Sie sind auf Seite 1von 1

Internet-Zugang frs Handy Wie surfen mit dem Handy? Auch das ist heutzutage kein Problem mehr.

Schon lngst ist das Internet nicht mehr nur den Computern und Laptops daheim vorbehalten, sondern auch mit Handys von unterwegs leicht zugnglich. Bei Business Handys ist W-LAN und Internet bereits lange Standard. E-mails abrufen und beantworten, Fahr- und Stadtplne anzeigen lassen, usw.. Sehr viele von dieser und weiterer Funktionen sind alltglich und unerlsslich fr berufsttige Menschen und wird schon seit einiger Zeit ber W-LAN bereitgestellt und verwendet. Aber wer beruflich oft unterwegs ist, der mchte oder muss sogar mobil auf das Internet zugreifen knnen und hat dafr nicht immer ein Laptop parat. Durch des mobilen Internets, bei dem auch das Surfen mit dem Handy mglich ist, ist das jetzt kein Problem mehr. Denn alle Daten und Geschfte knnen jetzt gemtlich immer und berall ber das Handy bearbeitet und erledigt werden. Aber auch Handys fr den Normalnutzer sind in der Zwischenzeit mit Internetzugang und W-LAN ausgestattet, so dass es kein Problem ist, von unterwegs seine E-mails zu verschicken oder zu schreiben, sich ber das neue Kinoprogramm zu informieren oder langsam Wartezeiten mit Internetsurfen ber das Handy zu berbrcken. Das Surfen mit dem Handy ist der Markt der Zukunft in der Mobilfunkindustrie wird mehr trendig sein, so dass mobiles Internet bald fr jeden ganz unkompliziert und so gut wie berall mglich sein sollte. Internet- und Mobilfunkanbieter haben das riesige Potential des mobilen Internets erkannt und arbeiten daran, es einer mglichst schon breiten Massen von Menschen zugnglich zu machen. Die Tarife fr das Surfen mit dem Handy richten sich dabei nach den verbrauchten Megabyte. Es gibt sowohl Prepaid Karten als auch Vertrge und Flatrates fr das mobile Internet, die je nach Internet Verwendung unterschiedliche Vorteile bieten. Dank der Weiterentwicklung der Mobiltelefone ist das Surfen mit dem Handy schon jetzt uerst komfortabel geworden. Viele der so genannten Internet-Handys verfgen groe Displays, eine gute Auflsung, eine Alternative die QUERTZ-Tastatur zu nutzen und sind mit modernen Internet-Browsern ausgestattet. Auch das Abspielen von Musik oder Videos ber das Internet stellt mit diesen Hightech-Gerten keine Hrde mehr dar. Wenn es so weiter geht, ist das Surfen mit dem Handy bald genauso einfach wie das Surfen am PC.