Sie sind auf Seite 1von 1

10

Einstieg: Der-Die-Das-Gedicht
Der Mann, der Mann, der kauft sich einen Kamm. Die Frau, die Frau, die ist grad gar nicht schlau. Das Kind, das Kind ist immer froh gestimmt.

20

Gemeinsam sprechen. Pantomimisch darstellen. 3 Artikel thematisieren. Kerntext:


Die Blume, die Blume, leg ich auf die Stirne. Die Birne, die Birne, leg ich auf die Stirne.

Selber erfinden. Regel: Zweisilbige Substantive, die auf einem unbetonten e enden, tendieren zum femininen Genus. 10 Kerntext mit Silben klatschen (betont), schnippen (unbetont) Alltagskommunikation mit exemplarischen Stzen Frage-Antwort-Spiel Wo ist die Blume? Die Blume ist hier. (zeigen) Wo ist die Lampe? Die Lampe ist hier. Kinder machen selber Stze. Dialog mit unbestimmtem Artikel Hren/Sprechen: Ich sehe eine Farbe, die ist gelb. Ist es die Lampe? Ist es die Sonne? Schreiben zu zweit. Buchstabe ziehen weibliche, zweisilbige Nomen aufschreiben Beispiele R: die Rose, die Raupe, die Rache, die Rolle etc. Hinweis: Artikel immer dazu schreiben. Lesen und verstehen In unbestimmtem Wrtersalat feminine Wrter finden. Salat: Birne, Rose, Tisch, Fisch , Stuhl, Becher, Pflaume, Auto, Dame, Kind, Frau, Flasche, Gemse, Biene, Katze, Hund, Kamel, Dromedar, Sauce,