Sie sind auf Seite 1von 1

Manipulation durch Presse

Manipulation durch Presse = Meinung der Massen durch Presse verandern


Bekannteste Formen: Propaganda, Werbungen

Wie geschiet es? Texte in der Presse scheinen objektiv und neutral zu berichten, wenn sie eigentlich personliche Meinungen enthalten. Schlusselworter konnen sehr leicht eine Meinung aussern und sie verandern, zum Beispiel positive Schlusselworter, wie Toleranz, Entwicklung, Technologie, oder negative Schlusselworter, wie radikal, illegal u.a. Journalisten sind meistens nicht da wenn etwas passiert ist und si wollen zeigen, dass man ihnen nicht vertrauen kann, darum benutzen sie Schlusselworter oder Konstruktionen wie zum Beispiel Die Experten oder Die Polizei. Man kann eine werbung unter form eines artikels schrieben, in dem man indirekt etwas vorschlagt.

Beispiele:
1989, Temeswar, Rumanien Bevor Nicolae Ceausescu abgeschaffen wurde haben die Journalisten uber 3000 Tode berichtet und man sagte, dass mehr als 30.000 gestorben sind. Scheint wahr zu sein, denn man weiss genau die Revolution war violent und voller Tode. Oder? Nach der Abschaffung des Kommunismus lernte man, dass nur ~1000 Leute ihr Leben verloren haben. Ein anderes beispiel waren die informationen uber Teheran, die in der Presse geschrieben werden uzw, man ubertreibt die informationen uber Irans Atomprogramm damit man ihre Erdol Exporte reduziert. Sehr bekannte Presse-Manipulationen nahmen im dritten reich und in der DDR statt. Heutzutage wird die Presse streng in Russland, China sowie allgemein in Diktaturen manipuliert. Ein bekanntes Beispiel von nicht gelungene Manipulation aus Rumanien ware Mircea Badea.