Sie sind auf Seite 1von 13

Podiumsdiskussion: “Zukunft Medien”, FH St. Pölten 27. Sep. 2013 Meine Handouts zur Diskussion über Payd Content

Crowd: 1 Euro pro User generiert Arbeitsplätze

DieterZirnig

dieter.zirnig@neuwal.com

dieter.zirnig@digitalmindshift.com

DIDieterZirnig.EigeneHandoutsbeiPodiumsdiskussionzu“ZukunftMedien­Paydcontent”,27.9.2013­dieterzirnig.com

neuwal.com Politik­undWahljournal

● neuwalgibtesseit2008

● idee:meinungsjournalismuszumthemapolitik,wahlenundgesellschaft

● Innovation:FörderungdesOnlineJournalismusmitinnovativenFormaten

● organisation:vereinzuförderungonlinejournalismusundpolitischebildung undredaktion

● 10köpfigeredaktionbestehtausfixerredaktionundautorenundjournalisten

wiesoeinkleinesmedium,wiewiressind,möglicherweiserelevanzhat?

● freuemich,dasswiralsMediumzurPodiumsdiskussioneingeladensind

● weil,wirwollenmehr.mehrerfahrung,mehrknow­how,mehrwissenund weiterkommen.

● digitalnatives,jungejournalistinnen,politik­undweltoffen

● aktuelletwitter­studiederuniversitätwien:nebenorf.atund derstandard.atistneuwal.comdasmeistverlinktestealternative medium.

● Nr.1Wahlblogvonprofil

● PositivesFeedback,Verlinkung,BerichtevonGoogleElections,ORF.at,

Kurier,

DIDieterZirnig.EigeneHandoutsbeiPodiumsdiskussionzu“ZukunftMedien­Paydcontent”,27.9.2013­dieterzirnig.com

“EinEuroproUsergeneriert

Arbeitsplätze”

●Ja,untergewissenVoraussetzungen ○DigitalMindshift ○Qualität ○Innovation

●“Paywalls”sindtechnischruck­zuckaufgesetzt(5

Artikelgratis,VN)

●Vorhergiltes,gewisseChancenzunutzenund

einigeEntwicklungsschrittezusetzenunddann

weiterzugehen.

●PaydOwnership

Payformate­Chancenutzen,(digitale)Innovation

entwickelnundumzusetzen.Experimente.

DIDieterZirnig.EigeneHandoutsbeiPodiumsdiskussionzu“ZukunftMedien­Paydcontent”,27.9.2013­dieterzirnig.com

Dienstleistung

● JournalismusisteinBerufsbild­moderierte

InformationsvermittlungisteineDienstleistung.

● Ganzvornesteht:Aufwandsollsichrentieren

● Verständnis:FüreineZeitungbezahleich.

● Crowdmodelle:Beitäglichen5.000und10.000UniqueVisitors

undneuhinzukommenderbzw.wechselnderUserschaftmöglich.

● Crowd­Triangel:Förderungen­Crowdmodelle­Produkte

● CrowdeinTeilimTriangel­damitlassensichArbeitsplätze

generieren:1EuroproUserfürDauerX.

○ Rechnunganführen

○ Vergleich

● InteraktivenFormaten(Videos,Interviews,Downloads,eBooks),

dasselbe.

● freiwilligeSpendenaufe

● Förderungen

● Kooperationen

● Crowdfunding

● Spendenplatzierungen

DIDieterZirnig.EigeneHandoutsbeiPodiumsdiskussionzu“ZukunftMedien­Paydcontent”,27.9.2013­dieterzirnig.com

Digital

Mindshift

DIDieterZirnig.EigeneHandoutsbeiPodiumsdiskussionzu“ZukunftMedien­Paydcontent”,27.9.2013­dieterzirnig.com

DigitalMindshift

● Wirwissen­sonstwärenwirnichthier:Veränderungder

Gesellschaft

● VeränderungderMedienlandschaft

● “JederwirdzumReporter”(Twitter,Blogs,Facebook)

● NeupositionierungderMedien,derJournalisten

● ErlernenvondigitalemHandwerkszeug(Video,Web,

Programmieren,Fotos,Audio,Dialoge)

● Teamsvs.Virtuell

● ÖffnenderMedienundMedienlandschaftzudenMenschen,

Bloggern,etc.

● WasmanvielenUnternehmenanlastet:verschlossenund

verstaubt

● interneundexterneAuswirkungen a. internimTeamundinderOrganisation

i. Neuevs.bestehendeJournalisten(“trainings,

workshops,seminare,etc.)

ii. OnlineRedaktionvs.Print­Redaktion,dienochimmer

getrenntist

b.extern

i. Annahme:RespektgegenüberInformationverfällt,da

“frei”imWebverfügbar

ii. undInformationenimPrint==Web

1.Zuerst:Mindseterstellen(intern/extern),wasInformationschafft,

WertderInformationerklären,dannsteigtderRespekt. (“Infokampagne”)

2.WenndieseBereicheklappen,StufeumStufehöhergehen.

DigitalMindshiftundKultur

● JournalismusisteinBeruf.

● SchreibenundInformationsvermittlungisteineFähigkeit.

DIDieterZirnig.EigeneHandoutsbeiPodiumsdiskussionzu“ZukunftMedien­Paydcontent”,27.9.2013­dieterzirnig.com

● DasSpektrumhatsichmitVideo,Audio,Infografiken,Bildern, Livestreams,Dialogenwunderbarerweitert.

● Informationenstrukturierenundaufbereiten,

● lesbarundverständlichzumachen,

● InformationendenunterschiedlichenKanälenzur

Verfügung

● undzumDialogzustellen

● unddamitVeränderungzugenerieren

● istdieKönigsdisziplin.

Unddafürlohntessichzuzahlen.DasisteineDienstleistung.

DIDieterZirnig.EigeneHandoutsbeiPodiumsdiskussionzu“ZukunftMedien­Paydcontent”,27.9.2013­dieterzirnig.com

Qualität

DIDieterZirnig.EigeneHandoutsbeiPodiumsdiskussionzu“ZukunftMedien­Paydcontent”,27.9.2013­dieterzirnig.com

Qualität

ZumPayedContent­einigeGrundvoraussetzungen

GrunsätzlicheFragevorab:

● PaydContentfürwas?

● Dafür,dassOnlinedasgleichewiePrintbietet?

● Beispiel:Dafür,dasseinunddieselbeAPA­Nachricht

unverändertinallenMedienzulesenist?

QualitätundVeränderungen

(1)NeupositionierungvonMedienundJournalistenhinzueineroffenen

undmoderiertenInformationsschnittstelle

(2)WeiterentwicklungdesBerufsbild“Journalist”

a. SichdieFragezustellen:WelcheRollespielenJournalisten

undMedien?

b.WohinentwickelnsichMedienundJournalisten?

c. WelcheFähigkeitensindgefragt,umqualitativhochwertigen

undmodernenJournalismuszubewerkstelligen?

d.MeinWunschbild:

i. JournalistenwerdenzuModeratoren

ii. JournalistenvernetzenundverbindenInformationen,

ZusammenhängeundMenschen iii.Journalisten begleitendurchdieInformationsflutund bereitendiese­inunterschiedlichenKanälen­auf.

iv.JournalistenalsFilterinistanzzurCrowd,zu

Unternehmen,etc.­unabhängigvonPressediensten,

etc.CollaboratingundSharing

(3)MehrMutzuRecherchen,MutzuReportagenund

Hintergrundberichten+Dialogen

(4)KooperierenundGemeinsames

DIDieterZirnig.EigeneHandoutsbeiPodiumsdiskussionzu“ZukunftMedien­Paydcontent”,27.9.2013­dieterzirnig.com

● Infowar:Zitieren,zitieren,zitieren!

● Kooperationen:AuchdieinterneCrowd­auchmitMedienselbst­

kooperieren.

● sichgegenseitigunterstützenundweiterhelfen

DIDieterZirnig.EigeneHandoutsbeiPodiumsdiskussionzu“ZukunftMedien­Paydcontent”,27.9.2013­dieterzirnig.com

Innovation

DIDieterZirnig.EigeneHandoutsbeiPodiumsdiskussionzu“ZukunftMedien­Paydcontent”,27.9.2013­dieterzirnig.com

Innovation

ZumPayedContent­einigeGrundvoraussetzungen

● StatusQuo:Onlineleseichdas,wasmorgeninPrintsteht

● KomplexitätderBerichterstattungerweitern

● MehrKanälenutzen

a. Datenjournalismus

i. Visualisierungen,Grafiken,Erklärungen­wiederumin

allenmöglichenKanälen

b.Meinungsjournalismus

i. Crowdjournalismus­gemeinsammitBloggern,

Aktivisten,anderenMedien,interessiertenMenschen

Themendefinineren,ausarbeitenundmoderiert,

strukturiertdarstellen.

c. Videojournalismus

d.Techniktesten

● NeueFormate!!!!

a. DieZeitungisteinMedium.

b.ÜberlegenSie,wievielunterschiedlicheKanäleOnlinehat.

c. NeueFormateentwickelnundaustesten.

d.Offline­Formate:Bühnenzeitung(derZeitvoraus,

derstandard.at)

BeispielausdenMedien­Wahlkampf

● DialogezwischenPolitikernundUsernstechenhervor

● “Dialoge”genauer­ohneBewertung:jedeZeitunghatseinenChatundseinen

Dialog.

○ Chats(KleineZeitung,DiePresse,DerStandard,Kurier,Salzburger

Nachrichten,OÖ,etc.)

○ Diskussionsveranstaltungen(NÖN,KleineZeitung)

● NureineTageszeitunghatdasExperimentgewagtundmitVideoineingenem

TV­StudioeineAnalysegestartet(IsabelleDaniel,ÖSTERREICH).

● RadioFM4­AktuelleStunde

DIDieterZirnig.EigeneHandoutsbeiPodiumsdiskussionzu“ZukunftMedien­Paydcontent”,27.9.2013­dieterzirnig.com

● WahlfahrtORF(onlyTV,Contentformat)

Frage

● WürdeichfüreinenChatbezahlen?(denauchalleanderenanbieten?)

● Wasistdaransobesonders?

● WelcheinnovativenMöglichkeitengibtessonstnoch?

● WelchenVorteilhates,Diskussionsrunden,diewirimTVundüberallsehen,live

zustreamen?

● Formatentwicklung?WelcheneuenFormategibtes,dieattraktivundinnovativ

sindund,fürdieUserbezahlen?

DIDieterZirnig.EigeneHandoutsbeiPodiumsdiskussionzu“ZukunftMedien­Paydcontent”,27.9.2013­dieterzirnig.com