Sie sind auf Seite 1von 1

Zu einer der umstrittensten Techniken im Bereich Spiritismus gehrt das Glserrcken.

Viele Anfnger probieren dies aus und knnen damit auch schnell rfolge !or"eisen. #och das Glserrcken birgt auch ein besonders hohes $oten%ial an Gefahren. #amit ist gemeint& dass 'enschen sich darin ausprobieren ohne eigentlich genau %u "issen& "elche Aus"irkungen dies haben kann. 'eistens sind die 'enschen die es !ersuchen !iel %u "enig informiert und kann damit sehr !iel Schaden fr die $s(che anrichten. )m dieses Glserrcken ausfhren %u knnen& muss man auf einen Tisch mit glatter *berflche ein $apier legen& auf dem das gesamte Alphabet notiert ist und kreisfrmig die Zahlen !on + bis , auf dem Tisch ausgelegt "erden. -n den inneren Bereich "erden die .orte /A und 0 -0 gelegt und ins Zentrum "ird ein Glas gestellt& das umgedreht "ird. #ieses Glas "ird dann mit den 1ingerkuppen leicht berhrt und man kann beginnen& ein Geist"esen an%urufen und dieses .esen bittet& sich ber das Glas bemerkbar %u machen. -n dem 'oment& "o sich das Glas %u be"egen beginnt& knnen dann an das Geist"esen 1ragen gestellt "erden. Zu beachten ist dabei aber& dass auf keinen 1all 1ragen gestellt "erden& die kein .esen beant"orten kann. Als klassisches Beispiel kann hier die 1rage er"hnt "erden& "ie lange man beispiels"eise noch leben "ird. Auch die 1rage nach der Art des Sterbens sollte tunlichst !ermieden "erden. .er beim Glserrcken solche 1ehler macht& der kann "irklich ps(chische Schden erleiden. s sind durchaus 1lle bekannt& "o 'enschen sich nach solchen Sit%ungen !on einem $s(chiater behandeln lassen mussten. #eshalb sollten dies nur 'enschen tun& die et"as da!on !erstehen. Glserrcken ist sicher keine Beschftigung& die man in $art(laune und angetrunkenem Zustand machen sollte.