Sie sind auf Seite 1von 8

HIV und Migration in Bonn

Die Arbeit der Aids-Hilfe-Bonn

Zahlen Deutschland

Erstdiagnosen nach Herkunftsland 2010

Infektionswege
- Im Heimatland - Auf der Flucht - In Deutschland: - Mnner die Sex mit Mnnern haben - Drogengebrauch - Prostitution - Prventionsbotschaften nicht erreicht

Infektionswege

Mnner

Frauen

Zahlen Bonn & Umgebung


900 HIV-Positive in der Uniklinik Davon 115 aus Pattern II - Lndern (Subsahara-Afrika) Anderer Migrationshintergrund wird nicht abgefragt, ist aber auch selten Hinzu kommen weitere nicht erfasste Aids-Hilfe Bonn: 27 von 50 HIV-positiven Klienten mit Migrationshintergrund (2013).

Die Arbeit der Aids-Hilfe Bonn


Primrprvention

Sekundrprvention

Selbsthilfe

Problembereiche
Rechtliches
Compliance Psychische Probleme Kinderwunsch Stigmatisierung & Tabu Soziales & Gesundheit Kultur & Sprache