Sie sind auf Seite 1von 1

Reinigung und Pflege

DE

Abstellen der Wasser- und Stromversorgung


Drehen Sie den Wasserhahn nach jedem Waschvorgang zu. Hierdurch wird der Verschlei der Wasseranlage verringert und Wasserlecks vorgebeugt. Ziehen Sie den Netzstecker aus der Steckdose, bevor Sie Ihren Waschtrockner reinigen.

Reinigung der Pumpe


Ihr Gert ist mit einer selbstreinigenden Pumpe ausgerstet, eine Wartung ist demnach nicht erforderlich. Es knnte jedoch vorkommen, dass kleine Gegenstnde (Mnzen, Knpfe) in die zum Schutz der Pumpe dienende Vorkammer (befindlich unter der Pumpe) fallen.

! Vergewissern Sie sich, dass der Waschgang abgeschlossen ist und ziehen Sie den Netzstecker heraus. Zugang zur Vorkammer: 1. Nehmen Sie die Abdeckung (befindlich an der Gertefront) mit Hilfe eines Schraubenziehers ab (siehe Abbildung);

Reinigung des Gertes


Die Gehuseteile und die Teile aus Gummi knnen mit einem mit warmer Splmittellauge angefeuchteten Tuch gereinigt werden. Vermeiden Sie Lse- und Scheuermittel

Reinigung der Waschmittelschublade


Heben Sie die Schublade leicht an und ziehen Sie sie nach vorne hin heraus (siehe Abbildung). Splen Sie sie regelmig unter flieendem Wasser grndlich aus.

2. Drehen Sie den Deckel gegen den Uhrzeigersinn ab (siehe Abbildung): es ist ganz normal, wenn etwas Wasser austritt;

Pflege der Gertetr und Trommel


Lassen Sie die Gertetr stets leicht offen stehen, um die Bildung unangenehmer Gerche zu vermeiden. 3. Reinigen Sie das Innere grndlich; 4. Schrauben Sie den Deckel wieder auf; 5. Bringen Sie die Abdeckung wieder an. Stellen Sie hierbei sicher, dass die Haken in die Schlitze eingreifen, bevor Sie die Abdeckung fest andrcken.

Kontrolle des Wasserzulaufschlauchs


Kontrollieren Sie den Zulaufschlauch mindestens einmal im Jahr. Weist er Risse bzw. Brche auf, muss er ausgetauscht werden. Der starke Druck whrend des Waschprogramms knnte zu pltzlichem Platzen fhren.

! Verwenden Sie niemals bereits gebrauchte Schluche.

58