Sie sind auf Seite 1von 2

EBERHARD-KARLS-UNIVERSITT TBINGEN SS 2012

PHILOSOPHISCHES SEMINAR Wolfgang M. Schrder, Tom Poljanek

Oberseminar: Philosophische Literarsthetik und Theorie der Mythenrezeption am Beispiel von James Joyces "Ulysses"
2 st., Mi 14-16 Uhr, Burse, Schellingzimmer

25.04.12 02.05.12 09.05.12

Einfhrung: Mythen, sthetik, Fundamentalpoetologie Auf Kurs zum eigenen Ort (Heimkehr). Knstlertum und Odysseische Rahmenthemen (Ulysses, Kap. 1-2). Modalitt des Sichtbaren in Prosa. Von Proteus zu Kalypso (Ulysses, Kap. 3-4) Abendveranstaltung zu Joyce, Ulysses, ab 18.00 Uhr, Burse, Raum X.

16.05.12 23.05.12 06.06.12 16.06.12 13.06.12 20.06.12 27.06.12 04.07.12

Was und wie Leopold Bloom im stream of consciousness denkt (Ulysses, Kap. 5-6). Rhetorik und Stilformen im Roman, durchexerziert (Ulysses, Kap. 7-8). Vom schildernden Umgang mit Ungeheurem: Mythen, Epik, Lyrik und Dramatik als Entsetztheitsformen der Literatur (Ulysses, Kap. 9-10). BLOOMSDAY (Abendveranstaltung zu Joyce, Ulysses) Hren und Sehen, Phnomenologie vorm Schreiben: Sirenen- und Zyklopen-Erfahrungen (Ulysses, Kap. 11-12). Altern als Problem fr Sprachen: Althochdeutsch und Wort-fr-Wort-bersetzungsversuche (Ulysses, Kap. 13-14). Dublin, nachts. Sexualitt als Odyssee (Ulysses, Kap. 15-16). Von Fragen herkommende Texte: Zur Struktur klrenden Erzhlens. (Ulysses, Kap. 17, I).

11.07.12 18.07.12 25.07.12

Parallele Kurse: Bloom and Stephen, reviewed (Ulysses, Kap. 17, II). Acht lange Stze, zeitlos. Poetologie(versuch) von Mollys Monolog (Ulysses, Kap. 18). Abschlussreflexion