Sie sind auf Seite 1von 4

„IM LABYRINTH“

Disposition für Disposition 01

Samstag, 21.09.2013

P-Büro:

Carolin von Fritsch, Ulla Wagner, Laura Ueberall, Thomas Ruhland, Erwin Netzer, Johannes Eppinger, Christian Furrer

GL VERLEIH LARS WEINBERG, HR. KRÄMER, HR. AUERNIGG, LICHT DOUBLE A. FEHLING

Set:

Giulio Riccuarelli, Hellmut Fulss, Tobias Joosten, Alicia Richter, Kaija Helweg, Roman Osin, Fabian Rösler, Greg Beaton, Oliver Leutenecker, Clemens Krüger, Janosch Feucht,

Email :

Andrej Ktitarev, Heike Ulrich, Günther (Chico) Gries, Robert Bartl, Verena Weißert, Judith Müller, Aenne Plaumann, Simone Steffin, Melanie Wieck, Caroline Andre, Tanja Hauber, Valentina Dolce, Manfred Döring, Janina Jaensch, Susanne Richter, Marc-Oliver Helbig, Kathrin Haase, Simon Wsniewski, Ingrid Ramsauer, Christian Mangwa, Johannes Lukanow, Richard Hinz, Lili Wittich, Marcus Venner, Dieter Müller-Lenz, Roman Breitwieser, Florian Dobner, Matthias Emmrich, Kai Finnigan, Tarik Dorbane, Roman Savary, Teresa Santamaria, Sandra Reinhardt, Friederike Piotrowski, Pia Geiß, Peter Götz, Giordano Tovar Matos, Catering Micha, Jakob Claussen, Uli Putz, Jens Oberwetter, Sabine Lamby, Paul Steinschulte, Judith Liebethal, Katja Uhrig, Kathrin Kühn, Peter Dress, Amelie Syberberg, Alexandra Ludwig,

Extras:

Nancy Dlusztus, Maria Stähle, Laura Mücke, Tobias Günthner, Gottfried Scherzler, Holger Schad, Hansjörg Weißbrich, Andrea Mertens, DHS Filmservice, Cine Mobil, Cenk Gelen, Baustellen Komplett Service, friendz, Beate Collin, Filmcommission Hessen Fr. Huvarth, An Dorthe Braker

Cast:

ALEXANDER FEHLING, FRIEDERIKE BECHT, TILL WEINHEIMER, PETER CIELINSKI

PRODUKTIONSBÜRO

 

Produzenten CWP:

Jakob Claussen

Hanauer Landstraße 52 D-60314 Frankfurt / Main

Hanauer Landstraße 52 D-60314 Frankfurt / Main Uli Putz

Uli Putz

+49.(0)69.43 08 94-200 (Ulla Wagner) +49.(0)172.81 18 942 (Erwin Netzer)

aufnahmeleitung@hotmail.de labyrinth@cwp-film.com ulla.wagner@cwp-film.com

Ko-Produktion:

Sabine Lamby

@

Giulio Ricciarelli

 

Herstellungsleitung:

Jens Oberwetter

RECHNUNGSANSCHRIFT:

Claussen+Wöbke+PutzClaussen+Wöbke+PutzClaussen+Wöbke+PutzClaussen+Wöbke+Putz FilmprodFilmproduktionFilmprodFilmproduktionuktionuktion GmbHGmbHGmbHGmbH Prod.: „Im Labyrinth“

GmbHGmbHGmbHGmbH Prod.: „Im Labyrinth“ Regie: Regieassistenz: Kamera: Giulio Ricciarelli

Regie:

Regieassistenz:

Kamera:

Giulio Ricciarelli Hellmut Fulss Roman Osin Fabian Rösler Günther Gries Manfred Döring Carolin von Fritsch Erwin Netzer

Ton:

 

Szenenbild :

Herzog-Wilhelm-Straße 27 D-80331 München

+49.(0)89.231 10 10 (Zentrale) +49.(0)89.26 33 85 www.claussen-woebke-putz.de

 

Produktionsleitung:

Aufnahmeleitung:

Disposition für Samstag, 21.06.2013 01. Drehtag

Drehort(e):

 
Drehort(e):     Arbeitsbeginn am Motiv
 

Arbeitsbeginn am Motiv

Motiv(e):

Adresse(n):

Ansprechpartner:

SA

SU

1) Polizeiwache FFM

Landgericht

Morgens:

07:08

19:28

Regie

07:00

Uhr

 

&

Frankfurt/Main

Herr Kenan Kala 0172.216 10 34 und

   

1. Regieassistenz

2. Regieassistenz

 

07:00

07:00

Uhr

Uhr

 

Amtsgericht / Gerichts- saal

Haupteingang

Gerichtsstr. 2B

 

&

60313 Frankfurt

Herr Jürgen Wroblewski 0157.727 303 77

Kamera

 

07:00

Uhr

 

Staatsanwaltschaft

Kabel durch

       

davor

 

Continuity

07:30

Uhr

 

Pylonen und

Kamera Ass. Mat-As.

07:00

Uhr

 

Polizeiwache

Beratungsraum # 161

Der Zugang zum Motiv ist ab 05:30 Uhr für uns geöffnet!

Matten

 

Licht

06:00

Uhr

 

sichern!

 

Grip

07:00

Uhr

 

Gerichtssaal

Gr. Schwurgerichtssaal

 

Danke

 

Ton

07:30

Uhr

 
       
 

165C

 

Innenrequ ./Ausst.

i.e.D.

Uhr

 

Maske - Verena

06:30

Uhr

 

Staatsanwaltschaft

Haupteingang

Maske - Judith

06:30

Uhr

 
       

davor

Gerichtsstraße 2B

Kost./Garderobe

07:00

Uhr

 

Motiv-AL SET-AL SET-AL / Assistenz Praktikanten

 

05:00

Uhr

 

05:00

Uhr

05:00

Uhr

05:00

Uhr

   

Stellprobe DF

08:00

Uhr

 

Ersthelfer am Set:

 

Roman Savary

DREHBEGINN

08:45

Uhr

Theresa Santamaria

 

Catering Arbeitsbeginn

05:00

Uhr

 
   

Catering fertig f. Frühstk.

05:45

Uhr

Mobiltelefon Set:

Teresa Santamaria / Set-Assi BASIS

+49.(0)1525.943 73 45

Mittagspause ca.

13:00

Uhr

 

Geplanter Drehschluss

 

16:30

Uhr

 

Nach der Mittagspause Drehstartfoto mit den Darstellern in M/G, Produzenten und Regie – durch Standfotografin!

BILD

Status

Vor-

MOTIV

#

Rolle

Anz

Komparsen

via

Besonderes

Spieltag

stopp

Synopsis

68

I/T

0:30

POLIZEIWACHE FRANKFURT

1

Johann Radmann

     

2

Zusatzbeleuchter

16

4/8

Kommissar vor Ort zeigt deutlich, was er von Johanns Ermittlungsgesuch hält

31

Kommissar

2

Blocker

M1

 

19T2

I/T

1:15

AMTSGERICHT / GERICHTSSAAL FFM

1

Johann Radmann

1

Wachtmeister

hr

1

Steiger

5

1 4/8

Marlene wird von Johann wegen Verkehrsdelikt hart behandelt. Sie bezahlt die Strafe direkt beim Richter.

5

Marlene Wondrak

1

Protokollführerin /Robe

hr

1

Scherenbühne

2

Zusatzbeleuchter

M2

 

38

Amtsrichter

1

Fachberatung

2

Blocker

41T1

A/T

0:10

VOR DER STAATSANWALTSCHAFT

1

Johann Radmann

2

Staatsanwälte

hr

1

Steiger „neu“

8

1/8

Am nächsten Morgen läuft Johann mit Elan in die Staatsanwaltschaft

1

Junger Mann

hr

2

Zusatzbeleuchter

2

Blocker

M3

   

62

A/T

0:10

VOR DER STAATSANWALTSCHAFT

1

Johann Radmann

1

Straßenkehrer deutsch

hr

1

Steiger „neu“

13

1/8

Johann läuft mit Elan durch die Tür.

2

Zusatzbeleuchter

2

Blocker

M3

     

Vorstopp gesamt: 2,05

 

„IM LABYRINTH“

Disposition für Disposition 01

Disposition für Disposition 01

1

Samstag, 21.09.2013

Mittwoch, 19

06.2013

„IM LABYRINTH“

Disposition für Disposition 01

Samstag, 21.09.2013

Rolle

#

Darsteller

Abh.

Maske

Mas

Garderobe

DF ab M/G

DF am

ke

Motiv

Johann Radmann

1

Alexander FEHLING

06:50

 

07:00-07:30

V

07:30-07:50

07:55

08:00

Kommissar

31

Till WEINHEIMER

06:20

 

07:00-07:30

V

07:30-07:50

07:55

08:00

Marlene Wondrak

5

Friederike BECHT

07:45

 

08:30-09:30

J

09:30-09:50

n.

A.

10:00

Amtsrichter

38

Peter CIELINSKI

07:45

 

09:30-09:40

J

09:40-10:00

n.

A:

10:00

Komparserie – via Hessischer Rundfunk – Betreuung via Alicia 0157.702 31 118 – um 07:00 Uhr am Motiv

 

Anz.

Rolle

Name / Kontakt

 

Maske

Garderobe

DF

1

Wachtmeister

 

Um 08:30 Uhr am Motiv

09:40-10:00

09:00-09:30

10:00

1

Protokollführerin

 

Um 08:00 Uhr am Motiv

08:00-08:30

08:30-09:00

10:00

2

Staatsanwälte

 

Um 14:00 Uhr am Motiv

14:00-15:00

15:00

1

junger Mann

 

Um 14:00 Uhr am Motiv

14:00-15:00

15:00

1

Straßenkehrer deutsch

 

Um 14:00 Uhr am Motiv

14:00-15:00

15:00

1

„Stand in“ Johann Radmann

tba

Um 07:00 Uhr am Motiv

   

Produktions-Hinweise:

 

Zur INFO: der Fuhrpark bleibt heute über Nacht am Motiv stehen und ist bewacht!

 

SICHERHEITSHINWEISE:

Notrufnummer: Polizei 110 / Notarzt – Rettung – Feuerwehr 112 Dieter Müller-Lenz Roman Savary, Teresa Santamaria Via Set-AL (Set-AL Sprinter) Via Set-AL (Set AL Sprinter) & Im Haus über Wachtmeiser

 

Elektrofachkraft am Set Ersthelfer am Set Verbandskasten & Buch & Feuerlöscher am Set

Krankenhaus

Zentrale Notaufnahme, Universitätsklinikum, Theodor-Stern-Kai 7 60596 Frankfurt am Main

 

Catering

Arbeitsbeginn 05:00 h / Frühstück fertig um 05:45 h – für die Zeit bis zum Mittagessen kleine Snacks um ca. 11:00 Uhr vorber. ca. 13:00 Uhr / Bitte Zelt & Biertischgarnituren am Motiv auf Gehweg aufbauen ca.50 Team/4 Darsteller /2 Komparserie/ca. 8 x Prod. Büro (per Fahrer – Backofen & Mikrowelle vorhanden!) Vollcatering

Mittagessen

PAX-Anzahl

Kamera & Ton – Material, Berichte

Bitte abends nach DS auslesen

 

Maskenmobilfahrer

Mit Christian Furrer 0177-757 90 81 am Motiv

 

AL / Praktikanten

Sandra Reinhardt 0176-20 90 56 52 mit Womo 1 am Motiv Friederike Piotrowski 0175-360 30 67 mit Womo 2 am Motiv Nachtwache bitte eine Stunde vorher anrufen!

 

Tankstelle

Friedberger Landstraße 325, 60389 Frankfurt

 

Masken - & Garderobenmobil

Giordano fährt Garderobenmobil, Christian fährt Maskenmobil

 

Maske / Garderobe

Findet in den Mobilen statt

 

Zusatzbeleuchter

2

Mann via Marcus Venner um 07:00 Uhr am Motiv

 

Blocker

2

Mann via friendz um 08:00 Uhr am Motiv

 

Müll

Container in der Seilerbahn 1 auf Parkstreifen

 

Jur. Fachberatung

Herr Rolf Krämer 0170.53 15 313 um 10:00 Uhr am Motiv

 

Standfotografin

Heike Ulrich 0172.847 50 45 am Motiv

 

Rollerprobe

Mit Alexander Fehling nach DS am Motiv mit orig. Roller via Ausstattung

 

Nacht- / Setwache

Von Fr / Sa – via friendz – Kevin Graf 0152.223 27 309 – am Freitag um 18:00 Uhr vor Ort – bis Sa. 05:00 Uhr Von Sa / So – via friendz – Kevin Graf 0152.223 27 309 – am Sa. Um 20:00 Uhr vor Ort – bis So morgen

Schneideraum Cutter / Cutterassistent

Via Bernd Rillich, Schellingstr. 26, 80799 MUC / 089.28 57 27 (Schneideraum) Büro Bernd Rillich 089.28 49 64 Hansjörg Weißbrich 0177.273 86 26 & Andrea Mertens 0172.430 21 04

Wetter

Morgens:

Bedeckt

Temperatur minimum.:

11

Grad Celsius

Mittags:

Bedeckt

Temperatur maximum :

17

Grad Celsius

Stand:

Abends:

Wolkig

Nachts:

Wolkig

Niederschlagswahrscheinlichkeit:

30-30-20-20 %

Motiv-Hinweise Motiv :

 

Parken: Licht, Grip, Genny, Kamera, Innenrequisite, Ton

Parkplätze in Porzellanhofstr.

 

Parken: Maske, Garderobe Womos, Catering

Parkplätze in Porzellanhofstr.

 

Parken: PKW’s Team

Im Hof vom Gericht oder im Parkhaus Klapperfeldstr.

 

Strom

Motiv: via Aggregat Licht Basis: via Set-AL Sprinter

 

Wasser

Via Standrohr

Scherenbühnen & Steiger

1x Scherenbühnen 1xSteiger am Motiv/ Anlieferung um 06:00 Uhr in der Konrad-Adenauerstr. & 1 Steiger für Sonntag – Anlieferung nachmittags

 

Maske

Im Maskenmobil

Garderobe

Im Garderobenmobil & Kostümprobe im gr. Wohnmobil

 

Halteverbote & DG

Über BKS Hr. Klement 069-93 99 847 18

 

Bewachung HV Zone

Nachtwache Mohamed Bendriss 0173-59 36 887

 

Aufenthalt Team

Mittag im Zelt an der Basis, bitte Garnituren aufbauen, danke

 

Aufenthalt Komparserie

Im Motiv, EG unter dem Gerichtssaal oder Zelt aufbauen

 

Aufenthalt Darsteller

Kl. Womo –HR Fehling / gr. Womo – restl. Darsteller

 

Toiletten

Im Motiv selbst

FAHRDISPOSITIONEN

Pia Geiß – +49.(0)157.32 50 96 67

       

Abfahrt um

Start

Mit

Ank. um

Ziel

 

06:20

Am-Kaiser-Friedrich-Bad 6 65183 Wiesbaden

Till Weinheimer

07:00

Motiv / MG Gerichtsstraße 2B 60313 FFM

M/G

14:30

Hbf. FFM

Johann von Bülow

14:45

Motiv / Set

Transfer zum Set / Maskenprobe Übernachtung: Maritim Kurhaushotel, Ludwigstr. 3, 61348 Bad Homburg vor der Höhe

„IM LABYRINTH“

Disposition für Disposition 01

Disposition für Disposition 01

2

Samstag, 21.09.2013

Mittwoch, 19

06.2013

„IM LABYRINTH“

Disposition für Disposition 01

Samstag, 21.09.2013

Peter Götz – +49.(0)157.38 46 51 79

       

Abfahrt um

Start

Mit

Ank. um

Ziel

 
 

Residenz COUVA

 

07:00

Motiv / MG

M/G

06:50

Appartement 505

Alexander Fehling

Gerichtsstraße 2B

 

Merianplatz 9

60313

FFM

60316

Frankfurt

 
 

Maritim Kurhaushotel

Friederike Becht

08:30

Motiv / MG

M/G

07:45

Ludwigstraße 3

&

Gerichtsstraße 2B

 

61348

Bad Homburg v. d. Höhe

Peter Cielinski

60313

FFM

17:20

Airport Frankfurt

Robert

tba

Maritim Kurhaushotel Ludwigstr. 3, 61348 Bad Homburg vor de

Direkt zum Hotel

Hunger-Bühler

Giordano Tovar Matos – +49.(0)176.26 73 94 45

     

Abfahrt um

Start

Mit

Ank. um

Ziel

 

06:00 h

Gerichtsstraße 2B / Motiv

     

Arbeitsbeginn am Motiv

06:45

Im Prüfling 50

Greg Beaton

07:00

Motiv

Arbeitsbeginn

60389

FFM

(Kameraassistent)

In eig. Dispo: Regie, Licht, Grip, Kamera, Ton, Maske, Kostüm, Kameraassistenz, AL, Catering und all’ die anderen nicht disponierten Mitarbeiter ;-)

„Reisereien“:

Anreise Samstag, 21.09.2013

Name

Ab

um

mit

An

Zeit

Hotel / Besonderes

(3) Johann von Bülow

Köln

13:28 h

ICE 123

FFM Hbf

14:30 h

Abhlg. durch Prod. Fahrer Peter Götz

Übernachtung: Maritim Kurhaushotel, Ludwigstr. 3,

61348

Bad Homburg vor der Höhe

(6) Robert Hunger-Bühler

Zürich

16:15

LX1074

FFM Airport

17:20 h

Abhlg. durch Prod. Fahrer Peter Götz / Meetingpoint Übernachtung: Maritim Kurhaushotel, Ludwigstr. 3,

61348

Bad Homburg vor der Höhe

Abreise Sonntag, 22.09.2013

Name

Ab

um

mit

An

Zeit

Hotel / Besonderes

(3) Johann von Bülow

FFM Airport

13:45

14:55

Berlin

14:55

Vom Set durch Fahrer zum Airport

(5) Friederike Becht

FFM Hbf.

Nach Dreh

Zug

tba

tba

Vom Set durch Prod. Fahrer zum Bahnhof

(6) Robert Hunger-Bühler

FFM Airport

14:20

LX971

Zürich

15:10

Vom Set durch Prod. fahrer zum Airport

Anreise Sonntag, 21.09.2013

Name

Ab

um

mit

An

Zeit

Hotel / Besonderes

(2) André Szymanski

Hamburg

   

FFM Hbf

   

Vordispo für Sonntag, 22.09.2013 voraussichtlicher DB 08:00 Uhr

DT 02

Herr Hunger-Bühler muss um 13:00 Uhr abgedreht sein und vom Set zum Flughafen gebracht werden! Vorstellung in Zürich abends!

BILD

Status

Vor-

MOTIV

#

Rolle

Anz

Komparsen

via

Besonderes

Spieltag

stopp

Synopsis

24

A/T

0:40

VOR DER STAATSANWALTSCHAFT

1

Johann Radmann

2

Sekretärinnen

hr

 

6

1

Johann möchte mit Friedberg über Schulz reden, wird abgewimmelt.

3

Otto Haller

1

Ehepaar (2)

hr

6

Oberstaatsanwalt

 

W.

Friedberg

138

A/T

0:35

VOR DER STAATSANWALTSCHAFT

1

Johann Radmann

2

Polizisten

hr

 

38

4/8

Friedberg gibt Interviews, Gnielka teilt Johann mit, dass Kirsch Herzinfarkt erlitten hat.

2

6

Thomas Gnielka

Oberstaatsanwalt

14

Reporter (m)

hr

2

Schaulustige weibl

hr

   

2

Staatsanwälte

hr

 

W.

Friedberg

 

9

Richard Baer

Zzgl. Komparsen aus Bild 24

116T3

I+A/T

0:20

GLASBRÜCKE IN UNTERNEHMEN

1

Johann Radmann

1

Angestellter

hr

 

28

2/8

VORBEREITUNG 2. UNIT: Ein Angestellter wird festgenommen und abgeführt

1

Polizist (orig) Fachb.

hr

1

Polizist

hr

180

A/A

0:50

VOR DER STAATSANWALTSCHAFT

1

Johann Radmann

 

div. Passanten &

   

48

7/8

Abgekämpft will Johann nachhause. Marlene überrascht ihn mit geflicktem Jacket.

5

Marlene Wondrak

Passantinnen aus Bildern davor n. A. Regieassi

Vorstopp gesamt: 2,25

 

1.Aufnahmeleitung

Erwin Netzer

+49.(0)172.81 18 942

+49.(0)69.37 56 83 49-3

Motivaufnahmeleitung

Johannes Eppinger

+49.(0)174.32 67 690

1.Regieassistenz

Hellmut Fulss

+49.(0)171.415 52 37

2.Regieassistenz

Tobias Joosten

+49.(0)176.22 37 65 99

 

„IM LABYRINTH“

Disposition für Disposition 01

Disposition für Disposition 01

Stand: 20.09.2013 20:09

3

Samstag, 21.09.2013

Mittwoch, 19

06.2013

„IM LABYRINTH“

Disposition für Disposition 01

Samstag, 21.09.2013

VORSCHLAG für Anfahrt zum Motiv Landgericht FFM

Fahrzeit ab bewachtem Parkplatz / BWS, Kaiserleistr. 39, 63067 Offenbach am Main Nach Landgericht FFM, Gerichtstr. 2, 60313 Frankfurt

Für LKW:ca. 15 min

Entfernung: ca. 5 km

nach der Schranke rechts auf Kaiserleistr. nach 50m, im Kreisverkehr 2. Ausfahrt an der Ampel rechts auf Strahlenbergstr. dem Straßenverlauf für etwa 3,7 km folgen dann rechts Richtung Stadtmitte, den Main über die „Alte Brücke“ passieren, ca. 500m weiter geradeaus auf Kurt-Schumacher Str. bei der Querstr. Zeil rechts abbiegen nach 50m links auf Klingerstr. nach 70m links auf Heiligkreuzgasse nach 50m rechts in Porzellanhofstr. Parken n. A. AL

nach 50m rechts in Porzellanhofstr. Parken n. A. AL Parken nach Anweisung AL „IM LABYRINTH“ Disposition

Parken nach Anweisung AL

„IM LABYRINTH“

Disposition für Disposition 01

Disposition für Disposition 01

4

Samstag, 21.09.2013

Mittwoch, 19

06.2013