You are on page 1of 1

ES PASST EH ALLES !!! file:///N:/B%C3%BCcher%20&%20Texte/sonn%20stiges/4.

html

Kapitel 4

Oder doch ?

Eine Bekannte hat mir eine Theorie nahegebracht, die ich nicht zu falsifizieren
vermochte:

Der Neurophysiologe Benjamin Libet hat bereits 1979 mit Experimenten, welche von
andern wiederholt und bestätigt wurden, festgestellt, dass das Gehirn, bereits eine
halbe Sekunde bevor im Bewusstsein die Entscheidung fällt etwas zu tun, die
entsprechende Aktion in die Wege geleitet und durchgeführt hat.
Oder war das doch die Seele?

Die Wahrnehmung ist ebenfalls um eine halbe Sekunde verzögert. Somit scheint
bewusste Entscheidung und Handlung beinahe gleichzeitig zu geschehen. Tatsächlich
geschah die Handlung der Seele bereits eine halbe Sekunde bevor die Idee dazu im
Bewusstsein erschien.

Das beweist zweifelsfrei, dass das ICH-Bewusstsein, das Ego, welches glaubt
Entscheidungen zu fällen, nicht den Körper kontrolliert, sondern im besten Falle im
nachhinein mitkriegt, was bereits geschehen ist.

Der erste Gedanke des "Einen" war: "Was könnte es alles geben?" Die Antwort dauert
immer noch an. Sie besteht aus jedem möglichen Erleben, auch das dieses
Augenblicks. Die einzige Eigenschaft des Bewußtseins ist,
daß es immer anders ist und somit den ersten Gedanken des "Einen" beantwortet.

Zurück zur Inhaltsangabe

1 von 1 25.07.2009 10:26