was ich bin 23:00 PopParty

r
Ak
Präsentation der Biografie von Entertainerin Gloria Pop- und Partymusik for Gays and Straights.
Gray. Lesung mit Musik und Gästen. Eintritt 22 Euro Match Club, Neuhauser Str. 47
Schlachthof, Zenettistr. 9

www.leo-magazin.de Kika LEO 06/09 45


n
kalender 20.06. – 25.06

18:00 Ralf und Rudi-Abend


JEDEN FREITAG
Kultur
17:00 LEOs KulTouren Den ganzen Abend jeder Schnaps nur 1,50 Euro Tagestipp 20.06.
Kunstführungen mit Karl H. Prestele. Diesmal: Eagle Munich, Buttermelcherstr. 2a
Luxus und Dekadenz - Römisches Leben am Golf von 19:00 Yoga-Kurs für HIV-Positive
bis 20:30 Uhr Münchner Aids-Hilfe e.V., Lindwurmstr.
Acht Jahre Kraftakt
Neapel. Nur mit Anmeldung! c.h.prestele@gmx.de Das Café am
Archäologische Staatssammlung, Lerchenfeldstr. 2 19:30 Positiver Stammtisch
Treff für Menschen mit HIV,Aids ,FreundInnen. Bis Kopfende der
20:00 Ein Jahr Rosa Couch
Prosamarathon, heute mit Mario Dieringer, Karsten 21:30 Uhr Café Regenbogen, Lindwurmstr. 71 Szene feiert
Beuchert und Martin Skerhut 20:00 Shot the Tuesday das ganze Wo-
münchen Sub-Zentrum, Dienstags alle Schnäpse nur 1 Euro - jeder Schuss ein chenende mit
Müllerstr. 43 Treffer! Bau, Müllerstr. 41 vielen Happy
20:00 Théâtre Jean Renoir 20:00 Line-Dance Hour Angebo-
La Nuit de Valognes - Theater in franz. Sprache Tanzen zu Country, Western, Pop & Rock, keine
Oberangertheater, Oberanger 38 Vorkenntnisse erforderlich, mit Richard Lootens, ten und Über-
089/530 96 20, richardlootens@alice-dsl.de. 4 Euro. raschungen
Party
16:00 Naked Party Volkshochschule am Gasteig, Kellerstr. 6 seinen 8.
bis 20:00 Uhr Energie, Maistr. 63 20:15 Sub-Vorstandssitzung Geburtstag.
Öffentliche Sitzung im 1. Stock. Heute gibt’s
Sub-Zentrum, Müllerstr. 43
zur Feier des

Samstag 20.6.
Gruppen Tages von
19:00 20+ pos
19:00 bis 21:00
Treffen der Gruppe für junge Menschen mit HIV und
Szene Aids, bis 21:00 Uhr Café Regenbogen, Lindwurmstr. 71 Uhr das Euro-Night-Angebot (0,5l Helles zu 1 Euro)
10:00 Becks Wellcum Time 19:30 Schachgruppe an einem Samstag.
bis 01:00 Uhr, Duplexx, Theresienstr. 130 Sub-Zentrum, Müllerstr. 43 Café Kraftakt, Thalkirchner Str. 4
18:00 Mylord-Happy-Hour Lesben
Jedes Bier nur 2 Euro, bis 21:00 Uhr. 19:30 Chorprobe Lilamunde
Mylord, Ickstattstr. 2a Lesbisches Vokalensemble, Voranmeldung und Infos:
19:00 Rechtsberatung im Sub Katharina 28 80 49 06 oder Lesben
Kostenlose, persönliche Kurzberatung zu Rechtspro- annekruelle@hotmail.com 19:30 LeTRaktiv- Kneipenabend
blemen durch einen schwulen Anwalt. Sub-Zentrum, Bis 20:00 Uhr die neuesten Infos holen, Bücher
Müllerstr. 43 Kultur ausleihen und zurückgeben. Danach gemeinsamer
19:00 Acht Jahre Kraftakt 19:30 Death in Venice (Tod in Venedig) Besuch einer Location nach Wahl. LeTra, Beratungs-
Heute von 19:00-21:00 Helles und Radler für 1 Euro Oper von Benjamin Britten nach einer Novelle von stelle des Lesbentelefons, Angertorstr. 3
Kraftakt, Thalkirchner Str. 4 Thomas Mann Gärtnerplatz-Theater, Gärtnerplatz 3
Kultur
19:00 diversity-Café Party 19:30 La Cage aux Folles
Café für junge Lesben, Schwule, Bisexuelle und 20:00 Naked-Party Musical in zwei Akten von Jerry Herman, mit
deren FreundInnen. Bis 01:00 Uhr. Lesbi-schwules Men only. Geöffnet bis 4:00 Uhr Energie, Maistr. 63 Christoph Marti als Zaza.
Jugendzentrum, Blumenstr. 11 20:00 Gay-T-Dance 21:00 Jack-off-Party Gärtnerplatz-Theater, Gärtnerplatz 3
21:30 The Night @ Bar Jeans Heute mit: Anette Party and Friends Volles Schwitzen, volle Gruppenaction
Heute bis 6:00 Uhr früh geöffnet Café am Hochhaus, Blumenstr. 29 Schwabinger Men-Sauna, Düsseldorfer Str. 7 Party
20:00 Naked-Party
Montag 22.6.
Bar Jeans, Blumenstr. 15 21:00 Heimatabend
23:59 Midnight Sun Zeit zu feiern mit der wöchentlichen deutschen Men only. Geöffnet bis 4:00 Uhr
Cocktails für 4,90 Euro, bis 1hKraftakt, Thalkirchner Party-Nacht von Marianne bis Juli. Mit DJ Karsten Energie, Maistr. 63
Szene Kiessling, Ben G. & Pascha 3 Türme, Friedenstr. 10 22:00 House mit Kraus
Gruppen Zeit zu feiern mit DJ Jo Kraus und Air.
12:00 GTB GirlsTransBoys 10:00 Blowing Monday 21:00 Easy Listening
Erotixx, Lindwurmstr. 84 Kitsch, Glitter und Glamour der 60er bis 80er. 3 Türme, Friedenstr. 10
Freizeitgruppe für junge Transsexuelle und Trans-
gender, bis 15:30 Uhr. Kontakt: Kai 0174-933 95 57
GTB-Orga@diversity-muenchen.de Lesbi-schwules
12:00 M54 Partnertag
Heute Eintritt für Zwei zum Preis von Einem
Mit Bernd Hartwich und Rainer Mund. 089 Club,
Maximiliansplatz 5 Donnerstag 25.6.
Mittwoch 24.6.
Jugendzentrum, Blumenstr. 11 M54 Saunaclub, Müllerstr. 54
16:00 HIV-Therapie-Hotline Szene
16:00 TransMann-Informationsgruppe 16:00 HIV-Therapie-Hotline
bis 18:00 Uhr, www.transmann.de Bis 19:00 Uhr stehen dir heute Experten bei Fragen
rund um die HIV-Therapie zur Verfügung. Tel. 54 333 Szene Bis 19:00 Uhr stehen dir heute Experten bei Fragen
Selbsthilfezentrum, Westendstr. 68 rund um die HIV-Therapie zur Verfügung.Tel. 54 333
123, Münchner Aids-Hilfe e.V., Lindwurmstr. 71 10:00 Relax and Sex
Kultur 17:00 Checkpoint bis 03:00 Uhr Duplexx, Theresienstr. 130 123 Münchner Aids-Hilfe e.V., Lindwurmstr. 71
19:30 Premiere: Death in Venice Beratung und Infos zu sexuell übertragbaren Krank- 12:00 M54-Happy Hour 17:00 Checkpoint
Oper von Benjamin Britten nach der Novelle von heiten, inkl. HIV-Schnelltest. Bis 20:00 Uhr geöffnet. Heute bis 18 Uhr nur 10 Euro Eintritt Beratung und Infos zu sexuell übertragbaren Krank-
Thomas Mann „Tod in Venedig“ Münchner Aids-Hilfe e.V., Lindwurmstr. 71 M54 Saunaclub, Müllerstr. 54 heiten, inkl. HIV-Schnelltest.Bis 20:00 Uhr geöffnet.
Gärtnerplatz-Theater, Gärtnerplatz 3 18:00 Montags-Special 16:00 HIV-Therapie-Hotline Münchner Aids-Hilfe e.V., Lindwurmstr. 71
Party Alle Gerichte 5,90 Euro Bis 19:00 Uhr stehen dir heute Experten bei Fragen 18:00 Bier-Donnerstag
20:00 Naked Party Café Rubin, Thalkirchner Str. 10 rund um die HIV-Therapie zur Verfügung. Tel. 54 333 Den ganzen Abend kostet das Bier nur 1,50 Euro
bis 04:00 Uhr Energie, Maistr. 63 18:30 Kochen mit Susi 123 Münchner Aids-Hilfe e.V., Lindwurmstr. 71 Eagle Munich, Buttermelcherstr. 2a
21:00 Fetish Party Erster von vier Abenden, die sich um das richtige 18:00 Nachtkino
Fetischparty des MLC, Einlass bis 23:00 Uhr, Kochen für Menschen mit HIV drehen. Mit Susi Hille- Cruising im Kino heute bis 24:00 Uhr
alle Dresscodes Underground, Hans-Preißinger-Str. 8 brand, Anmeldung erforderlich, Tel. 54333-0 Buddy, Rumfordstr. 11a
21:00 Jack-off-Party Café Regenbogen, Lindwurmstr. 71 19:00 Bier-Party
Volles Schwitzen, volle Gruppenaction. 20:00 Das Guten-Abend-Ticket Heute gibt es bis 21:00 Uhr jedes Bier für nur 2 Euro.
Schwabinger Men-Sauna, Düsseldorfer Str. 7 Zu jedem Getränk gibt es einen Bon, der gegen ein Café Rubin, Thalkirchner Str. 10
22:00 We Love Disco Freigetränk eingelöst werden kann. Bis 22 Uhr. 19:00 Bartabend
Die Nacht der 70er mit DJ Pascha, DJ Sammy T. & DJ Bau, Müllerstr. 41 Alle Bartträger erhalten heute das 2. Bier frei
Gigi 3 Türme, Friedenstr. 10 Edelheiss, Pestalozzistr. 6
Gruppen 19:00 Vodka Happy Hour
22:00 Gay-Lesbian-and-Friends-Party 18:30 Gruppe für schwule Männer mit
Motto: It is Summertime - now! Mit DJ Andi Walter. bis 22:00 Uhr Kraftakt, Thalkirchner Str. 4
Alkoholproblemen 19:00 Schlagerabend
Die ersten 100 Gäste erhalten einen Sommerflip for Münchner Aids-Hilfe e.V., Lindwurmstr. 71, 2. Stock
free. Orange ClubandCoffee, Gögginger Str. 26-28, Schwitzen zum Schlagersound
19:15 Gay and Gray
Augsburg Die Gruppe für ältere Schwule ab 40. Mittwochs Jägermeister-Nacht Schwabinger Men-Sauna, Düsseldorfer Str. 7
19:00 Positiver Sport
23:00 Raw Riot Select
Lifestyle wie in New York, Sound wie auf Ibiza und
Sub-Zentrum, Müllerstr. 43
20:00 Chorprobe Philhomoniker
Jäger for free für alle unter 25 Sanfte Gymnastik (19:00 Uhr), Fitness&Gymnastik
Six-Packs auf dem Dancefloor. Eintritt bis 24 Uhr frei (20:00 Uhr) Info bei Engelbert, 089/54 333-0 (MüAH)
Münchens schwuler Chor singt immer montags, Sporthalle Max-Planck-Institut, Kraepelinstr.10
NY-Club, Sonnenstr. 25 Anmeldung bei Martin: 0163/14 11 633 Café–Bar · Täglich ab 18:00 Uhr 20:00 Rubbel dir einen
23:00 Partymania
Der Partykult mit wechselnden DJs auf zwei Dance-
Atelierhaus der Glockenbachwerkstatt, Baumstr. 8 Utzschneiderstraße 4 Zu jedem Longdrink, Hütchen oder Schnaps gibt es
floors. Die Carmens, Theklastr. 1 Kultur heute ein Rubbellos. Bau, Müllerstr. 41
21:15 MonGay 20:00 Volkstanz für Lesben und Schwule
Sonntag 21.6.
18:00 Jägermeister for Youngsters
Heute: 3 Day Weekend (OmU). Kleine und größere Jägermeister for free für alle unter 25 Alpenländische Volkstänze in zwangloser Atmosphä-
Dramen rund um ein Hüttenwochenende acht schwu- Alexanders, Utzschneiderstr. 4 re, auch mit Live-mit Musik.
Szene ler Freunde. Atelier-Kino, Sonnenstr. 12 18:00 Caipi-Special St. Willibrord Unterkirche, Blumenstr. 36
08:15 GOC-Ereignis Party Jeder Caipirinha 4,90 Euro 20:00 HIV-Info-Radio
Zur Bergmesse am Seebensee, Treff: München HBF 20:00 Open Decks Café Rubin, Thalkirchner Str. 10 Eine Stunde mit Live-Gästen, Experten, Informati-
vor Gleis 27, Bahnsteig, Party und Plattform für unentdeckte DJ-Talente 18:00 Nachtkino onen aus der HIV-Therapie und guter Musik. Bis 21:00
Info: www.gocmuenchen.de Café am Hochhaus, Blumenstr. 29 Cruising im Kino heute bis 24:00 Uhr Uhr auf Radio Lora 92,4 (Kabel 96,75)
14:00 Kinosonntag 20:00 Underwear-Party Buddy, Rumfordstr. 11a Radio Lora, Gravelottestr. 6
Cruising im Kino heute bis 21:00 Uhr Einlass bis 22:00 Uhr 19:00 Euro-Night Gruppen
Buddy, Rumfordstr. 11a Eagle Munich, Buttermelcherstr. 2a Jedes Fassbier nur 1 Euro, bis 21:00 Uhr 14:15 Fitness für ältere Schwule
14:00 Sunday Cruising 20:00 Naked Party Kraftakt, Thalkirchner Str. 4 Bis 15:15 Alten- und Servicezentrum,
Erotixx, Lindwurmstr. 84 bis 04:00 Uhr Energie, Maistr. 63 19:00 Wir lieben Augustiner Hans-Sachs-Str. 14

Dienstag 23.6.
16:00 diversity-Café Augustiner Hell (0,4l) nur 1,50 Euro, bis 21:00 Uhr 19:00 Paartanzen mit L.U.S.T.
Café für junge Lesben, Schwule, Bisexuelle und Glocke und Bach, Hans-Sachs-Str. 2 Latein- und Standard-Tanzen beim lesbischen und
deren FreundInnen. Bis 22:00 Uhr. Gruppen schwulen Tanzclub, bis 22 Uhr. www.tanz-lust.de
Lesbi-schwules Jugendzentrum, Blumenstr. 11 Szene 18:30 Coming out 30+ Atelierhaus der Glockenbachwerkstatt, Baumstr. 8
18:00 Überraschungsabend 12:00 M54-Youngster-Day Coming-out-Gruppe für Männer ab 30. 19:00 Queerbeet
Live-Kleinkunst, Cocktailpartys u.a. Mylord, Gäste unter 27 Jahren zahlen heute Anmeldung unter 089/26 02 50 70 oder beratung@ Jugendgruppe für Lesben, Schwule und Bisexuelle
Ickstattstr. 2a nur 6 Euro Eintritt M54 Saunaclub, subonline.org Sub-Zentrum, Müllerstr. 43 bis 26 Jahre. www.queerbeet-augsburg.de
Gruppen Müllerstr. 54 19:00 Iyengar-Yoga ZAS Schwaben, Schaezlerstr. 36, Augsburg
19:00 Frauengruppe/Lesbentreff 12:00 Infotreff Anmeldung und Info bei Engelbert, 089/54 333-0 20:00 Cercle français
www.red-kisses.de RESI e.V., Blaue-Lilien-Gasse 1, Im 1. OG der MüAH oder bei Andrea Brunner, Münchner Aids-Hilfe e.V., Lindwurmstr. 71 Franzosen und Deutsche treffen sich, um sich auf
Regensburg Tel. 544 64 70 Münchner Aids-Hilfe e.V., Lindwurmstr. 19:30 Spiele-Abend Französisch zu unterhalten. Kontakt: Nicholas,
19:30 Trennungsgruppe 16:00 HIV-Therapie-Hotline Offener Treff für alle spielfreudigen Schwulen. Zur 089/58988069, cerclefrancais@web.de
Angebot für Menschen, die ihre Trennung von einem Bis 19 Uhr stehen dir heute Experten bei Fragen Zeit stehen über 400 Spiele zur Verfügung. Sub-Zentrum, Müllerstr. 43
Partner oder einer Partnerin aktiv bewältigen rund um die HIV-Therapie zur Verfügung.Tel. 54 333 Sub-Zentrum, Müllerstr. 43 20:30 GayOn
wollen. trennungsgruppe@subonline.org 123 Münchner Aids-Hilfe e.V., Lindwurmstr. 71 20:00 Sub-Ausgehgruppe Schwule Freizeitgruppe ab 26 Jahren. Treffen jede
Sub-Zentrum, Müllerstr. 43 17:00 Zwerge aufreißen! Gruppe für alle, die neu in der Stadt sind und/oder Woche in einer anderen Bar.
Bis 21:00 Uhr erhält jeder Gast einen Löschzwerg for nicht gerne alleine ausgehen möchten. Ansprech- Infos: gayon-muenchen@web.de
Lesben free Selig, Hans-Sachs-Str. 3
08:15 LeTra goes Outdoor partner: Mark Sub-Zentrum, Müllerstr. 43 Lesben
18:00 Caipi-Special 20:00 Linedance 18:00 JuLez
Wanderung von Mittenwald zu Ferchen- und Jeder Caipirinha 4,90 Euro
Lautersee, Treffpunkt, München Hbf. vor Gleis 27-36. mit The Lucky Ones e.V., Gäste jederzeit willkommen, Offener Treff für junge lesbische und bisexuelle
Café Rubin, nur für geübte Tänzer/Innen. Pfarrsaal St. Benedikt, Frauen bis 27 Jahren. Bis 22:30 Uhr. Programm un-
Bitte anmelden unter letraktiv@web.de Thalkirchner Str. 10 Schrenkstr. 2a ter: www.julez-muenchen.de IMMA e.V., Jahnstr. 38

46 LEO 06/09 www.leo-magazin.de


25.06. – 27.06.

23:00 Stadtklub
Tagestipp 21.06. Neue Freitags-Partyreihe für Freunde von Electro

Bergmesse
und Minimal. www.stadtklub.de NY-Club,
Sonnenstr. 25 Internationale Mitarbeiter gesucht
23:00 Hot and Dirty
Der Gay Outdoor
Club lädt heute
Club- und Partytunes, dazu Schlagerperlen mit DJ
Jörg Die Carmens, Theklastr. 1 Wir sind...
um 14:00 Uhr 23:00 PopPornParty ... einer der erfolgreichsten Hersteller von wirksamen Penisvergrös-
zur traditionellen Pop- und Partymusik for Gays and Straights.
Bergmesse am Match Club, Neuhauser Str. 47 serungsgeräten weltweit. Unsere Produkte Phallosan und Penisplus
sind sowohl in Apotheken wie auch im Erotikhandel erhältlich.
Gedenkstein ihrer
verstorbenen Samstag 27.6.
Clubkameraden
John und
Szene
08:00 GOC-Bergwochenende
Wir suchen...
Klaus. Der GOC Karwendel-Gebirge, Anmeldung bis 23.6., ... Mitarbeiter aus Deutschland, Europa und der ganzen Welt, die in
bietet mehrere Info: www.gocmuenchen.de ihrer Landessprache Kontakt zu Betreibern von Erotikportalen,
Möglichkeiten 08:45 GOC-Stadtbesichtigung
des Aufstiegs Nürnberg, Treff: München Hbf vor Gleis 26, Gay-Foren oder medizinischen Versandhäusern aufnehmen, um
zum Seebensee Info: www.gocmuenchen.de unsere Produkte dort vorzustellen.
über Ehrwald 10:00 Becks Wellcum Time
bis 01:00 Uhr Duplexx, Theresienstr. 130
an, so dass auch
weniger Geübte teilnehmen können.
11:00 Glockenbach-Sommermarkt
Sommerliches Meet and Greet auf dem Stephans-
Wir bieten...
08:15 Uhr, Treff: München Hbf. vor Gleis 27,
platz mit buntem Markt und Gastro. Bis 23:00 Uhr. ... ein fixes Gehalt, hohe Umsatzbeteiligung und einen attraktiven
Info: www.gocmuenchen.de 12:00 Glockenbachfest Arbeitsplatz in München mit harmonischer Atmosphäre.
Motto: Irdische Lüste und himmlische Sphären. Mit
Live-Bands, den Schwuhplattlern und Schlagersän-
Kultur gerin Silvia Francesca, bis 22:00 Uhr Wir freuen uns über Ihren Anruf!
20:00 Théâtre Jean Renoir Karl-Heinrich-Ulrichs-Platz
La Nuit de Valognes - Theater in franz. Sprache 18:00 Mylord-Happy-Hour HGB AG
Jedes Bier nur 2 Euro, bis 21:00 Uhr.
Oberangertheater, Oberanger 38
Mylord, Ickstattstr. 2a Herbert oder Julian
Party 18:00 Nacht der Solidarität Tel. 08177-931610 · e-Mail Info@hgbag.com · www.phallosan.com
20:00 Naked Party Infoabend des Aktionsbündnis gegen Aids mit Aids-
bis 04:00 Uhr Energie, Maistr. 63 Truck, kulturellen Aufführungen und Infoständen,
20:00 Queer Kafe bis 22:00 Uhr. Karlsplatz (Stachus)
Essen, Trinken, Feiern - Party für die alternative 19:00 diversity-Café
queere Szene. Café Marat, Thalkirchner Str. 104 Café für junge Lesben, Schwule, Bisexuelle und
20:00 M54-Schaumparty deren FreundInnen. Bis 01:00 Uhr.
Cruising im Schaum M54 Saunaclub, Müllerstr. 54 Lesbi-schwules Jugendzentrum, Blumenstr. 11

Freitag 26.6. 19:30 Köche gehen fremd


Diesmal mit Beppo Brem, Bundestagskandidat.
Anmeldung unter h.brem@gmx.de
Szene Café Regenbogen, Lindwurmstr. 71
10:00 Becks Wellcum-Time 21:30 The Night @ Bar Jeans
bis 01:00 Uhr, Duplexx, Theresienstr. 130 Heute bis 6:00 Uhr früh geöffnet
10:00 Bi-Day Bar Jeans, Blumenstr. 15
Erotixx, Lindwurmstr. 84 23:59 Midnight Sun
18:00 Mylord-Happy Hour Cocktails für 4,90 Euro, bis 1:00 Kraftakt,
Jedes Bier nur 2 Euro, bis 21:00 Uhr. Thalkirchner Str. 4
Mylord, Ickstattstr. 2a
18:00 Nachtkino Gruppen
Cruising im Kino heute bis 24:00 Uhr 16:00 Youngsters
Buddy, Rumfordstr. 11a Treffen der Gruppe für junge Schwule bis einschl. 19
18:00 M54-Cocktail-Happy Hour Jahren. Bis 19:00 Uhr.
bis 20:00 Uhr M54 Saunaclub, Müllerstr. 54 Lesbi-schwules Jugendzentrum, Blumenstr. 11
19:00 Infoabend Lesben
Infos zur ehrenamtlichen Arbeit bei der Münchner
Aids-Hilfe e.V., Lindwurmstr. 71 Frauenfest
22:00 Oxxxn Fetish Nights

Venus
Wirtshaus zum

Strikter Dresscode, men only.


Ochsengarten, Müllerstr. 47
23:59 Midnight Sun
Cocktails für 4,90 Euro, bis 1:00
Kraftakt, Thalkirchner Str. 4
Am Samstag den 30.05.09
Isartal

Gruppen
19:00 Paartanzen mit L.U.S.T. und 27.06.09anzeige LEO 99x67.indd 1 13.05.2009 10:01:15
Latein- und Standard-Tanzen beim lesbischen und
schwulen Tanzclub, bis 22 Uhr. www.tanz-lust.de Einlass: 20.00 Uhr
Atelierhaus der Glockenbachwerkstatt, Baumstr. 8 Beginn: 21.00 Uhr
19:00 JuLes bei diversity
Offener Abend für junge lesbische und bisexuelle
Frauen bis 27 Jahren. www.jules-bei-diversity.de mit Dj James
Lesbi-schwules Jugendzentrum, Blumenstr. 11
0172/8557100 und Caipibar
19:00 JUNGS
Gruppe für Schwule bis 27. www.frauenparty-venus.de
Lesbi-schwules Jugendzentrum, Blumenstr. 11
20:00 Anonyme Alkoholiker 21:00 Venus-Frauenparty
Meeting der schwulen AAs - jeden 3. Freitag auch für mit DJ James Wirtshaus zum Isartal,
Angehörige, Freunde und Interessierte. Brudermühlstr. 2
Sub-Beratungsstelle, Pestalozzistr. 6
Kultur
Kultur 20:00 Théâtre Jean Renoir
20:00 Théâtre Jean Renoir La Nuit de Valognes Oberangertheater, Oberanger
La Nuit de Valognes - Theater in franz. Sprache
Oberangertheater, Oberanger 38 Party
20:00 Naked Party
Party bis 04:00 Uhr Energie, Maistr. 63
19:00 Krach am Freitag
21:00 Jack-off-Party
Der laute Start ins Wochenende mitGitarren,und kra-
Volles Schwitzen, volle Gruppenaction.
chigem Alternative-Sound Sub-Zentrum,Müllerstr. 43
Schwabinger Men-Sauna, Düsseldorfer Str. 7
20:00 Naked- und Underwear-Party
22:00 We Love Disco
Motto- und Fetischparty. Einlass bis 23:00 Uhr
Die Nacht der 70er mit DJ Pascha, DJ Sammy T. & DJ
Eagle Munich, Buttermelcherstr. 2a
Gigi 3 Türme, Friedenstr. 10
20:00 Naked Party
23:00 Raw Riot Select
bis 4:00 Uhr Energie, Maistr. 63
Lifestyle wie in New York, Sound wie auf Ibiza und
21:00 Lost in music Six-Packs auf dem Dancefloor. Eintritt bis 24 Uhr frei
Best of Disco Classics und jede Stunde eine Lokal- NY-Club, Sonnenstr. 25
runde Jennifer Parks, Marienstr. 18

FREITAG, 26. JUNI

münchen

PORN EDITION

www.leo-magazin.de LEO 06/09 47


kalender 27.06. – 30.06

23:00 Partymania Tagestipp 24.06. Tagestipp 28.06.


Der Partykult mit wechselnden DJs auf zwei
Dancefloors. Die Carmens, Theklastr. 1
23:00 Klosterklub
La Cage aux Folles Biergarten-Treff
Die Erfolgs- Auch in diesem
Nur mit Einladung. www.klosterklub.de
Jägermeister-Lounge/Match Club, Neuhauserstr. 47 produktion Jahr lädt das Sub
des Gärtner- zum Biergar-
Sonntag 28.6. platztheaters
wird auch im
tentreffen aller
großen lesbisch-
Szene Juni gespielt. schwulen Vereine
08:00 GOC-Bergwanderung
Mangfallgebirge, Anmeldung per E-Mail bis 26.6., Heute und am Münchens. Im
Info: www.gocmuenchen.de 28.6. geben Biergarten des
08:00 GOC-MTB-Tour Christoph Gasthauses Zum
Rund um den Herzogstand, Anmeldung bis 27.6., Marti (alias Flaucher (Nähe
Info: www.gocmuenchen.de Ursli Pfister) Tierpark) treffen
11:00 Glockenbach-Sommermarkt in der Rolle sich alle, die Lust
Sommerliches Meet and Greet auf dem Stephans-
platz mit buntem Markt und Gastro. Bis 20:00 Uhr. der Zaza und dazu haben in
12:00 Sonntags-Verkehr Hardy Rudolz als George ein ungleiches Paar. Das ungezwungener
bis 03:00 Uhr Duplexx, Theresienstr. 130 Musical nach dem Buch von Harvey Fierstein ist in Atmosphäre zum gemütlichen Plausch. Eine Anmel-
14:00 Kinosonntag der klassischen Inszenierung von Helmut Baumann dung ist nicht erforderlich.
Cruising im Kino heute bis 21:00 Uhr opulent ausgestattet und schmissig inszeniert. 15:00 Uhr, Biergarten Zum Flaucher , Isarauen 8
Buddy, Rumfordstr. 11a
19:30 Uhr, Staatstheater am Gärtnerplatz, 7,50 bis
14:00 Sunday Cruising
Erotixx, Lindwurmstr. 84 53 Euro
15:00 Biergarten-Treff 21:00 Easy Listening
Die großen Münchner schwul-lesbischen Vereine Gruppen
18:30 Gruppe für schwule Männer mit Kitsch, Glitter und Glamour der 60er bis 80er. Mit
treffen sich heute nachmittag zum Biergarteln am Bernd Hartwich und Rainer Mund.
Gasthaus Zum Flaucher, Isarauen 8 Alkoholproblemen
Münchner Aids-Hilfe e.V., Lindwurmstr. 71, 2. Stock 089 Club, Maximiliansplatz 5
16:00 diversity-Café
Café für junge Lesben, Schwule, Bisexuelle und 19:15 Gay and Gray
deren FreundInnen. Bis 22:00 Uhr. Die Gruppe für ältere Schwule ab 40.
Lesbi-schwules Jugendzentrum, Blumenstr. 11 Sub-Zentrum, Müllerstr. 43
18:00 Überraschungsabend 20:00 Chorprobe Philhomoniker
Live-Kleinkunst, Cocktailpartys u.a. Münchens schwuler Chor singt immer montags,
Mylord, Ickstattstr. 2a Anmeldung bei Martin: 0163/14 11 633
20:15 Golden Girls Atelierhaus der Glockenbachwerkstatt, Baumstr. 8
Die Kult-TV-Serie auf Großbildleinwand. Kultur
Sub-Zentrum, Müllerstr. 43 20:30 Isar 148
Gruppen Personality-Impro-Show des Duos Birgit Linner und
19:00 Frauengruppe/Lesbentreff Roland Trescher. Oberanger-Theater, Oberanger 38
www.red-kisses.de 21:15 MonGay
RESI e.V., Blaue-Lilien-Gasse 1, Heute: „Kaltmiete“ und „Mit geschlossenen Augen“.
Regensburg Heute stehen zwei mittellange Spielfilme auf dem
Programm. Atelier-Kino, Sonnenstr. 12
Lesben
16:00 Teestunde 50 + Party
Lesben ab 50 treffen sich zum Kennenlernen, Rat- 20:00 Open Decks
schen und zur gemeinsamen Freizeitgestaltung. Party und Plattform für unentdeckte DJ-Talente
LeTra, Beratungsstelle des Lesbentelefons, Café am Hochhaus, Blumenstr. 29
Angertorstr. 3 20:00 Underwear-Party
Einlass bis 22:00
Kultur Eagle Munich, Buttermelcherstr. 2a
19:00 La Cage aux Folles 20:00 Naked Party
Musical in zwei Akten von Jerry Herman, mit bis 04:00 Uhr
Christoph Marti als Zaza. Energie, Maistr. 63
Gärtnerplatz-Theater, Gärtnerplatz 3
20:00 Théâtre Jean Renoir
La Nuit de Valognes - Theater in franz. Sprache
Oberangertheater, Oberanger 38
Dienstag 30.6.
Szene
20:30 Glockenkrach 12:00 M54-Youngster-Day
Die 3. Staffel der Live-Sitcom aus München mit Isar Gäste unter 27 Jahren zahlen heute
148 theater ... und so fort, Kurfürstenstr. 8 nur 6 Euro Eintritt M54 Saunaclub, Müllerstr. 54
Party 12:00 Infotreff stopper LEO 45x45.indd 1 13.05.2009 10:04:11
16:00 Naked Party Im 1. OG der MüAH oder bei Andrea Brunner,
bis 20:00 Uhr Tel. 544 64 70 (bis 14 Uhr) Münchner Aids-Hilfe e.V.,
Energie, Maistr. 63 Lindwurmstr. 71
16:00 HIV-Therapie-Hotline
Bis 19 Uhr stehen dir heute Experten bei Fragen
rund um die HIV-Therapie zur Verfügung.
Tel. 089/54 333 123
Münchner Aids-Hilfe e.V.,
Lindwurmstr. 71
17:00 Bosna reloaded!
Die Spezialität aus Salzburg zum Afterworkbier
Selig, Hans-Sachs-Str. 3
18:00 Caipi-Special
Jeder Caipirinha 4,90 Euro
Café Rubin, Thalkirchner Str. 10
18:00 Ralf und Rudi-Abend
Den ganzen Abend jeder Schnaps nur 1,50 Euro
Eagle Munich, Buttermelcherstr. 2a
19:00 Yoga-Kurs für HIV-Positive
bis 20:30 Uhr Münchner Aids-Hilfe e.V.,
Lindwurmstr. 71
19:30 Positiver Stammtisch
Treff für Menschen mit HIV und Aids sowie deren
FreundInnen. Bis 21:30 Uhr
20:00 Gay-T-Dance Café Regenbogen, Lindwurmstr. 71
Heute mit: Blauephase DJ Team (Discoarzt) 20:00 Shot the Tuesday
Café am Hochhaus, Blumenstr. 29 Dienstags alle Schnäpse nur 1 Euro - jeder Schuss ein

Montag 29.6.
Treffer! Bau, Müllerstr. 41
20:00 Line-Dance
Tanzen zu Country, Western, Pop & Rock, keine
Szene Vorkenntnisse erforderlich, mit Richard Lootens,
10:00 Blowing Monday 089/530 96 20, richardlootens@alice-dsl.de. 4 Euro.
Erotixx, Lindwurmstr. 84 Volkshochschule am Gasteig, Kellerstr. 6
12:00 M54 Partnertag Gruppen
Heute Eintritt für Zwei zum Preis von Einem 19:30 Schachgruppe
M54 Saunaclub, Müllerstr. 54 Sub-Zentrum, Müllerstr. 43
16:00 HIV-Therapie-Hotline
Bis 19:00 Uhr stehen dir heute Experten bei Fragen Lesben
rund um die HIV-Therapie zur Verfügung. 19:30 Chorprobe Lilamunde
Tel. 089/54 333 123 Münchner Aids-Hilfe e.V., Lesbisches Vokalensemble, Voranmeldung und Infos:
Lindwurmstr. 71 Katharina 089/28 80 49 06 oder
17:00 Checkpoint annekruelle@hotmail.com
Beratung und Infos zu sexuell übertragbaren Party
Krankheiten, inkl. HIV-Schnelltest. 20:00 Naked-Party
Bis 20:00 Uhr geöffnet. Münchner Aids-Hilfe e.V., Men only. Geöffnet bis 4:00 Uhr
Lindwurmstr. 71 Energie, Maistr. 63
18:00 Montags-Special 21:00 Jack-off-Party
Alle Gerichte 5,90 Euro Volles Schwitzen, volle Gruppenaction
Café Rubin, Schwabinger Men-Sauna, Düsseldorfer Str. 7
Thalkirchner Str. 10 21:00 Heimatabend
20:00 Das Guten-Abend-Ticket Zeit zu feiern mit der wöchentlichen deutschen
Zu jedem Getränk gibt es einen Bon, der gegen ein Party-Nacht von Marianne bis Juli. Mit DJ Karsten
Freigetränk eingelöst werden kann. Bis 22 Uhr. Kiessling, Ben G. & Pascha 3 Türme,
Bau, Müllerstr. 41 Friedenstr. 10

48 LEO 06/09 www.leo-magazin.de


service

Restaurants
Bars, Cafés

Alexander’s Café, Bar (S)
Utzschneiderstr. 4
 260 54 98 · L tägl. ab 18:00 Uhr 
Aroma (M) Pestalozzistr. 24  
 26 94 92 49 · L Mo-Fr ab 07 Uhr, im
Sommer bis 22 Uhr, im Winter bis 20 Uhr,
Sa, So, Feiertags 9-20 Uhr

Bar Jeans (S) Blumenstr.15


 26 43 23 · L täglich 21:30–5,
Fr/Sa open end (meist bis ca 7 morgens)




 

BAU (S, F) Müllerstr. 41


 26 92 08, Fax 260 255 18 · L täglich von 20-3

Beim Franz (S) Holzstr. 41 
 260 75 47 L tägl. 18–1

Bahia Bar (M) Bayerstr. 49
 51 700888 L Mo-Do 10-1, Fr 10-3, Sa 12-3, 
So 15-1
 
Bei Carla (L) Buttermelcherstr. 9
 22 79 01, L Mo–Sa 16–1, So, Feiertag 18–1   
  
Bon Valeur (M)
Josefspitalstr. 17
 089/54 88 3994, L Mo.-Do. 10-22h, Fr/   
Sa. 10-1h, So. Ruhetag   

Café am Hochhaus (M)
Blumenstraße 29 · L Di-Sa 20-03,
1. u. 3. So 20-03,  
Café Bar Rendezvous (S, L, M)
Müllerstr. 54 ·  Tel./Fax 260 41 25
L täglich geöffnet 16 bis 0pen end, do. fr.
sa. und bei Bedarf länger 
Café Glocke & Bach (S, L)
Hans-Sachs-Str. 2 · L täglich ab 10:00 Uhr

Café Glück (S, L, M)


Palmstr. 4 ·  201 16 73, 
L tägl. 15:00 bis 01:00 Uhr

Café im Sub (S) Gay Naked Party Bar


Müllerstraße 43 ·  260 30 56
L So–Do 19–23, Fr+Sa 19–24 Inge’s Karotte (L, S)
Cube Vinolounge (M, L, S) Eagle Munich (S, F, men only) Baaderstr. 13 ·  201 06 69
Café Loony, (S, L, M)
Buttermelcherstr. 2a L So–Fr 16–1, Sa/Feiertag 18–1
Augustenstr.112,  089/57933757 Bruderstraße 6 (Lehel) ·  121 911 92 26 47 46 · LSo-Do 18-2, Fr/Sa 18-3
L 9-1, So. und Feiertag 9-18 L Di–Sa ab 18
Iwan’s Bar (S, L, M)
Café Lotter-Leben (M)  Edelheiss (S, F) Hans-Sachs-Str. 20 ·  20 00 90 90
Frauenstr. 4 ·  089/26 55 16, L 9-1h, So 10-1 Pestalozzistr. 6 ·  26 54 53 · L täglich ab 15 L täglich ab 19 Uhr (außer So. u.Mo.)

Café Regenbogen (S, L, M) Eismeer Eis, Kaffee und Snacks Jennifer Parks
Lindwurmstraße 71 ·  54 333 102 Pestalozzistr. 21, 80469 München Marienstr. 18
L Mo-Fr 11-14, Di-Fr 18-23 Öffnungszeiten: 12:00 bis 22:00 Uhr Do 19 bis 1 Uhr, Fr/Sa 20 bis 4 Uhr
Kontakt: 0163-915 73 08, info@die-grenzgaenger.de Tel. 0176-200 78 461, chef@jennifer-parks.com
Café Rubin (S, L, M)
Thalkirchner Straße 10 , LSo-Do 15-1, Fr/Sa 15-3, Energie (S, F, men only) Johmann‘s (S, L, M)
 97 34 94 13 Maistr. 63 ·  0176-26 77 01 42 Westermühlstraße 13 ·  23 70 24 26
Deutsche Eiche (S, L, M)
L Mo. bis Sa. Naked Party (20:00 bis L täglich ab 09 Uhr
Camp (S, F, men only) Reichenbachstr. 13 ·  23 11 66-0 04:00 Uhr), So. 16:00 bis 20:00 Uhr
Reisingerstr. 15 ·  23 23 08 30 , Ltäglich 7.00–1.00 Kr@ftakt Café & Bar (S, L, M)
Filmwirtschaft (M, S, L)
Flyer Din Lang(Anzeige):Layout 1 05.03.2007 9:18 Uhr Seite 1

L So-Do 20-02, Fr, Sa 20-03 Thalkirchner Str. 4, 80337 München


 Sonnenstr. 12 ·  21 58 88 80
L So-Do 14.30–24, Fr/Sa –1
21588881 · L So-Do. 10-1h, Fr./Sa.10-3
Chic-Saal (S, L, M)
Pestalozzistr. 20 ·  0179-9774083
 Lotus Lounge (S, L, M)
L Die-So ab 14.30 Hans-Sachs-Str.10 ·  21 89 97 55
L 11.30–14, ab 18
Cook (S, F)
Augsburger Str. 21 ·  26 59 9, L 20–1, Sa–3 Vietnamesisches Restaurant „Doan“ Marktklause (S)
Doan (S, L, M)
Thalkirchnerstraße 20
Öffnungszeiten:
Montag bis Sonntag: 11.30 bis 14.30 Uhr/
Frauenstr. 20 ·  29 90 76 L16–2, Fr/Sa - 3
Colibri Bar (S) Vietnamesisches Restaurant
80337 München 18.00 bis 23.00 Uhr

Utzschneiderstr. 8 ·  260 93 93 Thalkirchnerstr. 20 ·  24 29 25 76


Telefon 089/ 24 29 25 76
Homepage: www.restaurant-doan.de Melcher’s (S, L, M)
L So–Do 11–2, Fr–Sa 14-4 Ltäglich 11.30–14.30 und 18.00 –23.00 Buttermelcherstr. 21 ·  24 24 37 05
Foyer (M) L Mo 18-23, Di-Do 11-23, Fr 11-1, So 11-23 Uhr
Cube Restaurant (M, L, S) Drei Glöcklein (S)
Oberanger 38 ·  23 25 98 26
Bruderstraße 6 (Lehel) ·  121 911 92 Hans-Sachs-Str. 8 ·  26 61 75 L Mo-Fr 15–03 Sa/ LMo. – Fr. ab 17:00 Morizz (S, L, M)
L Di–Sa ab 18 So 11-03 Sa, So. + Feiertage nur bei Veranstaltungen Klenzestr. 43 ·  201 67 76
im Theater L tägl. ab 18:00 Uhr geöffnet

50 LEO 06/09
service

Valentin’s Wodkabar (M) Hotels


Kurfürstenstr. 11 (Schwabing) ·  72 11 035
LMo-Sa 18-3 Uhr Carat-Hotel
München
Vinobel Weinbar (M) Lindwurmstraße 13
Westermühlstr. 49 ·  20 20 80 40  230 380
LMo - Sa, 11 - 22 Uhr 
Viva España (M)
Preysingstr. 40 ·  48 79 29, Fax 543 81 42
L Mo–Sa 17–1, So 12–1
Wirtshaus zum Isartal (S, L, M) Hotel Advokat
Brudermühlstr. 2 ·  77 21 21, Fax 725 02 15 Baaderstr. 1 ·  21 63 10
L 11–1, Fr/Sa 10–1
Zur Feuerwache (S) Hotel Deutsche Eiche
Reichenbachstr. 131 ·  23 11 66 - 0
Blumenstr. 21a ·  260 44 30 · LMo-Do 11:00-
24.00, K+K Hotel am Harras
Fr 11-0, Sa 06-03, So-u. Feiertag 06-24 Uhr Albert-Rosshaupter-Str. 4 ·  74 64 00


Discos Hotel Müller
Fliegenstraße 4
 23 23 860
Match Club (S, L, M)
Neuhauser Str. 47 
(Eingang Herzog-Wilhelm-Str.)

Die Carmens (S, L, M, TG)


Theklastr. 1 · L Fr+Sa und vor Feiertagen
22-open end Hotel Nymphenburg
Nymphenburger Str. 141 ·  12 15 97 0



Tickets
Kartenvorverkauf im
Glockenbachviertel

NY.C
Pestalozzistr. 20 ·  890 64 888
L Mo-Fr. 13–19 , Sa 10-16
www.tageskasse.de

the legend is back Theater


NY.C (S, L, M)
Sonnenstr. 25. 1 ·  591056 GOP Varieté-Theater
LFr, Sa und vor Feiertagen ab 23 Uhr Maximilianstraße 47 · 210 288 444

Sunrise DJ Lounge (S, L, M) 


Herrnstraße 11, 80539 München
LMi - Sa ab 20 Uhr, www. sunrise-sessions.de

Oberanger-Theater
Am Oberanger 38 · /Fax 26 01 80 10
 theater... und so fort
Kurfürstenstr. 8· 23 21 98 77

Erotic-Stores
Moro (S, L, M) Santos (S,L,M)
Saunen 
Müllerstr. 30 · 23 00 29 92, Angertorstrasse 4 ·  230 77 324 Badehaus – Sauna (S, men only) MAN‘S
L Mo–Fr 17–1, Sa, 12-1, So u. Feiertag 11–1 L Tägl. 15 –01, Fr/Sa – 03 im Hotel Deutsche Eiche PLANET
Reichenbachstr 13 · 23 11 66–0 , L Mo-Do
Mylord (S, L, M)
Selig (S, L, M)
Ickstattstr. 2a ·  260 44 98, Hans-Sachs-Str. 3 ·  Tel/Fax 23 88 88 78 Atlantic City
L So–Do. 18–2, Fr/Sa 18–3 L Mo-Fr 12 bis 1, Sa/So 9-3 Uhr Schillerstr. 3·  594291, ·
Mens Planet (Kino + Cruising) LMo – Do 9
Ochsengarten (S, F, men only) Schrannenhalle (M) – 02 Uhr, Fr + Sa 9 – 5 Uhr, So + Feiertags 11
Viktualienmarkt 15 ·  Tel 51818-0 – 2, Erotic Store: LMo – Sa 11 – 20 Uhr
Müllerstr. 47, 80469 München
 26 64 46, L Mo-Do 22-3, Fr/Sa 22-4 Uhr L täglich geöffnet

Petit Café (S) Spike (S, F)


Holzstr. 14 ·  260 262 37 · L So–Do 15–1,
Marienstr. 2 ·  29 56 72 · LMo–So 15–22 Fr/Sa 15–3
Pop-As (S, F)  Bruno‘s 
Thalkirchner Str. 12 ·  260 91 91 · L tägl. ab 21.00 Stacherias (M) Thalkirchnerstr. 4 (Eingang Fliegenstr.)
Karlsplatz 8 ·  51 50 59 30, Fax 53 85 99 47 14-7 früh, Fr-Mo und feiertags durchgehend LMo – Sa 10 – 20 Uhr
Prosecco (S, L, TG)
Theklastr. 1 ·  23 03 23 29 · L Mi–Sa 21 - open end
L Mo-Fr 10 – 24 , Sa 9 – 01
Sonn- und Feiertag 10–22 
M 54 (S, men only)
Reisinger Stüberl Sunshinepub (S) Müllerstr. 54 ·  89 05 82 16
Reisingerstr. 1/Ecke Lindwurmstr. Müllerstr. 17 ·  260 93 54 L 6 früh – 3 L Mo-Do. 12–3 , Fr-So 12-open end
 232492617, Ltägl. 14-22 Uhr früh
Schwabinger Mensauna (S, men only)
Rendezvous Teddy Bar (S) Düsseldorfer Str. 7 ·  Tel./Fax 307 23 42
Müllerstraße 54 Pestalozzistr. 22 ·  260 33 59 L täglich 15–früh morgens
 260 41 25, LTäglich ab 16 Uhr L Täglich 18 bis 4
Buddy
Rumfordstr. 11a, 80469 München
Restaurant Tenno UnantastBar (S, L, M)
 268938 LMo – Di 12 – 19 Uhr,
Buttermelcherstr.5/Ecke Klenzestr. Thalkirchner Str. 16 Mi – Fr 12 – 24 Uhr, Sa 11 – 24 Uhr, So 14 – 20
 242 111 97, LMo-Sa. 12-14:30 & 18-0 L260 74 69 L Mo–Sa 10–22, So 16–22

LEO 06/09 51
service


 Lillemor’s Frauenbuchladen

 Barer Straße 70
LMo – Fr 10 – 19 Uhr, Sa 11 – 14 Uhr
272 12 05, www.frauenliteratur.de


 
 
 Diburnium
Thalkirchner Str. 5, 80337 München  LMo,
Max & Milian Buchladen
Ickstattstraße 2
Di, Do, Fr 10.30 – 20 Uhr
 Mi 10.30 – 14 u. 15.30 – 20 Uhr, Sa 11–16 Uhr

  23888832, LDi – Fr 15 – 20, Sa 12 – 20 Uhr

260 33 20
 
Duplexx



 Shop-Video-Cruising, Theresienstr. 130 Optik Vogel

 Sonnenstraße 32



Ltägl. 12 bis 3 Uhr
LMo – Fr 09 – 19, Sa 9.30 – 16 Uhr 550 11 12
 Erotixx Adult Store



 
 Lindwurmstr. 84
LMo bis Sa 10 – 3 Uhr, So 14 – 24 Uhr
Piercing Cutglass
Müllerstraße 54
  LMo – Fr 12 – 19, Sa 11 – 16 Uhr 26 35 08


Radl-Discount




Aidenbachstraße 116, 7242351

 Regenbogen-Apotheke

 Sonnenstraße 33, 59 36 59
Savage Leather  LMo bis Fr 08 – 19 Uhr, Sa 09-14 Uhr
Reisingerstr. 5,  0172-8239850
LMo, Di, Do 11 – 19 Uhr, Fr, Sa 11 – 20 Uhr


Seba‘s Fashion
Angertorstraße/Ecke Müllerstraße
LMo bis Fr 11 – 19 Uhr, Sa 11-16 Uhr
Spexter 260 180 05
Müllerstr. 54, 80469 München
 26024864 LMo – Sa 10 – 20 Uhr
Sonstiges
Shopping Lars Deike Photography
Studio: Herzog-Wilhelm-Straße 25
Alakara Travel & Fitness Tel. 26024666, Mobil 0177-8908000, deike.de
Hans-Sachs-Str. 22
LMo bis Fr 10–18 Uhr 23 70 29 95 Christian Matheis Immobilien
Zugspitzstraße 6, 81541 München
0179/49 26 710

Versicherungen

Doc Morris 
Lindwurmstr./Ecke Fliegenstr. Assekuranzservice
LMo bis Fr 08 – 19 Uhr, Sa 08-14 Uhr Thomas und Kollegen
23 888 590 Holzstr. 20, 80469 München
 26022620, Fax 2606281
Herrengut
Oberanger 24 Axa Versicherung
m
ntru
LMo bis Sa 11 – 19 Uhr 38 90 02 20 Thomas-Wimmer-Ring 3–5,
e  25542288, Fax 25542299

im Z KIOSK an der
fen!
Uhr of –
um die Jahr
Rund das ganze

Württembergische
Generalagentur
Reichenbachbrücke Thalkirchner Str. 7, 80337 München
s!
as lo
Immer w 70929429, Mobil: 0171-5348061
Kiosk an der
Dr. Ralph-Eric Koch 
• 80331 München
Reichenbachbrücke
Sendlinger Strasse 13 Fraunhoferstraße 46


Ltägl. 0-24 Uhr 201 52 97
Tel. (089) 26 54 77 Fax (089) 2 60 56 80 Wir haben ein riesiges Warensortiment
Getränke, Spirituosen, Weine, Sekt, Champagner, Eis (auch im Winter), täglich frische
Backwaren, Eier, Kaffee, Milch, diverse Tiefkühl-Artikel, sämtliche Telefonkarten,
internationale Tagespresse, Zeitschriften ... alles was Du brauchst!
Harald und sein Kioskteam erwarten Euch!
Fraunhoferstr. 46 • 80469 München • Tel.: 089/201 52 97 • www.kiosk-muenchen.de

Jürgen E. Leske
Rechtsanwalt Dr. Peter Mehring
Rechtsanwalt
Urheber- und Verlagsrecht
Gesellschaftsrecht Gasteig/Rosenheimer Platz – Steinstraße 56, 81667 München
Stiftungen
Tel. 48 40 08 · Fax 489 21 72 · e-Mail Dr.Mehring@Ra-Dr-Mehring.de
Sexualstrafrecht
www.ra-dr-mehring.de

Pestalozzistraße 40a Schwerpunkte:


D-80469 München
Arbeitsrecht, Erbrecht, Familienrecht, Gesellschaftsrecht
Tel.: 0 89/26 019920
www.raleske.de Mietrecht, Wohnungseigentumsrecht, Verwaltungsrecht
Notruf Strafrecht 0171-37 37 660

52 LEO 06/09
Hilfe und Beratung
Sub sympathisch, sam für Ihre Gesun
ein dh
Schwules Kommunikations- und Kulturzentrum München e.V., Mül- freundlich, em ei

G
lerstraße 43, 80469 Mü, So–Do 19 bis 23, Fr–Sa 19 bis 24h
kompetent

t
www.subonline.org · sub-muenchen@t-online.de
 Infodienst: Täglich 19 bis 22 Tel. 260 3056 · Fax 260 8790

Wittelsbacher
Café im Sub Getränke, nette Leute, nette Abende.
 Anti-Gewalt-Projekt Information, Beratung und Hilfe für Opfer
antihomosexueller Gewalt und Diskriminierung. Mo–Fr 10 bis 19,


Tel. 260 250 70
 Beratungsstellen für schwule Männer:
• Abendberatung in der Müllerstr. 43, von Mo-Fr 19 bis 22 Uhr,
Apotheke Lindwurmstraße 97
persönlich und Tel. 19 446, 19446@subonline.org
• Tagesberatung in der Pestalozzistr. 6 80337 München
nach Terminvereinbarung unter Tel. 260 250 70 Tel: 089-537844
 Projekt Prävention: Schwule HIV-Prävention, Beratung zum The- zw. Goetheplatz und Kapuzinerst.
ma HIV und Aids, Vor-Ort-Arbeit, die „Sittenstrolche“, Infopool
und die Vertrauensmänner. Tel. 260 22 858
neben dem Tengelmann

Polizeipräsidium München:
Abt. Opferschutz / K314, Tel. 089/29 10 - 44 55


LeTra Lesbentelefon e.V.:
Angertorstr. 3 · 80469 München,
fon + fax 089/725 42 72, E-Mail info@letra.de, www.letra.de

Viva Transsexuellen Selbsthilfe München e.V.


VIVA TransSexuellen Selbsthilfe München e.V.
Baumgartnerstr. 15 · 81373 München
Beratung und Treffen, jeden Freitag ab 19:30 Uhr bis ca. 22:00 Uhr auch am
Telefon 089 89197982 · Fax, Voice, SMS, MMS: 01803 551839462
www.vivats.de - hotline@vivats.de

TransMann e.V
c/o Henrik Haas, Palmstr. 10, 80469 München
Gruppentreffen: jeden 1. und 3. Samstag im Monat im
Selbsthilfezentrum München, Westendstr. 68, 16 - 18 Uhr. Ansprechpartner: Henrik 0179
289 32 75, Christian 0170 385 13 56 Isartorplatz 6 Telefon (0 89) 21 99 29 - 0
email: muenchen@transmann.de, www.transmann.de
80331 München Telefax (0 89) 21 99 29 - 19
 E-mail: isartor.apo@t- online.de · www.isartor-apotheke.de
Marikas Beratungsstelle für Sexworker
Dreimühlenstr. 1, Tel. 725 90 84, Anlaufstelle Mi-Fr 14.00-16.30 Uhr,
Schlafangebot von 06.30-14.30; außerhalb dieser Zeiten Termine nach
Vereinbarung. www.marikas.de

Dr. med. Christian Matheis


I M M O B I L I E N
Münchner Aids-Hilfe e.V.
Verein u. Beratungsstelle Lindwurmstr 71, 80337 München, Postf. 150 808, Martin Karwat Für Eigentümer:
80045 München · Tel. 54 333-0, Fax 54 333-111, Mo–Do 10–16 Uhr, Fr 10–14 Uhr
 Telefonberatung am Abend: Tel.: 19411 (bundeseinheitl. Rufnummer) von Facharzt für Allgemeinmedizin – Immobilienverkauf
Mo-Fr 19-21 Uhr
 Therapie-Hotline Tel: 089-54 333-123 von Mo-Do 16-19 Uhr München, Lindwurmstraße 213 – Immobilienvermietung
 Checkpoint München: HIV-Schnelltest, Tel. 76 42 35
Öffnungszeiten: Mo. und Do. 17:00-20:00 Uhr, Tel.: 089-54 333 666
Fax: 746 05 67 sowie Nachmietersuche
 www.karwat.com Mein flexibles Unternehmen
zeichnet sich durch persönlichen
Projekt Information e.V.: Betroffene informieren Betroffene, Ickstattstr. 28,
80469 München, Tel. 219 496 20 , Fax 210 31235, Montag bis Freitag 9-16 Uhr, Unsere Praxis bleibt Kontakt, Diskretion, sowie durch
www.projektinfo.de vom 1.6.09 – 12.6.09 schnelles, unkompliziertes
wegen Urlaub geschlossen. Handeln aus.
Café Regenbogen in der Aidshilfe
Für Menschen mit HIV und Aids sowie deren Freunde Christian Matheis Immobilien
Lindwurmstr. 71, Tel. 089/ 54 333 102, Schwerpunktpraxis HIV Telefon 0179 / 49 26 710
Mo bis Fr 11 - 14:00 Uhr, Die bis Fr 18 - 23:00 Uhr

Koordinierungsstelle für gleichgeschlechtliche Lebens-


weisen
Angertorstr. 7, 80469 München (Eingang Müllerstr.),

Wir beraten. Und helfen.


Andreas Unterforsthuber Tel. 23000942.
www.muenchen.de/koordinierungsstelle

 diversity - Dachverband der LesBiSchwulen


Jugendgruppen Münchens
LesBiSchwules Jugendzentrum in der Blumenstr. 11, 1. OG.
MARIEN
APOTHEKE
Öffnungszeiten auf www.diversity-muenchen.de

MÜNCHEN
Beratungsstelle rosaALTER –
Beratung für ältere Lesben, Schwule und Transgender
Lindwurmstr. 71, 80337 München, Persönlich sicher zu erreichen: Mo: 14-16
Uhr, Mi: 10-12 Uhr, Fr. 14-16.00 Uhr, Tel: 089/ 54 333 309 / - 313, rosa.alter@
muenchner-aidshilfe.de
Sendlinger-Tor-Platz 7 • 80336 München
Tel. (0 89) 5575 65 • Fax (0 89) 5 50 38 44
U-Bahn-Ausgang Nussbaumstrasse

LEO 06/09 53
dating

prickelndem Sex. Freu mich auf deine Zuschrift mit und Verstand ohne verkopft zu sein, Natürlichkeit, einen netten Dreizeiler schicken? Ich bin gespannt!
Bild und Telefonnummer! Bin nach 3 Jahren wieder Tier- und Naturliebe, viele Interessen und ein paar arceta@gmx.com
zu haben ... Chiffre 050905 Ecken und Kanten kommen noch dazu. Passt du zu
mir und ich zu dir? Wollen wir gemeinsam durchs
Leben gehen, vielleicht sogar bis wir alt und grau
sind? Es wäre schön, wenn es dich gibt und du dich
meldest! boudica63@web.de
Klettern, Berge, Me(h)er. Bin auf der Suche nach
Kletterpartnerinnen (5er Bereich), die auch mal
unter der Woche Lust auf die Wand haben. (Halle in
Thalkirchen). Schön, wenn daraus Touren ( (Kletter-
steige, Klettern Fels, Wanderungen, Camping, HÜtte, Viel durchgemacht im Leben keiner hat mir
Meer etc.) werden würden. Bin 42 Jhr, spontan, zu- so richtig Liebe gegeben Schläge ertragen.
verlässig, schlank. onlyladys@freenet.de Ohne jemanden etwas zu sagen. Lange genug
liebe ohne ende wünsche mir eine süße, hübsche gequält. Auch davon niemand erzählt. Abhän-
und sehr feminine, schlanke Frau für eine erfüllte
Suche Mann zum Kuscheln, der einem “Witwer” das Beziehung. ab 30J. wäre optimal für mich, bin selbst gigkeit voreinander und keine Liebe im Spiel.
Leben wieder lebenswert macht. Bin zwar nicht 28. bin unkompliziert, lasse mich gerne begeistern Auch das war nicht mein Ziel. Alles für andere
mehr der Jüngste, trotzdem offen für alles, was für viele Themen, sportlich,fem., vorzeigbar :-) gemacht. Niemals an mich selbst gedacht, doch
schön und gut ist. Chiffre 060903 schneckenpost27@web.de Du,Du hast mir das Leben gezeigt. Mich von
Triebe Nur so Wenn ich mich zeige, so wie ich bin, wenn ich
Dich sehe, so wie Du bist, passen wir vielleicht gar
tiefer Trauer befreit, du hast mir Geborgenheit
gegeben, hast mir gezeigt wie es ist zu leben.
XB32 4L Hallo schlanke Boys! Braucht Ihr den Arsch ver- nicht zusammen, so wie wir sind““, sagt der Zwei-
Chiffre: CL sohlt? Soft oder hart. Hinterher lecken, schlecken. fel. „“Nur wenn ich Dich nehme, so wie Du bist, nur
Schlank so wie ich, M. 187/78, ann meldet Euch! Bitte wenn ich mich gebe, so wie ich bin, können wir uns Versuch nicht mehr jung, unspektakulär, zu lieb für
27 Jahre nur ernst gemeinte Zuschriften. Keine finanziellen nahe sein, so wie wir sind““, sagt die Liebe! Suche diese welt, ein paar kilos zu viel, raucherin, träu-
ieur
Dipl.-Ingen Interessen. Wenn’s geht Raum Mittelfranken. Aber Dich (ca. 35 bis 45 Jahre) für einen Neubeginn und mend, voller pläne, flippig,... ist auf der suche nach,
sc hüchtern nicht Bedingung. Chiffre 050902 einen sauschönen Sommer 2009! Und wer weiß, ich weiß nicht was. LIEBE ? ich suche eine frau, die
185 cm, Nonstop Gay Live-Treff mit heißen Boys aus deiner was daraus alles werden kann…Schön wäre, wenn mich ernst nimmt, , mich respektiert, mit der ich in
Region. Ruf an: 01805-010.090. Nur 14ct./M. (a.dt. Du aus Mittelfranken oder aus der Oberpfalz kämst! allen lebenslagen spaß haben kann, die humor hat,
FN, ggf.MoFu-Tarif abw.)! Followyourheart2009@web.de spontan ist und mit der ich viel „“blödsinn““ ma-
Nur wer wagt ,gewinnt ! Ich suche hier auf diesen chen kann. welche frau ist damit nicht überfordert?!
Weg eine Freundin für gemeinsame Aktivitäten und easywoman55@gmail.com
wenn man sich gefällt, auch mehr. Du solltest Rei- Wetterprognose. In einem bewährten sehenswerten
sen mögen, Sport, Kino , Theater, Kunst, Wandern, Territorium zwischen Regensburg und Landshut
Natur.Wenn du wie ich die Szene eher meidest schlummert eine kleine Polle. Leider befindet sich
Er sucht Ihn und feminin bist wie ich, wäre dies schön.Was dich
erwartet nun, ist eine feminine ,attraktive Vierzig-
hier seit längerem aus unerklärlichen Gründen ein
hartnäckiger Tiefausläufer, dessen Abzug unauf-
ER, 39, in der Szene kaum zu sehen, sucht Freund, jährige. Ich freue mich auf Zuschriften , gern mit schiebbar scheint.Im Anmarsch wünscht sich die
der auch nicht mit beiden Beinen im Leben steht!
Verlorene, vertriebene, vereinsamte herzlich will-
kommen! Jedes Briefchen mit Bild wird beantwortet
Freunde Foto , wäre schön, wenn du aus München wärest.
amosinha@aol.com
Partnerschaft. Manchmal muss man neue Wege be-
quirlige Anfangvierigerin ein gewaltiges „Hoch“
zum Wiederbeleben ihres sonnigen Gemüts. Belohnt
wird die „Gute Wetterfee” mit viel lebensfrohen
Ich, Lesbe mittleren Alters feminin, naturverbun-
Chiffre 060902“ den, tierlieb, kulturinteressiert suche gleichge- schreiten um anzukommen. Suche deshalb auf die- Überraschungen! pollenflug43@ymail.com
Er, 42/1,89/78, Cross-Biker, in Scott-Sportsgear,
in Rubber oder schwarzem Armani-Anzug, im Blau-
mann oder Spezial-Straps-Mieder, sehr zuverlässig
sinnte Lesben und/oder Schwule zum Aufbau einer
netten Freundschaft für gemeinsame Aktivitäten
sem Weg die Frau, die meine Schmetterlinge nur so
wirbeln lässt. Ich selbst bin 47 Jahre, unkompliziert,
offen, treu, zuverlässig, liebevoll, natürlich tierlieb
Wohnen
im Raum München und /oder 5-Seenland. Ich würde Ich suche dringend ein Zimmer. Nach Trennung von
und top authentisch, sucht sehr dringend gleich- mich freuen, von Dir/Euch unter e-mail fuchs2703@ und meist gut gelaunt. Interessen: Kulturveranstal- meiner Frau suche ich ein Zimmer, in das ich einzie-
altrigen Ihn im Raum München. www.gayromeo. googlemail.com zu hören. tungen, Reisen und demnächst Radfahren. Freue hen kann. Die Wohnung sollte in der Nähe von Haar
com/fantomas19677 / fantomas19677@web.de / mich sehr über eine Zuschrift von Dir.
mobil: 0172/66097756
Glaube, Hoffnung, Liebe. Alle drei gehören zusam-
Lesben
Wenn Sterne sprechen könnten, würden sie
woman-1962@freenet.de
liegen. 10 km Luftlinie! Teurer als 300 Ð dürfte sie
nicht sein. Ich habe eine gesicherte Arbeitsstelle.
Jennifer.gerland@web.de
men. Deshalb suche ich, m., 43 Jahre alt einen dir in jeder Minute, in der du an meiner liebe Leitender Angestellter mit nachweislich gesicher-
lieben, treuen Freund bis 35, der sich ebenalls eine tem Einkommen, sucht eine ruhige 2 Zimmer
zweifelst, ein „ich liebe dich“ übermitteln. Sie
dauerhafte und harmonische Beziehung wünscht. Wohnung mit Balkon oder Dachterasse in Mün-
Bitte keine Spinner und SMS. Raum München. Tel: würden dir jede Nacht einen wunderschönen
chen Glockenbachviertel oder Au. U-Bahnnähe ist
0171/6830525 Traum erzählen. Und immer, wenn du dich wünschenswert. KM 700 - 750 Euro ohne Provi-
Hey, Du! Auch Single? Willst Du das ändern? Ich einsam fühlst, meine Botschaft zuflüstern: sion. Kontakt unter 01728403301 oder per Mail
schon! Wenn Du, gerne schlank und jünger wirkend, ich bin bei dir! Sie würden dich trösten, wenn trancefair@t-online.de Chiffre 110813
bis 40 Jahre, an einer festen Beziehung interessiert du traurig bist, würden dich beruhigen, wenn Lesbische Frau (33) sucht aufgeschlossene und to-
bist und Dir Ehrlichkeit und Treue was bedeuten, du wütend bist, und dir mut machen, wenn du lerante WG. Ich bin handwerklich begabt und bringe
dann “liegst” Du bei mir, Enddreißiger, 1,89 m, 82 kg, aufgeben willst. Sterne können meine liebe zu viel WG-Erfahrung mit. cuore_e_amore@gmx.net
dunkles Haar, blaugraue Augen, vielseitig interes- dir auch ohne Worte übermitteln. Immer wenn oder Chiffre 060904
siert, tageslichttauglich, genau richtig. - Also - ran dich ein Stern anstrahlt, dann denke daran: du Suche Zimmer in WG in München. Suche ab septem-
ans Papier! Chiffre 060901 bist mein ein und alles! ber 09 kleines günstiges, kleines (mindestens 10qm,
Ich suche einen Partner (Raum 80809), der mich aber freundlich und hell) Zimmer in raucherfreund-
Badminton Wo sind die sportlichen Frauen, die ger- licher Frauen - WG in München. Bin freundlich,
so nimmt, wie ich bin. Bin Hiv+, 58 Jahre und suche
ne Badminton spielen? Wenn du zwischen 35 und 45 sehr umgänglich, offen, lustig, nachdenklich und
keinen Mann nur für das eine. Meine Interessen sind
Jahren alt bist und nicht gerade eine Anfängerin, schriftsellerisch und künstlerisch tätig, ab Ende 09
Unternehmungen, Reisen, Freizeit usw. Beim Sex bin
dann würde ich mich sehr über eine Nachricht von Studentin. Unbedingt eine Wohngegend, die ohne
ich für alles offen. 089-3089984 o. 0178-3089984.
dir freuen. Ich selbst bin 36 Jahre alt, sportliche, großen Autolärm oder sonstigen Lärm ist.
Bitte nur erstgemeinte Anrufe!
verh. und suche eine nette Sie für diesen schönen
B719L libellus16@yahoo.de
Sport. Freu mich auf deine Mail!
yoursweetskin@web.de
Chiffre: XC Teilmöbl. Wohnung in Schwabing gegenüber der
neuen Pinakothek. ca. 65 qm EBK, 2 Zimmer,Küche,
Fischefrau 38 fragt: Lachen, weinen, sich gegensei- 26 Jahre Bad und großer Balkon im EG. KM 750,00 Ð + NK
ogin
Sozialpädag tisch
tig tragen. Wolken fliegen, Drachen jagen. Zehen in 200,00 Ð + 3 MM Kaution sofort frei. Angebot unter
die Erde graben. Bis du noch frei? Ich bin dabei. Wo m an
bist du? Die Frau für ein gemeinsames Leben in und 183 cm , ro Chiffre 060905
um Ingolstadt. tweedy55555@yahoo.de
Haus am See. Suche Haus am See, mit Frau für´s
Leben dazu. Warum immer nur davon träumen? Es
Übernachtungsmöglichkeit
gibt dich bestimmt da draussen. Gutaussehnende
Frau (44/165/schlank/NR), romantisch, gebildet,
in München. Zimmer zu
Münchens größte tierlieb und naturverbunden, sucht die Frau für´s vermieten. Info unter:
Sexdate Suche großzügige Frau für unvergessene
Gay-Cinema-Area Leben. llachen1964@arcor.de

auf einer Etage


Ich weiß, du bist da draußen! Ich, 46, füllig aber Sexdates. Alter ab 25J. - Freue mich auf Dich.
prettywoman80995@hotmail.de
0170-3013564
beweglich, mit Charme und Körpergefühl, Rau-
cherin, suche ehrliche, echte Beziehung. Ich bin Tris di pasta Leidenschaft pur für ein paar heiße
Mo.-Do. 9 – 02 Uhr
Fr. + Sa. 9 – 05 Uhr
beziehungsfähig und liebe sehr tief mit Herz und
Seele, kann aber auch alleine sein und verliere mich
Nächte, eine Sommerromanze mit viel Gefühl oder
Hand in Hand nicht nur in das neue Jahrzehnt? In Reisen
Sonn- u. Feiertags 11 – 02 Uhr diesem Leben ist so vieles offen, und eine kluge hr Feriendomizil in Berlin: www.ferienwohnung-
nicht in der Beziehung. Ich will meine Frau lieben
Schillerstraße 3 Frau sagt niemals gleich nein, sondern lächelnd tempelhof.de!
wie sie ist und nicht verändern. Du musst nicht
80336 München vielleicht! Du könntest zu mir passen, wenn du Ge- Wer hat Lust mit uns eine Wander- oder Radtouren-
perfekt sein. Bin gutmütig und geduldig, kann aber
auch streiten, wenn auch nicht gerne. Ich bin für- neration 45plus bist, ein wenig Körperbewußtsein woche in Südfrankreich zu machen? Mögliche
sorglich und gerne auch häuslich, und ich hole dir besitzt und einfach Spaß am Leben verbunden mit Termine:Pfingsten oder August oder September. Wir
Schöner Mann 36, 192, XL, sportlich, modisch, mit Bewegung hast. Ich liebe das pulsierende Groß- sind bis jetzt zwei Jungs und hoffen auf eine kleine,
mit Vergnügen die Sterne vom Himmel, wenn du es
beiden Beinen im Leben und sehr liebenswert, stadtleben, aber ich bin auch gerne in der Natur. nette, natur- und kulturbegeisterte und unterneh-
annehmen kannst. Treue, Nähe, Verbindlichkeit und
sucht den schlanken oder atlethischen, attraktiven Und ich steh auf Frauen mit einem leicht burschi- mungslustige Gruppe. Infos unter: sonnigertag@
echtes Interesse an der anderen verstehen sich von
jungen Mann, 18 bis 28, für gemeinsame Unterneh- kosen Touch - und den hab ich auch. Magst du mir lass-es-geschehen.de
selbst. Freue am Leben und am Genuss, Romantik,
mungen, Urlaub und ehrliche, treue Beziehung mit
Leidenschaft, Humor, Nachdenklichkeit, Bildung

54 LEO 06/09
Übrigens: Eure Kleinanzeigen könnt Ihr auch Kleinanzeigenauftrag
bei SpeXter in der Müllerstraße 54 abgeben! Der Anzeigenschluss für deine Kleinanzeige ist der 10. des Vormonates. Wenn du deine Tele-
fonnummer mitveröffentlichen möchtest, lege eine Kopie der letzten Telefon-/Handyrechnung
bei. Private Kleinanzeigen kosten pauschal 10 Euro inklusive Chiffre-Gebühr. Rahmen oder
Freundlicher, flexibler Bursche, aus München kom-
farbliche Hinterlegung kosten jeweils 5 Euro Aufpreis. Ihr könnt den Betrag bar an uns schicken
Samy´s mend, für verschiedenen handwerkliche Tätigkeiten oder eine Einzugsermächtigung erteilen.
im Innenbereich gesucht. 10-15 Euro / Stunde, täg- Gewerbliche Kleinanzeigen kosten pauschal 30 Euro zzgl. MwSt.
Begleitservice liche Auszahlung. Nur Gay! 0171/8846913 Chiffre „ Antworten auf Chiffre-Anzeigen im frankierten Rückumschlag einsenden.
Suche jungen, flexiblen Verkäufer auf 400Ð-Basis
Woman für Sexshop in Nürnberg. Video-Club 32, Tafelfeld-
straße 32, 90443 Nürnberg. Tel: 0911 / 44 15 66
for
Verkauf/Tausch
Woman Sehr schöne 3-Zimmer-Wohnung mit Kamin und
Keine Lust mehr alleine zu sein auf Festen,
12qm Terrasse zu verkaufen in der Toscana zwi-
Kinos, bist Du neu in einer Stadt oder
schen Siena und Grosseto. Preis nach VB. Wohnung
möchtest Du deiner ca. 100 qm. Tel: 0172/9469711
Phantasie freien Lauf lassen und sie mit
mir ausleben. Rufe mich an, ich habe Zeit Cash & Come
für Dich, egal wo Du wohnst, es findet sich
immer ein Weg. Schöner junger Mann, gut bestückt, bietet dir

100%ige Diskretion,
intensive, sinnliche, nackte Massagen. Abends
und WE. Tel.: 0179 / 888 57 95.
Telefon: 0151-27131334
SMS werden nicht beantwortet.

Rubrik:
Jobs
Auf der Suche nach einer
neuen Herausforderung in
den Bereichen: Unterneh-
mensorganisation, Unter-
nehmenskommunikation,
Name Vorname
Öffentlichkeitsarbeit,
Wissens-/Wissenschafts-
management. Was ich Straße
mitbringe: Sehr guter
Hochschulabschluss (LMU
Sonstiges
01/2006), Ausbildung zum Auswandern nach Gran Canaria? Kleine Wohnanla- PLZ Ort
Rhetorik- und Kommunikationstrainer (LMU), ge mit 4 Appartements zur Vermietung und einer
Berufserfahrung (seit 2003) in verschiedenen Privatwohnung zu verkaufen. Mit Pool und Garten.
Forschungs- und Praxisentwicklungsprojekten 400m von Yumbo. KP auf Anfrage. Kontakt: traum- Datum Unterschrift
sowie in der Institutsleitung eines Forschungsin- hausgc@web.de
stituts mit den Tätigkeitsgebieten Forschungs- TANZPARTNERIN HERRENSCHRITT GESUCHT! Durch
planung, Wissenschaftsmanagement, Gremien- eine Trennung ging mir leider auch die Tanzpartne-  Ja, ich möchte den praktischen Bankeinzug nutzen:
organisation, Berichterstattung, interne und rin verloren. Ich tanze aber einfach zu gerne, daher
externe Unternehmenskommunikation, redak-
tionelle Arbeiten, Schnittstellenmanagement. suche ich eine gute Herrenschrittlerin (mind. 1,70m
- Was mich auszeichnet: Ich bin teamfähig, loyal groß), die mit mir regelmäßig freitags am L.U.S.T. Kto-Nr. BLZ
und zuverlässig und arbeite selbstständig, stra- Tanz- und Lustkreis von 20-22 Uhr teilnehmen will.
tegisch und ergebnisorientiert. Mehr über mich Bitte per mail an tanz_partnerin_gesucht@gmx.de
unter www.wolf-borowsky.de Varus und Sebastianus‘ - www.ludus-vitae.info Kreditinstitut
Kontakt: m.m.wolf-borowsky@gmx.de
Adresse und Fax-Nummer siehe
Impressum
homoskop Von Astrologe Marco Passerotti, Illustrationen: Paolo Randazzo

Bei den Widdern Die Krebse haben Die Stimmung Du hast dich auf
dreht sich im eine gute Ster- der Waagen ist im ein gefährliches
Monat Juni alles nenkonstellation, Juni recht wan- Spiel eingelassen
um die Liebe. Der die du vor allem kelmütig. Eben und musst jetzt
Planet Venus be- im Bereich Liebe noch himmelhoch sehen, dass alles
herrscht dein Sternzeichen, und so hast und Partnerschaft jauchzend, kurze wieder einigerma-
du mal wieder alle Hände voll zu tun, nutzen kannst. Zusammen mit deinem Zeit später zu Tode betrübt. Keine Sor- ßen in Ordnung kommt. Dir bieten sich
dein Leben zu planen, was sich recht Partner kannst du jetzt Pläne für die Zu- ge, diese Zeit ist Mitte Juni vorbei, dann jedoch so viele Möglichkeiten, dass
schwer gestaltet. Wichtige Entschei- kunft schmieden, die sich dann wie von geht es auch bei dir mit großen Schrit- du dich nur sehr schwer entscheiden
dungen solltest du noch etwas verschie- selbst erfüllen. Im Beruf solltest du im ten aufwärts. Besondere Erfolge kannst kannst, was du tun willst. Lege etwas
ben, sonst läufst du Gefahr, vorschnell Juni nicht allzu viel erwarten, sonst ist du dann in beruflichen Angelegenheiten mehr Gelassenheit und Ruhe an den
einen Entschluss zu treffen, den du spä- die Enttäuschung programmiert. Beson- verbuchen. Jetzt ist auch die beste Zeit, Tag, und du wirst sehen, alles geht fast
ter bereust. dere Vorsicht ist in finanziellen Dingen neue Aufgaben zu übernehmen. Positive wie von selbst. Dein Partner wird dir bei
geboten. Prüfe sorgfältig, was man dir Aspekte gibt es auch in finanziellen An- deinen Problemen gerne weiterhelfen.
anbietet, denn der gelegenheiten.
Die Stiere sollten Schein trügt. Für die Wasser-
im Juni etwas Gerade im Juni männer wird der
mehr Zurückhal- Die Löwen können sollten sich die Juni recht arbeits-
tung an den Tag sich im Juni so man- Skorpione etwas intensiv und du
legen, speziell im chen Traum erfüllen. zurückhalten, kommst nicht um-
Berufsleben. Dei- In deinem Sternzei- besonders am hin, endlich alles
ne Ideen kannst chen taucht jetzt der Arbeitsplatz. Je- Liegengebliebene
du alleine umsetzten, ohne andere in Planet Pluto auf, der für einige Ideen mand möchte dich aufzuarbeiten. Die
deine Pläne mit einzuweihen. Lass dir sorgt, die es dann erfolgreich umzu- in eine Intrige gegen einen Kollegen Sterne stehen günstig und für die Arbeit
nicht von jedem in die Karten schauen, setzen gilt. In der Partnerschaft kannst verwickeln, und ehe du dich versiehst, bekommst du die nötige Portion Ehrgeiz
sonst läufst du Gefahr, dass ein anderer du ebenfalls ganz neue Wege gehen. In steckst du mitten in Schwierigkeiten. Mit und Fleiß. Du wirst dich wundern, wie
schneller ist als du und sich mit dem beruflichen Angelegenheiten bist du gut Ruhe und Gelassenheit fährst du am be- leicht es dir fallen wird, dies durchzuzie-
brüstet, was eigentlich dir zustehen beraten, einen Gang zurückzuschalten, sten. Auch in der Beziehung kommst du hen. In der Liebe stehen die Wassermän-
würde. In Sachen Liebe geht’s etwas sonst geht dir kurz vor dem Ziel die Pu- nicht umhin, die Gründe für alten, auf- ner in der Werteskala ganz oben, gerade
harmonischer zu. Kurzum: der Juni wird ste aus. gestauten Ärger offen auszusprechen. Singles sollten keine Gelegenheit aus-
spannend. lassen, Kontakte zu knüpfen.

Verlasse dich bei Für die Jung- Du hast es bestimmt schon bemerkt: Die Spannungen in
deinen anste- frauen beginnt ein Irgendetwas in der Partnerschaft
henden Entschei- ausgesprochener deinem Umfeld kannst du nicht
dungen nicht auf Glücksmonat in stimmt nicht mit lösen, wenn du
den Rat anderer, diesem Jahr. Egal, dem überein, was jetzt vor allen Pro-
denn auf diese Art was du tust, es du selber fühlst. blemen die Augen
der Unterstützung kommt immer etwas Positives dabei he- Verlasse dich jetzt verschließt. Gerade
kannst du vergeblich warten. Im Beruf raus. Besondere Glücksmomente kann mal ganz auf dein im Monat Juni hast
gibt es gerade Spannungen, die du auch es im Bereich der Partnerschaft geben. Gefühl und prüfe du gute Aussichten,
mit großer Anstrengung nicht sofort Zusammen mit deinem Partner wirst du gut, was du tun willst. Dank Neptun in vieles, was zwischen dir und deinem
bereinigen kannst. Verschiebe wichtige eine besonders aufregende Zeit ver- deinem Sternzeichen bist du in der Partner steht, endlich mal beim Namen
Dinge einfach und genieße die Zeit mit bringen. Auch die Singles können sich Lage, selbst Entscheidungen zu treffen, zu nennen. Ein klärendes Gespräch be-
deinem Partner. Dort kannst du Kraft freuen: tolle Aussichten, eine nette Be- ohne andere um Rat fragen zu müssen. reinigt alle Unstimmigkeiten. Wie du
tanken und bist Ende Juni bereit zur kanntschaft zu machen. Deine Leistungen am Arbeitsplatz wer- weißt, herrscht nach einem Gewitter
neuen Hochform aufzulaufen. den positiv belohnt, das gibt dir zusätz- immer bessere Luft, und du kannst den
liche Motivation. Rest des Monats dann wieder richtig
genießen.

Impressum
LEO erscheint im Verlag querformat GmbH – Verlag-Medien-Grafik
Rothmundstr. 6, 80337 München · GF Sarah-June Jäckel, Bernd Müller, Kerstin Rode LEO Juni 2009
Grafik & Layout: Sarah Jäckel, Kerstin-Claudia Rode
LEO erscheint monatlich in einer IVW-geprüften Auflage von Grafik-Assistentin: Angelika Pechlaner
22.750 Exemplaren in München und Region. Lektorat: Horst Middelhoff
Cover: dancerP, Fotolia.com
Redaktion: Druck: MediaPrint, Rendsburg
LEO, Rothmundstr. 6 · 80337 München, redaktion@leo-magazin.de MitarbeiterInnen dieser Ausgabe:
Tel. (089) 55 297 16 -0, Fax (089) 55 297 16 -25 Josif Amam, Björn Berndt (bjö), Torsten Bless (to), Frank Brenner (fb), Philip Eicker, Micha-
el Ernst, Andreas Hauzenberger, Sarah Jäckel (s-jj), Rolf G. Klaiber (rgk), Ulf Meyer, Stefan
Chefredakteur: Mielchen, Klaus Josef Mosmann, Bernd Müller (bm), Marco Passerotti (Horoskop), Oliver
Bernd Müller (bm, V.i.S.d.P.) (089) 55 297 16 -19, bernd.mueller@leo-magazin.de Rau, Björn Reinfrank (burn), Frank Schmidt, Axel Schock, Hilmer Tasto
Verlegerin:
Sarah Jäckel (s-jj) (089) 55 297 16 -18, sarah.jaeckel@leo-magazin.de

Anzeigenmarketing: LEO ist Mitglied der Publigayte,


Kerstin-Claudia Rode (V.i.S.d.P.): (089) 55 297 16 -23, kerstin.rode@leo-magazin.de dem Anzeigen- und Redaktionsverbund der größten
Paul Janssen, (089) 55 297 16-21, paul.janssen@leo-magazin.de Gay-Stadtmagazine in Deutschland.
Terminredaktion:
Bernd Müller (089) 55 297 16 -19 · Fax (089) 55 297 16 -25, redaktion@leo-magazin.de LEO ist Medienpartner großer schwul-lesbischer Events und unterstützt
unterschiedlichste Vereine und Einrichtungen der Community.
Redaktions- und Anzeigenschluss ist immer der 10. des Vormonats

Namentlich gekennzeichnete Artikel geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Die Abbildung oder Erwähnung
einer Person ist kein Hinweis auf deren sexuelle Orientierung. Für eingesandte Manuskripte und Fotos wird nicht gehaftet. Der
Nachdruck von Text, Fotos, Grafik oder Anzeigen ist nur mit schriftlicher Genehmigung des Verlags möglich. Gerichtsstand ist
München. Es gilt die Anzeigenpreisliste 2/2008.

56 LEO 06/09
dating

Abo-Coupon
Wenn du LEO in Zukunft pünktlich in deinem Briefkasten haben und
keine Infos und News aus der Münchner Szene mehr verpassen willst,
dann ist das LEO-Abo genau dein Ding. Für 60 Euro im Jahr bekommst
du alle 12 Ausgaben druckfrisch im neutralen Umschlag mit der Post.
Selbstverständlich ist das Abo jederzeit zum Quartalsende kündbar.
Für Auslandabos, Geschenk- oder Knastabos und eine andere Bezah-
lung als mit Bankeinzug wende dich bitte direkt an uns:
LEO-Magazin, c/o Querformat GmbH, Rothmundstr. 6, 80337 München
Telefon: 089-5529716-23, Fax -25, Mail: anzeigen@leo-magazin.de
Münchens größte
Gay-Cinema-Area
auf einer Etage
Mo.-Do. 9 – 02 Uhr
Fr. + Sa. 9 – 05 Uhr Name Vorname
Sonn- u. Feiertags 11 – 02 Uhr
Schillerstraße 3
80336 München
Straße

Übrigens: Eure PLZ Ort

Kleinanzeigen könnt Datum Unterschrift

Ihr auch Kto-Nr. BLZ

bei SpeXter, Müller- Kreditinstitut

straße 54 abgeben! Das Abo soll ab Ausgabe kommen.

Samy´s
Begleitservice
Woman
for
Woman
Keine Lust mehr alleine zu sein auf Festen,
Kinos, bist Du neu in einer Stadt oder
Marcellin Dietrich URLAUB in OBERBAYERN
Erotikmassagen, Sex, Party-Strip, Abend-, Reisebegleitung

möchtest Du deiner
Phantasie freien Lauf lassen und sie mit bei den Königsschlössen
26 / 189 / 80 mir ausleben. Rufe mich an, ich habe Zeit
Freibad, Wellness, Sauna, FKK
18 x 5 für Dich, egal wo Du wohnst, es findet sich
immer ein Weg. Sonntag Gay Kaffee-Stammtisch
100%ige Diskretion, www.moosbeck-alm.de
Tel. 08867 91200
Telefon: 0151-27131334
0160 / 2300862(Keine SMS!) SMS werden nicht beantwortet.
www.gayromeo.com/Marcellin_Dietrich

Günstige Übernachtung
stopper LEO 45x45.indd 1 11.02.2009 11:38:16

in München zu vergeben
zu Schnäppchen-Preisen.
Infos über Freie Plätze und Lage unter:

0170-3013564
www.leo-magazin.de LEO 06/09 57
Hoch
reise
Fotos: alle Fotos von Axel Schock

Das
im Norden Stockholm:
Liberale Gesetze,
große Paraden,
offene Szene

Nun ist also auch das geschafft. Kaum eine als kämen ihm diese Luxusprobleme selbst etwas
halbe Stunde ist es her, dass sich das erste les- komisch vor.
bische Paar Schwedens das Ja-Wort geben hat.
Schon wird es auf einem dürftig mit Blumen ge- Ist Stockholm also das lesbisch-schwule Paradies
schmückten Wagen der 1.-Mai-Demonstration auf Erden? Wer dies allein an der Zahl einschlä-
durch die Stadt gefahren und von der Menge giger Lokalitäten bemisst, wird die Frage vernei-
am Straßenrand bejubelt. Homopaare können in nen. Die Saunen wurden mit Beginn der Aids-Krise
Schweden neuerdings richtig heiraten und sich geschlossen und lebten seither nicht wieder auf.
nicht nur verpartnern lassen, wie dies seit 1987 Die klassischen Szenebars sind vergleichsweise
möglich war. überschaubar, was unter anderem an der strikten
Alkoholpolitik des Landes liegt. Eine Schanklizenz
Kjell Rindar gehörte seinerzeit zu den ersten, die erhält nur, wer auch Speisen anbietet; ein aus-
damals eine solche Partnerschaft eingegangen schließlicher Barbetrieb ist nicht möglich – was
waren. Er ist, was man gerne etwas herablassend den positiven Nebeneffekt hat, dass Stockholm
als Alt-Aktivisten bezeichnet. Schon als Student etwa mit „Side Track“ oder dem stilvollen „Torget“
gehörte er zum festen Team des nationalen Ho- ausgezeichnete Restaurants besitzt, die sich zu
mosexuellenverbandes RSFL, viele Jahre war er späterer Stunde sukzessive in belebte Kneipen ver-
ihr Vorsitzender. Heute zeigt er lieber als Stadt- wandeln. „Die lange sozialdemokratische Tradition
führer und wandelndes Lexikon der Stockholmer hat aber dazu geführt, dass wir hier alles durch-
Schwulen- und Lesbengeschichte Touristen die mischen“, erklärt Jon Voss, der mit „QX“ das wich-
schwedische Metropole. tigste nationale Queermagazin und auch das größ-
te Internetportal der Szene betreibt. „Stockholm
„Auf gewisse Weise hatten wir es früher leichter“, ist deshalb im Gegensatz zu Berlin oder London
sagt der pensionierte Deutschlehrer. Es gab noch keine schwule Partystadt.“ Gefeiert wird am lieb-
viel mehr, wofür man kämpfen musste. „Heute sten zusammen: Lesben und Schwule gemeinsam
sind nur noch sehr marginale Forderungen ge- mit Heteros. Am stimmungsvollsten übrigens bei
blieben.“ Zum Beispiel die Kostenübernahme für Schlagerpartys, wie sie auch regelmäßig in schwu-
die künstliche Insemination von Lesben durch len Clubs stattfinden. Der Begriff „Schlager“ wird
die Krankenkasse. Bislang wurde dies nur ver- in Schweden ganz ohne despektierlichen Unterton
partnerten Lesben gewährt. Singlefrauen fühlten verwendet und steht für heimische Popmusik im
sich diskriminiert: „Aber auch das war nun sehr Allgemeinen und die Lieder des Melodifestivalen,
schnell vom Tisch“, sagt Kjell mit einem Lachen, dem schwedischen Vorentscheid zum Eurovision
Stockholm Pride
58 LEO 05/09 www.leo-magazin.de
reise

Song Contest, im Besonderen. Ob ABBA, Alcazar,


Dana International oder Lill Babs – das Partyvolk
erweist sich bei diesem speziellen schwedischen
Verständnis von Happysound bemerkenswert text-
und choreografiesicher.

Das größte Event ist dieser Art ist alljährlich im


Rahmen der Open-Air-Konzerte des Stockholm
Pride zu erleben, wenn Dutzende nationale wie
internationale Grand-Prix-Veteranen und aktuelle
schwedische Popstars im Fünf-Minuten-Takt die
Bühne stürmen. „Für dieses Partykonzert sind
die 16.000 Tickets stets restlos ausverkauft“,
erzählt Claes Nyberg, Präsident des Stockholm
Pride-Komitees stolz. Überhaupt kann sich der
CSD mit großen Zahlen brüsten. 60.000 Teil-
nehmer werden zur diesjährigen Parade, der mit
Abstand größten Skandinaviens, erwartet. Über
600.000 Zuschauer säumen dabei die Straßen.
Der alljährliche Pride ist mit seinen rund 500 Pro-
grammpunkten innerhalb der Pride-Woche längst
zum größten offiziellen Event Stockholms avan-
ciert. „Wir wissen um unser Bedeutung, vor allem
auch, was das Bild der Schwulen und Lesben in
der landesweiten Medienwahrnehmung angeht“,
sagt Claes. Denn die Metropole Stockholm ist
nicht mit dem ganzen Land gleichzusetzen. „Da
geht es uns nicht anders als in anderen Staaten.
Hier in der Stadt gehören Schwule und Lesben
ganz einfach zum Leben dazu. Auf dem Land
oder in Kleinstädten sieht die Lebenswirklichkeit
der Homosexuellen hingegen ganz anders aus.“
Das lesbisch-schwule Paradies existiert in Schwe-
den zwar immerhin schon auf dem Gesetzespa-
pier, „aber wirkliche Gleichberechtigung findet in
den Köpfen der Menschen statt“, sagt Kjell Rindar.
Und dazu werden auch weiterhin Homoaktivisten
wie er benötigt. p Axel Schock

Schwule Reiseinformationen zu Stockholm:


www.stockholmtown.com/gay
www.stockholmpride.org

Lesbischschwules Internetportal
www.qx.se Historische Klappe

Lastminute sich noch die


besten Schnäppchen für den
Sommer 2009 sichern. al-village
-reisen.d
e
www.glob
Ibiza ab 278.-
Mykonos ab 499.-
GRAN CANARIA DELUXEONLY Gran Canaria ab 290.-
GAYS
Individuelle Zimmer,
Suiten mit Garten New York ab 599.-
Exklusives Frühstück
Juni /Juli
Miami ab 438.-
DZ ab 39.- € p.P.
inkl. Frühstück Alle Angebote sind in Euro - inkl. Flug und 3*Hotel. 7 Nächte bei 2er Belegung.
www.birdcage-resort.com · info@birdcage-resort.com Einfach auf unserer Homepage den Button Lastminute klicken und abfliegen.
freecall 0800 79 78 76 142 (from germany only) Koppel 32 20099 Hamburg Tel: 040 - 2805 3005 Fax: 040 - 2805 3040

www.leo-magazin.de LEO 06/09 59


reise

Shuttle-Busse bringen die Besucher zurück nach


Köln. Tickets (28,50 Euro) können auf www.phan-
tasialand.de bestellt werden. Das Partyticket ab
20:00 Uhr kostet 10 Euro.
www.fantasypride.de

Blicke und Begehren


Herbert Tobias
den Hamburger Deichtorhallen
Mit rund 200 Exponaten beleuchtet eine umfas-
sende Retrospektive noch bis 16. August 2009
im „Haus der Photographie“ der Hamburger

Foto: Fantasypride
Reisenews
Deichtorhallen das Lebenswerk von Herbert Tobi-
as, der von 1924 bis 1982 lebte: angefangen mit
Fotos, die Tobias als 19-jähriger Soldat an der Ost-
front machte, über Aufnahmen aus Paris und den
großen Werkkomplex der Berliner Jahre bis hin zu
den erotischen Männerbildern.
Tobias zählt zu den bedeutendsten deutschen
mehr“, sagt Uwe Hagemann von „ebab“, „denn Fotografen der Nachkriegszeit. In den 50er und
Weltweit wohnen über uns bieten Gastgeber nicht nur einzelne Zim- 60er Jahren machte er sich in Paris und Berlin
Ebab hat das 5000. Bett aufgenommen mer an, sondern auch Ferienapartments auf der mit unkonventionellen Modefotografien einen
ganzen Welt“. Namen. Berühmt ist er heute aber vor allem für
Bis 1996 hatte Berlins schwules Beratungsprojekt seine stimmungsvollen Stadtansichten, subtilen
Mann-O-Meter private Zimmer vermittelt. Hieraus Porträts und erotischen Männerbilder. Tobias’
entwickelte Hagemann das heutige „ebab“-Ange- Fotografien strahlen Poesie, Sinnlichkeit und sug-
bot. Rund ein Drittel der Objekte liegt in Berlin, gestive Kraft aus. Tobias’ Modeaufnahmen und
ein weiteres Drittel im übrigen Deutschland und Künstlerporträts wie die von Klaus Kinski, Hilde-
der Rest ist über die ganze Welt verteilt. Man kann gard Knef oder Nico sind weithin bekannt.
also in Sydney oder auf Ibiza, in München oder auf
Sylt private Zimmer in Mitbenutzung von Küche
und Bad und ganze Wohnungen und Apartments
finden. Zimmer sind ab 20 Euro und Apartments
ab 35 Euro pro Nacht zu haben.
www.ebab.de

Schwule Achterbahn
Sechster Fantasypride im Phantasialand
Nervenkitzel, Entertainment, Party: Am Samstag,
den 13. Juni, findet der mittlerweile sechste Fanta-
sypride im Phantasialand in Brühl statt. Von 9:00
bis 22:00 Uhr kann man nicht nur eine Reihe auf-
regender Fahrgeschäfte, sondern auch schwule
Foto: ebab

Attraktionen auf zwei Beinen erleben. Etwa den


Wet-T-Shirt-Contest mit Moderator René Gligée Foto: Herbert Tobias
oder eine bunte Mischung aus Gesang, Travestie
und Comedy in der Westernstadt. Auch die unka-
Die Agentur „enjoy bed and breakfast“ (kurz puttbaren Weathergirls geben ein Konzert.
„ebab“) hat im Mai das 5000. Bett in ihr Angebot Um 22:00 Uhr startet die Fantasypride-Party: Auf
aufgenommen. Es steht in der katalanischen Me- zwei Areas wird zu House, Pop, Mainstream, Char-
tropole Barcelona. „Eigentlich sind es sogar noch ts, Electro und Schlager gefeiert.

Verlosung

Do sammer dabei!
LEO verlost Plätze auf Kölner Parade-Wagen
CSD-Touristen aufgepasst! Von Freitag bis (siehe Bild) bequem und aus ganz neuer Sicht
Sonntag, 3. bis 5. Juli, findet der Klassiker der genießen. Eine Versorgung vor Ort mit Prosec-
deutschen CSDs in Köln statt. Wir verlosen vier- co & Co. ist natürlich gewährleistet!
mal zwei Plätze auf dem Abbott-Parade-Wagen.
Wer also zum größten CSD der Republik nach Bewerbung bitte mit Bild bis 15. Juni an
Köln reist, kann die spektakuläre Parade am redaktion@leo-magazin.de, Stichwort
Sonntag, den 5. Juli, als „Gärtner der Lüste“ CSD Köln

60 LEO 05/09 www.leo-magazin.de


tv-tipps

Curl Girls
Di, 2.6., 22:45 TIMM
TV-Highlights Queeres Fernsehen im Juni
Mo., 1.6., 12:50 – 15:00, Sat.1 Mi., 3.6., 12:30 – 14:00, EinsFestival Di., 9.6., 00:55 – 02:50, NDR
Vier Hochzeiten und ein Todesfall (Spielfilm, Bleib bei mir (Spielfilm, D 2009) Lili Marleen (Spielfilm, D 1980)
GB 1993) Durch einen glücklichen Zufall lernt die arbeits- Rainer Werner Fassbinder wollte mit diesem
Mike Nevells romantische Episodenkomödie war lose Spitzenköchin Rosa Echte den exzentrischen Spielfilm zeigen, wie das Dritte Reich Musik-
einer der großen Überraschungserfolge des Jah- Schlagerstar Harry Hansen kennen. Seit dem Tod und Showelemente und die damit verbundenen
res 1994. In seiner Trauerrede für den verstor- seines Gesangs- und Lebenspartners steckt Harry Emotionen zur Verzauberung und Betäubung
benen Garteh zitiert sein jüngerer Lebensgefähr- in einer tiefen Krise. Zumal die Zwillingsschwester des Volkes ausnutzte. Der interessante Spielfilm
te Matthew den „Funeral Blues“ von H. W. Auden: von Harrys verstorbenem Partner auftaucht, die erzählt auch von Fassbinders großer Liebe zum
„He was my North, my South, my East and West. nichts Gutes im Schilde führt … Kino und zu den Melodramen Hollywoods.
My working week and my Sunday rest.“ Rührt zu
Tränen! Do, 4.6., 16:05 – 16:30, RTL II Mi., 10.6., 00:45 – 01:15, Sat.1
Hinterm Sofa an der Front: Coming out … Co- Lenßen & Partner: Der misshandelte Ballett-
Mo., 1.6., 21:45 – 22:45, DSF ming in (Sitcom, USA 2005 – 2007) junge (Serie, D 2006)
Tabubruch – Der neue Weg von Homosexualität Larrys Kumpel Kenny bekennt sich endlich zu sei- In der Lagerhalle einer Reifenhandlung versteckt,
im Fußball (Dokumentation, D 2009) ner Homosexualität und fliegt prompt zu Hause finden die Ermittler einen jungen, misshandelten
Vor genau einem Jahr stellte die preisgekrönte raus. Larry ist angesichts Kennys „Beichte“ fas- Balletttänzer. Seine Mutter erteilt Ingo Lenßen
DSF-Dokumentation „Das große Tabu? Homose- sungslos … den Auftrag, die Täter zu finden. Die Spurt führt
xualität und Fußball“ die Frage nach dem Status zu dessen Schulkameraden. Die Jugendlichen
quo von gleichgeschlechtlicher Liebe im deut- Sa., 6.6., 18:15 – 19:15, TIMM sind Mitglieder eines Boxvereins …
schen Volkssport Nummer 1. Das DSF hat die Ich liebe dich (Dokumentation, D 2009)
brisante Thematik nun weitere zwölf Monate beo- Schauspieler und Regisseur Michael Stock zeigt in Sa., 13.6., 19:20 – 20:00, 3sat
bachtet und mit der Kamera begleitet. seiner Reportage die unterschiedlichsten schwu- Caravaggio – Ein Ballett entsteht (Dokumenta-
len Beziehungsformen. Vier schwule Paare stellen tion, D 2008)
Di., 2.6., 22:45 – 23:15, TIMM sich seinen Fragen. Mauro Bigonzetti gilt als einer der führenden
Curl Girls (Dokutainment, USA 2007) Choreografen Italiens. Bigonzetti erarbeitete „Ca-
Surfen, Sonne, lachen – und das alles ohne Män- Mo., 8.6., 20:15 – 21:15, SuperRTL ravaggio“ über den berühmten schwulen Barock-
ner? Die sechsteilige Reality-Serie begleitet eine Siegfried & Roy – Ein Leben für die Show (Doku- maler Italiens mit dem Staatsballett Berlin. Der
lesbische Freundesclique durch Los Angeles. mentation, D 2008) Film verfolgt die Entwicklung des Stücks von der
Immer dienstags um 22:15 und 22:45 Im Oktober 2003 wird Magier Roy von einem weißen Idee bis zur Premiere.
Tiger attackiert und erleidet schwere Verletzungen.
Di., 2.6., 23:00 – 23:30, SWR Fünf Jahre nach dem Unfall kehren Siegfried und Sa., 13.6., 20:15 – 21:45, 3sat
Mama, ich bin schwul – Jugendliche und ihr Roy nochmals zurück auf die Bühne. Die Dokumen- Caravaggio (Ballett, D 2008)
Coming-out (Dokumentation, D 2008) tation zeigt ein optimistisches Duo, das das Trauma Tanzstück in zwei Akten. Eine Aufzeichnung
Rita Knobel-Ulrich hat homosexuelle Jungen und von einst überwunden zu haben scheint. der Uraufführung vom Dezember 2008 aus der
Mädchen und deren Eltern aufgesucht und nach- Staatsoper Unter den Linden in Berlin.
gefragt: War es schwer zu sagen: Mama, ich bin Mo., 8.6., 05:05 – 05:50, 3sat
schwul? Pet Shop Boys: Cubism (Konzert, MEX 2007) Sa., 13.6., 20:15 – 22:20, Sat.1
Aufzeichnung eines Konzerts im Auditorio Nacio- Die Hochzeit meines besten Freundes (Komö-
nal in Mexico City von 2007. die, USA 1997)

62 LEO 06/09 www.leo-magazin.de


tv-tipps

Die Restaurantkritikerin Julianne (Julia Roberts) Militär, der Gesellschaft, ihren Familien – und vor
bekommt den Schock ihres Lebens, als sie er- allem mit sich selbst.
fährt, dass ihr bester Freund Michael heiraten will.
Tatort – So, 14.6., 20:15 Uhr, ARD
Noch immer in ihn verliebt, schreckt sie vor den Fr, 19.6., 22:10 – 00:30, RTL II
perfidesten Intrigen nicht zurück, um die Hoch- Interview mit einem Vampir (Spielfilm, USA
zeit zu verhindern. An ihrer Seite der hübsche und 1994)
schwule George Downes, gespielt vom hübschen Kulturautorin Anne Rice hatte es ziemlich gegru-
und schwulen Rupert Everett. selt, als sie erfuhr, dass ausgerechnet Tom Cruise
ihren Romanhelden Lestat de Lioncourt verkör-
So., 14.6., 19:15 – 20:15, TIMM pern sollte. Ausgerechnet der soll einen dandy-
Upgrade – Das schwule Traumschiff (Reisema- haften männerliebenden Vampir glaubhaft ver-
gazin, D 2009) körpern können? Von der Bisexualität Lestats und
Mit über 300 schwulen Männern eine Woche un- der sexuellen Spannung zwischen ihm und seinem
After Stonewall terwegs durch die Karibik, auf einem der größten Gespielen du Lac (Brad Pitt) ist im Film nur noch
Mi, 24.6., 20:15 TIMM Kreuzfahrtschiffe der Welt. Wie das war, erzählen in Ansätzen etwas zu spüren.
die beiden TIMM-Autoren Jochen Hick und Michael
Scheibe in ihrer TV-Reportage über eine Gay-Cruise. Mi., 24.6., 15:00 – 16:00, WDR
Planet Wissen: Hepatitis – Die schleichende
So., 14.6., 20:15 – 21:45, Das Erste Gefahr (Dokumentation, D 2009)
Tatort: Tote Männer (Fernsehfilm, D 2009) Allein in Deutschland sind gut 500.000 Menschen
Ein toter Student wird in der Weser gefunden. mit Hepatitis B infiziert, ohne es zu wissen. Dabei
Hauptkommissarin Inga Lürsen (Sabine Postel) ist der Typ B eine der häufigsten Todesursachen
und ihr Kollege Stedefreund (Oliver Mommsen) weltweit, und die Infektion wäre mit einer Impfung
erfahren, dass er sich gegen Geld mit Männern zu verhindern.
getroffen hat …
Mi., 24.6., 20:15 – 21:45, TIMM
Mi., 17.6., 20:15 – 21:45, TIMM After Stonewall (Dokumentation, USA 1999)
Interview mit einem Vampir Das andere Istanbul – Queeres Leben am Bo- Die Straßenschlacht, die sich Homosexuelle 1969
Fr. 19.6., 22:10 Uhr RTLII sporus (Dokumentation, D 2008) in der New Yorker Christopher Street mit der Po-
Istanbul gilt unter Insidern als das schwule Mek- lizei lieferten, gilt als Geburtsstunde der lesbisch-
ka Europas. Der Film der deutsch-türkischen schwulen Bürgerrechtsbewegung. Der US-Doku-
Regisseurin Döndü Kilic zeigt die Auseinander- mentarfilmer John Scagliotti zeichnet in seinem
setzungen der jungen Menschen mit ihrer Ho- preisgekrönten Dokumentarfilm deren Geschichte
mosexualität, der türkischen Staatsmacht, dem nach dem legendären Stonewall-Aufstand nach.

Die TIMM
Badehose
nur 19,99
Rick & Steve
Donnerstags 21.15

Euro

Der stag
er Endlich und rechtzeitig zum
Donnit Biss Sommer: Die Badehose aus TIMMs
m y 20
:15 Männeraquarium „Abgetaucht“
lutel 22:15 ist jetzt in unserem Onlineshop
ABSoulouS &
FAB 21:15 erhältlich. Dies und viele weitere
& S teve ausgewählte Produkte unter:
Rick www.timm.de
www.timm.de
Models: Terrorschwestern
wellness
Foto: iStock_Mummu Media

Richtig
Wasser gilt seit je her als Elixier des Lebens. Das
Sonnen
Ohne Sonnenbrand braun werden
Hautkrebs erhöht sich. Hierfür sind besonders die Pflege nach dem Sonnenbad
Wasser mit Edelsteinen zu versetzen und es so UVB-Strahlen verantwortlich. Nicht weniger wichtig als der Sonnenschutz ist
zusätzlich Auch wenn unsere Sonne Millionen von die Hautpflege nach dem Sonnenbad. Dies gilt
Kilometern entfernt ist, so ist ihre Strahlung nicht Haut schützt sich nur in Maßen selbst auch, wenn ein Sonnenbrand schon da ist. Dann
zu unterschätzen. Und so sehr sich die Menschen Zwar besitzt die Haut eigene Schutzmechanismen sind Feuchtigkeit und heilende Wirkstoffe beson-
auf den Sommer freuen: Dermatologen beobach- wie die so genannte Lichtschwiele (eine Verdickung ders von der Haut gefragt. Aloe vera, Kamille oder
ten seit Jahren zunehmende Hautschäden durch der äußeren Hautschicht) oder den Hautfarbstoff Ringelblume habe sich als wertvolle Begleiter in
zu langes oder nicht ausreichend geschütztes Melanin. Beide haben die Aufgabe, das Eindringen der After-Sun-Pflege bewährt. Auch hier gibt es
Sonnenbaden. Die Folge ist meist ein Sonnen- der UV-Strahlung in die Haut- und Körperzellen zu unterschiedliche Produkte von Lotions über Gele,
brand, der je nach Hauttyp und Dauer ziemlich verhindern. Dieser Schutzmechanismus hat aber bis hin zu erfrischenden und kühlenden Sprays,
schmerzhaft sein kann und von Rötungen, Juck- seine Grenzen: Je nach Hauttyp beträgt die Eigen- wenn es schnell gehen muss.
reiz und Bläschen begleitet wird. schutzzeit zwischen fünf und 50 Minuten.
Denn Sonne brauchen wir
Was ist eigentlich ein Sonnenbrand? Sonnenschutz von außen Richtig dosiert hat die Sonne positive Wirkung auf
Sonnenbrand ist eine Entzündung der Haut. Der Es sind zahlreiche Hautpflegemittel inzwischen Körper und Seele. Sie steigert die Abwehrkräfte
Organismus erhöht die Durchblutung (daher die auch mit UV-Schutz versehen. So gibt es physi- und sorgt für Wohlbefinden. Der Körper braucht
Rötung) und versucht so, die Schäden zu besei- kalische und chemische Lichtfilter, die wie kleine Sonnenlicht außerdem, um Vitamin D zu produ-
tigen. Dieser Prozess dauert meist einige Tage. Spiegel auf der Haut wirken und die Strahlen ab- zieren, was wiederum wichtig für die Aufnahme
In dieser Zeit reagiert die Haut empfindlich auf wehren. Und es gibt natürliche Lichtschutzfaktoren von Calcium aus der Nahrung ist und unsere Kno-
Berührungen, spannt und fühlt sich heiß und wie beispielsweise Sesam- und Karottenöl. Egal ob chen stärkt. Also: gut schützen und in Maßen ge-
trocken an. Unser Sonnenlicht besteht aus sicht- man Creme, Gel oder Spray bevorzugt: Wichtig ist, nießen – dann kann der Sommer kommen!
barem, infrarotem und ultraviolettem Licht, der ein Produkt zu wählen, dass dem eigenen Hauttyp
UVA- und UVB-Strahlung. Die UVA-Strahlen sor- entspricht und ausreichend Schutz bietet. Für die Unser Tipp: Vor dem Sonnenbad die Haut mit einem
gen für die Bräune und dringen tief in die Haut Gesichtspflege hat sich Creme ganz gut bewährt, milden Peeling behandeln. Die Haut bräunt dann
ein. Dabei greifen sie das elastische Bindegewe- Milch und Spray eignen sich besonders für großflä- schöner und gleichmäßiger.
be an, was die Haut schneller altern lässt. Aber chige Körperpartien. Wer fetthaltige Sonnenschutz- p A.Hauzenberger
nicht nur die Hautalterung wird durch zu häufiges mittel nicht verträgt (Stichwort: Mallorca-Akne), für www.natura-well.de –
Sonnenbaden beschleunigt, auch die Gefahr von den ist ein Gel auf Wasserbasis zu empfehlen. beauty und wellness für körper, geist und seele

Slim Patch:
Promo

Mit dem Pflaster zur Wunschfigur


Im Kampf gegen das Rauchen ist es seit Jahrzehnten bewährt, jetzt
sorgt ein Pflaster auch für eine gute Figur: Slim Patch heißt die neue Ihr Beauty- und Wellness-Studio
Entwicklung, die mit ihren natürlichen Inhaltsstoffen den Fettstoffwech-  Massagen
sel des Körpers beschleunigt und den Appetit reguliert. So kommt man  Naturkosmetik
mit einem kleinen Pflaster seinem Wunschgewicht jeden Tag einen  Wellness-Fußpflege
Schritt näher!  Schnupperstunde
Und so funktioniert‘s: Einmal täglich ein Slim Patch-Pflaster auf eine Gesichtspflege –
glatte, haarfreie Hautpartie kleben. So gelangen 24 Stunden lang natürliche Wirkstoffe unter anderem aus 50 Min. 29,00 Euro
Guarana, Mate und Braunalgen in den Kreislauf, fördern den Stoffwechsel und aktivieren die Fettverbrennung.  Fußpflege classic
45 Min 19,00 Euro
Zudem reduziert Slim Patch den Appetit und senkt den Cholesterinspiegel.
Slim Patch gibt es als Monatspackung und im besonders günstigen Jahresabo. Informationen und Bestellung natura well Andreas Hauzenberger
unter www.the-body-shaper.de Patch it – shape it! Plinganserstr. 25 (München-Harras)
Tel. 72 06 91 92 · www.natura-well.de

64 LEO 06/09 www.leo-magazin.de


Slim Patch

nzeige RosaBranchen 90x59 april09.indd 1 02.04.2009 12:13:20

Jetzt auch in
Deutschland erhältlich:
Slim Patch, das Abnehmpflaster –
zur natürlichen und schonenden
Unterstützung beim Abnehmen

• 24 Stunden wirksam
• Gewichtsabnahme ohne Diät
• besser definierte Muskulatur
• natürliche Inhaltsstoffe
beschleunigen den Fettstoffwechsel

Bestellen Sie unter:


www.the-body-shaper.de

SHAPE IT.
www.leo-magazin.de
die letzte seite

Alexander
Rybak
Der norwegische Troll
Der schelmische Norweger Alexander Rybak ist der diesjährige Gewinner
des Eurovision Song Contest. Der 23-Jährige, der im russischen Minsk gebo-
ren und in Norwegen aufgewachsen ist, gilt als musikalisches Wunderkind,
seine Nummer „Fairytale“ ist ein lustiges Folkore-Stück, das ein bisschen an
die Songs des britischen Musikers Mika erinnert. Glücklich zeigte Rybak sich
bei seiner Sieger-Pressekonferenz – und hatte auch ein Statement zur ge-
waltsamen Auflösung der am Grand-Prix-Tag stattgefundenen Homo-Demo
„Gleiche Rechte für alle“: „Eigentlich wollte ich jetzt einen Witz machen und
Foto: Indrek Galetin (EBU)

sagen, dass ich sie ja nicht festgenommen habe, aber darüber macht man
keine Witze. Ich finde es schade, dass die Demonstranten den Tag des Grand
Prix als Demo-Tag gewählt haben – denn die größte Homo-Demo war doch
hier in der Halle!“
Der Demo-Termin war von Seiten der Homo-Aktivisten um Nikolai Alexejew
bewusst gewählt worden, um mehr Öffentlichkeit zu bekommen; schon im
Vorfeld warnte die russische Polizei: „Versuche einer unbefugten Kundge-
bung der sexuellen Minderheiten in Moskau werden hart, aber im Rahmen
der russischen Gesetze unterbunden. p bjö

Foto: Automat Pictures

Hugh Jackman Foto: 20th Century Fox

Der Tanzwolf
Gerne hätten wir ein bisschen schwulen Tratsch schwul halten. Naja, damals war Hugh zwölf Jahre
über die hübschen Hauptdarsteller des kürzlich jung. Inzwischen bedauert er seine Entscheidung:
angelaufenen „Star Trek“-Films gebracht, aber „Ich hatte damals einfach nicht die Eier wie Billy
es gibt nichts! Weder angedichtete Homo-Affären Elliott“ wird der 40-Jährige in einem Interview
noch homofreundliche oder homophobe Äuße- zitiert. Trotz abgebrochener Tanzstunden blieb
rungen! Schade. Dafür hat Hugh Jackman, der die schwule Aura dem australischen Schauspieler wird er weiter zitiert. Sex sei zwar wichtig, aber
kürzlich als muskulöser Mutant Wolverine der übrigens erhalten: „Ich würde gerne leugnen, dass total oberflächlich; eine Beziehung, die nur da-
„X-Men“-Reihe im Kino zu bewundern war, zuge- ich schwul bin, weil ich es nicht bin. Aber indem rauf aufgebaut sei, würde keinen Bestand haben.
geben, dass er als Kind den Traum einer Tanzkarri- ich es leugne, sage ich, dass es eine Schande ist, Wer vom People-Magazin zum „Sexiest Man alive
ere aufgab, weil er befürchtete, man könne ihn für schwul zu sein – und das ist es ganz sicher nicht“, 2008“ gewählt wurde, hat eben gut reden … p bjö

Pink
Voll hetero
Foto: Andrew Macpherson/sony

Etwas ungehalten reagierte unsere Lieblings-Butch dem gemacht. In unserem Interview (siehe LEO April
Pink, als sie in der „News of the World“ ein Interview 2009) antwortete sie auf die Frage, ob ihre Frauen-
las, das sie folgendermaßen zitierte: „Ich schäme Beziehungen besser als die zu Männer gelaufen
mich nicht, bi zu sein. So bin ich halt. Ich könnte mit seien: „Du hattest offensichtlich noch keine längere
einer Frau genauso glücklich werden“, war dort zu Beziehung zu Frauen. Mit einer Frau zusammen zu
lesen. Stimmt angeblich nicht, denn nur kurze Zeit sein , heißt, über alles stundenlang reden zu müs-
später ließ Pink wütend via „New York Daily“ verlau- sen. Das ist mühsam, um mal höflich zu bleiben.“
ten, dass das Interview gefälscht sei und sie dieses Kein Wunder, dass mit solchen Erfahrungswerten
Statement nie abgegeben hätte. Und bisexuell sei bei Pink keine lesbische Liebe mehr blühen mag …
sie auch nicht. Erfahrungen mit Frauen hat sie trotz-  p bjö

66 LEO 06/09 www.leo-magazin.de


Shoppen & Cruisen

Ab
4.Juni in
Stuttgart
Alte Poststraße 2 (Dr. Müller)
Shop im Tiefgeschoss

Nürnberg Luitpoldstraße 11 (im WOS-Markt) Stuttgart Alte Poststraße 2 (bei Dr. Müller) Berlin
Joachimstaler Straße 1-3, Bahnhof Zoo (im WOS-Markt) Bremerhaven Rickmersstraße 24 (im WOS-
Markt) Düsseldorf Graf-Adolf-Str. 69 (bei Dr. Müller) Frankfurt Kaiserstraße 74, Kaiserstraße 66
(1. Etage bei Dr. Müller) Hamburg Reeperbahn 63-65, Pulverteich 8, Steindamm 2 Kiel Schuhma-
cherstraße 11 Lübeck Wahmstraße 31 (im WOS-Markt) Mönchengladbach Hindenburgstraße
201 (im WOS-Markt) Neumünster Gasstraße 5 Rostock Kröpeliner Straße 11 (1. Etage bei Beate
Shops & Kinos Uhse)
Träume
LEBEN

Figur VICTORY, 170cm 1.929,- Barhocker / Bartresen ROCKSTAR 229,- / 1.399,-


Hängeleuchte ROMANTIC ab 499,- Riesenspiegel ROMANTICO 1.199,-
Truhe SHINY ab 65,- Crocodile ab 16,95

Designhaus Cityhaus
Augustenstr. 12–14 Sendlinger Str. 37
80333 München 80331 München
Tel. 089/55 21 55 -15 Tel. 089/23 08 73-65
design@kare.de city@kare.de DER ABSOLUTE WOHNSINN