Sie sind auf Seite 1von 1

Urteil:

Rauch ins Gesicht blasen ist Krperverletzung


Erfurt (dap) - Der Kampf um Rauchverbote wurde und wird hitzig gefhrt - aber meistens nur verbal. ls ihn zwei Dis!o-"esucher in Erfurt handfester austrugen# landete er vor $ericht mit berraschendem usgang. %er &emandem absichtlich 'igarettenrauch ins $esicht bl(st# begeht nach einem )rteil des mtsgerichts Erfurt K*rperverletzung. Es sprach am +ittwoch eine ,--.(hrige frei# die im vergangenen .uni einem Raucher ein $las an den Kopf geworfen hatte. Die /tudentin hatte den 01 .ahre alten +ann mehrfach auf das Rauchverbot in einer Erfurter Dis!othe! hingewiesen. ls sie !urz darauf auf die 2anzfl(che ging# habe sich der +ann erneut eine 'igarette angestec!t# sei aggressiv auf sie zuge!ommen# habe ihr den Rauch dire!t ins $esicht geblasen und provozierend gefragt# was sie denn nun machen wolle. 3hren anschlie4enden $laswurf wertete das $ericht als gerechtfertigte 5otwehr gegen eine K*rperverletzung. %egen der 6erletzung - eine "eule am Kopf - zeigte der 01-.(hrige die /tudentin an und machte gef(hrliche K*rperverletzung geltend. 6or $ericht best(tigte er zun(chst die ngaben der 7rau. Er habe gewusst# dass Rauchverbot herrschte. 3hre Rea!tion sei dennoch v*llig berzogen gewesen. Der Staatsanwalt beantragte einen Freispruch, weil das Anblasen mit dem Rauch eine herabw rdigende !andlung und "eleidigung sei, die #$twehr recht%ertigte& Der Stra%richter ging n$ch weiter und wertete das 'erhalten des Rauchers als Krperverletzung& Der ()*+,hrige sei nah an die Frau herangetreten und habe ihr den Rauch -vermischt mit Speichelparti.eln- dire.t ins Gesicht geblasen& Die Schleimh,ute der Studentin seien dadurch gereizt w$rden& 3m $egensatz zu einem )rteil aus dem .ahr 89:: seien die $esundheitsgefahren durch passives Rauchen inzwischen erwiesen. 'igarettenrauch erhalte !rebserregende /toffe# sowie 6iren und "a!terien. Gegen das aggressive Anblasen habe sich die Frau zur /ehr setzen d r%en * alle '$raussetzungen der #$twehr seien er% llt& Die /tudentin hatte den +ann nicht angezeigt# obwohl er sie nach dem $laswurf noch gewrgt hatte. http;<<web.de<magazine<gesundheit<ps=chologie<8:>?119>-urteil-rauch-gesicht-blasen!oerperverletzung.html@. 81118A-