Sie sind auf Seite 1von 1

Der Superhirn

David hat am Freitag sein Abitur bekommen. Sein Alter: 15. David ist der jüngste Abiturient
Bayerns. Wie das geht? Einfach vier Klassen überspringen. Das hat das Gymnasium Icking
noch nicht erlebt.

Schon im Oktober wird er an der TU Mathe und Informatik studieren. David kann selbst
nicht erklären, wie er so schnell lernt. „Ich habe einfach dieses Talent. Es geht alles schnell
bei mir. Ich muss mir nur etwas durchlesen und habe mir fast alles gemerkt”, sagt er.

Für seine Eltern war es oft nicht leicht: „In der achten Klasse hatte er richtige Stinkphasen.
Er wurde nicht gefordert – da war er ungenießbar”. Am Abend vor dem Abitur war die
Mutter besorgt: Ich rufte ihn an, damit er nach Hause kommt. Es war fast Mitternacht!
Richtig gelernt hatte er nicht.

Die folgenden Sätze sind entweder richtig oder falsch. Kreuzen Sie die richtige Antwort an
und begründen Sie Ihre Entscheidung mit der entsprechenden Textstelle.

RICHTIG FALSCH

1. David ist der jüngste Abiturient Deutschlands.


Begründung: ……………………………………………………….………………………….
2. Am Gymnasium Icking überspringt man oft vier Klassen.
Begründung: ……………………………………………………….………………………….
3. David wird jetzt Urlaub machen.
Begründung: ……………………………………………………….………………………….
4. David weiß, wieso er dieses Ergebnis hat.
Begründung: ……………………………………………………….………………………….
5. Davids Eltern haben diese Zeit schwierig gefunden.
Begründung: ……………………………………………………….………………………….
6. Am Abend vor der Prüfung ist David früh ins Bett gegangen.
Begründung: ……………………………………………………….………………………….