Sie sind auf Seite 1von 1

Welchen Farbton whle ich fr mein Logo?

Der Start eines neuen Unternehmens ist auch mit der Frage eines passenden Logos verbunden. ei der Logoerstellung muss der Unternehmensgrnder gut berlegen! welche Farben er fr das Logo und seine "# verwendet. $in farbiges Logo sollte auch in einer %schwar&'wei() *ersion noch den gewnschten $ffe+t er&ielen. $ine %schwar&'wei() *ersion ist von edeutung! sollte das Logo auf Werbemittel gedruc+t werden. $ine einfarbige *ersion ist +ostengnstiger auf ,'Shirts oder -ugelschreiber &u druc+en. .uch bei der Logo Farbe ist &wischen einem "/0-! 1antone oder 2-S Farbton &u unterscheiden. "/0-3 "/0- steht fr die .b+r&ung "4an 5 lau6! /agenta 57ot6! 0ellow 58elb6 und -e4 5Schwar&6. Der *ierfarbdruc+ set&t sich aus vier Farbt9pfen &usammen! die gemischt werden und so das gewnschte Farbergebnis er&eugen. Die Farben +9nnen bei unterschiedlichen Druc+vorgngen leicht differen&ieren. Der *orteil einer Logo Farbe im "/0- Farbraum ist die Druc+durchfhrbar+eit &. . bei :eitungsan&eigen. ei der $rstellung von Druc+er&eugnissen muss +eine Sonderfarbe &ust&lich be&ahlt werden. 1antone und 2-S *olltonfarben3 $ine hohe #ndividualitt und 8enauig+eit des Farbtons +ann durch 1antone oder 2-S *olltonfarben erreicht werden. .us einer feststehenden Farbpalette +ann ein Farbton ausgewhlt werden! der bei Druc+er&eugnissen dasselbe Farbbild abbildet. :udem +9nnen einige Farben durch einen "/0Farbton nicht erreicht werden. $in ;achteil ist! dass *olltonfarben nicht im Digitaldruc+ verwendet werden +9nnen und h9here -osten beim Druc+en entstehen. :usammenfassend sollte die sptere *erwendung des Logos bei der Farbauswahl mitberc+sichtigt werden. Farbgenauig+eit oder ausgefallenere Farben +9nnen durch 1antone und 2-S *olltonfarben erreicht werden. $ine +ostengnstigere und pra+ti+ablere Druc+l9sung in allen ereichen stellen die "/0- Farben dar. Weitere #nformationen ber Druc+er&eugnisse und dem ereich Druc+ und Design finden Sie auf der Webseite www.atelier'avanti.de der Werbeagentur .,$L#$7 < .*.;,# aus remen.