Pteis DM 3

,

''

[L-

T2

magajt#ff /är elelrlroff#Ir

6//3u

ein

neues

Magazin für Hobby-Elektronik.

6/j9(jf
6//9Cf

erscheint ab November 1977.

arbeitet eng mit Electronics Today International (ETI) zusammen. ETI ist eine internationale Elektronik-Hobby-Zeitschrift. ETI erscheint in Australien, England und Kanada. Elektronik ist international.

Elrad-Leser werden

von

der Zusammenarbeit

profitieren.

c/tätf bringt

Übersichtsartikel über

neueste

Entwicklungen

auf dem Elektronik-Sektor. Verständlich ge-

schrieben. Ohne theoretischen Ballast.

&//3tf bringt interessante, erprobte Bauanleitungen.
Fertige
6/J30
können Platinen

Mit

Druckplatinenvorlagen

und

Bestückungsplänen.

(gebohrt,
in

verzinnt) sind

rechtzeitig erhältlich.
vier

veröffentlicht
an

einem Wochenende

jeder Ausgabe zwei bis aufgebaut werden.

Mini-Schaltungen. Mit Printvorlagen. Diese Projekte
Mit

/rdtf bringt in jeder Ausgabe tech-tips". Schaltungen, Kniffe, Tricks. Aus der Praxis für die Praxis. Kurzbeschreibung. Aus dem Leserkreis stammende tech-tips" werden bei Veröffentlichung honoriert.
6/j3Cf bringt
unter

dem

Titel

Electronics

Review" in

jeder Ausgabe auf zwei Seiten englischsprachige

Originalartikel. Aus Elektrotechnik und Elektronik. Mit deutschen Erläuterungen. Aussprachebezeichnungen in internationaler Lautschrift. Englisch-deutsches Fachvokabular. Dam it Elrad-Leser Ihre Englisch-Kenntnisse
vervollständigen
//9u
ten

können.
Zum

bringt Fortsetzungs-Serien über interessante Themen.
zum

Beispiel: Aktive Filter. Mit KochrezepVon Werken

schnellen Dimensionieren. Von

e/Ou

bringt echte Buchbesprechungen.

unabhängigen Experten.

aus

allen

Fachverlagen.

Ef/fdtf bringt Das Ding, das die Welt verändert". Der Mikroprozessor nahegebracht. Der bisherige Geradeaus-Elektroniker muß heute in der Lage sein, auch mit der Software zu arbeiten. Wir meinen, daß unsere Aufsatzreihe den geeigneten Anstoß dazu geben kann. Nach Einführung in die binäre Informationstechnik
soll mit Hilfe leicht nachzubauender werden. Dem aufmerksamen

Schaltungen die Mikroprozessor-Technologie dem Leser nahegebracht Verfolger der Serie wird es dadurch möglich sein, ein komplettes Mikroprozessor-

System
6/J90

zu

erstellen.
ein Poster in der Jan.-Nummer. Über den Arbeitstisch
zu

bringt

hängen.

Mit vielen

Abbildungen,

Daten, Diagrammen. Erspart dem Elrad-Leser lästiges Nachschlagen beim Löten.
/A3u

bringt in jeder Ausgabe eine ausführliche Vorschau auf das nächste Heft.
einen

6/f9u bringt
können.

nach Städten geordneten Einkaufsführer. Damit Elrad-Leser wissen

wo

sie einkaufen

w

I ß/öd

stellt laufend

neue

Produkte

vor.

Bestellkarte
Ich möchte Elrad abonnieren!
Bitte übersenden Sie
mir

bis auf Widerruf 197 iü

alle

künftigen

Ausgaben der Elrad ab
Das Jahresabonnement kostet DM

Name

Vorname

Straße

PLZ/Wohnort

Ich wünsche

folgende Zahlungsweisemeinem

D nach Erhalt der

gebühr

von

ich auf der

Rechnung D Abbuchung der AbonnementsKonto Die Angaben zur Abbuchung habe Ruckseite gemacht

Ich wünsche außerdem die Nachlieferung

folgender

Elrad-Aus-

gaben

zum

Abonnements-Sonderpreis

Datum

Unterschrift

Bestellkarte
Ich mochte Elrad abonnieren!
Bitte übersenden Sie
mir

bis auf Widerruf

alle

künftigen

Ausgaben

der Elrad ab

197

Das Jahresabonnement kostet DM

37,80

Name

Vorname

Straße

PLZ/Wohnort

Ich wünsche

folgende Zahlungsweise
meinem

D nach Erhalt der

gebühr

von

Rechnung D Abbuchung der AbonnementsKonto Die Angaben zur Abbuchung habe
gemacht Nachlieferung folgender Sonderpreis
Elrad-Aus

ich auf der Ruckseite

Ich wünsche außerdem die

gaben

zum

Abonnements

Datum

Unterschrift

E? D
3

O
a

o

eldi
3

ont
o

ich Die
hi
E

5"
M

2
CD

oder rechn Bit e
1

s

Z

a.
3
in

ermit rmach'
N

Post cr ungsbe buche
m

3

c
in

gung ick o rage
3
<

Sie
>

c

o

3
m

o
CD

3

cr
3

5
N

3
CD

c
CO re

3

lie

2 -0.

3
r+ (/>

CO o o o

X
Q)

I
3

3 3 o

00
(U

O

o

?r

rtd
2
CD

eldi
3
c

ont
o

^s |8 5
2-m

|RI

^3
"

ahl

eld
3
V)

3"
r+

""
ro
-s

^J J^
O
~^

CO

ituts

3
<o

^^
o

(Q 7T n>

1 ill

§*!?
N

3 3

3
(B

CO n>

g

CO o o o
01

>

I

3

I

Elrad

Magazin für Elektronik
Verlag Heinz Heise Hannover

Ihltall

Kommanditgesellschaft
Bissendorfer Straße 8, 3000 Hannover 61 Postanschrift: Postfach 2746, 3000 Hannover 1 Ruf 0511/55 20 21 <55 60 84)
Postscheck Hannover, Konto-Nr. 40799-300 Kieissparkasse Hannover, Konto-Nr. 072504

(BLZ 250 502 99) Dresdner Bank Hannover,
Konto-Nr. 1 121 492

(BLZ 250 800 20)

Herausgeber:
Christian Heise

Objektleiter:
Hans-Joachim hranck Redaktion: Udo Wittig H.W. Moorshead, R. Harris, A. Alston, S. Braidwood, L. Bell, J. Perry

Editorial

3

Ständiger freier Mitarbeiter: Georg Moellerke, Kornweg 5
CH-5415 Nussbaumen

Was
den 2. Teil

bringt das
unserer

Zuerst etwas Theorie

Aktive

Filter, Teil I

5

Layout und Herstellung:

Januar-Heft?
.

Wolfgang

Ulber
.

Serie über

Unsere beiden

großen Bauanleitungen 9 16

Anzeigen: Verwaltung: Verlag Heinz Heise
Es

Aktive Filter
Hannover

Impedanz-Meßgerät
Schaltungsbeispiele

KG,
Nr.
1

Ruf 0511/55 20 21 (50 60 84)

Entwurfstabellen und
vom

Metall-Suchgerät

gilt

Anzeigenpreisliste

1. September 1977

Knacken Sie den Maschinencode

Unsere Wochenendprojekte

Objektleitung, Redaktion, AnzeigenVerwaltung, Vertrieb und Abonnementsverwaltung: Verlag Heinz Heise Hannover KG Postfach 2746,3000 Hannover 1
Ruf 0511/55 20 21 (50 60 84) Satz:

Mastermind

Durchgangstester
Fur Funkamateure bauende
eine

23 25 26

einfach aufzu-

Metronom

LED-Würfel
Patch-Detektor

2

m

PA

28

Sigrid Schmidt Com poser-Lichtsatz
Franz-Nause-Straße 16 3000 Hannover
Druck:

Elektronik-Bongo
Fur die Computer Fans

Stabilität

von

Quarzoszillatoren

Hahn-Druckerei, Im Moore 17
3000 Hannover 1 Ruf 0511/71 7001 Elrad erscheint monatlich.

Hex-Display
Wie funktionieren denn

30

eigentlich

.

.

.

Einzelpreis DM 3,50, öS 28,-, sfr4,-. Jahresabonnement DM 37,80, öS 303,-, sfr 44,, alle Preise inkl. MWSt. zzgl. Versandkosten. Verantwortlich: Textteil: Udo Wittig Anzeigenteil: Hans-Joachim Franck beide Hannover Eine Haftung für die Richtigkeit der Veröffentlichungen kann trotz sorgfältiger Prüfung durch die Redaktion vom Herausgeber nicht übernommen werden. Die geltenden gesetzliehen und postalischen Bestimmungen bei Erwerb, Errichtung und Inbetriebnahme von Sende- und Empfangseinrichtungen sind zu beachten. Sämtliche
gen ohne
.

Flüssigkristallanzeigen

31

Do you speak

English?
....

und das

Englisch

für Elektroniker

37

Februar-Heft?
Graphic Equaliser
...

Unser Ideenforum

Tech-tips

mit

Gyratoren,

versteht sich

Digital-Thermometer
und fur Funkamateure

Produktneuheiten

46

Veröffentlichungen in Elrad erfolBerücksichtigung eines eventuellen
Warennamen einer freien
werden

.

.

Patentschutzes.

ohne

ein

sauberes SSB

Signal

fur wenig Geld

Wo kaufen Elrad Leser ein'

Gewährleistung
nutzt.

Verwendung be-

Polyphasen-SSB-Exciter

Elektronik-Einkaufsnachweis

Printed in
*J

Germany Copyright 1977 by Verlag Heinz Heise,

Hannover KG

Buchbesprechung

Ausstellung für Hobby-Elektroniker
mit Aktions-Center

23.-26. Februar 1978

Ausstellungsgelände
^

Westfalenhallen Dortmund
Hallen 2 + 3

I

r

...

lernen Sie

uns

in

einem

persönlichen Gespräch

kennen.

f

Lieber Leser,

Elrad die

Ihr

neues

Magazin

für

Hobby-Elektronik liegt

vor

Ihnen, druckfrisch,

Erstausgabe.

Elrad erscheint ab Januar 1978 monatlich. Was bietet Elrad?

Übersichtsartikel, erprobte Bauanleitungen, Wochenend-

Projekte, Tech-tips, Englisch-Ecke für Elektroniker, Buchbesprechungen,
Produktneuheiten Elrad-Leser
. ..

profitieren

von unserer

engen Zusammenarbeit mit Electronics

Today International (ETI).
Elrad lädt Sie auch Schicken Sie
uns zur

Mitarbeit ein!

doch Ihren Tech-tip.

Auch Autoren sind herzlich
Wir danken allen

eingeladen.
zum

Firmen, die

Geburtstag

von

Elrad

unseren

Lesern

Sonderangebote zusammengestellt haben.
Im Januar-Heft starten wir Der Mikroprozessor
unsere

Serie: Das

Ding, das die Welt verändert."

nahegebracht. Für alle, die den Einstieg bisher nicht

gefunden haben. Humorvoll geschrieben.
Auf Wiedersehen im Januar 1978!

Ihr

Elrad-Team

Mastermind

Teill

Aktive Filter
Entwurf und Anwenduna
sein können. Auch Es besteht kein Zweifel daran, daß aktive Filter sehr nützlichmangelt es nicht an Literatur über dieses

Widerstand

Gebiet. Man möchte deshalb meinen, daß der Entwurf aktiver Filter eine wahrhaft einfache Sache wäre. Nun, das trifft zu und auch nicht. Es ist einfach, wenn man c//esen Artikel liest. Aber es bereitet Schwierigkeiten, wenn man zuvor erwähnte Literatur studiert. Die Mehrzahl der Bücher über dieses Gebiet und Nullstellen, Laplaceuns mit Ausdrücken wie Pole Transformation, Übertragungsfunktion" usw., was n/ewancfe/n von uns auf irgendeine Weise helfen kann, irgendetwas zu entfüttert werfen!

Obwohl der ohmsche und der kapazitive gleich sind, ist die Ausgangsspannung nicht die Hälfte der Eingangsspannung (weil die Ausgangsspannung die Vektorsumme der beiden und somit das 0,707-fache der Eingangsspannung.

gangsspannung ist). Da der

beschrieben

Frequenzgang durch eine ziemlich komplizierte Kurve wird, ist es sehr nützlich, eine Näherung mit

geraden Linien dafür zu verwenden. Diese Linien werden Asymptoten (Fig. 1c) genannt. Zu erwähnen ist noch, daß die

Grundlagen
Anfang einige Grundlagen zu besprechen. ZuTiefpaßfilter (Fig. 1 a) betrachten. Der Frequenzgang ist bis zur 3 dB-Grenzfrequenz fg nahezu geradlinig eben. Oberhalb dieser Frequenz fällt die Kurve mit 6 dB pro Oktave ab, was bedeutet, daß Signale oberhalb dieser Frequenz zunehmend qedämpft werden. Als Grenzfrequenz fg wird die Frequenz definiert bei der der ohmsche gleich dem kapazitiven Widerstand ist. Wenn das auftritt, dann beträgt die
zu

Frequenzgangkurve im logarithmischen Maßstab aufgetragen ist: Oktaven oder Dekaden entlang der Frequenzachse, und das Verhältnis von Ausgangs- zu Eingangsspannung in dB entlang der vertikalen Achse. Frequenz wird oft so Fig. 1d dargestellt. Diese beiden Darstellungen (Phasenund Frequenzverlauf) bezeichnet man als Bodediagramm. Sie werden allgemein als nützliche Art zur Beschreibung der Wirkung eines Filters angesehen.
wie in Der Verlauf des Phasenwinkels über die

Es ist ratsam,

erst wollen wir ein einfaches

Ausgangsspannung

nur

noch das

0,707-fache (

3 dB) der Ein-

Fig. 1a der fg erreicht, und sich dann 90annähert, wenn die Frequenz sehr groß wird. Dies ist kein a/rf/Ves Filter, denn es ist durchweg mit passiven Bauteilen aufgebaut, was bedeutet, daß der Ausgang nicht belastet werden kann, ohne daß sich das Verhalten des
Filters ändert.

Man kann ablesen, daß bei dem Tiefpaßfilter der Verlauf des Phasenwinkels bei Obeginnt, 45bei

Operationsverstärker als Impedanzwandler

H
Fig.
20

1

a:

Einfaches

Tiefpaßfilter
'"

log

C!

Ue, Grenzfrequenz

OdB -3 dB

Fig. 1
Abfall mit
-

e:

6 dB/Oktave

Aktives Filter, welches die tung aus Fig. 1 a erfüllt

Aufgabe der passiven Schal

?

Frequenz (log. Skala)

Fig.
20

1b: Frequenzgang des

Tiefpaßfilters
-

logBeachte: 6 dB/Oktave
=
-

20 dB/Dekade

1 e zeigt das gleiche Filter in seiner aktiven Version, wobei Operationsverstärker als Impedanzwandler betrieben wird, der nur dazu dient, den Ausgang des Filters vom Eingang unabhängig zu machen. Diese Art von Filter wird Filter 1. Ord-

Fig.

der

nung genannt,

was

ein Maß für die Steilheit des Abfalls ist. beim

Wünscht
Asymptote

man

einen steileren Abfall

Übergang

in den

Sperrbereich, so benötigt man eine Filterstruktur höherer Ordnung (eine mit mehreren Blindelementen). Dies wird später noch näher erläutert.
Frequenz

Fig.

1

c:

Näherung

an

das''Frequenzverhai ten

Zusammenfassung für das Tiefpaßfilter der Fig. 1 Filtertyp

Tiefpaß
1.
-

Filterordnung
Flankensteilheit

Ordnung
6 dB/Oktave,
-

20 dB/Dekade

Grenzfrequenz fg
Frequenz

fg= fg
45

1/27TCR Hz

Phasenwinkel bei Tabelle I

Fig.

1 d:

Phasengang über

der

Frequenz

Hoch paß
Als nächstes wollen wir das einfache Hochpaßfilter der Fig. 2a diskutieren. Es ist das Gegenstück zum Tiefpaßfilter mitsozusagen vertauschten Bauelementen. Deshalb ist es nicht schwer, die entgegengesetzten Phasen-und Frequenzverläufe der Fig. 2b
Operationsverstärker Impedanzwandler

In einem späteren Artikel dieser Reihe werden wir sehen, daß Spulen durch aktive Schaltungen (Gyratoren) ersetzt werden können, die gleiche Eigenschaften besitzen. Der Frequenzgang dieser Schaltung ist symmetrisch zu einer Resonanzüberhöhung, wobei der Abfall in den Sperrbereich

auf beiden Seiten 6 dB pro Oktave

beträgt. Diese Schaltung

ist

als

r
Mitten) requenz f m
1

UAus
mit fm in Hl
L
in in

Henry
Farad

O
abgestimmter Kreis

-o

C

Fig.

2a: Einfaches aktives

Hochpaßfilter

Fig. 3a: Einfaches Bandpaßfilter
Aus
"E,n

20 log

UAus
20

log

UE,n

OdB -3 dB Asymptoten
6 dB/Oktave

-t>

Frequenz
Frequenz

Fig.

2b:

Frequenzgang

des

Hochpaßfilters

Fig. 3b: Frequenzgang
Phase

des

Bandpaßfilters

Phase

+90

mit

fg
C

in Hz in Farad

R in Ohm

-t>

Frequenz

-90

'

Frequenz

Fig.
und

2c:

Phasengang über

der

Frequenz

Fig. 3c: Phasengang

des

Bandpaßfilters

c anzunehmen. Man beachte, daß die Grenzfrequenz fg und auch die Steilheit des Abfalls in den Sperrbereich unverändert geblieben sind.

Zusammenfassung für das Hochpaßfilter Filtertyp Filterordnung
Flankensteilheit

der

Fig.

2

ein Filter 2. Ordnung, da es zwei Blindelemente, L und C, besitzt. Das C verursacht den Anstieg von + 6 dB pro Oktave, 6 dB pro Oktave verantwährend das L für den Abfall von wortlich ist. Im Kreuzungspunkt dieser beiden Flanken wird der Verlauf der Filterkurven jedoch steiler (Resonanz). Die

Hochpaß
1.
+

Ausprägung

dieser

Überhöhung

wird

von

der Qualität des

Ordnung
6

Filters, der Güte Q bestimmt. Resonanz tritt bei einer Frequenz auf, die Mittenfrequenz f^ genannt wird.
+

dB/Oktave,

20 dB/Dekade

Grenzfrequenz
Phasenwinkel bei
Tabelle!!

fg=1/27rCRHz fg
45"

Bandpaßfilter wird deshalb so genannt, weil es Signale nur innerhalb einer bestimmten Bandbreite durchläßt. Als Bandbreite wird der Frequenzumfang definiert, der zwischen den
beiden Punkten liegt, die sich 3 dB unterhalb der Resonanzspitze befinden. Es besteht eine feste Beziehung zwischen Mittenfrequenz f^, Bandbreite ft, und Güte Q, die lautet: Q
=

Das

f m/fb.

Bandpaß
Als nächsten Filtertyp werden wir uns das einfache Bandpaßfilter der Fig. 3a ansehen. Die Induktivität (Spule), die es bein-

haltet, dient

nur

zur

Veranschaulichung

der

Bandpaßtheorie.

Mittenfrequenz wird durch f^ ** 1/2 ffvLC Hz bestimmt. Das gilt nur näherungsweise, da hierbei vorausgesetzt wird, daß der Wert von R möglichst klein ist. Nimmt R ab, dann steigt

Die

die Güte Q an. Mit dem Widerstand kann also die Resonanz bedämpft werden. Wenn R gegen Null geht, wächst die Güte ins Unendliche.

der

Schwingung

nur

noch 37% ihres

ursprünglichen Wertesbe=

trägt, wird die Abklingzeit Tgb definiert. Sie läßt sich mit Q und fm durch folgende Gleichung beschreiben: Tgb Q/27rfm
Hat
man

Phasengang ist in Fig. 3c dargestellt. Weil es sich um ein Ordnung handelt, ist der gesamte Bereich, den die Phase überstreicht, zweimal so groß wie bei einem Filter 1. OrdIn Fig.3d ist der Phasen- und nung, d.h. er beträgt 180 Frequenzgang für verschiedene Werte von Q dargestellt. Es
Der Filter 2.

ein Filter mit hoher Güte Q

aufgebaut,

so

erscheint

es

wegen seiner geringen Bandbreite zunächst schwierig, diese Güte genau zu bestimmen. Wenn man das Filter jedoch zum

Klingeln bringt, dann kann Q durch Messung
genau ermittelt werden.

von

Tgb

und

f^

fällt dabei auf, daß ein hohes Q einen sehr raschen Wechsel in der Phase, ein kleines Q einen sehr langsamen Wechsel der Phase bedingt, weil man sich der Mittenfrequenz nähert.

Bandsperre
Eine andere, häufig vorkommende Filterstruktur stellt die Bandsperre, auch Kerbfilter (Notch filter) genannt, dar. Es gibt viele Möglichkeiten der Realisierung solch eines Filters. Eine davon ist in Fig. 4 aufgezeigt. Das Eingangssignal wird hierbei vom' Bandpaßausgangssignal subtrahiert. Bei richtigem Abgleich des Verhältnisses Rg/R kann eine vollständige Unterdrückung der einen Frequenz fm erreicht werden.

Frequenz

zur

Einstellung

der

Kerbdämpfung

Inverter

Fig.
-90
Frequenz

4:

Kerbfilter, mit

Operationsverstärker realisiert

Fig. 3d: Frequenz- und Phasengang
der Güte Q

in

Abhängigkeit

von

Die Mittenfrequenz des Bandpaßfilters bestimmt die Mittenfrequenz des Kerbfilters, dessen Dämpfung (Tiefe der Kerbe) durch

Änderung

von

Rg variiert

werden kann.

Zeitverhalten
Bandpaßfilter haben verhalten. Legt man Frequenzverhalten inverses Zeiteinen Impuls auf ein Bandpaßfilter, entsteht ein Effekt, den man Klingeln" nennt (ringing)(Fig. 3c). Darunter versteht man das Anschwingen auf der Mittenfremit der Zeit quenz fm, wobei die Amplitude der Schwingungen die der die Amplitude an Durch Stelle, abnimmt. exponentiell
ein
zum

Sehr hohe Dämfpungen von mehr als 50 dB sind leicht möglieh. Erhöht man die Güte des Bandpaßfilters, wird auch das Q des Kerbfilters größer. Rg muß jedoch für jeden Q-Wert neu

abgeglichen werden.

Klingeln
Input Output Bandpassfilter fm
*

mit fm

Ordnung eines Filters
Betrachten wird zunächst das ideale Tiefpaßfilter aus Fig. 5a. Sein Verlauf ist geradlinig bis zur Grenzfrequenz fg^ Frequenzen oberhalb von fg haben eine unendlich hohe Dämpfung. Man wird nicht überrascht sein, zu erfahren, daß es solch ein Filter in Wirklichkeit nicht gibt. Es ist jedoch eine durchaus übliche Forderung, Filter mit möglichst steilen Flanken aufzubauen. Dies wird durch den Entwurf von mehrgliedrigen Filtern um die Ordnung des Filters zu erhöhen. Jedes Blindelement im Filter erhöht die Filterordnung um eins; deshalb stellt ein Tiefpaßfilter mitdrei Kondensatoren ein Filter dritter

Impuls

i

exponentieller Abfall der Amplitude

100% Tab
auf 37 % der Ursprungliehen Amplitude abgefallen

Fig. 3e: Klingeln bei Filtertyp
Filterordnung

einem

Bandpaßfilter

erreicht,

Bandpaß
2. Ordnung

Mittenfrequenz fr,
Phasenwinkel bei f Güte Q

fn

l/27p/LC"
wobei

Ordnung dar, das eine Flankensteilheit von dreimal 6 db Oktave, also insgesamt 18 dB pro Oktave, besitzt.

pro

^

die 3 dB-Band-

breite darstellt

Ein Tiefpaßfilter dritter Ordnung kann jedoch nicht einfach durch das Aneinanderreihen von drei RC-Schaltungen erster Ordnung aufgebaut werden. Die Filterkurve, die man damit erhalten würde, wäre ziemlich verwaschen". Eine Filterkurve

3 dB Bandbreite

Abklingzeit

Q/27Tfn

Tabelle III: Zusammenfassung für das

Bandpaßfilter

sollte im Durchlaßbereich sehr eben sein, dann möglichst scharf umknicken, um sofort die gewünschte Flankensteilheit zu erreichen. Beispiele dieser Art von nahezu ebenen Filterkurven sind in Fig. 5b und c dargestellt. Den Einfluß der Ordnungszahl bei einem

Bandpaßfilter zeigt Fig.

5d.

"Au:
20

log

sich nahezu linear mit der

Filterart 1 wird auch Besselfilter genannt. Seine Phase ändert Frequenz. Das ist sehr nützlich bei
für die ein

Systemen,
eines

gutes

Einschwingverhalten gefordert
von

wird, wie z.B. beim Zusammenfüqen

Impulsen

am

Ausgang

Digital-Analogwandlers. Die Filterkurve fällt Art oberhalb von fg jedoch sehr langsam ab.

bei dieser

Frequenz
20 log

Filterart 2 ist ein Butterworthfilter. Es hat den flachsten Verlauf im Durchlaßbereich, der erreicht werden kann. Seine anderen beiden Kenngrößen stellen einen Kompromiß dar. Es hat ein noch vertretbares Überschwingen und einen raschen Abfall, der akzeptiert werden kann.
Filterart 3 ist als Tschebyscheffilter bekannt. Es besitzt eine im Durchlaßbereich, die jedoch gering ist, und einen sehr steilen Abfall, aber ein schlechtes Einschwing-

Abfall
n=1
-

6 dB/Oktave 12 dB/Oktave 18 dB/Oktave

Xn=2 //.n-3

-

gewisse Welligkeit
verhalten.

-

-<//>n

=

4

-

24 dB/Oktave

ideal

-H

!^
^A i

W
Frequenz
20

20 log

logT

UE,n

Anstieg
n
-

1

+

6 dB/Oktave

n
n n

-

2 +12 dB/Oktave 3 +18 dB/Oktave 4 +24

=

=

dB/Oktave Frequenz

At- Spitze
Anstieg
+
+ +

6 dB/Oktave 12 dB/Oktave 18 dB/Oktave

n

=

2 4

n n

=

-? Frequenz
Abfall
n n
=

Zfg
-

2 4

6 dB/Oktave

=

-12

dB/Oktave

=

6-18 dB/Oktave

? Frequenz
y

Dämpfung

bei der ersten Oktave (2

fg)

Fig. 5a: Kurve eines idealen Tiefpaßfilters Fig. 5b: Beispiele nahezu ebener Filterkurven (Tiefpaß) Fig. 5c: Beispiele nahezu ebener Filterkurven (Hochpaß) Fig. 5d: Auswirkungen durch Erhöhung der Ordnungszahl
bei einem

*3 dB

Tschebyscheff

17 12 2

28 18 3

39 24
4

51

62 36 6

75
42 7

dB
dB

Bandpaßfilter

Butte rworth
T]

30 5

In einem späteren Artikel dieser Reihe werden noch Schaltbilder und Entwurfstabellen für verschiedene Filterarten und Ordnungszahlen veröffentlicht. Man möchte versucht sein, zu

(Filterordnung)

'man beachte die bessere

glauben,
um

daß

es

genügt, lediglich die Ordnungszahl
Kurvenverlauf eines
zwar zu,

zu

erhöhen,

Dämpfung

einen

idealen

kommen. Das trifft

aber

es treten

Filters recht nahe zu dann gewisse Tole-

ranzprobleme auf (wenn man ein Filter 8ter Ordnung aufbauen will, dürfen die Toleranzen der Bauteile nur etwa 1% betragen).

Fig. 6: Frequenzgang aller drei besprochenen Filterarten mit Tabelle, die die unterschiedlichen Dämpfungen aufzeigt

Welche Filterkurve?
Filters, die man wählt, damit es seiner Aufgabe gehängt davon ab, welche Kenngrößen von ausschlaggebender Bedeutung sind. Es gibt drei grundlegende Kenngroßen, die man bei der Betrachtung in Erwägung ziehen sollte (nur bei Hoch- und Tiefpaßfiltern):
Die Art des recht wird,

1. gutes

Einschwingverhalten
Filterkurveim Durchlaßbereich

2.

möglichst flacher Verlauf der
vom

3. möglichst steiler Abfall
Der den
man

Durchlaß-

zum

Sperrbereich.

Zur dre/

verwenden möchte, sollte so ausgewählt Filtertyp, werden, daß er die ihm zugedachte Aufgabe zufriedenstellend erfüllen kann. Der Einfachheit halber werden die Filter in drei

grundlegende

Arten

eingeteilt.

Impedanz-Meßgerät
Es
war etwas

merkwürdig
zu

wir haben

angefangen,
Wir wollten

eine Sache

entwerfen, und

herausgekommen

ist etwas ganz anderes.

Elrad 116

Impedanz-Meßgerät
3k

eigentlich

eine R

-

L-C-Meß-

brücke entwerfen, das vielleicht nützlichGerät nach dem Multimeter, dem ste

Signalgenerator
Doch
den
wenn es

und dem

Oszillographen.
Bauteils zu doch vielfach
nur

auch

häufig sinnvoll ist,
uns

Wert

eines

bestimmten

kennen,
bei
einer

interessiert

mehr der Scheinwiderstand des Bauteils

bestimmten

Frequenz als
den

der L- oder C-Wert. Doch erst ein Wort
ist der
ström.
zu

RANGE

Begriffen.

Der
IMPEDANCE
1kHz

Widerstand, auch Wirkwiderstand genannt,
Widerstand des Bauteils bei GleichLegt man Wechselstrom an einen
an

UNKNOWN

BiOkHz
CAL. EXT.

Kondensator oder
man

eine

Spule,

so

kann

Blindwiderstand messen, der bei Gleichstrom nicht vorhanden ist. Besteht das Bauteil aber aus Wirkwiderstand
einen und Blindwiderstand, das
so

MODE

FREQ.

EXT INPUT

bezeichnet

man

(komplexe) Zusammenwirken

beider

Anteile als Scheinwiderstand oder Impedanz.
7: Blockschaltbild des

Impedanz-Meßgeräts.

Nehmen wir an, wir wollten wissen, wie sich der Scheinwiderstand einer Laut-

sprecherbox mit der Frequenz ändert. Wegen der Frequenzweichen weiß man nie, ob das Verhalten der Box im Übergangsbereich nun kapazitiv, induktiv oder
reell ist. Zusätzlich wird der

Externer

Eingang

Anzeige
Ver-

kapazitiv unterhalb seiner frequenz. Wollte man dies
einer

Lautsprecher EigenresonanzVerhalten mit
zu

stärker

R-L-C-Meßbrücke aufzeichnen, würde das sehr aufwendig werden. Zuerst müßte bestimmt werden, ob die Lautsprecherbox kapazitiv oder induktiv ist, dann müßte der Wert gemessen und anschlieder Scheinwiderstand für jeden ßend
Punkt berechnet werden. Mit
die
der

messende

Impedanz

ReferenzWiderstand

dem Elrad-Impedanzmeßgerät kann Impedanz direkt in Abhängigkeit von Frequenz bestimmt werden, wie in 7

Fig.

dargestellt.
Daten
Meßbereich:
1
n
-

nur eins von vielen möglichen Beispielen. Das Gerät kann dazu dienen, Bauteilewerte zu bestimmen, indem man eine Blindwiderstandstafel wie in Fig. 5 be-

Dies ist

i Mn

Meßfrequenz:
Meßbereich für Induktivität:

20 Hz
1

nutzt oder den Wert

durch einen Rechen-

kHz od.
-

20 kHz 10 kHz 1000 H 100 H 1000 mF 100 mF

extern

intern
extern

schritt bestimmt, wie im folgenden wird. Weitere

gezeigt

10 mH 20 mH 100 pF 100 pF 5%

intern
extern

Möglichkeiten sind die Messung der Impedanz von Mikrofonen, Filtern, Transformatoren und Verstärkereingängen. Die Messung ist so einfach wie mit
einem Ohmmeter

Meßbereich für Kapazität:

-

intern

Genauigkeit:
Spannung
an

den Meßklemmen:

max.

I

Vgff

einfach

an

die beiden und den

Anschlußklemmen

anschließen

Wert ablesen. Im Abschnitt

Bedienungs-

Das Meßobjekt darf bei der Messung keine Verbindung mit dem Schutzleiter haben.

hinweise" ist dies ausführlich beschrieben.

Anmerkungen
Die gemessen, stellen
C5

angegebenen Spannungen sind am Prototyp jedoch typische Werte dar
einem

Bauteile die mit

Sternchen versehen sind,

lOOOnF
25V

befinden sich nicht auf der Platine Vor dem Einbau von C 12 muß die Spannung am Punkt H gemessen werden Falls negativ müssen
die Anschlüsse des Elkos C 12 vertauscht werden

[siehe Text)

n.

P

J [C6
26V

lOOOn F _C8 ;

~0 1uF

/0. 2." Schaltbild des Impedanz-Meßgerätes.

Für die meisten Anwendungen ist es ausreichend, die Größe des Scheinwiderstandes den
zu

Bei der
die

Frequenz 10kHz vereinfacht Rechnung zu
C

sich

A|_ L =7r~7 2?rt

,

wenn

X|_

=

Z|_,

kennen.

Braucht

man

aber doch

einfach

Blindwiderstand, so kann man ihn erhalten, indem man noch den
des

[juF]

=;

Zc

in Ohm,

^c
bei der

ohmschen Widerstand stimmt und rechnet

Bauteils be-

Frequenz

1 kHz

großen Verlusten oder geringer Güte muß der Gleichstromwiderstand gemessen werden. Dann gilt

bei

Z,,
c

in Ohm.

mit X
=

induktiv Blindwiderstand, kapazitiv, bei der Meßfrequenz
Größe
messen

oder

gegebenen Meßbereich von 1 12 bedeutet das einen Kapazitätsbereich von 16 pF bis 60 ^zF. Aber die Diese Formel sollte benutzt werden, wenn Streukapazitäten des Meßaufbaus begren- der Gleichstromwiderstand größer ist als
Bei dem

bis 1 M2

Z

=

des

mit dem

Scheinwiderstands, geImpedanzmeßgerät
gemessen

zen

bare

den Bereich auf eine kleinste bestimm- ein Zehntel des Scheinwiderstands. Kapazität von ca. 100 Picofarad.
von Spulenwerten Auge behalten, daß die Impedanzmessung bei Tonfrequenzen geschieht. Hochfrequenzspulen können bei Radiofrequenzen einen völlig anderen Scheinwiderstand haben, z.B. wegen des

R

=

Gleichstromwiderstand,
mit einem Ohmmeter.

Bei

der

Bestimmung
im

sollte

man

Die Messung

von

Kapazitäten

Die Messung
Bei der

von

Spulen

Der Wert eines unbekannten Kondensators

kann leicht mit der Blindwiderstandstafel

die

Messung von Spulen wird wieder Impedanz bestimmt und der Umrech-

bestimmt werden, oder durch Rechnung
mit der Formel

nungswert der Blindwiderstandstafel entnommen. Hier muß aber getrennt werden zwischen Spulen mit großem Verlustfaktor
und (= Gleichstromwiderstand) Spulen mit geringen Verlusten. Für Spulen mit hoher Güte und geringen Verlusten gilt

Skineffekts. Bei Eisenkern-Spulen ist die Induktivität abhängig von der Frequenz und vom durchfließenden Gleichstrom.
Darum sollten solche Spulen nur unter Bedingungen gemessen werden, die den Einsatzbedingungen möglichst ähnlich sind. Ferner wird die Impedanzmessung

Z

'

7T

T

Ac

bei Kondensatoren

Xp.

=

Z^.

.

3: Layout der
in

Druckplatine Originalgröße.

10

nur genau, wenn die Güte der Spule als Q 10 ist.
=

größer

Bestimmung des übersetzungsfaktors eines Transformators
Um den

Übersetzungsfaktor
Transformators
man zu

eines unbe-

kannten schließt

bestimmen,

Primärwicklung an das Impedanzmeßgerät an und belastet dann die Sekundärwicklung so lange, bis die (Primär-) Impedanz auf die Hälfte gefallen
die

ist. Dann kann das Erdung

Übersetzungsverhältnis

bestimmt werden mit

ü
1

=

=/-^;

Z

der 50%-Wert.

'ii

1

1

/

7.5V
> TR 1

-'

^

'h

>^

Diese Berechnung beruht darauf, daß die Impedanz im Sekundärkreis mit dem quadrierten Übersetzungsfaktor in den Primärkreis transformiert wird.

c
N

7.5V

<

ii

>

>

>.

Der praktische Aufbau
Jede bewährte Aufbaumethode kann benutzt

werden, doch eine gedruckte Schalver-

tung kann den Aufbau entscheidend einfachen.
Die Bauteile werden auf der Platine

der Skizze in

gemäß Fig. 4 angeordnet. Damit ist auch sichergestellt, daß alle gepolten Bauteile korrekt eingesetzt werden. Der Elko C 12 sollte nicht gleich eingesetzt werden,
Polarität noch bestimmt werden
im

da die

muß,wie
sonst

folgenden

beschrieben.
an

Man schließe den Transformator

die

fertige Schaltung an und schalte die Netzspannung ein. Gemessen am Punkt H des Verstärkers", sollte jetzt die Spannung
innerhalb sein.
Wenn

1,5 Volt, gegen Null gemessen, diese Spannung negativ ist,

muß der Elko C 12 Skizze

umgekehrt

wie in der

eingesetzt werden. Diese Fehlspannung wird durch die Unterschiede der Feldeffekttransistoren Q 1 und Q 3

Fig.

4

hervorgerufen.
Dann müssen
an

alle Anschlußstifte der

genügender Länge angeschlossen werden, damit sie an den verschiedenen Stellen angelötet werden
von

Platine Drähte

können. Die Platine sollte mit 12
SW3

mm

Ab-

Standsröllchen

und

o

Senkkopfschrauben

der

befestigt werden, letztere, damit sie von Frontplatte des Geräts verdeckt werRückwand des Geräts montiert
wer-

den. Netzanschluß und Trafo sollten auf

der

den, der Schiebeschalter für die Oszillatorben

frequenz ebenfalls mit Senkkopfschrauan die Frontplatte.

;

Bestückungsplan

der

Druckplatine mit Verdrahtungsplan.

Die Widerstände R 5 R 14 werden am Stufenschalter SW 3 angelötet, bevor er der Frontplatte angeschraubt wird. an Falls die Widerstände 30/300/3 k usw. nicht erhältlich sind, können z.B. 30 O durch eine Parallelkombination von 33 2 und 330 ft oder 3,0 k durch 3,3 k parallel 33 k ersetzt werden.

11

*(20) 200

>

V. >

Kapazität
Induktivität
i
,

r

s
(10) 100
(9)90
(8)80
:;:::::::
::::
;;;

1.0 (0.1) q.9 (0.09) q.8 (0.08) 0.7 (0.07)

s
N
S
V
_ .
_

[IHfil I
i::iiz
:::::::

:::;

;;;;

:::; ;;::;

::;;

(7)70 (6)60

lIllllllB
i
i

F

0.6(0.06)

(5)50

0.5 (0.05)

Kapazität in /iF
(4)40

-

-

2

-

-

5,,
u

...

in mH

^

0.4(0.04)

s

Nil
.

i-

.

--.

(3)30
>

-:::5s--::::
^

0.3(0.03)
.

i

_.

.s,...

:::::::::
>

!i;!

k

Y

...

(2)20
>

*!
...

|,.

(1) 10
I

2

3 Impedanz
n

4
Ohm

5

6

7

8

9 10

Für Impedanzen größer als 10 2

gilt:

Werte

in Klammem sind für 10 kHz.

Kapazitätsskala: Beispiel: Impedanz
für
von

Skalenfaktor
x

Induktivitätsskala

Skalenfaktor Kondensator mit einer

einen

6 000 2

bei 1 kHz ergibt: 27 :1 000

(Skalenfaktor 1 000) 0,027 juF
=

F/gr.

5/

Nomogramm

zur

Bestimmung

von

L und C aud der

Impedanz

bei 1 kHz (Werte fur 10 kHz

in

Klammern).

12

Stückliste -Elrad 116
R 24 R 5 R 6
R 22

Widerst.

4,7
10

Ohm % W 5%

30
47

R 7
R 23 R 8 R 1, 18 R 25 R 19

100 120 300 390 430 680
1k 1
....

R 9, 20,21

R2,3
R 4 R 10 R 11, 16 R 12 R 13

2 3 10

k5 k2
k k
"

R 14
R 15

30 k 100 k 300 k

R 17

IM 22 M

Foto
.... "

vom

Aufbau

10%

unseres

Mustergerätes.

TH 1 Thermistor

RV1 Potentiometer 2k2 Trimmer Typ R 53, ITT

C 11

Kondens

33 pF

C2,3 C1.4, 7 C8, 10
C9

0,01 mF 0,1 /uF 0,1 mF
10

Wie funktioniert's?
Grundaufbau des Impedanzmeßgeräts Blockschaltbild Fig. 1 entman dem nehmen. Zuerst haben wir einen Generator, der von 1 kHz auf 10 kHz umgeschaltet werden kann. Es folgt ein Differenzverstärker mit hohem Eingangswiderstand und schließlieh ein Anzeigeverstärker.
Den
kann ein

mF 16 V Elektrolyt
6,3 V

Paar Feldeffekttransistoren Q 1, Q 3 als

C 12
C 13

C5,6

mF Elektrolyt 1000mF 6,3 V Elektrolyt 1000 mF 25 V Elektrolyt
100 Transist.

mit einem konstanten Strom (4 mA) von Q 2 versorgt. Der Transistör Q 4 erhält einen konstanten Strom von 22 mA von Q 5, und Q 4 liefert damit die

Differenzverstärker

Q 1, 3 Q 2, 5 Q4

2N5459 BC108 BC178

od. ähnl. od. ähnl.

Q6
Q7 IC 1, 2 D 1
-

od. ähnl. BD 137, BD 139 BD 138, BD 140

nichtinvertierenden Eingang des Differenzverstärkers ist entweder der Ausgang des Oszillators oder ein externer Generator angeschlossen. Die Verstärkung wird bestimmt vom Verhältnis der unbekannten Referenzwiderstand R. zum Impedanz Z Wegen der Gegenkopplung ist die Spannung
an

Am

Die TransistoQ6 und Q7 liefern dann den nötigen Ausgangsstrom. Die Vorspannung des Verstärkers wird mit R 1 7 erzeugt, so daß immer eine Ausgangsgleichspannung von kleiner als

nötige Schleifenverstärkung.

ren

1,5 Volt erreicht wird.

MA 741 C, vlini Dip oder T 05
Dioden 1N4001

R stets

gleich

der

Eingangsspannung,
merklichen

da

der

Verstärker

keinen

und Ein-

Anzeigeverstärker besteht aus einem Operationsverstärker und einem Einweggleichrichter fur das Anzeigeinstrument in der Rückkopplung Eine zweite Diode verDer 741

D 4

D 5,6 ZD 1 Zenerdiode

1N914

od. ähnl. od. ähnl.

3,3 V, 400 mW

der gesamte Strom des Widerstands R vorher durch die Impedanz Z fließen. Die Spannung an der

gangsstrom

benötigt,

muß

hindert eine Übersteuerung des IC umgekehrten Halbwelle. Der Strom

in

der

durch

das Instrument ist der halbe Strom durch R 25, und, weil dieser der Differenz zwi-

Impedanz ist damit
TR 1 Trafo
220 1 A M 1

direkt

proportional

zu

V/7,5-0-7,5

V

ihrer Größe.

Meßinstr.
Schalter

0

-

1

mA Schiebe3 Stel-

SW1

3-po liger
Umschalter,

lungen
SW2 SW3 SW4

Anzeigeverstärker mißt die Ausgangsin Bezug auf die Eingangsspannung. Da die Eingangsspannung gleich der Spannung am Widerstand R ist, messen wir also im Endeffekt die Spannung über der Impedanz.
Der
Spannung

Eingangs- und Ausgangsspannung proportional ist, ist der Strom proportional der Spannung über der unbekannten Impedanz. Die Skala des Anzeigegeräts ist linear, denn der Operationsverstärker kompensiert den Spannungsabfall der Gleichrichterdiode. Der
sehen verhindert das Zittern der Kondensator Nadel des Instrumentenzeigers bei Frequenzen unter 40 Hz. Wie schon vorher gesagt, wird die Verstarkung des Gerätes bestimmt vom Verhältnis der unbekannten I mpedanz Z und dem Referenzwiderstand R, und ist damit
Z
+

Umschalter, 2-polig Drehschalter, 1 -pol. 1 Ebene, 11 Kont. Umschalter, 2-polig

Jetzt wollen wir genauer auf das Schaltbild Fig. 2 eingehen. Der Oszillator besteht aus einer Wien-Brucke mit einem OperationsVerstärker 741 und einem Heißleiter R 53
auf einer

Druckplatine Impedanz-Meßgerät
Elrad 116

Stabilisierung. Die Schaltung schwingt Frequenz, bei der der Scheinwiderstand von C 2 und C 3 gleich dem Widerstand von jeweils R 2 und R 3 ist. Um auf einfache Weise die Frequenz zu ändern,
zur

R

R
wobei Zeine

komplexe Größe sein kann. Die
R kann mit
einem

brauchen C 3
zu

wir

nur

die Größe

von

C 2 und

Größe

von

Schalter in Mfi

ändern. Die

Ausgangsspannung wird
Volt herunter-

11 Stufen zwischen 10 fi und 1

gewählt

mit R 4 und RV 1 auf etwa 1

geteilt.

Tabelle 1

Frequenz-Widerstand
abweich.
1 % 2% R 2/R 3

Kapazität
C1/C4
1

Kapazität
C2/C3
100

150 k 68 k
47 k 39 k 27 k 22 k

nF

pF

Der Verstärker hat eine hohe Eingangsimpedanz, kann etwa 200 mA Ausgangsstrom liefern und hat eine offene Schleifenverstärkung von ca. 50 dB. Er kann auf jedem Lastwiderstand arbeiten, einschließlich eines Kurzschlusses.

werden. In der Schalterstellung Cal. wird ein Widerstand R 20 statt der Impedanz eingesetzt und der Meßbereich 1 kli gewählt. Das
bedeutet eine gangsspannung

Verstärkung
von

von

2, eine Auseine

Spannung
Beim
nung

von

2 Volt, und damit 1 Volt im Anzeigekreis.

Kalibrieren

muß
so

des Oszillators

3% 4%
5%

2,2 nF 3,3 nF 3,9 nF
5,6 6,8 8,2 8,2
10 10
nF nF

220 pF 330 pF 390 pF 560 pF 680 pF 820 pF 820 pF 1000 pF Ein
den

die Ausgangsspaneingestellt werden,

Die Schaldaß Vollausschlag terstellung Cal. sollte auch immer gewählt
erreicht wird.

6% 7% 8% 9% 10 %

integrierter Operationsverstärker mit obengenannten Daten ist zu vernünfti-

18 18 15 13

k k

k k

nF nF nF nF

gern Preis nicht erhältlich. Darum wird ein diskreter Aufbau mit 7 Transistoren verwendet. Fur den hohen

werden, wenn eine unbekannte Impedanz angeschlossen wird. Offene Anschlüsse können die Schaltung beschädigen, da der Zeiger
des Instruments weit über Vollausschlag getrieben werden kann.

Eingangswiderstand

wird

lOOOpF

13

Dann sollten die restlichen Teile

an

der

Eine

neue

Frequenzmessung

müßte

jetzt

Frontplatte montiert werden, aus Platz- zeigen, andere gründen das Anzeigegerät zuletzt.

daß eine

Frequenz stimmt

und die

zu hoch ist. Die Kondensatoren C 1, C 4 oder C 2, C 3 können jetzt mit den passenden Kondensatoren nach Ta-

ist der 1 Megohm-Bereich nur verwendbar bis ca. 4 kHz. Der 300 k2-Bereich geht bis 10kHz.
Wenn Serien-L-C-R-Netzwerke untersucht werden, ist es nützlich, einen Parallelwiderstand über das Netzwerk zu schalten, weil die Impedanz außerhalb der Reso-

belle I die 2.

parallelgeschaltet werden, um auch Frequenz auf den richtigen Wert zu bringen.

Einsatz des Gerätes
Die den

Grenzen der Anwendbarkeit
aus

Handhabung des Gerätes besteht folgenden Schritten:

Aufgrund

der unvermeidlichen

Streukapa-

1.

Stellung des Cal/Impedance-Schalters
auf Cal.

zität, die durch die Eingangsbuchsen und Schalter hervorgerufen wird (etwa 15 pF)

nanzstellen sehr stark ansteigt. Im Resonanzfall kann der Widerstand zur Impedanzmessung wieder entfernt werden. Der Widerstand sollte nicht größer als der zehnfache Wert der Impedanz unter Reso-

nanzbedingungen sein.

2. Netzspannung einschalten. 3. Wahl der Meßfrequenz. Das Anzeigegerät zeigt auf Vollausschlag; falls

nicht, erfolgt eine Korrektur mittels
RV 1. 4. Falls ein externer Oszillator verwendet wird, muß die Frequenz und die Ausgangsspannung so eingestellt werden, daß Vollausschlag erzielt wird.

Elrad 116

Impedanz-Meßgerät
3k

5. Anschluß der danz.

zu

untersuchenden

ImpeMegRANGE

6. Einstellung
ohm. 7.

des

Meßbereichs

1

ters

Umschaltung desCal/lmpedance-Schalauf Impedance.
um

O
UNKNOWN

IMPEDANCE

1kHz

8. Verkleinerung

Bedarf,
ten.

Meßbereiches bei einen Ausschlag zu erhal-

des

o
CAL

Ausschlag zeigt bereits die Impedanz. So bedeutet ein Ausschlag von 0,6 im 10k2-Bereich eine Impedanz
von

Der

o
F/jr.
7.-

EXT.

o
EXT INPUT
152
x

o
POWER
98
mm.

MODE

FREQ.

6 kft.
Layout der Frontplatte
unseres

9. Bei Bedarf kann die externe Frequenz variiert werden, um eine Darstellung

Mustergerätes. Originalgröße

Impedanz über
ten.

der

Frequenz

zu

erhal-

Bedingung dafür ist, daß die GenePrüflings unbeCal/Impedance-Schalter

ratorspannung konstant ist.
10. Vor dem Entfernen des
2

dingt

den

INN

wieder auf Cal stellen.

20

1 \ f \
i

u n

i

Kalibrierung der Generatorfrequenz
Ij

II
7

T

1
1

Frequenz sollte bis auf 10% des angegebenen Wertes stimmen, wenn die vorgesehenen
Wenn

Die

Ü
>

Bauteile

verwendet

werden.

\

ein

Frequenzmeßgerät vorhanden

\ \
-

ist, kann das Netzwerk auf die genauen Werte getrimmt werden.

J

^HIM

i

^i
i

Zuerst müssen die 10 kHz gemessen

Frequenzen
und der

1 kHz und
5

prozentuale

Fehler berechnet werden. Wenn eine oder beide zu niedrig sind, können den Widerständen
stände R 2 und R 3 zusätzliche Widern

parallel geschaltet werden, um die Frequenz zu erhöhen. Da dies beide Bereiche beeinflußt, sollte der Bereich mit dem größeren Fehler getrimmt werden.
In Tabelle I sind die Widerstandswerte für

20

SO

100

500

1000

5000

10.000

Frequenz

in Hz

die prozentuale

Frequenzabweichung

auf-

geführt.
14

8: Meßkurve der Impedanz über der Frequenz für eine Zweiweg-Lautsprecherbox. Auffallend ist die Resonanz von Gehäuse und Lautsprecher bei 75 Hz. Die NetzwerkObergangsfrequenz beträgt 2 kHz. Eine solche Messung ist für das Elrad-ImpedanzMeßgerät kein Problem.

j

FUNAT

En

Widerspruch?

STOP PRESS!
Bauteile für Projekte in der Novemberausgäbe der ELRAD

Erste Qualität und kleine Preise?

Lösung:

a)

US

Präz.

100 kHz
ren.

Freq.-Messer u. Meßsender 20 MHz, 7 Bereiche, 30 RöhGenauigkeit 10"' durch Quarz-

Eine Postkarte mit Kennwort EX 14 genügt, und Sie erhalten kostenlos und unverbindlich unsere Extraliste VI

Metalldetektor
TIS 43 2N 2926 BC 109 C LM 380 OA91

Thermostat, 220 V
b) US Freq. Messer 140
SEL 15 Watt
-

DM

790,00 195,00

Lichtleiter, Abreibesymbole, LED, Qualitatshalbleiter, Mikroprozessorbausatz ab 139, DM,
Zubehör fur alle Bereiche der Elektronik.

200 MHz DM

Foto-

und

Reprotechnik fur Amateure (gedr.
u.v.m.

(HF), 16 Quarzkanal Senc) der/Empfänger im 4-m-Band, Doppelsuper, 22 Röhren, 220 Volt. Empfindlichkeit 0.7 mV, mit Mikro-Hörer-Garn. Preis: (Fabr.-Neupr. 8.000,-) DM 285,00 el. ungepr.
d) US S/E BC 1000 40-48 MHz, FM mit 18 Röhren. US S/E WS 88 38-40 MHz,
mit 14 Röhren Preis p. Gerät, el. ungepr. Antennef. BC1000 3-teil. DM DM

Schaltungen ohne Fotokopie), Relais, Trafos,
Meßinstrumente, NC-Akkusab 2,85 DM

6,2V Zener
Potis Glimmertrimmer

Ing.-Büro Christoph Seitz, Postfach 133,
8023 Pullach

500pF Lautsprecher 8 Ohm

JAPAN-Halbleiter
1

4-adriges Kabel
Schiebeschalter

Qualität

Sofort ab
i

Lager (NN)

Weitere inte

ressante

Typen

S

Lt teJP9

DM Dito, 8-teilig, 3.20 Ig. Hörer-Mikro-Garn. f. BC 1000 DM

69,00 9,50 19,50
14,50

Interessante
TA 7200 TA 7205 BA 501

Mengenrabatte''
2SC710
2 SC 778 5 60 14 90 5 60

Drehspulinstrument

1,80 0,45 0,80 5,95 0,40 0,85 1,50 5,70 2,50 m/1,25 0,50 18,50

24 10 25 10 24 90

2SC945
2SC 1177 2 SC1239

Impedanzbrücke
2N 5459

2 SK 11 2SK19 2 SK 30

13 90
7 40

7,90
9 80 (inkl
Electron

2SC 1307
2 SC 657/56 MWSt 1

59 90 19 90 19 00
2 90

BC 108
BC 178 BD 137
BD 138 BD 139

3SK40
A

e)

US 100

-

VHF Doppel-V-Teleskop-Antenne 250 MHz, Coax-Anschluß DM 95,00

Ab 30.- DM portofre

May

Express-Versand, Nelkenweg

1

8941 Heimeningen

f)

Teleskop-Kurbelmast m. horiz. Dreheinrichtung Preis: Fabr. Neu preis 9.000,kompl. mech. ungepr. ab DM 1390,
17
m

Thomas
Halbleiter: BC107A BF 245
2 N 3055

Igiel

Elektronik
BC 237 B

BD 140
uA741

Generell überh. 2.950,-

g)

ELTRO

Infrarot-Nachtsichtgerät
DM

Fabr.-Neupr. 12.000,-ab DM
IR-Scheinwerfer ab

985,00 195,00
10-fache

SN 7400 CA 3089 E

MA741
LED grün
o

h)

Panzer

Rundblickfernrohre DM DM

0,45 0,90 1,95 0,55 6,75 0,75 gelb 3/5

BD 130 y NE 555

SN 7490
CE 3094 AT

LED rot 3/5
mm

0,30 1,70 0,85 1.15 4,75 0,50 0,60
34,50 28,50

1 N 4001

1N914/4148 Drehspulinstrument 1 mA
Thermistor Trafo 2x7,5 V

1,60 0,60 0,80 1,00 1,10 1,20 1,20 1,45 0,25 0,15 17,65
a.A.
a.A.

i)

Panzer

Vergr., Neupr. 5.000,Spiegelperiskop

490,00
39,00
siehe

Isophon-Chassis:
KK10 19,50 PSL 245/60 44,50 KEF-Chassis: B110
KM 11/130

FW3
B 200

Schieberegler 3-polig, 3 Stellungen Drehschalter 12 Stellungen
Widerstände Metallfilm
2%

1,50 1,95

Lieferbedingungen und gleiches Heft Seite 48.

Anschrift

B139
Thomas

62,50 146,00

T27

77,00 44,95

Toi., 1/2

W

Igiel Elektronik, Postfacr 4126, D-6100 Darmstad t T. (06151)25955

Trimmer

0,25 0,45

HF Funktechnik
H.

Durchgangsprüfer electronic-hobby-shop
Armband rech ner
als Bausatz, kpl mit Armband u Gehause, einfacher Zusammenbau, Sstelhg, mit

Freiny

Lautsprecher 2580
LED-Würfel NE 555

Ohm

a.A.

11 m CB Funk Welt-Neuheiten Wir bauen jedes 11 m Funkgerät von 23 Kanal auf 40 Kanal um. Angebot: Dv-27a. 37,50, Pl 259a 2,20 DM, KF u. PR Geräte ab 398,00 DM. Preisliste anfordern. Rep.-Dienst 24 Std.
HF

Speicher

u

folgenden

Funktionen

CD 4017 Sonderangebot

4 Grundrechenarten, % Automatik, 1 5 Funktionsspeicher u a m

X,

LED 5

mm rot

1,50 4,50 6 St. 2,50

Ausf

Montage- und Bauanleitung
bei 77,50, z2gl 2,50 fur Porto und Verpak DM 3,50 (NN)

Funktechnik, Box 323, 5208 Eitorf

Nur DM

Vorkasse DM

Metronom

kung

2N 2646
Bildschirmspiele Tiefpreis
wenigen
ein

Fernsehspiele:
Das IC fur

AY 3 8500
DM

BC 108 Tantal 10 uF

Kostenlos und unverbindlich! Katalog 77/78
auch haben solche und
mit

zum

28,80

Mit 75 Bausatzen andere Bausteine
nicht die

externen

Bauelementen
ver

2,80 0,60 0,60

als

und

Elrad-Platinen: Seite 53

laßt sich

Spielgerat fur Schwarzweiß
Es können sechs

fernseher aufbauen schiedene

Fertiggerate tieferbar
Postkarte
an

Spiele gewählt werden Tennis Hockey/Soccer, Squash Pelota und zwei Spiele mit optischem Gewehr
Zum einfachen Aufbau

Patch-Detektor
BC 108 Transformator

SCHiBA-alacironK, 3559 Lichten
fels/ Hess
1

gibt

es

auch

0,60
a.A.

eine

Postfach 11

von

ELEKTOR Platine EPS TW 77 Zum Preis DM 9,60

Ausführliche

Anleitung wird beigefugt'

Fertiggerate Anschluß
Antennenbuchse
-

des Geräts FG-TV SW über die

und schon
mit

geht

das

Vergnügen

los

Hex-Display
FND500 9368
=

Bedienteil dem AY 3 8500 fur beide Spieler, Schikanen fur eingespielte Profis ge-

Aufgebaut

ebenfalls

CQY91K

ben auch dem

Anfanger die Chance

zum

Sieg

i

5,95 4,95

FG-TV-SW
preis
on

Nur

solange Vorrat

zum

absoluten

Super DM 89,50

Das fortschrittlichste Modell

FG-TV CHV erlaubt die
den ganzen

a.A.: bitte

Bewegung der Spieler über
(Beim
Tennis
nur

Bildschirm

i

anfragen

innmnGr
ELEKTRONIK
+ ^V FUNK

schwindigkeiten,
tisch
preis Als
i

eigenen Hälfte) 3 Ballge automatische Geschwindigkeitserho
tn

der

hung einschaltbar, Einwurf
Und

von

Hand

oder

automa-

alles schon

in

Farbe' Unser

Emfuhrungs
DM

fur das FG TV CHV
Bausatz

229,00

achten Sie bitte

der

Zusatz
fur

zum zwei

Fernsehspiel AUTO
Die Breite aller

Funksprechgeräte
und

RENNEN
man
an

ausgelegt

Spieler

Autos kann
den

eingestellt

werden

Mit dem

Regler

steuert

aufgeführte Bauteile beunsere Anzeige auf Seite 55, bzw. unseren Katalog, den wir Ihnen auf Anfrage gegen 2,50 DM in BriefFür
hier nicht marken gerne zusenden.

vorbeieilenden

Autos vorüber

Die

Ge

schwindigkeit

erhöht sich automatisch

Motorgerausch

geschwindigkeitsabhangig

Verkehrsdichte einstellbar

Elektronik

DM 78,00 BS TV Auto 77 als Bausatz nur mit bedruckter Platine, 25 ICs, 50 Dioden, 7 Tran sistoren, 2 Potis etc einschl Anschlußplan und Bau

anleitung

ELEKTRONIKLADEN
Wilhelm-Millies-Straße 88
4930 Demold 18
Telefon (0 52 32) 82 38

Katalog

kostenlos.

Fragen Sie auch nach
auf dem TV

den

neuen

STEINCHENSPIEL

6645 Beckingen

1, Im Erz 10 Tel. 06835/3401

Anzeigenschluß
28. November 1977

für Elrad 1/78

Telex 9 31 473

(0511)55 60 84

Filialen in Münster und Amsterdam

15

MetallSuc
Noch
sagen.

ein

Metallsuchgerät", werden

viele

einem

Ja und nein!

In

den

Hobby-Elektronikzeitschriften

sind verschiedene gute und auch weniger Entwürfe veröffentlicht befriedigende worden. Sie arbeiten alle nach dem BFOPrinzip. Dieses Funktionsprinzip ist nicht schlecht, und die Schaltungen lassen sich recht

Faradayschen Schirm versehen um kapazitive Effekte an der Spule zu verringern. Man sollte sich vor Geräten ohne Schirm hüten, da sie praktisch nutzlos sind! BFO-Typen sind jedoch geringfügig besser als IB-Typen, wenn es darum geht, exakt den Punkt zu lokalisieren, wo das Metall vergraben liegt.
werden,
Das hier beschriebene
extrem

einfach

aufbauen

und

in

Betrieb

nehmen. Das hier beschriebene Gerät arbeitet nach Prinzip. Hier wird die induktive Balance (IB), auch unter Sendeeinem anderen

Metall-Suchgerät ist

Empfangsprinzip" (TR ve) bekannt, verwendet.
Gleich
zu

=

Transmit-Recei-

für manche Anempfindlich Wendungen tatsächlich schon ein wenig zu empfindlich! Aus diesem Grund wurde eine Umschaltung der Empfindlichkeit vorgesehen. Man

fragt sich natürlich,

wozu

eine

gerin-

Anfang

ein

wichtiger

Hinweis:

Die elektronische Schaltung des hier beschriebenen Geräts ist einfach aufzubauen und dürfte auch dem Anfänger kaum Schwierigkeiten bereiten.
Das

gere Empfindlichkeit nützlich sein kann. Ein extremes Beispiel: es liege eine Münze

den.

korrekte Arbeiten ist
von

jedoch haupt-

auf einem hölzernen, genagelten FußboDann würde ein hochempfindlicher Detektor auch die Nägel registrieren und die gleiche Anzeige liefern wie für die Münze. Dadurch wird das gezielte Suchen

sächlich

kopfes

und

der Konstruktion des Suchseiner Spulen abhängig. Für

erschwert.

diesen Teil müssen Sie dreiviertel der Aufbauzeit einplanen. Große Sorgfalt, Genau-

Schatzsuchen" ist eine Kunst. Wenn man sie beherrscht, lernt man zwei EmpfindTabelle I gibt
verschiedene die

igkeit und Geduld sind dazu notwendig. Ein empfindlicher Oszillograph, wenngleich nicht unbedingt erforderlich, ist beim Abgleich eine große Hilfe.
Eins muß klargestellt werden: Ein nachlässiger Aufbau des Suchkopfes mit den beiden Spulen stellt in jedem Fall die Funktion des Gerätes in Frage.

lichkeitseinstellungen schätzen. Entfernungen an,
Objekte aufgespürt

in denen

werden

können. Es handelt sich dabei

um

Werte,
sollen.

lediglich

einen Bereich

angeben

IB

-

im

Vergleich

zum

BFO-Verfah-

ren Das Blockschaltbild eines nach dem BFO-

jemanden unbeeindruckt läßt, soll er sich zwei Dinge vor Augen halten: Erstens soll er die hier gegebenen Werte mit anderen vergleichen diese hier sind genau und abgesichert , und zweitens soll er nicht vergessen, wie anstrengend es ist, bei jeder Anzeige ein Loch von mehr
als 30 cm Tiefe in den Erdboden zu graben. Er soll es versuchen Das ist Schwermodulierten die wird das

Wenn das

Verfahren arbeitenden Metallsuchgerätes ist in Fig. 2 a dargestellt.
Eine

Die Auswahl der Bauelemente elektromagnetische Feld derart Durchmesser wird vom Suchoszillator ge- verändert, daß eine Kopplung zwischen Für den Unijunction-Transistor Q 1 wurde speist, der auf einer Frequenz im Bereich beiden Spulen auftritt. Die Empfänger- nicht der übliche 2 N 2646 ausgewählt, 150 kHz schwingt. Ein zweiter, spule nimmt dann ein erheblich von 100 größeres weil bei diesem Typ Streuungen in den interner Oszillator schwingt auf der gleihierbei sind winzige Pegeln auftreten Signal auf. chen Frequenz. Unterschiede in der Größenordnung von In der Praxis läßt sich natürlich eine
Suchspule
von

HF-Signal gespeist. Werden Spulen in die Nähe von Metall gebracht,

arbeit!

ungefähr

15

cm

ge-

In einer Mischstufe wird aus Signalanteilen wisse Restkopplung, auch bei genauestem beider Oszillatoren ein Differenzsignal ge- Abgleich der Spulen, nicht vermeiden.
wonnen.

einem Prozent

gemeint

,

die normaler-

Das menschliche Ohr ist nur wenig emSuchspule in die Nähe von pfindlich, wenn es darum geht, die PegelMetall gebracht, ändert sich ihre Indukti- änderung eines hörbaren Tones wahrzuvität geringfügig. Dadurch wird der Such- nehmen. Deshalb ist die Schaltung so ausOszillator verstimmt, und die Frequenz des geführt, daß lediglich ein im Pegel sehr im Hörbereich liegenden Differenzsignals niedrig liegender Ton auftritt, wenn kein ändert sich. Die Änderung der Audiofre- Metall in der Nähe ist. Wird der Suchkopf quenz zeigt also die Nähe von Metall an. an Metall angenähert, ruft schon eine sehr Das IB-Prinzip geht von zwei Spulen aus, kleine Pegeländerung eine kräftige ÄndeWird
nun

die

weise nichts ausmachen. In dieser Schaltung allerdings machen sie sich bemerkbar. Selbst einige Exemplare des TIS43 arbeiteten nicht zufriedenstellend. Siehe
auch die

Anmerkung

in

Wie

funktio-

niert's".
Für Q2 wurde absichtlich ein Plastiktyp gewählt. Üblicherweise liegt der Kollektor eines Transistors am Metallgehäuse. Bei Verwendung von Transistortypen mit Me-

die

so

angeordnet sind, daß fast keine rung der Lautstärke hervor.

induktive steht. 16

Kopplung zwischen ihnen beEine der Spulen wird mit einem

I B-Detektoren

sind

empfindlicher
Diese müssen

als
mit

tallgehäuse wurden bei dieser Schaltung gewisse, wenn auch kleine, Pegelveränderungen durch kapazitive Effekte festgestellt.

BFO-Ausführungen.

IC1 Pins 2, 3, 4, 5, 7. 10.11,12 Sind mit Masse verbunden

Für Q 3
vom

und

Q 4 wurden

Transistoren

Typ BC 109 C (Gruppe mit der hochsten Verstärkung) ausgewählt. Transistoren mit geringerer Verstärkung funktionierten auch, sie ermöglichten jedoch nur eine kleine Pegelreserve" an RV 1. Zudem kann es vorkommen, daß Typen niedrigerer Verstärkung überhaupt nicht arbeiten.
Für das Potentiometer RV 1
sollte eine

Schaltbild des Metall-Suchgeräts. Zu beachten ist, daß die Funktionsfähigkeit des Gerätes korrekten Aufbau der Suchspulen L 1 und L 2 abhängt. Minimale induktive Kopplung soll zwischen ihnen bestehen. Beachten Sie auch, daß die Verbindungsleitungen vom Suchkopf zur Platine einzeln abgeschirmt sind und auf der Leiterplatte geerdet werden.

F/0. /;

vom

hochwertige Ausführung benutzt werden, da die Einstellung kritisch ist. Es wird sich zeigen, daß die Einstellung sehr sorgfältig vorgenommen werden muß, damit die Schaltung richtig funktioniert.
Daß
unsere

ii
Spule

Such-

Oszillator

Mischstufe

Verst.

Wahl auf den LM 380

fiel,mag

überraschen, da nur ein kleiner Teil seiner Leistung bei Batteriebetrieb ausgenutzt werden kann. Er ist aber gegenüber anderen Typen preiswert und in weiten Grenzen

I

I

anwendbar.

Ausgang ist für den Betrieb eines 8 Ohm-Lautsprechers oder Kopfhörers ausgelegt. Am üblichsten sind Stereoausführungen. Die Verdrahtung der Schaltbuchse wird so vorgenommen, daß die beiden Kopfhörersysteme hintereinander

Der

I
F/ff.
2a:

D

ReferenzOszillator

Blockschaltbild des üblichen BFO-Metallsuchgeräts.

geschaltet werden und eine Last von 16 Ohm ergeben (dadurch wird der Stromverbrauch

verringert).
130 kHz Oszillator

Pegeleinst ellung

Gleichrichter

Verst.

Aufbau der Elektronik
Die Mehrzahl der Bauteile befindet sich auf der in

Fig. 3 dargestellten Leiterplatte. Fig. 4 zeigt den Bestückungsplan und die zusätzliche Verdrahtung.
Es sollte außerordentliche Sorgfalt darauf

800 Hz Modulator

Lautstärke

Empfindl.
Umschalter
TorVerst.

TorVerst.
1

verwendet werden, alle Bauelemente fest auf die Platte zu bauen.

Der Trimmkondensator CV 1 wird senkrecht
zur

/ff. 26: Blockschaltbild des Elrad IB-Metallsuchgeräts 549.

Platte befestigt.

18

Dadurch wird eine Einstellung bei geschlossenem Gehäuse durch eine seitliche Bohrung ermöglicht. Zum Abstimmen muß ein Trimmwerkzeug wendet werden.
aus

Plastik

ver-

Wichtig ist, darauf
densatoren mit schlössen werden. Die

zu

achten, daß alle Polung
ange-

Transistoren, Dioden und Elektrolytkon-

richtiger

Leiterplatte wird mit Hilfe langer Schrauben und Abstandsröllchen im Gehäuse

befestigt.

Das Gehäuse muß mit Bohrungen versehen werden, damit es den Lautsprecher, die Potis, Schalter, die Klinkenbuchsen, das

Kabel
ment

vom

Suchkopf und das Meßinstru-

aufnehmen kann. Nicht zu vergessen die Bohrung, um CV 1 von außen abstimmen zu

können.

.

3:

Druckplatine

in

Originalgröße.

CV 1 wird auf die Unterseite der Platine gelötet.

Zum

Suchkopf

/ff. 4: Bestückungsplan mit Verbindungsleitungen

zu

den anderen nicht auf der Platine befindlichen Teilen.

19

Der Zusammenbau des Halters
Der Halter kann
len in
aus

handelsüblichen Teiist

aufgebaut werden. Unser Vorschlag Fig. 5 abgebildet.
aus

Er wird

Plastik-Kaltwasserrohren

von

Durchmesser, die man in Geschäften für Sanitärbedarf bekommt, zusammengebaut. Als Griff wird ein Fahrradgriff verwendet. Weiter werden noch bspw. 22
mm

ein

90-Winkelstück

und

zwei

Verbin-

dungsringe benötigt. Das Winkelstück und ein Ende jedes Verbindungsringes sollten gut verklebt werden. Der untere Ring erleichtert im Falle einer

Überprüfung
und

den des

Wiederabbau

des

Suchkopfes

Steuerteils und vereinfacht die erste Inbe-

triebnahme. Das Steuergehäuse wird mit zwei Plastik-Rohrschellen gehalten.
Die

Verbindung

zum

Suchkopf

wird mit-

tels eines 13 cm langen Rohres durchgeführt. Dazu werden 5 cm dieses Rohres
ca.

eine halbe Minute

Wasser
weich

gehalten,
zu

um

lang in kochendes das Plastikmaterial

machen. Dann wird dieses Ende

schnell in einen Schraubstock
um

es

abzuflachen.
Ende
um

flache dann
dem

eingespannt, Gleichzeitig wird das 45 gebogen. Es wird

angegebenen Position mit des Suchkopfes verklebt und mit einer durchgehenden Nylonschraube und Nylonmutter gehalten.
in der Oberteil

Meßinstrument-Anzeigeschaltung
Schaltung ist hauptsächlich so ausgelegt, daß sie beim Auffinden von Metall eine sprunghafte Lautstärkeänderung erzeugt. Ergänzend dazu kann ein Anzeigekreis mit Meßinstrument eingebaut werden. Vom ersten Knacken des Lautsprechers bis zum heftigen Knattern sind die Ohren wahrscheinlich empfindlicher als der Anzeigekreis, aber anschließend erweist er seine Bedeutung.
Da dieser Die

ff. 5: Aufbauskizze des Halters. Er ist aus

Kaltwasser-Plastikrohren aufgebaut.

Stückliste
Widerstände

-

Elrad 549
Verschiedenes
SW 1, SW 2 2-polige Schiebeschalter Stereoscha Itbuchse Lautsprecher 6 cm0, 8 Ohm L 1, L 2 siehe Text und Abbildung

Schaltungsteil

einen Zusatz dar-

stellt, sind die entsprechenden Bauteile auf der Platine nicht vorgesehen.

(alle'/* W, 5%)
R 1 R 2 R 3 R 4
47 k

C 17 C 19

270 150

39
CV1

470 m/ 16 VEIko 4 m 7/ 16 V Elko 500 p Trimmer

Die Suchspulen
Der korrekte Aufbau der der Schlüssel
zur

R 5, 14 1 180 R6, 15 R 7,9 1 M8 R 8, 10, 11 4 k 7 R 12, 13 4 k 7

Gehäuse: Kunststoff 150 Platine Elrad 549

x

80

x

50

mm

Such-Spulen ist

4-adriges

Kabel mit einzeln abgeschirmten
m

Adern, 1,5
Halbleiter
Q 1

lang

Schaltung.
der

Funktion der gesamten Das Spulengehäuse selbst ist

Batterieclip
9 V-Batterie

Potentiometer
RV 1 RV2
4 k 7

Q2

4

log. k 7 log.

Q3,4
Q 5, 6 IC 1 D 1, 2,

Kondensatoren
C 1,8,16 47

m/

TIS43 2 N 2926 G BC 109C BC 108 LM380 14 Pin DIL OA91

unkritisch, nicht dagegen das Layout" Spulen. Am besten wird zuerst eine
mm

Sperrholz und Hartfasermatenal für Suchköpf 2 Dreh knöpfe für Poti Anzeigeinstrument, Drehspul 1 50 mA Plastikrohr, Fahrradlenkergriff

3

starke Hartfaserscheibe mit den in

Fig. 5 angegebenen Abmessungen angefertigt. Dann wird ein ca. 6 mm starker Sperrholzring fest daraufgeklebt. Er kann recht
gut nach dem Verkleben beschnitten werden. Für diese Arbeiten sollte gutes Hartfasermaterial bzw. Sperrholz und ein guter Holzkleber verwendet werden. In der werden
so

16 V Elko C2, 3, 11, 100 n

3,4
ZD 1

6,2 V,
400 mW Zenerdiode

14,18
C4 C5

keram.

3

n

3, Sty-

rof lex 5 %
10 n. Styroflex 5 %

entstandenen flachen Schale" später die Spulen befestigt. Jetzt

C6, 7

5n6,Styroflex 5 %

sollte

die

Plastikverbindung

zum

Halter

angebracht werden.
Um die Spulen zu wickeln, wird ein zylindrischer Körper miteinem Durchmesser

C9, 19, 12,22 n, keram. 13,15

20

ziemlich genau 140 mm benotigt Da Jetzt wird die Spule L 2 in ihre Position rauf wird eine Spule mit 40 Windungen gebracht und punktweise angeklebt Der 0,25 mm starken lackierten Kupferdrahtes die Spule L 1 überlappende Bereich von
von

Die
frei

Abschirmungen

im

Suchkopf liegen

gewickelt Der Drahtsolltedicht gewickelt L 2 wird aber noch nicht festgelegt werden, damit sich eine gute Bündelung Dann wird durch ein in die Schale gebohr ergibt und zusätzlich an einigen Stellen tes Loch die Verbindungsleitung zwischen mit Tesafilm umklebt sein, so daß die Suchkopf und Schaltung eingeführt und Spule beim Abziehen vom Wickel korper mit den vier Anschlüssen der Spulen ver Zwei gleiche zusammengehalten wird lotet Sie sollen an ihrem Platz festgeklebt Spulen werden benotigt werden, wobei sorgfaltig darauf geachtet Eine der Spulen wird dann in der Schale werden muß, daß kein Kurzschluß ent
an

Nun wird das

und

nach

fertig aufgebaute Steuerten Möglichkeit ein Oszillograph
Der
in

gebraucht
das
in

angeschlossen, zillographen

Sendekreis wird an L 1 Betrieb genommen, und

L 2 induzierte

Signal

auf dem Os

dargestellt Die Spule L 2 wird jetzt so in ihrer Lage verändert, zum Beispiel durch Biegen, daß das empfangene Signal das anfangs sehr groß sein kann,
schließlich sinkt auf einen ganz kleinen Wert In dieser Position kann L 2 durch

sechs oder acht Punkten

mit

einem

steht
ist

schnell trocknenden

legt Aus dem Ordnung zu ersehen

Epoxydkleber festgePhoto ist die ungefähre An Das Verbmdungskabel

vieradrig,

und
sein

jede Ader muß einzeln abgeschirmt

punktweises Verkleben so festgelegt werden, daß nur ein kleiner Bereich, der noch mstiert werden kann, übrig bleibt
Wahrend dieser Arbeiten sollte man darauf achten daß kein Metall außer dem des

Wie funktioniert's?
Q1 und Q 2 einschließlich zugehöriger Bau teile bilden den Sendekreis der Schaltung Q1 der als ist ein Unijunction Transistor Welche

Verbindungskabeis
Schalterstellung an SW 1 auch ge wählt ist RV1 muß so eingestellt werden daß gerade noch ein Signal gehört werden Es zeigt sich daß es im Bereich in kann dem entweder kein oder nur ein geringes Signal wahrgenommen wird eine Stellung fur RV1 qibt bei der ein leises Knacken
kann

in

der Nahe ist

Jetzt wird schlössen

die

und dann

restliche Schaltung ange RV 1 so eingestellt,

Impulsgenerator arbeitet Die Frequenz des Audiosignals wird durch R 1 und C 2 be
stimmt

daß gerade noch ein Signal im Lautspre eher zu hören ist Das Signal soll sich beim Annahern von Metall an die Spule

Die

quenz
re

angegebenen Bauteile ergeben eine Fre von ungefähr 800 Hz Wird eine andeFrequenz gewünscht kann R 1 zwischen

gehört werden

Das

ist

der

richtige

Einstellpunkt

fur RV1

33 k und 100 k variiert werden Q 2 ist als

Colpitts Oszillator mit einer No minalfrequenz von 130 kHz geschaltet Sem Signal wird stark mit dem Audiosignal mo
duliert
das über C 3
an

Die Stufe Q 6 steuert auch den Anzeigekreis In Anbetracht der auftretenden impulsfor migen Signale wurde dieser sehr einfach aus

vergrößern Fallt es jedoch ab (d h das Knacken verschwindet), muß die Spule nochmals abgeglichen werden, bis ein Metallstuck einen Signalanstieg ohne an fanglichen Abfall hervorruft
,

gefuhrt
Wenn geringfügige Veränderungen des Pegels wahrgenommen werdensollen ist es notwen dig daß die Versorgungs Spannungen der

die Basis

von

Q 2

CV 1 wird maximales

gelangt
Der Oszillator erzeugt also mit 800 Hz mo duherte Hochfrequenzimpulse L1 ist die im

Suchkopf angeordnete Sendespule
ebenfalls im Suchkopf ist so angeord daß L1 ein möglichst kleines Signal darin induziert (siehe Abgleichhinweise) In allen aufgebauten Prototypen konnte auf einen minimalen induzierten Wert von ungefahr 20 mVjs abgeglichen Der werden Schwingkreis aus L 2 C 6 und C 7 wird mit CV 1 abgestimmt und das Signal an die Basis einer hochverstarkenden Transistorstufe ge
net

L2

Empfangerstufen stabilisiert werden Das geschieht mit der Zenerdiode ZD 1 die die Betriebsspannung unabhängig von der Batteriespannung macht (Diese kann absin ken wenn durch ein hohes Ausgangssignal der vom IC aufgenommene Strom steigt)
ersten

Verbindung mit RV 1 auf abgeglichen Bei der Darstellung auf dem Oszillographen ist es möglich, daß dieser nicht den wirklichen
in

Signal

Maximalwert des induzierten Signals an zeigt Das macht allerdings nur wenig aus L2 kann jetzt an weiteren Stellen angeklebt werden.
Nun kann das Metallsuchgerät praktisch eingesetzt werden Wenn RV 1 lediglich im unteren Einstellbereich Wirkung zeigt wird
ein

Es muß auch darauf geachtet werden
über
von

daß

die Versorgungsspannungszufuhrungen Q 1 und Q 2 kein Signal in den Empfan

ger übertragen wird Wenn auftreten (wir hatten keine)

Schwierigkeiten
schafft
eine se

Abgleich schwierig
z

Dann kann

legt
Das Ausgangssignal dieser Stufe (immer noch HF moduliert) wird an D1 gleichge richtet D 2 erzeugt die Vorspannung fur D 1 An C 1 der den Hochfrequenzanteil heraus filtert schließt sich RV1 der Einstellwider stand fur den Signalpegel an
In Q 4 und Q 5 wird das Signal weiter ver stärkt Wenn kein oder nur ein kleines Signa anliegt bleibt Q 5 vollständig gesperrt Erst wenn die Spitzenwerte des 800 Hz Signals an R 11 ungefähr 06 V erreichen beginnt er zu leiten Nur Spannungen oberhalb dieses Wertes werden verstärkt

parate 9 V Batterie ders Abhilfe
Die
ein

zur

Versorgung des Sen

fur Q 4 den

ein

Stärkung,

Transistor mit geringerer Ver B ein BC 108 verwendet wer

des ICs ist so gering daß auf Kuhlblech verzichtet werden kann

Belastung

Stromverbrauch und damit die Bela stung der Batterie ist im Falle eines Signals bei unseren Prototypen zwi recht hoch sehen 60 und 80 mA aber noch zulassig da nur kurzzeitig auftretend Im Übergangs

Der

(Knack ) Bereich hegt der Verbrauch bei
20 mA Fur
diese

nur

Zeigt sich, daß weitere Lageveranderungen der Spule nicht mehr zu einer Verbesse Funktion fuhren, wird eine rung der größere Menge Epoxydharz angemischt und damit beide Spulen bedeckt Es ist unbedingt darauf zu achten, daß dabei beide Spulen ihre Lage nicht verandern
Anschließend
wird

horer

verwendet

Schaltung wird ein Stereokopf dessen Systeme in Reihe
somit
eine

die

Hartfaserplatte

geschaltet werden und

Last
so

von

aufgeklebt

Schalterstellung Geringe Empfindlich liegt dieses Signal am Lautstarkeregler (HF Reste oder Spannungsspitzen werden mit C 1 5 abgeschwächt) und steuert
keit RV 2
von

In

16 0hm fur das IC darstellt Stromverbrauch reduziert

und

den

Gebrauch des Metallsuchgerätes
Der denflache

um

dort den IC Verstarker den Lautsprecher treibt

an

der wieder

Suchkopf wird langsam über die Bogefuhrt, wobei darauf geachtet

Die Auswahl

von

Q 1 und Q 2

werden soll, daß die abgesuchten Streifen sich überschneiden Der empfindliche Be-

Das Meßinstrument ist an Stufe Q 6 ange schlössen Diese besitzt eine hohe Empfind lichkeit und bildet eine weitere Torschaltung
mit den

Es hat sich herausgestellt daß besonders die Auswahl von Q 1 aber auch die von Q 2 ei ner besonderen Sorgfalt bedarf
Q1 sollte nach

Spulendurchmesser
finden, daß
tes
es

reich des Kopfes ist etwas kleiner als der Sie werden heraus
viel
zu

Metall

zu

finden

einfach ist, versteck 95% davon ist Ab

gleichen Eigenschaften

wie

dieStu

gennstmoglichem
und
zwar so

ausgewählt werden Übergang
Hz Tones
zum so

Knacken daß der

fall

Silberpapier

zum

Beispiel

ist eine

fe mit Q 5 Es muß berücksichtigt werden daß RV 1 fur die Stellungen hohe und gerin ge

ersten

Wahrnehmen des 800
wie

Plage
Diese Art einige
zum
von

sprunghaft

möglich erfolgt

Empfindlichkeit

an

SW 1

unterschiedlich

eingestellt werden muß

Die Hohe der vereinzelten Impulse kann je nach Transistor unterschiedlich sein

nichtmetalhsche

Detektor spricht auch auf Materialien an
in nassem

Beispiel Koks Auch
er

Gras

funktioniert

nicht besonders gut

21

Tabelle
Gegenstand
hohe

geringe

Empfindlichk.
2-DM-Stück Bierbuchse
20
45
cm
cm

Empfindlichk.
15
35
cm

cm

quadratisches Kupferstuck
(15x 15 cm) Stahllineal
55
cm

40

cm

(15cm) goldener Ring

30
20

cm cm

23 15

cm
cm

Die Tabelle zeigt die

Empfindlichkeit

in

freier

Umgebung.
wohnlich
werden.

Vergrabene Objekte können gein größerer Entfernung aufgespurt

Innenleben des Steuerteils

Spulen und Verbindungskabel werden mit EpoxydKleber festgeklebt.

/ff. ff; Aufbauskizze des

Suchkopfes

Denken Sie gut darüber nach, wo Sie suchen wollen: Das ist wichtiger als planloses Suchen. Der Bereich, der vollständig

Ein

Beispiel für eine

lückenlose Suche: 2 2

Auf einem Stuck

von ca.

x

m

normalen

Das Schatzsuchen" wird immer beliebter, und die, die es ernsthaft betreiben, halten sich an eine Übereinkunft Sie besagt im wesentlichen, daß das Eigentum anderer

abgesucht werden kann, ist zwar sehr lein, verspricht aber viel größeren Erfolg
als ein planloses Probiefen
len. 22
an

vielen Stel-

systematischer Suche respektiert wird, daß ausgehobene Locher 120 Metallteile gefunden, wahrend bei wieder zugeschüttet werden und interesoberflächlicher Suche nur 2 Dinge aufge- sante Fundsachen an Museen weitergegeben werden. spürt wurden.
Bodens wurden bei

Durchgangstester
Man kann aber
es

ja ein Multimeter nehmen gibt auch Besseres!
es

.

Zenerdioden haben
stanten
vom

keinen absolut koner

Spannungsabfall;
von

ist

abhängig

Wer hat

noch nicht erlebt

-

im Fern-

Strom.
nur etwa

der sehgerät, Tonband, Funkgerät Kabelstrang von einer Baugruppe zur anderen hatte die gesuchte Farbe mehrfach, und so tauchte neben den Problemen
von

Bei dem Meßstrom

Zenerspannung

0,8 mA wird die 8,0 V groß sein,

weil der Teststrom für die

Staub und dunklen Ecken die Entden
nun

scheidungsfrage auf: welcher von roten (grünen, blauen ...) Drähten ist der richtige?
brauchbaren
Ein

Nennspannung größer (5 mA und mehr) ist. Eine weitere Fehlerquelle mag auch die Batterie sein ein brandneues Exemplar mit aufgedruckten 9 Volt kann tatsächlich bis zu 9,5 9,8 Volt liefern, die im Laufe des Entladens langsam absinken. Die Folge davon ist, daß zusammen mit der verringerten Zenerspannung eine erheblich größere Spannung an den Prüfspitzen liegt als

Die Antwort darauf warder Entwurf eines

Durchgangsprüfers.

Mehrbereichs-Ohmmeter wäre auch verwendbar, aber in einigen Fällen wird es

schwierig,damit zwischen Null und einigen Ohm zu unterscheiden, besonders auch
wenn

Die nachfolgende Schaltung kam dabei heraus, und mehrere Dutzend davon verDie Frage der Durchgangsprüfung taucht sehen brav ihren Dienst, sowohl bei Elekbei der Arbeit an allen möglichen elektri- tronikern wie auch bei Starkstromlern".

sich eine Halbleiterdiode in dem Meßkreis befindet.

Stückliste Widerstände (1/4W, 5%) 1 k R 1 R2 2k2

sehen Geräten auf. Wenn dann die Meß-

Das
sehr

Signal

unzugänglichen Stellen sind, so daß man die Prüfspitzen vorsichtig auf die Kontakte drücken muß, weil man keine Klemmspitze anbringen kann, dann wird es nervenaufreibend, einerseits die Prüfspitzen vor dem Abgleiten zu bewahren, punkte
an

des Lautsprechers" ist nicht laut, aber mehr als ausreichend für

R3,
R5

22 k 2k7
56 k siehe Text

Prototyp wurde eine ausrangierte Hörkapsel aus dem Telefon verwendet. Kleine Radiolautsprecher mit 25 80 2 können auch eingesetzt wer-

den Zweck. In dem

R6,
R8

Kondensatoren C 1,2 22 n Halbleiter
Q1

andererseits

aber noch Widerstand oder dem Meßinstrument abzu-

den. In allen Fällen sollte mittels R 8 der Gesamtwiderstand zu 300 2 gemacht werden. Es lohnt sich ferner, die Größe der Konoder C 2 so zu wählen,

Durchgang auf
lesen.

BC178od. ähnl.

densatoren C 1

0-2,3, 4, 5BC 108 od. ähnl. ZD 1 8 V 2 Zener-Diode,
D 1,2 400 mW 1 N 4148 od. ähnl.

Gesichtspunkte beim Entwurf
Mehrere einfache ihre Verwendbarkeit getestet ein Lämpchen mit einer Batterie erfordert immer
-

daß die

Schwingfrequenz

des Oszillators

mit mechanischen der zusammenfällt Schaltungen wurden auf Eigenresonanz des jeweiligen Lautsprechers. Mit dem richtigen Wert (in der von 1Q- 100 nF) wird der Ton noch die Aufmerksamkeit der Augen. Ein Gegend wesentlich lauter und durchdringender. Summer stattdessen war schon brauchbaÜber der Spule des Lautsprechers liegt rer, aber er benötigte 4-5 Volt und aneine Freilaufdiode, denn die kurzen Schaltderte seine Anzeige nicht beim Durchgang durch
eine

Lautsprecher
LS 1

25-80 i2, siehe Text
nach Wahl

Gehäuse

Verschiedenes Zwei 2mm-Buchsen
dazu passend. 9 V-Batterie und

und

Prüfspitzen

Halbleiterdiode;
war

der

Strom

Zeiten

des

Oszillators

können

mit der

durch den Summer
genug,
um

hohe Rückschlagspannungen erzeugroß Spule die zur Zerstörung des Transistors empfindliche Bauelemente in gen,
aber schon
zu

Schrauben,
wie in

Anschlußclips, Distanzröhrchen, Platine

der

Schaltung

zerstören. Anstelle des

führen können.

Fig. 2.

Summer einen astabilen Multivibrator ejnzusetzen hat auch nicht viel gebracht, da er von null bis zu einigen tausend Ohm funktioniert und nur eine sehr allgemeine Aussage über den Stromdurchgang macht.
Im Laufe der Vorarbeiten kristallisierten sich eine Reihe Gerät heraus: 1. Der Prüfstrom muß klein sein.
von

R5

r

2k 71

J
C 1
22
n

**LJ
it

"*L
Ra'r"
C2 22
n

Forderungen

an

das

II

II

^
1

"J
Fig.

X

II

2. Die Spannung zwischen den Prüfspitzen sollte so klein wie möglich sein, möglichst unter 0,3 Volt, um Fehlmessung
an

leitern

zu

Germanium- und Siliziumhalbvermeiden.

1:

Schaltplan

des

3. Das Gerät sollte möglichst ohne Ein-/ Ausschalter auskommen.

braucht wird. Die Diode D 1 wird als 9 V hat

Durchgangsprüfers. Beachtenswert, daß kein Einschalter genur benötigt, wenn eine neue Batterie mehr

23

vorgesehen. Zur Abhilfe wurde daher eine
Siliziumdiode in Reihe mit der Zenerdiode
ca.

geschaltet,
0,6 Volt
der
vor zu

um die Prüfspannung verringern.

um

Bei
und

abschließenden Funktionsprobe dem Einbau ins Gehäuse muß

günstigste Verbindung, A oder B, für die positive Prüfspitze ausgewählt werden. Das Ziel ist, daß die Schaltung
bei
aber
nenswerten Widerstand

dann die

Kurzschluß schwingt, bei jedem nenoder einer Diode

ruhig"

bleibt.

Eine

Empfindlichkeitseinstellung

ist nicht

Fig.

2: Die

gedruckte Schaltung

in

Originalgröße.

vorgesehen, obwohl statt R 1 ein Einstellpoti hätte eingesetzt werden können.
Damit

wäre

aber

Schaltung
gegangen.

und

die Einfachheit der ihrer Bedienung verloren

LSI

Es gibt keinen einfachen Weg, die Schaltung bei Anschluß an die Netzspannung schützen. Darum: beim Messen an zu abschalten! Spannung Netzleitungen

Ebenso,

wenn

ein Schluß zwischen den
Prüf-

gedruckten Schaltung gesucht werden soll, vorher die SpanLeiterbahnen einer
nungsversorgung abschalten! Andernfalls wird die Lebenserwartung der Schaltung

spitzen

recht kurz sein.

-u

Fig.

3. Der Bestückungsplan und die Anschlußdrahte.

Wie funktioniert's?
Wenn man von einer Batteriespannung von 9 Volt ausgeht und die Prüfspitzen kurzgeschlössen sind, so erhält man an der Zenerdiode rechnerisch einen Spannungsabfall Damit verbleiben 0,8 Volt von 8,2 Volt über R1. Die Anwendung des Ohm'schen Gesetzes zeigt, daß der Meßstrom 0,8 V/ 1000 0hm 0,8 mA beträgt und somit die erste gestellte Bedingung erfüllt ist.
=

Der Transistor Q1 daher

ist ein Siliziumhalbleiter,

//f

braucht er eine Basis-Emitter-Spannung von 0,5 V bis 0,6 V, um einen Kollektorstrom hervorzurufen. Mit der MaximalSpannung von 0,8 V am Widerstand R 1 ist

augenfällig, daß
250 2
von

bei einem Widerstand

von

oder

einem

Diodenspannungsabfall

0,3 V im Meßkreis zwischen den Prüfspitzen schon die Grenze erreicht ist, daß der Durchgang" Durchgangsprüfer kein

signalisiert.
Angenommen,
daß
die

Prufspitzen

mit

einem Widerstand nahe Null verbunden sind, ist der Transistor Q1 voll durchgesteuert,

die Spannung an R 3 steigt auf fast 9 V. Q 2 und Q3 sind zwei Emitterfolger, die den Multivibrator mit dem nötigen Strom versorgen, so daß dessen Versorgungsspannung dann ca. 7,7 Volt beträgt. Alle verwendeten Transistoren sind Silizium-

transistoren, so daß, solange die Prüfspitzen offen liegen, nur die Leckströme von weniNanoampere fließen. Der EIN/AUSgen Schalter kann also gespart werden, und trotzdem reicht die Batterie je nach Gebrauch bis
zu einem

Jahr.

24

Metronom
Das herkömmliche Metronom, meist durch angetrieben, ist allen, die das Klavierspielen erlernt haben, zum EinhaiAuf dem Mustergerät wurde diese Taktrate mit einem Sternchen markiert.

ein Uhrwerk

ten des Taktes

gut bekannt.

Ein Takt mit weit
bereich als

größerem Variations-

der eines mechanischen Systems läßt sich auf einfache Weise elektronisch erzeugen.

Rücksprache mit einem Sprachtherapeuergab allerdings, daß der Verwendung des Metronoms im sprachtherapeutischen Bereich nicht mehr die Bedeutung wie früher beigemessen wird.
ten

geschalteter Doppelbasistransistor (Unijunction-Transistor) verwendet werden. In Fig. 1 ist die Schaltung angegeben.
Als zeitbestimmende Kapazität C 1 wurde
ein Tantalkondensator

Dazu kann ein als Generator

Kurz gesagt: Manchmal nicht!"

hilft's, manchmal

Wie funktioniert's?

In der des

gewählt.

Schaltung werden die Eigenschaften Unijunction-Transistors Q 1 ausgenutzt.

Elektrolytkondensator kann verwendet werden. Da dessen Kapazität
aber in weiten Grenzen streut (+100% bis 50%), ist es möglich, daß der Variationsbereich der Taktrate sehr stark der des Mustergerätes abweicht.
In den meisten Fällen ist die
von

Auch

ein

Wird die Versorgungsspannung eingeschaltet, lädt sich C 1 über RV 1 und R 1 auf.

Anwendungen
In der Musik ist der Gebrauch des Metronoms

Die Ladezeit ist von der tiometers RV 1 abhängig.

Stellung

des Poten-

üblich, doch gibt

es

noch eine Reihe

anderer

Verwendungsmöglichkeiten. neuerdings ein regelmäßiger

Erreicht die Spannung am Emitter von Q1 einen für diesen Transistortyp charakteristisehen Wert, werden die Transistorstrecken
E B 1 niederohmig. Die B 1 springt dadurch kurzzeitig auf einen höheren Wert,und C1 entlädt sich über R 1, so daß ein neuer Ladevorgang
-

B 2

B 1

und

-

Einstellung

Beim Erlernen des Schreibmaschineschreibens

Spannung

an

Lautstärke nicht erforderlich. Dennoch ist eine Einstellmöglichkeit vorgesehen worden. Sie ist dann nützlich, wenn statt des Lautsprechers ein Ohrhörer benutzt wird.

der

wird

Takt beim Üben benutzt.

möglich
Die
von

wird.
aus

gibt auch noch andere Bereiche, in denen ein Metronom nutzbringend angewendet werden kann; zum Beispiel in der Sprachtherapie bei der Behandlung des
Stotterns.
Patienten berichtet worden, denen durch die Anwendung eines Metrovon

Es

Spannung an R 3 besteht kurzen Impulsen.
Er

einer

Folge
zur

Der einstellbare Widerstand RV 2 dient

Lautstärkeeinstellung. Durchsteuerung des
damit die

bestimmt Transistors Q2 der

die
und

Die Taktrate wird mit dem Potentiometer RV1, das linear oder logarithmisch sein

Amplitude

Impulse

am

Laut-

Es

ist

Sprecher oder Ohrhörer.

kann, eingestellt. Ein mit vertauschten Anschlüssen eingebautes logarithmisches Potentiometer besitzt aber den Vorteil einer annähernd gleichmäßigen Einstellbarkeit der Taktrate über den gesamten
Widerstandsbereich

noms, das auf eine kritische Rate von 50 Takten pro Minute eingestellt war, sehr geholfen werden konnte.

(30

-

400 Takte/Mi-

nute).
Die

Kalibrierung

der Potentiometerskala

ist leicht über den durchführbar. Für diese

Vergleich mit einer

Uhr

eher mit einer

Schaltung wurde ein LautspreImpedanz von 8 0hm ge-

wählt, die für kleine Typen üblich ist.
Es können aber ohne weiteres auch Lautmit einer höheren Impedanz verwendet werden.

Sprecher

Der Aufbau des Metronoms ist unkritisch. Für das Mustergerät ist eine kleine Leiter-

platine verwendet worden. Es sind selbstverständlich auch andere Methoden des Aufbaus möglich (z.B. Veroboard).

des Metronoms. SK1 schaltet den steckt wird.

Lautsprecher ab,

wenn

der Ohrhörer

einge-

25

ov

Zu LSI

über SK1

Stückliste
Widerstände
R 1

/j.

(0,5 W, 5%)

2.' Leiterbahnführung und Bauteileanordnung für das Metronom. RV 2 ist senkrecht angeordnet.

R2 R3

33 k 4 k 7 100

Kondensatoren
C1

C2

47

10mF/16 juF /16

V Tantal V Elektrolyt

Potentiometer RV 1
RV2 Halbleiter

500 k log.
5 k lin. Trimmer

Q1 Q2
Schalter SW 1 Buchse SK 1

2 N 2646 Unijunction BC 108 od. ähnl.

1-pol. Kipp- oder Schiebeschalter

Klinkenbuchse, 3,5 mm Durchmesser

Lautsprecher
LS 1 Gehäuse Plastik: 8 Ohm, Durchmesser 6
-

7

cm

Mustergerät 115

x

75

x

35

mm

zu

Der Einstellwiderstand RV2fürdie Lautstarke ist deutlich auf der Platine erkennen. Durch eine Bohrung in der Rückseite des Gehäuses kann mit

Diverses Kleinmaterial
9 V-Batterie,

Batterieclip, Drehknopf, Druckmm

platine, 8 Ohm-Ohrhörer mit 3,5
kenstecker

Klin-

Hilfe eines Schraubenziehers die Einstellung von RV 2 vorgenommen werden. Als Einstellregler R V 1 für die Taktrate (rechts unten) wird zweckmäßigerweise ein logarithmisches Potentiometer verwendet, das mit vertauschten Anschlüssen

angeschlossen

wird.

LH) Würfel
Würfel geschlossen. Solange das IC zählt, wird elektronische reihum jeweils eine der sechs Leuchtdioden CMOS-Zählerbaustein, basiert auf einem Dieser

einfache

Aufbau
Wenn ein CMOS-IC erst einmal

fertig einnichts

geschaltet. Während die Taste gedrückt ist, geschieht dies mit einer Frequenz von Osist als Der wird. Zeitgeber geschaltet zillator geschaltet und schwingt mit etwa 6,5 kHz. Durch die Trägheit des menschder durch ein

Zeitgeber-IC (555)

weiter-

gebaut
mehr

ist, wirft ihn
um.

so

schnell

6500 Hz.
Der
wenn

liehen

Auges scheinen dabei alle LEDs
zu

Zeitgeber

beginnt

zu

schwingen,

eingeschaltet

sein.

der Druckkontakt geschlossen wird. Die 6,5 kHz-Pulse vom Ausgang an Pin 3 werden an den Eingang von IC 2 gelegt Bei Loslassen der Taste hält der Oszillator (Pin 14). Der integrierte Schaltkreis IC 2 an und läßt nur eine der sechs Leuchtdioist ein Dekadenzähler (0 bis 9), bei dem den eingeschaltet. Währenddes Kreislaufs alle Zählerzustände über getrennte Aus- durch die sechs Zählzustände wird jede

Allerdings sind CMOS-Schaltkreise sehr empfindlich gegen statische Aufladung und man muß daher sehr vorsichtig mit ihnen hantieren. Deshalb stekken sie bei Lieferung entweder in einer, leitfähigen Schaumstoff, einer Aluminiumfolie oder einem spezialbeschichteten Piastikbehälter. Dadurch werden alle Pins zu ihrem Schutz kurzgeschlossen. Der CMOSIC sollte erst aus seiner Verpackung entnommen werden, wenn die Platine fertig
ist für seinen Einbau. Alle anderen Kom ponenten sollten vorher montiert sefn
und der COMS-Schaltkreis wird erst ganz zum Schluß eingebaut. Die Anschlußpin sollten
so

gangspins herausgeführt

Weil der LED für die gleiche Zeit eingeschaltet sein. den Lösch- Daher ist die Wahrscheinlichkeit, daß eine eingang (Pin 15) angeschlossen ist, wird bestimmte Leuchtdiode am Ende eingeder Zähler automatisch nach jedem sech- schaltet bleibt, gleich für alle sechs LEDs. sind.
an

siebte Zählerausgang (Pin 5)

sten Impuls gelöscht. Jeder der sechs be- Deswegen können wir die LEDs von 1 bis nutzten Zählzustände ist an eine Leucht- 6 durchnumerieren und die Schaltung als diode (LED light-emitting diode) an- elektronischen Würfel verwenden.
=

wenig wie möglich berührt

wer-

den und mit einem kleinen und leichten

26

Lötkolben schnell und sauber werden.

eingelötet

Wie funktioniert's?
gang

Alle ICs sind durch eine kleine oder einen Punkt an einem

Vertiefung
Ende des

Gehäuses gekennzeichnet. Beim Einsetzen des ICs in die Platine muß man aufpassen, daß diese Markierung mit der Markierung auf der Platine übereinstimmt. Ebenso muß der Elektrolyt-Kondensator C 2 in
der

Der Ausgang von IC1 ist an den Clock-Emvon IC 2 angeschlossen. Nach jedem Puls von IC 1 wird der Ausgang von IC 2, der gerade auf 1" ist, zu 0" gesetzt und (vorausgeder nächste Ausgang geht auf 1 ist). setzt, daß der Lösch-Eingang auf 0"
"

Auf diese Weise wird der 1 "-Zustand durch alle 10 Ausgange von IC 2 hmdurchgeschoben mit derselben Geschwindigkeit, wie am

richtigen Polarität eingesetzt

werden.

Zahleingang Pulse von IC1 ankommen. Dieser Vorgang wiederholt sich, solange Zählimpulse am Eingang erscheinen.
Da jedoch ein Würfel nur sechs Flächen hat, darf unser Zähler auch nur bis 6 zählen anstatt bis 10. Das erreichen wir einfach dadurch, daß der siebte Ausgang an den Löscheingang (Reset) zurückgeführt wird. Wenn nun der Zahler von 6 auf 7 geschaltet wird, geht der Ausgang 7 auf 1" und löscht den Zähler. Damit wird die 1" am Ausgang 7

Bei den Leuchtdioden ist immer die Katode (k) in irgendeiner Weise markiert. Im

allgemeinen ist das Gehäuse am KatodenAnschluß abgeflacht. Manchmal ist auch
der Anschlußdraht für die Katode kürzer als der andere. Die Leuchtdioden müssen also ebenfalls in der richtigen Polarität eingesetzt werden. Wenn eine LED nicht

geloscht und der Zähler beginnt
zu

von vorne

zahlen.

Die

Zeit,
100

in

der dies

geschieht,

leuchtet, liegt
falschherum

es

meistens daran, daß sie

beträgt
Die

nur etwa

ns

(= 0,000 000 1 s).

angeschlossen

ist.

an

Der elektronische Würfel kann auf einem Veroboard oder auf unserer Platine aufgebaut werden. Beim Veroboard müssen die

Ausgänge 1 bis 6 von IC 2 sind jeweils die Anode einer Leuchtdiode angeschlossen. Die Katoden der LEDs sind alle parallelgeschaltet und liegen über einen gemeinsamen Strombegrenzungswiderstandan 0 Volt. Zahlfrequenz verringert werden, indem man einen hochohmigen Widerstand über die Anschlüsse der DruckZum Testen kann die
taste

Leiterbahnen an den richtigen Punkten mit einem kleinen Bohrer aufgetrennt werden. Die Komponenten werden dann

(einfach

zwei

Finger
man zur

tun es

auch) legt.

entsprechend

dem

Lageplan eingesetzt.

schwingt langsamer, so daß
Dadurch einer kann. Leuchtdiode

der Oszillator wesentlich

das Wechseln von anderen beobachten

Stückliste
Widerstände
R 1

10k
1 k 5

R2

alle 1/2 W, 5%

C 1
9V-

Kondensatoren 22 n C2 4,uF,16VEIko
Halbleiter IC 1 IC 2 LEDs 555 4017 CMOS

T

Batterie I

TIL209od.ähnl.

Alle durch einen Kreis gekennzeichneten Zuleitungen führen

Komponenten, die außer* halb der gedruckten Platine
zu

Schalter PB 1 Taster (Arbeitskontakt) SW 1 Ein-Aus-Schalter
Verschiedenes 9 V-Batterie
m. Druckknopfanschluß Anschlußclip für 9 V-Batterie

montiert werden.

Gehäuse nach Wahl

Taster

IC2

Batterie
LED 1-6
a

OOOQQO
fc
*

rR2-

Fig.

2:

Platinen-Layout (55 x 35 mm).

für

den

LED-Würfel

Fig.

3:

Bestückungsplan
27

Patch-Detektor
Flickstellen-Suchgerät
Da steht er und glänzt verführerisch der Gebrauchtwagen mit dem man liebäugelt.
-

Nichts könnte schöner aussehen. Man sollte dabei nur nicht vergessen, daß heutzutage einige Kilo Kunstharz mit Glasund eine Lackspraydose Rostlaube in einen Neuwagen verwandeln können. eine

faserverstärkung

Unser schnell

Patch-Detektor

jedoch

findet

der Karosserie, wo das Blech durch Kunststoff oder Aluminium-

jene Stellen

folie geflickt worden ist.
Nur ein paar Bauteile werden gebraucht. Das Herz des Gerätes ist der Trafo. Benö-

tigt wird einer, wie
endstufen

er

benutzt

Wicklung
Für den

niederohmigen und mit Mittelanzapfung.

früher in Transistorwurde, mit einer einer hochohmigen
zen? Durch einfaches taktfeder (siehe auch erreichen.

Patch-Detektor muß der Trafo
-

umgebaut werden. Meistens ist das Trafohaben, beim Prüfen den Lack zu zerkratblech m der Form E I geschnitten und Als Spannungsversorgung dient eine 9-Vzen, denn der Plastik-Spulenträger und das Einzelteil der Batterie, größte ganzen wechselseitig aufeinandergeschichtet. Die
meisten Miniaturtrafos sind in dieser Art Schaltung. aufgebaut. Jetzt muß der Kern mit etwas Die Schaltung ist prinzipiell ein Mini-MeGeschick und Fingerspitzengefühl entfernt tallsuchgerät. In freier Umgebung wird werden, wobei eine spitze Pinzette oder eine bestimmte Tonhöhe erzeugt, in der Zange gute Dienste leistet. Nähe einer Autokarosserie aus Blech ist
Wenn alle Trafobleche entfernt

Umbiegen der Kon- Kunststoff geflickt ist, geht der Ton in Fig. 4) läßt sich dies die Höhe, sogar bei Aluminium steigt die Frequenz. Man braucht keine Angst zu

das

Kunststoffgehäuse bilden

keine Ge-

fahr.
Eine

Änderung

der Tonhöhe ist in etwa
von

10

mm

Entfernung

Stahlblech festNachteil.

stellbar; für eine genaue Ortung wäre eine

sind,

wer-

der Ton tiefer. Wenn die Karosserie mit höhere

Empfindlichkeit

nur von

den

nur

die

E-förmigen

Bleche wieder die

aufeinandergeschichtet

und

Trafodes

wicklung auf den mittleren Schenkel E-Kerns geschoben und festgeklebt.
Als

Stückliste

Gehäuse des Prototyps diente ein Vero-Gehäuse, aber auch andere geeignete

Kunststoffgehäuse
werden.
An der Stirnseite des

können

verwendet

ein

Loch

Plastikgehäuses wird geschnitten, wo der Trafo so
des

Q1 R1 C 1 C 2 C3 TR 1

BC 108 od. ähnl. 47 k, % W

0,1 ^F Scheibenkondensator 1 8 nF Scheibenkondensator 100mF/25 V Elko Trafo siehe Text

eingesetzt wird, daß die offene Seite E" nach außen zeigt.
Die
men

Ohrhörer: 8 Ohm mit 3,5 mm-Stecker

Ohrhörerbuchse 3,5 mm Druckplatine Elrad Patch Detektor
9 V-Battene

Schaltung ist einfach
mit einem

und wird

zusam-

Batterieclip
Vero-Gehäuse

Ohrhörer benutzt. Was, liegt also näher, den Schaltkontakt an der Ohrhörerbuchse als Einschalter zu nut-

/ff. 3;

Druckplatine

Originalgröße

Zum OhrhÖrannschlua

Trafo mittels Lotstiften
an

PlatinenunterMite

angelötet

F/g.

7:

Schaltbild des Detektors

F/gr. 2."

Bestuckungsplan

28

Vom Trafo
-u

TR 1

Beachte
die des

Lage Spalts

4/

Verdrahtung
buchse

und Umbau der Ohrhörer-

Wie funktioniert's?
Schwingschaltung ist ein Hartley-Oszilla(induktive Dreipunktschaltung). Die Primärwicklung des Trafos wird mit C1 abgestimmt, die Ruckkopplung geschieht über C 2. Die Sekundärwicklung des Trafos ist
Die
tor

über die Buchse mit dem Ohrhörer verbunden.

In der offenen Bauform, wie

sie

durch den

des Trafokerns geschaffen wurde, ändert sich die Induktivität der Spule sofort, wenn Metalle in ihre Nähe gebracht werden. Umbau des Damit ändert sich auch die Schwingfrequenz Oszillators, was durch einen höheren

oder tieferen Ton erkennbar wird.

R1

wie

auch C1

Tonhöhe

gleichzeitig,

und C2 beeinflussen die und solange R 1 nicht

kleiner als 33 kH wird, kann die gewünschte Frequenz mit C 1 und C2 eingestellt werden. Der Stromverbrauch mA.

liegt bei

etwa

5

10

Elrad-Sonderverkauf
Ein

Englischkurs mit grossem

Nutzen für den Fachmann in

Den Fehler sehen können
...

...

der Praxis.

ohne ein Bauteil* auszulöten!

Technisches

Angebot bis Listenpreis

Für alle Elrad-Kunden gilt dieses zum 24. 12. 1977.
DM
DM

Englisch
Kurs Elektrotechnik E1

Elrad-Rabatt ./.20%

98,00 19J

Elrad-Sonderpreis

TRANSISTOR-TESTER TT 1210
Wenn Sie einen
Technische

Redewendungen, Anlagebeschreibungen, engineering adventure".

Schriftverkehr,
Serie "This

Oszillografen haben und dennoch den Fehler nicht schnell genug sehen, dann sollten Sie den TT 1210 kennenlernen. Eine Ergänzung, die sich bezahlt macht!
Erst
wenn

Sie

sollten Sie mit dem Auslöten
Textheft und zwei eine Stunde, Sfr./DM 28.,

gesehen haben, welches Bauteil defekt ist, anfangen, vorher nicht.

Sprachkassetten, Gesamtsprechdauer einschliesslich Verpackung und
an:

*

HALBLEITER:
. . .

Transistoren, Dioden, Thyristoren
PASSIVE BAUTEILE:

Postgebühren. Keine Nachnahme. Bestellungen (Karte genügt) bitte Verlag Engineering Georg Moellerke, Kornweg 5 CH-5415 Nussbaumen (Schweiz)
Reader

Kondensatoren, Widerstände, Spulen, Trafos

.

.

.

electronic,
Postfach 50 1528, 5000 Köln 50, Telefon (02 21) 3539 55

29

Hex

FND500
ov

a

b

c

d

e

f

Display
Schaltbild

g

13

12

11

10

9

15

14

9368

7

12

6

A

B

C

D

Strobe
Binäre

Eingänge

für eine Hälfte der

Display-Platine

*>

#

"^'

.*rv*'*

(j

<,*'f-~

*'

In vielen Fällen ist

es

wichtig,

die Daten

ne

Schaltung bietet eine kleine Platine

auf einem parallelen, binären Datenbus direkt zu sehen und zu überprüfen. Es existieren gewisse Konventionen zur DarStellung und Handhabung längerer binärer

mit 2
das

Anzeigebausteinen,

von

denen

man

Datenworte, weil wir einfach nicht

dazu

in der Lage sind aus Worten wie 00000000 oder 11111111 sinnvolle Informationen herauszulesen. Oder auch z.B. aus Worten von 0000000000000000 bis 1111111111111111.

8-Bit-Wort in hexadezimaler Form ablesen kann. Man erhält so die Information von 4 Bit komprimiert in einem darsie ist dann wesentgestellten Zeichen lieh leichter aufzufassen und handlicher".
Auch demjenigen, der
nur

FND 500

FNO 500

4 Bit darstellen
er

möchte, kann geholfen werden:

säge

9368

die Platine einfach in der Mitte durch.

3IL

9368

Vielfachen

Normalerweise bestehen Datenbusse aus von 4 Bit, bei Mikroprozessoren hat der Datenbus meistens einen Umvon

Die Daten werden im 9368-IC
wenn

gespeichert,
einen

der

Strobe"-Anschluß
die

0"-

Pegel erhält.
samte

Das IC enthält außerdem die

fang

8 Bit.

Eine binäre
zu

Darstellung Treiberstufen für

Anzeige und die ge-

der Daten ist einfach

bekommen: die

Daten werden in einem Zwischenspeicher (latch) festgehalten und der Inhalt dieses

Dekodier-Elektronik. Die EingangsSignale entsprechen dem Standard-TTLPegel und positiver Logik (0" < 0,4 Volt;

Zwischenspeichers
8 LEDs
zu

wird dazu benutzt, treiben. Die hier vorgeschlage-

1"

> 2,4 Volt). Es ist
von +

nur

eine Versor-

gungsspannung

5 V

notwendig.

Bestückungsplan

Daten Elrad 630

Dargestellte Zeichen Zahlensystem Anzeigeformat
Eingangspegel

Zwei Hexadezimal (Basis 16)

0,1,2,3, 4, 5. 6, 7. 8,9, A, b, C, d, E, F.
TTL, positive Logik

Strobe"-Eingang
Spannungsversorgung

TTL, O"-Pegel
5 V,

0,25 V;

Stromverbrauch ist

abhängig

von

der

Anzeige.
Platine

30

LCD
Flüssigkristallanzeigen
von

Robin C.H. Moorshead B.Sc.

In der

Physik

treten bestimmte

Änderun-

Bei noch höheren

Temperaturen wird die

gen der Zustandsformen auf, die wir für Naturgesetze halten. Die bekannteste dieser

Kohäsionskraft so gering, daß die (Gas-) Teilchen willkürlich durcheinanderfliegen
können

Stäbchen (Zellulose-Fasern des Holzes) aus Plättchen (Lamellen-Struktur des Graphits) aufgebaut sind. Ein weiterer
aus

und

Erscheinungen ist wohl die, daß
in drei fest verschiedenen Zustands-

(Fig. 2).

Materie formen kann:

(Aggregatzuständen)

existieren

Stoff mit anisotropem Verhalten ist zum Beispiel Schiefer, der beim Brechen nicht in unregelmäßige Brocken, sondern meist
in Platten zerfällt.

(kristallin), flüssig und gasförmig. Die unterschiedlichen Aggregatzustände
der

einzelnen

Stoffe

sind ab-

hängig
neigen

von

deren Temperatur. die Stoffe dazu, bei

Allgemein niedrigen

Temperaturen eine feste, bei höheren Temperaturen eine flüssige und bei sehr hohen Temperaturen eine gasformige
Zustandsform
anzunehmen.

Außerdem
des

vollzieht sich diese

Änderung

Aggre-

hoher Widerstand

gatzustandes
Temperatur,
schrittweisen
Wasser.

zum

bei einer ganz bestimmten Beispiel wird Eis ohne

Übergang

genau bei

0C

zu

Die Änderung der Zustandsformen läßt sich durch die Theorie der Kinetik" erklären. Diese Theorie geht von bestimmten Annahmen
aus:

niedriger Einfache Stoffe, auf welche diese BeschreiWiderstand

bung paßt, haben eine weitere Eigenschaft:
ihr gig

die Stoffe bestehen

aus

sehr kleinen, mehr oder weniger kugelförmigen Teilchen, welche durch die an ihrer

physikalisches Verhalten ist unabhänvon der Richtung der BetrachtungsDiese Stoffe bezeichnet
man

weise.

als

3:

Leitfähigkeit
schiedlichen

von

Graphit

in

unter-

wirksame Kohäsionskraft" zusammengehalten werden. Im festen (kristallinen) Zustand werden dieTeilchen durch die Kohäsion kompakt (gitterförmig) zusammengehalten. Wenn die Temperatur ansteigt, fangen die Teilchen an zu schwingen, dadurch wird die Kohäsion

Oberfläche

isotrop". Beispiele isotroper Stoffe sind: Glas, Stahl und Wasser. Ihr elektrischer Widerstand, ihr Brechungsindex und ihre Werkstoffestigkeit sind gleich, egal in welcher Richtung sie gemessen werden.

Richtungen.

Anisotropes Verhalten
Viele der
aus der organischen Chemie bekannten Makromoleküle haben ebenfalls

schwächer, und die Teilchen können sich

bewegen, sind noch weiterhin verkettet (Fig. 1).
relativ zueinander

aber

Einfluß der Gefügestruktur
Es sind

einen

Stäbchen- oder

plättchenartigen

Ge-

fügeaufbau jedoch bei weitem
zum

und damit

anisotrope Kristall-

nicht alle Stoffe Strukturen.
quer
zur

isotrop,

Beispiel ist Holz

Faserrichtung wesentlich fester als in Faserrichtung, Graphit hat einen höheren elektrischen Widerstand, wenn dieser quer zur Plättchen-Struktur" gemessen wird als wenn parallel zur Plättchenebene ge messen wird (Fig. 3). Stoffe wie diese werden als anisotrop" bezeichnet.
Es ist ganz natürlich, daß Holz und Graphit anisotrope Eigenschaften haben, da sie

Diese Stoffe haben einen so ausgeprägten Gefügeaufbau, daß sie auch nach dem Schmelzen eine gewisse Struktur beibehalten, bis die Temperatur beträchtlich zugenommen hat. Daher zeigen diese Schmelzen in einem bestimmten
pe Eigenschaften, zum diese Schmelzen nicht dem

Temperaturbereich anisotroBeispiel fließen gleichmäßig son-

ruckweise, oder es treten beim Lichtdurchgang Interferenzerscheinungen
31

fest

smestisch

nematisch

flüssig
1 III 111 HM
A

MINIM M I I M M M II II M
I II M I I I
oder
oder"

Illllll 1 Ml 11
1 III 11

'/ '//// ///

B

////
C

'//// //
//// //
'

////^///// //////////

11

'1
1
.

l|
1
1

n|;
'i 1111
:i i M
iit

1
1

Ausschnitte verschiedener Ebenen eines gedrehten

Orientierung und regelmäßige Anordnung in
einer Ebene

in Orientierung einer Ebene, unregelmäßig keine regelmäßige und nicht in einer Ebene Anordnung

Orientierung

zufällige Anordnung

nematischen Stoffes

*

Bei

der zweiten Art

nematischer Strukturen sind die Polarisationsebenen der

gedreht (A,B,C, D); solche Stoffe bezeichnet man als gedreht nematisch oder häufiger als cholesterisch (wie der Name schon andeutet, haben diese Stoffe die gleiche chemische Basis wie die kreislaufschädigenden Cholesterine). Diese Flüssigkristalle sind die wichtigsten.

einzelnen Schichten

F/gr. 4; Molekulstruktur

auf.

Erscheinung Stoffe, der Unterschied zwischen diesen Phase Arten ist in Fig. 4 dargestellt. (manchmal auch mesomorphe oder parakristalline Phase). Bei einigen nematischen Flüssigkristallen Man unterscheidet also folgende Aggregat- treten Interferenzerscheinungen auf, wenn zustände: sie der Wirkung eines elektrischen Feldes
bezeichnet
man

Das

Auftreten als

dieser

zwischen

festem und

flüssigem Zustand

flüssigkristalline

arbeiten, ist ihre Anwendung auf einen

-20C

maximalen bis

+

100C

Temperaturbereich von beschränkt (typisch:

0-60C).
Unterhalb dieses

zunehmende
^

Temperatur

werden.

oder einer Temperaturänderung ausgesetzt Diese Flüssigkristalle sind aus

Temperaturbereichs

friert die Anzeige ein; in der Nähe des

folgenden

Gründen

von

großer Bedeutung

bei

isotropen Stoffen:

fest

--flüssig

-

gasförmig

für moderne elektronische Anzeigen: 1. Der Stromverbrauch dieser Anzeigen ist äußerst gering, zwischen 2 jxA und 0,2 juA

Gefrierpunktes ist die Anzeige ziemlich träge, die Reaktionszeit liegt bei 0,2 s Anstiegs- und 0,6s Abfallzeit; oberhalb dieses Temperaturbereichs ist die Flüssigkeit isotrop, und daher ist keine Anzeige sichtbar.

bei anisotropen Stoffen: fest - flüssigkristallin -

gasförmig

7-Segment-Anzeige; das /l/W je cm^ der Anzeige, isotrop flüssig-* während eine gewöhnliche LED-Anzeige einen Leistungsbedarf von etwa 500 mW
je

Segment

einer

entspricht

etwa 10

Dieses Stoffverhalten ist bereits seit 1890 bekannt. Von den bislang in der organisehen Chemie bekannten Stoffen zeigen
etwa

0,6% (15 000

-

20000) anisotropes

Verhalten.

wie

Auch Temperaturen außerhalb dieses führen zu keiner Temperaturbereiches hat. bleibenden Beschädigung der Anzeige, 2. Sie werden aus den auf der Erde am solange die Temperatur nicht über 150 C häufigsten vorhandenen Elementen Kohansteigt. Der ausnutzbare Temperaturbelenstoff, Wasserstoff, Sauerstoff und reich wird sich jedoch durch zukünftige Stickstoff hergestellt und nicht aus selteEntwicklungen mit Sicherheit noch beund daher kostspieligen Elementen nen trächtlich erweitern lassen.

Gallium, Germanium

usw.

3. Weil sie nicht selbständig Licht emittieren, sondern das einfallende Licht zur

3. Die Lebensdauer der Anzeige-Elemente ist begrenzt, sie beträgt unter optimalen

Nematische und smektische Flüssigkristalle
Flüssigkristalle
werden in zwei

10 000 StunAnzeige benutzt wird, kann die Anzeige Betriebsbedingungen etwa den. Allerdings kann diese Zeitspanne bei auch starkem Lichteinfall gut abgelesen werden und verblaßt nicht. 4. Die Anzeige kann mit einfachen PMOSSchaltkreisen betrieben werden.

durch Stoffe höherer Reinheit und chemischer den.

Beständigkeit

noch erweitert

wer-

übergeord-

nete Gruppen eingeteilt: nematische (fadenförmige) und smektische (salbenförmi- Natürlich haben Flüssigkristallanzeigen ge) Flüssigkristalle. auch einige Nachteile. 1. Da diese Anzeige-Elemente passiv sind, Smektische Flüssigkristalle haben viele d.h. kein Licht emittieren, können sie bei interessante Eigenschaften, sind jedoch Dunkelheit nicht abgelesen werden. Dieser für die praktische Anwendung ohne Be- Nachteil kann durch eine Hintergrund-Bedeutung und werden daher in diesem leuchtung behoben werden. Dabei erhöht Artikel nicht weiter erörtert. sich zwangsläufig der Leistungsbedarf der Anzeige; diese zusätzliche Leistung fließt Nematische Flüssigkristalle dagegen haben jedoch nicht über die Adressier-Schaltvielfältige Anwendungsmöglichkeiten und kreise, wie es bei LED-Anzeigen der Fall sind daher Gegenstand dieses Artikels. Es ist. gibt verschiedene Arten nematischer 2. Da die Flüssigkristalle in einer Phase

Die Haltbarkeit der Anzeige-Elemente wird durch verschiedene Faktoren beeinflußt: erstens werden bei einigen flüssigkristallinen Stoffen unter Gleichstromeinfluß irreversible chemische Reaktionen

ausgelöst,

es

darf daher

möglichst

kein

Gleichstromanteil in der Anzeige und in dem Adressier-Schaltkreis auftreten zweitens werden chemische Veränderungen durch Verunreinigungen hervorgerufen drittens werden bestimmte flüssigkristallineStoffedurch ultraviolettes Licht beeinflußt.
-

32

Chemische Zusammensetzung
Hier soll nicht die chemische ZusammenSetzung der verwendeten Stoffe bis ins ihr Aufbau ist Detail erörtert werden sehr komplex, und die Namen der Stoffe sind meist langer als die auf Arzneipackunes soll hier nur als gen aufgedruckten

Wenn die

Dipol-Komponente parallel zur Langsachse des Moleküls großer ist als die in Querrichtung, spricht man von positiver
Ist die Dipol-

dielektrischer Anisotropie

isotrope

Komponente spricht man
Anisotropie
3

in von

Querrichtung

großer,

negativer dielektrischer

Flüssigkeit

Die Stoffe müssen außerdem anisotrope

Überblick die Struktur eines typischen nematischen und eines typischen cholestenschen Stoffes zum Vergleich dargestellt
werden

Temp

(Fig 5, 6)
fest
o% b
1 00% A

Leitfähigkeit besitzen (wie z.B Graphit) Die Leitfähigkeit nematischer Flussigknstalle ist in Richtung ihrer Langsachse großer als quer dazu.
fest

4

Die Stoffe sollen
in

einen

hohen Wider

Eutektische

o% a 100% B

stand haben

der

Größenordnung 10* Hern

Mischung
7: Zweistoff Zustandsschaubild

(das

Aufbau der Anzeige-Elemente
Flüssigkristallanzeigen
können

Mischungsverhältnis ist abhangig von der
deten Stoffe)

Eutektikum Art der verwen
im

auf

zwei

verschiedene Arten betrieben werden, der Aufbau der Elemente ist in beiden Fallen

5. Schiffsche Base Die Moleküle sind ungefähr 7 mal langer als breit"

jedoch ähnlich Sie unterscheiden sich hauptsachlich durch die Filter auf Vordereinem

elektrischen

Feld

richten

sie

sich

und

Ruckseite

und

durch

die

Art

des

entsprechend ihrer Ladungsverteilung aus (Fig 8)
daher

Hintergrundes
Die Elemente

bestehen

aus

einer

sehr

dünnen Schicht (etwa

12^m)

des

flussigeinem zwei

kristallinen Stoffes, welcher sich in Rahmen (Distanzstuck) zwischen Das Material, welches fur die wendet
nur aus

Anzeige

ver

wird, besteht gewöhnlich nicht einem Stoff, sondern es werden in
zwei

©

0 e©

den meisten Fallen

oder mehr

nema-


Die Drehung der Moleküle in eine der Voraussetzungen fur den gedreht nematischen Zustand der bei diesen Verbin dieser Weise ist

Glasplatten befindet (Fig 10) Die Glasplatten haben auf ihrer Innenseite eine leitfahige Beschichtung auf eine Glas platte (A) ist die üblicherweise verwendete 7-Segment-Anzeige und auf der anderen Platte (B) die gemeinsame Gegenelektrode eingeatzt Diese leitfahige Beschichtung
besteht entweder
aus einer

Zinnoxidaus

Schicht oder

aus einer

Mischung

Zinn-

düngen auftritt
#

und Indiumoxid, dadurch haben die Elektroden Dipolausrichtung ohne und legter Spannung
mit ange
eine

Lichtdurchlassigkeit

von

etwa

90%

organischen Moleküle Dipole Die Dipole der fur Flüssigkristallanzeigen verwendeten Stoffe
Ein

großer

Teil der

bildet solche haben
ten,
6. Cholestenn Ester Die Moleküle sind ungefähr 8 10 mal langer als breit'

zwei

eine

in

unterschiedliche Komponen Richtung der Langsachse der
eine
im

Einzelteil Ansicht

Moleküle
.

und

90-Wmkel

dazu

(Fig 9)

tische Stoffe zusammengemischt Das hat den Vorteil, daß der flussigkristallme Be reich durch die Erzeugung einer Eutektischen-Mischung" erweitert werden kann

© ©
-

Glasplatte (A) j Distanzstuck.

leitfahige
Beschichtung

Glasplatte (B)

(Fig 7)
Um fur die Anzeige geeignet zu sein, musdie Stoffe folgende anisotropen Eigen

-0 9
Querschnitt

sen

schaften besitzen
1

e
der Stoffe muß
in

.

Glasplatte
Dichtu ng
^,_,. Glasplatte

Dichtung
Distanzstuck

I

'I

Der

Brechungsindex

V
i

C

t.

I lifr

verschiedenen Richtungen unterschiedlich groß sein, d h wenn Licht den Sioff in verschiedenen Richtungen durchdringt, wird es unterschiedlich stark gebrochen

\

/

\-.1.

Langsachse
der

Langsachse
der

leitfahige Beschichtung

Flussigknstalle

Molekole

Moleküle positive dielektrische

2

Die einzelnen

Moleküle

müssen

einen

negative dielektrische Anisotropie
S;

Anisotropie
der

Dipol bilden

Dipole sind Moleküle

mit
in

Dipol Komponenten

Moleküle

70: Aufbau der

Anzeige-Elemente

ungleichmäßiger

Ladungsverteilunq,

33

Die leitfähige Beschichtung ist so ausge- te durchscheint, häufiger aber indem das Anisotropie haben (die Hauptkomponenlegt, daß sich die Molekül-Längsachsen in Licht von einem Spiegel an der Rückseite te der Dipole muß in Richtung der Moleeiner geraden Linie zur Oberfläche aus- der Anzeige-Elemente reflektiert wird kül-Längsachse liegen). richten, wenn kein elektrisches Feld vor- (Fig. 12). Die Innenseiten der Zellen, in denen sich handen ist (Fig. 11). In diesem Zustand Anzeige-Elemente, welche von einer eige- die Flüssigkristalle befinden, ist so beist die Anzeige je nach Typ mehr oder nen Lichtquelle durchstrahlt werden, schichtet, daß die Moleküle im Ruhezuweniger lichtdurchlässig. Wenn nun ein bezeichnet man als transitive Elemente stand parallel zu den Begrenzungsflächen elektrisches Feld zwischen den Elektroden der Zellen angeordnet sind. (Fig. 13). aufgebaut wird, bewegen sich die MoleDie Dicke der Zellen ist so bemessen, daß küle so, daß ihre Dipol-Richtung mit der
des

elektrischen diese

Feldes

übereinstimmt.

die

Molekülketten zwischen oberer und

Drehung ändern sich die optischen Eigenschaften der Flüssigkristalle, und die Anzeige wird sichtbar. Flüssigkristallanzeigen können in zwei prinzipiellen Techniken betrieben werden: in der Technik der dynamischen Streuung
und nach der Polarisationsmethode.

Durch

unterer

Begrenzungsfläche

genau

um

90

gedreht sind. Die gedrehten nematischen
Spiegel*
haben die Eigenschaft, auftreffende Lichtstrahlen beim Durchdringen zu drehen. An den Außenseiten der Zellen sind Polarisationsfilter angebracht; die auftreffenden Lichtstrahlen werden durch das obere Filter polarisiert, danach

Flüssigkristalle

Flüssigkristalle um 90 gedreht passieren dann das untere Filter, das zum oberen gedreht sein' genau um 90
durch die und

muß.
*Oft bildet der Spiegel

Die

Lichtstrahlen

werden

dann

durch einen

Spiegel reflektiert und kehrenauf dem gleichen Weg zurück (Fig. 14).

ooooo ooooo .00000000000 0000 /oooooooooooooooo klar OOQQO, ,0000
ohne elektrisches Feld

gleichzeitig

die hintere

Elektrode

72; Betrieb unter

Ausnutzung des Um-

gebungslichtes.
nicht

polarisiertes Licht

Polarisationsebene des Filters

I klar

"[__

trübe
mit elektrischem

der

Langsachse Moleküle

Feld

^

| trübe
I
klar

-

N,

7 7;

Ausrichtung
sen.

der

Moleküllängsach-

Lichtquelle

>^

Polarisationsebene des Lichts

ff. 73.- Betrieb mit

Polarisationsfilter

Polarisationsebene des Filters

Zusatzbeleuchtung.

Dynamische Streuung
Bei dieser Betriebsweise werden für die

Anzeige Flüssigkristalle mit negativ dielektransmissiven Anzeige-Elementen trischer Anisotropie und mit der höheren Bei elektrischen Leitfähigkeit in Richtung scheinen die angesteuerten Segmente der ihrer Molekül-Längsachse ausgewählt. Die Anzeige zu leuchten, bei reflektiven Anerscheinen sie trübe. Moleküle sind in ihrem natürlichen Zu- zeige-Elementen
stand

/ff. 74;

Polarisationsmethode.

Einwirkung eines Wechselstromes drehen sich die Moleküle, ihre Dipole entsprechend der Feldum Wirkung neu auszurichten; die Neuausrichtung der Moleküle ist entgegengesetzt zur Richtung ihrer größten Leitfähigkeit, dadurch wird die Strömung der Flüssigrichtet.

Anzeigen haben eine relativ geringe Kontrast-Rate", d.h. der sichtbare Unter- In diesem Zustand sind die einzelnen Segschied zwischen EIN"- und AUS"- Zu- mente der Anzeige transparent. Wird ein stand ist nicht sehr groß. elektrisches Feld angelegt, verlieren die Moleküle ihre ursprünglich parallele OriPolarisationsmethode entierung zu den Begrenzungsflächen und Die Anzeige-Elemente sind bei dieser können daher die Lichtstrahlen nicht Technik im Prinzip genauso aufgebaut, mehr drehen. Die Lichtstrahlen werden keit turbulent. Diese Turbulenzen werden wie bei der Technik der dynamischen durch das erste Filter nach wie vor polaals Trübung der Anzeige sichtbar. Streuung. Die Elemente unterscheiden risiert, treffen dann aber ohne gedreht Wenn die Anzeige-Elemente keine eigene sich hauptsächlich durch die Art des ver- zu werden auf das zweite Filter und könLichtquelle haben, muß das einfallende wendeten flüssigkristallinen Materials. Bei nen dieses, da es um 90 zum ersten verUmgebungslicht für die Anzeige ausge- der Polarisationsmethode müssen die setzt ist, nicht mehr passieren. Daher ernutzt werden. Das wird erreicht, indem Füssigkristalle einen gedrehten nemati- scheinen diese Segmente schwarz (es das einfallende Licht die Anzeige-Elemen- sehen Aufbau und positive dielektrische wird kein Licht reflektiert). rechtwinklig
Unter
zur

Oberfläche ausge-

Diese

der

34

Wird der

Temperaturbereich

der

Flüssig-

Hintergrund!

kristalle so ausgelegt, daß sie im Bereich normaler Hauttemperatur die Farbanderungen zeigen, können lokale Abweichungen von der normalen Temperatur als Farbunterschied registriert werden. Diese Methode wird angewandt, um Krebsherde

f/o. 75: Parallele Polarisationsebenen.

Segment Anzeige
EIN

(Karzinome) aufzuspüren, da an diesen Stellen die Körpertemperatur meist geringfügig höher ist als normal. Außerdem können mit dieser Methode innere Verlet-

Dieser Filter-Effekt läßt sich sehr einfach demonstrieren: Nimmt man zwei Sonnenbrillen mit polarisierten Gläsern und sieht

gische
mer

zungen oder Bereiche, in denen sich allerReaktionen ausbreiten, aufgespürt

werden, da diese Bereiche geringfügig waroder kälter als die normale

Körper-

durch die hintereinander gehaltenen Gläser

temperatur sind.

(wie in Fig. 15 gezeigt) in eine Lichtquelle, so kann man diese, obwohl die Strahlen
bereits durch die erste Brille polarisiert worden sind, deutlich erkennen, da die Gläser gleiche Polarisationsebenen haben.
Wenn
nun

Flüssigkristalle mit extrem empfindlicher Temperaturauflösung können sogar benutzt

werden,

um

lokale

Erwärmungs-

effekte
Anzeige AUS
77: Ansteuenmpulse an Segment- und H i ntergru ndel ektrode.

aufzuspüren, die durch die Feldvon

eine der beiden Brillen

um

90

Stärkenverteilung
durch

Mikrowellen oder

gedreht wird (Fig. 16), kann man die Lichtquelle durch die hintereinander liegenden Gläser nicht mehr sehen, da die bereits durch das erste Glas polarisierten

Schallfelder im Ultraschallbereich hervorgerufen werden.

Alternativen zu dieser Adressier-Technik Lichtstrahlen das zweite Glas nicht mehr sind die Anwendung der Multiplex-Adresdurchdringen können. Bei den Anzeigesierung und der Einsatz von MOS-SchiebeElementen wird durch
den

gibt es auch Anzeige-Elemenmit Flüssigkristallen, die unter der EinWirkung eines elektrischen Feldes ihre Farbe ändern; diese Elemente bieten noch
Inzwischen
te

Effekt der

sehr interessante

Aspekte für die Zukunft.

gekreuzten Polarität" eine dige Auslöschung des reflektierten
erreicht,
man

fast vollstän- registern.
Lichts

Weitere interessante Einsatz
von

erhält

daher

einen

sehr

hohen Kontrast der

Anzeige.

Möglichkeiten für den Flüssigkristallen bietet deren Speicher-Effekt". Bestimmte cholesterisehe Flüssigkristalle brauchen Stunden

Andere Anwendungen der Flüssig- einige sogar Wochen um in ihren klaren, flüssigkristallinen Zustand zurückzukehkristalle ein elektrisches
ren,

Die

Anwendungsmöglichkeit

von

Flüssig-

kristallen ist nicht auf elektronische An-

zeigen beschränkt.

nachdem sie durch zerstreut worden waren. Der klare Zustand kann aber auch wieder hergestellt werden, indem ein anderes elektriFeld

sches Feld

angelegt wird.

:

Gekreuzte Polarisationsebenen.

Temperaturmessung
Bestimmte

Aus all dem ist ersichtlich, welche große Bedeutung die Flüssigkristall-Technologie für die Elektronik, Medizin und andere

nematische

Flüssigkristalle

Anwendungsgebiete hat. Wenn wir diese interessante Entwicklung auch weiterhin
verfolgen, werden wir wahrscheinlich in
den nächsten Jahren erleben, wie diese Anverbessert. Was halten Sie

(cholesterische) ändern ihre Farbe in Abhängigkeit von der Temperatur über den gesamten Spektralbereich (von rot bis violett). Diese Farbänderung vollzieht sich in einem sehr schmalen Temperaturbereich (meist nur 2 bis 3C). Die Breite und die Adressier-Technik Lage dieses Temperaturbereichs lassen Die Anzeige-Elemente werden normaler- sich durch die Mischung verschiedener mit Wechselspannung betrieben cholesterischer weise beeinflußen. Kristalle (obwohl einige 'Anzeigearten mit chole- Durch eine Reihe von 10 bis 12 solcher mit auch sterischen Flüssigkristallen Temperaturmeßelemente, die so ausgeGleichstrom betrieben werden können). wählt wurden, daß ihre Anzeigebereiche Meist werden über ein EXKLUSIV-ODER- jeweils etwa 2C überdem Bereich des vorGatter (Antivalenz-Gatter) Rechteckim- hergehenden Elements liegen, erhält man pulse bestimmter Amplitude auf die An- ein einsatzfähiges Thermometer mit eizeige-Segmente und auf die gemeinsame, nem erweiterten Temperaturbereich. Solrückwärtige Gegenelektrode gegeben. Im ehe Thermometer werden z.B. schon Aus"-Zustand sind die beiden Signale in häufig als Wohnraum- oder KühlschrankPhase, im Ein"-Zustand sind sie phasen- Thermometer benutzt. verschoben (Fig. 17). haben Anwendungsgebiete Wichtigere Die Nachteile, die sich früher aus der Flüssigkristalle gefunden, bei denen sich großen Zahl von Schaltkreisen und An- die Farbänderung in einem sehr schmaabSchlüssen ergaben, sind teilweise dadurch len Temperaturbereich (etwa 0,5C) beseitigt worden, daß die Schaltkreise in spielt. Da sie Temperaturdifferenzen bis
Dickfilmtechnik direkt auf dem Glas der Anzeige-Elemente aufgebracht werden. auflösen können, werden sie zu 0,05C häufig in der Medizin eingesetzt.

Technologie sich ausbreitet und die

zeige-Technik
zum

Beispiel von einer alpha-numerischen Anreige mit unabhängig voneinander veränderbaren

Farbsegmenten?

Flüssigkristalle haben große Bedeutung
in der Uhren-Industrie. Dies ist jedoch nur ein kleiner Ausschnitt aus ihrem
A nwendu ngsspektru m

35

*

äJpj****

für Elektroniker I

Englisch für Elektronik
Alle auf dem Gebiet der Elektronik und Nachrichtentechnik

Notwendigkeit sich fachspezifische Englischkenntnisse aneignen geeigneten Lernmethode auf.
In
unserem

Tätigen stehen früher oder später vor der zu müssen. Dabei taucht die Frage nach der (und nicht
nur

englischsprachigen

Fachteil vermitteln wir aktuelles Fachwissen

das, auch der Humor soll nicht

zu

kurz kommen!) durch eine sehr einfache und

ansprechende

Methode.

In der linken

Übersetzung
Lautschrift Wenn auch Rubrik

der

Spalte erscheinen Originalberichte aus der englischsprachigen Fachpresse. In der rechten Spalte finden Sie die wichtigen Begriffe. Um die korrekte Aussprache schwieriger Worte sicherzustellen geben wir die internationale

an.

einige Grundkenntnisse der englischen Sprache vorausgesetzt werden, so hoffen wir doch, daß Ihnen unsere ständige Teils Englisch für Elektroniker" von Nutzen sein wird. Sollten Sie irgendwelche Wünsche haben, die Thematik dieses betreffend, so schreiben Sie uns doch!
nun

Und

frisch

ans

Werk! Ihre Elrad-Redaktion

Micros
death of the

micro ['inaikrou]

hier:

microprocessor Schaltungsfachmann; sonst:
art Kunst

designer [di-zaina]
Konstrukteur

stage

designer?

Stufe, Stadium

The next stage in the death of the art of electronic design could be the passing of the analogue circuit designer. One of the most fascinating indications of this is the surge of new designs for television circuits using micro-processors initially only digital, rather than analogue devices to control automatic tuning, but working towards a fully

digital
set

TV set.

However, glamorous forecasts of the domestic television

design [di-zain] Konstruktion analogue passing Hinscheiden, Ableben indication fascinating faszinierend [aenabg] surge ['Said^] Woge Symptom, Anzeichen, Hinweis circuit ['Saikit] Schaltung, Schaltkreis digital device [di-vais] Bauelement; sonst auch: [did3itl] to control Gerät initial(ly) [i-nijal] anfänglich automatic [oita-msetik] [kan-troul] steuern, regeln towards [ta'Woids] tuning Abstimmung, Einstellen set Gerät, Apparat; sonst nach hin, in Richtung
.

.

.

powerful computer" are still wide of the mark, as indicated by a design from Texas Instruments in Bedford, UK. It would be hard to imagine a less "inteldevice ligent" microcomputer than the bottom-of-the-line which But a 1000. TMS design the which Texas calls should cost out at under $ 15 complete, uses this micro
containing
"a
to: set

auch: Satz forecast glamorous ['gkemaras] schön, bezaubernd domestic [da-mestik] häusPrognose, Vorhersage to contain enthalten Familien lieh, Haus wide of the mark vom powerful leistungsfähig to imagine to indicate (an)zeigen Ziel weit entfernt
.

.

.

,

...

up

an

select any channel

electronic "index" of available stations; required, control the tuning adjustment,

[i-maed3in]
errichten

sich

vorstellen
to set

bottom-of-the-line
up

etwa:

Grundausführung
available
Kanal

einstellen;

sonst

auch:

display the time on the screen (and calculate it, constantly) when required; display the channel number being viewed; and change channels automatically at pre-set times. And an even simpler, low-power microprocessor device is
the used for the remote-control keyboard, which talks to television via infra-red signals.
In the television set

verfügbar

to select wählen

required gewünscht; sonst auch: adjustment Nachstellung, Einstellung gefordert to screen to display (an)zeigen (Bild-)Schirm to calculate (nach)rechnen constant(ly) laufend view sehen, betrachten pre-set vorher gewählt (oder: low-power mit geringer Stromaufnahme eingestellt)
channel
-

itself, the main micro interfaces

to

remote-control ferngesteuert, Fernsteuer

...

key-

controls for colour, volume and brightness through one digital-to-analogue converter, and through another to the tuner circuit. All the rest of the work is done digitally.
strobe signals examine each button on the keyboard to see if it has been depressed, scan the remote control line to see if data are being received, scan two station recognition lines, and prepare to switch to any

Digital

infra-red infrarot board Tasten, Tastatur to interface Verbinmain Haupt hauptsächlich , volume ['voljum] Lautstärke, Klangdung(en) herstellen converter Wandler fülle brightness Helligkeit
. .

.

strobe Meß button auch: abtasten

...

to

examine

[ig-zaemin] prüfen

Knopf
data

required control routine. If inputs are detected, software switches to the required sub-routine.
For of

digital

erhalten

to scan depress (nieder)drücken to receive empfangen; sonst [-deita] recognition line [rekag-nijan] Erto

example, pre-selecting a channel involves measuring voltage levels across a Varacter the tuner, and incrementing this voltage until "peak" is detected.

a

routine

diode in
a

to switch to prepare vorbereiten routine [ru:'ti:n] hier: (laufende) Ein- und to detect wahrinput Eingang Nachstellungen for sub-routine hier: Folgeregelungen nehmen

kennungslinie
schalten

station

example [ig'Zcumpl]
wählen

zum

Beispiel

pre-selecting
to measure

Vor-

to involve erfordern

[]
37

I Englisch für Elektroniker I
advantages of digital design are startling. At the costs projected for production runs (a minimum of 10000) Texas is quite convinced that it has demonstrated the viability of the digital control system, and hopes to sell it to the big TV set makers. So does Fairchild, with the considerably more powerful F8 micro, and ITT, using and RCA, using CMOS circuitry. custom design circuits (New Scientist, London)
The level ['voultid3] Spannungspegel diode [-daioud] (angelegt) an, bei tuner Abstimmungsvorrichtung, Tuner to increment [inkrimant] erhöhen advantage [adpeak Spitze to startling aufsehenerregend va:ntid3] Vorteil convince überzeugen viability [vaia-biliti] Lebensconsiderable (-bly) wesentlich, beträchtlich fähigkeit custom design(ed) auf Kundenwunsch hergestellt
messen

voltage

across

hier:

Hi-Fi, French style
High fidelity, once described by a French humourist as "imperceptible infidelities", has been a much over-used term in France (as elsewhere) and has had little basis for accurate technical comparison of equipment. A great deal of technical jargon has been used in advertising, and been believed by the more credulous. Now, the first steps
have been taken to draw up standards, and makers
if

hi-fi [-haifai] high fidelity [fi-deliti] hohe Klangtreue describe beschreiben imperceptible nicht wahrnehmbar, unmerklich overinfidelity Unglaube used zuviel gebraucht term Ausdruck accurate
to

they want to call their equipment (tuners, amplifiers, must be tested microphones, and recorders) "hi-fi" according to an official procedure. Jacques Barthe, President of the French Syndicat, Olivier Martin of the Union for Electrical Technique and the French standards institution, (AFNOR) controlled by the Ministry of Industry have come to terms and decided what "hi-fi" is. Such equipment, they say, must provide at last 10 watts of continuous output power, delivered to a speaker system with impedance of 4-8 or 16 ohms. Harmonic distortion, depending on frequency,
must

[sekjurit] genau comparison [kam-paerisn] Vergleich equipment [i-kwipmant] Gerät(e); sonst auch: Ausrüstung advertising [-aedvataizirj] Werbung, Inserieren credulous [-kredjubs] leichtgläubig step Schritt
to draw up

[dro:] aufstellen
tuner

standard Norm

maker

Hersteller

[aemplifaia]
cedure

Abstimmgerät, Tuner amplifier Verstärker according to gemäß proProzedur
to come to terms sich

[pra-si^a]

frequencies, and Only those who
tested

cent for the low 1 per cent for the high frequencies. meet all these demands and have their material tested may use the term hi-fi (NF), which means
never

be

greater than 3 per

to decide entscheiden to provide einig werden continuous [pra-vaid] hier: leisten; sonst: vorsehen to output power [kan-tinjuas] Dauer-Ausgangleistung deliver abgeben; sonst auch: liefern impedance [imharmonic distortion harmonische (nichtpi:dans] to depend on abhänlineare) Verzerrung, Klirrfaktor to meet frequency [-friikwansi] Frequenz gen von the demands den Forderungen gerecht werden laboratory [b'borat(a)ri] Laboratorium

by

AFNOR.
can

But

there

laboratories

test

only

one

problems. The system per day and each
are

test costs around

200.

(New Scientist, London)

3-D movies
Three dimensional cinema using holographic techniques will probably be perfected over the next few years, by the Soviet Union. A recent review of the five methods that have so far been proposed for stereoscopic cinema, by Charles Smith of the Kinematograph Sound and Television Society, left no doubt that the next break-through will come from the Soviet picture research association NIFKI. Three-D films date back to the 1890s and William FrieseGreene. But early systems routed the left and right
eyes in clumsy fashion, separating space with periscopes, prisms or rotating shutters. Colour separation or anaglyph processes followed soon after, and have been used again recently for low budget exploitation films. Red and green images are viewed through red and green filters, one for each eye, but the system produces poor results and headaches for the audience after a few minutes. Separation by cross-polarisation of the left and right

3-D three-dimensional [darmenjanl] dreidimensional movie Film recent [ri:snt] technique [tek-ni:k] kürzlich review Überprüfung to propose planen,

vorschlagen
Schall

sound

[breik-6rui]

doubt [daut] Durchbruch

(im Namen) Ton; sonst auch: Zweifel break-through research (im Namen) Forto route

schung
to date back zurückführen auf

images

to the

respective

[ru:t] leiten

them in time

or

images

and

viewing through cross-polarised spectacles

is not the favoured process but was first demonstrated by Chrysler to 1 V2 million people at the 1939 New York World's Fair. Audiences were first freed of the need to be encumbered by spectacles in Moscow in 1941, when Ivanov
38

image Bild clumsy [-kUmzi] grob; sonst auch: unfashion [-fa^an] Art (und geschickt, plump, taktlos to separate [-separeit] trenWeise); sonst auch: Mode nen rotating shutter Drehverschluß space Raum Separation Trennung anaglyph [-aenaglif] Dt. ditto A picture composed of two prints, in complementary colours, seen stereoscopic through spectacles of these colours low budget exploitation process [-prouses] mit geringem finanziellen Aufwand; exploitation sonst: to view beVerwertung, Ausnutzung, Ausbeutung
=

projected

3-D films

on a

screen.

result [ri'ZAlt] produce liefern, erzeugen headaches ['hedeiks] Kopfschmerzen audience [-oidjans] Publikum, Zuhörerschaft cross-polarised [-poubraizd] kreuzpolarisiert spectacles
to

trachten

Ergebnis

I Englisch für Elektroniker I
Then, only
a

few months

demonstrated to the

moving hologram graphic camera uses

ago, NIFKI produced and in Moscow the first members society's projected in space. The Russian holo-

Brille

favoured

angestrebt,

beliebt

to demonstrate

a ruby pulse laser to produce the beam and illuminate the reference coherent necessary created is recorded on interference The pattern subject. 70 mm film running at 1 m/s and subsequent projection is with non-coherent light onto a fine grated interference screen

to ento free befreien [demanstreit] vorführen member Mitcumber [in-kAinbal behindern, belasten ruby pulse laser [TUibi paIs] Rubin glied coherent necessary [-nesisari] erforderlich, notwendig
...

(Electronics

which can be viewed from both sides. & Power, Stevenage, England)

reference beam Vergleichsinterference pattern to illuminate erleuchten strahl to create [krii-eit] herstellen; sonst Interferenzbild to to record aufzeichnen auch: schaffen, kreieren

[kou-hiarant] kohärent

grate gittern

kreis

Fastest circuits

are

still ECL

If the input voltages to the transistors T2-T5 are all in the low state (which is a voltage level more negative than the reference voltage on the base of Ti), then these

circuit [-saikit] Schaltung, Schaltkreis; sonst auch: StromECL emitter coupled logic input voltage low state hier: negativ [voultid3] Eingangsspannung reference voltage voltage level Spannungsniveau
"off"
to

Bezugspotential
to conduct leiten

apply

condition Aus-Zustand a voltage eine Spannung
to define

transistors will all be in the "off" condition and Ti will conduct because it has a higher voltage applied to its base. The emitter current of Ti is defined by the resistor Re and the supply voltage; this current is such that the transistor Ti is kept out of saturation. If the base voltage
of any the transistors T2-T5 is taken sufficiently higher than the reference voltage, then the emitter current flowing into Ti is transferred to that transistor and Ti turns off. There is only a small change in the value of the current flowing and because there are no saturation

anlegen

current Strom

bestimmen;

sonst

auch: definieren

resistor [rrzista]

stand supply voltage saturation ausserhalb des Sättigungsbereiches halten to flow [flou] sufficient(ly) [sa-fijant] ausreichend to turn off abto transfer (weiter)leiten fliessen schalten value [-vaeljui] Wert switching Schalten order to take place stattfinden required erforderlich to TTL transistor-transistor logic Größenordnung contribute

ohmscher Widerto keep out of Speisespannung

effects, the switching from
takes

one

transistor to the other

place very quickly. The input voltage required to much effect the change is of the order of 0-8 volt smaller than that required for TTL circuits. The smaller voltage change contributes to the speed advantage of ECL, as less energy is required to alter the charge on the associated capacitances.
The transistor Te provides a stable reference voltage and the diodes in the potential divider on the base of this transistor help to compensate for temperature variations. The values of the collector resistors Rci and Rc2 are such that the output voltages transferred through the output emitter followers are at the right level to form the input for the succeeding stages of logic. The ciruit provides that is, if one or more of the both phases of output
is high then the T7 output is high and the Ts output is low. This situation is reversed if all the inputs are low. The provision of complementary outputs is useful in that it makes inverting gates as such unnecessary and

advantage [ad[kan-tribjuit] beitragen to alter [-oilta] energy ['enad3i] vanitid3] associated [a'soujieitid] ändern charge Ladung to provide hier: bewirken; sonst: vorsedazugehörig stable stabil liefern potential divider Spanhen, variation Schwankung output voltage nungsteiler to form bilden level Niveau Ausgangsspannung to reverse urnsucceeding [sak-si:dirj] nachfolgend kehren inverting complementary komplementär array of logic gate Tor gates Invertschaltungen [a-rei] Logikanordnung
Vorteil

inputs

minimises the number of gates of logic.

required

in

a

given

array
O-5-2V

(New Scientist, London)
Smile awhile
"It

Four-input

emitter

coupled logic

(ECL) circuit.

gives
a

me

great pleasure," said the speaker, "to
came
a

see

pleasure Vergnügen
dumm

dense

1.

dicht, 2. beschränkt,

such

dense crowd here."

crowd

(Menschen-)Menge

"Hey, there,"
all dense."

voice from the crowd, "we're not

Mark: "Do you have any idea how many really brilliant people there are in this country?" Jayne: "No, but I'm sure it's one less than you think."
He: "This is brave of you

Vorstellung, Begriff, Ahnung hochintelligent, hochbegabt
idea

brilliant

[-briljant]

going to be a battle to fight unarmed."

of brains." She: "How

battle of brains Schlacht mit geistigen Waffen unarmed unbewaffnet tapfer

brave

39

Vorschau
auf das Febmar-Heft 1978

GRAPHC-

EQUALISER

efiarf

Tech-tips
Ideen-Forum. Wenn Sie eine interessante Schaltung ausgeknobelt haben, so schicken Sie uns diese doch! Auch Schliche und Kniffe, die beim Basteln Zeit und Geld sparen helfen, sind willkommen. Bei Veröffentlichung gibt es ein Honorar von DM 50,.
Die Rubrik

Tech-tips"

ist

unser

Frequenzmodulierter
Oszillator

TTL-Quarz470
470

Dieser Oszillator ist gut einsetzbar beim Überprüfen von FM-Empfängern oder als Treiber für Vervielfacherstufen bei FMSendern. Er schwingt mit Quarzen im 18 MHz. Das AusgangsBereich von 1 signal ist groß und enthält viele Harmoni-

(i

X"
220p

74Oo\>l
Varicap

74Oo\>
220p

C7400/)o

O
Oute Output

sehe. Die Niederfrequenz kann mit geringer Leistung z.B. einem Mikrofonverstärker entnommen werden.

9V Vorsp.

Kleiner Transistor-Treiberod. IMF

Ausg.-Trafo

Gitarren-Synthesizer
In dieser Locked

Schaltung wird eine CMOS Phase Loop Schaltung vom Typ 4046
um

10n

verwendet,

Gitarrenklänge
Weise
so zu

auf recht

4M7

ungewöhnliche klingen.

verändern,

daß sie ähnlich denen eines

Synthesizers
Output

Das

Gitarrensignal wird

in zwei der Ver-

stärker eines 4007 verstärkt. Dieses Signal gelangt in den Phasenvergleicher, der den VCO auf die Frequenz des Gitarrentones einstellt. Der Tiefpaß
aus

15k und 100

n

verhindert ein Schwinkein

Signal anliegt. vergrößert, schwingt der VCO (ohne Eingangssignal) auf ca. 1 kHz. So ergeben sich sehr feine Veränderungen des Tones. Die Grundfrewenn

gen des

VCO's,

Wi rd der Wert des Widerstandes

quenz

kann

durch

Variation des

100 k-

Widerstandes verändert werden.
41

i

II
DC I

S S
15
C

Ml
iES

CDi.CCC

III
Ü
'

""'S|'*§5l'"c SsSi{eil

ii?sii|i!^iih!?ii
O
in

äs

-4

2

2sS

2

E

=

Jt-= i
=

ü
S
ea

isl|i|
co
w>

I Eo_i|a oil.

!i i 1111
5
..

J3
co

<g

CD C

c

C CO

O

cn w

cn to

O E

3

Ell cq

UU.

lESliCia

?sills I 1J
<r

5

W N UJ
3

**

W

W

I

a
c
3

als
Ü
0

o if) mo in

^

(U

f f r r r
s
(A

3
CD C
01 ra

QQOQD

8
11

ra

o
o

Q

rol

biet :ione
/
^B

8
CD

BCD
ier
c
*-"

644
19
X
CD
CD

dip
c

Moto
01
I

si
Li-

>
o

G ^

|

c

o

*

,_

o

O<oS
N

^S
o

9
Ü
1

^

Itimetr
1
v

alle
fur
ooo o
T
T

armstad
gmb

6,Ti
54
LO

741
2

CPI
41

D

nur

Texas

l| Digit eichs
< CD
Z <b

i
CO

Qo
O <D

+|

a

Bat
>
O)
(/>

^

Oü_

3

erien ares
C/3 -Q
a

ectronics
1

c,61 51) 61 iße8
I

ii

(0
c

0)0)0)010}

<

= 3 3

0) u
re

"5 "5 "5 "5 "5
a a a a a. 00 V CD CO ^f
^_ ^_

\^
?
c

jj

^

S
QE

1
<o

edst ilefo
tu

QQ5Ö s

^_

f\j

CO

OC H

S
a

as
cn

S
a

Q

i

2

I

o

I

!

2

3

6
c
_.

oo to CNJ
CN O L. *
0) CM

U

CO

SI
3

3
o
cu

SS

.is

:

3

3

P

N
a.
UJ
_

11E I

I

5
.

I!
j:
U

J2

Q

c

x
a.

-

_j en

ro

All §
o

E
QJ

i

Ms
O u"O O a,

<0

C

O ^

Sü|-

'S ci>

il

fS2
i-

"a &S

s

E

cS

|8
c3
o

<sr
X o
.c

n

Q

O J3

a3

r*

t c

^g
a

2 ir.
fäö I I ^ is i
8
S
(0

2
?

OiS
I
5

.);^^cn^^

c

c

zz:

111 ill 5
tu co

S

Z

-Q

re CO p>
^

o
r

t
CN O

9>

N

CD

I
O> O) 3

inoi

I-

>
03

8 E

1
C

NÜC9
(B
*
^

<X

5 "I*"
c

S"^
3
n

'tre^S II
CD

j
c

*^

O

CO

SS

{3
ra

f

|C[ go
-.2?
I-H

ra

03

^

3

Q

cn

t

i|o
Üico

SI
I!

f|L

Ills

11 r<=

!1 Hi!

CD'S.

§
=ä3 |

sails

f

I
S

Ill
-

I e11 si=
U. LL

Q

CM

I
Q
03 U

Q

Q

in

o

CM

$ a
Q.

|
CO
CO

E

lUt:
C?

o

E
(U

2S
o
ftCC

1-

ä

aJ3

3

C

3 c

o
CO
UJ

i

o
00
UJ
D C

i
CO

I
N

(o

c

ow
O IV
CM CO

Q

"* CO
<0
CM

cc
UJ

J
ui

g
'S

cc
UJ

CM§
i.

CM

Q z

K2

o
CO

a

p

<
N

I

a.
J
'

I
E

Sj

N

N

ü

5o^^^
LU

UJ

CO

1
03 CD

I

^

CD

COO Ü

OS
Ü3
CM

1_

0)

u I o

8

8
o

<5

CO

^

g) g

| |2

O

CO

Q

5^1
3

I

O
-i

C

si
S
>"2
=

S
i
"

oo

oooooo
(0 (Q
*
*

U
LU

(1)

X<D

is-

*+ nrt /nj

ü << **
-

ct

S?i
c

DC _l

§
gS

So*

§
cc

I
*-

o

cc

S I

5*
E
'S

o
D

g
I
CN

_-2Eo|

r^ooooinuj?
cn<
(doch^

o

o o

=

=

II
oo
N

r^S.^i
ß^O=5
>

OCMCTJintD oooooo

Ü

CM

oo

z o
H
in X
CO

31

3621/2
(

|

Tel.
E

|
*^

1
c c

Ui Z

I

N
H

i
S

106-

s
E<ai

51

ostfach 1
4*
a.

a

O (1) 0 00 o s^ CO S e

O

s
CD ID

E-

I
o
CD

I

I
_

S
o
CO CO

O CD

coco ,3.
J LL

I
to

~)
,

CO
CO

LD

31
I

E

S

I
-

Cl

'

S
*
Ui
-J
c
=

a
CO

'5
J 7T

o

y
CD

)
"

%

D
,

O

I

IS CO H

LU

in

S
co
E

S

'
,-

'
-

I
CO

TO 00

coco

SI

I
a)

I
i

3

5 g

-=

=

=

ill

rr

-

O>

p
m

y 's s
<
o

1
o
J=

l
^

S

I

II

Hi

*5

DOE'S,

*-CD--5co
LU
CM CO

O

LU

O

UJ

CO

53

:

Produktneuheiten

Produklneiiheilen
Telespiel für's Kinderzimmer
Eine Sonderausführung des bewährten Schwarzweiß-Femsehportables Philetta-

Luxus" ist speziell für das Kinderzimmer,
den Hobbyraum oder die Freizeit-Terrasse gedacht: unter der Typnummer 12 B 615

Neu bei Telefunken: 5000 digital" als total-modulisierter HiFi-Receiver mit Frequenzund Kanal-Anzeige

HR

wird sie mit geliefert. So

integrierten Ball-Telespielen kann in den Sendepausen

Mit dem TRX 2000 hifi", einem HiFiGerät der Weltspitzenklasse, hatte Telefunken vor einem Jahr als erster HiFi-AnReceiver mit digitaler FreKanal-Anzeige ausgerüstet und damit den Weg in diese Richtung gewiesen. In konsequenter Fortsetzung dieser Anlieben gesteuert werden. Wünscht man zeige-Technik präsentierte Telefunken auf eine Bandstelle schnell zu wiederholen, der Internationalen Funkausstellung in so drückt man die bedienungsgünstig anBerlin mit dem HR 5000digital" einen Beim Quick-repeat-Taste. geordnete Receiver der Spitzenklasse, dessen totalschnellen Vorlauf ist das Mithören mögmodulisiertes HiFi-Chassis zugleich die lieh (Cueing), der kleine Schalthebel Basis für dieser zukünftige
bieter
einen
quenz- und

oder zu anderen Zeiten schnell ein flottes Teleturnier veranstaltet werden. Praktisehe Handregler mit entsprechend langen Anschlußleitungen ermöglichen ein Spiel

auch
die fen

von

verschiedenen Plätzen aus, wobei

Schlägerbewegungen mit Drehknöpusw.

mit Tasten am Handregler gewerden. Automatische Anzeige des Spielstandes im Bildschirm gehört ebenso zur Ausstattung wie die akustische
steuert

befindet sich neben dem Aufnahmehebel
der Geräterückseite.

Entwicklungen

Untermalung der Ballberührungen.
an

wird über eine breite Taste
der man

DieStop-Funktion ausgelöst, mit

Leistungsklasse
hohen

darstellt.

technischen

Ausdruck des Standes des neuen

gleichzeitig

auch den Cassetten-

ausschaltet. Darüber hinaus ist automatische Bandendabschaltung vorhanden.
recorder eine

HiFi-Receivers sind HR 5000 digital" ausgezeichnete Leistungsdaten, hoher Bedienungskomfort und vielseitige Nutzungsmöglichkeiten.

Aufnahme- und Wiedergabepegel des mit integriertem Elektretmikrofon und Laut-

Sprecher ausgestatteten Gerätes lassen sich
nen

mit einem Rändelrad einstellen. Es könEisenoxid- und Chromdioxid-Cassetverwendet werden, eine Löschsperre für Musikcassetten ist eingebaut. Der elektronisch geregelte Antriebsmotor gewährten

leistet gute Gleichlaufwerte, die Abweichungen sind < 0,4%. Der GeräuschspanMit dem kleinen, handlichen Cassettenre- nungsabstand ist > 45 dB. Über die Komcorder N 2002 bringt Philips ein Gerät bibuchse können ein externes Mikrofon auf den Markt, das von der Größe und oder Plattenspieler, Tonbandgerät, RundKonzeption her im Firmenangebot bisher funkempfänger und Verstärkeranlage annicht vertreten war. Beim N 2002 taucht geschlossen werden. Gespeist wird der wegen seiner Handlichkeit" zwangsläufig Cassettenrecorder N 2002 entweder von der Gedanke an ein Allroundgerät auf, fünf Mignonzellen oder aus dem Lichtnetz das nicht nur als tönende Unterhaltungs- (mit Hilfe des mitgelieferten Spezialquelle dient, sondern mit dem man auf Steckerteils) oder vom Akku-Set N 6506, bequeme Weise auch verbale Informatio- das als Zubehör erhältlich ist und in das Batteriefach eingesetzt werden kann. Das nen speichern und weitergeben kann. Es gibt deshalb für diesen Cassettenrecorder Gerät wiegt mit Batterien 600 g, die Absehr unterschiedliche Verwendungsmög- messungen betragen 12 x 4 x 19 cm. elektronischen Notizblock und ständigen Begleiter über das familiäre Kommunikationsmittel bis hin zum vollwertigen Musik-Recorder reichen.
vom

Allround"-Mini-Cassettenrecorder

Überzeugende Werte kennzeichnen den Verstärkerteil sowohl beim Anschluß von 8-0hm als auch 4-Ohm-Boxen. Die Sinusleistung an 8 Ohm beträgt 2 x 50 Watt (Musikleistung 2x70 Watt). Die Sinusleistung an 4 Ohm beträgt sogar 2 x 70 Watt. Das entspricht einer Musikleistung von 2 x 120 Watt. Der Frequenz-Umfang reicht von 4 bis 40.000 Hz 1,5 dB bei einem Klirrfaktor von weniger als 0,1 %.
Die Studiotechnik stand Pate bei der Ent-

Wicklung der rastbaren Drehregler. Bei den Drehreglern für Höhen, Tiefen und Präsenz mit je 11 Raststellungen sind gewünschte exakt

Reglerstellungen immer wieder einstellbar. Der Lautstärkeregler verfügt über 41 Raststellungen, der Balance-Regler über eine Mittenrastung. Bis zu
sen

6 Lautsprecher-Boxen können angeschloswerden. Dieses System ermöglicht

HiFi-Stereo-Wiedergabe
Raum II sowie

in in

Raum I

oder

Stereo

zwei

Räumen

gleichzeitig oder Quadro-Raumklang.

lichkeiten, die

Für einen Verkaufspreis von knapp über hundert Mark wird beim N 2002 ein hoher Bedienungskomfort geboten. Nach dem

Einlegen der Cassette erfolgt der Bandlaufstart und das Einschalten des Gerätes

durch

das

Schließen

des Cassettenfach-

deckeis. Mit einer arretierbaren Pausen-, taste kann dann der Bandlauf nach Be46

:

rroduktneuheiten =
noch 3 ICs mit weit mehr Funktionen,

Die
vier

digitale Frequenz-Anzeige
Wellenbereichen kann
sie

ist auf allen

wirksam

Fur den

TC 24 ist als Feststation konzipiert und mit einem 220 Volt Netzanschluß ausgerüstet

die 164 herkömmliche ICs ersetzen

U KW Bereich

wahlweise

auf

Kanal-Anzeige umgeschaltet werden. Über
Stationssensoren lassen sich sieben UKWSender programmieren und durch leichtes Beruhren blitzschnell abrufen Die auf der
Frontseite schwelle einfallender

schaltbare
das

Stereo-Ansprech
Rauschen schwach
Bei
zu

dampft

UKW-Stereo-Sender

Dieses Modell verfugt ebenfalls über Dadurch wird erheblich weniger Energie 12 Kanäle, die alle bequarzt sind Tech verbraucht, die Uhr ist vom Aufbau her nisch ist die Feststation weitgehend mit storunanfalhger (3 ICs gegenüber 164 ICs), dem Modell TC 14 mobile identisch und überdies hat sie eine weiter verbesserte laßt sich demzufolge auch wahlweise mit Schaltung, die sie noch funktionssicherer Ein oder ohne Selektiv-Ruf betreiben macht Kombi Instrument fur Empfangsstarke, re 3 Weckzeiten 10 Weckprogrammen mit lative Sendeleistung und Stehwellenmessung

bieten in Verbindung mit dem Vorhändegehört mit zur Ausstattung Die NF nen BCD-Multiplex-Ausgang variable EinGerätes dieses betragt Ausgangsleistung satzmoghchkeiten sehen zwischen den Sendern kann durch max 2,5 Watt die schaltbare Stillabstimmung (Muting) Im platzsparenden, soliden Alu-Profil-GeEin/Aus- hause, geschliffen-eloxiert oder NEXTEL unterdruckt werden Über eine eingebaute Bedienelemente der Gerate Anschlußbuchse laßt sich ein automati- Schalter mit Lautstarke kombiniert, ein- samtmatt-lackiert, fugt sich die Uhr harscher Antennen-Rotor steuern Durch das stellbare Rauschsperre, Wahlhebel fur Se- monisch-unauffalhg in die Umgebung ein Beruhren einer der sieben UKW-Stations- lektivruf (nicht bei TC12 mobile), Leucht Ein Zeitzeichenempfanger fur Leute, die sensoren richtet sich die auf dem Dach dioden-Anzeige fur Empfang und Senden der Zeit gehen" mit befindliche Rotor-Antenne direkt auf den sowie Selektiv-Ruf bei TC 14 mobile und

hohem Rauschanteil wird die Wiedergabe auf Monobetneb umgeschaltet Das Rau

programmierten Sender
An den

HR 5000 digital" sind mehrere gleichzeitig anschließbar Zwei wellenmessung Tonband- oder Cassettengerate, zwei Plattenspieler und frontseitig zwei Kopfhörer Der zusätzliche Monitoremgang ermog- In 300.000 Jahren
Gerate licht
bei

TC 24, Kanal-Schalter beleuchtet, Instru fur Empfangsstarke und relative ment Sendeleistung sowie bei TC 24 zur Steh-

nur

eine Sekunde

Tonbandaufnahmen Band"

direktes

Abweichung!
Nach
internationaler

Mithören über Der
in

Vereinbarung liegt

HiFi-Receiver den

HR

5000

digital"

ist

der de

Ausfuhrungen

Kunststoff

matt-

öffentlich verbreiteten Uhrzeit seit Anfang 1972 eine Atomzeitskala zugrun-

schwarz oderNußbaum ab November 1977 lieferbar

Neu bei ITT: Funkgeräte für CB
Funkausstellung gehören drei 12 Ka zum ITT Vertriebspro gramm Jedes Gerat ist voll bequarzt und entspricht selbstverständlich den VorSchriften der Deutschen Bundespost Als
Ab

Physikalisch-Technische Bundesanstalt (PTB) in Braunschweig befaßt sich nach Leuchtdioden dringen vor gesetzlichem Auftrag mit Fragen der Zeit Jeder wollte Muster haben, als 1970
und stellt die amtliche Atomzeitskala her Sie
sendet
ersten

Die

Strahlende Halbleiter

die

Lumineszenzdioden auf den Markt

nal CB Transceiver

mobile

besonders preiswertes Gerat wird TC 12 vorgestellt Es ist zur Montage in

Fahrzeugen vorgesehen

und kann als Bezu

Sonderheit auch als Verstarker

Durch-

über den Langwellensender kamen. Siemens war von Anfang an dabei Mamflingen (bei Aschaffenburg) Rotleuchtende Kristalle, ohne Gluhhcht, auf 77,5 kHz im Dauerbetrieb Zeitsignale Glas und Vakuum Die Vorteile sind in Die bei der PTB aufgestellten Atomuhren der Tat frappant, das inzwischen auch steuern die Signale mit so hoher Präzision, grüne und gelbe Halbleiterlicht überstrahlt daß eine Abweichung von nur einer Se- die Gluhlampchen durch Lebensdauer, künde in 300 000 Jahren gewährleistet Robustheit und gunstige elektrische Eigenist eine Genauigkeit, die von keiner Schäften Heute findet man LED's an al

DCF 77

sagen über einen Außenlautsprecher verwendet werden Die NF Ausgangsleistung

Quarzuhr erreicht wird

ten sowie neuen

Leuchtstellen auf Plati-

HOPF-Funkuhren

sind
sie

Empfanger

dieser

betragt
in

max

1 Watt

Ebenfalls als mobile

Signale, decodieren
Leuchtziffern
an

und zeigen

sie mit

Station wird TC 14 mobile
die

Komfortklasse"
sie

vorgestellt, die eingestuft werden
sind

in

Stunden, Minuten,

Geraten, auf Armbanduhren und Taschenrechnern, der massenweise Einzug in Automobile steht bevor
nen, Skalen und

Sekunden, Prinzip
zur

Kalendertag,
von

Wochentag,
nach dem

Der Weltmarkt fur

Leuchtdioden durfte

kann, da
ist

fur Selektiv-Ruf vorbereitet
Betriebsart

Monat und Jahr
der Kontrolle

Sie werden
in

derzeit bei mehr als 250 Mio Stuck

liegen

lediglich zwei Stimmgabeln nachzurusten Insgesamt sind fünf Ruffrequenzen möglich Beide Gerate haben Anzeigeinstrumente zur Kontrolle der Empfangssignale und der relativen Sendeleistung

Fur

diese

der PTB ihrer

Braunschweig
ent-

So sehr die Produktionszahlen der Lumi
neszenzdioden
in

Sender selbst

den letzten Jahren (um
so

wickelten Funkuhr gebaut
Zur ersten Inbetriebnahme dieses Prazisi

Potenzen) hochschnellten,
auch der Preisverfall

rasant war

Wahrend

fur

neue

eingebautem kompletten Empfanger genügt bei ausgerichteter Antenne der Anschluß an das Stromnetz,
onszeitmessers mit
um

LED's zunächst einige DM pro Stuck be zahlt wurden, lag der Kurs nach einiger
Zeit schon deutlich unter
einer

Mark
nur

Fur noch

Minuten die amt liehe Uhrzeit mit Datum zu erhalten In
zwei

nach maximal
Kurze

viele Hersteller wurden die roten Dioden
zum

Geschäft

mit roten

Zahlen,

gleicher
selbst
gen

zum

reguliert sich auch die Uhr Beispiel nach GewitterstorunKind der Technik hat
seinen

wenige Unternehmen sind auf diesem Gebiet tatig und entwickeln immer hellere

Dioden
ten

Die superhellen LED's der zwei Generation, die nicht nur sich selbst
anzeigen, sondern auch ihr bedingen Tech-

Auch

bei

diesem

als

nunmehr der
zug

Mikroprozessor

Ein

Lichtpunkt

Umfeld erhellen können,

gehalten'
in

Statt 37 ICs
neue

der alten Version hat die Modell 3300
nur

HOPF-Funkuhr

nologien, die zusammen mit einer weitgehend mechanisierten Fertigung Bedin gungfurdie künftige Konkurrenzfähigkeit
47

;

Produktneulteiten:

FUNAT

auf

einem

den Markt sind

überdurchschnittlich wachsen- Aufnahmen von beispielhaften Einsatzfallen, ebenfalls umfassend erläutert Da
die Halbwertzeit

Die hohe Lebensdauer der
Siemens Allw. 14-21 kHz

Strahlungsintensität

wird

mit

drehen" sich kleine Kuchenquirle (funkebenso wie riesige Rohrtromentstört) 10'

Empfanger

E 310 b

(E566)

85 kHz-30 MHz 12 Bereiche
,

Rity-Transistor Ausg 100 kHz Eichquarz, in kHz geeichte Bahndehnungs-Zweitskala veränderliche Bandbreite, SSB-Empfang, DM 8000,110/220 Volt, Fabrikneupr a) überprüft, betriebsbereit DM 1390,b) überholt, neu abgeglichen DM1950, c) wie b, best Allgzust DM 2450,-

mein einer Zementfabrik (thyristorgesteuStunden angegeben macht das feste EinHafenkrane und Tankstellen-Buloten der LED in elektronische Schaltpla- ert), tinen sinnvoll Fassungen zum Auswech- chungssysteme funktionieren automatisch, sein sind nicht mehr erforderlich Selbst von Mikroprozessoren ferngesteuert
in der Sämtliche Bauelemente sind auf Millimeoder Zeilen terpapier abgebildet, ein an sich nicht unzusammen angeordnet ist, ist die Wahrgewohnlicher Großenvergleich In diesem scheinlichkeit des Ausfalls eines Einzel- Fall handelt es sich aber um ein Stilmittel, elements noch klein genug, um die An- das sich wie ein roter Faden durch das zeige betreiben zu können ganze Bilderbuch zieht und Bauelementen Lumineszenzdioden sind gegen Stoß-, unterschiedlichster Große optischen Halt

wenn

eine

Vielzahl

von

Dioden

Form

von

Ziffern, Zeichen

Ruttel-

und

Beschleunigungskrafte

un-

gibt Erhältlich
vice,

ist

Bauelemente

der Elek

2

Telefunken-Überwachungs-Empfanger-AI,
2, 3

Besonders geeignet sind sie fur den direkten Einbau in Tasten Haufiges Ein- und Ausschalten ist nicht nachteilig. Stromstoße wie bei der Glühlampe gibt es nicht Dies und die niedrigen Anschlußwerte fur Strom und Spannung gestatten den unmittelbaren Betrieb an Transistoren oder Integrierten Schaltungen

empfindlich

tronik" kostenlos
nummer

Postfach B 1493

Siemens Bauteile Ser146, 8510 Furth, Bestell-

Taktvolle" Stromversorgung
Schaltnetzteile ausführlich erklärt
Als

Technische

jetzt das erste Heft

Mitteilung hat Siemens einer vierteiligen Reihe

F3, 22-88 MHz, 5 HF Kreise und 5Quarzfilter, Bandbr 12,5 kHz, Rausch sperre, AM/FM
u

Fabrikneupreis
3 US VHF

ca
.

DM9000,DM 1950,
316 AM/FM
mit

Überholt, betriebsbereit
159-170 MHZ

LED-Weltmarkt von mehr als 250 Mio Stuck sich in den nächsten drei bis fünf Jahren nochmals verdreifacht, wird das Halbleiterlicht nicht nur im Armaturenbrett sehen
sein

Wenn der

herausgebracht, die sich mit der StromVersorgung elektrischer Gerate beschäftigt Zunehmend geht man namhch dazu über, die Spannung nicht mehr mit der Netzfrequenz zu übertragen, sondern zunächst gleichgerichtet und dann im Takt von
einigen kHz Gleichzeitig ersetzen Ferritkerne die Eisenteile der eigentlichen

Chassis-Empfänger

von

durchstimmbar
,

14

Kraftfahrzeugen

zu

Rohren, 15einstellb. Freq
motor fur

emgeb Schritt-

4

Fernbedienung (ohne Netzteil u Endstufe) Preis Orig Zustand, elektr unDM 149, geprüft (mit Schaltung, umand. Anw fur andere Freq) Telefunken-Allwellen-Empfanger E 103
. . .

Jetzt schon dienen Leuchtdioden zur Kanalanzeige auf und zur Fehlerdiagnose in TV-Geraten, an Stelle von Zeigerinstrumenten oder magischen Au-

Transformatoren
Solch

gen" zur Aussteuerungsanzeige und als ze Reihe elektronischer Bauelemente, die Bedienungssignal in Kameras Als Display Vorteile fur den Anwender sind jedoch dringen sie auf Armbanduhren, Tisch- beachtlich, nachdem man bis zu 50% an
und Taschenrechnern

getaktete Stromversorgungen (Schaltnetzteile) benötigen zwar eine gan-

100 kHz-30

MHz, 7 Bereiche, S-Meter, 5
von
.

schaltb Preis 5

Bandbreiten

0,5-12,5 kHz
DM
PE

wendungsfalle

vor Doch viele Ander nächsten Jahre durften

Gewicht 90%

und

Wirkungsgrad

Volumen einsparen erreichen kann
man

sowie

betriebsbereit

985,-

Telefunken-Peilempfanger
1,59,2
sorgung, gepr MHz
in m

310/1S
u

heute unbekannt sein, der Innovationsschub der Halbleitertechnik bringt auch dem Licht der Leuchtdioden eine Zu-

Inzwischen findet
zip
in

nach diesem Prinnicht
nur zwar netz-

Peilrahmen

Stromverelektr
un-

kunft, die noch nicht

zu

übersehen ist

konzipierte Schaltnetzteile ortbeweglichen Geraten, die
aus

Orig Gehäuse Preis
. .

Orig Zustand

DM

590,-

betrieben sind, aber Handlichkeit dennoch
sein

klein

Gründen der und leicht

6

Telefunken

Langst, Lang-Mittel Empfänger 10kHz-1,8MHz,Type E108 Lw/4. Preis DM 2950,Fabrikpreis DM 16000,Telefunken Bandbr

Bauelemente für die Elektronik" Ein Katalog als Bilderbuch
Von Siemens gibt es jetzt einen Katalog fur Bauelemente, der ausnahmsweise nicht
mit

sollen (Dia- und Filmprojektoren, Farb-TV-Portables u.a) Die Stromvervon

sorgung

Leuchtstoff röhren
anstelle
,

der
von

7

Peilempfanger 1,4-25
DM

MHz

Außenwerbung wiegt jetzt

0,25-3,5 kHz, 2 Gerate, Preis
690,
6 V

elektr ungepruft
8

Motorola

Dopp. Super Empfanger
,

27-45 MHz je nach Quarz, 15 Ro DM elektr ungepruft
...
.

=,

195,

9

US

Doppelsuper-Flugfunk-Empfanger
DM

229-251 MHz, 110/220 V
10 R & S

390,-

Flugfunkempfanger NE 2 AM 100-156 MHz, durchstimmbar, 2 Kontr
Instr
,

6 bis 10 kg nur noch runde 2 kg entsprechend fallt das Gehäuse neben der LeuchtKurven und Tabellen prunkt Zahlen, schrift auf der Fassade aus Der ZundvorVielmehr ist das gesamte Spektrum elekwird flackerfrei tronischer Bauelemente auf 64 Seiten im gang Format DIN A4 einmal bildlich darge- Spezielle Schaltnetzteile entstehen fur stellt Die Motive zeigen die einzelnen Ty- batteriegetriebene und mobile Funkanpenreihen in Gruppenaufnahmen, die lagen des Militärs oder fur leistungsstarke Perspektive reicht von Einzel-, Opto- und Lautsprecherboxen mit integrierten HiFiüber Leistungshalbleitern Integrierte Verstarkern Auch fur Mikroprozessoren

220 V

DM 1390,DM 1950,zu unseren

Schaltungen, Kondensatoren, Induktivita- gibt
ten. Widerstanden bis zu Rohren und Lasern Wahrhaft ein Bilderbuch, das auf

es

Varianten.

AM/FM

Lieferung Nachnahme, unfrei

Liefer

bedmgungen

Bei

scheckkonto 3% Skonto und

Vorauszahlung auf unser Postverpackungsfrei
Augsburg,
Hafner

plastische Weise die unterschiedlichBauformen vermittelt oder beim sten Identifizieren einer Bauart hilft
Was die Bauelemente der Elektronik alles können, kommt dennoch nicht zu kurz Die mit ausführlichen Bildunterschriften

recht

Die je nach Anwendungsfall oft recht verschiedenen Konstruktions- und Betriebsarten getakteter Stromversorgungen behandelt die Technische Mitteilung Schaltnetzteile 1" aus dem Bereich Bauelemente der Siemens AG, kostenlos unter der

FUNAT W. Hafner, Im Anger 3, D-89

Tel
Kto

(0821) 52 49 78, Telex 533 222, Postsch
München 99995/804, Autom

Bankgeschäft

00139006 Tel

Anrufbeantworter

versehenen

Motive

korrespondieren

mit

Bestellnummer B 1703 erhältlich vom Siemens Bauteile Service, Postfach 146, 8510 Furth-Bislohe,Tel (0911) 3001-1

48

:

I roduktneuheiten i
neue

Optimierte HiFi-Technik:
HiFi-Receiver Gamma 800
Immer wieder werden verbesserter Bedie nungskomfort und günstigere Aufstel

Sechs

10 A Hochspannungsmit
der
Die in englischer Sprache erschienene Bro schüre enthält zahlreiche dimensionierte Schaltungen mit Berechnungs-Beispielen

Darlington-Transistoren
Die

NPN-Leistungstransistoren

möglichkeiten und gefordert.

in

HiFi-Tests

besprocher

Serien-Bezeichnung RCA-8766 sind besonders für Schaltanwendungen mit induktiven
Lasten wie z.B. Spulentreiber und Automobilzündanlagen sowie für Serienund Parallel-Regler geeignet. Die sechs

Der Canton HiFi-Receivei Gamma 800 verwirklicht erstmals in neu em Design und mit neuen konstruktivei

und

ist

kostenlos erhältlich.

Lösungen viele Wünsche.

Quarzgenau, voll programmierbarer Syn thesizer-Tuner mit Digital- und Analog Anzeige. Völlig neuartiges Verstärker-Kon zept nach dem A-B-A Prinzip. Ein Design das von konventionellen Receivern völlig abweicht und den heutigen Wohnbedürfnissen entspricht. 80/120 Watt Sinus/Mu 40 000 Hz sikleistung pro Kanal, 10 Abmessungen 27,5 cm^, alle Anschlüsse von oben zugänglich.
...

Typen staffeln sich von 350 bis 450 V Sperrspannung und sind mit 10 A Kollektor-Dauerstrom und 15 A Kollektor-Spitzenstrom angegeben. Die Verlustleistung beträgt 150W. Die Stromverstärkung wird
bei
gen Die

Neye-Enatechnik GmbH, Schiller Straße 14, 2085 Quickborn-Hamburg
Alfred

Digitale Frequenzsynthese für FM Tuner und Kurzwellenempfänger

dergrund
ton

Das absolute Musikerlebnis stand im Vorder Entwicklung des neuen Can-

4 A, garantiert. In dem 12-seitigen RCA-Applikationsbe3 Ta8 Transitfrequenz beträgt 10 MHz, be- rieht (in englischer Sprache, Abb., wird der Aufbau eines ICAN-6374 Der V. 5 bellen) und A 1 auf Uce Ic zogen FM-Tuners und eines Kurzweils/t>-Wert beträgt 5A, gemessen bei digitalen Verwendung des unter lenempfängers 1 Dauer. und s V 30 Uce Zählers (teilbar durch programmierbaren Alfred Neye-Enatechnik GmbH, Schiller- N) CD4059AE/BE vorgestellt. Die EmStraße 14, 2085 Quickborn-Hamburg pfänger wurden aufgebaut und ausgetestet, um die synthetische Frequenzerzeugung
=

jeweils auf Ic

3

6 A bzw.

Typen mit Ic
=

min. 100, bezo-

=

=

=

demonstrieren. Normalerweise wird zu durch Variation einer Kondensatorkapazitat die gewünschte Frequenzeinstellung erreicht. Bei der digitalen Lösung, die in diesem Bericht beschrieben wird, müssen lediglich einige Tastschalter zur Frequenzeinstellung gedrückt werden. Bei Verwen-

HiFi-Blocks, denn alle Frequenzgang-

Regeleinheiten sind erstmalig nach musikaiischen Gesichtspunkten ausgelegt. Der
Tiefenregler setzt erst ab 500 Hz ein (übich ab 100 Hz). Der Mitteltonregler arbeitet nicht um 1 000 Hz, sondern um 3 000
hervorheben Soloinstrumente oder um das Orchester besser betonen zu önnen. Der Canton Gamma 800 ist ein Receiver der neuen Generation.

101 Ideen

für

den

Entwurf
RCA
eine

von

Hz,

Spannungsreglern
Unter diesem Titel ist
von

um

über

dung der beschriebenen Grundschaltung zusammen mit einer PLL-Schaltung wird
die

80-seitige Broschüre
Einsatz
von

Entwurf und Spannungsreglern in Verbinüber

dung mit Transistor-Arrays herausgekomDas

Oszillatorfrequenz sicher und exakt eingestellt. Darüber hinaus werden weitere Möglichkeiten dieses flexiblen Systems beschrieben.

platzsparende Konzept:
in jedes hat Canton bei dem HiFi-ReHiFi-Receiver
auch

men.

Damit der

Hierin werden

spezielle Schaltungsdetails
Alfred Neye Enatechnik GmbH, ScnillerStraße 14, 2085 Quickborn-Hamburg
-

Regal paßt,

rläutert und eine Vielzahl verschiedener

eiver Gamma 800 die Außenabmessungen auf 27,5 cm^ begrenzt. Ein Platzwunder,
wenn man

Anwendungsfälle.

bedenkt, daß vergleichbare Gerate bis weit über doppelt so viel Volumen haben. Die Höhe stimmt genau mit dem

geöffneten
und

Plattenspielerdeckel

überein,

die Tiefe ist auf die übliche

Regal-

iefe

zugeschnitten.
Canton HiFi-Receiver Gamma 800 unverrückbar. festen Platz

Der
iat

seinen

;ollen die Anschlußkabel umgesteckt werlen, muß der Receiver nicht umständlich
ius

dem

iergeschoben werden.
st

Regal genommen oder hin- und Die Anschlußplatte

nicht wie üblich auf der Rückseite des

Gerätes, sondern verdeckt auf der Ober>eite angebracht. Sowohl DIN- als auch
jnch-Stecker sind anschließbar. Alle Einlänge sind zusätzlich pro Kanal mit Vor-

>egel-Regler ausgestattet.
^nschließbar sind 2 Tonbandgeräte, 1 Tonrojektor, 1 Plattenspieler, 1 Mikrofon,
x

2 Lautsprecher, 2

Kopfhörer.

erne:

ausführliche Informationen sendet Ihnen Canton Elektronik, Franz-Schubert49

itraße 1, D -6390 Usingen.

:

[tcduktneuheitens
von
ca.

Erster D igital-H iF i-Verstärker
ARCUS Elektroakustik Berlin präsentiert
den ersten kommerziellen

3. Der Wirkungsgrad steigt

55%

ber und

Endtransistoren

zum

Ausgangs-

(B-Verstärker) auf

ca.

90%

filter. Die

Digitalverstärker 4.

Integration, ausgeführt durch ein ausgangsseitiges Tiefpaßfilter, das jedoch Sprecherverzerrungen. Schritt getan zu haben, denn der digitalen Diesen Vorteilen stand als bisher einziger einen gewissen Anteil des 100 kHz-Trägers an die Lautsprecher abgibt. Der Erfolg ist Elektronik wird immer mehr Bedeutung Nachteil gegenüber, daß die Beherrschung zukommen, ihre Vorteile wird man immer der dafür notwendigen schnellen Schalt- eine meßbare Verminderung der akustisehen Verzerrungen des Lautsprechers besser ausnutzen können; und nicht zuVorgänge mit großen Strömen nicht geein Phänomen, das noch nicht ausreichend letzt wird die zugehörige Hardware immer Rahmen vier machte im Jahren lang. Vor erklärt werden konnte, dem aber weitere preiswerter werden. von Jugend forscht" ein junger Mann Aufmerksamkeit ist. ARCUS gewiß der sich reden, In den letzten Jahren ist es an der Front namens Kay Bitterling von daß sich ein entscheidender Vorglaubt, Probleme eben dieser die Patentlösung der Super-HiFi-Endstufen" immer lebteil darin ausdrückt, daß erstmals die hafter geworden. Die Wiederentdeckung parat hatte: zum einen betrieb er die LeiVerzerrungen des Lautsprechers mit Hilfe der Röhre (Audio Research, Luxman u.a.), stungstransistoren mit Hilfe von fast redes Verstärkers reduziert werden. E"die Entwicklung der Leistungs-V-FET- covery"-Dioden ungesättigt (Class Transistoren (Sony, Yamaha), die ersten Operation), um die Transistorentladungs- Die Stromversorgung des ARCUS DPA reinen Class A Endstufen (Stax, Treshold, zeit (storage time) zu eliminieren, zum 320 ist ebenfalls voller Innovationen: ein Pioneer u.a.), die Entdeckung von Impuls- anderen erreichte er durch eine spezielle geregeltes Schalt- (Chopper-) Netzteil von daß die pulsbrei- mehr als 650 Watt Leistung löst diese Intermodulationsverzerrungen (TIM Di- Komparator-Schaltung, Rechtecke tenmodulierten von den End- Aufgabe. Ein spezielles LSI-IC übernimmt stortion) durch Otala, Curl u.a., die stetiwerden alle Steuer- und Regelfunktionen für die Perfektionierung klassischer Konzepte transistoren sicher geschaltet
der Welt, den ARCUS DPA 320. ARCUS glaubt, damit einen zukunftsweisenden ge

Das hochfrequente Trägersignal sorgt für eine aktive Verminderung der Laut-

Decodierung

des

PWM-Signals erfolgt

durch

dafür, daß lebBeseitigung der letzten Fehler gearbeitet wird, die Verstärkern heute noch zu eigen sind. Allen Anstrengungen gemeinsam ist die Übernahme des analog vorliegenden Signals in seiner ursprünglichen, komplexen Form.
haft
an

das alles sind Zeichen der

Der ARCUS DPA 320 ist mit Herrn Bitterling aus dieser Erfindung und entwickelt heraus perfektioniert

können.

verschiedenen internen Spannungen. Ein solches hartes" Netzteil ist in klassischen Verstärkern wegen des damit verbündenen

worden. Die Funktionsweise stärkers ist wie folgt:
des

hohen

Aufwands

nicht

zu

finden.
an-

Auch hier wurden die Probleme unter

digitalen

Ver-

derem durch
stören

ungesättigte Leistungstransi-

gelöst.

in ein digitales Signal Ein Schwingquarz erzeugt die für die PulsPulsbreitenmodulation (PWM) hat breitenmodulation nötige Trägerfrequenz in unserem Fall von 100kHz. Das nun a priori entscheidende Vorteile: Rechteck wird zum Dreieck 1. Die leistungsbestimmenden Elemente gewonnene integriert und dem Eingangssignal hinzufungieren als Schalter, nicht mehr als addiert. Die eigentliche Logik des VerVerstärker stärkers sorgt dann in wenigen Nanose2. Übernahme- (Crossover-) und Impuls- künden (!) für die Zuordnung von Amkön- plitude und Pulsbreitendauer. Das jetzt intermodulations-Verzerrungen nen nicht auftreten geschaltete Signal läuft dann über Trei-

Die

Umwandlung

durch

320, dessen 200 Watt Sinus an 8 Ohm Leistung 160 pro Kanal beträgt, wird bei ca. DM 3 000, liegen. Als Liefertermin ist das IV. Quartal 1977 vorgesehen.
-

Der Preis des ARCUS DPA

ARCUS Elektroakustik, Teltower Damm 283, 1000 Berlin 37

50

Tech-tips
Zur 7-Segment

Anzeige
D
=

Si-Diode mit

aus-

reichenden Strom- und

Spannungs werten.
z.B. 1N4001

Zum Ausgang

a

BC178

O

BC108

Puffer-Kreis

zur

Erhöhung

des

Ausgangsstroms

I
Verbesserte

I

I

I

Lesbarkeit der 7-Seg-

ment-Anzeige
7-Segment-Dekoder
stellen teilweise die ist. Das bedeutet, daß für die Ziffer 6 nur Ziffer 6 ohne den oberen waagerechten eine zusätzliche Diode zwischen den a"gelegt werden muß; Strich dar. Die Lesbarkeit der 6" kann und d"-Anschluß verbessert werden,wenn man diesen Strich wie es am Beispiel des 7447-Dekoders gezusätzlich der anderen einschaltet. Die Untersuchung darstellbaren Ziffern zeigt,
wenn

O

zeigt wird. Sollte

die Belastbarkeit des Dekoders durch diese Maßnahme überso

daß immer,

der untere

waagerechte schritten werden,

kann

man

sie durch
ver-

Strich
re

(,,d"-Segment) an ist, auch der obe- die ebenfalls gezeigte Pufferschaltung waagerechte Strich (,,a"-Segment) an größern.

Spannungs- und Frequenzkalibrator
Die

O +12V

Schaltung stellt mit Hilfe eines intern

erzeugten Präzisionsrechtecks gleichzeitig Signale für eine Spannungs- und Frequenz-

kalibrierung
Das

zur

Verfügung.
wird in einer
unge-

Timer-IC 555

bräuchlichen Anordnung verwendet, die es ermöglicht, durch Trimmen von R 1 ein nis Die

Rechtecksignal mit einem Tastverhältvon

genau 1 :1 zu erzeugen.

Frequenz kann durch Umschalten der Kondensatoren C 1 bis C 4 zwischen 1 kHz und 10kHz gwählt werden.
Der interne Referenzspannungsteiler des 555 wird durch C 5 gegen VersorgungsSpannungsstörungen geschützt. Anschluß 3 des IC's, der Rechteckausgang, ist zwar frequenzmäßig, nicht aber in seiner Spitzen-Spitzenspannung stabil, da diese von der Versorgungsspannung abhängig ist. Dieser Ausgang schaltet die temperaturkompensierte Konstantstromquelle mit
Q1

oov
C2 C3 14n3 37n7 5kHz 2kHz

periodisch ein und
ein

aus.

R2

und

gewähr-

spannungsgenaue

Serie

von

Recht-

die dann eine

größere Anzahl

von

Aus-

leistet

vollständiges
wenn

Stromquelle, tential liegt.
Am

Abschalten der Pin 3 auf hohem Po-

ecksignalen ab. Die Stromsteuerung hat gegenüber der Spannungssteuerung den Vorteil, daß die Schaltung sehr viel leichter abgeglichen
werden kann. Im Schaltbild ist eine ein-

gangsspannungen erzeugen.
Die
von

den Standardwerten abweichen-

den Größen werden durch Parallelschalten Für die von Standardbauteilen gebildet. im Schaltbild angegebenen frequenzbestimmenden Kapazitäten mußten jeweils mehrere Kondensatoren parallelgeschaltet
werden.

Ausgang
auf

der

genau

1 mA

Stromquelle, mit R 3 Ausgangsstrom abgeglivon

chen, I legt eine Serienschaltung
ständen.
An

Wider-

ihnen

fällt

eine

frequenz-

Serienschaltung von Widerständen angegeben. Es können jedoch auch leicht umfangreichere Teiler aufgebaut werden.

fache

51

Vorschau
auf das Februar-Heft 1978

DIGITALTHERMOMETER

e/rac/
52

Elektronik-Einkaufsverzeichnis
Beckingen Minninger
Elektronik
+

Homburg Minninger
Elektronik
+

Regensburg

Jodlbauer-Elektronik
Bauteile
-

Funk

Funk

Halbleiter

-

Geräte

6645 Beckingen, Im Erz 10 Ruf 06835/34 01

6650 Homburg, Eisenbahnstraße 32

Funkartikel/Fernsteuerungen
Woehrdstraße 7 Telefon 0941/57924

Versand/Katalog kostenlos

Bonn

Lichtenfels

Saarlouis

electronic-hobby-shop
Bestückungssortimente
Bausätze
-

SCHiBA-electronic
Postfach 11 3559 Lichtenfels/Hess. 1

Minninger
Elektronik
+

Funk

Bauelemente

Kaiserstr. 20, 5300 Bonn 1 Telefon 02221/639990

6630 Saarlouis, Lothringer Straße 9 Ruf 06831/415 72

Darmstadt
Thomas

Maintal

Schwetzingen
Heinz Schäfer

Igiel Elektronik

6100 Darmstadt, Landweh rstraße 1 l Ruf 06151/2 59 55 Elektronik Versand Bauteile

Elektronik-Fachgeschäft |
Mannheimer Straße 54, Ruf 06202/1 80 54

Funkbedarf

Rostocker Straße 1 (Ecke Löwenseestr.] 6457 Maintal 2 (bei Ffm.)

Eitorf
HF-Funktechnik
Funk und Zubehör 5208 Eitorf, Postfach 323

Wedel

Pullach

Digitronic-Wedel
Computerbausätze, Programme.
Micros Z 80-8080-6800, alles für den S-100 und den SS-50 Bus.
Bei der

Ing.-Büro Christoph Seitz
Zubehör für alle Bereiche der Elektronik

Postfach 133, 8023 Pullach

Doppeleiche 3-5,

2000 Hamburg-Wedel, Tel.: 04103/73 93

Heimertingen
A.

Anzeigen
kosten

Mayer
Nelkenweg 1

je

mm

im Elrad-Einkaufsnachweis Höhe bei 53 mm Spalten-

Wuppertal Brandt-Elektronik
Luisenstraße 22, 5600

breite DM 5,50.

EI ectro n-Ex press-Versa nd 8941

Mindesbuchung: 6 Schaltungen
Mindesthöhe: 1 5
mm

Wuppertal-Elberfeld

Heimertingen,

Telefon 02 02/45 61 54

Elrad-Platinen
Elrad-Platinen sind
bohrt und verzinnt.
Platine Best.-Nr. 117-1 117-2 Preis DM
aus

electronic-hobby-shop
Bestückungssortimente
-

Bausätze Bauelemente
'

Fiberglas, fertig

ge-

Kaiserstraße 20

5300 Bonn 1

Telefon

0 22 21
von

/ 63 99 90
Elrad

Komplette Bauteilsortimente nach Anleitungen

Sie
"

erhalten bei
ten

uns

mensteHungen
diaiar

Bauteilzusai nach d genau Zetschrft Dat

Signal Tr
Clips Anschluß und Potiknopf
Ban
Nr

Kopfhorerbuchse

incl

IC Fa

PE Platine

Metall-Suchgerät Hex Display
Patch Detektor

7,00 4,20

'andard
liehe

mit

alle Widerstände 5
von

DM 24,90 DM 13,85 DM 10,75

1177RAD-1031

DM12,95

Baute le
e

Qua lit

Markenhl Fur

LED-Wurtel
Teile kompl mit Schalte/ Batterie Anschluß Batt
Nr

md
n

immer

die

Fassungen dabf

117-3
117-4

LED-Würfel

Durchgangsprüfer I m peda nz-Meßgerät
Metronom

117-5
117-6 117-7

3,00 3,50 3,60 8,00 2,60

verschalteten Teilen sind i Lotnagel und passende Sti in dabe '

Taster und
DM

DM39,90
DM

12,90

1177RAD-1041

9,95
D

DM 13,20 Tottla Uhr DM 87,50 DM 19,60 DM 10,65

Durchgangsprufer
2 Buchsen lern können Wir bemu alles rechtzeitig auf s doch erhalten u haben 2
mm

Lautsprecher und
DM

Battene-Clips
Batt Nr 1177 RAD 1051

8,95

Baute lesortirnent 1t Stückliste in PE 3 PE Platine DK-a/b Gehäuse Teko Typ 333

Frontglatte Patch-Detektor
Bauteile smschi Ohrhörer m t Stek ker passende Buchse Battaf e CLips bedruckt FBI Sinti

rt und gebohr

Die Platinen sind im Fachhandel erhältlich.

Batt Nr 1177-RAD-10B1

OM

6,50

angegebenen Richtpreise. Der Elrad-Versand liefert zu diesen Preisen gegen Vorauszahlung auf
Die Postscheckkonto
oder

Preise sind unverbindliche

Impedanz-Me&aerat
Bauteile fur den Autbau dieses Gere tes alle Teile zur Platmenbest Trafo Meßinstrument Klass. 60 * 45 mm samtl ehe erfordi Schalter Ban Nr 1177-RAO1001

*

GehauM

in

groOar Aunvaht

Hannover

407 99-300

DM48.!

ELO7/77

beiliegendem Verrechnungsscheck.

Metall-Suchgerat
ach Baus

Quarz Geric BEO 71
DM

-eElektn
Bm Nr

16,30

1177RAO-1011

DM 26,80

zuOrig nalpresen
nach

:me

Elrad Versand
Postf. 2746, 3000 Hannover 1

HaxDiipliy
M t je 2 FND 500 und 9368 Jeweils und Lotst (ft e mit Steck

Fernsteuersender Gehäuse usw DM 125,00 DM

Poculare Ele DM 29,90 DM 12,55
DM

TV Tonkopplar

ELO 75 Bei Bestell

19.B0
27 12

te
;

Quarzfrequenz
wir

hui
1

angeben

ar

liefern

Nr

1177 HAD 1021

DM26 50

10,65

53

Buchbesprechung
FREQUENZZAHLERBAUSATZ FC 500II

Digitale Datenverarbeitung für das technische Studium
350 Abb Braunschweig Vieweg 1975 XVI 352 Seiten, DIN C 5 (Viewegs Fachbucher der Technik) Kar tomert DM 29,80
1

Jetzt können Sie alles vergesser was Sie über Frequenzzahlerproblem bis jetzt wußten' Unser 500 MHz Zahler ohne Kompromisse meistert Ihre jetzigen und zukunftigen Meßpro bleme und laßt sich gleichzeitig technisch und finanziell auf Ihre speziellen Bedurfnisse zu

Aufl

schneidern

-

,

Die Datenverarbeitung hat in den letzten Jahren standig an Be deutung zugenommen Immer wieder ergeben sich neue An Wendungsbereiche aus Wissenschaft, Technik Industrie, Verkehr und Handel, die sich des zeit und kostensparenden

Aufgebaut aus dem neuesten was die IC Kuchen der großen Marken zu bieten haben (und wir als Bauelemente Spezialisten schließlich wissen) schaffen Sie sich mit ein paar Stunden konzentrierter Lotarbeit ein voll flexibles System das Sie auch noch an den Mikroprozessor anschließen können den Sie in 2 Jahren bauen Loten müssen Sie allerdings können denn da wir annehmen daß Sie sich kein 19 -Gehäuse auf den Meßplatz stellen wollen haben wir den Zahler schon klein gemacht
das müssen

Der Grundbausatz (92101 enthalt die Quarzzeitbasis mit 10 MHz Eichquarz ( 10 x 10 ' zwischen -10 und +60) die 7 Dekaden Zahlstufe mit Programmzahler die Torzeitteiler den 50 MHz TTL Eingang die 7-Stellige LED Anzeige mit 9 mm Ziffernhohe sowie das Netzteil
men

Mittels der EDV bedienen Die EDV umfaßt heute ein so weites Anwendungsspektrum, daß sie in manchen Disziplinen schon

platte

Mit diesem Grundbausatz können Sie schon Messungen an TTL und CMOS vorneh Fur Ihre speziellen Bedurfnisse haben wir selbstverstand Itch ein Stuck Experimentier mit in dte Grundplatine eingearbeitet Trafospannungen bis +24 und -8 V- können
nur

Sie dabei zu Hilfe nehmen Alles in allem ganz schon viel Technik fur
Der Codierzusatz 9211

DM 274,

~

Grundausbildung gehört Verfassers dem angehenden geeignetes Rüstzeug in die Hand
zur

das erklarte Ziel des Techniker und Ingenieur ein
Es
ist
zu

Ihrem Empfanger

macht thren Grundbausatz voll programmierbar Sie können bei die ZF addieren oder subtrahieren egal ob sie bei 10 7 MHz 4SS kHz

oder 138 3456 MHz

hegt Kostet
in

DM58 90

geben,

um

ihm

ein

vertieftes

Studium der EDV

Der Erweiternngsblock 9212 enthalt ein Spezial Vorverstärker IC von AMD Technik Billiger gings nicht denn wie gesagt der Zahler sollte kompromißlos
einer

Schottky
und mit

sein

zu

ermöglichen Damit

ist der Rahmen weit

gehend abgesteckt Der Leser findet weder eine einfache Dar Stellung fur jedermann noch eine wissenschaftliche Abhandlung, die nur Spezialisten zugänglich ist Den praxisorientierten Zwi
schenbereich des mittleren Niveaus' deckt der Verfasser hier ab, wobei gerade die technischen Einzelheiten der Hardware besondere Berücksichtigung finden

reicht

handvoll Transistoren ließ sich unser hochgestecktes Ziel nicht erreichen Dafür er er jetzt 25 mV Empfindlichkeit bei AC Eingangssignal mit reinem Smusbitd Cermet
zum

Trimmer

Abgleicht 6

V Stabilisation und einige externe Bauelemente kosten zusam

men nur ein

bißchen mehr als der AM 686 solo namltch

DM 63 50

FET Vorsatz zum 9212

DM1990

Insbesondere fur Funkamateure interessant ist der 500 MHz Vorteil dar den Bereich des Zahlers nach oben bts über 500 MHz ausdehnt Die Empfindlichkeit hegt bei 120 mV bis 200 mV was fur die meisten Anwendungen ausreicht Der Vorteiler besteht im wesentlichen aus einem Isoplanar 10-er Teiler 11C90 und kostet DM 64
-

Wird eine größere wählen Er besteht

Empfindlichkeit gewünscht
aus einem

so

tst

der 500 MHz Vorverstarkerzusstz

zu

Dickschicht IC
in etn

samt der dafür notigen

Spannungsstabitisierung
DM 44 SO
mit
zu

Im 1

Teil des Buches erhalt der Leser

eine

Einfuhrung

in

die

124 V) Preis
Das ganze kann
einen man

schließlich
um

digitale Datenverarbeitung", die ihm eine Übersicht über die Prinzipien, Hauptbereiche der Anwendung, Struktur und Arbeitsweise eines EDV Systems sowie Darstellung von Daten
Der 2 Teil ist das Kernstuck des Buches und behandelt sehr ausgiebig die Hard ware Nachdem der Verfasser die verschiedenen Rechnertypen und den prinzipiellen Aufbau einer EDV Anlage erläutert hat, geht er auf die Eingabemedien wie Lochstreifen, Lochkarte,
und die verschiedenen Codes verschafft

maßgeschneidertes Gehäuse packen
ein

BNC Buchsen
erhalten
was

und Netzschalter versehen

dann
-

noch einmal zusatzlich DM 68
zwei

kommerziell aussehendes Gerat kostet

Der Aufbau erfolgt auf
dem Grundbausatz
tinen einlotbar

Platinen plus

geliefert

die

einer Anzeigeplatine alle Erweiterungsbausatze sind jederzeit in

Platinen werden mit die vorhandenen Pia

Hier noch mal ganz kurz die Daten (Bei Verwendung aller Zusätze) Frequenzbereich 100 Hz bis 5/5/500 MHz 7-stellige LED Anzeige mit 9 mm Ziffernhohe über 7 Dekaden o Empfindlichkeit 25 mV
o o o o
o

Empfohlene Torzeit
Anschluß
an

1 sec

kürzere sind

möglich

Voll auf und abwärts

Magnetplatte hinsieht technischen Daten unter Berücksichtigung der Normen ein Der nächste Abschnitt erlau tert das Speicherwerk, das Funktionsprinzip des Kernspeichers sowie die Arbeitsweise verschiedener Speicherarten und neuer Speicherkonzepte Bei der Behandlung des Rechenwerkes wird
lieh
der

Magnetband, Magnetband Kassette
Funktionsweise
und

und

programmierbar Mikroprozessor möglich

der

Selbstverständlich stehen unsere Servicetechniker beim Bau mit Rat und gegen geringe Gebuhr auch mit Tat zur Seite wenns mal nicht auf Anhieb klappen sollte

Fertiggerate

sind

mit

DM 120

-

Aufpreis lieferbar
-

QUARZE

-

QUARZE

QUARZE

-

QUARZE

-

QUARZE

Als deutscher Distributor der Firma

auf die

Grundschaltungen

sowie

auf die interne Zahlendarstel

bieten

Ausgabeeinheit" stellt die ver schiedenen technischen Losungsmoglichkeiten fur alphanume nsche Anzeigen, die immer häufiger eingesetzten Bildschirm gerate sowie die Palette der Druckprinzipien vor In der Funk tionszusammenfassung" werden wichtige Begriffe zum Betriebs system behandelt, und es wird auf die häufigsten Rechnerarchi
eingegangen

lüng

Der Abschnitt

wir Ihnen ein breites Programm hochqualitativer Quarze und Quarzf liter Alle Hy-Q Produkte tragen 1 Jahr Garantie

Amateurquarze Amateurquarze sind speziell auf die Bedurf nisse des Bastlers zugeschnittene Quarze mit ein heitlichem Temperaturgang und einheitlicher Toleranz Durch diese Standardisierung kon nen fertigungstechnische Rationalisierungen erreicht werden die sich in einem fur Quarze dieser Qualität sehr gunstigen Preis niederschlagen
Daten

Abgleichtoleranz 30x10'

Temperaturtoleranz

t

30

x

10

'

10 bis 6OCI

tekturen eingegangen Im 3 Teil des Buches werden Herstel lungstechnologien und technische Ausfuhrungen moderner gangene Teil
weitere

Halbleiter Digitalschaltungen behandelt, wodurch der vorange des Buches ein tieferes Fundament erhalt Das

Grundwelle 2 21 MHz 3 Oberton 21-63 MHz 5 Oberton 63 105 MHz Halter HC 6/U ab 4 MHz aufwärts ist auch das kleine Gehäuse mit Draht (HC 18/U) oder Steckanschlunen (HC 25/UI lieferbar Burdekapazitat Zwischen 10 pF und ISOpF oder Serienresonanz (nach Kundenangabe) Bestellungen ohne Angabe der Resonanzart können nicht ausgeführt werden Fur den Ein
falsch angegebenen Lastbedingungen übernehmen wir keine Haftung Bei Unklar heiten senden Sie uns bitte eine Kopie des Schaltbilds mit in den meisten Fallen können wir dann weiterhelfen Bei Auftragsweitergabe an das Herstellerwerk erhalten Sie eine Auftragsbestätigung Die Lieferzeit betragt normale Posttaufzeit vorausgesetzt 4 Wochen ab Auftragseingang Preis Einzelstucke DM 16,50 ab 10 Stuck Mengenrabatt (nur bei gleicher Frequenz)
satz unter

der

Anliegen, die theoretischen und praktischen Grundlagen Digitalelektronik zu legen, wird durch die ausführliche DarStellung der Schaltalgebra und die logischen Grundschaltungen
erreicht

Lagerquarze
3 2768 6 5536 9 0000 10 245 10 700 Das MHz
MHz

Der letzte und 4 Teil des Buches gibt eine kurze Einfuhrung in die Software, wobei die Bereiche Problemanalyse, Programm

MHz
MHz

MHz
wird

P12 P12 P30 P 30 P30

HC 6/U HC 6/U

HC18/U HC25/U

HC18/U
erweitert

DM1130 DM1130 DM1630 DM 1630 DM1630

108375MHz
38 6667 MHz 66 400 MHz 71 750 MHz 96 000 MHz

P 30 P 30 S S

S

HC25/U HC25/U HC25/U HC25/U HC25/U

DM1630 DM1630 DM1630 DM1630 DM1630

ablauf, Adressieren im Maschinen Code und Betriebssysteme besonders angesprochen werden Die höheren Programmier sprachen werden nur kurz angedeutet
Jeder Abschnitt des Lehrbuches beginnt mit einer Auflistung der Lernziele und endet mit der Zusammenfassung der wich tigsten Ergebnisse sowie den dazugehörigen Literaturangaben Besonders hervorzuheben ist, daß der Verfasser auch neueste Hardware Entwicklungen berücksichtigt und ebenso die zahl

Lager

ständig

SPEZIALITÄTEN
TR 1602 MM 1702 AQ

3817 MM 5841 IE 500 SP 8760
3341APC CNY 37 BPW 34 CQY 99 MA 40 LIR COV 80 BA 379 BF 900
VMP 1

UART I AV3-1014 S18 2Kbit EPROM (UV loschb ) Uhren IC m LED Treibern
TV

Sonderang

DM25

DM39.90

DMTMO
DM49 90
DM 28 DM 38 76

Ollplay

IC

Schott ky Ringmixer Synthesizer IC mit Phaienkomparator Quarzoszillator und t 4 Teiler 28 MHz sowie separatem 1 16/15 Tu 64x4 FIFO I MHz TFK Gabelllchtschranke

DM22,50
DM10 DM 7 90 DM 2,86 DM 830 DM 3 90 DM 130

Infrerotempf enger
BPW 34 (3 in Serte) UlirwchailMandlar Mureta Optokoppler TFK PIN Diode Rauicharmer DG Mostet 2 dB/200 MHz Power Mosfet N Kanal Sperrschicht Universal FET True 15 A/400 V TOfi&Metall RCA Sender passend
zu

Begriffe erklart Auch die übersichtliche Gliede reichhaltigen Abbildungen und Tabellen tragen zur Erleichterung des Studiums bei Das Buch Haßt in dem ge steckten Rahmen an Art und Fülle der Darstellung keinen Wunsch offen und wird sicherlich von einem großen Interessen tenkreis sehr dankbar aufgenommen werden
neuen

reichen
rung

sowie

die

DM
DM DM DM DM

240 DM2840
1 8 90
4 90

2N3819
T 4700 700 D

Leuchtdtoden 10 Stuck auch gemilcht

Sttbeniegmentanzeigen
Alii Prane incl

ab

190

IV. G.

bestellen Sie fur um bekannten Kunden auf Rechnung Bin Variend MNb Pakete unfrei NN-Sendungen ? DM 1 40 mindestens DM 15 Versandspeien fur Packchen DM 2 Nachlieferungen ausverkeuftar Artikel portofrei Export kein Problem wir ziehen die MwSt ab MwSt

Zu diesem Lehrbuch gibt es ein Arbeitsbuch Digitale Datenver arbeitung 88 Seiten, DM 12,80

Jesuchen Sie

unsere

Filiale ELEKTRONI KAWINKEL.

Scheldestraat 18, AMSTERDAM ZUID

54

Ladenverkauf: Mo-Fr. 9 13 und 14.30 18 h.

ELEKTRONIKLADEN,
Keyboard
SASSE Tastet urbausatz
tasten der

Hammer Str.

157, 4400 MÜNSTER

Sa. 9-13 h, Tel.: 0251 / 795125

Trimmkondensatoren
aufgebaut
aus

SONDERANGEBOT
TANTAL

SC/MP
MM 2112

DM 49,90 DM

Druck

Valvo Folientrimmer

Baureihe 14 19x19xl2mm mtt nur 2 mm Hub Fur den exakten Sitz auf der Leiter platte dient ein Fixierstift an der Taste Einsatz bertich Digitale Dateneingabe Bau sau alphanumerische* Tastatur DM 149, DM 59, Bausatz Hexadezimal tastatur

Typ 808/1 7.6 6 pF grau
10 pf gelb

mm

Keramiktrimmer Piher 7 mm 0

National, Keramikgehause
9,80
incl.
DM 3,50 OM 3 80 DM 4 DM 8 50 DM12

0.75
0.75 0.76

3.5
4 5

13pF
20 pF
mir

0.85 0.86
036 0.85

Preise f 10 Stuck
4 7 (iF/35 V 6 8|iF/50 V

Bausatz

aus

Elektor

Juni

22 PF grün

Pihar 10
10 10

Typ 808/3 10
40 pF grau 70 pF gelb 90 pF rot

ium

0

40 pF

22uF/16 V

Schalter, ohne Platinen
DM 129,90
Wir fuhren Rtngkerne dflr Fa deren deutscher Distributor Amidon als
von

0,85 1,15 1,25
Schal
mm

60 pF

100F/3V
200uF/3V

K tram ikrohrtr immer 05
1

3pF
6 pF

0.95
0.95

TRONSER Lufttr..,.

Elko 40 V 63 V

s

10000
4Om

m

neue

Fertigung

;

t

unserem

marfurgadr

Lager programm
60
105
mm mm

Ringkerne eignen
DM DM

sich

zum

Aufbau

Sou

tungen Raster
10 mm, 11x11

Glasrohrtrimmer f

6pF pF 21 pF 34 pF
11

1,50 1,70
1 75

prof Anforderungen 12. 0.5 5pF
Glimmertrimmer siehe Katalog

40

x

1430 19.90

len hoher Gute und fur breitbandige Trans formatoren Durch den geschlossenen Auf bau sind

Streufeldabschirmungen
im

meistens

unnötig Weitere Einzelheiten

Katalog

2.80

Quarzfilter 9 MHz SSB

Empfangerfilter, 2.4

kHz -6 dB, 5.4 kHz -80 dB

500 Ohm/30

pF Abschluß

FLEXWELL Koax
50 Ohm aufgebaut aus 8 mm Kunststoffwendel dickem Kupfer innenleiter (Ouan Luftdielektrikum) und gewelltem Kupfer röhr als Au&enleiter Pur sehr hohe Leinungen kabel und extrem geringe Dämpfung Fabrikat metal Listenpreis ca DM 40 -/m
HF Koaxialkabel

DM 129. 8-pol-Filter, Gehsuse 38x27x20 mm. Typ QF 09002, incl SB Quarze 10,7 MHz FM-Filter, aufgebaut aus monolithischen Doppelfiltern, 8-pol, Bandbreite i 7,5 kHz -6 dB, 20 kHz -80 dB. 3000 Ohm/25 pF 19x12x15 mm. QMF10712
*

Linear Data Book
von

OM
mit
s

44,80
64,80

National Semiconductors
'

den Daten

von

10,7 MHz FM Filter, 8-pol,

90% aller gangigen Linear IC

{741

3909

723

7 5 kHz -3 dB. i 25 kHz -90 dB, 38x27x20 QMF 10719IQMF 10S7). 910 Ohm/25 pF

mm

DM

Unur Pru Matar DM 12.- ab 30 m a A Eine Investition die sich auszahltI 6-edrig abgeschirmtes NF Kabel bedea Matar DM 0,80 Sondarangabot 50 in DM 25.- 100 m DM 45.- 500 m DM 200,-

318 565
Bei
uns nur

I DM14.90

Ti TTL Daunbuch In Deutschland noch nicht erschienene 2
mit allen

Auflage

Miniatur Kippschalter von Otho Switch Solide und robuste Kippschalter fur Ihre hochwertige Elektronik 250 V/3 Belastbarkeit Anschlußblock und Kontakte vergoldet X V/4 A 12 V/5 A bei Gleichspannung Preise Schalrfunkt tonen
F F Umschalter F FO-F Umschalter 1

Rahmen
a

aus

nichtrostendem Stahl
bei

125 V/6 A

Wechselspannung

Ergänzungen

Direkt import aus USA DM 15

pol

31 polige Stackvarbindar nach DIN 41 617 Stecker auf Prmtplatte, Federleiste am Gehäuse zu befestigen Fur Karten im Europaformat Kon taktmaterial versilbert 31 -polige Stift leiste 31 -polig Fadarlanta ERNI Steckverbinder TMC Einsatz als Ubergabestecker fur
tn

IC-Fassungen
MOLEX vom Meter 100 Kontakte 1 Meter lea 400 K)

Mitte

aus

OM2.95
DM 8.50
von

DM

3, DM 3.75

F T Umtutar ') F FO-T Umtastar Mitta aus ') FfOT Urmchahar Mitau.

2.90 3.96 4,55 4,70

2 pol 4,35 5.20

3 pol 4-pol 6,80 7 96 7,35 8.90

5.70 5,80 5,80

einseitig rastend

eins

tast

4,70

Flachprofitfauungen

TEXAS INSTRUMENTS

Gehausemontage
25 pol

komplexen Systemen Kontakte hartvergoldet
37 pol

Nach MIL C 24308 Prai

8-pol 14-pol

0,60
065

22-pol

1,40
1,50 130 2,20

'IzB anstelle eines Drucktasters *) z B fur rechts-stop links Steuerungen
Auch als Druckschalter und mit Anschlüssen fur Printmontage lieferbar ehe Weiterhin lieferbar Grüne Submmiatur kippschalt er 125 V/3 A 1 x um 2x um DM 2, DM 0 60 1 x aus Miniaturdrucktaster 1 x ein
dazu
unseren

Steckerlame Fadarlaina

7.06

9.95
4,10 1,90

Stackargahau
Halteklammer 2x bnt

9.45 13.30 4.40 1,90

16-pol 18-pol Mengenrabatt

ab

24-pol -28-pol 40-pol 10 St /Typ
0,70 1,

Katalog
DM

3.

DM 0,70

Stufendrehschalter
Normale Gtrateknopfe gleicher Oberflachan beschaffenheit sind lieferbar 0 angeben Normalfeint lebe zum Einbau 6 1 DM 1330 10 1 DM 21.20 Zahnradgetriebe siehe Katalog

Japanischer
Schlüssel

Stufenschalter

mit

6

mm

Achse

Grolle der Deckplatten

ca

25x32

mm

oval

Bezetchnungs
DM 1.96

Anzahl Ebenen Kontakte pro Schaltstellung Schallstellungen 1112/125/126/13 4/1 43/162

264/245/246/2212
3 6 6/3312

DM350
DM 4,80

MENTOR-Knopfautomaten Lotnagel
Die ideale 1 Kontakt Steckverbindung fur Leiter platten Jetzt auch in 1 mm erhältlich 100 St DM 1,60 Lötnagel 1 oder 1 3 mm 100 St DM2,50 Fadamackar dazu

Können nachtraglich

wie ein nor

ERNI Präzision* Miniatur Stufenschalter fur professionelle Anwendungen 3 mm Edelsiahlachs M5 Gewinde der Zentralbef est igung Korperdurchmecser 9 mm Durchmesser über Kontakte 12 mm Einbautiefe eines Schalters mit 3 Ebenen nur 18 mm Unterbrechend schaltend staub
-

maier Knopf auf der Achse be festigt werden Ermöglichen grob/ fein-Emnallung Alu-Eloxiert ge riHalt 10 1 18/12mm 6 1 22/17 mm

2 2 12 DM 22,15 126 DM 16, Schwarzer Spannzangenknopf dazu DM 1,50 Andere Typen kurzfristig lieferbar

1*Ti2OM'4.35
Gehäuse

3 3 12 DM29,90

BCD Kodierschalter
Daumenradschalter 0

DM23.60 DM20.40

von

SCHROFF und BOPLA. Siehe Katalog.

9, schwarz
^

anreihbar,
32
x

8

mm

Endplatte

IDM 9,95 I 1.60 I

Halbleiter
AF239 BC 107 A BC107 8 BC108B BC 108 C BC109C 8C140 10 BC160 10 BC237

(Auszug)
2,45

|DM

Submintatur Drehkodierschalter Quadratisch 13xl3xl2mm Alia Anichluue im Ranar 2 54 mm Kodiart 0 9 auf BCD Bedie nung wie Stufendrehschalter ideal bei häufiger

0.50 0.60 0.60 0.70
0.80
1 20

40822 40841

2.80

CA3076 CA3O8O CA 3085 A CA3086 CA3O89E

11.95 3.50 9.90

Neueidstellung Einstellung durch
643 001

Schraubenzieher

DM6,36
mit 4 mn

Zentralbefettigung
643 201

Achs

DM8.

1.20 0.35
1.S0

7400 7401 7402 7404 7405 7407

0,60 0.66 0.66 0.75 030
130

CA3090AQ CA 3094 AT CA3096A CA3130T CA3140T ESM 231
FCM7004 ICL8038 ICM 7038 A

2,90 8.95 1930
530 730 3.85 336 19.80 21.80

SO42P 5 190 SL610 SL61I

4.80 45.
1266

CMOS
CD 4000 AE CD 4001 AE CD 4002 AE CD 4006 AE CD 4007 AS CD 4008 AE CD 4009 AE CD 4010 AE CD 4011 AE CD 4012 AE CD 4013 AE CD 4014 AE CD 4015 AE CD 4016 AE CD 4017 AE CD 4018 AE CD 4019 AE CD 4020 AE CD 4021 AE CD 4022 AE CD 4023 AE CD 4024 AE CD 4025 AE CD 4026 AE CD 4027 AE CD 4028 AE CD 4029 AE CD 4030 AE CD 4033 AE CD 4035 AE CD 4040 AE CD 4041 A CD 4042 AE CD 4043 AE CD 4044 AE CD 4046 AE CD 4049 AE CD 4050 AE CD 4051 AE CD 4052 AE CD 4053 AE CD 4060 AE CD 4066 AE CD 4069 AE CD 4071 AE CD 4072 AE CD 4081 AE CD 4082 AE CD 4093 AE CD 4510 AE CD 4511 AE CD 4512 AE CD 4516 AE CD 4518 AE CD 4520 AE CD 4528 AE CD 4585 AE 74 C 14 74 C 167

12.66
1265

SL612 SL620 SL621 SL622 SL623 SL624 SL630
SL64O SL641

19.10
19 10
47 30

0.96 0.95 0.95 4,40

0.95 4.10
260

34.85
18 20 12

2.60
0.96 0.96

8C516
BC517 BC547B BC 557 B BO 135 BD136 B0 241 BD242 BD437 BD438 BF 115 BF 173 BF 180 BF 194 BF 199 BF 200 BF 224 BF 244 A BF 245 B BF 245 C BF 246 C BF 256 C BF 494 BFR 34 A

7408
7428 7442 7447 7473 7474 7475 7476

1.30
0.45 0.50

Endlich erschienen

KATALOG '77
160 Seiten

vollgepackt mit Informationen Bauteile, die Sie schon lange suchen' Kommt postwendend bei Einsendung von
in

über

DM

Bnafmarkan tert uns die Arbeit beträchtlich)

2 50 Ein Adressaufkleber erleich

11 m-Quarze
Fur alle Kanäle zwischen 26 965 MHz und 27 275 Neueste Fertigung 10 kHz-Schritten MHz in

0.96 0,96 1.96 1.96 2.30 2.40 1.60 1.35 2.20
0.90 0,80

7490 7492 7493 7494 7495 7496
74121 74122 74123 74124 74132 74141

030 1.25 2.70 2.90 1.26 1,16 1,76 1.30 1,40
1,75

ICM7208
LD 110/111 LM 301 AM LMX7M LM308T LM309K LM 317 K LM318T LM324 LM 370 D LM LM LM LM

14.50 15,90 69. 68, 2.80 3.96 6.80 5.95 13.90
9.80
4

23.60 23.60 28.50 23.50 2.65 3.

270
640

SP8515
SP8600

SP8601
SN 72810 SN 7549t SN 75492 TAA 141 TAA 861 A TB A 120 TBA 120 S

5. 2. 5.30

5.40
2.60 5.40

3, 6.80
2.96

130
2.96 2,96 2.96 1.40 1.60 2.65 4.20 2.40
2.96

371 H 373 D
373 H 375 D

((doch
Fur Für 11

nicht

Hy-Ql
Paar DM 8,90 Paar DM 12.90
nur

2.40
0.75 1.96 1.20

Fur Einfachsuper

9.96 14.80 14.80 16.80 16.

TBA480 TBA641B11
TBA 800
TBA 810

2.90 2.90 630
1130 4.96 5.96 8.86 6.60 10,90 9.80 12.80 9.96

5.40 5.10
0.96

3.95 0.95 6.80 230
4.36

Doppalsuper
den

LM 378 D

16.50
5.96 5.96 7.80 3.96 1.66 2. 2.46

sogenannten Jedermannfunk sind
im

Kanäle

Bereich 27 005 bis 27 135
am

freige
Lager

1.30 2.70
1.90 0.70

Quarze fur Synthesizergerate teilweise

Rest innerhalb 4 Wochen beschaffbar (Hy Q)

DM16,50
Auch bei Beschaffungsproblemen mit japanischen Transistoren können wir Ihnen oft helfen Bitte anfn pan'

7.20
9.60
1130

74161 74164 74190
74191

4.40
430

BFH9O
BFR 91

4.30 4.30

LM380D LM380M LM381 D LM 703 T LM 709 T/D
LM LM LM LM LM LM LM LM LM 710 723 725 733 739 D

TCA 280 A TCA440 TCA 730 TCA TCA TDA TDA TDA 740

5.40 130
630

940 1022 1054

5.40
5.40

BFX89
BFY90 BU111 E300 MPF 102

2.95 430

74192 74193
74196 74247 74SO0

3.96
3.96 3.30 3.90 1.96

T/D
M D D

2020 UAA 170

4.66 1530
7.96 7.96 1630 14.80

930 630
4.95
1.45

Zehngang Wendelpoti
'Contelec 2210'
Beste Indunriequalitat 20 mm 19 mm tief 500 0hm 1/5/10 KOhm Lineantat

0,25%

nur

MHF901
TIP 2956 TIP 3055

Vergoldete

Anschlüsse

Digitool Antrieb

dazu

DM19,90 DM 24,90

U310 2N918 2N1613 2N1711 2N2219A
2N3O5S

6.90 1.60 1,40 22, 3.90 2.96 7*1 1.S0 035
0.90

UAA180 XR22O6 XR2207

741 T/D/M 747 D

749 D
3900 0

Diodan
BA127 BB104

0,30 236
130

LM3909M
MC 1310 P MC 1350 MC 1458T MC 1496 D MC 4044 MM 5314 N MM 5316 N MK 50395 MKS009 NE 555 M NE 556 0
NE 56t

BB105G BB109G BUY 39
BY 127 1N4007 Zanar 1 W

1.95 2.90
0.75

0.96
2.50

0.30 035

2N3553 2N3866
2N4416 2N4427 2N5109 2N5179 2N5590

3.70
2.96

3.60
4.60 7.60 3.20

Integrierte Schaltunten
Lina AM 686 HC

3.95 7.96 2.95 3.90 4.96 3.90 4.90 4.96 930 9.90 1930 39.90 26. 130 4.90

ECL

9582 DC 9SH90

11.96 2930

330 330 330 330 636 2.10 2.10 5.10 5.10 6,10 530 2.40 1.10 1.10 1,10
1,10

lioplanar
11 C90

II

1.10 430 5.40 5.40
330

N Kanal MOS

19 mm-Cermet Trimmer
20 Gang 100 ppm Fabrikat Contelec Schwei 0 75 V/40* durchsichtige Haube zer Prezision 100/200/500 Ohm 1/2/5/10/20/50 und 100 K

20.
20.
6,80

P2101 P2102

14,

5.40
5.40

8.

2630
42.06

2N6082
2N6O84 3N128 3N200

EINBAUADAPTER
der Cermet Trimmer

zur mit

DM3,50 Frontplattenbefeitigung
4
mm

59.90
4.46 9.95 330

CA Ml 8 CA 3020 A CA 28

44. 4.90 930 2.96

CA3046
CA 3049 CA 3052

3.96
9.90

NE 562 NE 565 NE 566 NE 567 OM335

Achse

RC4195DN
S041 P

40673

9.96

1230 8.60 37.40 4.40 4,40

5.40 430 4.10 430
330

Verkauf und Versand:

ELEKTRONIKLADEN,
Tel
:

05232 / 8238, Telex 931473, Öffnungszeiten

Wilhelm-Melhcs Str. 88, 4930 DETMOLD 18 IPivitsheide V.L. wie Munster

55

majyazyfi /iff* e#elr#f*o#i/flr

Händler-Kontaktkarte
Datum.
Ich beziehe mich auf die
nene in

Händler-Kontaktkarte
Datum.
erschie
Ich beziehe mich auf die
nene in

Elrad

_/7

,

Seite

Elrad

/7

,

Seite

erschie-

D Anzeige D redaktionelle Besprechung
mir weitere

D Anzeige D redaktionelle Besprechung
mir weitere

D und bitte Sie, Produkt

Informationen über Ihr

D und bitte Sie, Produkt zuzusenden
Ihrer

Informationen über Ihr

Typ
? und

Typ
D und

zuzusenden

gebe die nachfolgende Bestellung unter Anerkennung Lieferungs und Zahlungsbedingungen auf
Produkt/Bestellnummer

gebe die nachfolgende Bestellung unter Anerkennung Ihrer Lieferungs und Zahlungsbedingungen auf
Produkt / Bestellnummer DM

Menge

DM

Menge

Unterschrift

Unterschrift

Händler-Kontaktkarte
Ich beziehe mich auf die
nene
in

Händler-Kontaktkarte
Datum erschie
Ich beziehe mich auf die
nene
in

Elrad

./7

Seite

Elrad

./7

Seite

erschie

D Anzeige D redaktionelle Besprechung
mir

D Anzeige D redaktionelle Besprechung
mir weitere

D und bitte Sie,
Produkt

weitere Informationen über Ihr

D und bitte Sie,
Produkt zuzusenden

Informationen über Ihr

Typ
D und gebe die

Typ
? und gebe die

zuzusenden

nachfolgende Bestellung unter Anerkennung Lieferungs- und Zahlungsbedingungen auf
Produkt / Bestellnummer

Ihrer

nachfolgende Bestellung unter Anerkennung Ihrer Lieferungs und Zahlungsbedingungen auf
Produkt/Bestellnummer
DM

Menge

DM

Menge

Unterschrift

Unterschrift

CD'
D

r-

Ö)
01 CD

o"

UU

J>
er

N

c

öS"
CD (S

N

^

3"
3

ä
3
CD

-Vor
1
3"

9

Nr.

II
o 3"
01 0>

z

iam
CD

3J
c 3 C

c

c

3

n

3

mer

01

fre O

w

3 S if"

ii.

-0
1-

Str

DO
CD C O

CD
rt

>
er
(/>

03

>
fD

lefo
?
o

N

aße
Z

rna
i
z
01

r-t-

IC

9

II
o 3" O 3"
tu

(S

i
0) 3T

3
CD

X
C

c

3*"
c <s

m er

3

zu

sein heißt:

keine Ausgabe zu versäumen. Denn Elrad-Abonnenten bekommen jede Nummer. Für Sie ist Elrad nie ausverkauft.
.
.

garantiert

.

unnötig zum Kiosk oder Fachgeschäft zu laufen. Denn Elrad-Abonnenten bekommen jede Ausgabe druckfrisch ins Haus geliefert.
. .
.

nicht

.

.

.

Geld

zu

ist sparen. Denn das Heft im Abonnement
am

Einzelexemplar
kostenlos.

preiswerter als das gekaufte Kiosk. Elrad-Abonnenten erhalten also im Jahr eine Ausgabe

.

.

.

Geld

zu

können sparen. Denn Elrad-Abonnenten

private

An- und Verkaufs- und

private Gelegenheitsanzeigen aufgeben. Kostenlos.
berechnet.

Nur die Chiffre-Gebühr wird

...

als

Einstiegsgeschenk

einen

Poster

zu

bekommen.

Über den Basteltisch

zu

dem Bastler lästiges hängen. Mit vielen Abbildungen, Daten, Diagrammen. Erspart Nachschlagen beim Löten.

redaktionelle einige der Vorteile, die Elrad-Abonnenten haben. Über die Urteil anhand dieser Leistung, die Elrad bietet, werden Sie sich sicher ein eigenes sollten Sie gleich mit der Ausgabe gebildet haben. Ist Ihr Eindruck positiv? Dann
Das sind
nur

Ausnebenstehenden Antwortkarte Ihr Elrad-Abonnement bestellen. Die nächste

gäbe wird Ihnen dann bereits ins Haus geliefert.

Amateurfunk Literatur Publikationen der RSGB

in

englischer Sprache

Radio Communication Handbook
5

Auflage
ca

Bandi
Inhalt

450 Se ten
E ectron c Tubesand Valves Semiconductors

Principles

DM 39,50
HF Receivers VHF and Key ng and Break in

UHFRecevers
Band 2
ca

HF Transmitters

VHF and UHF Transmitters

Modulation Systems RTTY
400 Seiten

Propagaton HF Aerials VHF and UHF Aerials Mob le und Portable Equipment Power Suppl es Interference Measurements Operating Techniques and Station Layout Amateur Satell te Commun cation Image Communication The RSGB and die Radio Amateur General Data
Nose

Inhalt

DM 34,50

VHF UHF Manual CD S f rans/G fl
3 Auflag

.fessop,/

ca 400 Senen DM 28,50 Indroduction Propagat on Tuned C rcu ts Receivers Transmitters Filters Aerials M crowaves Space Commun cation Test Equipment and Accesso res Data

Inha

t

Amateur Radio
5

Techniques ^ WawAre^

Auflage 304 Seiten mit über 700 Abb DM 16,00 Inhalt Semiconductors Components and Construct on Receiver Topics Oscillator To pics Transmitter Topics Audio and Modulation Power Supplies Aeral Topics Fault Find ng and Test Units
und
1
zum

Electrical

Vervollständigen Ihrer englischen Sprachkenntnisse Engineering Reader f'G Atoe//er*eJ
ten

Auflage 1 75 Se

DM
artikel aus Elektrotechnik und

Englischsprachige Ongina

14,50

Elektronik

lauterungen Aussprachebezeichnungen mittels deutsches Fachvokabular über 1600 Ausdrucke
Die angegebenen Preise verstehen
s

internationaler

mit deutschen Er Lautschrift Englisch

ch einschl

Versandspesen

Elrad-Versand, Verlag

Heinz Heise Hannover KG

Postfach 2746, 3000 Hannover 1

Sign up to vote on this title
UsefulNot useful