Sie sind auf Seite 1von 3

17.

Landwehr-Division (Chronik 1915/1919)


Brigade Esebeck / Truppen-Abteilung Esebeck / 17. Landwehr-Division 1915

3.-23.10.1915: Trp.Abt.Esebeck: Stellungskmpfe zwischen Krewo Smorgon Narotsch-See Tweretsch 23.10.1915: 17.Landw.Div.: 17.Landw.Div. wird gebildet. 23.10.1915: 17.Landw.Div.: Trp.Abt.Esebeck wird aufgelst. Stab/Trp.Abt.Esebeck wird umbenannt zu Stab/182.Landw.Inf.Brig. Stab/182.Landw.Inf.Brig. von aufgelster Trp.Abt.Esebeck zu 182.Landw.Inf.Brig./17.Landw.Div. 23.10.1915: 182.Landw.Inf.Brig.: Trp.Abt.Esebeck wird aufgelst. Stab/Trp.Abt.Esebeck wird umbenannt zu Stab/182.Landw.Inf.Brig. Stab/182.Landw.Inf.Brig. von aufgelster Trp.Abt.Esebeck zu 182.Landw.Inf.Brig./17.Landw.Div. 23.10.1915: Stab/182.Landw.Inf.Brig.: Trp.Abt.Esebeck wird aufgelst. Stab/Trp.Abt.Esebeck wird umbenannt zu Stab/182.Landw.Inf.Brig. Stab/182.Landw.Inf.Brig. von aufgelster Trp.Abt.Esebeck zu 182.Landw.Inf.Brig./17.Landw.Div. 20.11.1915: 17.Landw.Div.: Kriegsgliederung: Stab/182.Landw.Inf.Brig. [mit Landst.Inf.Regt.23, Inf.Regt.380, Inf.Regt.381, 2.Radf.Komp./Jg.Batl.1, Radf.Komp.158]; 1.Landst.Esk./I.Armeek.; Feldart.Regt.235; 2.Ers.Komp./Pion.Batl.23; 2.Landw.Pion.Komp./XVII.Armeek. 23.10.15-17.9.1917: 17.Landw.Div.: Stellungskmpfe zwischen Krewo Smorgon Narotsch-See Tweretsch

1916 23.10.15-17.9.1917: 17.Landw.Div.: Stellungskmpfe zwischen Krewo Smorgon Narotsch-See Tweretsch

1917 23.10.15-17.9.1917: 17.Landw.Div.: Stellungskmpfe zwischen Krewo Smorgon Narotsch-See Tweretsch 16.2.1917: 17.Landw.Div.: Art.Kdr.133 bei 17.Landw.Div. errichtet. 16.2.1917: Art.Kdr.133: Art.Kdr.133 bei 17.Landw.Div. errichtet. 12.9.1917: 17.Landw.Div.: Div.Nachr.Kdr.517 bei 17.Landw.Div. errichtet. 12.9.1917: Div.Nachr.Kdr.517: Div.Nachr.Kdr.517 bei 17.Landw.Div. errichtet. 18.9.-5.12.1917: 17.Landw.Div.: Stellungskmpfe zwischen Njemen Beresina Krewo Smorgon Narotsch-See Tweretsch 6.-17.12.1917: 17.Landw.Div.: Waffenruhe an der Ostfront 17.12.17-18.2.1918: 17.Landw.Div.: Waffenstillstand an der Ostfront 1918 17.12.17-18.2.1918: 17.Landw.Div.: Waffenstillstand an der Ostfront A.2.1918: 17.Landw.Div.: 23.Res.Div. wird aus ihrem Abschnitt Komai zur 3.Inf.Div. in den Raum von Dnaburg zur Arm.Abt.D abbefrdert. Abtransport zunchst mit der Kleinbahn bis Lyntupy, dann mit der Vollbahn weiter in den Raum sdlich Dnaburg. Im Abschnitt Komai der 23.Res.Div. bleiben Landsturmbataillone als Grenzschutz zurck, die unter den Befehl der Nachbardivisionen (links 17.Landw.Div., rechts 226.Inf.Div.) treten. 18.2.-3.3.1918: 17.Landw.Div.: Verfolgungskmpfe durch Weiruthenien 3.3.-2.10.1918: 17.Landw.Div.: Okkupation grorussischen Gebiets 24.3.1918: 17.Landw.Div.: Kriegsgliederung: Stab/182.Landw.Inf.Brig. [mit Landst.Inf.Regt.23, Inf.Regt.380, Inf.Regt.381, 2.Radf.Komp./Jg.Batl.1, Radf.Komp.158]; 2.Esk./Drag.Regt.7; Feldart.Regt.235; Div.Nachr.Kdr.517. 3.10.-18.11.1918: 17.Landw.Div.: Besetzung von Livland und Estland als deutsche

Polizeimacht 19.11.18-11.2.1919: 17.Landw.Div.: Rumung von Livland und Estland 1919 19.11.18-11.2.1919: 17.Landw.Div.: Rumung von Livland und Estland